close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Download

EinbettenHerunterladen
FAMILIEN
WEGWEISER
MIT KIND
UND
KEGEL
EIN RATGEBER FÜR FAMILIEN IN
QUEDLINBURG
JobInfo.TXT
Anwendungsinformationen:
Dateiname:
Anwendung:
Version:
Seitengröße:
Seitenausrichtung:
Farbe HKS:
Farbe CMYK:
HVB-Anzeige.pdf
CorelDRAW
Version 10.427
93.0000 x 118.0000 Millimeter
Hochformat
42K 100% · K 0%
C 100 M 85 Y 0 K 0
W
Dornbergsweg 7
38855 Wernigerode
Wir sind Ihr Partner im:
Regionalverkehr
Stadtverkehr
Schüler- u. Berufsverkehr
Gelegenheits- u. Ausflugsverkehr
Schienenersatzverkehr
Telefon:
Telefax:
E-Mail:
Internet:
03943 564-110
03943 564-180
info@hvb-harz.de
www.hvb-harz.de
Inhaltsverzeichnis
1
Grußwort des Bürgermeisters
01
1. Allgemeines zur Stadtverwaltung
05
2. Familiengründung und Organisation
06
Heirat
Eltern werden
Soziale Beratung
Schwangerschaftsvor- und –nachsorge
Schwangerschaftsberatung
Finanzielle Unterstützung und Erstausstattung
Rechtliche Beratung
Mutterschutz
Elternzeit
06
07
08
09
09
10
11
13
13
Inhaltsverzeichnis
Elterngeld
13
Arbeit und Bildung – mitten im Berufsleben trotz Kind14
Wiedereinstieg nach einer Familienphase
15
Hausarzt oder Kinderarzt
16
Pädiatrie
17
Spielplätze
Sportstätten
Schuldenberatung
Selbsthilfegruppen/Vereine
Museen
Galerien und Ausstellungen
30
30
32
32
32
35
3. Kinderbetreuung und Bildung
18
Bildungspaket (BuT)
Logopädie
Wohngeld
Kindertagesstätten Kommunale Kindertageseinrichtungen
Hortbetreuung
Grundschulen
Sekundarschulen
Gymnasium
Förderschulen
Berufsbildende Schulen
Sonstige Bildungsangebote
Lernstuben und Schülerhilfen
Freizeitklubs Ferienangebote und -freizeiten
Sport und Freizeit
4. Wohnen in Quedlinburg
18
18 An-, Ab- und Ummeldung
19 Wohnungsanbieter in Quedlinburg
19 Familienfreundliches Bauen und Wohnen
19 Versorger
22 Senioren
23 Altenheime / Betreutes Wohnen
24 Wohnformen für Senioren
25 Soziale Einrichtungen und Hilfestellen
25
25 5.Gesundheit
26
26 Mit 10 Tipps zum Sporterfolg
26 Tipps und Tricks für gesundes Jogging
28 Physiotherapie
29 Zahngesundheit
IMPRESSUM
2
in Zusammenarbeit mit:
Stadt Quedlinburg, Öffentlichkeitsarbeit, Markt 1 , 06484 Quedlinburg
Herausgeber:
mediaprint infoverlag gmbh
Lechstr. 2, 86415 Mering
Registergericht Augsburg, HRB 10852
USt-IdNr.: DE 811190608
Geschäftsführung:
Markus Trost,
Dr. Otto W. Drosihn
Tel.: 08233 384-0
Fax: 08233 384-247
info@mediaprint.info
Redaktion:
Verantwortlich für den amtlichen Teil:
Stadt Quedlinburg, Öffentlichkeitsarbeit, Markt 1 , 06484 Quedlinburg
Verantwortlich für den sonstigen redaktionellen Inhalt: Sabine Bahß, mediaprint infoverlag gmbh
Verantwortlich für den Anzeigenteil: mediaprint info­verlag gmbh, Markus Trost
Angaben nach Art. 8 Abs. 3 BayPrG: Alleinige Gesellschafterin der mediaprint infoverlag gmbh ist die
Media-Print Group GmbH, Paderborn
Quellennachweis für Fotos/Abbildungen:
Titelseite: Fotolia.de: Miredi, Yuri Arcurs, Vitaly Hrabar, Monkey Business, Hannes Eichinger, Patrizia Tilly;
U2: auremar/Fotolia.de; S. 8: Kirill Zdarov; S. 9: detailblick/Fotolia.de; S. 13: Fotowerk/Fotolia.de; S. 16:
Kzenon/Fotolia.de; S. 22: Christian Schwier/Fotolia.de; S. 25: Woodapple (links), Anyka (rechts)/Fotolia.
de; S. 26: Robert Kneschke (oben), Moritz Wussow (unten)/Fotolia.de; S. 28: omgimages/istockphoto.
com; S. 45 Alexander Rochau (links), iceteastock (rechts)/Fotolia.de; S. 47: Kzenon/Fotolia.de; S. 48:
iceteastock/Fotolia.de; S. 49: Yuri Arcurs/Fotolia.de; U4: Fotolia.de: Brebca, detailblick, Alina Isakovich
Alle weiteren Bildern: Stadt Quedlinburg, Jürgen Meusel
Inhaltsverzeichnis
36
36
36
36
37
40
40
42
43
45
45
47
48
51
06484015/1./2014
Druck:
Beer Druck GmbH
Gabelmannsplatz 4-6
95632 Wunsiedel
Umschlag:
250 g Bilderdruck, dispersionslackiert
Inhalt:
115 g, weiß, matt, chlor- und säurefrei
Titel, Umschlaggestaltung sowie Art
und Anordnung des Inhalts sind zugunsten
des jeweiligen Inhabers dieser Rechte
urheberrechtlich geschützt. Nachdruck und
Übersetzungen in Print und Online sind –
auch auszugsweise – nicht gestattet.
Immo Grollmisch oHG
Harzweg 23
06484 Quedlinburg
Besser leben.
Frisch
leben.
3
Wir freuen uns
auf Ihren Besuch!
Frische Lebensmittel, frische Ideen –
ein vitaleres, gesünderes
und genussvolleres Leben.
Vivien Meyer
7 24 Uhr
Montag-Freitag von
bis
Samstag 7 bis 20 Uhr
www.rewe.de
Ihre Friseur GmbH Quedlinburg
Friseurdienstleistungen
Damen H Herren H Kinder
Ihr
Frische-Anbieter
• Plattenservice
• Obstkörbe
• Präsentkörbe
• Geschenkgutscheine
Kosmetikdienstleistungen
mit Podologie
Treue Karte!
Wir freuen uns
über Ihren Auftrag!
Filialen:
Quedlinburg
Bad Suderode
Thale
Neinstedt
Weddersleben
Adelheidstraße 1a
Tel. 03946 2189
Turnstraße 8
Tel. 03946 515500
Steinbrücke 20
Tel. 03946 3279
Friedrichsdorferstr. 2
Tel. 03948 5497
Karl-Marx-Straße 7
Tel. 03947 2649
Berthold-Brecht-Straße 27 Tel. 03947 5257
Kirchberg 1
Tel. 03947 67019
Bahnhofstraße 19
1 x pro Woche
www.ihrefriseurgmbh.de
Im Jacobsgarten 1
06485 Quedlinburg OT Gernrode
Tel. 039485 668714
Öffnungszeiten
Mo. – Sa. 7 – 20 Uhr
4
Grußwort des Bürgermeisters
Liebe Familien in Quedlinburg,
Kinder, Jugendliche und Familien bilden die Basis der Gesellschaft und damit auch der Kommune. Familienfreundlichkeit
ist ein wesentliches Element einer ausgewogenen Politik vor
Ort und hat in unserer UNESCO-Welterbestadt Quedlinburg
einen hohen Stellenwert.
Die vorliegende Broschüre mit den Angeboten für Familien
dient als Information für die ortsansässigen Familien, gleichzeitig aber auch als Wegweiser für neu Hinzugezogene. Sie
richtet sich darüber hinaus auch an Schülerinnen und Schüler,
Jugendliche sowie Eltern und stellt deshalb ein weit angelegtes Service- und Informationsangebot für alle Bereiche des
Familienlebens dar.
Dr. Eberhard Brecht,
Oberbürgermeister der Stadt Quedlinburg
Sie halten die Broschüre mit einer Menge interessanter Informationen und wichtigen Adressen rund um das Thema Familie
in Händen.
Das vielfältige Angebot aus den Bereichen Kinderbetreuung,
Beratung, Gesundheit, Freizeit und Sport haben wir erneut für
Sie zusammen gefasst und erweitert.
Nutzen Sie diese Broschüre und informieren Sie sich über
unsere Angebote für Familien in Quedlinburg.
Herzlichen Dank an alle, die helfen das Zusammenleben bei
uns in Quedlinburg angenehm zu gestalten.
Ihr
Dr. Eberhard Brecht
Bürgermeister
Grußwort des Bürgermeisters
Foto: Rosi Radecke
1. Allgemeines zur Stadtverwaltung
Stadtverwaltung Quedlinburg (Postanschrift)
Markt 1 · 06484 Quedlinburg
Telefon: 03946 905 50
Telefax: 03946 905 9500
E-Mail: stadtverwaltung@quedlinburg.de
Internet: www.quedlinburg.de
5
Öffnungszeiten:
Montag: 9.00 - 13.00 Uhr
Dienstag: 9.00 - 13.00 Uhr und 14.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 9.00 - 13.00 Uhr und 14.00 - 16.00 Uhr
Freitag: 9.00 - 13.00 Uhr
1. Allgemeines zur Stadtverwaltung
6
2. Familiengründung und Organisation
In diesem Abschnitt bieten wir Ihnen hilfreiche Informationen rund um die Themen Familiengründung, Finanzierung,
Betreuung und Bildung.
•• Heirat
Standesamt Quedlinburg
Markt 1 · 06484 Quedlinburg
Telefon: 03946 905 643
Telefax: 03946 905 902
E-Mail: standesamt@quedlinburg.de
Auf der Suche nach dem passenden Rahmen für den schönsten Tag im Leben bietet die Stadt Quedlinburg mehrere
Möglichkeiten. Die Mitarbeiterinnen des Standesamtes sind
jederzeit gern bereit, den Paaren bei speziellen Wünschen
für ihre Eheschließung behilflich zu sein.
Im historischen Rathaus kann die Trauung im Trauzimmer,
welches im Jahr 1998 modern ausgestattet wurde und etwa
20 Personen Platz bietet, erfolgen. Wenn die Eheschließung
in großem Rahmen erfolgen soll, bietet der Festsaal des
Rathauses ein unvergessliches Ambiente.
Natürlich gehört in der heutigen Zeit auch das Außergewöhnliche, das Besondere immer öfter zu einer Eheschließung. Aus diesem Grund bieten wir den Paaren auch die
Möglichkeit einer Eheschließung im Palais Salfeldt an. Das
Trauzimmer „Äbtissin Mathilde“ mit seinen vielen, schon
optisch beschwingten Stuckarbeiten, ist ein wahrer „Traum
von Raum“ für eine stimmungsvolle standesamtliche Hochzeit mit bis zu 75 Gästen.
Für welche Art der Eheschließung Sie sich auch entscheiden,
gern helfen die Mitarbeiter des Standesamtes weiter, damit
Ihnen dieser Tag stets in guter Erinnerung bleibt. Welche
Unterlagen notwendig sind das hängt von den persönlichen
Gegebenheiten der Eheschließenden ab und kann sehr unterschiedlich sein. Aus diesem Grund sollte vor der Anmeldung
der Eheschließung eine Rücksprache mit dem Standesamt
(Beratung) erfolgen.
Ansprechpartner:
Einwohnermeldewesen/Standesamt
Standesbeamter Herr Detlef Weiße
Telefon: 03946 905 642
Telefax: 03946 905 9642
E-Mail: standesamt@quedlinburg.de
Standesbeamtin Frau Sylvia Lilienthal
Telefon: 03946 905 643
Telefax: 03946 905 9563
E-Mail:standesamt@quedlinburg.de
Standesbeamtin Frau Astrid Herrmann
Telefon: 03946 905 644
Telefax: 03946 905 9644
E-Mail:standesamt@quedlinburg.de
urkundenstelle@quedlinburg.de
•• Eltern werden
Der richtige Ort für die Geburt
Wo Sie Ihr Kind letztendlich entbinden möchten, können Sie
als Mutter natürlich selbst entscheiden. Sie können wählen
zwischen der Entbindung zu Hause, in einer Klinik, in einem
Geburtshaus oder einer ambulanten Geburt. Die verschiedenen Geburtsmethoden sollten Sie vorher mit Ihrem Arzt oder
der Hebamme besprechen. Eine Begleitung durch Hebammen
gibt es sowohl bei Hausgeburten als auch bei Geburten im
2. Familiengründung und Organisation
Krankenhaus. Weitere Informationen darüber erhalten Sie
bei Krankenkassen, Krankenversicherungen, Beihilfestellen,
Ärzten und Hebammen.
Geburtshäuser
Eine noch relativ unbekannte Alternative zu einer Entbindung in einem Krankenhaus oder einer Hausgeburt sind
die Geburtshäuser. Die Idee der Geburtshäuser stammt
ursprünglich aus den Vereinigten Staaten, wo es diese Einrichtungen bereits seit den 70er Jahren gibt. Das geschulte
Personal will der Schwangeren hier einen natürlichen Gegenvorschlag zu der oft als entwürdigend empfundenen Entbindung in einem Krankenhaus bieten.
nischen „birth centers“. Diese Geburtshäuser wollen
nicht nur eine möglichst natürliche Geburt ermöglichen,
sondern bieten auch eine professionelle und sehr persönliche Betreuung durch eine Hebamme vor und nach der
Entbindung und viele Kurse zur Vor- und Nachsorge. Da
im Ernstfall ohne großen Aufwand die Verlegung in ein
Krankenhaus möglich ist, gilt das Geburtshaus generell
als ebenso sicher wie eine stationäre Entbindung. Die
Einrichtungen empfehlen sich besonders für Frauen, die
viel Vertrauen in den eigenen Körper haben und daher
auf einen Krankenhausaufenthalt lieber verzichten
möchten.
Seit Ende der 80er Jahre entstanden auch in Deutschland
rund 50 Geburtenhäuser nach dem Vorbild der amerika-
...auch schon vor Beginn der Schwangerschaft
Bauchtanz – Aquafitness – Kontemplativer Tanz – Taiji –
QiGong – Meditation – Rebirthing – Body-Mind-Centering –
Homöopathie – Akupunktur – Elternschulung – Ernährung
Geburtshaus - und mehr - Quedlinburg
Konvent 7, 06484 Quedlinburg
www.geburtshaus-quedlinburg.de
info@geburtshaus-quedlinburg.de
03946-9019422
Rückbildung – Stillberatung – Spiel- und Bewegungsraum für
Babies und Kleinkinder – Babyschwimmen – Babymassage
Hanna Ojus, Hebamme BSc.
Sandra Mancini, Erzieherin mit Montessori Diplom
Tanja Schmidt, Physiotherapeutin, Heilpraktikerin Physiotherapie
Anja Neubert, Tänzerin mit Leib und Seele
und nicht nur bis zum Ende der Stillzeit...
Geburtshäuser in Deutschland bieten eine sichere* rundum
Betreuung für Schwangere, Mütter, Eltern und ihren Kinder
rund um die Geburt in familienorientierter und gemütlicher
Atmosphäre.
