close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Kursbuch (PDF) - EURODET

EinbettenHerunterladen
Kursbuch
EURODET – Europäische Detektiv-Akademie, Wien 1/2015
© 2011-2015 Europäische Detektiv-Akademie EURODET
A-1140 Wien, Hauptstr. 110
Tel.: +43 1 5449532-23, Fax: +43 1 5449532-14
www.eurodet.at, office@eurodet.at
ZVR-Nummer: 201050163
UID: ATU64127377
Gestaltung: Mag. Karl Stephan Novak, B.A.; DI Markus Schwaiger; DI (FH) Andreas Vock
Verantwortlich für den Inhalt: DI Markus Schwaiger
Stadtplan Wien auf Kursbuchrücken: „Quelle: Stadt Wien – ViennaGIS (www.wien.gv.at/viennagis/)“
Vorbehaltlich allfälliger Änderungen, Satz- und Druckfehler
Version: 03.10; Stand: 9. Jänner 2015
Das Urheberrecht für alle hier zur Verfügung gestellten Materialen liegt bei der Europäischen Detektiv-Akademie EURODET bzw.
bei DI Markus Schwaiger. Die Verwendung (Abdruck, Online-Medien etc.) im Rahmen von Presseartikeln sowie durch Mitglieder
von EURODET ist unter Angabe des Urhebers samt Verweis auf die EURODET-Homepage honorarfrei möglich; wir ersuchen jedoch
um Zusendung eines Belegexemplars. Eine darüber hinausgehende private oder vor allem kommerzielle Nutzung ist ausdrücklich
untersagt!
„Der Detektivberuf ist eines der letzten legalen
Abenteuer der heutigen Zivilisation. Die Wahrheit
entspricht dem den Detektiven vorauseilenden Klischee: Spannung pur, Nervenkitzel und Gefahr.
Dieses Abenteuer ist jedoch unwiderruflich mit
einem hohen Maß an Verantwortung verbunden,
das nur mit einer fundierten Ausbildung geschaffen
werden kann.
Daher bieten wir ausschließlich hochqualitative Spezialisierungen im Sicherheitsbereich an, die voll und
ganz auf die Bedürfnisse der Branche abgestimmt
sind. Auch als Zusatzqualifikation für beispielsweise
Juristen, Versicherungsangestellte oder Sicherheitspersonal sind unsere Kurse bestens geeignet.
Als Lehrende fungieren ExpertInnen aus der Wirtschaft, die ihre Erfahrungen laufend in die Ausbildung einfließen lassen, wodurch eine hohe Praxisrelevanz garantiert wird.
Apropos Praxis: alle unsere Kurse zeichnen sich
durch einen extrem hohen Praxisanteil aus. Nehmen
wir ein Beispiel: unsere Berufsausbildung zum/r Berufsdetektiv-AssistentIn bietet etwa 100 volle Stunden Praxis pur – Observationen, Forensik, Selbstverteidigung uvm. inklusive. Klingt doch irgendwie nach
Spannung, Nervenkitzel und mehr – oder?“
Dipl.-Ing. Markus Schwaiger
Ausbildungsleiter
Europäische Detektiv-Akademie EURODET – Kursbuch
3
„Gerne beraten wir Sie zu
allen Themen rund um die
EURODET-Ausbildungslinien. Rufen Sie uns einfach
an (+43 1 5449532-23)
oder schicken Sie uns eine
Nachricht über das Anfrage-Formular auf www.
eurodet.at!“
Sanja Nikolic, Teilnehmerbetreuung
Profil der Detektiv-Akademie
Die Europäische Detektiv-Akademie EURODET bietet hochqualitative, branchenorientierte Ausbildungen im Sicherheitsbereich an.
Darüber hinaus zeichnen sich die
EURODET-Ausbildungslinien durch
einen großen Praxisanteil sowie
ein umfangreiches eLearning-System aus.
• Einzigartig: Kurse mit großem
Praxisanteil und somit realen
Chancen im Berufsleben
• Experts only: Sie werden während Ihres gesamten Kurses nur
von Experten des jeweiligen
Faches mit jahrelanger Praxiserfahrung persönlich betreut
• All-Inclusive: Skripten, Prüfungstaxen, eLearning-Zugang,
Munition etc. sind inkludiert
• Pausen: kostenloser Kaffee aus
der Espressomaschine, Obst,
Kekse
Die Europäische Detektiv-Akademie EURODET ist
Mitglied der „Internationalen Kommission der
Detektiv-Verbände“, kurz IKD, dem weltweiten
Dachverband der Detektivverbände. Dies ermöglicht EURODET, als einzig aktiv tätige österreichische
Detektiv-Akademie, eine weitere Erhöhung des
Fachniveaus dank enger internationaler Zusammenarbeit jenseits europäischer Grenzen.
