close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Exposé - ImmobilienScout24

EinbettenHerunterladen
Exposé
Kontakt:
Bundesanstalt für Immobilienaufgaben
Walderseestr. 6
23566 Lübeck
Herr Jörg Zänkert
Tel. +49 (0)451 290682-117
Fax +49 (0)451 290682-100
joerg.zaenkert@bundesimmobilien.de
Hochbunker
23554 Lübeck - St. Lorenz
Schwartauer Allee 28
Lagebeschreibung
Die Hansestadt Lübeck ist die flächenmäßig größte Stadt im Bundesland Schleswig-Holstein und mit
rd. 212.000 Einwohnern (Stand 31.12.2012) nach der Landeshauptstadt Kiel die Stadt mit den meisten Einwohnern und somit eines der vier Oberzentren Schleswig-Holsteins.
Lübeck-St. Lorenz ist ein Stadtteil westlich vom Holstentor und nordwestlich von der Innenstadt mit
insgesamt etwa 56.000 Einwohnern auf rd. 31 km² Fläche (Stadtbezirke St. Lorenz Nord und St. Lorenz Süd zusammen).
Das Kaufobjekt liegt direkt an der Schwartauer Allee, einer stark frequentierten und mehrspurigen
Ausfallstraße, die die Hansestadt Lübeck mit der Stadt Bad Schwartau verbindet.
Weitere Informationen zur Hansestadt Lübeck bzw. zum Stadtteil St. Lorenz finden Sie im Internet
u. a. unter www.luebeck.de bzw. www.luebeck-st.lorenz.de.
Objektbeschreibung und Erschließung
Bei dem Kaufobjekt handelt es sich um einen Hochbunker (Erdgeschoss sowie fünf weitere Geschosse und Dachgeschoss), der während des 2. Weltkrieges errichtet wurde und bis Anfang 2013 der Zivilschutzbindung unterlag (öffentlicher Schutzbau mit 1000 Plätzen).
Der Bunker ist rd. 24 m hoch.
Die Nutzfläche beträgt ca. 1.360 m², die bebaute Grundstücksfläche ca. 520 m².
Das Kaufgrundstück ist verkehrsmäßig über die Straße „Schwartauer Allee“ erschlossen.
Die Ver- und Entsorgung erfolgt öffentlich (Wasser, Abwasser, Strom).
Die Umgebungsbebauung ist geprägt durch Gewerbeobjekte unterschiedlicher Größe und Architektur
(Läden, Gaststätten, Dienstleistungsbetriebe, usw.) sowie mehrgeschossige Wohnhäuser, in der Katharinenstraße auch villenartige Einfamilienhäuser.
Nach Auskunft der Hansestadt Lübeck vom 20.03.2014 sind im Baulastenverzeichnis zu Gunsten
oder zu Lasten des Grundstücks keine Baulasten eingetragen.
www.bundesimmobilien.de
2 von 13
17.11.2014
Das Kaufobjekt steht lt. Auskunft der Hansestadt Lübeck nicht unter Denkmalschutz.
Bei dem Grundstück handelt es sich um keine Altlastenverdachtsfläche (Auskunft der Hansestadt
Lübeck vom 19.03.2014) und um keine Kampfmittelverdachtsfläche (Auskunft des Landes SchleswigHolstein vom 05.05.2014).
Mit der Firma Stadtwerke Lübeck GmbH besteht ein Nutzungsvertrag über die Aufstellung einer Trafostation mit einer Jahresmiete in Höhe von 31,– €.
An der Außenfassade des Bunkers sind Schäden (Abplatzungen kleinerer und größerer Flächen)
sichtbar. Der Gebäudezustand innen entspricht dem Alter sowie den früheren Nutzungen des Bunkers. Ein Brunnen ist im Jahre 2010 stillgelegt und zurückgebaut worden. An der Frontseite des Bunkers befinden sich vier Eingänge. Im Innern führen zwei Aufgänge in das 2. Obergeschoss, von dort
aus führt eine Treppe bis in das Dachgeschoss. Im Erdgeschoss befindet sich die Zentrale. In den drei
folgenden Geschossen sind jeweils Wassertanks mit je 20.000 Ltr. Fassungsvermögen aufgestellt.
