close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Aktionsbedingungen - Samsung

EinbettenHerunterladen
AKTIONSBEDINGUNGEN für die Aktion „NEUJAHRSDEAL“
der Samsung Electronics GmbH
1. Veranstalter der Aktion ist die Samsung Electronics GmbH,
Samsung
House,
Am
Kronberger
Hang
6,
65824
Schwalbach/Taunus, Deutschland (im Folgenden „Samsung“). Die
Abwicklung erfolgt über die marken mehrwert AG (im Folgenden
„marken mehrwert“).
Kontakt: marken mehrwert AG (MMW)
Aktionshotline: 0180 6 272 63 78 *
Montags – Freitags von 9 bis 17 Uhr
E-Mail-Adresse: samsung@markenmehrwert.com
* 0,20 €/Anruf aus dem dt. Festnetz, aus dem Mobilfunknetz max. 0,60
€/Anruf (aus dem Ausland abweichend).
2. Diese Aktion gilt für alle teilnahmeberechtigten Käufer, die im
Aktionszeitraum in Deutschland bei einem teilnehmenden
Händler ein für den deutschen Markt bestimmtes neues Samsung
GALAXY Note 4 ("Aktionsgerät") kaufen oder durch einen
Vertragsabschluss oder eine Vertragsverlängerung von ihrem
Netzbetreiber erhalten. Ob ein Aktionsgerät für den deutschen
Markt bestimmt ist, kann anhand der EAN Nummer überprüft
werden. Diese ist auf der Verpackung des Aktionsgerätes
aufgedruckt und kann beim jeweiligen teilnehmenden Händler
bzw. Netzbetreiber erfragt werden. Geräte, die im Rahmen einer
anderen Aktion von Samsung erworben wurden oder als Zugabe
erhalten wurden, sind ausgeschlossen.
Aktionsgerät:
EAN-Nummern
Samsung GALAXY Note 4
880 6086 352659
880 6086 464956
880 6086 375894
880 6086 375887
880 6086 471145
880 6086 375870
Aktionsgeräte, sowie einer Kopie des Kaufbelegs des
Aktionsgerätes (Foto bzw. Scan) über samsung.de/neujahrsdeal
bis spätestens 13.02.2015, 23:59 Uhr registrieren und dabei
seinen Namen, Adresse, eine E-Mail-Adresse und eine
Bankverbindung in Deutschland angeben.
6. Bei endgültiger Rückabwicklung des Kaufs bzw. des Vertrags,
im Rahmen dessen das Aktionsgerät überlassen wurde, innerhalb
von 6 Monaten nach Kaufdatum bzw. Datum des
Vertragsabschluss oder der Vertragsverlängerung ist die
Rückzahlung zurückzuzahlen.
7. Die Rückzahlung ist nicht kombinierbar mit anderen
Gutscheinen, Zuschüssen, Boni oder Rabattaktionen.
8. Jeder Haushalt kann mit max. 2 Aktionsgeräten an der Aktion
teilnehmen.
9. Eine Teilnahme an der Aktion ist mit einem Aktionsgerät nur
einmalig möglich. Nach erstmaliger Eingabe einer IMEI-Nummer
wird diese für weitere Registrierungen gesperrt.
10. Samsung behält sich das Recht vor, Kaufbelege im Original
anzufordern und in diese Einsicht zu nehmen, alle Registrierungen
auf die Einhaltung dieser Teilnahmebedingungen hin zu prüfen und
gegebenenfalls fehlende Belege anzufordern.
11. Teilnehmer, die unvollständige Angaben registrieren und/oder
unvollständige Belege einsenden, werden per E-Mail oder Brief
benachrichtigt und gebeten, innerhalb von 7 Tagen die vollständigen
Belege zur Verfügung zu stellen. Sollte der Teilnehmer innerhalb von 7
Tagen dieser Aufforderung nicht nachkommen oder erneut
unvollständige Belege zusenden, wird die Rückzahlung verweigert.
12. Registrierungen oder Einsendungen mit falschen, irreführenden
3. Teilnahmeberechtigt sind ausschließlich private Endkunden ab
18 Jahren mit Wohnsitz in Deutschland, die ein Aktionsgerät bei
einem teilnehmenden Händler oder über einen Netzbetreiber in
Deutschland erworben haben. Groß- und Einzelhändler sind –
auch im Namen von Endkundengemeinschaften – nicht
teilnahmeberechtigt. Privatverkäufe sowie Verkäufe über OnlineVersteigerungen und Verkäufe von gebrauchten Geräten sind
ausgeschlossen.
