close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

HERZOaktuell öffnen

EinbettenHerunterladen
HERZOaktuell_01/02_HERZOaktuell 07.01.15 12:58 Seite 3
Donnerstag, 8. Januar 2015
Auf einen guten Start!
11. Jahrgang
Ausgabe 01/02
HERZOaktuell_01/02_HERZOaktuell 07.01.15 12:58 Seite 4
2
Editorial . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Liebe Leserinnen und Leser,
wissen Sie noch was im Januar vor
zehn Jahren war? Die Hilfsbereitschaft für die Folgen des katastrophalen Seebebens in Südostasien hatte
ungeahnte Ausmaße erreicht, die irische Stadt Cork wurde Europas neue
Kulturhauptstadt, in Italien begann
die Umsetzung des Rauchverbots im
öffentlichen Raum, Airbus stellte erstmals seinen A380
der Öffentlichkeit vor, der FC Bayern München war
Bundesliga-Herbstmeister, die Stadt Herzogenaurach
stand finanziell nicht so gut da, George W. Bush wurde
für eine zweite Amtszeit als US-Präsident vereidigt,
Bundespräsident Horst Köhler, Bundeskanzler Gerhard
Schröder, Ministerpräsident Edmund Stoiber und
Bürgermeister Hans Lang waren im Amt … und … es gab
eine Geburt – das HERZOaktuell!
Am 13. Januar 2005 erschien die erste Ausgabe als Nachfolger des „Anzeigenblatts“ des Verlags- und Druckhauses mandelkow. Ideengeber und Geburtshelfer des
inzwischen als Stadtmagazin bekannten und beliebten
HERZOaktuell waren die Mediengestalterinnen Claudia
Matten (geb. Eberle) und Lucia Zimmermann. Ohne die
beiden gäbe es das HERZOaktuell nicht – Glückwunsch
und herzlichen Dank an euch!
ALLES MUSS RAUS
WIR RÄUMEN UNSERE
EINZELSTÜCKFLÄCHE
Jugendzimmer, Babyzimmer, Büro, Stühle,
Kommoden, Kleiderschränke, Betten und Regale
ALLES MINDESTENS ZUM
2
Herzogenaurach
Freitag
leichter
Regen
4 / 6°C
Ray Schiele, Herausgeber
1
PREIS!
zu
Verkauf
jedem
len
akzeptab
Preis!
Samstag
leichter
Regen
11 / 11°C
Sonntag
leichter
Regen
5 / 6°C
Verehrte Inserenten,
vielen Dank für Ihr Vertrauen und die gute Zusammenarbeit.
Wir freuen uns sehr darauf, auch 2015 für Sie da sein zu dürfen.
Sonderausgaben 2015
erscheint am
Annahmeschluss
Valentinstag, Familienfeste & Hochzeit
05.02.2015
03.02.2015
Wellness & Gesundheit
12.03.2015
10.03.2015
Stadtmesse
26.03.2015
24.03.2015
Garten- und Pflanzzeit
29.04.2015 (Mi.)
27.04.2015 (Mo.)
Muttertag
07.05.2015
05.05.2015
Schlemmen & Genießen/Biergartenzeit
25.06.2015
23.06.2015
Handwerk & Hausbau
24.09.2015
22.09.2015
Auto & Motor
15.10.2015
13.10.2015
Winterfit/Martinikirchweih
05.11.2015
03.11.2015
Zusatzheft Weihnachtsgrüße
17.12.2015
01.12.2015
Wir freuen uns auf Ihre Anzeige: Telefon 09132/78 33-0 · info@herzoaktuell.de
2
HERZOaktuell_01/02_HERZOaktuell 07.01.15 12:58 Seite 5
. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Schönheit & Gesundheit · Bildung
3
Energiesparen – vorheizen oder nicht?
Herzogenaurach – Wer zu Weihnachten in die Röhre schaute, der
machte das hoffentlich nicht, weil
es keine Geschenke gab, sondern
befand sich mitten in der heimischen Weihnachtsbäckerei! Da gibt
es dann wie in dem gleichnamigen
Lied nicht nur „so manche Kleckerei“, sondern auch viel Energieverschwendung… und damit wird
bares Geld im wahrsten Sinne des
Wortes verheizt.
Hier ein Tipp: Das Vorheizen des
Backofens ist nur in Ausnahmefällen
notwendig, z.B. bei bestimmten
Kuchen und Soufflés. Immer wenn
es auf eine gleichmäßige Hitze
ankommt, und auch wenn etwas
besonders knusprig werden soll, ist
Vorheizen von Vorteil. Bei den meisten Gerichten wie Plätzchen, Pizza
und Co. können Sie aber locker auf
das Vorheizen verzichten und viel
Strom sparen, da sich dadurch die
Backzeit verkürzt. Das Essen ist
sogar schneller fertig, weil Auftauen
bzw. Garen schon während des
Aufheizens beginnen. Beim Vorheizen wird sozusagen viel unnütze
heiße Luft produziert. 10 Minuten
Vorheizen und 10 Minuten Backen
ergeben eine Gesamtdauer von 20
Minuten. Ohne Vorheizen und mit
einer dafür leicht verlängerten
Backzeit von insgesamt 15 Minuten,
verkürzt sich trotzdem die Gesamtdauer um 5 Minuten – bei gleichem
Ergebnis. Aber warum gibt es denn
immer noch die Angaben zum
Vorheizen in den Rezepten bzw. auf
den Packungen? „Das hat mit der
Vielfalt der Ofenhersteller zu tun“,
sagt Michael Urban vom Münsteraner Energiewende-Dienstleister
Grünspar,
„Das ist dazu gedacht, um die verschiedenen Backofenmodelle auf ein
gemeinsames Level zu bringen, da
erst ab der erreichten Vorheiztemperatur eine einheitliche Backzeitangabe zum gewünschten Ergebnis
führt. Damit ist gesichert, dass
die
so auch tatsächlich nach
e Pizza
Pi
10 Minuten knusprig ist.“ Aha. Auf
den Ofen kommt es an. Es gibt
schnellere Backöfen und manche,
die etwas länger brauchen. Durch
die Vorheiz-Temperatur sind die
Hersteller so auf der sicheren Seite.
Sie und Ihre Stromrechnung aber
nicht! „Probieren Sie´s doch einfach
mal aus und lassen das Vorheizen
weg. Wer dafür lieber mal öfter
durch die Scheibe in den Ofen
schaut, entwickelt mit der Zeit auch
ein immer besseres Gespür für ein
genauso gutes Ergebnis und spart
jede Menge Energie und Kosten“, so
der Fachmann. „Und noch ein Tipp
für alle, die zusätzlich noch mehr
Strom sparen möchten:
Pädagogin bietet private
Sie können den Ofen einfach vor Ende der Garzeit
ausstellen. So bleibt die
Deutsch, Englisch,
Hitze im Ofen, es wird
Mathe, Spanisch, BWL,
für alle Schularten
aber nicht nachgeheizt.
Nachhilfe
Telefon: 0178/73 07 859
erung
rd
Individuelle Fö
Montessori-Schule
Herzogenaurach
homogenen
in kleinen fach
Schüler)
Gruppen (3 – 4
unterricht.
oder im Einzel
(keine Mindestvertragslaufzeit)
lädt ein zum
Hintere Gasse 75,
Infoabend für interessierte Eltern
der Primarstufe, Klassen 1 – 4
12.01.2015, 19.30 bis 21.00 Uhr
Mo.-Fr. 13.30 – 17.30 Uhr
Telefon 0 91 32 /17 43
Infoabend für interessierte Eltern
der Sekundarstufe, Klassen 5 – 10
03.03.2015, 19.30 bis 21.00 Uhr
Wir freuen uns auf Sie!
Infos: 09132/75031- 0
www.monte-herzo.de
HERZOaktuell_01/02_HERZOaktuell 07.01.15 12:58 Seite 6
4
Dienstleistungen & Empfehlungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Immobilien Richter –
Auf zu neuen Ufern
Schau-Sonntag von 13 - 16 Uhr
Jeden ersten und letzten Sonntag im Monat
Wenn Sie Design + Qualität suchen,
Herzogenaurach – „Stillstand heißt Rückschritt“,
deshalb geht es für Gaby Richter von Immobilien
Richter nun auf zu neuen Ufern. Sie wird sich in
Zukunft um soziale Projekte kümmern.
