close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Aktuelle Ausgabe - Norderneyer am Morgen

EinbettenHerunterladen
Donnerstag 8.1.2015
nsere
Für u el!
Ins
Jan
Weer meent:
www.nomo-norderney.de
Trockenen Fußes ans Futter
NEU
Was liegt an?
ab März 2015
Die große
Farbausgabe vom
Norderneyer Morgen
• Von März bis Dezember jeden Monat neu
• Mit Terminen und
Veranstaltungen
• 10.000 Exemplare
• Auch im Internet
• und überall, wo es den
Norderneyer Morgen
gibt.
Wir freuen uns drauf!
Unten links
Für Außenstehende und
Insel-Neulinge ist es ja zunächst befremdlich, dass die
Norderneyer sich so karg
begrüßen. Das muss mit
dem rauen Klima zu tun haben. Gut zu beobachten ist
das jetzt um Neujahr: Selbst
der Brauch, sich einmal im
Jahr die Hand zu geben,
verebbt scheinbar. Mittlerweile genügt es vielen,
auf dem Fahrrad vorbei zu
sausen und dem Bekannten
„frohsneus“ zuzurufen. Das
ist schon echt herzlich!
Regen begleitet uns durch
den heutigen Tag. Gegen
Abend nimmt der Wind zu.
Die Temperaturen bleiben mit
6 Grad deutlich über dem Gefrierpunkt. Das wird auch für
die kommenden Tage so erwartet.
Hochwasser ist heute um
1.00 + 13.26 Uhr, Niedrigwasser um 7.32 + 19.37 Uhr.
Wassertemperatur: 5 Grad.
SA: 8.46 Uhr; SU: 16.30 Uhr
8. Januar
10.30 Uhr, Eucharistiefeier, Pfarrkirche St. Ludgerus (Am Denkmal)
16 Uhr, Bridge Kreis Norderney, Haus
Bielefeld, Feldhausenstraße 2
Ansonsten
Für die Galloway-Herde im Ostland entsteht ein Futterstand. Allerdings nicht so groß, wie ursprünglich geplant.
(war) – Die Galloway-Rinder, die seit Jahren auf den
Flächen des Grohdepolders
unter freiem Himmel leben,
bekommen bald einen trockenen Futterplatz am Wäldchen
in der Nähe des „letzten Parkplatzes“ (Grohdepolder-Parkplatz).
In der nächsten Sitzung des
Ausschusses für Bauen und
Umwelt am Mittwoch, 14.
Januar (18 Uhr, Conversationshaus) wird der Bauantrag
des Amtes für regionale Landesentwicklung Weser-Ems –
Domänenamt Oldenburg – in
einem Tagesordnungspunkt
vorgestellt.
Die Verwaltung des Nationalparkes Niedersächsisches
Wattenmeer in Wilhelmshaven entsprach mit ihren
Planungen einem Kompromissvorschlag dreier NorderAnzeigen
neyer Naturschutzverbände.
Der BUND (Bund für Umwelt- und Naturschutz), der
NABU (Naturschutzbund
Deutschland) sowie der Hegering waren mit den ursprünglichen Planungen überhaupt
nicht einverstanden. Darin
sollte auf dem Grohdepolder
eine Halle mit gigantisch anmutenden Ausmaßen gebaut
werden.
Auf Nachfrage gibt Markus
Forner, Naturschutzobmann
des Hegerings, einen Eindruck der Größe des früher
angedachten Projektes: „Die
Halle sollte 33 Meter lang, 15
Meter breit und 6,50 Meter
hoch werden“. Ein Unterstand
für Fahrzeuge und eine Infrastruktur zur Lagerung von
Kleingeräten und Heuballen
war ebenfalls angedacht.
>> Mehr dazu auf Seite 3
Badehaus, 9.30 Uhr bis 21.30 Uhr
Spaßbad bis 18 Uhr
Ev. Inselkirche, Kirchstraße,
8 bis 17 Uhr
Fischerhaus-Museum, 11 Uhr,
Führung, Beginn im Teehuus (3 €)
Rathaus am Kurplatz, 8.30 bis
12.30 Uhr und 15 bis 16 Uhr
Spielhaus „Kap Hoorn“ an der
Marienstraße, 11 bis 18 Uhr
5-Sterne Bebauungsplan