4. Teilnahmeberechtigte Personen, die im Zeitraum vom
09.01.2015 bis zum 30.01.2015 ("Aktionszeitraum") in
Deutschland ein für den deutschen Markt bestimmtes
Aktionsgerät gekauft oder durch einen Vertragsabschluss oder
eine Vertragsverlängerung von ihrem Netzbetreiber erhalten
haben (es gilt das Rechnungsdatum des Kaufbeleges bzw. das
Datum der Vertragsverlängerung oder des Vertragsabschlusses),
erhalten nach Registrierung des Aktionsgeräts gemäß Ziffer 5 eine
Rückzahlung von 100 Euro auf das während der Registrierung
benannte Girokonto. Der Aktionszeitraum kann vorzeitig verkürzt
werden, wenn das für die Aktion eingeplante Budget wider
Erwarten vorzeitig erschöpft ist.
ES OBLIEGT DEM KUNDEN, SICH VOR DEM KAUF EINES
AKTIONSGERÄTES DARÜBER ZU INFORMIEREN, OB EIN
VERKÄUFER EIN TEILNEHMENDER HÄNDLER IN DEUTSCHLAND IST
UND OB EIN ANGEBOTENES GERÄT EIN AKTIONSGERÄT IST.
5. Für die Teilnahme muss der Teilnehmer das Aktionsgerät unter
Angabe der IMEI-Nummer, Modellnummer, Farbe der
oder betrügerischen Angaben werden nicht bearbeitet. Samsung ist
berechtigt, Teilnehmer von der Aktion auszuschließen, die gegen die
Aktionsbedingungen verstoßen, unrichtige Personenangaben machen,
sich unlauterer Hilfsmittel bedienen und/oder versuchen, an der Aktion
öfter als nach diesen Aktionsbedingungen erlaubt teilzunehmen.
Samsung ist in diesen Fällen auch berechtigt, bereits ausgezahlte
Rückzahlungen zurückzufordern.
13. Die Überweisung der Rückzahlung erfolgt in der Regel innerhalb von
30 Werktagen. Ein Barauszahlung oder Übersendung eines Schecks ist
ausgeschlossen.
14. marken mehrwert und Samsung werden die erhobenen
Teilnehmerdaten, d.h. Namen, Adresse, E-Mail-Adresse und
Bankverbindung, nur für die Durchführung der Aktion speichern und
verarbeiten. Der Teilnehmer ist berechtigt, von der Teilnahme an der
Aktion jederzeit durch E-Mail mit dem Betreff „Abmeldung Samsung
Neujahrsdeal“ an samsung@markenmehrwert.com zurückzutreten.
Wenn die vorliegenden personenbezogenen Daten für die Durchführung
der Aktion nicht mehr benötigt werden, werden marken mehrwert und
Samsung diese löschen bzw. sperren.
15. Mit der Registrierung des ersten Aktionsgeräts erklärt sich der
Teilnehmer mit diesen Teilnahmebedingungen einverstanden.
16. Samsung ist berechtigt, die Aktion vorzeitig zu beenden. Dies gilt
insbesondere für Fälle höherer Gewalt, für den Fall, dass eine
ordnungsgemäße Durchführung der Aktion aus technischen und/oder
rechtlichen Gründen nicht gewährleistet werden kann sowie für den
Fall, dass das von Samsung für die Rückzahlung eingeplante Budget
wider Erwarten bereits vor Ende des Aktionszeitraums erschöpft ist.
17. Sollte eine Bestimmung dieser Aktionsbedingungen ganz oder
teilweise unwirksam sein oder werden, so berührt dies nicht die
Gültigkeit der übrigen Bestimmungen. Eine unwirksame Bestimmung ist
durch eine solche zu ersetzen, die rechtlich möglich ist und der
unwirksamen inhaltlich am nächsten kommt. Entsprechendes gilt für
eventuelle Regelungslücken.
18. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.
Document
Kategorie
Internet
Seitenansichten
6
Dateigröße
340 KB
Tags
1/--Seiten
melden