N
Nach
15 erfolgr
reichen
Jahren
i der Immoin
b
bilienbranche
„
„schließt“
die
F
Firma
nun
i
ihre
Pforten.
F
Frau
Richter
b
bedankt
sich
r
recht
herzlich
b i ihren
ih
K d für
fü das
d jahrelange,
j h l
bei
Kunden
uneingeschränkte
Vertrauen. Doch es wird weitergehen. Denn auch für
Veronika Walther vom Immobilien Richter Team bedeutet dies eine Umstellung, da Frau Walther ihre
Maklertätigkeit in Zukunft selbstständig ausführen
wird. Kompetent wird sie sich ab 2015 um Vermietungen und Verkäufe kümmern. Die Firma
Hausverwaltung Richter, unter der Leitung von Herrn
Stephan Richter, bleibt weiterhin in gewohnter Weise
für die Kunden tätig.
kommen Sie an Erlangens größter
Fliesenausstellung über 700 m2 nicht vorbei.
91056 Erlangen
t mit
NEU jetz llung
Schallershofer Str. 86
te
Bäderauss
Ihr Briefkasten ist leer?
HERZOaktuell ist an 11 Verteilstellen
in Herzogenaurach und Umgebung
jederzeit erhältlich:
Rathaus Stadt Herzogenaurach, Marktplatz 11
PT1 Tankstelle, Ohmstr. 7
OMV Tankstelle, Erlanger Str. 56
R. GECK
ARAL Tankstelle, Erlanger Str. 41
Meisterfachbetrieb Schreib- und Spielwaren Ellwanger, Marktplatz 6
Ihr Lieferant für:
Tabakwaren Probst, Hauptstr. 14
Lottoannahme Batz, Erlanger Straße 2
Tankstelle Ruhl, Dambachstr. 2
Sternen Apotheke, Niederndorfer Hauptstr. 25
Auto Tarek, Königstr. 1a, Münchaurach
Tankstelle Stadie, Königstr. 4, Münchaurach
Bitte informieren Sie uns, wenn Sie HERZOaktuell nicht oder
nicht regelmäßig erhalten oder Sie Anmerkungen zur Zustellung haben.
E-Mail: info@herzoaktuell.de · Telefon: 0 9132 / 7 833 0
rpreise
Jetzt Wintetüren!
s
u
a
auf H bis 28.02.2015
aum
Aktionszeitr
rpreise auf
Jetzt WinteMarkisen!
WAREMA bis 19.03.2015
aum
Aktionszeitr
Fenster Markisen Rollladen
Jalousien Insektenschutz
E-Antrieb Reparaturen aller Art
Gewerbering 34a, 91341 Röttenbach
Telefon (0 9195) 921 56 51
Besuchen Sie unsere Ausstellung!
HERZOaktuell_01/02_HERZOaktuell 07.01.15 12:58 Seite 7
. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Dienstleistungen & Empfehlungen · Schon gewusst
Am 12. Januar findet um
19.30 Uhr in der Montessori-Schule
Herzogenaurach der Infoabend für
zukünftige
Erstklässler
statt. An dem Abend erhalten die interessierten Eltern
neben Informationen zur
Arbeitsweise und zum
Schulkonzept auch einen
Überblick über die möglichen Schulabschlüsse sowie
die Ganztags- und Betreuungsangebote. Der Infoabend für die Sekundarstufe, Klassen 5 – 10, wird
am 3. März stattfinden.
Weitere
Informationen
zu allen Veranstaltungen
unter www.montessorischule-herzogenaurach.de.
Am 10. Januar bietet die
Junge Union Herzogenaurach an, alte Christbäume
der
Herzogenauracher
Bürger einzusammeln und
zu den städtischen Sammelpunkten zu bringen. Die
JU bittet um eine Anmeldung an christbaum@ju-
herzogenaurach.de oder
telefonisch unter 09132 /
7917940 mit Angabe des
Namens und der Adresse.
Der Christbaum wird tagsüber abgeholt, bitte morgens vor die Haustüre oder
an die Straße stellen. Das
Ganze ist natürlich kostenlos, über eine kleine Spende
am Christbaum würde die
JU sich freuen, um die
Unkosten zu decken.
Am Mi., den 21. Januar
2015 findet um 19.00 Uhr
in der Aula des Gymnasiums ein Informationsabend zum Übertritt statt.
Vorgestellt werden die Ausbildungsrichtungen und
Fremdsprachenfolgen des
achtjährigen Gymnasiums.
Außerdem wird über das
Schulleben am Gymnasium
Herzogenaurach und über
den organisatorischen Ablauf des Übertritts berichtet. Alle Eltern, die sich für
den Übertritt ihres Kindes
an das Gymnasium interes-
Rümpelprofi
Entrümpelungen/Wohnungsauflösungen/kleine Transporte/Gartenarbeiten/Baumschnitt
Schnell, preiswert und professionell
Tel. 0911/89620296 Mobil: 0157/37302100
Gerne kommen wir zu Ihnen und unterbreiten ein kostenloses Angebot
sieren, sind zur Informationsveranstaltung herzlich
eingeladen.
Die Berufsfachschulen für
Ernährung u. Versorgung,
Kinderpflege und Sozialpflege am Staatlichen
Beruflichen Schulzentrum
Herzogenaurach-Höchstadt
laden alle interessierten
Eltern und Schüler, die vor
der Berufswahlentscheidung stehen, am Mi., den
28. Januar 2015, 18.30 Uhr,
in das Staatliche Berufliche
Schulzentrum in Höchstadt
(Tilman-RiemenschneiderStr. 3) zu einem Informationsabend ein. Die Schulleitung und die Lehrkräfte
informieren über Ausbildung, Berufschancen und
Weiterbildungsmöglichkeiten in den Berufen Assistent/in für Ernährung und
Versorgung, Hauswirtschafter/in, Kinderpfleger/in,
Sozialbetreuer/in und Pflegefachhelfer/in. Darüber
hinaus über das zusätzliche
5
Unterrichtsangebot
der
„Berufsschule plus“, einer
Möglichkeit innerhalb von
drei Jahren parallel zu einer
Berufsausbildung die allgemeine Fachhochschulreife
(Fachabitur) zu erwerben.
Informationsmaterial und
Anmeldeformulare sind ab
sofort über das Sekretariat
der Schule (Tel. 09193/
63520) oder im Internet
(www.sbs-hoechstadt.de,
Verwaltung/Formulare/Berufsfachschule Höchstadt a.
d. A.) erhältlich.
Eine international bekannte Künstlertruppe macht
Stopp im Novina Hotel.
Vom 9. bis 11.01.2015
präsentiert die Gruppe
„Drunter & Drüber“ mit Gil
Tonic im Novina ihr neues
Programm „Glamour, Gags
& Gaumenfreuden“. Abgerundet wird der Abend mit
einem 3-Gang Menü des
Hotels. Karten für die Vorstellung gibt es noch für
Freitag und Sonntag. Samstag ist ausverkauft. Karten
sind im Vorverkauf im
Hotel an der Herzo-Base zu
45,– Euro p. P. erhältlich.
Beginn der Veranstaltungen ist am Fr. um 19.00 Uhr,
am So. um 17.30 Uhr.
e Jahr
Für das Neu
nscht
ü
w
te
u
G
alles
rte
eh
Ihnen ver
annte
ek
B
d
n
Kunden u
Herbert Duschner
Elektrotechnikmeister
Kiliansplatz 2
91074 Herzogenaurach
Telefon 0 91 32/73 29 32
Damit es Ihnen besser geht –
denken Sie an Sparen!
Rüsten Sie auf LED
Leuchtmittel um – der
Spar-Effekt ist erstaunlich.
Ich berate Sie gerne.
HERZOaktuell_01/02_HERZOaktuell 07.01.15 12:58 Seite 8
6
Immobilien & Bauen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Neujahrsturnier des Billardclub wieder gut besucht
Herzogenaurach – Zu Neujahr lockt es immer wieder die Billardprofis in Herzogenaurach an
die Tische. Für den BC ´97 starteten Adrian Schug (12. Platz), Erich Fischer (13. Platz),
Jan Meyer (28. Platz), Lukas Gruhn (29. Platz). Der Lokalfavorit Thomas Dörfler hatte sich
leider zu spät für eine Teilnahme entschlossen und keinen Startplatz mehr erhalten.