Der ABC-Filterraum und der Maschinenraum befinden sich im 5. OG.
Der Bunker verfügt über ein Be- und Entlüftungssystem.
Die Belüftung erfolgt über Sandfilter – die Filtersande werden von der Verkäuferin nicht entsorgt und
im Bunker belassen.
Es wird weiter darauf hingewiesen, dass der Farbanstrich der Lüftungsrohre möglicherweise mit PCBund/oder asbesthaltiger Farbe erfolgt sein könnte. Ebenso könnte der Farbanstrich der Fußböden
sowie der Decken und Wände belastet sein.
Auf der Rückseite des Gebäudes (Innenhofseite) führt ein eigener Treppenaufgang zur ehemaligen
Bunkerwohnung, die vollständig geräumt ist: keine Heizung/Wärmedämmung/Küche/Bad!
Für Gebäude, die bauordnungsrechtlich weder für Wohn- noch zu Gewerbezwecken nutzbar sind, weil
die Hülle schadhaft ist oder die nicht beheizbar sind, ist ein Energieausweis nach Sinn und Zweck der
EnEV nicht erforderlich.
Das Grundstück ist verzeichnet im Grundbuch von Lübeck Blatt 77904
(Eingetragener Eigentümer in Abt. I des Grundbuchs: Bundesanstalt für Immobilienaufgaben;
in den Abteilungen II und III des Grundbuchs sind keine Eintragungen vorhanden).
www.bundesimmobilien.de
3 von 13
17.11.2014
Informationen zum Bodenrichtwert:
Der Bodenrichtwert für die Zone, in der sich der Kaufgegenstand befindet, beträgt:
W EFH 155,– €/m² bzw. für W MFH 185,– €/m²;
für die in nordöstlicher Richtung gelegenen angrenzenden Gewerbeflächen G 50,– €/m²
(Stichtag 31.12.2012).
Planungssituation
Der Flächennutzungsplan der Hansestadt Lübeck weist das Grundstück als „Fläche für den Gemeinbedarf/Schutzbunker“ aus.
Außerdem liegt das Grundstück im Geltungsbereich einer rechtskräftigen Erhaltungssatzung.
Ein rechtskräftiger Bebauungsplan besteht nicht.
Für Fragen hinsichtlich der planungs- bzw. bauordnungsrechtlichen Situation wenden Sie sich bitte
direkt an die Hansestadt Lübeck, Fachbereich Planen und Bauen, Bereich Stadtplanung.
www.bundesimmobilien.de
4 von 13
17.11.2014
Besichtigung
Datum
Anfangszeit
Endzeit
Freitag, den 09.01.2015
13.00 Uhr
14.00 Uhr
Zusätzliche Besichtigungen können vereinbart werden.
Kontakt
Ansprechpartner:
Jörg Zänkert
Anschrift:
Walderseestr. 6
23566 Lübeck
Telefon:
+ 49 (0)451 290682-117
Telefax:
+ 49 (0)451 290682-100
E-Mail:
joerg.zaenkert@bundesimmobilien.de
Bei Interesse setzen Sie sich bitte mit mir in Verbindung.
www.bundesimmobilien.de
5 von 13
17.11.2014
Allgemeine Informationen
Alle tatsächlichen und rechtlichen Angaben in diesem Exposé sind mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt worden. Gleichwohl kann für die Richtigkeit keine Gewähr übernommen werden. Dies
schließt auch die dem Exposé beiliegenden Pläne ein. Die genannten Daten erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit.
Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben behält sich die Entscheidung vor,
•
ob,
•
wann,
•
an wen
•
und zu welchen Bedingungen
die Liegenschaft verkauft wird.
Hinweis für Beschäftigte des Bundesministeriums der Finanzen und der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben:
Die Veräußerung von Grundstücken an die vorgenannten Beschäftigten durch die Bundesanstalt für
Immobilienaufgaben ist nur mit besonderer Genehmigung zulässig. Versehen Sie Ihr Kaufangebot
daher bitte mit einem entsprechenden Hinweis, wenn Sie Beschäftigte/r des Bundesministeriums der
Finanzen (nicht nachgeordneter Bereich) oder der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben sind.