im Ausschuss
In der öffentlichen Sitzung des
Bauausschusses am kommenden Mittwoch (18 Uhr, Conversationshaus) steht auch
die Beschlussfassung über
einen vorhabenbezogenen Bebauungsplan zum geplanten
5-Sterne-Hotel auf der Tagesordnung. Dabei werde jedoch
nur das Verfahren eröffnet,
eine Präsentation finde noch
nicht statt. Einen offiziellen
Termin zur Vorstellung der
Pläne gibt es nach wie vor
nicht.
SEITE 2NORDERNEYER MORGENNr. 6
Frisia-Offshore: 9.000 Personenüberstiege in 2014
Borkum/Norderney - Die
Frisia-Offshore, eine 100-prozentige Tochter der AG-Reederei Norden Frisia, hat im
Dezember den Zuschlag für
die langfristige Versorgung
des
Offshore-Windparks
„Riffgat“ bekommen.
Das Unternehmen setzte
sich damit in einer europaweiten Ausschreibung gegen
internationale Konkurrenz
durch. Der Versorgungsvertrag gilt für den Bereich
Personentransport von Servicetechnikern vom Festland
zu den Offshore-Windparks.
Auftraggeber ist die Offshore-Windpark Riffgat GmbH
& Co. KG, eine gemeinsame
Gesellschaft der EWE Vertrieb GmbH und der ENOVA
Energiesysteme GmbH & Co.
KG.
Basishafen für den Auftrag ist
die Insel Borkum. Die FrisiaOffshore ist seit Beginn der
Bauarbeiten des Windparks
RIFFGAT im Mai 2012 mit
der Beförderung von Servicetechnikern beauftragt. Das
im Projekt eingesetzte Schiff
„Wind Force II“ wurde im vergangenen Jahr als Neubau an
Frisia-Offshore abgeliefert.
Seitdem ist sie nahezu täglich zwischen dem Borkumer
Hafen und dem Windpark im
Einsatz, der rund 15 Kilometer nordwestlich vor Borkum
liegt. Der Windpark konnte
in 14 Monaten Bauzeit errichtet werden und liefert seit
Anfang des Jahres Strom für
rund 120.000 Haushalte.
Der 22 Meter lange Katamaran „Wind Force II“ kann
bis zu 24 Servicetechniker
transportieren und benötigt
bei 20 Knoten rund 40 Minuten bis zum Windpark.
Allein im letzten Jahr hat der
Versorger über 9.000 sichere
Personenüberstiege auf die
30 Windkraftanlagen vorzuweisen, heißt es in der Pressemitteilung. Darüber hinaus
habe das Schiff verschiedene
Ladungsgüter von und auf die
Anlagen verbracht.
Dritte Auflage des
Offshore-Katamarans
„Wind Force“ geplant
Mit dem eigens entwickelten
„Wind Force“-Schiffsdesign
und der Möglichkeit mit den
Versorgungsschiffen mehr als
zwölf Servicetechniker sowie
zusätzliches Material transportieren zu dürfen, sei man
absolut auf dem richtigen
Weg, so die Einschätzung von
Armin Ortmann, Geschäftsführer der Frisia-Offshore,
in der Pressemitteilung. Dieses Alleinstellungsmerkmal
verleihe den Windparkbetreibern ein Höchstmaß an
Flexibilität in Bezug auf die
Arbeitsplanung, die vor allem
in der Betriebsphase von Offshore-Windparks zum Tragen
komme.
Die Praxis hätte gezeigt, dass
„Wind Force I“ und „Wind
Force II“ in der Performance
– zu denen auch die Crew
zählt – überdurchschnittlich
sei. Es sei nicht immer nur
die Schiffslänge oder die Geschwindigkeit entscheidend,
so Ortmann weiter.
Neben bestehenden Aufträgen im Bereich des Crew-und
Cargo-Transfers erfüllt das
Unternehmen derzeit unter
anderem längerfristige Verträge in der Verkehrssicherung
von Offshore-Windparks in
