close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Eine Signalanalyse mit computergestützter Intelligenz

EinbettenHerunterladen
Stand der relevanten Bundesvorlagen
in den Bereichen Verkehr, Energie, Umwelt und Finanzen
(15.10.14)
__________________________________________________________________
Verkehrsvorlagen
(13.036) Grundversorgung. Allgemeine Verfassungsbestimmung (Handlungsauftrag an
die Gemeinwesen aller Ebenen, sich für eine ausreichende, allen zugängliche Grundversorgung
einzusetzen)
08. Mai 2013: Botschaft des Bundesrats (BBl 2013 S. 3407; Übersicht Bundesversammlung
Teil I, Herbstsession 2014, S. 65)
25. September 2014: Ständerat: Beschluss nach Entwurf des Bundesrats; gemäss Variante A
(Übersicht Bundesversammlung Teil I, Herbstsession 2014, S. 65)
Volksinitiative „Freie Fahrt statt Mega-Staus“ (Anpassung des Nationalstrassennetzes an den
gewachsenen Motorfahrzeugbestand, Einschränkung des Verbandsbeschwerderechts)
19. Mai 2012: Beschluss der Auto-Partei zur Lancierung der Initiative (Info Auto-Partei)
28. Mai 2013: Start der Unterschriftensammlung (Übersicht Bundesversammlung Teil I,
Herbstsession 2014, S. 145; BBl 2013 S. 3329)
28. November 2014: Ablauf der Sammelfrist (Übersicht Bundesversammlung Teil I, Herbstsession 2014, S. 145; BBl 2013 S. 3329)
Volksinitiative „Ja zu vernünftigen Tempolimiten“ (Tempo 130 auf Autobahnen und 100 ausserorts)
19. Mai 2012: Beschluss der Auto-Partei zur Lancierung der Initiative (Info Auto-Partei)
28. Mai 2013: Start der Unterschriftensammlung (Übersicht Bundesversammlung Teil I,
Herbstsession 2014, S. 145; BBl 2013 S. 3337)
28. November 2014: Ablauf der Sammelfrist (Übersicht Bundesversammlung Teil I, Herbstsession 2014, S. 145; BBl 2013 S. 3337)
Volksinitiative zur Förderung des Fahrrads (Bau und Finanzierung von Velowegen durch den
Bund, Verlagerung des Verkehrs hin zum Velo)
11. November 2012: Projekt des Verbands Pro Velo Schweiz vorgestellt
(NZZ am Sonntag 11.11.12)
Frühjahr 2014: Lancierung vorgesehen (NZZ 21.10.13)
Stand relevanter Bundesvorlagen
- 2/20 strasseschweiz – Verband des Strassenverkehrs FRS
_____________________________________________________________________________________________
(14.038) Volksinitiative „Pro Service public“ (Verbot an Bundesbetriebe u.a. SBB und Post zur
Gewinnerwirtschaftung, zur Quersubventionierung innerhalb des Unternehmens und zur Verfolgung
fiskalischer Interessen)
28. Februar 2012: Start der Unterschriftensammlung (BBl 2012 S. 1547; Übersicht
Bundesversammlung Teil I, Frühjahrssession 2013, S. 141)
30. Mai 2013: Unterschriften eingereicht (Übersicht Bundesversammlung Teil I, Herbstsession 2014, S. 144)
20. Juni 2013: Zustandekommen der Volksinitiative (BBl 2013 S. 4841; Übersicht Bundesversammlung Teil I, Sommersession 2013, S. 140)
13. Dezember 2013: Bundesrat spricht sich gegen die Initiative aus (Info UVEK 13.12.13)
14. Mai 2014: Botschaft des Bundesrats (BBl 2014 S. 3805; Übersicht Bundesversammlung
Teil I, Herbstsession 2014, S. 76, S. 144)
25. September 2014: Ständerat: Beschluss nach Entwurf des Bundesrats (Übersicht Bundesversammlung Teil I, Herbstsession 2014, S. 76)
30. Mai 2015: Ablauf der Frist (Übersicht Bundesversammlung Teil I, Herbstsession 2014,
S. 144)
Volksinitiative „Höchstgeschwindigkeit 140 km/h auf Autobahnen“
20. Mai 2014: Start der Unterschriftensammlung (BBl 2014 S. 3627; Übersicht Bundesversammlung Teil I, Herbstsession 2014, S. 145)
20. November 2015: Ablauf der Sammelfrist (BBl 2014 S. 3627; Übersicht Bundesversammlung Teil I, Herbstsession 2014, S. 145)
(10.301) Standesinitiative Tessin: Sicherheit des Gotthard-Strassentunnels (Bau einer
2. Tunnelröhre ohne Kapazitätserweiterung)
17. Dezember 2009: Initiative eingereicht (Übersicht Bundesversammlung Teil I, Herbstsession 2014, S. 88)
2012: Grundsatzentscheid des BR in Sachen Sanierung des Gotthard-Strassentunnels
vorgesehen (Ziele BR 2012)
19. März 2013: Ständerat: Die Behandlung der Standesinitiative wird für mindestens ein
Jahr sistiert (Übersicht Bundesversammlung Teil I, Herbstsession 2014, S. 88)
21. Juni 2013: Die Behandlung der Standesinitiative wird für mindestens ein Jahr sistiert
(Übersicht Bundesversammlung Teil I, Herbstsession 2014, S. 88)
20. März 2014: Ständerat: Der Initiative wird keine Folge gegeben (Übersicht Bundesversammlung Teil I, Herbstsession 2014, S. 88)
24. September 2014: Nationalrat: Der Initiative wird keine Folge gegeben (Übersicht
Bundesversammlung Teil I, Herbstsession 2014, S. 88)
(12.323) Standesinitiative Genf. Ausbau der Autobahn A1 in Genf (vordringliches Projekt im
Rahmen des Programms zur Engpassbeseitigung auf Nationalstrassennetz)
03. Dezember 2012: Initiative eingereicht (Übersicht Bundesversammlung Teil I, Herbstsession 2014, S. 81)
Stand relevanter Bundesvorlagen
- 3/20 strasseschweiz – Verband des Strassenverkehrs FRS
_____________________________________________________________________________________________
13. Juni 2013: Ständerat: Die Behandlung der Standesinitiative wird für mehr als ein Jahr
ausgesetzt. (Übersicht Bundesversammlung Teil I, Herbstsession 2014, S. 81)
16. September 2013: Nationalrat: Zustimmung (Übersicht Bundesversammlung Teil I,
Herbstsession 2014, S. 81)
16. September 2014: Ständerat: Der Initiative wird keine Folge gegeben (Übersicht Bundesversammlung Teil I, Herbstsession 2014, S. 81)
(14.313) Standesinitiative Bern. Prioritäre Berücksichtigung der Engpassbeseitigung
Bern-Wankdorf–Muri
04. Juni 2014: Beschluss des Bernischen Grossen Rats zur Standesinitiative („Der Bund“
05.06.14)
11. Juni 2014: Initiative eingereicht (Übersicht Bundesversammlung Teil I, Herbstsession 2014,
S. 79)
Standesinitiative Aargau. Autobahn A1 auf sechs Spuren ausbauen
26. August 2014: Beschluss des Grossen Rats (AG) zur Lancierung der Standesinitiative
(BaZ 27.08.14)
(03.465) Parlamentarische Initiative Maissen: Service public; Verfassungsbestimmung
über die Grundversorgung
19. Dezember 2003: Initiativbegehren eingereicht (Übersicht Bundesversammlung Teil I,
Herbstsession 2014, S. 137)
12. Mai 2005: Motion KVF-SR (05.3232)
27. August 2010: Vernehmlassung EJPD bis 30. November 2010 (Unterlagen EJPD;
BBl 2010 S. 5713)
17. August 2011: Bericht des Bundesrates (Info BR 17.08.11)
05. September 2011: KVF-SR: Der Initiative wird Folge geben (Übersicht Bundesversammlung Teil I, Herbstsession 2014, S. 137)
09. Dezember 2011: Bericht des Bundesrates zur Motion KVF-SR 05.3232 (BBl 2012
S. 291) (= Geschäft 12.012) (Übersicht Bundesversammlung Teil I, Sommersession
2012, S. 58)
17. April 2012: KVF-NR: Keine Zustimmung (Übersicht Bundesversammlung Teil I,
Herbstsession 2014, S. 137)
01. Juni 2012: Nationalrat: Ablehnung des Antrages des Bundesrats (= Nichtabschreiben
der Motion 05.3232) (Übersicht Bundesversammlung Teil I, Sommersession 2012, S. 58)
29. Juni 2012: KVF-SR: Die Arbeit wird bis zum Vorliegen des Berichts des Bundesrats
sistiert (Medienmitteilung KVF-SR 29.06.12)
08. Mai 2013: Botschaft des Bundesrats (BBl 2013 S. 3407) – siehe (13.036) Grundversorgung. Allgemeine Verfassungsbestimmung
25. September 2014: Ständerat: Der Initiative wird keine Folge gegeben (Übersicht Bundesversammlung Teil I, Herbstsession 2014, S. 137)
Stand relevanter Bundesvorlagen
- 4/20 strasseschweiz – Verband des Strassenverkehrs FRS
_____________________________________________________________________________________________
(09.449) Parlamentarische Initiative (Aeschbacher Ruedi) Ingold: Raser härter bestrafen!
(Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren)
10. Juni 2009: Initiative eingereicht (Übersicht Bundesversammlung Teil I, Herbstsession
2014, S. 98)
30. April 2010: RK-NR: Der Initiative wird Folge gegeben. (Übersicht Bundesversammlung
Teil I, Herbstsession 2014, S. 98)
03. Juni 2010: Nationalrat: Die Initiative wird übernommen durch Frau Ingold (Übersicht
Bundesversammlung Teil I, Herbstsession 2012, S. 89)
31. Januar 2011: RK-SR: Zustimmung (Übersicht Bundesversammlung Teil I, Herbstsession 2014, S. 98)
14. Dezember 2012: Nationalrat: Fristverlängerung bis zur Wintersession 2014 (Übersicht
Bundesversammlung Teil I, Herbstsession 2014, S. 98)
(13.440) Parlamentarische Initiative Müri. Bundesbeschluss über das Nationalstrassennetz
(Inkraftsetzen des Netzbeschlusses ohne Junktim mit dem Nationalstrassenabgabegesetz betr.
Erhöhung der Autobahnvignette)
21. Juni 2013: Initiative eingereicht (Übersicht Bundesversammlung Teil I, Herbstsession
2014, S. 121)
(10.092) Via sicura – Gesetzgebungsprogramm für mehr Sicherheit im Strassenverkehr
(Begleitung Lernfahrten, Abklärung Fahreignung, Massnahmen gegen Raser, usw.)
23. November 2005: Verabschiedung des Schlussberichts durch den Bundesrat (Schreiben
ASTRA vom Dez. 05 an die Beteiligten am Projekt Via sicura)
05. November 2008: Vernehmlassung zur Via-sicura-Vorlage bis 15. März 2009 (Info
ASTRA 05.11.08; BBl 2008 S. 8796)
20. Oktober 2010: Botschaft des Bundesrates (Übersicht Bundesversammlung Teil I,
Sommersession 2012, S. 66; BBl 2010 S. 8447)
1. Strassenverkehrsgesetz vom 19. Dezember 1958 (BBl 2010 S. 8531); Ordnungsbussengesetz vom 24. Juni 1970 (BBl 2010 S. 8558); Bundesgesetz vom 19. Juni 1959 über die
Invalidenversicherung (BBl 2010 S. 8559)
16. Juni 2011: Ständerat: Beschluss abweichend vom Entwurf des Bundesrates (Übersicht Bundesversammlung Teil I, Sommersession 2012, S. 66)
20. Dezember 2011: Nationalrat: abweichend (Übersicht Bundesversammlung Teil I,
Sommersession 2012, S. 66)
28. Februar 2012: Ständerat: abweichend (Übersicht Bundesversammlung Teil I, Sommersession 2012, S. 66)
31. Mai 2012: Nationalrat: abweichend (Übersicht Bundesversammlung Teil I, Sommersession 2012, S. 66)
11. Juni 2012: Ständerat: abweichend (Übersicht Bundesversammlung Teil I, Sommersession 2012, S. 66)
12. Juni 2012: Nationalrat: Zustimmung (Übersicht Bundesversammlung Teil I, Sommersession 2012, S. 66)
15. Juni 2012: Schlussabstimmung in beiden Räten (Übersicht Bundesversammlung Teil I,
Sommersession 2012, S. 66; BBl 2012 S. 5959; AS 2012 S. 6291)
Stand relevanter Bundesvorlagen
- 5/20 strasseschweiz – Verband des Strassenverkehrs FRS
_____________________________________________________________________________________________
04. Oktober 2012: Ablauf der Referendumsfrist (Übersicht Bundesversammlung Teil I,
Sommersession 2012, S. 66; BBl 2012 S. 5986; AS 2012 S. 6319)
01. Januar 2013: Inkrafttreten Regelung betr. Lernfahrten, Fahreignungsabklärung, Rasermassnahmen (Info ASTRA 14.11.12; AS 2012 S. 6319)
01. Januar 2014: Inkrafttreten weitere Regelungen: Art. 16a I c; 16b I bbis; 31 IIbis und
IIter; 41 I, II und IIbis; 68a; 89o-89t und 91 Ziff. I und II (AS 2013 S. 4669)
01. Juli 2014: Inkraftreten Art. 15d I Bst. a (AS 2013 S. 4669)
01. Januar 2015: Inkrafttreten weitere Regelungen: Art. 65 III zweiter und dritter Satz
(AS 2012 S. 6319; AS 2013 S. 4669)
Später: Inkrafttreten weitere Regelungen: Art. 16a I Bst. a und b; 16b I Bst. a, b, c und d;
16c I; 16c Ibis II dritter Satz; 16e; 17a; 25 II Bst. i und II Bst. e und f; 55 III, IIIbis, VI und
VIbis; 89a bis 89h; 99 und 104a bis 204d (AS 2013 S. 4669)
2. Verordnung der Bundesversammlung über Alkoholgrenzwerte im Strassenverkehr
(BBl 2010 S. 8561)
16. Juni 2011: Ständerat: Beschluss nach Entwurf des Bundesrats (Übersicht Bundesversammlung Teil I, Sommersession 2012, S. 66)
20. Dezember 2011: Nationalrat: In der Gesamtabstimmung abgelehnt (= Nichteintreten)
(Übersicht Bundesversammlung Teil I, Sommersession 2012, S. 66)
28. Februar 2012: Ständerat: Eintreten (abweichend) (Übersicht Bundesversammlung Teil I,
Sommersession 2012, S. 66)
12. Juni 2012: Nationalrat: Zustimmung (Übersicht Bundesversammlung Teil I, Sommersession 2012, S. 66)
15. Juni 2012: Schlussabstimmung in beiden Räten (Übersicht Bundesversammlung Teil I,
Sommersession 2012, S. 66)
Via sicura – Umsetzung 2. Paket (Aktualisierung medizinische Mindestanforderungen zum
Führen von Motorfahrzeugen, Qualitätssicherung bei den verkehrsmedizinischen und
-psychologischen Fahreignungsabklärungen, Verbot für bestimmte Personengruppen unter
Alkoholeinfluss zu fahren, obligatorisches Licht am Tag)
16. April 2013: Vernehmlassung bis 12. Juli 2013 (ASTRA-Unterlagen)
29. November 2013: Beschluss des Bundesrats: Teilinkraftsetzungsverordnung
(AS 2013 S. 4669)
01. Januar 2014: Inkrafttreten der Verordnungsänderungen betreffend (UVEK Info
29.11.13; AS 2013 S. 4671 bis 4710):
- Alkoholverbot für bestimmt Personengruppen
- Obligatorisches Fahren mit Licht am Tag
- Halterhaftung für Ordnungsbussen
- Einführung einer Schadenverlaufserklärung
01. Juli 2014: Inkrafttreten der Verordnungsänderung betreffend Obligatorische Abklärung
der Fahreignung bei Fahren mit 1,6 Promille oder mehr (UVEK Info 29.11.13)
01. Januar 2015: Inkrafttreten der Verordnungsänderung betreffend Obligatorischer
Rückgriff der Motorfahrzeug-Haftpflichtversicherungen (UVEK Info 29.11.13)
Ab 2015: Inkrafttreten der restlichen Massnahmen des Verkehrssicherheitsprogramms