-
Hebammensprechstunde
Schwangerenberatung
Vorsorgeuntersuchungen
Betreuung bei Schwangerschaftsbeschwerden
Hausbesuche
Geburtsvorbereitung
Ernährungsberatung
Stillvorbereitung und -beratung
Geburtshilfe im Geburtshaus
Hausgeburten
Wochenbettbetreuung
Rückbildungsgymnastik
bis auf Ausnahmen werden alle Kosten von den Krankenkassen übernommen.
*http://quag.de/downloads/VergleichGeburtenGKV-SV.pdf
http://www.gkv-spitzenverband.de/presse/pressemitteilungen_und_statements/
pressemitteilung_2019.jsp
2. Familiengründung und Organisation
7
8
•• Soziale Beratung
Wo finden werdende Eltern in Notsituationen Hilfe?
Der Kinderwunsch ist eine Sache, ihn wahr werden zu lassen oft aber eine gewaltige finanzielle Belastung, die viele
werdende Eltern unterschätzen. Wenn die Lage prekär wird,
bilden Schwangerschaftsberatungsstellen und Arbeitsämter
erste Anlaufstellen, um Möglichkeiten auszuloten, wo und
wie weitere Unterstützung zu bekommen ist.
Zuwendungen können beispielsweise von der Bundesstiftung
„Mutter und Kind –Schutz des ungeborenen Lebens“ sowie
von verschiedenen Landesstiftungen gewährt werden. Sie
stellen Geld für die notwendige Erstausstattung von Eltern zur
Verfügung, etwa für die Anschaffung eines Kinderwagens oder
Mobiliars – oder sie übernehmen für einen bestimmten Zeitraum die Betreuungskosten für das Kind. Höhe und Umfang
der gewährten Unterstützung hängen vom jeweiligen Fall ab,
ein entsprechender Antrag kann nicht direkt, sondern muss
von einer Schwangerschaftsberatungsstelle bei der Bundesstiftung eingereicht werden.
Was tun bei einer ungewollten Schwangerschaft?
Neben den Paaren, die sich bewusst ein Kind wünschen, gibt
es auch viele ungewollte Schwangerschaften. Dazu kann
es aus den verschiedensten Gründen kommen. Es kann bei
einem One-Night-Stand passiert sein oder sich um eine Teenager-Schwangerschaft handeln. Aber auch wenn sich eine
Frau bereits von ihrem Partner getrennt hat oder dieser von
einer Schwangerschaft nichts wissen möchte, fühlt sich die
Schwangere mit vielen Fragen und Ängsten zunächst vollkommen allein gelassen. In einem solchen Falle empfiehlt es sich,
bereits frühzeitig eine Beratungsstelle aufzusuchen.
Diese gibt es in unterschiedlicher Trägerschaft und sie helfen
dabei, erst einmal die eigene Situation realistisch einzuschätzen. Zusätzlich bieten viele Schwangerschaftsberatungsstellen auch ihre Unterstützung bei einer Wohnungssuche oder
der Suche nach einem Betreuungsplatz an und helfen bei
rechtlichen Fragen weiter, die zum Beispiel den Mutterschutz
betreffen. Die Beratungsstellen vermitteln auch materielle Hilfen für schwangere Frauen in Notlagen, die von der Bundesstiftung „Mutter und Kind – Schutz des ungeborenen Lebens“
sowie von Landesstiftungen gewährt werden.
www.awo-schwanger.de
www.bundesstiftung-mutter-und-kind.de
Staatlich anerkannte Schwangerschaftskonfliktberatungsstellen bieten darüber hinaus qualifizierte Konfliktberatung
an. Sollten Sie sich gegen die Fortführung der Schwangerschaft entscheiden, stellen die staatlich anerkannten
Schwangerschaftskonfliktberatungsstellen den so genannten
„Beratungsschein“ aus. Dieser ist Voraussetzung für einen
straffreien Schwangerschaftsabbruch. Bedenken Sie allerdings, dass Beratungsstellen katholischer Trägerschaft keinen
solchen Beratungsschein ausstellen.
2. Familiengründung und Organisation
•• Schwangerschaftsvor- und –nachsorge
Das Harzklinikum bietet werdenden Müttern umfangreiche Angebote. Hier erhalten Sie vor sowie nach der Geburt ihres Kindes
fachgerechte Unterstützung in einer modernen Atmosphäre.
Harzklinikum Dorothea Christiane Erxleben GmbH
Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe
Ditfurter Weg 24 · 06484 Quedlinburg
Telefon: 03946 909 1521
E-Mail: gynaekologie.qlb@harzklinikum.com
Familienhebamme Katharina Hohensee
Telefon: 0173 395 7452
•• Schwangerschaftsberatung
Schwangerschaftsberatungsstellen geben Ihnen nötige Informationen zu gesetzlichen Ansprüchen von Mutter und Kind
sowie zu finanziellen und sozialen Hilfen. Befinden Sie sich
in einem Entscheidungskonflikt zur Schwangerschaft können
Sie sich nach dem Schwangerschaftskonfliktgesetz in den anerkannten Beratungsstellen kostenfrei Hilfe holen.
2. Familiengründung und Organisation
9
10
Schwangerschafts– und Schwangerschaftskonfliktberatung
Familienberatungsstelle Quedlinburg
Diakonisches Werk im Kirchenkreis Halberstadt e. V.
Carl-Ritter-Straße 16 · 06484 Quedlinburg
Telefon: 03946 3740
Telefax: 03946 524751
E-Mail: familienberatung-qlb@diakonie-halberstadt.de
pro familia
Beratungsstelle Quedlinburg
Harzweg 32 · 06484 Quedlinburg
Diakonisches Werk im
03946
705521
Telefon:
Kirchenkreis
Halberstadt
e.V.
E-Mail: quedlinburg@profamilia.de
Diakonie
t.de
8.00 Uhr
•• Finanzielle Unterstützung und Erstausstattung
Bedürftige Eltern haben die Möglichkeit, Beihilfen und
Zuschüsse bei der Bundesstiftung Mutter und Kind oder bei
anderen Einrichtungen zu beantragen. Die Antragstellung
erfolgt über die örtlichen Schwangerschaftsberatungsstellen.
Schwangere mit geringfügigem Einkommen oder Arbeitslosengeld 2 können einen Zuschuss für die Erstausstattung von der
Kommunalen-Beschäftigungsagentur bekommen.
Eigenbetrieb Kommunale Beschäftigungsagentur
Jobcenter Landkreis Harz
Regionalstelle Quedlinburg
Heiligegeiststraße 7 · 06484 Quedlinburg
Telefon: 03943 583000
Familienberatungsstelle
fbeant-
Quedlinburg
Diakonie
Erziehungs-, Paar- und
Diakonisches
Werk im
Lebensberatung
Kirchenkreis Halberstadt e.V.
Schwangerschafts- und
Schwangerschaftskonfliktberatung
Familienberatungsstelle
Schulsozialarbeit
e
Erziehungsberatung, Paar- und Lebensberatung
Schwangerschafts- und Schwangerschaftskonfliktberatung
00 Uhr
06484 Quedlinburg · Carl-Ritter-Straße 16
Tel. 03946 3740 · Fax 03946 524751
E-Mail: familienberatung-qlb@diakonie-halberstadt.de
Familienberatungsstelle
eant-
Quedlinburg
Gemeinsam
Erziehungs-, Paar- und
Lebensberatung
V.
KOCH-DRUCK, Halberstadt
© Fotolia.com
sparkasse
Familienberatungsstelle Quedlinburg
Familien-, Erziehungs-, Paar- und Lebensberatung
Wir bieten psychologische Beratung für Kinder, Jugendliche und Erwachsene in Einzel-, Paar- und Familiengesprächen.
Wie stehen Ihnen zur Verfügung, um Schwierigkeiten zu überwinden, Stärken und Reserven aufzuspüren, mehr Freude im
Erziehungsalltag zu erlangen und neue Handlungsmöglichkeiten zu erproben. Bei uns haben Sie Zeit und Raum, Erlebtes
zu sortieren, zu verstehen und sich neu zu orientieren.
Schwangerschafts- und Schwangerschaftskonfliktberatung
Eine Schwangerschaft kann Hoffnung, Freude und Erfüllung bedeuten. Sie kann aber auch sehr gegensätzliche Gefühle
auslösen, die mit Ängsten vor der Zukunft und materiellen Sorgen verbunden sein können.
Schwangerschafts- und Erziehungsberatung sind kostenfrei!
Für Paar- und Lebensberatungen bitten wir um eine Spende.
Die Beratungsstelle ist offen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, unabhängig vom Alter,
Einkommen und Weltanschauung. Wir arbeiten unter Schweigepflicht.
Schwangerschafts- und
Lösungen
Schwangerschaftskonfliktberatung
Wir stehen Ihnen als Kursleiterinnen und Referentinnen zu weiteren Themen, für Veranstaltungen und Gruppen im
gesamten Harzkreis zur Verfügung. Gern konzipieren wir die Angebote nach Ihren individuellen Bedürfnissen und
unseren Möglichkeiten. Für genaue Informationen und Kostenanfragen zu den Gruppenveranstaltungen nehmen Sie
bitte Kontakt zu uns auf.
Schulsozialarbeit
Beratungen finden montags bis freitags von 8.00 – 18.00 Uhr nach Terminvereinbarung statt.
finden
Gemeinsam
06484 Quedlinburg
Carl-Ritter-Straße 16
Tel. 03946 3740
Fax 03946 524751
E-mail: familienberatung-qlb@diakonie-halberstadt.de
2. Familiengründung und Organisation
•• Rechtliche Beratung
Rechtsberatung
Berechtigungsschein und Prozesskostenhilfe
Leider kommt es unter Familienmitgliedern immer öfter
zu Streitigkeiten, bei denen auch eine rechtliche Beratung
erforderlich ist. Beratungsgespräche bei Rechtsanwälten
sind allerdings teuer. Innerhalb von Familienangelegenheiten
ist hier auch eine allgemeine Rechtschutzversicherung nicht
zuständig. Einkommensschwache Personen haben allerdings
die Möglichkeit, Prozesskostenhilfe zu beantragen. Wichtig
ist hierbei, dass Sie sich bei der Rechtsantragsstelle des
Gerichts Auskünfte einholen und sich dann einen Berechtigungsschein für ein Beratungsgespräch bei einem Rechtsanwalt ausstellen lassen. Die Eigenbeteiligung liegt hier meist
bei ungefähr 10 Euro.
Im Falle einer Gerichtsverhandlung oder eines Streitfalles können Sie bei dieser Stelle auch Prozesskostenhilfe beantragen.
Ob diese gewährt wird, hängt von Ihrem Verdienst ab und wird
letztendlich von einem Gericht entschieden.
Tipp
Nähere Informationen zum Thema Rechtsbeistand finden
Sie auch unter www.rechtsanwalt.com.
Interessenschwerpunkte
rechtSanwaltSkanzlei
ruthdietze
Rechtsanwältin
Steuerberatung
existenzgründercoaching
• Steuerrecht
• Familienrecht
• arbeitSrecht
• Sozialrecht
Ruth Dietze
Rechtsanwältin
Mitglied im Deutschen Steuerberaterverband e.V.
OT Gernrode I Otto-Franke-Str. 31
06485 Quedlinburg
Telefon: 039485 63175
Telefax: 039485 63230
www.rechtsanwalt-gernrode.de
dietze@rechtsanwalt-gernrode.de
Katja Städtler
Rechtsanwältin
Fachanwältin für Familienrecht
Klopstockweg 12 · 06484 Quedlinburg ·
% 03946 526567
2. Familiengründung und Organisation
· Fax 03946 526569
11
12
Rechtliche Vorgaben und finanzielle Hilfe
Auch das muss mal gesagt werden: Eltern sind nicht nur
moralisch, sondern auch gesetzlich verpflichtet, für ihre Kinder zu sorgen – und „über ihre Betätigung wacht die staatliche Gemeinschaft“. So ist es in Artikel 6 des Grundgesetzes
festgelegt. Weitere Einzelheiten der Elterlichen Sorge regelt
das Familienrecht, etwa die Frage, wie mit nicht verheirateten
Eltern zu verfahren ist, damit das Sorgerecht geklärt ist.
Der Staat kann Eltern auch finanziell unterstützen.
Unter anderem lassen sich beantragen:
• Mutterschaftsgeld: Schwangere Frauen, die in einem Arbeitsverhältnis stehen oder arbeitslos gemeldet sind, befinden
sich sechs Wochen vor und acht Wochen nach der Entbindung im Mutterschutz. Während dieser Schutzfrist haben
sie Anspruch auf Mutterschaftsgeld und den Zuschuss des
Sandra Pusch
R e c h t s a n w a l t s k a n z l e i
Hauptsitz
Familien sind
ft
unsere Zukun
Arbeitgebers. Gesetzlich krankenversicherte Mütter bekommen bis zu 13 Euro am Tag oder 385 Euro pro Kalendermonat.
• Kindergeld: Dieses Geld wird für alle minderjährigen Kinder
gezahlt, einkommensunabhängig und nach der Zahl der Kinder gestaffelt. Seit 2010 gibt es für das erste und zweite Kind
184 Euro Kindergeld im Monat, für das dritte 190 Euro, für
das vierte und jedes weitere Kind 215 Euro. Der Anspruch
verlängert sich bis zum 25. Lebensjahr, wenn sich ein Kind
solange in einer Berufsausbildung befindet. Arbeitslose Kinder werden bis zum 21. Lebensjahr berücksichtigt.
• Elterngeld: Eltern, die nach der Geburt ihres Kindes auf
eine volle Erwerbstätigkeit verzichten, können Elterngeld
erhalten. Es ersetzt mindestens 65 Prozent des monatlichen Erwerbseinkommens, das bis zu der Geburt des Kindes erzielt wurde. Die Höchstgrenze liegt bei 1.800 Euro, die
Mindestzahlung beträgt 300 Euro. Für Geringverdienende,
Familien mit mehreren Kindern sowie Familien mit Zwillingen oder Drillingen wird das Elterngeld erhöht. Das Elterngeld wird ab der Geburt des Kindes bis zu einer Dauer von
14 Monaten gezahlt.
• Kinderzuschlag: Eltern, die zwar sich selbst, nicht aber ihre
Kinder finanzieren können, bekommen für jedes Kind, das
in ihrem Haushalt lebt, einen Kinderzuschlag von bis zu
140 Euro pro Monat. Der Zuschlag wird zusätzlich zum Kindergeld gezahlt und soll gemeinsam mit dem Wohngeld verhindern, dass Familien mit geringem Einkommen auf das
Arbeitslosengeld II angewiesen sind.
Bebelstraße 13 - 06493 Ballenstedt
Zweitsitz
Adelheidstr. 1 - 06484 Quedlinburg
Tel.
Fax
039483 531571
039483 531572
www.kAnzlei-pusch.de
inFo@kAnzlei-pusch.de
Brigitte Bieda
Beratungsstellenleiterin
Maxim-Gorki-Str. 2
06484 Quedlinburg
Tel.: 03946 5285758
2. Familiengründung und Organisation
Persönliche Beratung
ist durch nichts zu ersetzen!
•• Mutterschutz
13
Werdende Mütter, die in einem Arbeitsverhältnis stehen, haben
sechs Wochen vor bis acht Wochen nach der Entbindung eine
Schutzfrist, in der sie Anspruch auf Mutterschaftsgeld und
einen Zuschuss des Arbeitgebers haben. Voraussetzung ist,
dass Sie bei einer gesetzlichen Krankenkasse versichert sind.
