close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Medienmitteilung Liste der empfohlenen Sorten - swiss granum

EinbettenHerunterladen
Schweizerische Branchenorganisation Getreide, Ölsaaten und Eiweisspflanzen
Organisation de la Branche Suisse des Céréales, Oléagineux et Protéagineux
swiss granum
Postfach 7957
3001 Bern
Tel. +41 (0)31 385 72 72
Fax +41 (0)31 385 72 75
info@swissgranum.ch
www.swissgranum.ch
Medienmitteilung
Bern, 5. Januar 2015
Liste der empfohlenen Sorten 2015 von swiss granum
Die Listen der empfohlenen Mais- und Sojasorten für die Ernte 2015 enthalten 26 bzw. 1 neue Sorten.
Die Liste der empfohlenen Eiweisserbsen- und Sonnenblumensorten bleiben zum Vorjahr unverändert.
Körnermais
Die Sortenauswahl wurde durch fünf neue Sorten für den Anbau nördlich der Alpen ergänzt. Darunter sind
eine sehr frühe und frühe Sorte, zwei mittelfrühe und zwei mittelspäte Sorten (siehe Tabelle). Kompetens ist
eine Zweinutzungssorte. Das Sortiment mittelspät für den Anbau südlich der Alpen enthält eine neue Sorte.
Fünf Körnermaissorten wurden von der Liste der empfohlenen Sorten gestrichen, darunter zwei für den Anbau nördlich der Alpen und drei für den Anbau südlich der Alpen.
Silomais
Die Liste der empfohlenen Silomaissorten enthält einundzwanzig neue Sorten, alle für den Anbau nördlich
der Alpen. Darunter befinden sich neun frühe Sorten, zehn mittelfrühe und zwei mittelspäte Sorten.
Sieben Silomaissorten für den Anbau nördlich der Alpen wurden gestrichen.
Soja
Die Liste der empfohlenen Sojasorten wurde mit Obélix, einer neuen frühreifen Sorte ergänzt. Diese
Schweizer Sorte weist, angesichts ihrer Frühreife, ein interessantes Ertragsniveau und eine gute Kältetoleranz während der Blüte auf. Ihre Nabelfarbe ist braun. Die mittelspäte Sorte London wurde gestrichen.
Eiweisserbsen und Sonnenblumen
Die Listen der empfohlenen Eiweisserbsen- und Sonnenblumensorten bleiben zum Vorjahr unverändert und
werden deshalb nicht gedruckt.
Die neue Liste der empfohlenen Mais- und Sojasorten für die Ernte 2015 können ab Ende Februar bei swiss
granum bestellt werden: swiss granum, Postfach 7957, 3001 Bern, Fax 031 385 72 75,
info@swissgranum.ch. Sie werden auch dem Versand der Datenblätter Ackerbau von Agridea sowie der
Agrarforschung Schweiz im Februar beigelegt.
Downloads
Das Dokument ist in elektronischer Form unter www.swissgranum.ch verfügbar.
Kontaktperson
Thomas Weisflog, Stv. Direktor
Telephon 031 385 72 77
Emaill
weisflog@swissgranum.ch
Übersicht der Veränderungen der Liste der empfohlenen Maissorten für die Ernte 2015 im Vergleich zum
Vorjahr.
Körnermais
Nördlich der Alpen
Sehr früh und
früh
Südlich der Alpen
Mittelfrüh
Mittelspät
Hoxxmann
Quattro1
DKC 3441
Kompetens
LG 32.20
Delcampo
Mittelfrüh
Streichungen
Obixx
DKC 4372
Nördlich der Alpen
Mittelspät
Früh
Mittelfrüh
Mittelspät
KWS 2373
ES Scorpion2
Lidano
SY Tivio
P7524
ES Cluedo
Kompetens
SY Tribore
Coditank
SY Amboss
SY Pracht
P7631
Kubitus
LG 30.248
LG 30.215
Juvento
Trianon
DKC 3440
P8200
Xxilo
LG 30.306
Quincey
DKC 5276
Poya
NK Cassio
LG 30.225
Pentexx
Ronaldinio
PR39T45
Marcello
Aufnahmen
KWS Stabil
Silomais
1
Vorbehältlich der Einschreibung in den nationalen Sortenkatalog.
2
Vorbehältlich der Einschreibung in den europäischen Sortenkatalog.
2
Document
Kategorie
Internet
Seitenansichten
5
Dateigröße
38 KB
Tags
1/--Seiten
melden