„Via sicura“ (Qualitätssicherung bei den Fahreignungsabklärungen, Aktualisierung der
medizinischen Mindestanforderungen (Führerausweis von Senioren), obligatorische Nachschulung von fehlbaren Fahrzeuglenkenden, Einsatz von Datenaufzeichnungsgeräten und
Stand relevanter Bundesvorlagen
- 6/20 strasseschweiz – Verband des Strassenverkehrs FRS
_____________________________________________________________________________________________
Alkohol-Wegfahrsperren, Einführung der beweissicheren Atem-Alkoholprobe)
(UVEK Info 29.11.13)
(12.018) Bundesbeschluss über das Nationalstrassennetz (Netzbeschluss) und Finanzierung der Nationalstrassen (Revision; Anpassung gemäss Kriterien des Sachplans Verkehr,
Aufnahme zusätzlicher Strassenstrecken der Kantone in das Nationalstrassennetz, Kompensationsforderungen des Bundes bei den Strassenbeiträgen an die Kantone; Anhebung Nationalstrassenabgabe)
02. Juli 2008: Vernehmlassung bis 15. Oktober 2008 (UVEK-Unterlagen)
18. Januar 2012: Botschaft des Bundesrats (BBl 2012 S. 745; Übersicht Bundesversammlung Teil I, Frühjahrssession 2013, S. 69)
1. Bundesgesetz über die Nationalstrassen (NSG)
31. Mai 2012: Nationalrat: Beschluss abweichend vom Entwurf des Bundesrates (Übersicht Bundesversammlung Teil I, Frühjahrssession 2013, S. 69)
20. September 2012: Ständerat: Zustimmung (Übersicht Bundesversammlung Teil I, Frühjahrssession 2013, S. 69)
22. März 2013: Schlussabstimmung in beiden Räten (BBl 2013 S. 2523; Übersicht Bundesversammlung Teil I, Frühjahrssession 2013, S. 69)
13. Juli 2013: Ablauf der Referendumsfrist (BBl 2013 S. 2525; Übersicht Bundesversammlung Teil I, Frühjahrssession 2013, S. 69)
2. Bundesgesetz über die Abgabe für die Benützung von Nationalstrassen (Nationalstrassenabgabegesetz, NSAG)
31. Mai 2012: Nationalrat: Beschluss abweichend vom Entwurf des Bundesrates (Übersicht Bundesversammlung Teil I, Frühjahrssession 2013, S. 69)
20. September 2012: Ständerat: abweichend (Übersicht Bundesversammlung Teil I, Frühjahrssession 2013, S. 69)
10. Dezember 2012: Nationalrat: abweichend (Festhalten Fr. 70) (Übersicht Bundesversammlung Teil I, Frühjahrssession 2013, S. 69)
13. Dezember 2012: Ständerat: abweichend (Festhalten Fr. 100) (Übersicht Bundesversammlung Teil I, Frühjahrssession 2013, S. 69)
04. März 2013: Nationalrat: Zustimmung zu Fr. 100 (Übersicht Bundesversammlung Teil I,
Frühjahrssession 2013, S. 69)
22. März 2013: Schlussabstimmung in beiden Räten (Übersicht Bundesversammlung Teil
I, Frühjahrssession 2013, S. 69; BBl 2013 S. 2527)
13. Juli 2013: Ablauf der Referendumsfrist (BBl 2013 S. 2529; Übersicht Bundesversammlung Teil I, Frühjahrssession 2013, S. 69)
23. Juli 2013: Zustandekommen des Referendums gegen die Änderung des Bundesgesetzes über die Abgabe für die Benützung von Nationalstrassen (BBl 2013 S. 6265)
24. November 2013: Ablehnung der Vorlage in der eidg. Volksabstimmung mit 1‘662‘748 Nein
gegen 1‘087‘368 Ja (BBl 2014 S. 1773)
01. Januar 2016: vormals vorgesehenes Inkrafttreten (ASTRA Begleitbrief Vernehmlassung
VO-Änderungen 03.04.13)
3. Bundesbeschluss über den Gesamtkredit für den Infrastrukturfonds
31. Mai 2012: Nationalrat: Beschluss nach Entwurf des Bundesrates (Übersicht Bundesversammlung Teil I, Frühjahrssession 2013, S. 69)
Stand relevanter Bundesvorlagen
- 7/20 strasseschweiz – Verband des Strassenverkehrs FRS
_____________________________________________________________________________________________
20. September 2012: Ständerat: Zustimmung (Übersicht Bundesversammlung Teil I, Frühjahrssession 2013, S. 69)
4. Bundesbeschluss über das Nationalstrassennetz (Netzbeschluss)
31. Mai 2012: Nationalrat: Beschluss abweichend vom Entwurf des Bundesrates (Übersicht Bundesversammlung Teil I, Frühjahrssession 2013, S. 69)
20. September 2012: Ständerat: abweichend (Übersicht Bundesversammlung Teil I, Frühjahrssession 2013, S. 69)
10. Dezember 2012: Nationalrat: Zustimmung (Übersicht Bundesversammlung Teil I,
Frühjahrssession 2013, S. 69)
01. Januar 2016: vorgesehenes Inkrafttreten (ASTRA Begleitbrief Vernehmlassung VOÄnderungen 03.04.13)
(13.068) Änderung des Personenbeförderungsgesetzes (Fan-Transporte; strengere Bestimmungen für den Transport von Fans im öV)
28. August 2013: Botschaft des Bundesrats (BBl 2013 S. 6993; Übersicht Bundesversammlung Teil I, Herbstsession 2014, S. 75)
12. März 2014: Nationalrat: Rückweisung an den Bundesrat (Übersicht Bundesversammlung Teil I, Herbstsession 2014, S. 75)
19. Juni 2014: Ständerat: Ablehnung der Rückweisung (Übersicht Bundesversammlung
Teil I, Herbstsession 2014, S. 75)
18. September 2014: Rückweisung an der Bundesrat (Übersicht Bundesversammlung Teil
I, Herbstsession 2014, S. 75)
(13.072) Änderung des Strassentransportunternehmens- und des Verkehrsstrafrecht
(Änderung des Personenbeförderungsgesetzes PBG, des Bundesgesetzes über die Zulassung
als Strassentransportunternehmen STUG und weiterer Erlasse)
21. Juni 2012: Vernehmlassung bis 11. Oktober 2012 (BAV-Unterlagen)
04. September 2013: Botschaft des Bundesrats (BBl 2013 S. 7185; Übersicht Bundesversammlung Teil I, Herbstsession 2014, S. 75)
1. Bundesgesetz über die Zulassung als Strassentransportunternehmen (STUG)
06. Mai 2014: Nationalrat: Beschluss abweichend vom Entwurf des Bundesrats (Übersicht
Bundesversammlung Teil I, Herbstsession 2014, S. 75)
08. September 2014: Ständerat: Zustimmung (Übersicht Bundesversammlung Teil I,
Herbstsession 2014, S. 75)
26. September 2014: Schlussabstimmung in beiden Räten (Übersicht Bundesversammlung