Erfolgreichster Heimspieler war Adrian Schug, der auch aktuell in der ersten Mannschaft der
Bezirksliga spielt. Schug konnte sich in den ersten beiden Runden des Turniers gut behaupten
und seine Sätze jeweils für sich entscheiden. Dann traf Adrian auf den späteren Turniersieger,
dem
ihm gut bekannten Benvenuto, eine
d
i
kämpferische
Partie die trotz einer
k
Niederlage
durchaus respektabel 4:7
N
gegen
ihn ausging. Auch in seiner nächg
sten
und letzten Partie sollte er sich nicht
s
mehr
gegen seinen Nürnberger Sportsm
kameraden
Kayas durchsetzen können
k
und
u musste sich 3:7 aus dem Turnier verabschieden.
a
Nicht
weniger erfolgreich schloss Erich
N
Fischer
das Turnier mit dem 13. Platz ab.
F
Obgleich
der Start für ihn sich etwas
O
schwieriger
gestaltete. Gleich die erste
s
Partie
gegen einen der Favoriten
P
Benvenuto
ging 4:7 verloren. Einige leichB
te
nächsten
Matches
t Flüchtigkeitsfehler
lü h i k i f hl in
i den
d
ä h
h verbauten Fischer dann jedoch das
Weiterkommen. Turniersieger Antonio Benvenuto konnte das ganze Turnier von der
W
Qualität seines Spiels überzeugen. Nicht einen Satz gab der für den BV Fortuna Straubing
Q
sspielende Bundesligaspieler aus Nürnberg an diesem Tag ab. Erst im
FFinale, um ca. 1:30 in der Nacht, gegen
sseinen Mannschaftskameraden Michal
Suche
Gavenciak zeigten sich kleinere Fehler,
G
die ihn zunächst in Rückstand 1:5 brind
20.000 m Waldfläche nähe H’aurach könnte
bei Kauf eines Bauplatzes in H’aurach/
gen sollten, dann aber zu einer letzten
g
Niederndorf oder näherer Umgebung
Konzentration mündeten die zum Sieg
K
zusätzlich noch mit eingebracht werden.
Tel.: 09135/3430 Mobil: 0177/3430 000
vvon 11:9 führte.
BAUPLATZ
2
Ab sofort zu vermieten
in Herzogenaurach/Niederndorf
Helle, ruhige
2-Zi.-Wohnung
+ Küche, + WC/DU (Tiefparterre),
350,– d + NK + Kaut.
Telefon: 0 9132/12 26
Dieses Inserat
kostet Sie
nur
60,– w
+ MwSt.
Neuwertige
3-Zi.-Wohnung
Was glauben Sie
auf wie viele Kunden
Sie ohne Werbung
verzichten müssten...?
Herzogenaurach Stadtmitte,
ca. 75m2, 1. OG, neuwertige
Einbauküche, frei ab 01.02.2015
600,– d mtl. kalt + NK + 2 MM KT.
Baugrundstück
Sie möchten Ihre
Wohnung, Ihr Haus
oder Ihr Grundstück
vermieten oder
verkaufen?
Beutelsdorf
731 m2, von privat
zu verkaufen
Tel. 0 9132 / 57 16
ZU VERMIETEN
3,5-Zi.-Wohnung
in Herzogenaurach/Zentrum, ca. 130 m2,
Mansardenwohnung, teilweise mit
Einbauschränken, Küche, 2 Bäder,
einschl. Garage, Miete: 820,– d/Monat +
220,– d/Monat NK Vorauszahlung,
ab 01.01.2015
Tel.: 09132/62 965 ab 17.00 Uhr
Telefon: 0171/ 76 69 790
Für vorgemerkte Kunden
suchen wir Ihr Objekt, bitte
nehmen Sie Kontakt zu uns
auf, wir beraten Sie gerne.
Unsere Objekte finden Sie im Internet unter:
http://www.immobilien-nadler.de
Immobilien Nadler
Hauptstr. 41, Herzogenaurach
Tel. 0 91 32/6 33 40
seit 1991
HERZOaktuell_01/02_HERZOaktuell 07.01.15 12:58 Seite 9
. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Veranstaltungen · Essen & Trinken
7
6/1,5 l Flores Mineralwasser Spritzig + Naturell ..(1L=0,22) 1,98
12/1,0 l Frankenbrunnen Mineralwasser
Spritzig + Medium + Sanft + Naturell (1L=0,42) 4,99
20/0,5 l LIBELLA Orange + Zitrone + Cola Mix.. (1L=0,59) 5,88
20/0,5 l LIBELLA Apfelschorle.......................... (1L=0,75) 7,48
–––––––––––––––––––––––––––––––––
Adel- 12/0,5 l Eistee Pfirsich ........................ (1L=1,08) 6,48
holzener 12/0,5 l Lemon Sport Isotonisch ........ (1L=1,15) 6,88
–––––––––––––––––––––––––––––––––
6/1,0 l Pretzfelder Roter Apfelsaft ...... (1L=1,15) 6,88
Direkt- 6/1,0
l Pretzfelder Apfelsaft klar + trüb (1L=1,15) 6,88
säfte 6/1,0 l Pretzfelder Apfelsaft „ökologisch“ (1L=1,42) 8,48
–––––––––––––––––––––––––––––––––
20/0,5 l Tucher Alkoholfreies Radler ................ (1L=1,05) 10,48
20/0,5 l Tucher COLAWEIZEN ........................ (1L=1,19) 11,88
20/0,5 l Ammerndorfer Lager „Bügelflasche“ (1L=1,15) 11,48
20/0,5 l KRUG-BRÄU Festbier Breitenlesau ... (1L=1,09) 10,88
20/0,5 l St. Georgen Pilsener Buttenheim ....... (1L=1,05)10,48
20/0,5 l JEVER Pilsener „friesisch herb“ ..... (1L=1,10) 10,99
20/0,5 l St. Georgen Kellerbier „ungespundet“ (1L=1,05) 10,48
20/0,5 l Kitzmann Wintergold Festbier ............. (1L=1,05) 10,48
–––––––––––––––––––––––––––––––––
Kitzmann 20/0,5 l Weißbier Hell + Dunkel......... (1L=1,09) 10,88
Weißbiere 20/0,5 l Weißbier Alkoholfrei + Leicht (1L=1,09) 10,88
60
Jahre
Herzogenaurach – Die Kunstgruppe der AurachWerkstatt der Lebenshilfe ERH verschönerte das Büro
des Landrats mit Bild.
Tiefes Blau und mittendrin ein angedeuteter roter Kreis:
So sieht das Bild aus, welches Christian Knoll, Andrea
Geiger, Hans Walter, Kathrin Schulz und Melanie Müller
für Landrat Alexander Tritthart gemalt haben. Tritthart
hatte nun die Mitglieder der Kunstgruppe der AurachWerkstatt von der Lebenshilfe Erlangen-Höchstadt
Irrtümer und Druckfehler vorbehalten
gültig ab Freitag, den 09.01.2015
Blauer Blickfang für’s Büro
Firmenjubiläum Getränke-Wirth
… vom kleinen Süßwarenladen
zum Getränkemarkt mit vielfältiger Auswahl!
