close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Fitness und Gesundheitstag 2015.indd - SV Grün-Weiß Bovenau

EinbettenHerunterladen
9. Fitness- und Gesundheitstag
Sonntag, 22. März 2015
09.15 Uhr
09.45 Uhr
10.00 Uhr
12.45 Uhr
16.30 Uhr
Eintreffen der Teilnehmer bis 09.40 Uhr
Begrüßung und Einführung in den Tagesablauf
Beginn der Workshops
Mittagessen
Ende der Veranstaltung / Ausgabe der Teilnahmebescheinigungen
Die Veranstaltung ist vom Landessportverband und vom
Schleswig-Holsteinischen Turnverband als Fortbildung
für ÜL / Trainer mit bis zu 6 LE zur Lizenzverlängerung anerkannt.
Mode & Accessoires
Anmeldung bis zum 10. März 2015 bei Petra Krambeck
zu bis zu 6 Workshops aus einer grossen Auswahl von verschiedenen Angeboten
per email hokki@t-online.de oder per Post ( Neuland, 24796 Bovenau )
oder Einwurf im weißen Briefkasten des Sportvereins neben der Eingangstür
➔
Kosten = 15,00 € für Vereinsmitglieder, für Gäste = 25,00 €
Die Teilnehmergebühr ist zusammen mit der Anmeldung zu bezahlen .
In der Gebühr enthalten ist die Teilnahme an den Workshops, Mineralwasser, Kaffee, Tee, Obst,
Salzstangen und das gemeinsame Mittagessen. Wir empfehlen – aus den Erfahrungen der letzten
Jahre - auch eine Pause im eigenen Workhop-Plan vorzusehen.
__ _____________________________________________________________________________
Name, Anschrift:
Email-Adresse:
Datum:
morgens
Workshopwunsch Alternative 1
nachmittags
Alternative 2 Workshopwunsch
Ich bringe meine eigene Matte mit:
Ich brauche eine Teilnahmebescheinigung:
r
r
ja
ja
Alternative 1
r
r
Alternative 2
nein
nein
Die Anmeldung ist gültig mit Abgabe des Anmeldebogens und Zahlung des Teilnehmerbeitrages bis zum
10. März 2015. Die Zahlung kann erfolgen:
1) aufs Vereinskonto: BIC: GENODEF1NTO / IBAN: DE58214636030003607070
unter Angabe 22/03/2015 + Name des Teilnehmers
2) in bar zusammen mit der Anmeldung bei den TrainerInnen des SV Grün-Weiß Bovenau e.V.
Einige Tage vor der Veranstaltung erfahrt Ihr auf der Homepage (www.gw-bovenau.de) , für welche Workshops
Ihr eine Zusage erhalten habt. Mit der Abgabe der Anmeldung erteilt Ihr uns die Erlaubnis zur Veröffentlichung.
Am Veranstaltungstag selber hängen wir außerdem Listen aus, anhand derer Ihr das ebenfalls erkennen könnt.
Die Ausstellungen, Verkaufs- und Beratungsangebote können jederzeit auch ohne Anmeldung besucht werden.
Bitte denkt daran für die ruhigeren Angebote wie z.B. Yoga, Bauchselbstmassage, Autogenes Training und
Atemmeditation eine Decke und ggf. ein kleines Kissen mitzubringen.
