close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Lösung - Übungsaufgabe 20 Wahre Länge einer Strecke

EinbettenHerunterladen
Ingelheim
8. Voltigierturnier mit Rheinhessenmeisterschaft
11.-12.10.2014
LP,WB, S
Veranstalter : Ingelheimer RV e.V. 5631518
Turnierleitung: Klaus Victor; Heike Steinborn; Cornelia-Susanne Manz
Nennungsschluss: 15.09.2014
Nennungen an:
Cornelia Manz
Kaiserstr. 22a
55457 Gensingen
Cornelia.manz@t-online.de
Vorläufige ZE:
Sa.: Ausweichtag 10,11,12,13
So.vorm.: 4,8,9,10,11,13;nachm.: 1,2,3,5,6,7,12
Richter:Iris Schlobach, Ruth Köhler, Maike Flegerbein
Teilnehmerkreis:
Stammmitglieder der den Pferdesportverbänden Rheinland-Pfalz, Rheinland, Saarland,
Hessen, Westfalen und Baden-Württemberg angeschlossenen Vereine sowie Vereine
auf persönliche Einladung des Veranstalters
Besondere Bestimmungen
- Die Nennungen sind vollständig abzugeben mit Angabe der Prüfungsnummer, dem
namen und Nummer des Vereins, des Pferdes, des Longenführers und der
Voltigierer. Nennungen mit fehlenden Angaben, nicht rechtzeitig eingetroffene
Nennungen und/ oder nicht rechtzeitig oder vollständig eingegangenes Nenngeld
können die Nichtbearbeitung der Nennung zur Folge haben.
- Nachnennungen sind nur nach Absprache mit dem Veranstalter möglich und gegen
eine zusätzliche Gebühr von 8 € pro Gruppe/ Longenführer/ Pferd d.h. 24€ für eine
komplette Gruppe. Nachgenannte Teilnehmer müssen zu Beginn einer Prüfung
starten.
- Einsätze/Nenngelder sind der Nennung als Scheck beizufügen oder bis
Nennschluss zu überweisen. (Sparkasse Rhein-Nahe, Konto 31033657, BLZ 560
501 80). Nennungen ohne beigefügten Scheck werden nicht berücksichtigt. Bitte auf
dem Scheck Namen des Teilnehmers/ der Gruppe vermerken.
- Zum Nachweis der Startberechtigung sind bei der Meldung am Turniertag der
Leistungsnachweis gem. LPO 2013, einzeln, in einer Klarsichtfolie vorzulegen,
der Equidenpass ist der Meldestelle vorzulegen.
- Die Pferde müssen haftpflichtversichert und seuchenfrei sein.
- Die Festlegung der Startreihenfolge erfolgt nach Nennungsschluss und wird den
Teilnehmern rechtzeitig mit der Zeiteinteilung mitgeteilt. (E-Mail)
- Die Zeiteinteilung wird auf der Internetseite www.Ingelheimer-reiterverein.de und
www.voltigieren-rlp.de veröffentlicht und per E-Mail versandt.
- Meldeschluss am Turniertag ist eine Stunde vor Prüfungsbeginn.
- Der Veranstalter behält sich die Teilung und/oder Verlegung von
Wettbewerben/Prüfungen auf den angegebenen Ausweichtag vor.
- Sofern bei Nennungsschluss nicht die verlangte Anzahl von Nennungen erreicht ist
behält sich der Veranstalter vor, Prüfungen zusammenzulegen oder ausfallen zu
lassen, im Falle besonderer Umstände die Veranstaltung abzusagen oder zu
verschieben.
- Je nach Witterungsbedingungen 1 Vorbereitungszirkel in der Halle, zwei weitere
Vorbereitungszirkel auf Außenplätzen (Sand/Vlies).
- Für die Musikunterlegung werden ausschließlich CDs in den gängigen
Datei-Formaten akzeptiert. Kassetten können nicht abgespielt werden.
ACHTUNG bitte pro Start nur 1 CD mit 1) Einlauf 2) Pflicht 3) Kür 4) Auslauf
- Transportkostenentschädigung wird nicht gezahlt.
- Jegliche Haftung des Veranstalters wird abgelehnt. Dienstleitungen während der
Veranstaltung gehen zu Lasten der Teilnehmer.
- Mit Abgabe der Nennung unterwerfen sich die Teilnehmer den für die Veranstaltung
-
-
festgelegten Bestimmungen und den Anweisungen der Wettbewerbsleitung, ebenso
auch Pferdebesitzer und Zuschauer. Außerdem erklären sie sich mit der
Veröffentlichung von Bildern einverstanden.
Zur Überprüfung des Alters der Voltigierer kann ein Personal-oder Kinderausweis
verlangt werden.
Mitgebrachte Hunde sind auf der gesamten Anlage an der Leine zu führen. Hunde
dürfen nicht in die Halle mitgebracht werden.