Die Krankenkasse zahlt Ihnen einen maximalen Tagessatz von
13 Euro, den ihr Arbeitgeber bis zur Höhe des Nettoeinkommens
komplettiert. Arbeitssuchende erhalten ein Mutterschaftsgeld
in Höhe des gezahlten Arbeitslosengeldes. Anträge auf Mutterschaftsgeld stellen Sie bei ihrer Krankenkasse.
Privatversicherte haben die Möglichkeit, ein einmaliges Mutterschaftsgeld bei der Mutterschaftsgeldstelle des Bundesversicherungsamtes zu beantragen.
Bundesversicherungsamt · Mutterschaftsgeldstelle
Friedrich-Ebert-Allee 38 · 53 113 Bonn
Telefon: 0228 619 1888
Internet:www.mutterschaftsgeld.de
•• Elternzeit
Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer haben das Recht, ihr Kind
bis zur Vollendung des dritten Lebensjahres allein zu betreuen
und zu erziehen. Sowohl Mütter als auch Väter können die
Elternzeit in Anspruch nehmen. Die Elternzeit muss mindestens
sieben Wochen vor Beginn des gewünschten Zeitraums beim
Arbeitgeber beantragt werden. Beide Eltern können die Elternzeit in Anspruch nehmen.
Desweiteren besteht die Möglichkeit bis zu 30 Wochenstunden
während der Elternzeit zu arbeiten und nach Beendigung der
Elternzeit wieder auf ihren gewohnten oder einen gleichwertigen Arbeitsplatz zurückzukehren.
•• Elterngeld
Landkreis Harz · Jugendamt Bundeselterngeldstelle
Friedrich Ebert Straße 42 · 38820 Halberstadt (Postanschrift)
Kurtstraße 13 · 38855 Wernigerode (Besucheranschrift)
Telefon: 03941 5970 2223
E-Mail: bundeselterngeld@kreis-hz.de
ab 10/2014 neue Besucheranschrift:
Theaterstraße 6 · 38820 Halberstadt
Rechtsanwalts- &
Steuerberatungskanzlei Krasemann
I. Krasemann
RA, StB, FamR
Harzweg 30
06484 Quedlinburg
Tel. 0 39 46 - 70 69 52
kanzleikrasemann@aol.com
Montag bis Donnerstag
10:00 – 17:00 Uhr
2. Familiengründung und Organisation
· Familienrecht
· Erbrecht
· Vorsorgevollmachten
· Einkommensteuererklärung
· Buchführung
· Lohnabrechnung
14
•• Arbeit und Bildung –
mitten im Berufsleben trotz Kind
Familienmanagement im Unternehmen
Auch die Unternehmen haben längst erkannt, dass sie
mehr tun müssen, um ihren Beschäftigten das Miteinander
von Beruf und Familie zu erleichtern – allein schon, um im
Wettbewerb um hoch qualifizierte oder besonders talentierte Arbeitskräfte mithalten zu können – denn gerade die
heutige Generation interessiert sich bei Vertragsverhandlungen längst nicht mehr nur fürs Einkommen, sondern auch
dafür, was ein möglicher Arbeitgeber in Sachen „Work-LifeBalance“ zu bieten hat.
Einige große Unternehmen betreiben mittlerweile sogar
eigene Kindertagesstätten auf ihrem Betriebsgelände, um
ihren Mitarbeitern die Kinderbetreuung zu erleichtern.
Andere unterstützen gemeinnützige Träger finanziell beim
Bau solcher Einrichtungen in der Nähe ihres Standortes und
dürfen dafür im Gegenzug Plätze für Kinder von Mitarbeitern
reservieren.
Zudem widmen sich betriebseigene Beratungsstellen verstärkt diesen Themen. Oder die Unternehmen suchen vermehrt Kooperationen mit professionellen Dienstleistern, die
Eltern über Angebote zu Betreuung und finanzieller Unterstützung informieren, bisweilen auch bei der Suche nach Kindergartenplätzen behilflich sind. Ebenso werden die Möglichkeiten, Mitarbeitern vorübergehend oder dauerhaft „Home
Office“-Arbeitsplätze einzurichten, zunehmend intensiver
ausgelotet.
Im Internet sind mittlerweile Bewertungsportale zu finden, in
denen Beschäftige die Aktivitäten ihrer Arbeitgeber gezielt
zur Frage der Vereinbarkeit von Beruf und Familie beurteilen.
Die „berufundfamilie gemeinnützige GmbH“ bietet ein eigenes
Audit für diesen Themenkomplex an. Es soll Unternehmen ein
Managementinstrument an die Hand geben, das maßgeschneiderte, gewinnbringende Lösungen zur besseren Vereinbarkeit
von Beruf und Familie bereithält.
Beiuns
unssind
sindSie
Siegut
gut
versorgt
mit:
Bei
uns
sind
Sie
gut
versorgt
mit:
Bei
versorgt
mit:
unbefristetemArbeitsvertrag
Arbeitsvertrag
•• • unbefristetem
unbefristetem
Arbeitsvertrag
leistungsgerechter
Vergütung
nach
• • leistungsgerechter
leistungsgerechter
Vergütung
nach
Vergütung
nach
BZA-DGBTarifvertrag
Tarifvertrag
BZA-DGB
Tarifvertrag
BZA-DGB
Urlaubs-und
undWeihnachtsgeld
Weihnachtsgeld
• • UrlaubsUrlaubsund
Weihnachtsgeld
Ansprucheiner
einer
Versorgungszulage
Versorgungszulage
• • Anspruch
Anspruch
einer
Versorgungszulage
zumZweck
Zweckder
derAltersvorsorge
Altersvorsorge
zum
zum
Zweck
der
Altersvorsorge
(Pensionskasse)
(Pensionskasse)
(Pensionskasse)
und
Weiterbildungsund
•• • WeiterbildungsWeiterbildungsund
Qualifikationsmaßnahmen
Qualifikationsmaßnahmen
Qualifikationsmaßnahmen
beim
Kunden
Übernahmeoption
beim
Kunden
•• • Übernahmeoption
Übernahmeoption
beim
Kunden
Pro
ProArbeit
ArbeitGmbH
GmbH
Pro
Arbeit
GmbH
Schlachthofstraße
222
Schlachthofstraße
Schlachthofstraße
38855
Wernigerode
38855Wernigerode
Wernigerode
38855
Regional
kompetent!
Regional
kompetent!
Regional
kompetent!
Gute
Chancen
für:
Gute
Chancen
Gute
Chancen
für:für:
ausgebildete
Fachkräfte
• • ausgebildete
Fachkräfte
• ausgebildete
Fachkräfte
verschiedener
Bildungswege
verschiedener
Bildungswege
verschiedener
Bildungswege
Berufsoder
Wiedereinsteiger
• Berufsoder
Wiedereinsteiger
• • Berufsoder
Wiedereinsteiger
Hilfskräfte
• Hilfskräfte
• • Hilfskräfte
• Schüler
über
18 18
Jahre
oder
Schüler
über
18Jahre
Jahre
oder
• • Schüler
über
oder
Studenten
Studenten
Studenten
Telefon:
Telefon:
Telefon:
Fax:
Fax:
Fax:
Internet:
Internet:
Internet:
E-Mail:
E-Mail:
E-Mail:
(0 (0
39
43)
40 40
90
00
(039
3943)
43)
4090
9000
00
(0 (0
39
43)
40 40
91
50
(039
3943)
43)
4091
9150
50
www.proarbeit-wr.de
www.proarbeit-wr.de
www.proarbeit-wr.de
info@proarbeit-wr.de
info@proarbeit-wr.de
info@proarbeit-wr.de
•• Beratung von Existenzgründern und
Jungunternehmern im Landkreis Harz
… bietet das Innovations- und Gründerzentrum im Landkreis
Harz mit seinen kompetenten, zertifizierten und erfahrenen
Mitarbeiterinnen.
Holen Sie sich Rat bei der Erstellung von Planungen, Konzepten und Finanzierungsfragen. Wir unterstützen bei der Erstellung von Gründungskonzepten und informieren über Förder-und
Unterstützungsmöglichkeiten. Auch bei Fragen bzw. strategischen Überlegungen zur Konsolidierung oder Erweiterung
Ihres Unternehmens helfen wir Ihnen gern.
2. Familiengründung und Organisation
Innovations- und Gründerzentrum im Landkreis Harz
Dornbergsweg 2 · 38855 Wernigerode
Telefon: 03943 935602 oder 03946 525619
•• Kindergeld
Das Kindergeld ist eine einkommensunabhängige Leistung bis
zur Vollendung des 18. Lebensjahres. Für Kinder von 18 bis
25 Jahren gilt eine Einkommensgrenze.
Familienkasse Magdeburg
Hohepfortestraße 37 · 39104 Magdeburg
Telefon: 0800 4555530
E-Mail: Familienkasse-Magdeburg@arbeitsagentur.de
Servicezeiten: Montag bis Freitag 8.00 – 18.00 Uhr
•• Wiedereinstieg nach einer Familienphase
Der Wiedereinstieg in die Erwerbstätigkeit nach einer Familienzeit (Betreuung von Kindern oder pflegebedürftigen Angehörigen) ist ein Schritt, der viel Planung, Organisation und
Durchstehvermögen erfordert.
Fragen zur Kinderbetreuung und eine Umverteilung von Aufgaben innerhalb der Familie sind dabei ebenso wichtig, wie
Informationen über den Arbeitsmarkt und Möglichkeiten der
Weiterbildung sowie Neuorientierung. Nutzen Sie bereits Ihre
Elternzeit und /oder Kündigungsfrist für eine aktive Suche
nach einer neuen Beschäftigung.
Agentur für Arbeit Halberstadt
Schwanebecker Straße 14 · 38820 Halberstadt
Internet: www.arbeitsagentur.de/halberstadt
Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt
Agentur für Arbeit Halberstadt
Schwanebecker Straße 14 · 38820 Halberstadt
Telefon: 03941 40660
E-Mail: Halberstadt.BCA@arbeitsagentur.de
Rufnummern
Arbeitnehmer/Arbeitssuchende
Arbeitgeber
Familienkasse: Information allgemein
Familienkasse: Zahlungstermine Kindergeld
2. Familiengründung und Organisation
0800 4 5555 00
0800 4 5555 20
0800 4 5555 30
0800 4 5555 33
15
16
•• Hausarzt oder Kinderarzt?
Viele Eltern wissen bei einer Erkrankung ihres Kindes nicht, zu
welchem Mediziner Sie gehen sollen. Hier helfen oft ein Paar
grundlegende Kenntnisse weiter.
Grundsätzlich ist festgelegt, dass Hausärzte sowohl Kinder
als auch Erwachsene behandeln dürfen. Kinderärzte hingegen behandeln in der Regel nur bis zum 18. Lebensjahr –
außer es stehen keine Versorgungsangebote anderer Ärzte
zur Verfügung.
Allerdings ist grundsätzlich davon auszugehen, dass eine
spezielle Weiterbildung der Kinderärzte diese auf den
Umgang mit Kindern spezialisiert. Demnach erklären Kinderärzte altersgerecht, nehmen sich Zeit, behalten die Nerven,
beweisen Humor und machen gegebenenfalls Hausbesuche.
Es empfiehlt sich deshalb bei einem erkrankten Kleinkind
einen Kinderarzt einem Hausarzt vorzuziehen.
Kinder- und Jugendarztpraxis
Dr. med. Ute Schreiber
06484 Quedlinburg
Reichenstr. 1B
Sprechzeiten:
Sprechzeiten:
Tel. Praxis: 03946 2841
Mobil 0171 3709690
Montag
8.00 - 12.00 u. 15.00 - 17.00 Uhr
Dienstag
8.00 - 12.00 u. 15.00 - 17.00 Uhr
Mittwoch
8.00 - 12.00 Uhr
Donnerstag 8.00 - 12.00 u. 15.00 - 17.00 Uhr
Freitag
www.KinderarztSchreiber.de
2. Familiengründung und Organisation
08.00 - 12.00 Uhr
•• Pädiatrie
17
Die Pädiatrie beschäftigt sich vorwiegend mit der Entwicklung von Kindern und Jugendlichen und deren alterstypischen Erkrankungen.
Hierbei ist der besondere Anspruch an die Therapeuten, die
Therapiemaßnahmen möglichst kindgerecht und abwechslungsreich zu gestalten, damit die Motivation der Kinder
gefördert wird. Der Therapieerfolg und vor allem die Schnelligkeit in Bezug auf die Erreichung der Therapieziele hängt
maßgeblich vom Spaßfaktor der Maßnahmen ab.
Deshalb werden oft Bewegungs-, Lehr- und Rollenspiele
angeboten. Auch Bastelarbeiten wie Töpfern oder das Arbeiten mit Holz fördern die Beweglich- und Geschicklichkeit der
kleinen Patienten. Da diese meist noch sehr klein sind, wird
während der Therapie viel Wert auf eine enge Zusammenarbeit mit den Eltern gelegt.
Dr. med. Matthias Krause
Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin
Ultraschall · EEG
Schwerpunkt: Neuropädiatrie
Brühlstraße 4 · 06484 Quedlinburg
Telefon: 03946 2675
www.kinderarzt-krause.de
Sprechzeiten:
Montag bis Freitag: 8.00 bis 12.00 Uhr
Mo, Di, Do 14.30 bis 17.00 Uhr
Freitag: 14.30 bis 16.00 Uhr
und nach Vereinbarung
2. Familiengründung und Organisation
18
3. Kinderbetreuung und Bildung
Familien mit geringem Einkommen können die Übernahme des
Elternbeitrages zur Betreuung von Kindern in Kindertageseinrichtungen beantragen.
Ausgabe und Abgabe der Anträge für eine
Gebührenermäßigung:
Stadt Quedlinburg (Besucheradresse)
Markt 2 · Grünhagenhaus
Kindertagesstätten Zimmer A 1.02
Telefon: 03946 905 658
E-Mail: eva.hoensch@quedlinburg.de
KoBa Quedlinburg
Heiligegeiststraße 7 · 06484 Quedlinburg
Für Antragsteller die eine Grundsicherung, Erwerbsminderung
oder Sozialhilfe nach SGB XII erhalten, geben ihre Anträge
bitte beim
Sprechzeiten: Montag und Freitag 09.00 - 13.00 Uhr
Dienstag 09.00 - 13.00 Uhr
14.00 - 18.00 Uhr
Donnerstag 09.00 - 13.00 Uhr
14.00 - 16.00 Uhr
Sozialamt Landkreis Harz
Besucheranschrift:
Mummental 2 · 06484 Quedlinburg
•• Bildungspaket (BuT)
Oft lässt es die finanzielle Situation von Familien mit geringem Einkommen nicht zu, dass ihre Kinder einen Sportverein
besuchen, bei gemeinschaftlichen Aktivitäten mitmachen, in
Schule und Kita Mittagessen oder bei Schulausflügen dabei
sind. Das Bildungs- und Teilhabepaket hilft diesen Familien
mit folgenden Förderungen:
• Gemeinsames Mittagessen
• Gesellschaftliche Teilhabe
• Lernförderung
• Schulbedarf
• Ausflüge und Klassenfahrten
• In Ausnahmefällen Schülerbeförderung.
ab. Weiterführende Informationen, Antragsformulare und
Ansprechpartner finden Sie unter: www.but-harz.de.