der Bauphase sowie die Koordination des dortigen Schiffsverkehrs. Die Frisia Tochter
plant für die Zukunft schon
jetzt an einer neuen Generation der Versorgungsschiffe
„Wind Force“. Das wäre dann
die dritte Auflage.
Anzeigen
So erreichen Sie uns
Mo - Fr
9.30 - 13.00
15.00 - 17.00 Uhr
#
Tel. 04932 99 18 99
Fax 04932 99 18 79
info@norderneyer-morgen.de
www.nomo-norderney.de
In Liebe und Dankbarkeit
nehmen wir Abschied von
Ria Johanna Ufen
* 7. Januar 1951 † 3. Januar 2015
In stiller Trauer
Fritz Ufen
und alle Angehörigen
Norderney, Januar 2015
Traueranschrift: Am Wasserturm 7
Die Urnenbeisetzung findet zu einem späteren Zeitpunkt statt.
8.1.2015
Haushaltsauflösung
am Do. 8.1.2015
9 – 13 Uhr
Sauna, Gefrierschrank,
Kühlschränke, Kamineinsatz
in Sandstein-Optik, diverse Einbauküchen, Schlafzimmer etc.
preiswert abzugeben.
Haus Storchennest
Weststrandstr. 5
Pizzeria Italia . Friedrichstr. 12
Täglich geöffnet
bis Ende Januar
von 17 - 22 Uhr
Pärchen sucht
Wohnung
zur Dauermiete.
Tel. 0174 - 60 444 70
Andre´s Restaurant
Friedrichtr. 21 (Am Denkmal)
Täglich 11.30 - 14.00 Uhr und
17.30 - 22.00 Uhr
Fisch und Fleisch in tollem Ambiente
!
Neu
save the date!
samstag, 10.1.2015
ELBMONSTERwww.elbband.de
TACH
adolfsreihe 5
26548 norderney
di. - SO. von 17 Uhr - 22 Uhr
Mo. Ruhetag
www.athen-norderney.de, Tel.: 93 58 50
Auf alle Wintermodelle 30-50% Rabatt
Schuhe & Accessoires Carstens
Kirchstraße 12 (bei den Seehunden)
Der kleine Supermarkt
tägl. 7:00-20.00 Uhr
Onnen-Visser-Platz
IMPRESSUM
Verlag: Fischpresse GbR
Herausgeber:
Dirk Kähler (v.i.S.d.P.), Anja Pape
Winterstr. 6, 26548 Norderney
T.: 04932-99 18 99, Fax: 04932-99 18 79
Redaktion: Dirk Kähler (der),
Anja Pape (ape), Waltraut Rass (war).
Mail: info@norderneyer-morgen.de
Internet: www.nomo-norderney.de.
Für unverlangt eingesandte Manuskripte und Bilder wird keine Gewähr
übernommen.
Druck und Verlag: Fischpresse GbR
Auflage: 2.500 Exemplare.
8.1.2015NORDERNEYER MORGENNr. 6SEITE 3
Galloways: Trockenen Fußes ans Futter
Fortsetzung von Seite 1
Das hätte das Landschaftsbild
am Grohdepolder nachhaltig
beeinträchtigt, waren sich
die örtlichen Naturschützer
sicher.
Wesentlich abgespeckter präsentieren sich die neue Futterstellen, die in unmittelbarer
Nähe des Wäldchens liegen,
das den Tieren eine zusätzliche Deckung bietet. Die
zwei voneinander getrennten, überdachten Futterstände werden 3,50 Meter breit,
15 Meter lang und rund 3,50
Meter hoch.
„Zum Schutze der auf dem Boden brütenden Vögel ist eine
Verlegung des Futterplatzes
an den Rand des Wäldchens
zwingend notwendig geworden“, sagt Hartmut Andretzke vom BUND, Kreisgruppe
Norderney.
Aus Gründen des Gewässerschutzes(Grundwasserschutz)
wird der Boden der Betriebsfläche des Futterstandbodens
befestigt, so dass die Fäkalien
der Rinder nicht direkt in die
Nomo BECHER
Erde sickern können. Eine Lagerstätte für Kleingeräte wird
ebenfalls dort entstehen, allerdings in Holzbauweise, so
Forner.
Auch robuste Tiere wie die
Galloway-Rinder müssen
eine Möglichkeit haben, sich
vor Wind- und Sonneneinstrahlung zu schützen, erklärt
Hartmut Andretzke.Die Tiere