Täglich Weinprobe am “Weinfässla”
1,0 l 2012er Bacchus Wirth´s Hausschoppen ..............4,48
1,0 l 2013er Michelauer Silvaner trocken„Barth“..........4,88
1,0 l 2012er Portugieser Rotwein „Schamberger“... 4,88
–––––––––––––––––––––––––––––––––
Pfalz
1,0 l 2013er Dornfelder trocken „Hambach“................ 4,98
Italien
0,75 l 2013er Trebbiano d´Abruzzo „Borgate“.....(1L=5,18) 3,88
Frankreich 0,75 l 2012er Cabernet Sauvignon „Peiriere“....(1L=5,71) 4,28
Portugal 0,75 l 2013er Vinho Verde Branco „Lopes“.....(1L=5,98) 4,48
Chile 0,75 l 2009er Marques de Casa Concha
Merlot “trocken”.................................(1L=18,51) 13,88
––––––––––––––––––––––––––––––
• Alle Mehrweg-Artikel zuzügl. Pfand •
Frankenweine
Röntgenstraße 5
91074 H’aurach
Tel.: (09132) 4513
Montag bis Freitag
8.30 – 18.30 Uhr
Sa. 8.00 – 15.00 Uhr
tuell gilt
Für HERZOak
:
nahmeschluss
folgender An
Anzeigenannahme
bis Dienstag, 15.00 Uhr
HERZOaktuell erscheint wöchentlich, am Donnerstag
gemeinsam
mit
Geschäftsführer
der
i
i Josef
J f Hennemann,
H
G häf füh
d
Lebenshilfe, dem ersten Vorsitzenden, Ulrich Wustmann,
und Werkstattleiter Matthias Rein zu einem vorweihnachtlichen Treffen ins Landratsamt eingeladen – um sich
zu bedanken und den Künstlerinnen und Künstlern zu zeigen, wie ihr Bild im Büro des Landrats wirkt. “Ich freue
mich sehr über das Bild. Die Farben sind toll und ich
schaue jeden Tag darauf“, sagte Tritthart. Das Lob des
Landrates kam bei den fünf Künstlerinnen und Künstlern
gut an: „Dann denken Sie ja jeden Tag an uns, wenn Sie
es anschauen“, freute sich Kathrin Schulz. Stellvertretend
für alle überreichte Werkstattleiter Matthias Rein Landrat
Tritthart den Lebenshilfe-Kalender für 2015, ein weiteres
Werk der Kunstgruppe. „Wir haben uns den Kalender als
Familienkalender gedacht – mit extra breiten Spalten für
Termine“, erklärte Rein. „Vielleicht hätten wir die Spalten
für den Landrat noch breiter machen sollen“, scherzte der
erste Vorsitzende der Lebenshilfe Erlangen-Höchstadt,
Ulrich Wustmann, bevor die Gruppe wieder nach Herzogenaurach zum Weihnachtskickerturnier weiterfuhr.
HERZOaktuell_01/02_HERZOaktuell 07.01.15 12:58 Seite 10
8
Veranstaltungen · Herzo.TV · Kino . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Ein Herz für Kinder und ein
kultureller Abend
Herzogenaurach – Die politischen Frauen beschenkten
die Flüchtlingskinder und bereiten schon die nächste
Veranstaltung für einen gemeinnützigen Zweck vor.
Ein Teil des Erlöses der Ausstellung „Frauen und Sport“
ging im letzten Jahr noch an die Gruppe „Stopp“, die
sich
für Frauen in Indien
s
einsetzt.
Mit dem anderen
e
Teil
T wurde der Helferkreis
der
Flüchtlinge in der
d
Erstaufnahmestelle
an der
E
Berufsschule
unterstützt.
B
Hier
H gab es Spielsachen für
die
d Kinder, damit sich diese
bewegen und austoben können.
Auch in diesem Jahr
kön
haben die Organisatoren von den Grünen, der CSU
und vom Arbeitskreis Sozialistischer Frauen ein Event
geplant. Dafür gibt es 60 Karten zum Preis von 18,– d
(inklusive Buffet) im Vorverkauf bei Schreibwaren
Ellwanger und Bücher, Medien und mehr. Am 8. März
2015 wird der kulturelle Abend angeboten. Er beginnt
um 17 Uhr im ASV-Sportheim, Einlass ab 16.30 Uhr. Die
Veranstaltung dauert ca. zwei Stunden. Das "Trio
Litamo" aus Eckental singt und spielt freche Lieder und
sorgt bestimmt für Kurzweil und gute Unterhaltung.
Spielplan für die Woche vom 08. – 14.01.2015
CineStar Erlangen
96 Hours – Taken 3 17:00, 20:10 Uhr; DO/FR/SA/DI auch 22:50 Uhr
ab 16
Exodus: Götter und Könige Sonntag 19:30 Uhr
ab 12/ÜL/P, 3D
Let’s Be Cops 17:40, 20:10 Uhr DO/FR/SA/DI auch 22:45 Uhr
ab 12
The Best of Me 14:10, 16:55, 19:45 Uhr; Sonntag auch 11:30 Uhr
ab 12
The Loft DO/FR/SA/DI 23:00 Uhr
ab 16
Herz aus Stahl 19:35 Uhr; DO/FR/SA/DI auch 22:45 Uhr
ab 16/ÜL
Bibi & Tina – Voll verhext! 14:15, 16:55 Uhr; SO auch 11:45 Uhr
ab 0 3
Die Entdeckung der Unendlichkeit DO/SA/MO/MI 19:40 Uhr; FR/SO/DI 17:10 Uhr ab 0/ÜL
Exodus: Götter und Könige 19:30 Uhr; DO/FR/SA/DI auch 22:40 Uhr
ab 12/ÜL/P, 3D
Honig im Kopf 13:55, 17:05, 19:40 Uhr; DO/FR/SA/DI auch 22:55 Uhr;
ab 6/ÜL
SO auch 11:30 Uhr
Der kleine Drache Kokosnuss 14:50 Uhr; Sonntag auch 12:30 Uhr
ab 0
Nachts im Museum 3 14:35, 17:05 Uhr; SO nicht 14:35 Uhr; SO auch 11:30 Uhr ab 6
Der Hobbit 3 14:00, 17:00, 20:15 Uhr; DO/FR/SA/DI auch 22:30 Uhr;
ab 12/ÜL/P 3D
SO auch 11:35 Uhr
Der Hobbit 3 14:35, 19:45 Uhr; Mittwoch nicht 19:45 Uhr
ab 12/ÜL/P
Alles ist Liebe Sonntag 11:50 Uhr
ab 0/ÜL
Paddington 14:40, 17:10 Uhr; Sonntag auch 11:40 Uhr
ab 0
Die Pinguine aus Madagascar 14:30 Uhr; Sonntag auch 12:05 Uhr
ab 0
Die Pinguine aus Madagascar Sonntag 11:40 Uhr
ab 0 3D
Kill the Boss 2 DO/SA 22:30 Uhr
ab 12
Tribute von Panem: Mockingjay – Teil 1 17:00, 19:50 Uhr; Sonntag
ab 12/ÜL
nicht 19:50 Uhr
Ruhet in Frieden DO/FR/SA/DI 23:10 Uhr
ab 16
Interstellar FR/DI 22:30 Uhr
ab 12/ÜL
CineSneak Mittwoch 20:00 Uhr / FSK 18
Happy Family Preview "Annie" Sonntag 14:00 Uhr / FSK 0
Das Programm im Januar 2015
Unser Programm können Sie nicht nur im Kabel,
sondern auch im Internet sehen unter www.Herzo.TV
91074 – Das Nachrichtenmagazin
ab 00:00 Uhr alle 2 Stunden (immer zur geraden Stunde)
SeniorenMagazin
ab 00:30 Uhr alle 2 Stunden
Jubiläum bei der AWO · Geschenkaktion des Seniorenbeirats
StadTVisionen
Ausgabe 1, ab 1:00 Uhr alle 2 Stunden (immer zur ungeraden Stunde)
Thomas Fink und seine All Stars in Concert
Ehrungsabend im Stadtrat
Herzo.TV international:
Canada - a personal perspective · New Year's Address from the Mayor
HERZOaktuell_01/02_HERZOaktuell 07.01.15 12:58 Seite 11
. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Veranstaltungen · Fundkiste
9
Frohe Weihnachten auch für die Flüchtlinge
Herzogenaurach – Weihnachtliche Klänge halten durch die Bauhalle der Herzogenauracher Berufsschule,
derzeit Speise- und Aufenthaltsraum der Flüchtlinge aus 15 Ländern Europas, Asiens und Afrikas, die dort in der
Erstaufnahme für Asylsuchende untergebracht sind.