von-bis
10.00 Uhr
bis
10.45 Uhr
11.00 Uhr
bis
11.45 Uhr
12.00 Uhr
bis
12.45 Uhr
Flurbereich
Raum I
Raum II
Kindergarten
Kindergarten
Kindergarten
9.30 -16.30 Uhr
1)
4)
Samie Soudan
Aloe-Vera Produkte
Gesundheit & Kosmetik
7)
Sporthalle
Spiraldynamik
im Hatha-Yoga
Timo
3)
5)
Qi - Gong
Sabine
6)
Pilates
Tine
8)
Fit mit dem
Redondoball
Angela
9)
Flexi - Bar
Koordinationstraining
Petra
2)
Die sanfte Bauchselbstmassage
Doris
Die sanfte Bauchselbstmassage
Doris
Zumba Step
Gaststätte
Uns Huus
9.30 -16.30 Uhr
Marion
Marion
12.45 Uhr bis 13.30 Uhr Gemeinsames Mittagessen
13.30 Uhr
bis
14.15 Uhr
Bewegungsparcours
aus dem Bereich
der Betrieblichen
Gesundheitsförderung
zum Ausprobieren
10)
Diabetes und
Sport
Frau Dr. Höfig
11)
Autogenes
Training
Monika
14)
13)
15.30 Uhr
bis
16.15 Uhr
16) Atemmeditation 17)
Monika
12) Sportverletzungen
Herr Dr. Froese
Herr Dr.Höfig
14.30 Uhr
bis
15.15 Uhr
Mode & Accessoires
Osteopathie
Gym-Stick
Workout
Petra
15)
Fascial Release 18)
mit der Blackroll
Petra
Zumba Step
Tine
Nia
( bis 16.30 Uhr )
Claudia
1)
Koordinationstraining mit Petra lässt Dich lustig in den Tag starten. Wir wollen unsere koordinativen Fähigkeiten wie unsere Reaktionsfähigkeit,
Anpassungsfähigkeit, Gleichgewichtsfähigkeit u.v.m. spielerisch und vor allem mit Spaß testen und ein bisschen fordern und fördern. Eine gute
10.00 – 10.45 Uhr Koordination benötigt jeder, egal ob Leistungs- oder Breitensportler, also auf geht`s, sei dabei und lass` uns Spaß haben !
2)
Spiraldynamik im Hatha-Yoga: Unser treuer Gast Timo Buse von der Purna-Yoga Schule in Osterrönfeld bietet uns einen Einblick in die Spiraldynamik
10.00 – 10.45 Uhr aus Sicht eines Yogis. ( Denken und Arbeiten in langen Muskelketten und Muskelschlingen, die wir in unserem ganzen Körper finden )
3) + 15)
Zumba-Step: Das Warten auf den neuesten Trend hat ein Ende. Hier ist er ! Zumba-Step verbindet den Klassiker Step-Aerobic mit den heißen Rhythmen
10.00 – 10.45 Uhr und Bewegungen des Zumba-Workouts. Ihr könnt gespannt sein und Euch freuen !
14.30 – 15.15 Uhr
4) + 7)
Die sanfte Bauchselbstmassage: Darmgesundheit ist ein wichtiges Thema und die Hilfe zur Selbsthilfe eine gute Ergänzung unseres breiten Angebotes.
11.00 – 11.45 Uhr Doris lädt uns ein, die Bauchselbstmassage theoretisch und praktisch kennenzulernen. Freut Euch auf dieses sowohl spannende als auch entspannende
12.00 – 12.45 Uhr Thema. ( Bitte eine Decke und ein Kissen mitbringen )
5)
11.00 – 11.45 Uhr
Qi-Gong: Das Qi-Gong hat eine lange chinesische Tradition und ist „Arbeit mit Energie“. Sanfte Bewegungen, verbunden mit konzentrierter
Aufmerksamkeit führen zu mehr Beweglichkeit, einer nachhaltigen Entspannung und einer Versorgung unseres Körpers mit Energie.
6)
11.00 – 11.45 Uhr
Christine macht mit uns ein schönes Pilates-Workout. Genieße Dein Powerhouse und spüre die Kraft, die in Dir steckt. Pilates kräftigt Dein
Körperzentrum, sorgt für eine gute, aufrechte Körperhaltung, strafft Deine Konturen und hält Dich beweglich.
8)
Fit mit dem Redondo-Ball: Der Redondo-Ball ist ein wahres Wunderwerk an Flexibilität.
12.00 – 12.45 Uhr Angela zeigt uns, welche Bereiche man mit dem Redondo-Ball in einer Sportstunde trainieren kann und wie vielseitig dieses Sportgerät einsetzbar ist.
