close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Klinke Januar 2015.cdr - St. Marien Rendsburg

EinbettenHerunterladen
wir laden ein
Nehmt einander an, wie Christus euch
angenommen hat zu Gottes Lob.
Römer 15,7
Gottesdienst und Neujahrsempfang
zu Epiphanias für alle Gemeindeglieder
Im Mittelpunkt des Neujahrsempfangs soll der
Dank für das Engagement der vielen haupt- und
ehrenamtlichen Mitarbeitenden stehen.
Einem ehrenamtlich tätigen Gemeindeglied wird
feierlich das Ansgar-Kreuz verliehen.
Die Jahreslosung 2015 ist einer der bekannten
Bibelverse, die wir ganz richtig und nett finden.
Diese Aufforderung, den Nächsten anzunehmen,
sagt aber mehr als nur den Mitmenschen mit
seinen Stärken und Schwächen zu tolerieren.
Gemeint ist, das Gegenüber wirklich zu schätzen
und zu achten.
Das fällt leicht, wenn wir jemanden mögen. Doch
denen, mit denen wir uns schwer tun, begegnen
wir oft mit Ablehnung. Man lässt sie einfach links
liegen und vermeidet Kontakt und Beziehung.
Das geschieht in unserer Gesellschaft nicht nur mit
einzelnen Menschen, sondern auch mit ganzen
Gruppen, die an den Rand der Gemeinschaft
gedrängt sind. Aber gerade sie bedürfen der
Annahme durch das Gegenüber besonders.
Exemplarisch zeigt uns das Jesus in seiner
Begegnung mit Zachäus, dem Zöllner. Er ging auf
ihn zu, setzte sich zu ihm an den Tisch und aß mit
ihm.
Es ist eine sehr menschliche Empfindung, dass wir
uns mit bestimmten Menschen oder Gruppen
schwer tun. Doch das muss nicht so bleiben.
Gerade erleben wir in unserem Land, wie sich die
Haltung gegenüber Flüchtlingen verändert. Noch
vor wenigen Jahren wurde das Füchtlingsthema
von einem großen Teil der Bevölkerung ignoriert.
Man wollte sie fernhalten und möglichst wenig mit
ihnen zu tun haben.
Heute fragt stattdessen eine wachsende Anzahl
von Bürgern danach, was diese Menschen
brauchen und wie wir sie unterstützen können. Es
zeigt sich eine große Hilfsbereitschaft und Offenheit, auf die Flüchtlinge persönlich zuzugehen.
Diese Haltungsänderung ist eine Ermutigung, dass
wir als von Jesus Christus Angenommene uns in
gemiedene Menschen einfühlen und sie in unserer
Gemeinschaft integrieren. Ein solches Annehmen
ist nicht nur Dienst am Nächsten, sondern auch
Lob Gottes.
Ein friedvolles und
gesegnetes Jahr 2015 !
Ihr Propst
Sönke Funck
2
Di
06.01. 18:00 nach dem Gottesdienst
Haus der Kirche
***
Heiteres Gedächtnistraining
Neuer Kurs in St. Jürgen ab 8. Januar
Alle Interessierten, die Lust haben in fröhlicher
Runde und mit abwechslungsreichen Methoden ihr
Gedächtnis zu trainieren, sind herzlich willkommen. Die Teilnahme ist kostenfrei, um eine kleine
Spende wird gebeten.
Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.
Nähere Infos bei: Helga Jahn, Tel. 7 50 67
2. und 4. Do 15:00-16:30
im Monat
St. Marien
Bugenhagenkirche
Do
So
So
11.01. 1. Sonntag nach Epiphanias
9:30 B Pastor Struck
*10:30 M Pastor Karstens
So
***
…an einem Tisch, den alle gemeinsam gedeckt
haben? Und kommen Sie gerne mit anderen ins
Gespräch? Dann sind Sie genau richtig am letzten
Dienstag jeden Monats um 9 Uhr im Gemeindehaus Hoheluft (Johannes-Brahms-Str. 7/9). Pastorin
Janina Boysen lädt alle Frauen herzlich zu einem
gemeinsamen Frühstück und Gespräch ein. Rufen
Sie vorher an (Tel. 28107) oder schauen Sie einfach
rein mit Käse, Wurst oder Marmelade im Gepäck.
