close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Flyer Grundkurs Anthroposphische Pflege in - APIS/SAES

EinbettenHerunterladen
Programm
Block 1
19. / 20. / 21. Januar 2015
Die Wesensglieder des Menschen
Die Biographie
Depression: Falldarstellungen, Pflege
Psychosen: Falldarstellungen, Pflege
Block 2
16. / 17. März 2015
Dreigliederung
Die Sinne des Menschen
Psychopathologischer Befund
Trauer- Hoffnung
Block 3
18. / 19. Mai 2015
Anthroposophische Heilmittel
Heilpflanzen
Angsterkrankungen: Falldarstellungen, Pflege
Organe und Psychopathologie
Block 4
06. / 07. / 08. Juli 2015
Akademie für Pflegeberufe an der Filderklinik
Sabine Schmitt
Roggenstraße 82
70794 Filderstadt
Die pflegerischen Gesten
Borderline Störungen: Falldarstellungen, Pflege
Psychosomatische Krankheitsbilder, Traumatisierungen
Pflege in der Psychosomatik
Block 5
Grundkurs für
Anthroposophische Pflege
in Psychiatrie und Psychosomatik
02. / 03. / 04. November 2015
Schmerz
Schlaf
Schulungsweg und Meditation in der Pflege
Vorstellung der Abschlussarbeiten
Information
Akademie für Pflegeberufe an der Filderklinik
Sabine Schmitt
Roggenstraße 82
70794 Filderstadt
www.vfap.de
mail@vfap.de
25 Fortbildungspunkte
Tel: 0711/735 92 19
Fax: 0711/779 97 12
2015
an der Friedrich-Husemann Klinik
Buchenbach b. Freiburg
Modul 3: Einführung in Rhythmische Einreibungen
Modul 4: Wickel und Auflagen
Modul 5: Seelenübungen
Die Module 3-5 werden außerhalb dieses Programmes
an der Friedrich-Husemann-Klinik und an anderen Orten angeboten. Die erfolgreiche Teilnahme auch an
diesen oder ähnlichen Kursen im Umfang von ca. 80
Stunden ist Voraussetzung für ein Grundkurszertifikat.
Information über die individuelle Zusammenstellung
bei r.heine@filderklinik.de Kursangebote unter
www.vfap.de/kurse
Grundkurs für Anthroposophische Pflege
in Psychiatrie und Psychosomatik
Psychiatrie und Psychosomatik orientieren sich heute
an neurobiologischen oder psychologischen Erklärungsund Behandlungsmodellen. Die anthroposophische
Medizin und Pflege betrachten das Gehirn nicht als das
alleinige Zentrum des Bewusstseins sondern den gesamten Leib als Träger des Bewusstseins und als Instrument eines autonomen Ichs. Dies hat weitreichende Konsequenzen für die pflegerische, die ärztliche und
die therapeutische Praxis. Diese werden in diesem
Grundkurs vermittelt.
Zielgruppe
Gesundheits- und Krankenpfleger/innen, Altenpfleger/innen, Heilerziehungspfleger/innen mit Berufspraxis im psychiatrischen oder psychosomatischen Bereich.
Ziele
Die Teilnehmer kennen die grundlegenden Konzepte
und Methoden der Anthr. Pflege. Sie können die wichtigsten Rhythmischen Einreibungen und Wickel durchführen. Der Kurs qualifiziert zur Teilnahme an einem
Expertenkurs für Anthroposophische Pflege.
Kursaufbau und Dauer
Der Kurs umfasst 200 Unterrichtseinheiten.
Modul 1: Allgemeine anthroposophische Menschenkunde und Pflege
Modul 2: Spezielle Pflege und medizinische Menschenkunde für Psychiatrie und Psychosomatik
Methoden
In jedem Kursblock werden Themenschwerpunkte
seminaristisch erarbeitet. Eigenaktivität und die kreative Mitgestaltung des Kurses werden erwartet. Einführende Referate, Gespräch und die Arbeit in Kleingruppen sowie praktische und künstlerische Übungen ergänzen einander.
Kursleitung und Hauptdozenten
Rolf Heine (Experte für Anthr. Pflege), Klaus Adams
(Fachpfleger Psychiatrie, Exp. f. Anth. Pflege) Michael
Conens (FA f. Psychiatrie u. Psychotherapie), Marko
Roknic (Fachpfleger Psychiatrie; Experte f. Anthr. Pflege), Martina Menne (Expertin f. Anthr. Pflege) Wolfgang Rissmann (FA f. Psychiatrie, Anthr. Arzt) und weitere Ärzte und Kunsttherapeuten der FriedrichHusemann Klinik
Abschlussarbeit
Der Kurs schließt mit einer Abschlussarbeit zu einem
frei gewählten Thema aus dem Bereich psychiatrische
oder psychosomatische Pflege und einem 20minütigen
Referat ab.
Die erfolgreiche Teilnahme wird bescheinigt, wenn
folgende Bedingungen erfüllt sind:
 Anwesenheit an mind. 108 UE der Module 1 u. 2
 Regelmäßige Mitarbeit im Kurs
 Nachweis der Teilnahme an den Modulen 3,4,5
oder entsprechender Lernleistungen
 Präsentation der Abschlussarbeit
Kursgebühr
Die Kursgebühr für die Module 1 und 2 beträgt 1.000
EUR. Sie wird vor Beginn des Kurses fällig.
Anmeldung
Bitte senden Sie diese Anmeldung per Post, E-Mail
oder Fax an:
Akademie für Pflegeberufe an der Filderklinik
Sabine Schmitt
Roggenstraße 82
70794 Filderstadt
mail@vfap.de
Fax: 0711/779 97 12
Hiermit melde ich verbindlich zum Grundkurs für
Anthr. Pflege in Psychiatrie und Psychosomatik an.
Name ______________________________________
Straße ______________________________________
PLZ-Ort _____________________________________
E-Mail ______________________________________
 Bitte senden sie mir eine Liste mit Übernachtungsmöglichkeiten zu (z.B. Friedrich HusemannKlinik ab 32 € Halbpension)
 Ich melde mich zum Mittagessen an (7,90 €)
Anmeldeschluss ist der 10.01.2015. Nach Ablauf der
Anmeldefrist erhalten Sie eine Bestätigung und
Rechnung.
Ort
Friedrich Husemann Klinik, Buchenbach
(www.friedrich-husemann-klinik.de)
Veranstalter
Akademie für Pflegeberufe an der Filderklinik / Verband für Anthroposophische Pflege e.V. in Kooperation mit der Friedrich-Husemann-Klinik.
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
9
Dateigröße
244 KB
Tags
1/--Seiten
melden