close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Kindermädchen/Erzieherinnen, Kinderkrankenschwestern

EinbettenHerunterladen
Landeshauptstadt
München
Verlässlichkeit
Die Landeshauptstadt München sucht
für den Abfallwirtschaftsbetrieb München,
Abteilung Logistik (Einsammeldienst)
ab Frühjahr 2015
Müllladerinnen / Mülllader
Der Abfallwirtschaftsbetrieb München ist ein kommunaler Entsorgungsbetrieb mit ca. 1.400
Beschäftigten und einem jährlichen Umsatz von rund 200 Mio. Euro. Die wichtigsten Ziele sind die
kommunale Entsorgungswirtschaft zu stärken, eine ökologisch hochwertige Entsorgung zu
gewährleisten und dabei die Wirtschaftlichkeit weiter zu verbessern. Verantwortungsbewusstsein,
Einsatzbereitschaft und Verlässlichkeit kennzeichnen dabei die Tätigkeiten in der Abteilung Logistik.
Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte?
•
Befördern von verschiedenen Abfallgefäßen zwischen Standort und Müllfahrzeug
•
Heben und Tragen von 25 - 50 kg, sowie Schieben von schweren Lasten mit Unterstützung
bis 750 kg, Arbeiten in Zwangshaltungen
•
Umgang mit biologischen Arbeitsstoffen
•
Tätigkeit im Lärmbereich (Straßenverkehr)
•
Lange Gehstrecken 15 - 20 km
•
Arbeiten im Freien
Worauf kommt es uns an?
•
Fachliche Kompetenz: ausreichende Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
Wünschenswert wäre eine abgeschlossene handwerkliche Berufsausbildung.
•
Soziale Kompetenz, wie ausgeprägte Teamfähigkeit, die Fähigkeit, mit Konflikten umzugehen,
freundliche Ausdrucks- und Umgangsformen, Gender- und interkulturelle Kompetenz
•
Persönliche Eigenschaften, insbesondere gesundheitliche Eignung für die Tätigkeit, Service- und
Kundenorientierung, selbstständige und zuverlässige Arbeitsweise
Was bieten wir Ihnen?
•
•
•
•
•
•
Eine unbefristete Einstellung als Tarifbeschäftigte/-r in EGr. 3 TVöD
Eine attraktive betriebliche Altersvorsorge
Ein vergünstigtes Ticket für den Personennahverkehr
Hilfe bei der Wohnungssuche
Unterstützung bei der Suche nach Kinderbetreuungsmöglichkeiten
Bonussystem für Mitarbeiter/-innen
Die Beschäftigung ist in Teilzeit im Blockmodell (tageweise) und in Vollzeit möglich.
Die Landeshauptstadt München fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von deren kultureller und
sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.
Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung
aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.
Kontakt und Informationen
Auskünfte zum ausgeschriebenen Aufgabenbereich erteilt Ihnen gerne der kommissarische Leiter des
Geschäftsbereichs, Einsammeldienst Herr Meyer (Tel. 089 / 233 - 3 13 75). Für Fragen zum
Ausschreibungsverfahren stehen Ihnen gerne Frau Bast (Tel. 089 / 233 - 3 14 22) und im Vertretungsfall
Frau Sill (Tel. 089 / 233 - 3 14 21) von der Abteilung Personal, Organisation und IT (PI), Personalservice
zur Verfügung.
Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf die Zusendung Ihrer Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen
(Bewerbungsanschreiben, Lebenslauf, Arbeitszeugnisse und ggf. Abschlusszeugnis Ihrer
Berufsausbildung) bis spätestens 19.10.2014 an folgende Adresse:
Landeshauptstadt München
Abfallwirtschaftsbetrieb München
Abteilung Personal, Organisation und IT (PI), Personalservice
Georg-Brauchle-Ring 29
80992 München
E-Mail: bewerbungen.awm@muenchen.de
Wir weisen Sie darauf hin, dass Ihre Unterlagen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens leider nicht
zurückgesendet werden können.
Weitere Informationen über den Abfallwirtschaftsbetrieb München finden Sie unter
www.awm-muenchen.de und auf
.
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
9
Dateigröße
145 KB
Tags
1/--Seiten
melden