•• Logopädie
Logopädische Praxis Alexandra Hundertmarck
Brühlstraße 1 · 06484 Quedlinburg
Telefon: 03946 973502
Anna Littwin – Praxis für Sprachtherapie
Pölkenstraße 7a · 06484 Quedlinburg
Telefon: 03946 706335
Telefax: 03946 919752
E-Mail: info@praxis-littwin.de
3. Kinderbetreuung und Bildung
•• Wohngeld
19
Wenn das Einkommen des privaten Haushalts nicht ausreicht,
um selbst die Kosten für angemessenen Wohnraum zu tragen, besteht einen Rechtsanspruch auf Wohngeld, sofern die
Voraussetzungen vorliegen und Sie vom Wohngeldbezug nicht
ausgeschlossen sind (ausgeschlossen sind z. B. Bezieher von
Leistungen nach SGB II und SGB XII).
Maßgebend für die Höhe des Wohngeldes sind die Anzahl der
zu berücksichtigenden Haushaltsmitglieder, die Höhe des
Gesamteinkommens, die Höhe der zuschussfähigen Miete bzw.
Belastung. Das Wohngeld wird als Mietzuschuss (für Mieterinnen und Mieter) oder als Lastenzuschuss (für selbstnutzende Eigentümerinnen und Eigentümer) geleistet.
Wohngeld können Sie nur erhalten, wenn Sie einen Antrag
stellen und die Voraussetzungen nachweisen.
Stadt Quedlinburg (Besucheranschrift)
Markt 2 · 06484 Quedlinburg
Telefon: 03946 905670
E-Mail:bernhard.kroemer@quedlinburg.de
•• Kindertagesstätten
Die Anmeldung mit dem Abschluss des Betreuungsvertrages
erfolgt für die kommunalen Kitas in der Stadtverwaltung im
Grünhagenhaus und für die Kitas in freier Trägerschaft in der
Kita des jeweiligen Trägers. Sie soll mindestens einen Monat
vor dem Aufnahmetermin erfolgen. Die Betreuung in den Kitas
in Trägerschaft der Stadt Quedlinburg ist in den Benutzungsund der Gebührensatzungen geregelt.
Anmeldung:
Stadt Quedlinburg (Besucheradresse)
Sachgebiet Kindereinrichtungen
Markt 2 · 06484 Quedlinburg
Ansprechpartnerin: Frau Hönsch
Grünhagenhaus Zimmer: A1.03
Telefon: 03946 905658
E-Mail: eva.hoensch@quedlinburg.de
Die wichtigste Voraussetzung für eine wirksame Vereinbarkeit
von Familie und Beruf ist die zuverlässige Organisation der
Kinderbetreuung, aber auch das soziale Umfeld muss stimmen. Quedlinburg versteht sich als familienfreundliche Stadt
und bietet Eltern und Kinder eine Vielfalt von Möglichkeiten.
•• Kommunale Kindertageseinrichtungen
Neben den Kita in kommunaler Trägerschaft werden in Quedlinburg Kitas in Trägerschaft der AWO, der Lebenshilfe, des
DRK und des CVJM vorgehalten. Das Wahlrecht der Eltern ist
auf die freien Kapazitäten beschränkt. Es wird empfohlen vor
der Anmeldung des Kindes ein Elterngespräch in der Wunschkita zu vereinbaren.
Integrative Kita Montessori Kinderhaus
Gneisenaustraße 20 · 06484 Quedlinburg
Telefon: 03946 3668
E-Mail: kita.montessori@quedlinburg.de
Leiterin: Frau Ines Rasehorn
Aufnahmealter: 2 Jahre bis Schuleintritt
3. Kinderbetreuung und Bildung
20
Eröffnet im Jahr 2012 bietet die größte der kommunalen
Quedlinburger Kitas auf 1.700 Quadratmeter viel Platz. Gearbeitet wird nach den pädagogischen Konzepten von Maria
Montessori und Emmy Pickler. Ein Mehrzweck- und Bewegungsraum, drei Therapieräume sowie ein Picklerraum runden
das Angebot ab. Fünf Terrassen und ein großzügiges Außengelände ergänzen das helle und moderne Haus.
Kita Anne Frank
Harzweg 28 · 06484 Quedlinburg
Telefon: 03946 2472
E-Mail: kita.anne-frank@quedlinburg.de
Leiterin: Frau Margit Plättner
Aufnahmealter: 2 Jahre bis Schuleintritt
derung und Projektarbeit stehen im Vordergrund. Elternarbeit
mit individuellen Gesprächsangeboten, Beratung und einer
Begleitung werden angeboten.
„Mit allen Sinnen das Leben beginnen“, ist der pädagogische
Leitsatz. Die Natur-Kita führt zweimal wöchentlich einen
Waldtag durch. Musikalisch-tänzerische und Bewegungsangebote werden vorgehalten. Gesunde Ernährung mit kindgerechter und vitaminreicher Kost wächst teilweise im eignen
Garten. Allgemeine Sprachförderung und Kinderkonferenzen
sind Bestandteil der pädagogischen Arbeit.
Kita Quarmbeck
Otto-Lilienthal-Straße 11 · 06484 Quedlinburg
Telefon: 03946 4338
Leiterin: Frau Joachim
Aufnahmealter: 0 Jahre bis Schuleintritt und Hort
Eine harmonische familiäre Atmosphäre zeichnet das Haus in
ländlich ruhiger Umgebung aus. Ein großer Garten mit Spielgeräten und viel Natur in der unmittelbaren Umgebung geben
der Kita einen eigenen Charakter. „Jedes Kind ist einmalig es
bestimmt seinen Weg selbst – wir sind da, wenn es uns braucht!“
Dieser Leitsatz bestimmt das pädagogische Konzept.
Integrative Kita Eigen-Sinn
Adelheidstraße 31 · 06484 Quedlinburg
Telefon: 03946 4339
E- Mail: kita.eigensinn@quedlinbnurg.de
Leiterin: Frau Rössler
Aufnahmealter: 2 Jahre bis Schuleintritt und
Kinder mit Grundanerkenntnis
2012 feiert die Kita ihr 50-jähriges Bestehen mit einem großen
Kinder- und Familienfest. Es ist die Kita in der Stadt, die sich
als integrative Einrichtung auf Sprachstörungen spezialisiert
hat. Für die offene Gruppenarbeit stehen spezielle Funktionsräume (Gruppen- und Arbeitsräume, Bewegungs-, Spiel-und
Kreativraum) zur Verfügung. Die pädagogische Arbeit erhält
auch Elemente der Montessori-Pädagogik. Wahrnehmungsför-
Kita Süderstadt
August-Bebel-Ring 21 · 06484 Quedlinburg
Telefon: 03946 52305
E-Mail: kita.suederstadt@quedlinburg.de
Leiterin: Frau Wolke
Aufnahmealter: 2 Jahre bis Schuleintritt
„Bei uns bewegt sich was“, so das pädagogische Konzept.
Die Kita ist Referenzkindertagesstätte der Unfallkasse Sach-
3. Kinderbetreuung und Bildung
21
sen-Anhalt und arbeitet seit 2005 nach dem Bewegungskonzept von Elfriede Hengstenberg. Die behutsame bewegungspädagogische Unterstützung des kindlichen Eroberungs- und
Forschungsdranges steht im Mittelpunkt. In drei Bewegungsräume können die Kinder mit speziellen Holzgräten spielerisch eigene Ideen entwickeln und umsetzen. Musikalische
Früherziehung und tägliches Singen und Musizieren sind ein
weiteres Markenzeichen der Kita Süderstadt.
Kita Gernröder Spatzen
Walter-Rathenau-Straße 23 · 06485 Quedlinburg, OT Gernrode
Telefon: 039485 50039
Leiterin: Frau Kuhmann-Fesser
Aufnahmealter: 0 Jahre bis Schuleintritt
Kita Harzzwege Bad Suderode
Mühlenstarße 7 · 06485 Quedlinburg, OT Bad Suderode
Telefon: 039485 261
Leiterin: Frau Schröder
Aufnahmealter: 0 Jahre bis 4. Klasse
Kindertageseinrichtungen freier Träger
Christliches Kinderhaus
Brühlstraße 2 · 06484 Quedlinburg
Telefon: 03946 2440
E-Mail: info@kinderhaus-quedlinburg.de
Träger: CVJM
Leiterin: Frau Zinke-Münch
Aufnahmealter: 2 Jahre bis Schuleintritt und
Hort bis einschl. 6. Klasse
Kita „Kinderland Bummi“
Kastanienstraße 1 · 06484 Quedlinburg
Telefon: 03946 8339
E-Mail: kitabummi@awo-quedlinburg.de
Träger: Arbeiterwohlfahrt
Leiterin: Frau Hanisch
Aufnahmealter: 0 Jahre bis Schuleintritt/Hort
Integrative Kita Sonnenkäfer
Schneebeerenweg 1 · 06484 Quedlinburg
Telefon: 03946 8231
E- Mail: kita@lebenshilfe-hz-qlb.de
Träger: Lebenshilfe
Leiterin: Frau Bendzko
Aufnahmealter: 0 Jahre bis Schuleintritt und
Kinder mit Grundanerkenntnis
3. Kinderbetreuung und Bildung
22
•• Hortbetreuung
Quedlinburg versteht sich als familienfreundliche Stadt und
bietet Eltern und Kindern eine Vielfalt von Möglichkeiten.
Um das Kind in einem Hort anzumelden, müssen die Eltern
das entsprechende Anmeldeformular zu dem Beratungstermin mit folgenden Unterlagen mitbringen:
Geburts- bzw. Abstammungsurkunde, Untersuchungsheft,
Kindergeldnachweis, aktuelle Sorgerechtserklärung (bei
Alleinstehenden), Eheurkunde (bei Verheirateten) und den
Kindergeldbescheid zu dem Beratungstermin mitbringen, den
Sie mit dem zuständigen Träger der Einrichtung vereinbaren.
Die Anmeldung sollte mindestens einen Monat vor dem
Aufnahmetermin erfolgen. Die Betreuung in den Horten in
der Trägerschaft Quedlinburg ist in den Benutzungs- und der
Gebührensatzung geregelt.
Kontakt:
Stadt Quedlinburg (Besucheradresse)
Sachgebiet Schulhorte · Markt 2
06484 Quedlinburg
Ansprechpartner: Frau Hüthig
Grünhagenhaus Zimmer: A1.02
Telefon: 03946 905663
E- Mail: ingrid.huethig@quedlinburg.de
Hort an der Marktgrundschule
Marktstraße 8 · 06484 Quedlinburg
Telefon: 03946 811372
Leiterin: Frau Noa
Aufnahmealter: Schuleintritt bis einschließlich 6. Klasse
Hort an der Neustädter Grundschule
Weberstraße 6 · 06484 Quedlinburg
Telefon: 03946 2984
Leiterin: Frau Bachran
Aufnahmealter: Schuleintritt bis einschließlich 6. Klasse
... den Menschen in seiner Gesamtheit fördern
... den Menschen in seiner
Gesamtheit
fördern
Lernen
mit Kopf, Herz und
Hand
Lernen
mit Kopf, Herz und Hand
Unterricht in den Klassen 1–12, Quereinsteiger willkommen
Unterricht in denalle
Klassen
1–12,
Quereinsteiger
willkommen
staatlich
anerkannten
Abschlüsse
möglich
regelmäßig
Infoveranstaltungen
offener Unterricht
alle staatlich
anerkanntenund
Abschlüsse
möglich
regelmäßig Infoveranstaltungen und offener Unterricht
Freie Waldorfschule Harzvorland
Steinbachstraße 6, 06502
Thale (Nähe Hbf)
Freie Waldorfschule
Harzvorland
Tel. (0 39 47) 778 887
Steinbachstr. 6 v06502 Thale (Nähe Hbf) vTel. (0 39 47) 778 887 vwww.waldorfschule-harzvorland.de
www.waldorfschule-harzvorland.de
3. Kinderbetreuung und Bildung
23
Hort an der Heinrichsplatz Grundschule
Heinrichstraße 21
Telefon: 03946 9019628
Leiterin: Frau Hellmuth
Aufnahmealter: Schuleintritt bis einschließlich 6. Klasse
Hort an der Integrationsschule Kleers
Sanierung der Schule, Schulbetrieb wieder
ab 3. November 2014
Erlenstraße 1
Telefon: 03946 9019584
E-Mail: hort-heinrichsplatz-qlb@t-online.de
Leiterin: Frau von der Linde
Aufnahmealter: Schuleintritt bis einschließlich 6. Klasse
Hort an der Süderstadtgrundschule
Albert-Schweizer-Straße 35 · 06484 Quedlinburg
Telefon: 03946 525948
Leiterin: Frau Dippe
•• Grundschulen
Marktgrundschule
Marktstraße 8a · 06484 Quedlinburg
Rektorin: Frau Achtermann gen. Brand
Telefon: 03946 3658
E-Mail: Marktschule-QLB@t-online.de
Internet: www.marktschule-quedlinburg.de
Träger: Stadt Quedlinburg
Neustädter Grundschule
Weberstraße 6 · 06484 Quedlinburg
Telefon: 03946 2820
Rektorin: Frau Brodmann
E-Mail: neustaedter-quedlinburg@t-online.de
Internet: www.neustaedter-grundschule-qlb.de
Träger: Stadt Quedlinburg
Heinrichsplatz-Grundschule
Heinrichstraße 21 · 06484 Quedlinburg
Telefon: 03946 51362
Rektorin: Frau Neumann
Träger: Stadt Quedlinburg
3. Kinderbetreuung und Bildung
24
Integrationsgrundschule am Kleers der Stadt Quedlinburg
Sanierung der Schule, Schulbetrieb wieder
ab 3. November 2014
Erlenstraße 16 · 06484 in Quedlinburg
Telefon: 03946 8383
E-Mail: info@kleersgrundschule-quedlinburg.de
Internet: www.kleersgrundschule-quedlinburg.de
Rektorin: Frau Krause
Träger: Stadt Quedlinburg
Grundschule Süderstadt
Albert-Schweitzer-Straße 35 · 06484 Quedlinburg
Telefon: 3946 52138
E-Mail: stuederstadtgrundschule@web.de
Leiterin: Frau Reis
Träger: Stadt Quedlinburg
Grundschule Gernrode
Starenweg 18 · 06485 Quedlinburg, OT Gernrode
Telefon: 03948 5384 · Telefax: 03948 5610379
E-Mail:gsgernrode@web.de
Leiterin: Frau Garscha
Träger: Stadt Quedlinburg
•• Sekundarschulen
Sekundarschule „Ernst Bansi“
Alberst-Schweitzer-Straße 19 · 06484 Quedlinburg
Telefon: 03946 51035
E-Mail: Ernst-Bansi-Schule-Quedlinburg@t-online.de
Internet: www.sks-bansi.bildung-lsa.de
Die BTZ zu Thale und Aschersleben – Stiftung
BTZ-Stiftung, Am Bodeufer 2 · 06502 Thale · Tel.: 03947 4107-0 · Fax: 03947 4107-79
E-Mail: Info@BTZ-Stiftung.de · Internet: www.BTZ-Stiftung.de
Ihr Partner für Qualifizierung und Dienstleistung
Die BTZ-Stiftung versteht sich als ein Bildungsdienstleister mit langjähriger Tradition. Die Stiftung vereint in sich die Berufsbildungsstätte der ehemaligen Eisen- und
Hüttenwerke in Thale und das Bildungszentrum des Handwerks in Aschersleben.