Teil I, Herbstsession 2014, S. 75; BBl 2014 S. 7337)
15. Januar 2015: Ablauf der Referendumsfrist (BBl 2014 S. 7341)
2. Bundesgesetz über die Personenbeförderung (Personenbeförderungsgesetz, PBG;
ermöglicht ein zentrales Schwarzfahrer-Register)
06. Mai 2014: Nationalrat: Beschluss abweichend vom Entwurf des Bundesrats (Übersicht
Bundesversammlung Teil I, Herbstsession 2014, S. 75)
08. September 2014: Ständerat: abweichend (Übersicht Bundesversammlung Teil I,
Herbstsession 2014, S. 75)
Stand relevanter Bundesvorlagen
- 8/20 strasseschweiz – Verband des Strassenverkehrs FRS
_____________________________________________________________________________________________
18. September 2014: Nationalrat: Zustimmung (Übersicht Bundesversammlung Teil I,
Herbstsession 2014, S. 75)
26. September 2014: Schlussabstimmung in beiden Räten (Übersicht Bundesversammlung
Teil I, Herbstsession 2014, S. 75)
15. Januar 2015: Ablauf der Referendumsfrist (BBl 2014 S. 7325)
(13.077) Bundesgesetz über den Strassentransitverkehr im Alpengebiet (STVG) (Sanierung
Gotthard-Strassentunnel, 2. Röhre im Gotthard-Strassentunnel)
19. Dezember 2012: Vernehmlassung bis 21. April 2013 (UVEK-Unterlagen 19.12.12;
BBl 2013 S. 242)
13. September 2013: Botschaft des Bundesrats (BBl 2013 S. 7315; Übersicht Bundesversammlung Teil I, Herbstsession 2014, S. 75)
20. März 2014: Ständerat: Beschluss nach Entwurf des Bundesrats (Übersicht Bundesversammlung Teil I, Herbstsession 2014, S. 75)
24. September 2014: Nationalrat: Zustimmung (Übersicht Bundesversammlung Teil I,
Herbstsession 2014, S. 75)
26. September 2014: Schlussabstimmung in beiden Räten (Übersicht Bundesversammlung
Teil I, Herbstsession 2014, S. 75; BBl 2014 S. 7343)
15. Januar 2015: Ablauf der Referendumsfrist (BBl 2014 S. 7344)
(14.067) Totalrevision des Landesversorgungsgesetzes (Beschleunigung des Verfahrens in
Mangellagen, Verbesserung der Versorgungsinfrastrukturen)
05. März 2013: Vernehmlassung bis 31. Mai 2013 (BBl 2013 S. 1694)
03. September 2014: Botschaft des Bundesrats (BBl 2014 S. 7119; Übersicht Bundesversammlung Teil I, Herbstsession 2014, S. 73)
(14.027) Bundesbeschluss über das zweite Programm zur Beseitigung von Engpässen im
Nationalstrassennetz und über die Freigabe der Mittel
10. April 2013: Vernehmlassung bis 07. August 2013 (ASTRA-Unterlagen; BBl 2013 S. 2910)
26. Februar 2014: Botschaft des Bundesrats (BBl 2014 S. 2423; Übersicht Bundesversammlung Teil I, Herbstsession 2014, S. 76)
16. Juni 2014: Nationalrat: Beschluss nach Entwurf des Bundesrats (Übersicht Bundesversammlung Teil I, Herbstsession 2014, S. 76)
16. September 2014: Ständerat: Zustimmung (Übersicht Bundesversammlung Teil I,
Herbstsession 2014, S. 76; BBl 2014 S. 7851)
(14.036) Gütertransportgesetz (Gesamtkonzeption zur Förderung des Schienengüterverkehrs
in der Fläche)
17. April 2013: Vernehmlassung bis 15. August 2013 (BAV-Unterlagen; BBl 2013 S. 3087)
30. April 2014: Botschaft des Bundesrats (BBl 2014 S. 3827; Übersicht Bundesversammlung Teil I, Herbstsession 2014, S. 76)
Stand relevanter Bundesvorlagen
- 9/20 strasseschweiz – Verband des Strassenverkehrs FRS
_____________________________________________________________________________________________
1. Bundesgesetz über den Gütertransport durch Bahn- und Schifffahrtsunternehmen
(Gütertransportgesetz; GüTG)
2. Bundesbeschluss über den Rahmenkredit für Investitionsbeiträge zugunsten des Gütertransports auf der Schiene für die Jahre 2016-2019)
Mineralölsteuergesetz (Befreiung der Treibstoffe für Pistenfahrzeuge von der Mineralölsteuer,
Kompetenzdelegation an die Steuerbehörde für gewisse Steuerbefreiungen)
26. August 2014: Vernehmlassung bis 26. November 2014 (BBl 2014 S. 6250)
Verwesentlichung der Verkehrsregeln VERVE (Totalrevision der Verkehrsregeln- und der
Signalisationsverordnung; VO über die Strassenbenützung StBV und VO über die behördliche
Strassensignalisation BSSV)
24. August 2009: Informationsveranstaltung ASTRA (Einladungsschreiben ASTRA 10.07.09)
05. Januar 2011: Anhörung bis 15. Mai 2011 (ASTRA-Unterlagen)
Verordnungen in Ausführung des Bundesbeschlusses über das Nationalstrassennetz und zu
deren Finanzierung (Nationalstrassenverordnung, VO über die Verwendung der zweckgebundenen
Mineralölsteuer im Strassenverkehr, Durchgangsstrassenverordnung)
03. April 2013: Vernehmlassung bis 5. Juli 2013 (ASTRA-Unterlagen)
01. Januar 2014: vorgesehenes Inkrafttreten (ASTRA Begleitbrief Vernehmlassung VOÄnderungen 03.04.13)
Verordnung über die Beförderung gefährlicher Güter auf der Strasse (SDR) und der Signalisationsverordnung (SSV) (Neufestlegung der Strassentunnels mit Beschränkung für die Beförderung von Gefahrgut)
04. Oktober 2013: Anhörung bis 24. Dezember 2013 (ASTRA-Unterlagen)
Sechs multilaterale Vereinbarungen gemäss ADR (M264, M267, M268, M269, M271 und
M272) (Bestimmungen der Arbeitsgruppe für die Beförderung gefährlicher Güter der UNECE)
27. Januar 2014: Anhörung bis 20. Februar 2014 (ASTRA-Unterlagen)
01. Januar 2015: Inkrafttreten vorgesehen (ASTRA-Unterlagen)
Verordnung über die technischen Anforderungen an Strassenfahrzeuge (VTS)
(Neuregelung der periodischen Prüfungspflicht; Verlängerung der Prüfungsintervalle)
04. April 2014: Anhörung bis 04. Juli 2014 (ASTRA-Unterlagen)
Stand relevanter Bundesvorlagen
- 10/20 strasseschweiz – Verband des Strassenverkehrs FRS
_____________________________________________________________________________________________
Revision des Gefahrgutrechts (Änderungen des ADR und des SDR)
