close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

FuN - SFBB - Berlin-Brandenburg.de

EinbettenHerunterladen
prae
paed
Verein für
präventive
Pädagogik
Info-Blatt zur „FuN“-Qualifizierung
„FuN“ ist ein präventives Familienprogramm zur Förderung der Erziehungskompetenz von Eltern.
Es vernetzt die familienunterstützenden Angebote im Stadtteil und spricht mit seinem
handlungs- und erfahrungsorientierten Ansatz auch Familien mit anderen Kultur- und
Bildungsgeschichten an.
Die FuN-Qualifizierung besteht aus drei Bausteinen. Die Teilnahme und Mitarbeit an allen drei
Bausteinen ist Voraussetzung für die Verleihung des Zertifikats als FuN-TeamerIn.
Die Materialienmappe für FuN Baby und FuN Beruf kostet 10 Euro/TN. Bei FuN Familie sind die
Kosten 15 Euro/Person (Bitte zum Seminar in bar mitbringen!)
Baustein I: Grundqualifizierung 2 x 2 Tage (insgesamt 32 Unterrichtsstunden)
In den vier Tagen Grundqualifizierung lernen Sie das präventive Familienprogramm FuN in
Theorie und Praxis kennen. Im ersten Block liegt der Schwerpunkt darauf, einen Überblick in
Ziele, Methoden und Grundlagen zu vermitteln. Im zweiten Block liegt der Schwerpunkt auf
dem Training der Praxisanwendung mit Familien. Am Ende des zweiten Blocks stehen die
Bildung der kooperativen Teams und die Planung der Programmphase. Dafür erhalten die
Teilnehmenden eine Materialmappe mit umfangreichen Informationen für die praktische
Umsetzung.
Baustein II: Begleitung der Programmphase und Live-Supervision
Es ist ratsam, den Programmstart möglichst zeitnah an die Qualifizierung zu setzen, um mit den
frischen Eindrücken und Informationen in diese Phase zu gehen. Wenn die Zwischenzeit länger
als neun Monate dauert, ist eine „Auffrischung“ notwendig.
Wir begleiten die Teams während der ersten Programmdurchführung. Alle auftauchenden Fragen
können per E-Mail oder per Telefon an die TrainerInnen oder auch direkt an unser Büro
gerichtet werden.
In der Anfangsphase des Programms (möglichst während des zweiten bis vierten Treffen) findet
die Live-Supervision statt. Eine FuN-SupervisorInn kommt für fünf Stunden (inkl. Vor- und
Nachbesprechung und 3 Stunden Programmzeit) in Ihre Einrichtung zum FuN-Nachmittag, bei
FuN Baby sind es 3,5 Stunden inklusive Vor- und Nachbesprechung und 1,5 Stunden
Programmzeit).
Wichtig: Bitte organisieren Sie diese Supervision frühestmöglich.
Es braucht ein paar Wochen Vorlaufzeit, damit die Kontakte zu den FuN-SupervisorInnen
hergestellt und die Planungen langfristig gesichert werden können.
Dazu melden Sie bitte die Supervision an (telefonisch oder) per Mail bei
Frau Ingrid Fliegel im SFBB (48481-321); ingrid.fliegel@sfbb.berlin-brandenburg.de.
Bitte geben Sie dafür die Namen aller Teammitglieder, den Durchführungszeitraum und Ort und
das Qualifizierungsseminar an dem Sie teilgenommen haben an.
Sie erhalten dann eine Liste von FuN SupervisiorInnen, die Sie selbst kontaktieren. Auch dies
ist am einfachsten über Mail. Die Supervision wird Ihnen direkt von den SupervisiorInnen in
praepaed – Verein für präventive Pädagogik e.V.
Postanschrift:
Marientalstr. 78, 48149 Münster
Telefon: 0251-37164
E-Mail: info@praepaed.de
Bankverbindung:
Kontoinhaber: praepaed e.V., Konto-Nr.: 807 323 900
Volksbank Münster, BLZ: 401 600 50
Betriebsnummer: 14667556
VR 5063
www.praepaed.de
prae
paed
Verein für
präventive
Pädagogik
Rechnung gestellt. Für FuN Familie und FuN Berufs-Lebensplanung sind es insgesamt 250 Euro;
bzw. für FuN Baby: 200 Euro.
Baustein III: Auswertungstreffen nach Beendigung der Programmphase
Nach der Programmphase treffen sich Gruppen von FuN-Teams zum Erfahrungsaustausch und
zur Auswertung. Dieser „Blick über den Tellerrand“ ist uns zur Ausweitung der Erfahrungen und
zum Vergleich mit anderen Teams fachlich wichtig. Dafür dokumentieren die einzelnen Teams
ihr FuN-Programm und heben die besonderen Erfahrungen hervor.
Wichtig: Für die Teilnahme an einem FuN-Auswertungstreffen ist eine Anmeldung
notwendig!!!
Die FuN-Auswertungstreffen und die Vergabe der Zertifikate werden vom praepaed Institut
durchgeführt. Sie finden die Termine auf der Homepage des Instituts. Hierüber müssen Sie sich
auch anmelden. Geben Sie dazu bitte unbedingt den Namen Ihrer SupervisorIn an. Die
Teilnehmer-und Zertifizierungsgebühr von 50,- E pro Person wird Ihnen vom praepaed Institut
direkt in Rechnung gestellt.
Das FuN-Zertifikat erhalten TeilnehmerInnen, die an allen drei Qualifizierungsbausteinen teilgenommen haben.
Mit freundlichen Grüßen
Ihr praepaed-Team
praepaed – Verein für präventive Pädagogik e.V.
Postanschrift:
Marientalstr. 78, 48149 Münster
Telefon: 0251-37164
E-Mail: info@praepaed.de
Bankverbindung:
Kontoinhaber: praepaed e.V., Konto-Nr.: 807 323 900
Volksbank Münster, BLZ: 401 600 50
Betriebsnummer: 14667556
VR 5063
www.praepaed.de
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
1
Dateigröße
45 KB
Tags
1/--Seiten
melden