Die Herzogenauracher Flüchtlingsbetreuung hatte zur Weihnachtsfeier eingeladen um den Menschen zu zeigen, dass
sie nicht vergessen sind sondern die Weihnachtsbotschaft auch für sie gilt. Und so umrahmte der evangelische
Posaunenchor unter Leitung von Wilfried Schneider mit bekannten Weihnachtsmelodien die Geschichte vom Kind,
das in einem Stall geboren wurde, weil in der Herberge kein Platz für sie war – eine unverkennbare Parallele zur heutigen Flüchtlingssituation wie Konrad Eitel in seiner Begrüßung betonte. Auch mit dieser Feierstunde wollten die
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Herzogenauracher Flüchtlingsbetreuung aber zeigen, dass hier
Gastfreundschaft und Hilfsbereitschaft ein anderes Signal senden würden. Und so bekam auch jeder der knapp einhundert Gäste ein Weihnachtsgeschenk, worüber sich besonders die Kinder sehr freuten. Mit der Hilfe von Dolmetschern gab es anschließend bei Kaffee, Tee und Weihnachtsgebäck noch interessante Gespräche und musikalische
Beiträge eines Akkordeonspielers aus der Einrichtung.
Weiterhin laufen die ständigen Aktivitäten wie Kinderbetreuung, Sprachunterricht, Sport und handwerkliche
Angebote. Auf Grund des Wintereinbruchs kann die
Kleiderkammer auch Winterkleidung wie Jacken und
Handschuhe sowie Winterschuhe brauchen, die in der
Kleiderkammer in der Reytherstraße 7 (montags, mittwochs und samstags von 14 Uhr 30 bis 16 Uhr) abgegeben werden können. Die Herzogenauracher Flüchtlingsbetreuung selbst hat mittlerweile eine Homepage freigeschaltet, auf der aktuelle Informationen und Termine zu
finden sind: www.fb-herzogenaurach.de. Spenden können auf das Konto bei der kath. Kirchenstiftung St.
Magdalena, Kennwort Flüchtlingsbetreuung IBAN DE53
7635 0000 0060 0643 54 eingezahlt werden.
Zu verkaufen
IMPRESSUM
Herausgeber:
HSRS Medien GmbH & Co. KG, Geschäftsführung: Ray Schiele
Fotos und Redaktion: Dietmar Goblirsch, E-Mail: redaktion@herzoaktuell.de
www.shutterstock.com
Büro, Druck und
mandelkow GmbH, Röntgenstraße 15, 91074 Herzogenaurach
Beilagenanlieferung: Telefon 09132/7833-0, Telefax 09132/7833-33
info@herzoaktuell.de, www.herzoaktuell.de
Anzeigenberatung: Rita Bartosch, Petra Reincke, Beate Konstanziak, Susanne Schiele
Verlagsanschrift:
HERZOaktuell, c/o HSRS Medien GmbH & Co. KG
Zum Köpfwasen 22b, 91074 Herzogenaurach,
Erscheinungsweise: wöchentlich, Donnerstag
Auflage:
14.000 Stück
Anzeigenpreise:
Mediadaten 10 vom 01.01.2014
Vertrieb:
Eigenvertrieb, kostenlos in jeden Haushalt im Verbreitungsgebiet
Herzogenaurach und Ortsteile, Aurachtal , Neuses und öffentl. Auslage
Die veröffentlichten Beiträge geben die Meinung der Verfasser, nicht zwangsläufig die der Redaktion
wieder. Für unverlangt eingesandte Texte und Bildbeiträge übernimmt der Verlag keine Haftung. Vom
Leser verfasste Beiträge können aus redaktionellen Gründen gekürzt oder geändert werden. Eine
Veröffentlichungspflicht, Anspruch auf Ausfallhonorar, Archivgebühren und dergleichen bestehen
nicht. Ab- und Nachdruck, Vervielfältigung und elektronische Sicherung der von uns gestalteten
Anzeigen und Texte, auch auszugsweise, nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Verlages.
Neun Spielzeug-Modellautos,
Ferrari, Bugatti, etc., sehr guter
Zustand, 90,–
Tel. 01522/2797955
Ski-Schuhe, Gr. 43, rot, 12,–
Tel. 8362081
Herren-Nappaleder-Blazer,
schwarz, neuw., Gr. 52, 50,–
Tel. 3488
12 Übungsbücher f. Realschulabschlussprüfung, je 3,–
Tel. 9060702
Sat-Receiver Techni Sat, Digit
S2e, m. Conax-Entschlüsselung,
Tel. 7466374
20,–
Mutter & Kind
IKEA Hochstuhl, weiß, 5,–
Tel. 835551
Rückentrage, 50,– Tel. 4273
Carrera-Rennbahn, Go Traffic
Light, Nr. 62101 + Zukauf +
2 Autos, 65,–
Tel. 4980
versch. Kinderschlafsäcke, von
80 – 110 cm, einzeln abzugeben, 30,–
Tel. 7459027
MegaBloks-Set: Flugzeugträger, ab 10 J., 1400 Teile, NP: ca
180,– VP: 60,–
Tel. 60365
Babywippe, Hauck, mit Spielstange, neuwertig, 15,–
Tel. 60967
Kommunionkleid, Gr. 146 –
158 m. Bolero, Tasche & Haarreif, VHB 80,–
Tel. 734645
Möbel & Haushalt
Wohnzimmertisch, m. Glasplatte u. gold. Metallfüßen,
guter Zustand, 30,– Tel. 5680
L-Sofa, dunkelbr., Lederimitat,
Kratzer v. Katze, Schlaffunktion, 2 Jahre alt, 80,–
Tel. 0172/7021800
Tiere
Welse, ca. 2 Monate, kostenlos
abzugeben
Tel. 8999
Zu verschenken
Auto Kindersitz Maxi Cosi,
gebraucht, Universal 9 – 18 kg
Tel. 9329
Achtung: Anzeigen in der Fundkiste sind Privatpersonen vorbehalten. Sie erscheinen
unverbindlich und in Reihenfolge des Eingangs. Ausgeschlossen sind Immobilien- und
KFZ-Anzeigen generell sowie Verkäufe, die den Wert von 100,– w überschreiten.
Pro Woche ist maximal 1 Inserat mit höchstens 65 Anschlägen möglich.
Anzeigen können nur schriftlich oder per E-Mail aufgegeben werden.
HERZOaktuell_01/02_HERZOaktuell 07.01.15 12:58 Seite 12
10
Kirche & Familie · Bekanntschaften. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Freiwilliges Soziales Jahr
gefördert
Herzogenaurach – Seit September unterstützt Lena
Reil, Absolventin des Freiwilligen Sozialen Jahres (FSJ)
die Turnerschaft Herzogenaurach bei Leichtathletik,
Turnen und Gesundheitssport. Ihr FSJ läuft noch bis
zum 31. August 2015.
D
Die Stadt- und Kreisspark
kasse Erlangen sponsert
d
die ehemalige Leichtathlletin mit einer vierstelligen
SSumme. Diese Spende
ü
übergaben Landrat Alexd T
itth t und
dA
i T
i
ander
Tritthart
Armin
Trippner,
Leiter der Sparkasse
Herzogenaurach (Schützengraben) im Saal der Turnerschaft an den Verein. Lena Reil ist wohnhaft in Höchstadt und kann im sportlichen Bereich auch auf einige
Erfolge zurückblicken. Damit kann sie ihr Wissen auch
sehr gut an die Nachwuchssportler weitergeben.
Danksagung
Kostenlos!
Ihre
Kontaktanzeige
wird kostenlos
abgedruckt.
Kontakt-Anzeige
aufgeben unter:
www.herzoaktuell.de
ER sucht
Er, 34 Jahre, normale Statur,
sucht eine Partnerin im Alter
von 27 – 34 Jahre, für eine
langfristige Beziehung.
ichsuchedich34@hotmail.com
Infos auf den Punkt gebracht.
Ist auch alle vergänglich auf dieser Erde,
die Erinnerungen an einen lieben Menschen
ist unsterblich und gibt Trost.
Barbara Hader
Allen Verwandten, Nachbarn und Bekannten, die unsere liebe Tante, Patin und Schwägerin
auf ihrem letzten Weg begleiteten, möchten wir unseren herzlichen Dank aussprechen.
Besonders bedanken möchten wir uns bei Herrn Kaplan Bittel für seine tröstenden Worte,
dem Pflegepersonal des Liebfrauenhauses Station St. Anton, Frau Roppel für die Herzlichkeit und
die würdevolle Verabschiedungsfeier, Herrn Rotter und Herrn Bucher für die musikalische
Umrahmung und Familie Petratschek.