Sie sind herzlich willkommen!
Gemeindehaus
Hoheluft
***
Goldene Konfirmation 2015
Einladung zum Vortreffen
Die Christkirchengemeinde und die Kirchengemeinde St. Jürgen laden zu einem Vortreffen für
die Goldene Konfirmation ein. Es sollen aktuelle
Adressen der damaligen Konfirmandinnen und
Konfirmanden zusammengetragen werden. Alle,
die 1965 in der Christkirche konfirmiert wurden,
sind dazu herzlich eingeladen.
Di
03.02. 19:00
04.01. 2. Sonntag nach Christfest
* 9:30 B Pastorin Kell
10:30 M Pastor Karstens
06.01. Epiphanias
18:00 M Pastorin Kell
anschließend
Neujahrsempfang
Haus der Kirche
Gemeindehaus
Mastbrook
So
So
18.01. 2. Sonntag nach Epiphanias
9:30 B Pastorin Jacobs
10:30 M Pastorin Jacobs
01.02. Septuagesimae
* 9:30 B Pastorin Jacobs
10:30 M Propst Krüger
Kindergottesdienst
So 11.01. 10:30
So 01.02. 10:30
St. Jürgen
aus unseren
Gemeinden
Es wurden getauft
Ida Luise Bölkies
Lydia Koth
Zoey Jacob
Pastor Tharun
Gesprächskreis-Team
(Ahlmannstraße 4)
Es wurden getraut
Michelle und Dean Hansen, geb. Jacobs
* 10:00
Pastor Dr. Holtmann * 10:00
Pastor Tharun
(Ahlmannstraße 4)
10:00
Propst i.R. Dr. Kasch
10:00
Pastorin Heynen
(Ahlmannstraße 4)
10:00
Pastores Boysen,
Dr. Holtmann
anschließend
Jahresempfang
10:00
Pastor Tharun
(Ahlmannstraße 4)
* 10:00 Pastorin Boysen
Es wurden zur letzten Ruhe geleitet
Martha Lieselotte Bahlke
Udo Bahlke
Klaus-Peter Barg
Uta Behme
Anne-Elisabeth Jöhnk
Dieter Klemens
Helga Möller
Anna Marie Neumann
Ernst Schieferdecker
Hans-Uwe Sommer
Frieda Veit
Renate Gisela Wiese
86 Jahre
64 Jahre
71 Jahre
52 Jahre
59 Jahre
68 Jahre
64 Jahre
90 Jahre
79 Jahre
68 Jahre
93 Jahre
73 Jahre
Andachten
Haus der Begegnung Eichengrund
Steglitzer Straße 9
So 11.01. 11:00 Pastor Struck
10:00
* 10:00
Kanzeltausch
Propst Krüger
(Ahlmannstraße 4)
Pastor Tharun
(Ahlmannstraße 4)
* mit Heiligem Abendmahl
Hospiz Haus Porsefeld
Mühlengraben 2
Sa 10.01. 17:15
Sa 24.01. 17:15
Taizé-Andacht
Bugenhagenkirche
Mi 28.01. 18:00
Spenden
für Jugendliche
und Erwachsene
Kontemplation - Gebet der Stille
Christkirche
Mo 19.01. 18:00
Mo 26.01. 18:00
Alten- und Pflegeheim St. Vincenz
Herrenstraße 21
Do 08.01. 18:30 mit Abendmahl
Do 22.01. 18:30
Jahreslosung 2015
Nehmt einander an, wie Christus euch
angenommen hat zu Gottes Lob.
Seniorenwohnanlage Neue Heimat
Di 13.01. 9:30 Pastor Tharun
Di 03.02. 9:30 Pastor Tharun
Röm 15,7
4
Haus der Kirche
Haus der Kirche
***
17:00
25.01. Letzter Sonntag nach Epiphanias
9:30 B Kanzeltausch
10:00 Kanzeltausch
Pastorin Heynen
Pastor Karstens
10:30 M Kanzeltausch
Pastorin
Zimmermann-Stock
Prinzenstraße 13
3
Christkirche
01.01. Neujahr
*10:30 M Gemeinsamer
Gottesdienst
Propst i.R. Jochims
Di
Frühstücken Sie gern in Gemeinschaft?