04. August 2014: Anhörung bis 13. Oktober 2014 (ASTRA-Unterlagen)
Umsetzung der Motion 12.3979 „Verkehrserleichterungen für elektrische Mobilitätshilfen“
12. August 2014: Anhörung bis 14. November 2014 (ASTRA-Unterlagen)
Umsetzung der EU-Verordnung 165 / 2014, 1. Etappe, Änderung der ARV1 (Geltungsbereich
und Ergänzung der Benutzungsvorschriften)
04. September 2014: Anhörung bis 04. November 2014 (ASTRA-Unterlagen)
Fussgängerstreifenverordnung
September 2013: Vernehmlassung bis Dezember 2013 vorgesehen (www.admin.ch)
OPERA 3 (Massnahmen zur Optimierung der Fahrausbildung)
Juni 2014: Anhörung bis September 2014 vorgesehen (www.admin.ch)
Verordnung über das Informationssystem Verkehrszulassung (IVZ-V)
Februar 2014: Anhörung bis Mai 2014 vorgesehen (www.admin.ch)
Anpassung der Eisenbahn-Netzzugangsverordnung
Januar 2014: Anhörung bis Februar 2014 vorgesehen (www.admin.ch)
(12.2078) Petition Association Initiative des Alpes. Für ein lebenswertes Tessin – eine sichere
und tragbare Süd-Nord-Verbindung
02. Mai 2011: Petition eingereicht (Übersicht Bundesversammlung Teil I, Herbstsession 2014,
S. 139)
13. März 2014: Ständerat: Erledigt im Rahmen der Beratung des Geschäfts 13.077 Bundesgesetz über den Strassentransitverkehr. Sanierung des Gotthard-Strassentunnels (Übersicht
Bundesversammlung Teil I, Herbstsession 2014, S. 139)
24. September 2014: Nationalrat: Erledigt im Rahmen der Beratung des Geschäfts 13.077
Bundesgesetz über den Strassentransitverkehr. Sanierung des Gotthard-Strassentunnels
(Übersicht Bundesversammlung Teil I, Herbstsession 2014, S. 139)
Stand relevanter Bundesvorlagen
- 11/20 strasseschweiz – Verband des Strassenverkehrs FRS
_____________________________________________________________________________________________
(12.2079) Petition Komitee für den Ausbau des Gotthard-Strassentunnels. Ausbau des Gotthard-Strassentunnels
14. März 2012: Petition eingereicht (Übersicht Bundesversammlung Teil I, Herbstsession
2014, S. 141)
13. März 2014: Ständerat: Erledigt im Rahmen der Beratung des Geschäfts 13.077 Bundesgesetz über den Strassentransitverkehr. Sanierung des Gotthard-Strassentunnels (Übersicht
Bundesversammlung Teil I, Herbstsession 2014, S. 141)
24. September 2014: Nationalrat: Erledigt im Rahmen der Beratung des Geschäfts 13.077
Bundesgesetz über den Strassentransitverkehr. Sanierung des Gotthard-Strassentunnels
(Übersicht Bundesversammlung Teil I, Herbstsession 2014, S. 141)
(14.2014) Petition Kühni Philipp. Klare Regeln für Radarkontrollen
1. Mai 2014: Petition eingereicht (Übersicht Bundesversammlung Teil I, Herbstsession 2014,
S. 141)
Stand relevanter Bundesvorlagen
- 12/20 strasseschweiz – Verband des Strassenverkehrs FRS
_____________________________________________________________________________________________
Energievorlagen
(13.095) Volksinitiative „Energie- statt Mehrwertsteuer“ (Verteuerung der nicht erneuerbaren
Energie um 66 Prozent, Abschaffung der MwSt)
06. November 2010: Beschluss der Grünliberalen Partei (GLP) (NZZ 08.11.10)
15. Juni 2011: Start der Unterschriftensammlung (Übersicht Bundesversammlung Teil I,
Wintersession 2012, S. 137; BBl 2011 S. 4645)
15. Dezember 2012: Ablauf der Sammelfrist (Übersicht Bundesversammlung Teil I, Wintersession 2012, S. 137; BBl 2011 S. 4645)
17. Dezember 2012: Initiative eingereicht (BBl 2013 S. 617; Übersicht Bundesversammlung
Teil I, Herbstsession 2014, S. 144)
20. November 2013: Botschaft des Bundesrats (BBl 2013 S. 9025; Übersicht Bundesversammlung Teil I, Herbstsession 2014, S. 71)
17. Juni 2014: Ständerat: Beschluss nach Entwurf des Bundesrats (Die Initiative wird
abgelehnt) (Übersicht Bundesversammlung Teil I, Herbstsession 2014, S. 71)
25. September 2014: Nationalrat: Zustimmung (Die Initiative wird abgelehnt) (Übersicht
Bundesversammlung Teil I, Herbstsession 2014, S. 71)
26. September 2014: Schlussabstimmung in beiden Räten (Übersicht Bundesversammlung
Teil I, Herbstsession 2014, S. 71, S. 144; BBl 2014 S. 7217)
17. Juni 2015: Ablauf der Frist (Übersicht Bundesversammlung Teil I, Herbstsession 2014,
S. 144)
(14.019) Volksinitiative „Für eine nachhaltige und ressourceneffiziente Wirtschaft (Grüne
Wirtschaft)“ (ökologischer Umbau der Wirtschaft, drastische Reduzierung des Verbrauchs
fossiler Energieträger um 65%, Einführung einer Lenkungsabgabe)
28. August 2010: Initiative von der Grünen Partei angekündigt (NZZ 30.08.10)
22. Januar 2011: Initiative von den Grünen Partei beschlossen (NZZ 24.01.11)
08. März 2011: Start der Unterschriftensammlung (Übersicht Bundesversammlung Teil I,
Herbstsession 2012, S. 140; BBl 2011 S. 2149)
06. September 2012: Einreichung der Unterschriften (Übersicht Bundesversammlung Teil I,
Herbstsession 2014, S. 144)
08. September 2012: Ablauf der Sammelfrist (Übersicht Bundesversammlung Teil I, Herbstsession 2012, S. 140; BBl 2011 S. 2149)
09. Oktober 2012: Zustandekommen der Initiative (BBl 2012 S. 8405)
26. Juni 2013: Vernehmlassung zur geplanten Revision des Umweltschutzgesetzes (indirekter
Gegenvorschlag zur Initiative) bis 30. September 2013 (BAFU-Unterlagen 26.06.13)
12. Februar 2014: Botschaft des Bundesrats (BBl 2014 S. 1817; Übersicht Bundesversammlung Teil I, Herbstsession 2014, S. 76)
06. März 2015: Ablauf der Frist (Übersicht Bundesversammlung Teil I, Herbstsession 2014,
S. 144)
1. Bundesbeschluss über die Eidgenössische Volksinitiative „Für eine nachhaltige und
ressourceneffiziente Wirtschaft (Grüne Wirtschaft)“