Der Bereich der beruflichen Aus- und Fortbildung in den gewerblich-technischen Fachgebieten ist die Kernkompetenz der BTZ-Stiftung. Hervorzuheben sind
die Meisterschule Harz zur Ausbildung von Meistern der Industrie und des Handwerks sowie die DVS Schweißtechnische Kursstätte als Schweißtechnische
Kompetenz im Harz.
Neben der beruflichen Bildung verfügt die BTZ-Stiftung auch über einen Dienstleistungsbereich.
Zu den Leitlinien des Unternehmens gehört die strikte Kundenorientierung genauso wie die Vereinbarkeit von Familie und Beruf.
Aus- u. Fortbildung
• Metalltechnik mit CNC
• Elektrotechnik/Elektronik
• Kunststofftechnik
• Holzbearbeitung
Meisterschule Harz
Industriemeister Metall
Industriemeister Elektrotechnik
Industriemeister Kunststoff/Kautschuk
Handwerksmeister und Ausbilderkurse
3. Kinderbetreuung und Bildung
Schweißtechnik
Grundausbildung u. Wdh.Prüfungen (E-, Gas-, WIGu. MAG
Brennschneiden u. Löten
Dienstleistungen
Schweißarbeiten
Drehen und Fräsen
Tischlerei, Polster- u.
Dekorationsarbeiten
25
Bosseschule
Schulstraße 2 · 06484 Quedlinburg
Telefon: 03946 81000
E-Mail: kontakt@sks-bosse.bildung-lsa.de
Internet: www.sks-bosse.bildung-lsa.de
•• Gymnasium
Guts Muths Gymnasium
Konvent 26 A · 06484 Quedlinburg
Telefon: 03946 43 14
A.-Bebel-Ring 19 (Erxleben-Haus)
06484 Quedlinburg
Telefon: 03946 510 27
E-Mail: gutsmuths@gmx.de
Internet:www.gutsmuths-gymnasium.de
•• Förderschulen
SINE-CURA Schule
Heinrichstraße 17 · 06484 Quedlinburg
Telefon: 03946 5 33 42
E-Mail: kontakt@sos-sinecura.bildung-lsa.de
Internet:www.sos-sinecura.bildung-lsa.de
•• Berufsbildende Schulen
J.P.C. Heinrich Mette
Bossestraße 3 · 06484 Quedlinburg
Telefon: 03946 20 80
E-Mail: verwaltung@bbs-quedlinburg.de
Internet: www.bbs-quedlinburg.de
3. Kinderbetreuung und Bildung
26
•• Sonstige Bildungsangebote
Bildungshaus Carl Ritter
Kreisvolkshochschule Harz GmbH
Heiligegeiststraße 8 · 06484 Quedlinburg
Telefon: 03946 524030
Telefax: 03946 524059
Kreismusikschule
Heiligegeiststraße 8 · 06484 Quedlinburg
Telefon: 03946 3060
E-Mail: kreismusikschule@kmsharz.de
oder r.herrmann@kmsharz.de
Bibliothek
Heiligegeiststraße 8 · 06484 Quedlinburg
Telefon: 03946 2629
E-Mail: kreisbibliothek@kreis-hz.de
•• Lernstuben und Schülerhilfen
Nachhilfe Renner Lernstube
Albert-Schweitzer-Straße 24 · 06484 Quedlinburg
Telefon: 03946 708110
Schülerhilfe Quedlinburg D. Bollmann
Hohe Straße 39 · 06484 Quedlinburg
Telefon: 03946 811770
•• Freizeitklubs
Als Angebot für Kinder und Jugendliche für eine sinnvolle
Beschäftigung, laden die Freizeitklubs in Quedlinburg zum
Lachen, basteln, Spielen und Quatschen ein.
Auch werden an Wochenenden und in den Ferien zahlreiche
Tagesaktionen angeboten, an denen die Kinder teilnehmen
können. Dabei dienen die Jugendeinrichtungen auch als
Anlaufstelle für Hilfe, Beratung und Betreuung im Alltagsstress oder in ganz persönlichen Problemen der Kinder und
Jugendlichen.
3. Kinderbetreuung und Bildung
27
Jugendeinrichtung und Jugendklub „Am Kleers“
Kleersstraße 44 · 06484 Quedlinburg
Telefon: 03946 8295
Jugendklub Quarmbeck
Otto- Lilienthal- Straße 41 · 06484 Quedlinburg
Telefon: 03946 810118
Dachverein Reichenstraße e. V.
Reichenstrasse 1 · 06484 Quedlinburg
Telefon: 03946 2640
Leiter: Stefan Helmholz
E-Mail:reichenstraße@gmx.de
Internet: www.reichenstarße.de
Ökogarten Quedlinburg
Wipertistraße 5 · 06484 Quedlinburg
Telefon: 03946 70 75 10
Leiterin: Brita Appelt
E-Mail:info@oekogarten-quedlinburg.de
Internet: www.oekogarten-quedlinburg.de
Ev. Kinder- und Jugendzentrum „Haltestelle“
Ägidiikirchhof 4 · 06484 Quedlinburg
Telefon: 03946 810 153
Leiterin: Katharina Müller/Rebekka Prell
E-Mail: haltestelleqlb@gmx.de
Internet: www.haltestelleqlb.wordpress.com
Das Kinder- und Jugendbüro der Stadt Quedlinburg berät
Kinder, Jugendliche und ihre Eltern. Wenn Sorgen und Probleme mit Kindern und Jugendlichen auftraten, können Sie sich
an das Kinder- und Jugendbüro wenden.
Stadt Quedlinburg - Kinder- und Jugendbüro
Markt 2 / Grünhagenhaus (Besucheranschrift)
06484 Quedlinburg
Ansprechpartner: Herr Klaus Buchholz
Telefon: 03946 905654
E-Mail: klaus.buchholz@quedlinburg.de
3. Kinderbetreuung und Bildung
28
•• Ferienangebote und -freizeiten
Beim Kinder- und Jugendbüro sind jedes Jahr Flyer für
„Ferienangebote und Ferienfreizeiten“ erhältlich. Im Internet
steht die Broschüre auf der www.quedlinburg.de zum Herunterladen zur Verfügung. Sie bietet allen interessierten Kindern
und Eltern in Quedlinburg eine übersichtliche Zusammenstellung der Angebote für die Ferien.
Die zahlreichen Veranstaltungen und Jugenderholungsmaßnahmen sollen eine Hilfe für Kinder und Jugendliche in Quedlinburg sein, einen Teil der Ferien spielerisch oder sportlich zu
erleben. Den Eltern bietet die Broschüre die notwendigen
Informationen, um sich einen Überblick über die während der
Ferien bestehenden Betreuungsmöglichkeiten für ihre
Kinder verschaffen zu können.
Falls Sie zu den einzelnen Programmpunkten weitere Informationen benötigen, wenden Sie sich bitte an das Kinder- und
Jugendbüro und die jeweiligen Ansprechpartnerinnen und
Ansprechpartner der Veranstaltungen.
Stadt Quedlinburg – Kinder- und Jugendbüro
Markt 2 / Grünhagenhaus (Besucheranschrift)
06484 Quedlinburg
Ansprechpartner: Herr Klaus Buchholz
Telefon: 03946 905654
E- Mail: klaus.buchholz@quedlinburg.de
3. Kinderbetreuung und Bildung
•• Sport und Freizeit
Welche Sportarten sind für Familien mit Kindern
besonders zu empfehlen?
Gemeinsam etwas unternehmen, Spaß haben, dem Bewegungsmangel vorbeugen, unter dem heute viele Kinder
leiden, und auch etwas für die eigene Fitness tun – gibt’s
eigentlich was Schöneres und gleichzeitig Gesünderes für
Familien, als gemeinsam Sport zu treiben?
Warum nur haben viele Kinder solche Probleme, wo ihnen
Bewegungsdrang eigentlich doch die Wiege gelegt ist? Sobald
sie laufen lernen, wollen sie rutschen, klettern oder fangen
spielen. Das ist auch gut so, denn Bewegung macht selbstbewusst, fördert die Motorik – und beugt überflüssigen
Pfunden vor. Daher sollte es für Eltern ein Ziel sein, diese im
Grunde doch natürliche Begeisterung aufrecht zu erhalten
– und Vorbild zu sein. Möglichkeiten, ein „bewegtes“ Familienleben zu führen, gibt es viele.
So kann zum Beispiel schon im Kleinkindalter mit ElternKind-Turnen begonnen werden. Wintersportbegeisterte
Eltern sollten jedoch auch keine Hemmungen haben, ihren
Nachwuchs schon im Alter von drei Jahren zum ersten Skikurs anzumelden, das empfehlen selbst erfahrene Sportmediziner. Ebenso ist Schwimmen schon im Vorschulalter ein
wunderbarer Sport, um die gesamte Muskulatur auszubilden
und Bewegungskoordination zu schulen.
Wandern und Radfahren, aber auch Bogenschießen, Rudern
und Kanufahren, Badminton und Federball, Tennis und Tischtennis sind Sportarten, die die Familie wunderbar gemeinsam
erleben kann, wenn der Nachwuchs das Grundschulalter
erreicht hat. Ab dem Alter von zehn Jahren können die Kleinen dann auch zum Joggen oder Walken mitgenommen werden – es kann sogar sein, dass sie als erste durchs Ziel gehen,
wenn Papa und Mama sich nicht anstrengen.
Überhaupt: Wie wär’s mal mit einem Familientriathlon?
Drei Familienmitglieder treten nacheinander in Form einer
Staffel an: 150 Meter Schwimmen, drei Kilometer Radfahren
und 800 Meter Laufen. Vielleicht findet sich ja in der Nachbarschaft eine Familie, die es wagt, sich zum Wettbewerb
zu stellen.
0 39 47 / 77 88 99
0 39 47 / 77 90 77
info@spielhaus-thale.de
www.spielhaus-thale.de
0173 / 4359300
0 39 47 / 77 88 99
0 39 47 / 77 90 77
info@abenteuerland-harzerseeland.de
www.abenteuerland-harzerseeland.de
Harzer Seeland - Seelandstrasse
IN SACHSEN-ANHALT
Geöffnet von Ostern bis Oktober
Otto-Schönermark-Straße 1
06502 Thale
Täglich geöffnet! 10:00 bis 19:00 Uhr
Hinweise zu Ruhetagen und Events auf Internetseite und Flyern beachten!
Hinweise zu Ruhetagen und Events auf Internetseite und Flyern beachten!
3. Kinderbetreuung und Bildung
HARZER SEELAND
29
30
•• Spielplätze
Stadt Quedlinburg - Kinder- und Jugendbüro
Markt 2 / Grünhagenhaus (Besucheranschrift)
06484 Quedlinburg
Ansprechpartnerin: Frau Anne Riedel
Telefon: 03946 905655
E-Mail: anne.riedel@quedlinburg.de
• Halberstädterstraße
• Gänseanger
• Bossewiese
• Donnhof
• Brühlpark
• Wordgarten
• Bürkenstraße
• Münchenhof
• Lindestraße
• Bolzplatz Turnstraße
• Boxhorn Schanze
• Kleerswiese
• Schillerstraße
• Streetballanlage
•• Sportstätten
in Trägerschaft der Stadt Quedlinburg:
Stadt Quedlinburg – Sachbearbeiter Sport
Markt 2 / Grünhagenhaus (Besucheranschrift)
06484 Quedlinburg
Ansprechpartner: Herr Christian Rehbein
Telefon: 03946 905653
E-Mail: christian.rehbein@quedlinburg.de
Sporthallen:
• Bodelandhalle incl. Krafttrainingsraum
Rambergweg 7 · Telefon: 03946 515597
• GutsMuths-Sporthalle
Turnstraße 12
• Alte Kleersturnhalle
Kleersstraße 46
• Sporthalle der Marktgrundschule
Blankenburger Straße 2
• Sporthalle der Integrationsgrundschule
Am Kleers · Erlenstraße 16
• Turnhalle der Neustädter Grundschule
Weberstraße 7
Sportplätze:
• Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportplatz
Gernröder Weg 4a · Telefon: 03946 2791
• GutsMuths-Stadion
Lindenstraße 11
• Kleinsportanlage der Marktgrundschule
Blankenburger Straße 2
• Kleinsportanlage der Integrationsgrundschule Am Kleers
Erlenstraße 16
• Bolzplatz · Lindenstraße QLB
• Bolzplatz · Turnstraße QLB
Bäder:
• Hallenbad · GutsMuths-Straße 6
• Freibad · Osterteich Gernrode
weitere Saunen in Quedlinburg:
• Sportstudio Medico · Turnstraße 22
• Hotel Balneolum · Bergstraße 1
• Hotel Stadtschloss · Klink 11
• Hotel Schloßmühle · Kaiser-Otto-Straße 28
• Gesundheitszentrum Aktivita · Lindenstraße 10
3. Kinderbetreuung und Bildung
Sporthallen in Trägerschaft des Landkreises:
• Turnhalle des GutsMuths-Gymnasiums Haus I
Konvent 26 a
• Sporthalle des GutsMuths-Gymnasiums
Haus D. Erxleben, August-Bebel-Ring 19
• Sporthalle und Kleinsportanlage der Berufsbildenen
Schulen des Landkreises
Bossestraße 3/Weyhestraße
• Sporthalle am Carl-Ritter-Bildungshaus
Heiligegeiststraße 8
• Sporthalle der Bosseschule
Schulstraße 2
• Turnhalle der Ernst-Bansi-Schule
Albert Schweitzer Straße 19
• Turnhalle der Lebenshilfe
Stresemannstraße 9
In anderen Trägerschaften (Vereine, privat):
Vereine:
• Reitsporthalle und –freianlage
FSV 78 Quedlinburg e. V. Mühlenword
• Kegelsportanlage
SG Stahl Quedlinburg e. V. · Johannishain
• Billard-Sportstätte
Quedlinburger Billard-Club 1993 e. V. · Oeringer Straße 8
Schießsportstätten:
• Alte Schützengesellschaft Corporation zu Quedlinburg e. V.
Heiligegeiststraße 9
• Altstädter Schützengilde Hubertus e. V. Quedlinburg
Quarmbeck, Hubertusweg 1
Private Sportstätten:
• Bowling-Center-Quedlinburg
Schenkgasse 1
• Fitness-Studios Medico
Neuer Weg 22
• Fitness-Studio Ladylike
Lindenstraße 10
• Gesundheitszentrum Ativita GmbH& Co. KG
Lindenstraße 10
• Zentrum für Ambulante Physiotherapie (ZAP)
Magdeburger Straße 14
• Tanzschule und Sportakrobatic „Elements“
Wipertiistraße 1
3. Kinderbetreuung und Bildung
31
32
•• Selbsthilfegruppen/Vereine
•• Museen
Welche Vereine und Selbsthilfegruppen gibt es in der Stadt?
Schlossmuseum
Schlossberg 1
Telefon: 03946 905681
Telefax: 03946 905689
Kontakte über:
Selbsthilfekontaktstelle Harz
Christine Gruber
Puschkinstraße 1 · 38820 Halberstadt
Telefon: 03941 564 33
E-Mail: cgruber@paritaet-lsa.de
Eintrittspreise:
Erwachsene:
4,00 Euro
2,50 Euro
Ermäßigt:
Familienkarte:
9,00 Euro
Schlossbergticket
(Schlossmuseum und Stiftskirche)
7,00 Euro
Kulturkarte
(berechtigt auch zum Besuch des Klopstockhauses
und des Fachwerkmuseums im Ständerbau)
8,50 Euro
Stadt Quedlinburg (Besucheradresse)
Gleichstellungsbeauftragte Frau Döcke
Markt 2 · 06484 Quedlinburg
Telefon: 03946 90 55 18
E-Mail: ulrike.doecke@lquedlinburg.de
Verein für Betreuung und Selbstbestimmung e. V.