Die Hinterbliebenen
Herzogenaurach, im Dezember 2014
HERZLICHEN DANK
allen, die ihm im Leben ihre Zuneigung und Freundschaft schenkten, ihn im
Tode ehrten, mit mir Abschied nahmen und ihre Anteilnahme auf vielfältige
Weise zum Ausdruck brachten.
Mein besonderer Dank gilt Herrn Kaplan Bittel, Herrn Bucher, Herrn Rotter,
der Schuhmacher Innung, den Schuhmacher Kolleginnen und Kollegen, der
SPD, Herrn Breyer, Herrn Prokop, Familie Paulick, Herrn Eckbert Paulick
für das liebevolle Mundharmonikaspiel, allen Verwandten und Bekannten,
dem Pflegepersonal und Schwestern vom Liebfrauenhaus Station Anton 1,
Frau Dr. Stengel mit Team und Familie Petratschek.
Karl
Ploner
Ein herzliches Vergelt’s Gott Klaus mit Familie, Schwager Otto mit Familie,
Jörg mit Familie und Anja mit Familie, die mir in letzter Zeit beigestanden haben.
Sophie Ploner
im Namen aller Angehörigen
HERZOaktuell_01/02_HERZOaktuell 07.01.15 12:58 Seite 13
. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Kirche & Familie
Traurig und doch dankbar für die Erlösung
nehmen wir Abschied von meiner lieben
Mutter, Schwiegermutter, Oma und Tante.
Valerie Müller
geb. Gaube
† 22.12.2014
* 22.01.1926
Herzogenaurach
In Liebe und Trauer:
Peter und Gundi
mit Thomas
im Namen aller Angehörigen
Die Trauerfeier mit anschließender Urnenbeisetzung findet am
Donnerstag, den 15.01.2015, um 14.00 Uhr auf dem alten Friedhof
in Herzogenaurach statt. Von Beileidsbekundungen bitten wir
Abstand zu nehmen.
Benefizkonzert des Lionsclubs
Herzogenaurach
H’aurach – Zum traditionellen Benefizkonzert lädt der
Lionsclub Herzogenaurach am Samstag, 17. Januar,
18.00 Uhr, in die Evang. Lutherische Kirche Herzogenaurach, Von Seckendorff-Str. 3 ein. Auf dem Programm
stehen Highlights aus Klassik und Romantik.
Es musiziert das renommierte Bamberger Streichquartett mit den Mitgliedern der Bamberger SymphonikerBayerische Staatsphilharmonie Raúl Teo Arias, Andreas
Lucke, Branko Kabadaic und Karlheinz Busch. Das
Ensemble wurde in der Presse bereits als „eines der
besten Orchesterquartette Europas“ genannt. Als Gast
wird der junge Solo-Oboist der „Bamberger“ Ivan
Podyomov mitwirken. Er gilt bereits als Klassik-Star mit
internationalen Auszeichnungen, darunter ist er
Preisträger des ARD-Wettbewerbs 2011. Das Konzert
wird eröffnet mit einem Werk von Joseph Haydn. Seine
sog. „Sonnenquartette“ op. 20 aus dem Jahr 1772 sind
voller Temperament und Witz. Mozarts Reise nach
Frankreich 1777 führte ihn nach Mannheim. Dort traf er
den damals wohl berühmtesten Oboisten der dortigen
Hofkapelle Friedrich Ramm. Antonin Dvoraks Heimweh
nach Böhmen ist in fast jedem Takt seines „Amerikanischen Quartetts“ in F-Dur op. 96 nachzuhören, als er von
1892 bis 1895 Kompositionslehrer am Nationalkonservatorium in New York war. Der Cellist Karlheinz Busch
wird durch das Programm führen. In der Pause werden
im Foyer der Kirche Getränke und Snacks angeboten.
Vorverkauf: Versicherungsmakler, U. Wirth, An der
Schütt 12, Herzogenaurach · Schreibwaren Ellwanger
Marktplatz 6, Herzogenaurach · Bücher- medien & mehr
Hauptstr. 21, Herzogenaurach. Eintrittspreis: 22,– d /
10,– d ermäßigt für Schüler und Studenten
Schmerzlich ist der Abschied,
doch Dich von Deinem Leiden erlöst zu wissen,
gibt uns Trost.
Einen schweren Weg bist Du tapfer gegangen. Wir sind dankbar für die vielen
glücklichen Stunden mit Dir und dass wir Dich bis zuletzt begleiten durften.
Katharina Windisch
* 3. Oktober 1923
11
geb. Heller
† 3. Januar 2015
In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied:
Anita Ort
Marina Murr mit Familie
Reinhard Windisch mit Familie
Maria Socher, Schwester mit Familie
und alle Anverwandten
Die Trauerfeier mit anschließender Urnenbeisetzung findet am Montag, den 19.01.2015, um 14.00 Uhr auf dem
alten Friedhof in Herzogenaurach statt
HERZOaktuell_01/02_HERZOaktuell 07.01.15 12:58 Seite 14
12
Kirche & Familie. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
1. FC Herzogenaurach
begrüßt 600. Mitglied
Vogelschutzpreis 2014
Herzogenaurach – Das hätte sich der kleine Marco
Koffler bestimmt nicht träumen lassen: Er ist das 600.
Mitglied des Bezirksligisten 1. FC Herzogenaurach.
Trainer Andi Gerber schenkte ihm im Beisein von
1. Vorsitzenden Walter Nussel, 2. Vorsitzenden Klaus
B
Bauer und Kassiererin Edith
T
Thomann einen Ball als Erinnerung
a
an diesen Augenblick. Damit
w
wurde natürlich im Vereinsheim
gleich losgekickt. Mit dabei war
g
sseine Mutter Erika, die für die
D
h ft di
Damenmannschaft
die Fußballschuhe schnürt. Erfreut
stellte die Vorstandschaft übereinstimmend fest, dass
die Mitgliederzahlen kontinuierlich zunehmen, während andere Vereine sich Gedanken um den Nachwuchs
machen müssen. Und da hat Mama Erika mit ihren
Zwillingen noch zwei weitere heiße Eisen im Feuer.
H’aurach/Nüdlingen – Kurz vor Weihnachten erhielt der
gemischte Vogelschutz- u. Zuchtverein H’aurach und
Umgebung e.V. für seine Aktivitäten im Bereich Vogelschutz und Naturschutz zum dritten Mal (2012, 2013 und
2014) den „Bayer. Vogelschutzpreis in Gold“.
Der Preis wird von den bayerischen Landesverbänden, Vereinigung für Artenschutz, Vogelhaltung und Vogelzucht
(AZ)/Deutscher Kanarien und Vogelzüchter-Bund (DKB)
verliehen. Gewürdigt wurde der Verein für die Arbeit im
Bereich Vogelschutz und Naturschutz. Den Preis nahm der
1. Vorsitzende Herbert Peterle am Ehrungsabend zur
Bayerischen Meisterschaft in Nüdlingen entgegen.
Herzlichen Dank
für die vielen Glückwünsche und Geschenke anlässlich meines
80. Geburtstages
Heinrich Willert
Mit dem Tod eines lieben Menschen verliert man
vieles, niemals aber die gemeinsam verbrachte Zeit.
Nach langer, schwerer Krankheit verstarb plötzlich
und für uns unerwartet
Heinz Maier
* 26.01.1938
† 28.12.2014
Wir sind bestürzt und unendlich traurig.
Danke, dass wir Dich hatten:
Deine Andrea mit Volker, Julia und Leonie
im Namen aller Angehörigen
Die Trauerfeier mit anschließender Urnenbeisetzung findet am Donnerstag,
den 15.01.2015, um 13.15 Uhr auf dem alten Friedhof in Herzogenaurach statt.
Von Beileidsbekundungen bitten wir Abstand zu nehmen.
Gegangen bist du aus unserer Mitte,
doch nicht aus unseren Herzen.
Danken möchten wir allen, die uns beim Abschied von unserem geliebten Vater, Opa und Uropa
Friedrich Schwardt
† 09.12.2014
in Verbundenheit zur Seite standen, ihm das letzte Geleit gaben und ihre tröstende Anteilnahme
auf vielfältige Weise zum Ausdruck brachten.