Darüber hinaus werden alle Ausbildungen in Kooperation mit dem Österreichischen Detektiv-Verband
(ÖDV) und der Berufsgruppe in der Wirtschaftskammer Wien durchgeführt.
Unser Kursangebot richtet sich in erster Linie an
Personen, die im Sicherheitsgewerbe Fuß fassen
wollen. Viele Aspekte sind aber auch in anderen
Tätigkeitsbereichen von Nutzen. So sind unsere Ausbildungen auch als zusätzliche Qualifikation bestens
geeignet, beispielsweise für Personal von Versicherungen, aus dem Rechtswesen sowie in allen sicherheitsrelevanten Bereichen.
EURODET Schulungsraum
Der EURODET Schulungsraum ist
Schauplatz der meisten Theorieabende sowie einiger Praxiswochenenden. Die Ausstattung ist
vollständig: A/V-Anlage, Beamer,
PC, Flipchart, Basisliteratur uvm.
4
Europäische Detektiv-Akademie EURODET – Kursbuch
„Probieren Sie doch
einfach eine unserer
eLearning-Probelektionen. Sie werden
sehen, wie praktisch
und zielführend das
Lernen von zuhause
aus sein kann.“
http://www.eurodet.at/
service/elearning/
eLearning (Fernlehre)
EURODET bietet für Theorieeinheiten als Alternative zur Präsenz
auch die Möglichkeit an, diese via
eLearning bequem von zuhause
aus zu absolvieren.
• eLearning als Alternative zur
Präsenz bei Theorieeinheiten
• für alle Kursteilnehmer kostenlos
• sämtliche Theorieeinheiten
online verfügbar
• bei Praxiseinheiten und Prüfungen Anwesenheitspflicht!
• Online-Profil für die Jobsuche
Mit unserem modernen eLearning-System können
Sie alle Theorieeinheiten bequem zuhause am Computer oder unterwegs am Handy oder Tablet nachholen und beliebig oft wiederholen. Dieses Service
ist für alle Teilnehmer selbstverständlich kostenlos!
Anwesenheitspflicht besteht nur bei Praxiseinheiten
und bei der Prüfung.
Weiters bieten wir Ihnen die Möglichkeit, ein persönliches Online-Profil mit Kontaktinformationen
und Dokumenten wie Zeugnissen oder Lebenslauf
zu erstellen. So verfügen Sie über ein professionelles Aushängeschild gegenüber potentiellen Arbeitgebern. Ihre Daten sind bei uns selbstverständlich
in sicheren Händen: Wir geben sie nur auf Ihren
ausdrücklichen Wunsch zur Jobvermittlung an
ausgewählte Unternehmen der Sicherheitsbranche
weiter!
eLearning-Beispiel
Folgendes Beispiel zeigt eine
eLearning-Theorielektion aus
dem Bereich „Berufsausbildung
PersonenschützerIn“. Zusätzlich
zum Video werden die jeweiligen
Folien dargestellt, ebenso werden
Flipchart-Zeichnungen und Hausübungen sowie Downloads zur
jeweiligen Lektion eingeblendet.
Europäische Detektiv-Akademie EURODET – Kursbuch
5
Wichtige Informationen
FAQs: häufig gestellte Fragen
Teilnahmevoraussetzungen (alle Kurse)
Im hinteren Teil des Kursbuchs befindet
sich eine ausführliche Sammlung häufig
gestellter Fragen. Ein kurzer Blick in diese
„FAQs“ klärt erfahrungsgemäß 95% aller
auftretenden Unklarheiten. Sollte dennoch
eine Frage unbeantwortet bleiben, stehen
wir Ihnen gerne beratend zur Seite.