9)
Flexi-Bar: Durch den Flexi-Bar erreicht Ihr mit Marion eine Aktivierung Eurer Tiefenmuskulatur. Der in Schwingung gebrachte Flexi-Bar bewirkt durch
seine Vibration eine außergewöhnlich tiefgehende Reaktion des Körpers – die reflektorische Anspannung des Rumpfes, welche bewußt nicht erreicht
werden kann. Vergleichbar ist die Anwendung des Flexi-Bars mit den vielen bekannten TOGU-Brazils, die ebenso auf die Ansteuerung der
12.00 – 12.45 Uhr Tiefenmuskulatur abzielen.
10)
Diabetes und Sport: Geht das überhaupt ? Wo ist der Unterschied zwischen Diabetes I und II ? Was ist eine Über- oder Unterzuckerung ? Worauf sollte ich
13.30 – 14.15 Uhr als Sportler und als Trainer achten ? Diesen und weiteren Fragen gehen wir gemeinsam mit Frau Doktor Höfig auf den Grund.
11)
Osteopathie: Was ist Osteopathie ? Wie wirkt sie ? Welche Beschwerden können osteopathisch behandelt werden ? Gibt es Grenzen ?
13.30 – 14.15 Uhr Zu diesen und weiteren Fragen wird Dr. Höfig mit uns gemeinsam Antworten finden.
12)
Kleinere Sportverletzungen wirksam versorgen: Herr Dr. Froese von der Holstenapotheke spricht mit uns über kleinere Sportverletzungen und den
Sofort-Maßnahmen, die man ergreifen oder besser sein lassen sollte. Auch über die Weiterbehandlungsmöglichkeiten zu Hause wollen wir in diesem
13.30 – 14.15 Uhr Zusammenhang sprechen. Zerrungen, Muskelfaserriss und sonstige leidige Begleiterscheinungen des Sportalltags nehmen wir dabei unter die Lupe.
13)
Autogenes Training: Mit Monika Reißlandt gemeinsam in der Stunde ankommen, in das Thema hineinfinden und dann eine halbe Stunde „Hineinfühlen“
14.30 – 15.15 Uhr ins Autogene Training – bietet einen kleinen Einblick in diese Entspannungsmethode, die wissenschaftlich erforscht, Ruhe und Gelassenheit in den Alltag
bringen kann.
14)
Das Gym-Stick Workout ist ein neuartiges Ganzkörperworkout, dass im Wesentlichen der Kräftigung des ganzen Körpers dient. Der Gym-Stick ist sehr
14.30 – 15.15 Uhr vielseitig und interessant. Durch die Kombination von Stab und Tubes ergeben sich zahlreiche Trainingsvarianten, die Petra mit Euch gemeinsam
ausprobieren wird.
16)
Atemmeditation: Mit Monika Reißlandt gemeinsam in der Stunde ankommen, in das Thema hineinfinden und dann eine halbe Stunde „Hineinfühlen“ in
15.30 – 16.15 Uhr die Atemmeditation - mit Möglichkeiten der Instant-Entspannung; Methoden, nützlich im Alltag für jedermann/-frau
17)
Fascial Release: Wir beschäftigen uns mit der Black Roll und wollen das Ausrollen unserer heute beanspruchten und dennoch oft verklebten faszialen
15.30 – 16.15 Uhr Strukturen gemeinsam ausprobieren und über die Wirkungsweise des Fascial Release sprechen. ( Rollen sind vorhanden )
18)
15.30 -16.30 Uhr
Nia: Kraft, Beweglichkeit, Sinnlichkeit … Nia ist ein körperempfindungsorientiertes Tanztraining, mit leicht verständlichem choreographischem Leitfaden
und inspirierender Musik. Körperlich angestaute und emotionale Energie gelangen in Fluß, Stress wird abgebaut. Vom Jazz Dance über Tai Chi bis hin zum
Teak Wan Do fließen viele Bewegungsenergien ins Nia ein. Mit Yoga und einem guten Körpergefühl genießen wir das Ende der Stunde.
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
2
Dateigröße
1 082 KB
Tags
1/--Seiten
melden