Letzter Di. 09:00-11:00
jeden Monats
Angebote für
Kinder und Jugendliche
Gottesdienste Januar 2015
ein Gruß
5
6
Spenden für “die KLINKE“ bitte auf folgendes Konto überweisen:
Kirchenkreis Rendsburg-Eckernförde
2600/ “die KLINKE”
Sparkasse Mittelholstein, Rendsburg
IBAN: DE58 2145 0000 0000 0020 28, BIC: NOLADE21RDB
Impressum
Bildnachweise: S. 2, 10, 11 privat, S. 5, 6, 7, 9 Internet,
Auflage: 4000
V.i.S.d.P.: M. Schöning, KG St. Jürgen, st-juergen-rd@foni.net
In der Klinke werden regelmäßig die Amtshandlungen/Jubiläen
von Gemeindegliedern veröffentlicht. Gemeindeglieder, die mit
der Veröffentlichung ihrer Daten nicht einverstanden sind,
können den Kirchengemeinden ihren Widerspruch schriftlich
mitteilen.
Der Gemeindebrief ist auch im Abo erhältlich.
Bitte beachten sie die “extra KLINKE” mit Hinweisen
auf regelmäßige Angebote und Einrichtungen.
77
Januar
so erreichen Sie uns
St. Marien
www.st-marien-rendsburg.de
info@st-marien-rendsburg.de
Pastorin Heidi Kell
An der Marienkirche 21
Pastor Rainer Karstens
Pastor-Schröder-Straße 70
Pastorin Uta Jacobs
Alte Kieler Landstraße 187
Gemeindebüros St. Marien
Di-Fr 10:00-12:00
Maren Reese
Heide Heldt
Bugenhagen
Tel: 2 94 94
Tel: 2 21 61
Tel: 2 40 32
Tel: 2 94 94
Fax: 66 37 83
Mo+Do 10:00-12:00 Tel: 2 40 32
Fax: 2 40 33
Birthe Dunker
Parksiedlung Di+Mi+Fr 10:00-12:00 Tel: 2 21 61
Fax: 14 63 08
Gemeindehäuser - Küster/in und Hausmeister/in
Frauke Kruse Haus der Kirche
Tel: 59 03-260/-280
Sabine Tonn Bugenhagen, Parksiedlung Tel: 0176 44610077
Thorsten Gollan
Tel: 0172 4028911
Kirchenmusiker Volker Linhardt
Tel: 3 37 06 07
Leiterin der Seniorenarbeit u. Kirchenmusikerin
Barbara Elischewski
Tel: 1 48 95 23
Jugendwart Sven Schröder
Tel: 0171 2078908
Tel: 4 37 79 43
Tel: 2 81 07
Tel: 2 24 42
Fax: 2 90 81
Tel: 0172 1975706
Tel: 77 08 08
Tel: 0171 2078908
Tel: 2 46 59
St. Jürgen
www.st-juergen-rendsburg.de
st-juergen-rd@foni.net
Pastorin Claudia Heynen
Ahlmannstraße 16
Pastor Thomas Tharun
Käthe-Kollwitz-Straße 50
Gemeindebüro St. Jürgen
Ahlmannstraße 4
Sylvia Tintelnot-Emcke u. Volker Meyer
Mo+Mi+Fr
9:00-12:00
Di 15:00-18:00 + Do 15:00-17:00
Diakonin Gundula Trampenau-Letas
Kirchenmusiker Wilko Schierhorn
Familienzentrum A4
Haus Heidberg
über Gemeindebüro
Hausmeisterdienste
Heilige Drei Könige
Singspiel der “Kumpanei”
Traditionell gedenken Kolleginnen und Kollegen,
Eltern und eine Schülerin der Freien Waldorfschule
der Anbetung der Heiligen drei Könige, wie es im
Anfang des Matthäus Evangeliums geschildert wird.