• vollendetes 18. Lebensjahr
• Eigenberechtigung
• einwandfreier Leumund (kein Eintrag im
Strafregister)
• dringend anzuraten: FS B
• gute Deutschkenntnisse
Kontakt: persönliche Beratung
Selbstverständlich betreuen wir Sie persönlich zu allen Themen rund um die
EURODET-Ausbildungslinien. Rufen Sie
uns einfach an (+43 1 5449532-23) oder
schicken Sie uns eine Nachricht über das
Anfrage-Formular:
http://www.eurodet.at/kontakt/
Bedingungen für eine erfolgreiche Kursteilnahme (alle Kurse)
• Erfüllung der Teilnahmevoraussetzungen
• schriftliche Anmeldung
• vollständiges Bezahlen der Kursbeiträge
• überwiegende Anwesenheit bei Praxiseinheiten
• positiver Abschluss des/der schriftlichen
Abschlusstests
Darüber hinaus können Sie bei Bedarf
einen Termin für ein Beratungsgespräch
vor Ort vereinbaren und sich dabei persönlich von den Qualitäten der Europäischen
Detektiv-Akademie EURODET überzeugen.
Fördermöglichkeiten
Kurstermine und Kursanmeldung
Musterteilnahmebestätigung/-zertifikat
Alle buchbaren Kurstermine sind auf der
EURODET-Homepage im Kurs-Anmeldebereich angeführt:
Nach dem Abschnitt „FAQs“ finden Sie die
Abbildung einer Musterteilnahme-bestätigung/eines Musterzertifikats.
http://www.eurodet.at/kurskalender/
Bitte benutzen Sie auch den eben erwähnten Kurs-Anmeldebereich der EURODETHomepage, um sich für Kurse anzumelden.
Sollten Sie keinen Zugang zum Internet
haben, können Sie optional ein Anmeldeformular für alle buchbaren Kurstermine in
Papierform anfordern.
6
Siehe Abschnitt „FAQs“ hinsichtlich Fragestellung „Gibt es Förderungen für diesen
Kurs?“
Kursveranstalter
Alle im Kursbuch vorgestellten Ausbildungslinien werden veranstaltet von:
Europäische Detektiv-Akademie EURODET
A-1140 Wien, Hauptstr. 110
ZVR-Nummer: 201050163
UID: ATU64127377
Europäische Detektiv-Akademie EURODET – Kursbuch
Grundausbildung
Europäische Detektiv-Akademie EURODET – Kursbuch
7
„Wir empfehlen
ausdrücklich die
von EURODET
angebotene Ausbildung.“
Österreichischer DetektivVerband (ÖDV)
Berufsausbildung zum/r Berufsdetektiv-AssistentIn (BDA)
Diese in 5 Module eingeteilte
Grundausbildung vermittelt die
erforderlichen Basiskenntnisse für
den interessanten Beruf des BDAs
sowie als Zusatzqualifikation für
andere Tätigkeitsbereiche.
• berufsbegleitend oder als
Intensiv-Tageskurs
• berufsbegleitend: insges. 1 Jahr,
1x pro Woche Theorieabend,
2-3 Praxiswochenenden pro
Modul
• Intensiv-Tageskurs: 10 Wochen,
ca. 25 Wochenstunden
• insgesamt 250h; davon 100h
Praxis
• Abschluss: Zertifikat als
ausgebildete/r BDA
• 2.940,00€ inkl. MwSt.
(588,00€ inkl. MwSt. pro Modul)
Für den Berufsdetektiv bzw. seine Angestellten („Berufsdetektiv-AssistentInnen“ bzw. „BDA“) existiert
keine staatliche Ausbildung wie z.B. eine Lehre oder
ein Universitätsstudium, weshalb die Ausbildung
über Jahrzehnte hinweg durch „training on the job“
in den Detektivunternehmen erfolgte. Durch die
zunehmende Erweiterung des Sicherheitsgewerbes
kann heute jedoch praktisch kein Detektivunternehmen mehr alle Bereiche – von der Observation über
die Kaufhausüberwachung und den Personenschutz
bis hin zum Abhörschutz – abdecken und damit auch
keine umfassende Ausbildung mehr anbieten.
Mit der Berufsausbildung zum/r BDA kommen Sie in
den Genuss einer umfassenden Grundausbildung,
die alle essentiellen Aufgabengebiete der täglichen
Berufsdetektivarbeit beleuchtet. Neben der detailreichen und viele Skripten umfassenden Theorie legt
EURODET besonderen Wert auf einen fundierten
Praxisbezug. In etwa 100 Praxisstunden erfahren Sie
hautnah, wie Observationen abseits von Fernsehen
und Kino ablaufen, wie Ladendiebe dank forensischer Wissenschaft überführt werden und wie
„Wanzen“ wirklich aussehen. Und das war erst der
Anfang.