Longenführer von Breitensportgruppen, die nicht im Besitz eines
Longenführerausweises sind, müssen im Besitz des DLA IV sein und eine Kopie der
Nennung beifügen.
Es gilt die LPO 2013 und das Aufgabenheft Voltigieren sowie deren aktuelle
Änderungen und Ergänzungen.
Wettbewerbe gem. WBO orientieren sich grundsätzlich an den entsprechenden
WB Teil II WBO. Die Bewertung erfolgt jedoch gemäß Notenbogen des Fachbeirats
Voltigieren. Abweichende Anforderungen und zusätzliche Bestimmungen sind dem
jeweiligen Prüfungstext der Ausschreibung zu entnehmen.
Pilotprojekt Rheinland-Pfalz
Allgemein: Voltigiergruppen der Prüfungen 1-4 (A bis M**-Gruppen) starten flexibel
mit 6 bis 8 Voltigierern, wobei in der Kür dieselben Voltigierer eingesetzt werden
müssen, wie in der Pflicht. Ein Reservevoltigierer ist erlaubt.
Pflichtzeit:max. 6-8 Minuten (pro Voltigierer 1 Minute), Kürzeit:max. 4 Minuten
Rheinhessenmeisterschaft 2014
Rheinhessenmeister Gruppen
wird die Rheinhessische Gruppe aus Prf. 1-4 mit der besten Endnote.
Rheinhessenmeister Einzel
wird der Rheinhessische Voltigierer aus Prf. 5-9 mit der besten Endnote.
Platzverhältnisse:
Prüfungsplatz:
Vorbereitungsplatz:
Reithalle 20m x 20m (Sand/Vlies), Reithallenhöhe 3,50m
Reithalle 20m x 20m (Sand/Vlies),
Außenplätze bei gutem Wetter
Wertungsprüfung Rheinhessenmeisterschaft
1 Gruppen-Voltigier Prüfung Kl.M** (E)
Pferde: 6j.+ält.
Voltigierer LK 3
Ausr. 72 Richtv: 200,204
Einsatz: 30,00 € Einsatz je Gruppe; VN: 3
Wertungsprfüfung Rheinhessenmeisterschaft
2 Gruppen-Voltigier Prüfung Kl.M* (E)
Pferde: 6j.+ält.
Voltigierer LK 4
Ausr. 72 Richtv: 200,204
Einsatz: 30,00 € Einsatz je Gruppe; VN: 3
Wertungsprüfung Rheinhessenmeisterschaft
3 Gruppen-Voltigier Prüfung Kl.L (E)
Pferde: 6j.+ält.
Voltigierer LK 5 Die Pflicht wird in zwei Blöcken geturnt:
1. Aufsprung, Freier Grundsitz, halbe Mühle, Stützschwung rl. mit Abgang aus dem
Rückwärtssitz nach innen
2. Fahne, Stehen, Stützschwung vl. mit Wende nach innen
Ausr. 72 Richtv: 200,204
Einsatz: 30,00 € Einsatz je Gruppe; VN: 5
Wertungsprüfung Rheinhessenmeisterschaft
4 Gruppen-Voltigier Prüfung Kl.A (E)
Pferde: 6j.+ält.
Voltigierer LK 6
Die Pflicht wird in zwei Blöcken geturnt.
Ausr. 72 Richtv: 200,204
Einsatz: 30,00 € Einsatz je Gruppe; VN: 5
Wertungsprüfung Rheinhessenmeisterschaft
5 Einzel-Voltigier Prüfung Kl.S (E)
Pferde: 6j.+ält.
Voltigierer LK 1
Ausr. 72 Richtv: 200,204
Einsatz: 10,00 €; VN: 5
Wertungsprüfung Rheinhessenmeisterschaft
6 Einzel-Voltigier Prüfung Kl.M (E)
Pferde: 6j.+ält.
Voltigierer LK 2
Ausr. 72 Richtv: 200,204
Einsatz: 10,00 €; VN: 5
Wertungsprüfung Rheinhessenmeisterschaft
7 Einzel-Voltigier Prüfung Kl.L (E)
Pferde: 6j.+ält.
Voltigierer LK 3
Ausr. 72 Richtv: 200,204 , gemeinsames Richten
Einsatz: 10,00 €; VN: 5
8 Förder-Einzel-Voltigier-WB Kl. L (E)
Pferde: 6j.+ält.
Voltigierer Jahrg.2000-2004, die im A- Einzel gestartet der vergangenen/lfd. Saison die
WN 6,0 oder höher mindestens zweimal erreicht haben und nicht in einer weiteren
Einzelprüfung starten.
Anforderungen: L-Pflicht im Galopp, 1 Min. Kür mit folgenden Pflichtkür-Elementen :
Liegestütz, Positionswechsel vom Rücken auf den Hals oder umgekehrt,
Standwaage, Querlieger, Prinzensitz frei ( alle Variationen ),
Bodensprung, Rollbewegung
(Bewertung: max. 1,0 je gezeigtes Pflichtkür-Element = Schwierigkeit max. 7,0)
Ausr. WB 306 Richtv: WB 306
Einsatz: 10,00 €; VN: 5
9 Förder-Einzel-Voltigier-WB Kl. A (E)
Pferde: 6j.+ält.