Eine Betreuung tritt ein, wenn ein Volljähriger auf Grund einer
psychischen Krankheit oder einer körperlichen, geistigen oder
seelischen Behinderung seine Angelegenheiten ganz oder teilweise nicht besorgen kann.
Öffnungszeiten:
April bis Oktober:
Dienstag bis Sonntag: 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr
November bis März:
Dienstag bis Sonntag: 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr
(ganzjährig Montag geschlossen)
Das Museum ist am 24., 25. 12. sowie am 01.01. geschlossen.
Pölkenstraße 8 · 06484 Quedlinburg
Telefon: 03946 90 79 95
Telefax: 03946 90 19 150
E-Mail: betreuungsverein-qlb@t-online.de
3. Kinderbetreuung und Bildung
Klopstockhaus
Schlossberg 12 · 06484 Quedlinburg
Telefon: 03946 905691
Telefax: 03946 515975
E-Mail: klopstockhaus@quedlinburg
Eintrittspreise:
Erwachsene:
Ermäßigt:
Familienkarte:
Kulturkarte (berechtigt auch zum Besuch des
Schlossmuseums und des Fachwerkmuseums
im Ständerbau)
3,50 Euro
2,50 Euro
8,00 Euro
8,50 Euro
Öffnungszeiten:
April bis Oktober:
Mittwoch - Sonntag 10.00 - 17.00 Uhr
(Montag und Dienstag geschlossen)
Bitte melden Sie sich an.
Täglich von 10 Uhr bis 17 Uhr und nach Vereinbarung.
Garnisonsmuseum Quedlinburg
Garnisonsverein Quedlinburg e. V.
Steinweg 47 · 06484 Quedlinburg
Telefon: 0172 3440104
Internet: www.garnisonsverein.de
E- Mail: Garnisonsmuseum-Quedlinburggmx.de
Eintrittspreise:
Erwachsene
Kinder ab 10 Jahren
Fotoerlaubnis
bei Führungen pro Person plus
bei Vorträgen pro Person
Fachwerkmuseum im Ständerbau
Wordgasse 3 · 06484 Quedlinburg
Telefon: 03946 3828
Telefax: 03946 515975
Eintrittspreise:
Erwachsene:
Ermäßigt:
Familienkarte:
Kulturkarte (berechtigt auch zum Besuch des
Klopstockhauses und des Schlossmuseums)
33
Museum für Glasmalerei und
Kunsthandwerk- Wordspeicher
Word 28 · 06484 Quedlinburg
Telefon: 03946 810653
Internet: www.7kunst.de
E-Mail:info@7kunst.de
3,00 Euro
2,00 Euro
7,00 Euro
8,50 Euro
Öffnungszeiten:
April bis Oktober: Freitag - Mittwoch 10.00 - 17.00 Uhr
(Donnerstag geschlossen)
November bis März: Freitag – Mittwoch 10.00 – 16.00 Uhr
(Donnerstag geschlossen)
Das Museum ist am 24., 25., 31.12. sowie am 01.01. geschlossen.
2,00 Euro
1,00 Euro
1,00 Euro
1,00 Euro
5,00 Euro
Öffnungszeiten:
April bis November
Jeden ersten Freitag im Monat von 15.00 bis 18.00 Uhr und
jeden ersten Sonnabend im Monat von 11.00 bis 16.00 Uhr.
Sonderführungen oder Besuche außerhalb der
normalen Öffnungszeiten können jeder Zeit unter der
Telefon-Nummer: 0172 3440104 vereinbart werden.
3. Kinderbetreuung und Bildung
34
Öffnungszeiten:
April bis Oktober + Dezember
täglich von 10.00 – 17.00 Uhr
sonn- und feiertags von 11.00 – 16.00 Uhr
November, Januar – März
Montag – Samstag von 10.00 – 16.00 Uhr
Sonntag und Feiertag von 11.00 – 16.00 Uhr
Lyonel-Feininger-Galerie
Stiftung Dome und Schlösser in Sachsen-Anhalt
Finkenherd 5a · 06484 Quedlinburg
Telefon: 03946 689 593 0
Telefax: 03946 689 593 824
E-Mail: info@feininger-galerie.de
Internet: www.feininger-galerie.de
Eintrittspreise:
Erwachsene
6,00 Euro
3,00 Euro
Ermäßigt Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre Eintritt frei
Gruppenkarte ab 10 Personen, pro Person 3,00 Euro
Angemeldete Führungen bis zehn Personen 20,00 Euro
2,00 Euro
und jede weitere Person Für Schulklassen des Landkreises ist der Eintritt
zum Zweck des Unterrichts frei.
Öffnungszeiten:
April – Oktober:
Dienstag - Sonntag von 10.00 – 18.00 Uhr,
letzter Einlass 17.30 Uhr
November – März:
Dienstag – Sonntag von 10.00 – 17.00 Uhr
letzter Einlass 16.30 Uhr
Modellbahnen und historisches Spielzeug
Blasiistraße 22 · 06484 Quedlinburg
Telefon: 03946 3751
Internet: www.eisenbahn-spielzeug-museum.de
Eintrittspreise:
Erwachsene
Kinder
3.50 Euro
2.50 Euro
3. Kinderbetreuung und Bildung
•• Galerien und Ausstellungen
Galerie im Stieg
Stieg 8/9 · 06484 Quedlinburg
E-Mail: n.bolze@freenet.de oder
jomue-qlb@web.de
Internet:www.jo-mueller-figurenkunst.de
Öffnungszeiten:
Mittwoch – Samstag von 11.00 Uhr - 16.00 Uhr
andere Zeiten gern nach Vereinbarung
Katrin Ruhnau - Galerie / Atelier
Schlossberg 27 · 06484 Quedlinburg
Telefon: 03946 810860
Telefax : 03946 810860
Galerie Papier im 7. Himmel
Marktstaße 15 · 06484 Quedlinburg
Mobil: 0176 56739179
Galerie 7 Kunst/Wordspeicher
Word 28 · 06484 Quedlinburg
Telefon: 03946 810653
E-Mail:info@7kunst.de
Internet:www.7kunst.de
Öffnungszeiten:
Mai - Dezember:
Dienstag - Freitag von 10.00 – 18.00 Uhr
Samstag/Sonntag von 11.00 – 16.00 Uhr
Quartier 7
Marktstraße 7 · 06484 Quedlinburg
Telefon: 03946 514190
Internet:www.quartier7.de
Öffnungszeiten:
Montag – Freitag von 10.00 – 18.00 Uhr
Samstag von 10.00 – 16.00 Uhr, Sonntag geschlossen
Öffnungszeiten:
Mittwoch von 12.00 – 18.00 Uhr
Donnerstag von 12.00 – 18.00 Uhr
Freitag von 12.00 – 18.00 Uhr
Samstag von 11.00 – 16.00 Uhr
3. Kinderbetreuung und Bildung
35
36
4. Wohnen in Quedlinburg
•• An-, Ab- und Ummeldung
Einwohnermeldeamt Quedlinburg
Bürgeramt - Bürgerbüro - Bürgerservice Meldeamt – Meldestelle
Markt 1 (Postanschrift)
Markt 2 (Besucheradresse)
06484 Quedlinburg
Telefon: 03946 905-601 bis -604
TeleTelefax:
03946 905-9601 bis -9604
E-Mail:meldewesen@quedlinburg.de
Öffnungszeiten:
Montag und Freitag09.00 – 13.00 Uhr
Dienstag 09.00 – 13.00 Uhr und
14.00 – 18.00 Uhr
Mittwochgeschlossen
Donnertag
09.00 – 13.00 Uhr und
14.00 – 16.00 Uhr
Samstag
09.00 – 12.00 Uhr
(jeden 1. und 3. Samstag)
•• Wohnungsanbieter in Quedlinburg
Wohnungswirtschaftsgesellschaft mbH
Quedlinburg (kommunal)
Rathenaustraße 10 · 06484 Quedlinburg
Telefon: 03946 96500
Telefax: 03946 965032
E-Mail:info@wowi-qlb.de
Wohnungsgenossenschaft Quedlinburg eG
Lindengarten 4 · 06484 Quedlinburg
Telefon: 03946 77210
Telefax: 03946 772124
E- Mail: wohnen@wg-qlb.de
•• Familienfreundliches Bauen und Wohnen
Alle Eltern wollen, dass ihre Kinder in einem optimalen Wohnumfeld aufwachsen. Die Vorstellungen und Ansprüche an
dieses können allerdings sehr verschieden sein. Für die einen
ist ein eigenes Haus im Grünen mit viel Platz zum Spielen die
Idealvorstellung, andere bevorzugen eine Lage, die gleichzeitig eine gute Anbindung zum eigenen Arbeitsplatz, Schule,
Freizeit- und Einkaufsmöglichkeiten bietet.
Leben und Wohnen in der Welterbestadt Quedlinburg kann all
diese Vorstellungen miteinander verbinden.
August-Bebel-Ring
Heinrichstraße
Thomas-Müntzer-Straße
Weyhestraße
Infos zu Angeboten unter:
Tel.: 03946-965028 oder
www.wowi-qlb.de
Wohnungswirtschaftsgesellschaft mbH Quedlinburg - Rathenaustraße 10 in 06484 Quedlinburg
4. Wohnen in Quedlinburg
37
Wasser- und Abwasserversorgung
Zweckverband
Wasserversorgung und Abwasserentsorgung Ostharz
Lindenstraße 8b · Postfach 1424
06472 Quedlinburg
Telefon: 03946 96120
Telefax: 03946 9612370
E-Mail:info@zweckverband-ostharz.de
•• Versorger
•• Schuldenberatung
Energieversorgung
Stadtwerke Quedlinburg GmbH
Rathenaustraße 9 · 06484 Quedlinburg
Telefon: 03946 971 - 3
Telefax: 03946 971 - 402
E-Mail: infostadtwerke@sw-qlb.de
AWO KV Harz e. V.
Schuldner- und Insolvenzberatungsstelle
Pölkenstraße 7a · 6484 Quedlinburg
Telefon: 03946 68991 220
E-Mail: anke.gercke@awo-harz.dewww.awo-harz.de
Ihr Partner rund um Energie.
Zentrale:
0 39 46 / 971-3
Tarifberatung:
0 39 46 / 971-512
Verbrauchsabrechnung: 0 39 46 / 971-416
Internet: www.stadtwerke-quedlinburg.de
Regional engagiert
Persönliche Ansprechpartner
Energielieferung auch für Kunden im MITNETZ Strom, MITNETZ Gas und Avacon-Netzgebiet
4. Wohnen in Quedlinburg
Stadtwerke Quedlinburg GmbH
Rathenaustraße 9 in 06484 Quedlinburg
Fax: 0 39 46 / 971-402
Mail: infostadtwerke@sw-qlb.de
AWO Kreisverband Harz e.V.
Pölkenstraße 9a ● 06484 Quedlinburg
AWO Kreisverband Harz e.V.
Tagesstätte „Hoffnung‟ für
seelisch behinderte Menschen
Neuer Weg 21
06484 Quedlinburg
Telefonnummer: 03946/52 47 093
E-Mail: info@awo-quedlinburg.de
Internet: www.awo-harz.de/hilfenfuer-Menschen-mit-Behinderung
AWO Kreisverband Harz e.V.
Ambulant betreutes Wohnen
für seelisch behinderte
Menschen
Pölkenstraße 7a
06484 Quedlinburg
Telefonnummer: 03946/52 85 554
E-Mail: info@awo-quedlinburg.de
Internet: www.awo-harz.de/hilfenfuer-Menschen-mit-Behinderung
AWO Kreisverband Harz e.V.
Schuldner- und
Insolvenzberatung
AWO Kreisverband Harz e.V.
Mutter-/Vater-KindKur-Beratung
Pölkenstraße 7a
06484 Quedlinburg
Pölkenstraße 7a
06484 Quedlinburg
Telefonnummer: 03946/68 99 12 20
E-Mail: info@awo-quedlinburg.de
Internet: www.awo-harz.de/hilfein-besonderen-lebenslagen
Telefonnummer: 03941/62 67 25
E-Mail: info@awo-quedlinburg.de
Internet: www.awo-harz.de/hilfein-besonderen-lebenslagen
AWO Kreisverband Harz e.V.
Harzer Tafel
AWO Kreisverband Harz e.V.
Möbellager
Weberstraße 22
06484 Quedlinburg
Stresemannstraße 29
06484 Quedlinburg
Telefonnummer: 03946/96 11 210
E-Mail: info@awo-quedlinburg.de
Internet: www.awo-harz.de/hilfein-besonderen-lebenslagen
Telefonnummer: 03946/91 94 05
E-Mail: info@awo-quedlinburg.de
Internet: www.awo-harz.de/hilfein-besonderen-lebenslagen
Telefonnummer: 03946/9611-0
E-Mailadresse: info@awo-quedlinburg.de
Internet: www.awo-harz.de
AWO Pflege und Wohnen GmbH
Alten- und Pflegezentrum
„Am Kleers‟
Gartenstraße 38
06484 Quedlinburg
AWO Pflege und Wohnen GmbH
Tages- und Nachtpflege
Gartenstraße 38
06484 Quedlinburg
Telefonnummer: 03946/96 11 300
E-Mail: info@awo-quedlinburg.de
Internet: www.awo-harz.de/
senioren
Telefonnummer: 03946/96 11 300
E-Mail: info@awo-quedlinburg.de
Internet: www.awo-harz.de/
senioren
AWO Pflege und Wohnen GmbH
Ambulanter Pflegedienst
AWO Pflege und Wohnen GmbH
Wohnen mit Service
Weyhestraße 4
06484 Quedlinburg
Weyhestraße 4
06484 Quedlinburg
Telefonnummer: 03946/96 11 340
E-Mail: info@awo-quedlinburg.de
Internet: www.awo-harz.de/
senioren
Telefonnummer: 03946/96 11 304
E-Mail: info@awo-quedlinburg.de
Internet: www.awo-harz.de/
senioren
AWO Kinder- und Jugendhilfe GmbH
Kindertagesstätte
„Kinderland Bummi‟
Kastanienstraße 1
06484 Quedlinburg
Telefonnummer: 03946/83 39
E-Mail: info@awo-quedlinburg.de
Internet: www.awo-harz.de/kindertagesstaetten/kinderland-bummi-in-quedlinburg
40
•• Senioren
Pflegeformen im Überblick
Die Tagespflege ist eine Pflegeform, bei welcher Pflegebedürftige tagsüber in einer Pflegeeinrichtung versorgt werden,
während sie die Nacht in den eigenen vier Wänden verbringen. Sie werden hierbei in aller Regel mit einem Fahrdienst
von zu Hause abgeholt und auch wieder zurückgefahren. Die
Tagespflege kommt insbesondere dann zum Tragen, wenn
berufstätige Angehörige eine voll umfassende Pflege nicht
gewährleisten können. Die Tagespflege kann entweder volloder teilstationär sein. Dabei gibt es sowohl ein Betreuungsangebot wie auch ein pflegerisches Angebot.