Logo Wiener Berufsdetektive
Wirtschaftskammer Wien, Fachgruppe Wien der gewerblichen
Dienstleister, Berufsgruppe Berufsdetektive (Sicherheitsgewerbe)
8
Europäische Detektiv-Akademie EURODET – Kursbuch
„Rechtskunde ist weit
weniger trocken als
man denkt – wussten
Sie beispielsweise, dass
die oft genannte ‚Ausweispflicht‘ in Österreich
einfach nur eine Legende ist?“
Ing. Peter Pokorny, Lehrbefugter
Rechtskunde
BDA: Modul 1 – Rechtskunde (RK)
Die genaue Kenntnis der rechtlichen Grundlagen ist für den
Berufsdetektiv in seiner täglichen
Arbeit unerlässlich.
• Behörden- und Gerichtsorganisation
• Bürgerliches Recht
• Zivilrecht
• Strafrecht
• Wirtschafts- und Gewerberecht
• Datenschutzgesetz
• Fallstudien
• Exkursion
Täglich anstehende Entscheidungen müssen auf
Basis der geltenden Rechtslage getroffen werden.
Fehler sind hierbei nicht nur unentschuldbar, sondern können unter Umständen sogar das berufliche
Aus sowie ein äußerst unangenehmes gerichtliches
Nachspiel mit allen Konsequenzen nach sich ziehen.
Das Modul Rechtskunde (RK) beschäftigt sich im
Theorieteil eingehend mit den Grundlagen der
österreichischen Rechtsmaterie sowie mit allen
branchenrelevanten Gesetzen sowie deren Zusammenhängen.
Der Praxisteil des Moduls Rechtskunde (RK) sieht sowohl die Bearbeitung diverser Fallbeispiele in Form
von Hausübungen sowie eine Exkursion zum Landesgericht für Strafsachen Wien vor. Ziel der Exkursion
ist die Beobachtung passender Verhandlungen samt
anschließender Reflexion.
Praxiselement
Exkursion zum Landesgericht für
Strafsachen Wien samt anschließender Reflexion der beobachteten Verhandlungen.
Europäische Detektiv-Akademie EURODET – Kursbuch
9
„Im richtigen Moment
professionell zu lügen
ist eine hohe Kunst.
Ich zeige Ihnen, wie es
geht - und das ist die
Wahrheit.“
Mag. Bernhard Maier, Legendierungsexperte
BDA: Module 2 & 3 – Methodik,
Kriminologie und Kriminalistik
Das hautnahe Miterleben von Observationen, das Kreieren gerissener Legendierungen, professionelle Recherchemethoden. Das - und
noch einiges mehr - ist MKK1.
• Kriminaltaktisches Vorgehen
• Befragungs- und Gesprächstechnik
• Berichtswesen
• Observation & Recherche
MKK2 zeigt das wahre Gesicht des
Verbrechens. Die Bandbreite geht
von Soziologie über Psychologie
bis hin zum intensiven Forensiktraining.
• Kriminalsoziologie
• Verhaltenspsychologie
• Kriminalitätstheorien
• Fallstudien zu MKK
• Spurenkunde
Das Modul Methodik, Kriminologie und Kriminalistik
1 (MKK1) beschäftigt sich im Theorieteil eingehend
mit dem grundlegenden Handwerkszeug des österreichischen Berufsdetektivs.
Der Praxisteil sieht sowohl Bewältigen zahlreicher
Übungssituationen mit Hilfe verschiedener Befragungs- und Gesprächstechniken sowie zwei komplette Wochenenden Observationstraining vor: nach
immer komplexer werdenden Einsteigerübungen
wartet am letzten Übungssonntag eine durchgehend
geskriptete, 100% realitätsnahe Observationsaufgabe, bei der alle erlernten Praktiken voll zum Einsatz
gebracht werden können.
Das Modul MKK2 behandelt im Theorieteil eingehend die Grundlagen der Kriminalsoziologie, der
Verhaltenspsychologie sowie verschiedene Kriminalitätstheorien. Die Erarbeitung passender Fallstudien
bestätigt die Praxisrelevanz.
Der Praxisteil sieht Übungen in Sachen Sicherheitstechnik, Schlosskunde, Mechatronik und Urkundenfälschung vor. Krönender Abschluss ist ein intensives, branchenorientiertes Forensiktraining, das mit
professionellem Materialeinsatz die Möglichkeiten
und Grenzen der modernen Forensik aufzeigt.
Praxiselement
Mit dem Präparieren von Geldscheinen bereiten die Kursteilnehmer am Forensik-Praxiswochenende unter realen Bedingungen eine
Diebesfalle vor.