Mit Gesängen treten die Könige und ihre Diener,
die Pagi, dem Stern folgend vor den Thron und
bieten dem neugeborenen Jesuskind ihre Geschenke dar: Gold, Weihrauch und Myrrhe.
Das Singspiel dauert etwa 15 Minuten. Es ist ganz
besonders für Kinder geeignet.
KIRCHE ist mehr, vielfältiger, verschiedener …
als eine Kirchengemeinde auf sich allein gestellt es
abbilden könnte. Um aber die Vielfalt unserer
Evangelisch-Lutherischen Kirche lebendig
darzustellen, sind auf der Ebene der Kirchenkreise
Regionalzentren eingerichtet worden. Im
Kirchenkreis Rendsburg-Eckernförde ist es das
Zentrum für Kirchliche Dienste (ZeKiD).
06.01.
15:00
St. Marien-Kirche
***
Christkirche
www.christkirche-rendsburg.de
kirchenbuero.christkirche@kkre.de
Pastor Dr. Stefan Holtmann
Prinzenstraße 12
Pastorin Janina Boysen
Joh.-Brahms-Str. 7/9
Gemeindebüro Christkirche
Prinzenstraße 13
Kathrin Markowski und Susanne Mielke
Mo-Fr 10:00-12:00
Mi+Do 15:00-18:00
Küster Günter Bandura
Kirchenmusiker Tobias Langwisch
Jugendwart Sven Schröder
Lukashaus
Friedhofsverwaltung
Zur Diskussion
Di
Top Ten des Himmels 2
Das neue Kirchenkonzert
Marshall & Alexander
Marc Marshall und Jay Alexander haben nach den in
vielen Kirchen dargebotenen Programmen
„Götterfunken“ und „Paradisum“ nunmehr ein
neues Konzertprogramm zusammengestellt. Sie
werden begleitet von Klaus Jäcklener (Gitarre),
Richard Whilds (Harmonium) und Frank Lauber
(Querflöte, Klarinette).
Karten zu 36,50 € im VVK bei der
Tourist-Information NOK Tel 21120 und bei
Buch + Papier ALBERS, Königstrasse 24,
Tel 13 200
Do
08.01.
Tel: 33 20 10
Fax: 33 20 11
Tel: 33 20 00
Fax: 33 20 01
Tel.: 04334 1815627
Tel.: 2 97 10
Tel: 33 20 32
Tel: 33 20 00
Tel. 0170 4015417
Tel: 0157 74942822
8
19:30
Schleswiger Husaren
Benefiz-Konzert
zum Erhalt der Christkirche
Werke von G.F. Händel, E. Humperdinck,
K. Gäble, S. Reineke u.a.
Leitung: Willi Neu
Karten zu 10 € bei
shz Ticket-Center - Tel. 464-2461
Tourist-Information NOK - Tel. 21120
und an der Abendkasse
So
01.02.
17:00
Im Herbst 2014 ist das ZeKiD in die Häuser an der
katholischen St.Michael-Kirche umgezogen;
unsere neue Adresse: Am Margarethenhof 41 in
Rendsburg. Für alle, die ein Auto nutzen, um zu uns
zu kommen, sei darauf hingewiesen: Sie bewegen
sich in einer 30-er Zone mit Einbahnstraßen und
Rechts-vor-Links-Verkehr.
Haus und Ihr strahlt einladend eine gute
Atmosphäre aus!“ sagen Menschen, die neugierig
gucken, wo wir abgeblieben sind.
Ja!
Das Zentrum für Kirchliche Dienste gibt es
weiterhin und es ist ganz lebendig. Wir entwickeln
nach der Phase des Aus-, Um- und Einzuges neue
Ideen und werden unseren Beitrag dazu leisten,
dass Kirche - auch ökumenisch verstanden vielfältig, begeisternd, lebensfördernd und
glaubensbeherzt für die Menschen da ist.