Unser besonderer Dank gilt Frau Elisabeth Siply und Frau Anni Erler für das einfühlsame
Totengebet, Herrn Pfarrer Helmut Hetzel und den Ministranten für die würdevolle Gestaltung der
Trauerfeier, Frau Eva-Marie Pausch und Herrn Toni Rotter für die feierliche musikalische
Umrahmung, dem Team der Pflegestation 2 des BRK Pflegeheims Etzelskirchen, der Turnerschaft
Herzogenaurach, dem Liederkranz sowie dem FC Herzogenaurach.
In stiller Trauer
Angela Krämer und Hans-Georg Schwardt
mit Familien
Herzogenaurach, im Januar 2015
HERZOaktuell_01/02_HERZOaktuell 07.01.15 12:58 Seite 15
. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Kirche & Familie
13
Basteln lohnt sich
Gottesdienstordnung im Seelsorgebereich Herzogenaurach
St. Josef
St. Magdalena
St. Otto
St. Josef-Platz 6
Kirchenplatz 4
Theodor-Heuss-Str. 14
09132/2075
09132/83621-0
09132/7854-0
10.01. 17:00 St. Magdalena Beichte; 18:00 St. Magdalena Eucharistief.; Seelenamt
für Katharina Dummer; GM: August Mergenthal u. verst. Angehörig; Peter
Karsch (1. Jahrtag); Johann u. Margarethe Welker u. Sohn Konrad u.
Verwandte (Hirtenbuckstr. 3); 17:30 St. Josef Rosenkr.; 18:00 St. Josef
Euchariestief. GM: Barbara u. Georg Gumbmann u. Angeh.; Johann u. Barbara
Krämer u. verst. Angeh.
11.01. 09:00 Haundorf Wortgottesd.; 09:00 Liebfrauenhaus Eucharistief.; 09:30 St.
Otto Pfarrgottesd.; 09:30 St. Otto Kindergottesd.; 09:30 St. Josef Pfarrgottesdienst mit Band: Spirit of Life; 10:00 St. Otto Krabbel- u. Kleinkindergd. im
Pfarrzentrum; 10:45 Reha Eucharistief.; 11:00 St. Magdalena Pfarrgottesd. GM:
Karl u. Maria Maydt; 11.00 St. Magdalena Kindergottesdienst; 18.00 St. Martin
Wortgottesfeier
12.01. 18.00 St. Magdalena Rosenkranz
13.01. 08:30 St. Josef Laudes - kirch. Morgengebet; 09:00 St. Josef Eucharistiefeier;
17:30 Hammerbach Rosenkranz; 18:00 Hammerbach Eucharistiefeier Ernst
Breun u. Verst. der Fam. Dorbert; 19:00 Haundorf Eucharistiefeier GM: Konrad
und Anna Lunz u. verst. Geschwister
14.01. 09:00 St. Magdalena Eucharistiefeier; 15:30 Seniorenheim Tuchmacherg.
Eucharistiefeier; 18:00 St. Josef Eucharistiefeier; Seelenamt für Maria
Spielmann; 19:00 Liebfrauenhaus Eucharistiefeier
15.01. 17:00 St. Otto Beichtgelegenheit; 17:30 St. Otto Rosenkranz; 18:00 St. Otto
Eucharistiefeier; 19:00 St. Magdalena Eucharistiefeier
16.01. 07:50 St. Magdalena Eucharistiefeier mit Laudes - Kirchl. Morgengebet
Evangelische-Lutherische Kirchengemeinde
10.01. 18.00 Gottesdienst, Reha-Klinik (Pfrin. Dorothea Böhle); 19.30 FLiK - Filme Live
in der Kirche, MLH
11.01. 09.30 Gottesdienst, Kirche (Pfr. Armin Kübler); 09.30 Kindergottesd., Kirche;
11.00 KiK mit Themenpredigt für Erwachsene, MLH (Pfr. Armin Kübler); 19.00
Taizégebet, Kirche
12.01. 14.45 Feierabendkreis "Auslegung der Jahreslosung m. Pfr. Kübler", MLH
13.01. 15.30 Gottesdienst, Liebfrauenhaus (Pfrin. Karola Schürrle); 16.30 Gottesd.,
Seniorenzentrum Haus Martin (Pfrin. Karola Schürrle); 20.00 Männerforum
"Aus meiner Bücherschatzkiste", MLH
14.01. 15.30 Gottesd., Seniorenwohnheim Tuchmachergasse (Pfrin. Karola Schürrle);
19.30 Kirchenvorstandssitzung, Geschwister-Beck-Saal
Herzogenaurach – Die Herzapotheke in der Ohmstraße stellte für die Kinder in der Vorweihnachtszeit
wieder ein ganz besonderes Programm auf die Beine.
Knapp zweihundert kleine Leinwände wurden verteilt,
die weihnachtlich verziert werden sollten. Dabei wurden die Künstler in zwei Kategorien eingeteilt:
Schulkinder und „kleinere“ Kinder. Rund 50 Kunstwerke
wurden bei der Apotheke abgegeben und Apothekerin
Kerstin Wirth hatte
es mit ihrem
Team nicht einfach, die Sieger zu
ermitteln. Auf den
Leinwänden gab
es
Christbäume
und Sterne, aber
auch Rentiere und
Schneemänner zu
bewundern. Unter
den Teilnehmern
waren zahlreiche
“ die
di sich
i h schon auf den Wett„Wiederholungstäter“,
bewerb freuten. Für die Prämierten gab es Gutscheine
von Schreibwaren Ellwanger, Ringfoto Müller sowie
Bücher, Medien und mehr. Gummibärchen durften bei
der Preisverleihung natürlich auch nicht fehlen.
DANKSAGUNG
Herzlichen Dank, allen Verwandten,
Freunden, Nachbarn und Bekannten,
die mir in den schweren Stunden des
Abschieds tröstend zur Seite standen.
Evang.-Luth Kirchengemeinden Aurachtal und Oberreichenbach
Münchaurach:
11.01. 10.00 Gottesdienst
Freie evangelische Gemeinde
Besonderer Dank geht an Herrn Kaplan
Bittel für seine tröstenden Worte
und an Frau Kreß für die jahrelange,
fürsorgliche Betreuung.
Kontakt: Pastor Heiko Schmidt, Telefon 5757, http://herzogenaurach.feg.de
11.01. 10.30 Gottesdienst m. Abendm., Gemeindezentrum, Langenzenner Straße 3
Mittwoch 9.30 Krabbelgruppe „Die Hüpfer“, Kontakt: Anke Barthel, Tel. 7 209 197
International Jesus Church – Erlangen
Tennenloher Straße 47, 91058 Erlangen-Bruck, www.IJG-Erlangen.de;
The IJG Erlangen is an international, english speaking church.
For more information visit our webpage.
Sunday Service: 10.30 a.m.
Neuapostolische Kirche
Gemeinde Herzogenaurach, Karlsbaderstraße 2, Kontakt: 09131/771312
11.01. 09.30 Gottesdienst mit Abendmahl
15.01. 20.00 Gottesdienst mit Abendmahl
Christen Gemeinde Herzogenaurach
Christoph-Daßler-Str. 20, Herzogenaurach , www.cg-herzo.com
So.
10.00 Gottesdienst (mit Sonntagsschule)
Mi.
19.30 Gemeindegebetsstunde
(jeden 1. und 3.)
Lobpreiszentrum Jesus forever e.V.
Königstr. 1, Münchaurach, www.lobpreiszentrum-jesusforever.de
Sa.,
20.00 Gd. (Lobpreis, Predigt)
Mi., 20.00 Gemeindeabend (Lobpreis, Bibellese)
Jehovas Zeugen
Königreichssaal: Herzogenaurach Röntgenstr. 2
Do.+Fr. 19.00 Theokrat. Predigtdienstschule + Dienstzusammenkunft
11.01. 9.30 Thema: „Bleibt stehen und seht die Rettung Jehovas“.
Vorträge: 17.00 Thema: Wann wird es echten Frieden und Sicherheit geben?
WT-Bibelst.: 10.00 + 17.30 Warum wir heilig sein müssen.