Die Kurzzeitpflege ist dadurch gekennzeichnet, dass sie einen
bestimmten, fest umrissenen Zeitraum umfasst. Dieser entspricht
in der Regel maximal vier Wochen pro Kalenderjahr. Die Kurzzeitpflege kann entweder direkt im Anschluss an eine vollstationäre
Pflege anberaumt werden oder aber sie wird in einer bestimmten
pflegerischen Konstellation angewandt. Auch wenn ein Heimplatz
notwendig geworden ist, dieser aber noch nicht verfügbar ist, kann
die Kurzzeitpflege die Wartezeit hierfür überbrücken.
Die ambulante Nachtpflege kommt insbesondere dann zum
Tragen, wenn die zu betreuende Person nachts alleine ist und
sich ein besonderer pflegerischer Bedarf ergibt. Insbesondere
an Demenz erkrankte Patienten, aber auch zahlreiche andere
Krankheitsbilder können eine ambulante Nachtpflege bedingen. Hierbei ist ein Nachtpfleger entweder mehrmals in der
Nacht zugegen – das bedeutet, die Pflegekraft fährt zu mehreren Patienten in der Nacht oder aber sie bleibt die ganze
Nacht im Haushalt des Pflegebedürftigen.
Ein Pflegestützpunkt berät pflegebedürftige Menschen und
deren Angehörige. Bei Pflegestützpunkten handelt es sich
zumeist um Beratungsstellen, die in gemeinsamer Trägerschaft von den Kommunen und den Pflegekassen beziehungsweise Krankenkassen betrieben werden. Die Pflegestütz-
punkte informieren Betroffene insbesondere über Möglichkeiten der ambulanten Krankenpflege, der Suche nach einem
Heimplatz und bieten Unterstützung bei der Beantragung von
Sozialleistungen und Versicherungsleistungen. Daneben beraten die Pflegestützpunkte auch individuell zum Thema Pflege.
Betroffene sollten sich in der jeweiligen Kommune nach dem
nächsten Pflegestützpunkt informieren.
•• Altenheime / Betreutes Wohnen
AZURIT Seniorenzentrum Quedlinburg
Lange Gasse 10 · 06484 Quedlinburg
Telefon: 03946 7810
Telefax: 03946 781100
E-Mail:szquedlinburg@azurit-gruppe.de
Proklin GmbH Kurzzeitpflege
Taubenbreite 1 · 06484 Quedlinburg
Telefon: 03946 9094470
Telefax: 03946 9094475
E-Mail:j.brake@klinikum-quedlinburg.de
Verein für Betreuung und Selbstbestimmung e. V.
BeTreuen
BeraTen
BegleiTen
Pölkenstraße 7 a · 06484 Quedlinburg
Telefon 0 39 46-90 79 95 · Telefax 0 39 46-90 19 150
4. Wohnen in Quedlinburg
Lebensqualität im Alter
Sie sollten immer das Gefühl haben, sicher und
komfortabel leben zu können und dabei Geborgenheit und Respekt erfahren. In unserem SeniorenWohnpark sprechen die professionelle Betreuung,
das Fachwissen unserer Mitarbeiter und die Qualität
der Ausstattung für sich.
Wir bieten Ihnen:
Die Erhaltung und Verbesserung der Lebensqualität unserer Bewohner sind die Hauptziele unserer Arbeit. Aus
diesem Grund finden nicht nur Sie sondern auch Ihr
kleiner, tierischer Liebling ein neues zu Hause bei uns.
Wir gestalten die Betreuung so, dass das Wohlbefinden
unserer Bewohner und die individuelle Förderung ihrer
Selbstständigkeit im Vordergrund stehen.
Vollzeitpflege,
Kurzzeit- und Urlaubspflege
Pflege und Betreuung vom Menschen mit Demenz
Pflege und Betreuung von Beatmungspatienten
Eigene Ergotherapeuten
Kassenzugelassenen Praxis für Physiotherapie
Senioren-Wohnpark Thale · Goetheweg 4 · 06502 Thale · Tel. 03947 440 · www.Senioren-Wohnpark.com
Unternehmen der Marseille-Kliniken AG
Besser, wir sind da.
42
•• Wohnformen für Senioren
AWO
Alten- & Pflegezentrum Am Kleers
Gartenstraße 38 · 6484 Quedlinburg
Telefon: 03946 9611300
Telefax: 03946 9611309
E-Mail:puw@awo-quedlinburg.de
Wohnanlagen (Senioren) in Quedlinburg
Wohnanlage am Park Quedlinburg
Bahnhofstraße 8 · 06484 Quedlinburg
Ansprechpartner: Frau Oska
Telefon: 03946 700419
E-Mail:wohnen_am_park@t-online.de
BESTATTUNGSINSTITUT
SILKE SCHATTENBERG
Eine 1OOjährige Tradition
wird in 5. Generation
weitergeführt
Quedlinburg
Pölkenstr. 48
Viele ältere Menschen können aufgrund körperlicher Gebrechen nicht mehr alleine wohnen. Dann wird eine Betreuung
oftmals notwendig. Diese kann durch eine Haushaltshilfe erfolgen, durch einen Pflegedienst oder durch einen Angehörigen.
Wer jedoch selbstbestimmt leben möchte und dennoch nicht
auf Hilfe durch Dritte verzichten kann, dem bieten sich auch
weitere Alternativen an. So gibt es heute verschiedene Wohnmodelle im Alter.
Seniorenwohngemeinschaften haben den Vorteil, dass mehrere ältere Menschen zusammen wohnen und der jeweils Einzelne nicht alleine ist. Dadurch, dass sich die Senioren in ihren
individuellen Stärken und Schwächen ergänzen, ist ein selbstbestimmtes Wohnen auch noch bis ins hohe Alter möglich.
Daneben gibt es die Möglichkeit des sogenannten betreuten
Wohnens. Das bedeutet, Sie befinden sich in einer eigenen
Wohnung, diese ist jedoch häufig einem Seniorenpflegeheim
angegliedert. Im Notfall ist somit eine Pflegekraft verfügbar.
Dies gilt insbesondere nachts.
Das sogenannte Mehrgenerationen-Wohnen ist ebenfalls eine
Wohnform der Zukunft. Hier wohnen verschiedene Generationen in einem Haus. Junge Menschen helfen dabei den älteren
Personen und umgekehrt. Senioren erhalten hinsichtlich ihrer
Gebrechen Hilfe durch die jüngeren Mitbewohner, während die
03946 / 2623
0171 / 8348763
Thale
03947 / 3089
Wolfsburgstr. 25
Oberdorf 119
06493 OT Dankerode
Stadt Harzgerode
Tel.: 03 94 84 / 7 45 40 · Fax 03 94 84 / 7 45 41
4. Wohnen in Quedlinburg
jüngeren Bewohner vielfach von deren Lebenserfahrung profitieren. Die Hausgemeinschaft indes besitzt den Vorteil, dass
ein oder zwei betreute Wohngruppen sich gegenseitig unterstützend zur Seite stehen. Die Hausgemeinschaft ist eine
Zwischenform zwischen stationärer Einrichtung und Wohngemeinschaft. Bewohnern verbleibt hierbei jedoch weiterhin
ein großes Maß an Eigenständigkeit und Intimsphäre.
•• Soziale Einrichtungen und Hilfestellen
Schuldenberatung
AWO KV Quedlinburg e. V.
Schuldner- und Insolvenzberatungsstelle
Pölkenstraße 7a · 6484 Quedlinburg
Telefon: 03946 9 61 12 20
E-Mail:ilona.dubrau@awo-quedlinburg.de
Volkssolidarität in Quedlinburg
Begegnungsstätte
Adelheidstraße 4 · 06484 Quedlinburg
Telefon: 03946 708190
AWO KV. Harz e. V.
„Am Kleers“
Gartenstraße 38 · 06484 Quedlinburg
Telefon: 03946 9611370
„Zum botanischen Garten“
Johannishöfer Trift 1 · 06484 Quedlinburg
Telefon: 03946 515095
Das Tagesförderzentrum für Erwachsene mit körperlicher und
mehrfacher Behinderung in Darlingerode und Blankenburg
Oft stellt sich nach einem Schlag­
anfall oder einer anderen schwe­
ren Erkrankung die Frage, wel­
che Perspektiven ein Leben mit
Handicap bietet. Vor allem dann,
wenn das Rentenalter noch nicht
erreicht und eine Erwerbstätigkeit
nicht mehr möglich ist.
Mit dem Bereich „Tagesförde­
rung“ hat die PARITÄTISCHE
Gesellschaft für Sozialarbeit ein
Betreuungsangebot geschaffen,
welches es Erwachsenen mit kör­
perlicher und mehrfacher Beein­
trächtigung ermöglicht, weiterhin
zu Hause zu leben und für einen
Teil des Tages Betreuung und För­
derung in Anspruch zu nehmen.
Im Mittelpunkt unseres Angebo­
tes steht ein alltagsbezogenes
Förderkonzept mit dem Ziel, den
Teilnehmern wieder ein selbstän­
4. Wohnen in Quedlinburg
diges und eigenverantwortliches
Leben im häuslichen Umfeld zu
ermöglichen.
Um dies zu erreichen, bieten wir
u. a. Unterstützungsleistungen
wie Einkaufstraining, Mobilitäts­
training mit öffentlichen Verkehrs­
mitteln oder Tätigkeit in der The­
rapieküche an.
Besonders nach einem Schlag­
anfall haben Betroffene häufig
Probleme beim Sprechen oder
eine Körperhälfte ist gelähmt. Hier
kann eine intensive Förderung mit
Hilfe von Ergotherapeuten, Logo­
päden und Physiotherapeuten
eine Besserung der Symptomatik
bewirken.
Sämtliche Aktivitäten erfolgen in
Absprache mit dem Betroffenen
und richten sich an seinen indivi­
duellen Wünschen und Zielen aus.
43
44
Ev. Kirchengemeinde Quedlinburg
Gemeindehaus
Carl- Ritter-Straße 16 · 06484 Quedlinburg
Telefon: 03946 916059
Möbellager
Europa Aktionsforum e. V.
Am Schiffbleek 4 · 06484 Quedlinburg
Telefon: 03946 526870
Suchtberatung
ASB Altkreis QLB e. V.
Kontaktcafe „0 Promille“
Neuer Weg 22/23 · 06484 Quedlinburg
Ansprechpartner: Herr Sommer/ Frau Osterloh
Telefon: 03946 2695
Restaurants und Läden für Bedürftige
ASB Altkreis QLB e. V.
Kontaktcafe „0 Promille“
Neuer Weg 22/23 · 06484 Quedlinburg
Telefon: 03946 2695
Möbellager AWO KV Harz
Stresemannstraße 29 · 06484 Quedlinburg
Telefon: 03946 919405
E-Mail: moebellager@awo-harz.de
4. Wohnen in Quedlinburg
5. Gesundheit
•• Mit 10 Tipps zum Sporterfolg
Sport macht Spaß, hält fit und macht vor allem gesund! Trotz
dieser alten Erkenntnis macht über die Hälfte der Deutschen
keinen Sport mehr. Wir sitzen zu viel – im Schnitt mehr als sieben Stunden pro Tag. Dabei macht Sport nicht nur fit, sondern
eben auch viel Spaß. Erste Ergebnisse, ob es die Gewichtsreduktion oder auch die Steigerung der eigenen Fitness sind,
machen Lust auf mehr und motivieren uns. Also nichts wie
los – bewegen Sie sich! Wem das noch nicht reicht, dem haben
wir hier zehn gute Tipps zusammengestellt, die sicher beim
Überwinden des inneren Schweinehundes helfen und ein optimales Einsteigerprogramm ermöglichen.
1. Gesundheitsprüfung: Lassen Sie sich ordentlich durchchecken, bevor es losgeht. Ihr Arzt kann Sie informieren, auf Risiken hinweisen und das Verletzungsrisiko so
mindern.
2. In der Ruhe liegt die Kraft: Beginnen Sie mit mäßigem
Training. Eine Überbelastung birgt Verletzungsgefahr und
wirkt Ihrer Motivation entgegen.
3. Überbelastung meiden: Nehmen Sie sich nicht zu viel vor.
Sport soll Spaß machen und nicht quälen – lieber machen
Sie öfter eine kleine Pause.
4. Erholung ist wichtig: Gönnen Sie sich nach körperlicher
Belastung ausreichend Erholung. Achten Sie auf genügend Schlaf und gehen Sie nach intensiver Belastung
beim nächsten Training etwas vorsichtiger und langsamer
zu Werke.
5. Krankheit – ein No-Go beim Sport: Wenn Sie krank sind, hat
5. Gesundheit
45
46
der Sport hinten anzustehen. Gönnen Sie sich die Pause,
werden Sie gesund und beginnen Sie nach Ihrer Genesung
wieder langsam.
6. Verletzungen vorbeugen und ausheilen lassen: Um das
Verletzungsrisiko zu minimieren, sollten Sie sich vor dem
Training immer gut aufwärmen. Sollten Sie sich doch einmal eine Verletzung zugezogen haben, lassen Sie diese in
jedem Fall ausheilen.
7. Training an Klima und Umgebung anpassen: Im dicken Winterpulli Joggen bei 30 Grad? Nein danke. Passen Sie Ihre
Kleidung der Witterung an. Bei starker Hitze denken Sie an
eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr.
8. Essen Sie gesund: Achten Sie auf eine ausgewogene
Ernährung mit wenig Fett und Kalorien. Und ganz wichtig:
Trinken Sie viel – vor allem ungesüßte Tees und Mineralwasser.
9. Sport im Alter: Im Alter ist Sport wichtig, um fit zu bleiben.
Passen Sie Ihren Trainingsplan jedoch an Ihre Medikamente
an. Am besten halten Sie vor Trainingsbeginn Rücksprache
mit Ihrem Arzt.
10. Sport soll Spaß machen: Suchen Sie sich eine Sportart, die
Ihnen Spaß bereitet. Und denken Sie daran: In der Gruppe
macht das Training noch mehr Spaß!
Muskulatur – Kraftwerk des Menschen
AktiVita Sport- & Gesundheitszentrum
Lindenstr. 10 b
06484 Quedlinburg
Tel. 03946/5198111
www.akti-vita.de
Gut trainierte Muskeln sorgen für
mehr Lebensqualität. Muskeln sind ein
wesentlicher Bestandteil des Körpers.
Viele spüren unser größtes Organ vor
allem, wenn sie Muskelkater haben.
Doch Muskeln können wesentlich
mehr, als sich nur bei Schmerzen zu
melden. Ein gut trainierter Muskel­
apparat ist wie ein Hochleistungsmotor
– er beeinflusst positiv den gesamten
Körper, das Immunsystem und sogar
die Psyche. Nur, wenn die Muskeln
regelmäßig beansprucht bzw. trainiert
werden, können sie ihre Funktionen
ideal ausüben.
Unser Körper besitzt insgesamt mehr
als 650 Muskeln, die 20 bis 40 Pro­
zent der gesamten Körpermasse aus­
machen. Sie bilden einen großen, zu­
sammenhängenden Apparat – mit dem
Rückenmuskel als größtem und dem
Kaumuskel als stärkstem Glied. Jeder
einzelne Muskel besteht aus faser­
artigen Zellen, die durch das komplexe
Zusammenspiel mit dem Nervensys­
5. Gesundheit
tem und unterschiedlichen Eiweißen
in der Lage sind, Bewegungen aus­
zuführen. Je trainierter der Muskel­
apparat dabei ist, desto besser kann er
auch komplizierte Bewegungsabläufe
durchführen. Lässt das Training hin­
gegen nach, droht der Muskel zu ver­
kümmern und die Kraftausübung fällt
zunehmend schwer. Denn nur ein gut
trainierter Muskelapparat kann diese
Anforderungen auch noch im hohen
Alter erfüllen und dabei den Körper
effektiv vor Krankheiten schützen.