Und wenn Sie diese Zeilen lesen, ist hoffentlich
auch unser größtes Problem endlich gelöst: die
telefonische Erreichbarkeit. Die Umzugskisten
hatten wir bald aus- und die Büros und
Gruppenräume eingeräumt; aber die Telefonie
kam nicht so schnell hinterher. Wir bedauern das
sehr und bitten um Entschuldigung, dass wir nicht
erreichbar waren bzw. nicht zurückrufen konnten.
Wir im Zentrum für Kirchliche Dienste verstehen
uns als Ergänzungen und Bereicherung zu dem,
was in den Ortsgemeinden geschieht, und leisten
so unseren Beitrag zu dem Mehr, dem Vielfältigen
von Kirche.
Im ZeKiD sind die Arbeitsfelder: Familienbildungsstätte mit Mehrgenerationenhaus und Beratungsangeboten für Familien mit Kindern, Jugend,
Erwachsenenbildung für Frauen und Männer, Ökumene, Seelsorge in den Pflegerischen Diensten zu
finden; in der Büro- und Arbeitsgemeinschaft im
Haus sind auch die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie die Personal- und Gemeindeentwicklung angesiedelt.
Christkirche
***
Tel: 33 20 30
Christkirche
9
2015
Info
Musik
In dem bisherigen Gemeinde- und Pfarrhaus der
St.Michael-Gemeinde sind Büros und Gruppenräume entstanden, in denen wir uns sehr wohl
fühlen. Für die freundliche Aufnahme durch die
katholischen Schwestern und Brüder sind wir sehr
dankbar! Unter dem St.Michael-Turm wächst ein
lebendiges Miteinander von Kleinen und Großen,
von Einzel- und Gruppenbegegnungen, von
fröhlichen, bewegenden, theologisch nachdenkenden und engagiert arbeitenden Angeboten.
„Es ist hier richtig schön!“ äußern Mütter, die mit
ihren Säuglingen die DELFI-Kurse besuchen; „Das
10
Sie erreichen uns unter den bekannten Telefonnummern (945 60 10 und weiteren Durchwahlen)
und können uns entdecken auch unter
www.kkre.de.
Sie sind uns
herzlich willkommen!
Henning Halver,
Leiter des Zentrums
für Kirchliche Dienste
11
Offene Kirche:
Öffnungszeiten
St. Marien
Mo-Sa
10:00-13:00
die
***
Führungen in der St. MarienKirche und in der Christkirche
sind nach vorherigen Absprachen in den
Kirchenbüros möglich.
***
Werkstätten zum
Weltgebetstag 2015 Bahamas
Es ist ein landestypischer Imbiss geplant, darum
wird um verbindliche Anmeldung bis zum
9. Januar gebeten.
Kosten: 8 € incl. Ordnung, Postkarte, Imbiss und
Getränke. Info: Sabine Klüh, Tel. 945 60 40
Mi
21.01. 14:00-18:00 Zentrum für
Kirchliche Dienste
***
Gemeindebrief
St. Marien
Christkirche
St. Jürgen
Weltgebetstag der Kinder
“Begreift ihr meine Liebe ?”
Wir feiern den Weltgebetstag in diesem Jahr in der
Pfarrei St. Martin am Samstag, 7. März 2015 von
14:30-18:00 Uhr.
Bitte melden Sie sich und Ihre Gemeinde zum
Weltgebetstag und zu den Vorbereitungstreffen an
bei Ulrike Imbusch - Tel. 22104
Vorbereitungstermine:
Mi
28.01. 20:00
Pfarrei St. Martin
Mi
11.02. 20:00
Herrenstr. 23
Monatsspruch
Januar
Gen 8,22
So lange die Erde besteht, sollen nicht
aufhören Aussaat und Ernte, Kälte und
Hitze, Sommer und Winter, Tag und Nacht.
12
die drei evangelisch-lutherischen
Kirchengemeinden in Rendsburg
informieren und laden ein
ein Gruß
2
wir laden ein
3
Gottesdienst
4
aus unseren Gemeinden
7
so erreichen Sie uns
8
Musik
9
Zur Diskussion 10
Info 12
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
22
Dateigröße
1 163 KB
Tags
1/--Seiten
melden