müssen ihr Futter an einem
trockenen Platz einnehmen
können, ergänzt Markus Forner. Dies besagten neue Tierschutzrichtlinien.
Wetter: Sturm am Wochenende?
Zum Wochenende wird es wieder windig. Norderney - Wetterfrosch
Andreas Wagner von der
Unwetterzentrale wies uns
auf eine mögliche Sturmgefahr hin.
In den kommenden Tagen
wird es demnach stürmisch.
Am Freitag und Samstag ist
zeitweise mit orkanartigen
Böen aus Südwest bis West
Grafik: DWD
zu rechnen. Wahrscheinlich
dreht der Wind Samstag auf
West bis Nordwest und kann
Orkanböen bringen. Am
Wochenende lässt der Wind
deutlich nach, doch schon
am Montag folgt das nächste
Sturmtief. Auslöser für dieses
turbulente Wetter sind sehr
große Temperaturunterschie-
Anzeigen
de über dem Atlantik. Dort
treffen eisige Luftmassen
aus dem Raum Neufundland
und Grönland auf sehr milde
Luft von den Azoren. Detallierte Vorwarnungen für
Sturm und Orkan werden für
Ostfriesland seit gestern auf
www.unwetterzentrale.de geschaltet.
Gemäßigter sieht der Deutsche Wetterdienst die Lage.
In der Vorhersage hieß es
gestern: Am Donnerstag
greift erneut ein Tiefausläufer von Nordwesten her auf
Deutschland über. Der Wind
weht weiterhin frisch bis
stark und auch im Flachland
sind von Nord nach Süd fortschreitend Böen der Stärke 7
möglich. Im Bergland und an
der Küste gibt es stürmische
Böen oder Sturmböen.
mit inselmotiven
(orange)
Nur
7,50 €
(2 St. 14 €)
Winterstraße 6 - 26548 Norderney
Karla Müller
AM KURPLATZ . NORDERNEY
Wohn- &
Gewerbeimmobilien
Tel. 04932 - 99 11 766
www.tu-casa-immobilien.de
HANOI BISTRO
Winterstr. 21 - Tel.: (04932) 840275
11.30 - 14.30 Uhr • 17 - 21 Uhr
Lieferservice - Do. Ruhetag
Fleisch,
Fisch &
Das Kartoffelhaus der Insel Vegetarisches
J.-Berghaus-Str. 55 . So. Ruhetag . ( 3614
Bademode 2015
Poststraße 15
Pizza-Lieferservice
Do. - So. 17.00 - 21.00 Uhr
( 04932-483
www.norderney-pizza.de
Medizinische Fußpflegepraxis
B. Fröhlich, Podologin
Im Badehaus, Tel. (04932)
811 98
KIM NAILS
Betriebsferien
Ab Montag, 12.1.2015
bis Montag, 26.1.2015
Betriebsferien vom 10. 1. bis zum 16.2.
Wer noch Vorräte für den Winter anlegen muss,
bitte rechtzeitig bestellen!
50 – 50 – 50 – 50 – 50
Telefon 2530
Lieber Georg, lieber Papa!
Alles Liebe und Gute
zum 50. Geburtstag
wünschen Dir
Deine 3 Mädels
– 50 – 50 – 50 – 50 – 50 – 50 – 50 – 50 – 50 – 50 –
Bäckerei Jakobs
50 – 50 – 50 – 50 – 50
– 50 – 50 – 50 – 50 – 50 – 50 – 50 –50 – 50 – 50 –
SEITE 4NORDERNEYER MORGENNr. 6
Daueranzeigen
8.1.2015
Begleitete Gruppenreisen


Jeden Tag drin!

AZOREN, 19. - 28. Mai 2015


schon ab
88,50 €
zzgl. MwSt.
für einen ganzen
Monat
(= ca. 3,70 am Tag)
Werben Sie im NOMO:



Mein Schiff 3 mit Atlantik-Überquerung
27. Oktober - 14. November 2015




Anmeldeschluss 14. Januar 2015 !


Unsere Kleinste!
Fischpresse GbR
Winterstraße 6
26548 Norderney
info@fischpresse.de
Fax: 04932 99 18 79
telefon
Anzeigen 18 99
9
04932 9
(1-Spalte, 25 mm hoch)
Privat: 10 €
Gewerblich: 15 €
reis)
(Barp
Super
reduziert!
Mützen mit Stern ab 7 €
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
6
Dateigröße
1 979 KB
Tags
1/--Seiten
melden