Für eine gut ausgebildete Muskulatur
reicht zwei Mal pro Woche eine Trai­
ningseinheit von jeweils 30 Minuten
aus. Dabei sollten alle wichtigen Mus­
kelgruppen trainiert werden – dazu
gehören die Bein­, Bauch­, Rücken­,
Schulter­ und Armmuskeln.
Wir haben die passenden Lösungen
für Ihre Ziele mit gut geschultem
Fachpersonal!
•• Tipps und Tricks für gesundes Jogging
47
Laufen ist eine der beliebtesten Sportarten schlechthin –
und das bereits seit vielen Jahren. Das ist auch kein Wunder,
schließlich ist Joggen eine der wenigen Sportarten, die man
nicht erst lernen muss. Man zieht sich einfach ein paar Schuhe
und eine Sporthose an und los geht’s – oder?
Tatsächlich ist Joggen eine hervorragende Art, um sich fit zu
halten, aber auch mit einem relativ hohen Verletzungsrisiko
verbunden. Viele Läufer leiden zum Beispiel unter Schäden
an Bändern, Sehnen und Gelenken. Das sollte Sie allerdings
keinesfalls vom Sport abhalten, denn wenn Sie einige einfache Grundregeln beachten, vermeiden Sie Verletzungen
ganz spielend.
Besten einer Jogginggruppe an – viele Fitnessstudios bieten
diese Möglichkeit bereits an.
Egal, welcher Sportart Sie nachgehen, sich gründlich aufzuwärmen ist immer ein Muss. Das gilt jedoch insbesondere Die richtige Kleidung ist das A und O. Auf das richtige
für das Laufen. Um warm zu werden, empfehlen sich Dehn- Schuhwerk sollten Sie besonders Wert legen, um Verletzunübungen vor dem Start und etwa fünf Minuten lang ruhiges gen zu meiden. Gute Laufschuhe schützen Bänder und SehGehen, bis es richtig los geht. Es ist außerdem sehr wichtig, nen auch auf unebenem Terrain oder harten Asphaltstraßen.
sich am Anfang nicht gleich zu viel zuzumuten. Steigern Atmungsaktive Kleidung verhindert, dass Ihr Körper ausSie die Strecke und das Tempo nur allmählich. Außerdem kühlt. Nach Verletzungen oder bei Fußfehlstellungen sollten
gilt der Grundsatz: Wer sich beim Joggen noch unterhal- Sie außerdem ggf. nach ärztlicher Rücksprache Einlagen oder
-- MASSANFERTIGUNG
VON
BANDAGEN,
PROTHESEN,
ORTHESEN
MASSANFERTIGUNG
VON
BANDAGEN,
PROTHESEN,
ORTHESEN
Schienen für Gelenke und Bänder tragen. Hierzu beraten Sie
ten
kann, hat das richtige
Tempo
gefunden.
Sollte es Ihnen
UND
RUMPFSTÜTZKORSETTS
UND
RUMPFSTÜTZKORSETTS
an einem Gesprächspartner mangeln, schließen Sie sich am auch gern die Fachangestellten im örtlichen Sanitätshaus.
IHR KOMPETENZTEAM VOR ORT
Ihr Sanitätshaus
QUEDLINBURG,
QUEDLINBURG, Heiligegeiststraße
Heiligegeiststraße 23
23
FUHRMANN -· 25
FRITSCH · BORNEMANN
Telefon:
Telefon: 03946
03946 - 25 06
06
QUEDLINBURG, Heiligegeiststraße 23
THALE,
Karl-Marx-Straße
3
QUEDLINBURG,
Heiligegeiststraße
23
THALE,
Karl-Marx-Straße
3
Telefon:
03946
u 25 06
Telefon: 03946
- 25 06
Telefon:
Telefon: 03947
03947 -- 33
33 97
97
THALE,
3
THALE, Karl-Marx-Straße
Karl-Marx-Straße 3
Telefon:
03947
u 33
97
HARZGERODE,
Markt
3
Telefon: 03947
- 33
97
HARZGERODE,
Markt
3
HARZGERODE,
Markt
3
Telefon:
039484
-- 4
08
HARZGERODE,
3 99
Telefon:
039484 Markt
4
08
99
Telefon:
039484
4 99
08 99
Telefon: 039484
- 4 u08
www.sanitaetshaus-quedlinburg.de
www.sanitaetshaus-quedlinburg.de
www.sanitaetshaus-quedlinburg.de
www.sanitaetshaus-quedlinburg.de
5. Gesundheit
Gestaltungsbüro
Gestaltungsbüro4mal3
4mal3
- HOMECARE
- SANITÄTSFACHHANDEL
IHR KOMPETENZTEAM
VOR ORT
- BRUSTPROTHETIK UND HAARERSATZ
Ihr Sanitätshaus
FUHRMANN
FUHRMANN ·· FRITSCH
FRITSCH ·· BORNEMANN
BORNEMANN
Gestaltungsbüro 4mal3
-- REHAREHA- UND
UND MEDIZINTECHNIK
MEDIZINTECHNIK
-- HOMECARE
HOMECARE
- MASSANFERTIGUNG VON BANDAGEN, PROTHESEN, ORTHESEN
- SANITÄTSFACHHANDEL
SANITÄTSFACHHANDEL
UND RUMPFSTÜTZKORSETTS
- -MASSANFERTIGUNG
VON BANDAGEN, PROTHESEN,
ORTHESEN UND RUMPFSTÜTZKORSETTS
- REHA- UND MEDIZINTECHNIK
BRUSTPROTHETIK
UND
HAARERSATZ
BRUSTPROTHETIK
UND
HAARERSATZ
- -REHAUND MEDIZINTECHNIK
- HOMECARE
- SANITÄTSFACHHANDEL - BRUSTPROTHETIK UND HAARERSATZ
48
Wallstr. 10 • 06484 Quedlinburg
Öffnungszeiten:
% 03946/52 81 50
Mo - Do 8.00 - 19.00 Uhr
Fr. 8.00 - 14.00 Uhr
Gut betreut und wohlfuhlen
Unser Angebot:
• Klassische Massage
• Manuelle Therapie
• Krankengymnastik
• Schröpfkopftherapie
• Lymphdrainage
sowie n. Vereinb.
• Wohlfühlmassagen
mit Ätherischen Ölen
• Wellnessbehandlung
• Prävention - Rückenschule
- Autogenes Training - Pilates
- Progressive Muskelentspannung
Physiotherapie
Jana Schröpl
Ab Herbst 2014 zusätzlich Osteopathie
Telefon 03946 / 810 815
E-Mail kontakt@physiotherapie-jana.de
Web
www.physiotherapie-jana.de
Steinholzstraße 6
06484 Quedlinburg
Unsere Öffnungszeiten:
Montag
10 - 19 Uhr
Dienstag
7 - 14 Uhr
Mittwoch
10 - 19 Uhr
Donnerstag 7 - 14 Uhr
Freitag
8 - 12 Uhr
(und nach Vereinbarung)
•• Physiotherapie
Der Begriff Physiotherapie kommt ursprünglich aus dem Griechischen, wobei physis „Natur“ und therapeia „die Pflege der
Kranken“ bedeutet. Physiotherapie bezeichnet eine Form der
äußerlichen Anwendung von Heilmitteln, wodurch die Bewegungs- und Funktionsfähigkeit des Körpers verbessert, geheilt
oder erhalten werden kann.
Hauptaufgaben der Physiotherapie sind Krankengymnastik
und Bewegungstherapie. Patienten werden in diesem Feld mit
Massagen, thermischen Reizen wie Wärme oder Kälte sowie
mit Wasser oder auch Strom behandelt.
Meist erfolgt eine physiotherapeutische Behandlung auf
ärztliche Verordnung, beispielsweise nach Unfällen, Sportverletzungen oder Gelenkentzündungen.
5. Gesundheit
•• Zahngesundheit
49
Mund und Zähne sind nicht nur ein wichtiger Teil des Selbstbildes, sondern erfüllen auch wichtige Funktionen wie eine
deutliche Aussprache und die Nahrungsaufnahme. Eine problemlose Nahrungsaufnahme hängt in jedem Alter maßgeblich
vom Zustand der Zähne ab.
Sowohl gemeinsame Mahlzeiten als auch zwischenmenschliche Kontakte können nur genussvoll erlebt werden, wenn der
Zustand der Zähne dies ermöglicht. Ein desolater Zustand der
Zähne kann schnell zu großen Schwierigkeiten beim Essen und
auch bei der Pflege sozialer Kontakte führen.
Selbstverständlich ist auch eine ausgewogene Ernährung nur
mit gesunden Zähnen möglich. Damit Zähne allerdings gesund
bleiben ist eine ausgewogene Ernährung vonnöten.
Aber Karius und Baktus haben sich schon ein schönes Häuschen in dem großen Backenzahn eingerichtet und können
sich dort vor der Zahnbürste gut verstecken. Es bleibt also
nur der Besuch beim Zahnarzt.
Zähneputzen leicht gemacht – dieser Geschichte
bringt auch Kids zum Zähneputzen…
Karius und Baktus – die beiden Zahntrolle
Die Zahntrolle Karius und Baktus sind überall dort zu Hause,
wo Kinder ihre Zähne schlecht oder gar nicht putzen. Die beiden leben zum Beispiel im Mund des kleinen Max und bauen
sich in schlechten Zähnen ihre Wohnungen.
Besonders wenn Max viele Süßigkeiten isst und Limo trinkt
fühlen sich die beiden richtig wohl. Sie bearbeiten mit Hammer und Pickel schon eine Weile den großen Backenzahn
in Max’ Mund. Max bekommt deshalb schlimmes Zahnweh.
Seine Mutter fordert Max auf, endlich richtig gründlich
Zähne zu putzen, damit sich Karius und Baktus eine neue
Bleibe suchen müssen.
Der Zahnarzt beseitigt die Bauten der beiden Zahntrolle
und füllt den Backenzahn mit einer Plombe. Nun können
sich Karius und Baktus nicht mehr vor der Zahnbürste verstecken und werden beim nächsten Zähneputzen aus dem
Mund gespült. Die beiden Zahntrolle landen schließlich im
Ausguss und anschließend im Meer. Dort treiben sie auf
einem Floß und suchen sich ein anderes
Kind, das nicht Zähne putzen mag.
5. Gesundheit
LEISTUNGSSPEKTRUM
MKG-PRAXIS Jens Heuer
• Rehabilitation bei Zahnverlusten
durch moderne Verfahren
des Knochenaufbaus und der
Implantologie
• Weisheitszahnentfernung
• Wurzelspitzenresektionen
• Entfernung zerstörter Zähne
und Wurzelreste
• Zahntransplantationen
• Zystenbehandlungen
• Behandlungen bei Verletzungen
der Zähne
• Operative Versorgung von
Weichteilverletzungen und
Frakturen des Gesichtsschädels
Narbenkorrekturen
• Plastische Operationen nach
Verletzungen
• Operative Korrektur von
Kieferfehlstellungen durch
Kieferverlagerung (in Zusammenarbeit mit der Kieferorthopädie
• Lidplastiken
• Nasenkorrekturen
• Narbenkorrekturen
• Entfernung gut- und bösartiger
Haut und Schleimhautveränderungen (Basaliome, Muttermale,
Blutschwämmchen etc.)
• Probeentnahme bei unklaren
Haut oder Schleimhautveränderungen Tumornachsorge
• Erkrankungen des Kiefergelenks
• Erkrankungen der Speicheldrüsen
• Erkrankungen des Zahnsystems
(Fokussuche)
• zahnärztliche, chirurgische und
implantologische Diagnostik
mit digitalem Röntgenverfahren
digitale Ultraschalldiagnostik
bei Tumornachsorge und
Speicheldrüsenerkrankungen
Liebe Patientinnen,
liebe Patienten,
seit April 2007 ist die Praxis um weitere Behandlungsräume und Funktionsräume im EG Haus 9 erweitert
worden (235 qm).
Ein Lastenaufzug und ein weiterer Fahrstuhl sind
vorhanden, um auch mit Krankentrage und Rollstuhl
zugänglich zu sein.
Zwei Wartezimmer ermöglichen die erforderliche
Diskretion um Praxisaufnahmebereich.
• Erstzertifizierung nach DIN EN ISO 9001 11/2005
• Rezertifizierung 11/2008
• Rezertifizierung 12/2010
• Rezertifizierung 12/2013
• Gültig bis 29.12.2016
• Jährliches Audit
www.harzklinikum-quedlinburg.com/Belegärzte
www.mkg-chirurgie.de
www.mkg-quedlinburg.de
Jens Heuer, Mitglied der DGMKG
Facharzt für Mund-Kiefer- und
Gesichtschirurgie Plast. Operationen
Ditfurter Weg 22, 06484 Quedlinburg
MKG-Praxisteam
20 Jahre
Belegpraxis
1994 – 2014
Jens Heuer
Seit April 2002 ist im
Laufe der Jahre ein
Team aus Praxisinhaber,
MKG/Chirurg,
Zahnärztin i.d. WB Oralchirurgie,
Zahnmed.
Fachangestellten, Dokumentationsassistentin,
entstanden.
Wir wünschen uns dankbare Patienten mit wiedergewonnenem Lächeln und Kaufunktion.
Hierzu freuen wir uns auf die nächsten 16.000 Patienten in den kommenden 10 Jahren.
... damit Sie wieder
strahlen können!
Jens Heuer, Mitglied der DGMKG
Facharzt für Mund-Kiefer- und
Gesichtschirurgie Plast. Operationen
MKG-Praxis
Jens Heuer
In freundlicher
Kooperation mit:
Ditfurter Weg 22
06484 Quedlinburg
Tel. 03946 909 15 90
Fax 03946 81 07 03
jheuer@mkg-quedlinburg.de
www.mkg-quedlinburg.de
52
Notizen
Notizen
Dr. med. Christian Fischer
53
Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
Handchirurg
Montag:
Dienstag:
Mittwoch:
Donnerstag:
Freitag:
OP-Tag
8 -12 Uhr und 14-18 Uhr
8 -12 Uhr
8 -12 Uhr und 14-18 Uhr
8 -12 Uhr
Knochendichtemessung,
Stoßwellenbehandlung
nach Vereinbarung
Tel.: 03946 / 526740
Fax: 03946 / 526741
ÄRZTEHAUS
Pölkenstraße 7
in Quedlinburg
Kohlweyer
Therapie von Sprach-,
Sprech-, Stimm- und
Schluckstörungen
Pölkenstraße 7a
06484 Quedlinburg
Pölkenstraße 7
06484 Quedlinburg
Telefon: 03946 . 22 46
Fax:
03946 . 52 57 10
www.doktor-kohlweyer.de
Dr. med.
Frank Kohlweyer
Zahnarzt
Pölkenstraße 7A
06484 Quedlinburg
Tel. 03946 706335
Fax 03946 919752
info@praxis-littwin.de
www.praxis-littwin.de Notizen
Dr. med.
Bettina Kohlweyer
Zahnärztin
WIR LEBEN GERN IN
QUEDLINBURG
Stadt Quedlinburg
Markt 1
06484 Quedlinburg
Telefon: 3946 905 50
Telefax: 3946 905 9500
E-Mail:stadt@quedlinburg.de
Internet:www.quedlinburg.de
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
23
Dateigröße
5 254 KB
Tags
1/--Seiten
melden