18. September 2014: Ständerat: Die Beratung wird ausgesetzt (Übersicht Bundesversammlung Teil I, Herbstsession 2014, S. 76)
2. Bundesgesetz über den Umweltschutz (Umweltschutzgesetz, USG)
Stand relevanter Bundesvorlagen
- 13/20 strasseschweiz – Verband des Strassenverkehrs FRS
_____________________________________________________________________________________________
18. September 2014: Ständerat: Eintreten und Rückweisung an die Kommission zur Weiterbearbeitung der Bundesratsvorlage (Übersicht Bundesversammlung Teil I, Herbstsession
2014, S. 76)
(13.055) Ökologische Steuerreform. Bericht des Bundesrats zur Abschreibung der Motion
06.3190 Studer Heiner „Ökologische Steuerreform“
14. Juni 2013: Bericht des Bundesrats (BBl 2013 S. 5571; Übersicht Bundesversammlung
Teil I, Herbstsession 2014, S. 70)
17. Juni 2014: Ständerat: Abschreibung (Übersicht Bundesversammlung Teil I, Herbstsession 2014, S. 70)
23. September 2014: Nationalrat: Abschreibung (Übersicht Bundesversammlung Teil I,
Herbstsession 2014, S. 70)
(13.074) Erstes Massnahmenpaket der Energiestrategie 2050 (Revision des Energierechts,
Aktionsplan des Bundesrats nach dem Beschluss zum Verzicht auf Kernkraftwerke; indirekter
Gegenvorschlag zur Atomausstiegsinitiative; Verschärfung der Emissionsvorschriften für Personenwagen, Lieferwagen und leichte Sattelschlepper)
02. August 2011: Meinungsumfrage zur Skizze des Aktionsplans bis 31. August 2011
(UVEK Unterlagen 02.08.11)
28. September 2012: Vernehmlassung bis 31. Januar 2013 (UVEK-Unterlagen)
04. September 2013: Botschaft des Bundesrates (BBl 2013 S. 7561 Übersicht Bundesversammlung Teil I, Herbstsession 2014, S. 75)
1. Energiegesetz (EnG)
01. Januar 2015: Inkrafttreten angekündigt (Ref. Bühlmann BFE, Automotive Day 14.11.12)
2. Bundesbeschluss über die Volksinitiative „für den geordneten Ausstieg aus der Atomenergie
(Atomausstiegsinitiative)
Ökologisierung des Steuersystems (zweites Massnahmenpaket der Energiestrategie 2050;
Übergang vom Förder- zum Lenkungssystem; Varianten eines Energielenkungssystems)
6. September 2013: Vorkonsultation bis 15. Dezember 2013 (EFD-Unterlagen 06.09.13)
Ab 2021: frühester Termin für die Umsetzung der ökologischen Steuerreform
(Info Bundesrat 29.05.13)
(13.2044) Petition Jugendsession 2011. Lenkungsabgaben auf nicht erneuerbaren Energien
12. Oktober 2011: Petition eingereicht (Übersicht Bundesversammlung Teil I, Herbstsession
2014, S. 140)
27. September 2013: Nationalrat: Keine Folge geben (Übersicht Bundesversammlung Teil I,
Herbstsession 2014, S. 140)
Stand relevanter Bundesvorlagen
- 14/20 strasseschweiz – Verband des Strassenverkehrs FRS
_____________________________________________________________________________________________
Änderung der Energieverordnung (EnV) und der Herkunftsnachweis-Verordnung (HKNV)
(Anpassung der Energieetikette; Verzicht auf Kriterium Nicht-Immatrikulation bei Deklarationspflicht)
14. August 2013: Vernehmlassung bis 11. September 2013 (BFE-Unterlagen 14.08.14)
23. Oktober 2013: Beschluss des Bundesrats (AS 2013 S. 3631)
01. Januar 2014: Inkraftsetzung (AS 2013 S. 3634)
Stand relevanter Bundesvorlagen
- 15/20 strasseschweiz – Verband des Strassenverkehrs FRS
_____________________________________________________________________________________________
Umweltvorlagen
(14.033) Kyoto-Protokoll. Rahmenübereinkommen der Vereinten Nationen über Klimaänderungen. Änderungen von Doha (Freiwillige Reduktion der CO2-Emissionen bis 2020 um
20% gegenüber 1990 mit Massnahmen im Inland)
16. April 2014: Botschaft des Bundesrats (Übersicht Bundesversammlung Teil I, Herbstsession 2014, S. 76; BBl 2014 S. 3455)
Verordnung über die Reduktion der CO2-Emissionen (CO2-Verordnung) (Anpassung an
neue Erkenntnisse aus der Praxis, u.a. bei den Emissionsvorschriften für erstmals in Verkehr
gesetzte Personenwagen)
21. Januar 2014: Vernehmlassung bis 28. März 2014 (UVEK-Unterlagen)
08. Oktober 2014: Beschluss des Bundesrats (BAFU-Info)
01. Dezember 2014: Inkrafttreten (BAFU-Info)
Lärmschutz-Verordnung (Anpassungen hinsichtlich den ablaufenden Sanierungsfristen
Strassenlärm sowie raumplanerische Aspekte)
3. Quartal 2015: Vernehmlassung vorgesehen (BAFU-Unterlagen)
2. Quartal 2016: Beschluss des Bundesrats (BAFU-Unterlagen)
3. Quartal 2016: Inkrafttreten (BAFU-Unterlagen)
Stand relevanter Bundesvorlagen
- 16/20 strasseschweiz – Verband des Strassenverkehrs FRS
_____________________________________________________________________________________________
Finanzvorlagen
(12.016) Eidg. Volksinitiative „Für den öffentlichen Verkehr“ (Auftrag an Bund und Kantone
zur Förderung des öV und zur Verlagerung des Güterverkehrs von der Strasse auf die Schiene;
hälftige Verwendung der zweckgebundenen Erträge aus Treibstoffsteuern für öV, hauptsächlich
zur Finanzierung der Infrastruktur; differenzierter Steuerzuschlag nach Treibstoffart) und Finanzierung und Ausbau der Eisenbahninfrastruktur (FABI) (Schaffung eines Bahninfrastrukturfonds, Ausbau Bahninfrastruktur bis 2025; Gegenvorschlag zur VCS-Initiative)
06. Mai 2007: Initiative angekündigt bzw. beschlossen (NZZ 07.05.07; NZZ 25.06.07;
NZZ 03.08.07)
17. März 2009: Publikation der Vorprüfung (BBl 2009 S. 1395; Übersicht Bundesversammlung Teil I Sommersession 2010, S. 155)
06. September 2010: Einreichen der Unterschriften (Übersicht Bundesversammlung Teil I,
Sommersession 2013, S. 140)
17. September 2010: Ablauf der Sammelfrist (BBl 2009 S. 1395; Übersicht Bundesversammlung Teil I Sommersession 2010, S. 155)
01. Oktober 2010: Zustandekommen (BBl 2010 S. 6637)