Ihre persönlichen Angaben werden ausschließlich im Zusammenhang mit dem Verkauf des Objektes
verwendet.
Mit der Versendung des Exposés ist kein Maklerauftrag verbunden.
Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass es sich um eine unverbindliche Aufforderung zur Abgabe von Kaufangeboten handelt. Dieses Verfahren ist nicht mit den Verfahren nach der Vergabeund Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB) oder der Verdingungsordnung für Leistungen - ausgenommen Bauleistungen - (VOL) vergleichbar. Mit der Abgabe eines Angebotes entsteht kein Anspruch
auf Abschluss eines Kaufvertrages.
www.bundesimmobilien.de
6 von 13
17.11.2014
Bitte senden Sie Ihr Kaufpreisangebot mit dem Betreff „ROVK.VK-146019/0001.4007”
bis zum 31.03.2015 an:
Bundesanstalt für Immobilienaufgaben
Direktion Rostock
Nebenstelle Verkauf der Hauptstelle Rostock
Jörg Zänkert
Walderseestr. 6
23566 Lübeck
Formulieren Sie Ihr Kaufpreisangebot ohne Bedingungen.
Anlagen
1 Grundstücksangaben
2 Übersichtskarte M 1 : 25 000
3 Flurkarte (ohne Maßstab)
4 Schnitt
5 Fotos
6 Kaufangebotsformular
www.bundesimmobilien.de
7 von 13
17.11.2014
Anlage 1
Grundstücksangaben
Beschreibung/Nutzungsart:
Hochbunker
Aktenzeichen:
ROVK.VK-146019/0001.4007
Anschrift:
Straße
Plz, Ort
Bundesland
Schwartauer Allee 28
23554 Lübeck
Schleswig-Holstein
Gebäude:
Art der baulichen Anlage
Baujahr
Nutzfläche
Hochbunker
ca. 1941/42
ca. 1.360 m²
Flurstück:
Gemarkung
Flur
Flurstück
Verkaufsfläche
St. Lorenz
8
77/3
793 m²
www.bundesimmobilien.de
8 von 13
17.11.2014
Anlage 2
Übersichtskarte Maßstab 1 : 25 000
www.bundesimmobilien.de
9 von 13
17.11.2014
Anlage 3
Flurkarte (ohne Maßstab)
www.bundesimmobilien.de
10 von 13
17.11.2014
Anlage 4
Schnitt
www.bundesimmobilien.de
11 von 13
17.11.2014
Anlage 5
Fotos
Rückwärtige Bunkeransicht
Seitenansicht
Umgebungsbebauung mit Bunker
Straßenansicht
Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit der dem
Exposé beiliegenden Pläne.
Bei Korrespondenz bitte ich um Angabe des Geschäftszeichens ROVK.VK-146019/0001.4007.
Weitere Immobilienangebote unter
www.bundesimmobilien.de
www.bundesimmobilien.de
12 von 13
17.11.2014
Anlage 6
Kaufangebotsformular
Bundesanstalt für Immobilienaufgaben
Herrn Jörg Zänkert
Walderseestr. 6
23566 Lübeck
Kaufpreisangebot
Absender/Name/n des/der Bieter/s
für die Liegenschaft:
Name:
Hochbunker
23554 Lübeck-St. Lorenz
Schwartauer Allee 28
Straße / Postfach
Az.: ROVK-146019/0001.4007
PLZ, Ort
Telefon
E-Mail
Mein / Unser Kaufpreisangebot für die vorstehend bezeichnete Liegenschaft beträgt:
Euro
(in Worten:
Euro).
Ich / wir erkläre/n hiermit mein / unser Einverständnis mit dem Inhalt der Allgemeinen Informationen
der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben
Ich bin / Wir sind Beschäftigte/r des Bundesministeriums der Finanzen / der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben. *
(Ort, Datum)
(Unterschrift)
(Unterschrift)
*) Nicht zutreffendes bitte streichen
www.bundesimmobilien.de
13 von 13
17.11.2014
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
17
Dateigröße
1 440 KB
Tags
1/--Seiten
melden