10
Europäische Detektiv-Akademie EURODET – Kursbuch
„Nach den beiden Praxiswochenenden sind Begriffe
wie DVR, MD-Grid, GPSLogger, Makro oder EXIF
keine technischen Hexereien mehr, sondern smarte
Hilfsmittel.“
Dipl.-Ing. Markus Schwaiger, Ausbildungsleiter
BDA: Modul 4 – Technik (TECH)
• Foto- und Videotechnik
• Tonaufzeichnung
• Bild- und Videobearbeitung
• Fahrzeugortung
• Abhörschutz
• Funk
BDA: Modul 5 – Selbst- und Personenschutz sowie spezielle Unternehmerkunde (SPS)
• Waffenkunde, Schießtraining
• Gefährdungsanalyse, Aufklärung
• Selbstverteidigung, Fahrtechnik
• Erste Hilfe
• Berufskunde, Verbände
• Verschwiegenheitsverpflichtung
• Werbung, Beratungsgespräch
• Auftrag, Preisgestaltung, AGBs
Kein moderner Berufsdetektiv kann sich heutzutage
mobilem Internet, GPS-Ortungssystemen oder digitaler CCTV-Technik entziehen; selbst grundlegende
Kenntnisse digitaler Forensik sind unverzichtbar.
Das Modul Technik (TECH) beschäftigt sich in Theorie und Praxis eingehend mit den Grundlagen der
Fotografie- und Videotechnik, der Fahrzeugortung,
dem Abhörschutz, der digitalen Forensik u.v.m.
Personenschutz ist eine der Kernkompetenzen der
österreichischen Berufsdetektive. Eine tiefgehende Grundausbildung in den Bereichen Erste Hilfe,
Selbstverteidigung, Waffenkunde, Schießtraining
etc. ist hierfür unverzichtbar. Im Rahmen des Moduls wird u.a. ein eigener Erste Hilfe-Trainer des
Roten Kreuzes in Beschlag genommen, ein Schießkeller ganztags angemietet, pro Person mehr als 200
Schuss abgefeuert und zahlreiche Selbstverteidigungsmechanismen trainiert.
Die Unternehmerkunde beschäftigt sich in erster
Linie mit den wirtschaftlichen Aspekten, die für das
erfolgreiche Führen eines Detektivunternehmens
nötig sind. Dabei wird natürlich auf die Besonderheiten der Sicherheitsbranche größter Wert gelegt.
Praxiselement
Im Praxisteil „Videoüberwachung“
bauen die Kursteilnehmer verschiedene Videoüberwachungsinstallationen auf. Die jeweiligen
Anwendungszwecke sind unterschiedlich: z.B. fix vs. portabel, versteckt vs. offensichtlich, timer- vs.
bewegungsgesteuert usw.
Europäische Detektiv-Akademie EURODET – Kursbuch
11
„Jemandem das
eigene Leben und
das seiner Familie
anzuvertrauen setzt
voraus, dass man auf
eine ausgezeichnete
Ausbildung des/r PS
setzen kann.“
Erich Michek, Waffenexperte
Berufsausbildung zum/r
PersonenschützerIn (PS)
Die Grundausbildung vermittelt
die erforderlichen Basiskenntnisse
für den verantwortungsvollen Beruf des PS; geeignet für Einsteiger
und Berufskollegen aus anderen
Bereichen der Sicherheitsbranche
sowie als Zusatzqualifikation für
andere Tätigkeitsfelder.
• Berufsbegleitend oder als
Intensiv-Tageskurs
• berufsbegleitend: insges. 2,5
Monate, 2x pro Woche Theorieabend, Praxisteile nach Vereinbarung
• Intensiv-Tageskurs: 8 Wochen,
ca. 25 Wochenstunden
• insgesamt 200h; davon 80h
Praxis
• Abschluss: Zertifikat als
ausgebildete/r PS
• 2.388,00€ inkl. MWSt.
Teilzahlung in 3 Raten möglich
Der Personenschutz ist eine der Kernkompetenzen
der österreichischen Berufsdetektive. Untrennbar
damit verbunden: Waffen- und Sprengstoffkunde,
Selbstverteidigung, Verhandlungstechnik usw., aber
auch z.B. der Abhörschutz. Die Berufsausbildung
zur/m PersonenschützerIn (PS) vermittelt in einem
anspruchsvollen Intensivkurs alle notwendigen Fertigkeiten sowie unentbehrliches Fachwissen.