Voltigierer Jahrg.2000-2004, die bisher noch kein Einzel gestartet sind und im A-Einzel
der vergangenen/lfd. Saison die WN 6,0 noch nicht zweimal erreicht haben und nicht in
einer weiteren Einzelprüfung starten.
Anforderungen: A-Pflicht im Galopp, 1 Min. Kür mit folgenden Pflichtkür-Elementen :
Aufsprung ins Knien, Positionswechsel vom Rücken auf den Hals oder umgekehrt,
Standwaage, Querlieger, Prinzensitz frei ( alle Variationen )
(Bewertung: max. 1,0 je gezeigtes Pflichtkür-Element = Schwierigkeit max. 5,0)
Ausr. WB 306 Richtv: WB 306
Einsatz: 10,00 €; VN: 5
10 Gruppenvoltigier-WB im Schritt (E)
ohne Platzierung
Pferde: 6j.+ält.
Gruppen (LK 0) mit 5-10 Voltigierern Jahr 2000-2008, die noch an keinem WB/LP A, L,
M oder S teilgenommen haben oder in einem anderen Basiswettbewerb starten, sowie
integrative Gruppen.
Anforderungen: Grundsitz, A-Fahne, Liegestütz, Abgang nach innen, Quersitz, Knien,
Stützschwung, Abgang nach innen
Pflicht und Kür im Schritt. Aufsprunghilfe ist vorgeschrieben.
Das Voltigieren auf der rechten Hand ist hier erlaubt.
Erlaubte Zeit: 15 Min, davon max. 4 Min. Kür
Ausr. WB 302 Richtv: WB 302
Einsatz: 30,00 € Einsatz je Gruppe; VN: 3
11 Gruppenvoltigier-WB im Galopp - Schritt - Schritt (E)
Pferde: 6j.+ält.
Gruppen mit 5-10 Voltigierern Jahrg.1998-2008, die noch an keinem WB/LP A, L, M
oder S teilgenommen haben oder in einem anderen Basiswettbewerb starten.
Anforderungen: s. Prf. 10, Aufsprunghilfe durch Helfer ist vorgeschrieben. 1. Block im
Galopp, 2. Block im Schritt, Kür im Schritt analog Pflichtkür A
Das Voltigieren auf der rechten Hand ist hier erlaubt.
Bewertung: Allgemein Punkte von 0-10, halbe Punkte erlaubt, Zusätzlich werden
Helferpunkte vergeben.
Erlaubte Zeit 15 Min., davon max. 4 Min. Kür
Ausr. WB 303 Richtv: WB 303
Einsatz: 30,00 € Einsatz je Gruppe; VN: 3
12 Gruppenvoltigier-WB im Galopp - Galopp - Schritt (E)
Pferde: 6j.+ält.
Gruppen mit 5-10 Voltigierern Jahrg.1998-2008, die noch an keinem WB/LP A, L, M
oder S teilgenommen haben oder in einem anderen Basiswettbewerb starten.
Anforderungen: s. Prf. Nr. 10, Pflicht im Galopp, Kür im Schritt analog Pflichtkür A
Aufsprunghilfe durch Helfer ist im Galopp erlaubt, im Schritt vorgeschrieben,
Das Voltigieren auf der rechten Hand ist hier erlaubt.
Bewertung: Allgemein Punkte von 0-10, halbe Punkte erlaubt. Zusätzlich werden
Helferpunkte vergeben.
Erlaubte Zeit 15 Min., davon max. 4 Min. Kür
Ausr. WB 304 Richtv: WB 304
Einsatz: 30,00 € Einsatz je Gruppe; VN: 3
13 Pflichtwettbewerb im Galopp A-M (E)
Pferde: 5j.+ält.
Gruppen mit 6 - 8 Voltigierern. Jede Gruppe zeigt die ihrer Leistungsklasse
entsprechende Pflicht, bei A- Gruppen fällt der Aufsprung aus der Bewertung, damit in
jeder Leistungsklasse 7 Übungen bewertet werden können. Alle Pflichten werden in
einem Block geturnt!
Pro Übung max 10 Punkte, die Summe geteilt durch die Anzahl der Voltigierer +
Pferdenote (max. 10) = Endpunktzahl.
Das Voltigieren auf der rechten Hand ist hier erlaubt.
Es erfolgt eine Platzierung nach Endpunktzahl.
Nennung per Nennscheck zum Nachweis der Leistungsklasse.
Erlaubte Zeit 10 Min.
Ausr. WB 305 Richtv: WB 305
Einsatz: 20,00 € Einsatz je Gruppe; VN: 3
Document
Kategorie
Sport
Seitenansichten
7
Dateigröße
188 KB
Tags
1/--Seiten
melden