31. März 2011: Vernehmlassung bis 08. Juli 2011 (UVEK-Unterlagen 31.03.11; BBl 2011
S. 3083)
18. Januar 2012: Botschaft des Bundesrates (BBl 2012 S. 1577; Übersicht Bundesversammlung Teil I, Sommersession 2013, S. 72, 140)
01. Juli 2013: Rückzug der Initiative (Info Allianz für den öffentlichen Verkehr 28.06.13;
BBl 2013 S. 5797, 6518)
1. Bundesbeschluss über die Volksinitiative „Für den öffentlichen Verkehr“
06. März 2013: Ablauf der Frist (Übersicht Bundesversammlung Teil I, Sommersession 2013,
S. 155)
29. November 2012: Ständerat: Beginn der Diskussion (Übersicht Bundesversammlung Teil
I, Sommersession 2013, S. 72)
03. Dezember 2012: Ständerat: Beschluss nach Entwurf des Bundesrates (Übersicht Bundesversammlung Teil I, Sommersession 2013, S. 73)
03. Dezember 2012. Ständerat: Fristverlängerung bis 6. März 2014 (Übersicht Bundesversammlung Teil I, Sommersession 2013, S. 73, 140)
10. Dezember 2012: Nationalrat: Fristverlängerung bis 6. März 2014 (Übersicht Bundesversammlung Teil I, Sommersession 2013, S. 73, 140)
05. Juni 2013: Nationalrat: Zustimmung (Übersicht Bundesversammlung Teil I, Sommersession 2013, S. 73)
21. Juni 2013: Schlussabstimmung in beiden Räten (BBl 2013 S. 4721; Übersicht Bundesversammlung Teil I, Sommersession 2013, S. 73, 140)
06. März 2014: Ablauf der Frist (Übersicht Bundesversammlung Teil I, Sommersession 2013,
S. 140)
2. Bundesbeschluss über die Finanzierung und den Ausbau der Eisenbahninfrastruktur
(direkter Gegenvorschlag zur Volksinitiative „Für den öffentlichen Verkehr“)
29. November 2012: Ständerat: abweichend vom Entwurf des Bundesrats (Übersicht Bundesversammlung Teil I, Sommersession 2013, S. 73)
05. Juni 2013: Nationalrat: abweichend (Übersicht Bundesversammlung Teil I, Sommersession 2013, S. 73)
Stand relevanter Bundesvorlagen
- 17/20 strasseschweiz – Verband des Strassenverkehrs FRS
_____________________________________________________________________________________________
13. Juni 2013: Ständerat: abweichend (Übersicht Bundesversammlung Teil I, Sommersession 2013, S. 73)
17. Juni 2013: Nationalrat: Zustimmung (Übersicht Bundesversammlung Teil I, Sommersession 2013, S. 73)
19./20. Juni 2013: Schlussabstimmung in beiden Räten (BBl 2013 S. 4725; Übersicht Bundesversammlung Teil I, Sommersession 2013, S. 73)
09. Februar 2014: Genehmigung an der Volksabstimmung mit einem Ja-Stimmenanteil von
62 Prozent (BBl 2013 S. 8795; BBl 2014 S. 4117)
02. Juni 2014: Bundesratsbeschluss über die bedingte Inkraftsetzung des Bundesbeschlusses vom 20. Juni 2013 über die Finanzierung und den Ausbau der Eisenbahninfrastruktur (direkter Gegenentwurf zur Volksinitiative „Für den öffentlichen Verkehr“) (BBl
2014 S. 4113)
01. Januar 2016: Bedingte Inkraftsetzung (BBl 2014 S. 4113)
3. Bundesgesetz über die Finanzierung und den Ausbau der Eisenbahninfrastruktur
29. November 2012: Ständerat: Beginn der Diskussion (Übersicht Bundesversammlung Teil
I, Sommersession 2013, S. 73)
03. Dezember 2012: Ständerat: abweichend vom Entwurf des Bundesrats (Übersicht Bundesversammlung Teil I, Sommersession 2013, S. 73)
05. Juni 2013: Nationalrat: abweichend (Übersicht Bundesversammlung Teil I, Sommersession 2013, S. 73)
13. Juni 2013: Ständerat: abweichend (Übersicht Bundesversammlung Teil I, Sommersession 2013, S. 73)
17. Juni 2013: Nationalrat: Zustimmung (Übersicht Bundesversammlung Teil I, Sommersession 2013, S. 73)
21. Juni 2013: Schlussabstimmung in beiden Räten (Übersicht Bundesversammlung Teil I,
Sommersession 2013, S. 73; BBl 2013 S. 5229)
17. Juni 2014: Datum der Veröffentlichung (BBl 2014 S. 4097)
25. September 2014: Ablauf der Referendumsfrist (BBl 2014 S. 4105)
Bundesgesetz über den Fonds zur Finanzierung der Eisenbahninfrastruktur (Bahninfrastrukturfondsgesetz; BIFG)
21. Juni 2013: Schlussabstimmung in beiden Räten BBl 2014 S. 4106)
4. Bundesbeschluss über den Ausbauschritt 2025 der Eisenbahninfrastruktur
03. Dezember 2012: Ständerat: abweichend vom Entwurf des Bundesrats (Übersicht Bundesversammlung Teil I, Sommersession 2013, S. 73)
05. Juni 2013: Nationalrat: abweichend (Übersicht Bundesversammlung Teil I, Sommersession 2013, S. 73)
13. Juni 2013: Ständerat: Zustimmung (Übersicht Bundesversammlung Teil I, Sommersession 2013, S. 73)
21. Juni 2013: Schlussabstimmung in beiden Räten (Übersicht Bundesversammlung Teil I,
Sommersession 2013, S. 73; BBl 2013 S. 5229)
17. Juni 2014: Datum der Veröffentlichung (BBl 2014 S. 4111)
25. September 2014: Ablauf der Referendumsfrist (BBl 2014 S. 4111)
5. Bundesbeschluss über den Verpflichtungskredit für den Ausbauschritt 2025 der Eisenbahninfrastruktur
03. Dezember 2012: Ständerat: abweichend vom Entwurf des Bundesrats (Übersicht Bundesversammlung Teil I, Sommersession 2013, S. 73)
Stand relevanter Bundesvorlagen
- 18/20 strasseschweiz – Verband des Strassenverkehrs FRS
_____________________________________________________________________________________________
05. Juni 2013: Nationalrat: abweichend (Übersicht Bundesversammlung Teil I, Sommersession 2013, S. 73)
13. Juni 2013: Ständerat: abweichend (Übersicht Bundesversammlung Teil I, Sommersession 2013, S. 73)
17. Juni 2013: Nationalrat: Zustimmung (Übersicht Bundesversammlung Teil I, Sommersession 2013, S. 73; BBl 2013 S. 5229)
Eidg. Volksinitiative „Für eine faire Verkehrsfinanzierung“ (sog. „Milchkuh-Initiative“; 100prozentige Zweckbindung der Mineralölsteuer zugunsten Strassenverkehr)
05. März 2013: Publikation der Vorprüfung (BBl 2013 S. 1697; Übersicht Bundesversammlung Teil I, Frühjahrssession 2014, S. 141)