Die PS-Ausbildung beschäftigt sich im Theorieteil zu
Anfangs eingehend mit den rechtlichen Hintergründen. Ein weiterer Theorieschwerpunkt deckt das
Feld Abhörschutz bzw. Sprengstoff / Sprengfallen ab.
Ein wichtiger Theorieschwerpunkt behandelt die
Bereiche Kriminologie, Kriminalistik, Kriminaltechnik und Psychologie – Grundlagen für aufbauende
Theorieschwerpunkte wie die Bereiche Observation (Beobachtung im Raum) und einsatztaktisches
Verhalten.
Terrorismus und Anti-Terror-Maßnahmen sowie theoretischer Waffenkunde als grundlegende Basis für
den Praxisteil runden die theoretische Ausbildung
ab.
Praxiselement
Im Praxisteil „Selbstverteidigung“
üben die Kursteilnehmer u.a. die
Entwaffnung fiktiver Gegner.
12
Europäische Detektiv-Akademie EURODET – Kursbuch
Zur Erinnerung: ALLE
Theorielektionen
können auch bequem
via eLearning von
zuhause aus absolviert
werden; die Anwesenheitspflicht gilt nur für
Praxiselemente!
http://www.eurodet.at/service/
elearning/
PS: Inhalte (Auszug)
• Recht (Allgemeines, StGB, StPO)
• Anhaltung
• Polizei und Gericht
• Abhörschutz, Room- und CarCleaning
• Sprengstoffkunde/Sprengfallen
• Urkundenfälschung, Ausweise
• Kriminologie, Kriminalistik, Psychologie
• Observation, Taktik
• Terrorismus und Anti-TerrorMaßnahmen
• Urkundenfälschung
• Sicherheitstechnik/Mechatronik
• Waffenkunde
• Schießtraining (ca. 200 Schuss)
• Grundlagen Selbstverteidigung
• Fahrtechnik
• Erste Hilfe (16 Stunden Ersthelferkurs des Roten Kreuzes)
• u.v.m.
Die Theorieschwerpunkte werden durch jeweils
passende Praxiselemente tiefgehend ergänzt. Hierzu
gehört u.a. die praktische Erarbeitung verschiedener
rechtlicher Fallbeispiele in Form von Hausübungen
sowie diverse Praxisbeispiele in Sachen Urkundenfälschung.
Ein weiterer Praxisteil handelt exemplarisch die
wichtigsten Fakten im Bereich Abhörschutz ab:
Anschauungsmaterial div. Abhöreinrichtungen,
Praxistest möglicher Verstecke, Methoden um
Abhöreinrichtungen aufzuspüren. Ein anderer Teil
der praktischen Ausbildung verschafft einen breiten
Überblick in Sachen Sicherheitstechnik, Schlosskunde und Mechatronik.
Praktische Waffenkunde darf natürlich ebenfalls
nicht fehlen: gezielte Übungen in Sachen Handhabung, Auseinandernehmen und Zusammensetzen
sowie ein ausgiebiges Schießtraining – ca. 200
Schuss pro Person inklusive. Passend dazu werden
zahlreiche Übungen in Sachen Selbstverteidigung
mehrmals wiederholt. Unverzichtbar für eine seriöse Personenschutzausbildung: die Erste Hilfe-Ausbildung des Roten Kreuzes (16h Ersthelferkurs).
Praxiselement
Im Praxisteil „Abhörschutz“ werden die wichtigsten Fakten im
Bereich Abhörschutz exemplarisch
abgehandelt.
Europäische Detektiv-Akademie EURODET – Kursbuch
13
„Kaum ein Beruf ist so
gut geeignet, die eigene Menschenkenntnis
zu trainieren wie der
des/r Kaufhaus-DetektivIn.“
Dipl.-Ing. Markus Schwaiger, Ausbildungsleiter
Berufsausbildung zum/r
Kaufhaus-DetektivIn (KH)
Berufsausbildung Kaufhaus-Detektiv für Neueinsteiger und Berufskollegen aus anderen Bereichen
der Sicherheitsbranche ohne
bereichsspezifische Fachkenntnis.
• 5 Wochen, ca. 12 Wochenstunden
• Abschluss: Zertifikat als ausge­
bildete/r Kaufhaus-DetektivIn
• 690,00€ inkl. MWSt.
Berufsweiterbildung KaufhausDetektivIn II
Weiterbildung für aktive KaufhausDetektivInnen
• 1 Tag
• 336,00€ inkl. MWSt.