Erika
Kuhlin
Harald Kuhlin
Herzogenaurach, im Januar 2015
HERZOaktuell_01/02_HERZOaktuell 07.01.15 12:58 Seite 16
14
Stellenmarkt . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
wir suchen ab januar 2015
eine freundliche und kontaktfreudige
zahnmediz. assistenz (m/w).
mit verwaltungsambitionen
...hier fehlt ihre Kleinanzeige
Kinder- u. Jugendarztpraxis
sucht freundliche und engagierte
med. Fachangestellte
zum 01.02.2015 in Vollzeit
und eine zuverlässige
reinigungskraft (m/w).
auf ihre bewerbung freut sich das team der zahnarztpraxis
dr thomas wolf
niederndorfer hauptstrasse 27
91074 herzogenaurach
dr.wolf.thomas@gmx.de
königstr. 7
91086 aurachtal
Über Ihre Bewerbung freut sich:
Peter Lautenbach
Schützengraben 62 · 91074 Herzogenaurach
PT Tankstellenbetriebs GmbH
Ohmstraße 7
91074 Herzogenaurach
Tel.: 0 91 32 / 73 73 10
Fax: 0 91 32 / 73 73 11
!
Kassierer/in
gesucht
Ihre schriftliche Bewerbung
senden Sie bitte
zu Händen von Frau Riedel.
Stellenmarkt.
Jeder von uns ist in irgendeiner Weise
betroffen von der derzeitigen
Arbeitsmarktsituation. Ob Kollegen,
Freunde, Familie oder das eigene
Schicksal – ich möchte einen Beitrag
zur Verbesserung leisten.
Deshalb finden Sie in HERZOaktuell die
Rubrik Stellenmarkt: wöchentlich topaktuell
und übersichtlich für Arbeitssuchende und
Stellenausschreibende.
Zusätzlich sichere ich Ihnen für jedes
Stellenangebot 10 % Nachlass zu.
Uns bewegt, was Sie bewegt.
Infos auf den Punkt gebracht.
HERZOaktuell_01/02_HERZOaktuell 07.01.15 12:58 Seite 17
. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Stellenmarkt
15
1.FC Herzogenaurach besiegt
den Gastgeber
Suchen ab Januar 2015 eine/n
Physiotherapeuten(in)
in Teil-/Vollzeit.
Telefon: 09132/8369 998
Zum Flughafen 8 · 91074 H’aurach
www.dreistern-herzogenaurach.de
Flexible Kinderbetreuung/
Babysitten
Biete Kinderbetreuung im Raum
Herzogenaurach, stundenweise,
tagsüber und in den Abendstunden.
Bei Interesse gerne telefonisch
melden, Tel. 0179-3894630
A.Richardson
(staatlich anerkannte Erzieherin)
Die Lebenshilfe Erlangen- Höchstadt mit Sitz in Herzogenaurach ist ein
gemeinnütziger Verein und bietet individuelle Hilfen für Menschen mit
geistiger Behinderung in allen Lebenslagen an. Darüber hinaus ist sie
Träger von Diensten für Kinder mit Entwicklungsverzögerungen und für
Menschen mit seelischer Erkrankung sowie Kindertageseinrichtungen
für Kinder ohne Behinderung.
Die Lebenshilfe Erlangen-Höchstadt verwirklicht im Bereich Wohnen
differenzierte Wohn- und Lebensformen für Menschen mit Behinderung.
In den Wohneinrichtungen „Wohnen Steggasse“ und „Wohnen
Würzburger Straße“ leben überwiegend junge und mobile Menschen
mit Behinderung, die sich weiterentwickeln und mehr Selbstständigkeit
erlangen wollen.
Für die Wohneinrichtung „Wohnen Steggasse“
suchen wir ab sofort
1 Reinigungskraft (w/m)
mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 12 Stunden
Für die Wohneinrichtung „Wohnen Würzburger Straße“
suchen wir ab sofort
1 Reinigungskraft (w/m)
mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 15 Stunden
Ihre Aufgaben
• Reinigung der Fußböden
• Reinigung der Sanitärbereiche
• Grundreinigung von Küchen und Bädern
Wir erwarten
• Berufserfahrung im Bereich Reinigung
• Zuverlässigkeit und Sorgfalt und eine selbstständige Arbeitsweise
• wertschätzende Haltung gegenüber Menschen mit Behinderung
Wir bieten
• Bezahlung nach TV-L
• zusätzliche Leistungen der Altersvorsorge
• Arbeitsbekleidung
Die Arbeitszeiten sind in der Regel Montag, Mittwoch und Freitag
ab 8.00 Uhr; im Vertretungsfall erwarten wir die Flexibilität auch an
anderen Tagen einzuspringen.
Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Frau Teufel (0 91 32 – 78 10 92)
für die Stelle in der Steggasse, an Herrn Kohler (0 91 32 – 78 10 95) für
die Stelle in der Würzburger Straße.
Ihre schriftliche Bewerbung senden Sie bitte an:
Lebenshilfe Erlangen-Höchstadt,
Personalverwaltung,
Einsteinstraße 17a,
91074 Herzogenaurach.
Rücksendung der Bewerbungsunterlagen auf Wunsch.
Sie können Ihre Bewerbungsunterlagen auch per E-Mail senden an:
personal@lebenshilfe-herzogenaurach.de
Infos auf den Punkt gebracht.
Herzogenaurach – Es war viel Arbeit für die Ehrenamtlichen der Fußballabteilung des ASV Niederndorf. Doch
es hat sich gelohnt. Zum ersten Mal organisierten die
Niederndorfer ein Wochenende lang ein Fußballevent,
das sowohl von den Mannschaften als auch Zuschauern
gut angenommen wurde.
Am Ende stand dann der gastgebende Kreisligist ASV
Niederndorf dem Turnierfavoriten und Bezirksligisten 1.FC
Herzogenaurach gegenüber. Mit 3:0 setzte sich der
FFC allerdings doch deutllich durch. Im Halbffinale hatte der Gastg
geber noch den TV 48
EErlangen ausgeschalten
u
und der FC gegen den
TTSV Höchst die Oberhand behalten. Beide Halbfinalspiele waren sehr knapp,
der FC setzte sich mit 3:2 durch, der ASV Niederndorf mit
7:6. Den ASV Niederndorf und den TSV Höchst verbinden
besondere Bande, denn der Spielmacher des ASV, Andreas
Göttmann, kommt von diesem Verein und so schließen
sich die Kreise, denn die Mannschaften treffen sich gerne
und man lädt gegenseitig ein. Andre Arold, lange Jahre
Spielführer in Niederndorf, brachte es auf einen ganz kurzen Nenner: „Eine sehr sympathische Truppe, wir haben
viel Spaß zusammen“. Torjäger des Turniers wurde
Reinhardt Kusnyarik vom FC Herzogenaurach. Den besten
Torhüter des Turniers stellte der ASV Niederndorf mit
Thomas Gumtau, der eigentlich ein gelernter Feldspieler
ist, aber auch in dieser Position als Torhüter eine besondere Qualität zeigte. Die Wahl auf den Spieler des Turniers
fiel mit Daniel Simoes auf einen Spieler des TSV Höchst. Bei
den spannenden Spielen gab es keinerlei
Verletzungen und in den fair geführten
Begegnungen hatten die Schiedsrichter keinerlei Probleme. Von den teilnehmenden
Vereinen gab es durchweg nur Lob für den
Veranstalter. Niederndorfs Abteilungsleiter
Sebastian Bohn brachte es auf den Punkt:
„Mein Fazit: wenn möglich, möchten wir das
auf alle Fälle wiederholen, da es bei allen Mannschaften
super angekommen ist und gerade die vielen Jugendturniere, die auch noch an dem Wochenende stattgefunden haben, zeigen, dass der ASV Niederndorf seinen
Mannschaften einiges bietet.“ Somit war das erste Mal
scheinbar auch kein letztes Mal, denn neben dem Turnier
der ersten Mannschaften gab es noch fünf Jugendturniere
der A, C, D, E1 und F1 Jugend. Ein Mammutprogramm,
das die Mitglieder der Fußballabteilung des ASV
Niederndorf am Wochenende gestemmt haben. „Und im
Februar geht es weiter für die restlichen Jugendmannschaften mit einem Turnierwochenende in der Sporthalle
des Gymnasiums“, so Bohn.
HERZOaktuell_01/02_HERZOaktuell 07.01.15 12:57 Seite 2
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
17
Dateigröße
2 716 KB
Tags
1/--Seiten
melden