10. März 2014: Initiative eingereicht (BBl 2014 S. 3141; Übersicht Bundesversammlung Teil
I, Herbstsession 2014, S. 144)
05. September 2014: Ablauf der Sammelfrist (BBl 2013 S. 1697; Übersicht Bundesversammlung Teil I, Frühjahrssession 2014, S. 141)
Bis 24. November 2014: Die Botschaft soll vorgelegt werden (Info EFD 03.09.14)
10. September 2016: Ablauf der Frist (Übersicht Bundesversammlung Teil I, Herbstsession
2014, S. 144)
Volksinitiative „Strassengelder gehören der Strasse“ (100% Zweckbindung der Mineralölsteuern; Reduktion der Strassenabgaben bei 3 Mrd. Rückstellungen)
19. Mai 2012: Beschluss der Auto-Partei zur Lancierung der Initiative (Info Auto-Partei)
28. Mai 2013: Start der Unterschriftensammlung (Übersicht Bundesversammlung Teil I,
Herbstsession 2014, S. 145; BBl 2013 S. 3333)
28. November 2014: Ablauf der Sammelfrist (Übersicht Bundesversammlung Teil I, Herbstsession 2014, S. 145; BBl 2013 S. 3333)
(12.483) Parlamentarische Initiative Giezendanner. Schaffung einer Finanzierung und
Ausbaus der Strasseninfrastruktur (analoger Finanzierungsfonds für Strasseninfrastrukturen
wie FABI für Schieneninfrastrukturen: FASI)
28. September 2012: Initiative eingereicht (Übersicht Bundesversammlung Teil I, Herbstsession 2014, S. 105)
25. März 2013: KVF-NR: Der Initiative wird Folge gegeben (Übersicht Bundesversammlung Teil I, Herbstsession 2014, S. 105)
Vorlage zur Schaffung eines Nationalstrassen- und Agglomerationsverkehrs-Fonds (NAF)
zur Schliessung der Finanzierungslücke und zum Strategischen Entwicklungsproramm
Nationalstrasse (STEP) (Beseitigung der Engpässe im Nationalstrassennetz, Einrichtung eines
Fonds zur Finanzierung der Strassenaufwendungen des Bundes)
26. Februar 2014: Vernehmlassungsverfahren bis 20. Juni 2014 (UVEK-Unterlagen; BBl
2014 S. 2007)
Anfang 2015: Botschaft des Bundesrats vorgesehen (NZZ 20.09.14)
Stand relevanter Bundesvorlagen
- 19/20 strasseschweiz – Verband des Strassenverkehrs FRS
_____________________________________________________________________________________________
(12.018) Nationalstrassenabgabegesetz (Kompensation der Mehrkosten des Bundes aus
Übernahme von rund 400 Kilometer Kantonsstrassen in das Nationalstrassennetz)
30. März 2011: Vernehmlassung bis 08. Juli 2011 (UVEK-Unterlagen; BBl 2011 S. 3081)
18. Januar 2012: Botschaft des Bundesrates (UVEK-Unterlagen) – vgl. 12.018 Bundesbeschluss über das Nationalstrassennetz
(12.101) Bundesgesetz über das Konsolidierungs- und Aufgabenüberprüfungspaket 2014
(KAPG 2014) (u.a. Priorisierungen Nationalstrassen, Priorisierungen Schienenverkehr)
16. Oktober 2012: Anhörung bis 26. November 2012 (EFD-Unterlagen 16.12.12)
19. Dezember 2012: Botschaft des Bundesrates (BBl 2013 S. 823; Übersicht Bundesversammlung Teil I, Herbstsession 2014, S. 70)
13. Juni 2013: Nationalrat: Eintreten und Rückweisung an den Bundesrat (Übersicht Bundesversammlung Teil I, Herbstsession 2014, S. 70)
10. September 2013: Ständerat: Ablehnung der Rückweisung (Übersicht Bundesversammlung Teil I, Herbstsession 2014, S. 70)
02. Dezember 2013: Nationalrat: Festhalten (= Rückweisung an den Bundesrat) (Übersicht Bundesversammlung Teil I, Herbstsession 2014, S. 70)
(13.102) Bundesbeschluss über den Zahlungsrahmen für die Förderung des alpenquerenden Schienengüterverkehrs. Änderung (Verlängerung und Aufstockung des Zahlungsrahmens für den unbegleiteten kombinierten Verkehr um 180 Millionen Franken bis 2023)
29. November 2013: Botschaft des Bundesrats (BBl 2014 S. 155; Übersicht Bundesversammlung Teil I, Sommersession 2014, S. 76)
17. März 2014: Nationalrat: Beschluss nach Entwurf des Bundesrats (Übersicht Bundesversammlung Teil I, Sommersession 2014, S. 76)
19. Juni 2014: Ständerat: Zustimmung (BBl 2014 S. 5407; Übersicht Bundesversammlung
Teil I, Sommersession 2014, S. 76)
(14.028) Bundesbeschluss über die Freigabe der Mittel ab 2015 für das Programm Agglomerationsverkehr (Konkretisierung von Finanzierungbeteiligungen des Bundes an Projekten
mit Kosten von rund 1,6 Mrd. Franken)
26. Juni 2013: Vernehmlassung bis 31. Oktober 2013 (UVEK-Unterlagen)
26. Februar 2014: Botschaft des Bundesrats (BBl 2014 S. 2511; Übersicht Bundesversammlung Teil I, Herbstsession 2014, S. 76)
16. Juni 2014: Nationalrat: abweichend vom Entwurf des Bundesrats (Übersicht Bundesversammlung Teil I, Herbstsession 2014, S. 76)
16. September 2014: Ständerat: Zustimmung (Übersicht Bundesversammlung Teil I,
Herbstsession 2014, S. 76; BBl 2014 S. 7853)
Stand relevanter Bundesvorlagen
- 20/20 strasseschweiz – Verband des Strassenverkehrs FRS
_____________________________________________________________________________________________
Teilrevision des Mehrwertsteuergesetzes (Umsetzung der Motion WAK-N 13.3362) (u.a. Aufhebung der Steuerausnahmen für Parkplätze im Gemeingebrauch)
10. Juni 2014: Vernehmlassung bis 26. September 2014 (EFD-Unterlagen; BBl. 2014
S. 4115)
Verordnung über die Verwendung der zweckgebundenen Mineralölsteuer im Strassenverkehr
(MinVV) sowie der Nationalstrassenverordnung (NSV) (Archäologie und Paläontologie im
Nationalstrassenbau)
13. April 2012: Anhörung bis 15. Juni 2012
(14.071) Modernisierung und Betrieb der Bahnlinie Annemasse-Genf. Abkommen mit Frankreich
19. September 2014: Botschaft des Bundesrats (Übersicht Bundesversammlung Teil I,
Herbstsession 2014, S. 77)
strasseschweiz/Kr
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
1
Dateigröße
328 KB
Tags
1/--Seiten
melden