Die Häufigkeit der Ladendiebstahlsfälle steigt kontinuierlich. Die Qualität und das Aufkommen von
organisierten Diebsbanden nimmt zu. Die Anforderungen an Detektive im Ladendiebstahlsbereich
werden höher.
Sicherheitsexperten vertreten die Ansicht, dass
der Entwicklung dieser Kriminalitätsform nur durch
verbesserte Schulungsmaßnahmen im öffentlichen
wie auch im privaten Sicherheitsdienst entgegen
getreten werden kann. Wir haben deshalb zwei Ausbildungsmodule sowohl für bereits im Bereich des
Ladendiebstahls tätige Berufsdetektivassistenten als
auch für Neueinsteiger konzipiert: das Modul KH I
dient der Vorbereitung auf die Erfordernisse dieses
verantwortungsreichen Berufs. Im Modul KH II werden bereits erworbene Fachkenntnisse wiederholt,
verbessert und erweitert.
Unsere Trainer, allesamt brancheninterne Sicherheitsexperten, verfügen über langjährige Erfahrung
im Sicherheitsbereich und verstehen diese Ausbildungsinitiative als Notwendigkeit, um eine fehlende
Alternative im Ausbildungssektor für den privaten
Sicherheitsdienst anbieten zu können.
Praxiselement
Im Rahmen von Exkursionen in
Einkaufscenter wird die Fähigkeit,
potentielle Ladendiebe zu erkennen, trainiert.
14
Europäische Detektiv-Akademie EURODET – Kursbuch
„Die Wahl der richtigen Waffe und Munition entscheidet über
Leben und Tod. Daher
muss sich der Kunde
auf die gute Ausbildung seines Beraters
verlassen können.“
Erich Michek, Waffenexperte
Berufsausbildung zum/r
Waffen- und
MunitionsfachberaterIn
für Groß- und Einzelhandel
In dieser dualen Ausbildung erwerben Sie in 12 Wochen das Wissen
über die rechtlichen Grundlagen
im Waffenhandel sowie den praktischen Ablauf von Verkaufsgesprächen, Handhabung und Beratung
beim Waffen- und Munitionsverkauf.
• Intensiv-Tageskurs
• 12 Wochen, insgesamt 180h
• hoher Praxisanteil
• Abschluss: Zertifikat als
ausgebildete/r Waffen- und
MunitionsfachberaterIn
• 1.890,00€ inkl. MWSt.
Wer Waffen und Munition verkauft trägt eine große Verantwortung. Die rechtlichen Bestimmungen
müssen genauestens befolgt werden, damit keine
gefährlichen Gegenstände in die falschen Hände
geraten. Der Kunde muss die bestmögliche Beratung
bekommen – möglicherweise hängt eines Tages
sein Leben von der Wahl der richtigen Waffe ab und
davon, dass sie auch funktioniert.
Die genaue Kenntnis der Rechtslage ist unabdingbare Voraussetzung, daher wird dieses Thema
mit besonderer Sorgfalt behandelt. Ein weiterer
wichtiger Punkt ist der sichere Umgang mit Waffen
und Munition. Nur durch den hohen Praxisanteil
ist sichergestellt, dass gefährliche Situationen von
Anfang an vermieden werden.
Wie bei jedem Handelsberuf steht natürlich der
zufriedene Kunde im Vordergrund. Daher spielt
auch das Thema Beratung in unserer Ausbildung
eine große Rolle. In Theorie und Praxis lernen Sie zu
erkennen, was Ihr Kunde wirklich braucht. In einem
eigenen Modul werden die Unterschiede und Feinheiten des Einzel- und Großhandels herausgearbeitet, damit Sie sich in beiden Welten zu Hause fühlen.
Praxiselement
Die sichere Handhabung von
Waffen muss auch während des
Verkaufsgesprächs immer gewährleistet sein.
Europäische Detektiv-Akademie EURODET – Kursbuch
15
„Das Bild vom verschlafenen Nachtwächter hat ausgedient – Bewacher
sind heute vielfältig
ausgebildete Spezialisten, die mit vielerlei
heiklen Situationen
konfrontiert sind.“
Dipl.-Ing. Markus Schwaiger, Ausbildungsleiter
Berufsausbildung
Security/Bewachung
Diese Grundausbildung vermittelt
die erforderlichen Basiskenntnisse
für den Einstieg ins Bewachungsgewerbe; geeignet für Neueinsteiger und Berufskollegen aus
anderen Bereichen der Sicherheitsbranche ohne bereichsspezifische Fachkenntnis.
• 5 Wochen, ca. 12 Wochenstunden
• Abschluss: Zertifikat als ausge­
bildete/r BewacherIn
• 690,00€ inkl. MWSt.
Die Kriminalitätsrate steigt ständig - beinahe jeder
war schon einmal mit einem Einbruch, einem Fall
von Vandalismus oder ähnlichem konfrontiert. Kein
Wunder also, dass der Bedarf an Schutz ebenfalls
stetig zunimmt. Als eine der wenigen Ausnahmen
wächst die Sicherheitsbranche trotz Wirtschaftskrise
und Rezession kontinuierlich weiter – der Bedarf an
gut ausgebildetem Personal wächst daher ebenso.
Die Aufgaben des Bewachungsgewerbes sind vielfältig: Vom Schutz von Gebäuden und technischen
Anlagen bis hin zur Sicherheit bei Veranstaltungen
und vieles mehr. Um für die Sicherheit der geschützten Objekte garantieren zu können, muss gut ausgebildetes Personal vorhanden sein – ein Punkt der
besonders im Niedrigpreissegment gerne vernachlässigt wird.
Ein gut ausgebildeter Bewacher muss in vielen Bereichen sattelfest sein: Von Erste Hilfe, Befragungstechniken, angewandter Psychologie über Nahkampf
bis zu Brandschutz und Sicherheitstechnik reicht die
Palette der benötigten Kenntnisse. Unsere Berufsausbildung bereitet Sie bestens auf die Tätigkeit im
Bewachungsgewerbe vor.
Praxiselement
Rasche und richtige Erste Hilfe
kann im Notfall über Leben und
Tod entscheiden und spielt daher
in unserer Ausbildung eine große
Rolle.
16
Europäische Detektiv-Akademie EURODET – Kursbuch
„Ein Doorman ist wesentlich mehr als ein
Bodybuilder, der böse
schauen kann!“
Dejan Pislariu, Lehrbeauftragter
Selbstverteidigung
Berufsausbildung zum/r
Doorman/Doorwoman
In der zweiwöchigen Grundausbildung erwerben Sie alle theoretischen und praktischen Kenntnisse,
die Sie für die Berufsausübung als
Doorman/Doorwoman benötigen.
• 2 Wochen
• insgesamt ca. 40 Stunden
• 588,00€ inkl. MWSt.
Jeder kennt das Klischee: Ein muskulöser, finster
dreinblickender Mann, ganz in schwarz gekleidet
und mit „Knopf“ im Ohr steht vor der Diskothek
und kontrolliert, wer hinein darf und wer nicht. Die
Realität sieht allerdings anders aus: Vielfach sind
selbstverständlich Frauen gleichermaßen im Einsatz,
übertrieben strenges oder gar rüpelhaftes Benehmen ist meistens unerwünscht.
Doormen/Doorwomen sind nicht einfach nur Bodybuilder-Typen, die böse schauen - vielmehr sind
vor allem Fähigkeiten im Bereich Psychologie (Kommunikationstechnik, Einschätzung des Gegenübers,
Deeskalationsstrategien) notwendig; ebenso ein
Überblick über die wichtigsten relevanten Rechtsvorschriften und Kenntnisse zur Erkennung von
Ausweisfälschungen.
Mit der Berufsausbildung zum/r Doorman/Doorwoman eröffnet sich eine Reihe von interessanten Tätigkeitsfeldern vom klassischen Doorman in gehobenen Lokalen über den Veranstaltungsschutz, Einsatz
am Empfang von Unternehmen oder bei Messen
und Ausstellungen bis hin zu Berührungspunkten
mit dem Bereich Personenschutz.
Praxiselement
Ausweiskontrolle – nur eine Fertigkeit von vielen, die der Doorman
beherrschen muss.
Europäische Detektiv-Akademie EURODET – Kursbuch
17
„Welche Ausbildung
ist die richtige für Sie?
Finden Sie es mit Hilfe
unserer Berufsorientierung heraus!“
Dipl.-Ing. Markus Schwaiger, Ausbildungsleiter
Berufsorientierung
Sicherheitsgewerbe
In der Berufsorientierung lernen
Sie die verschiedenen Karrieremöglichkeiten in der Sicherheitsbranche kennen. So finden Sie
leicht heraus, welche EURODETAusbildung die richtige für Sie ist.
• 2 Wochen
• insgesamt ca. 16 Stunden
• 198,00€ inkl. MWSt.
Dieser günstige Preis wird durch die
EURODET-Branchenförderung ermöglicht! ursprgl. Preis: 396 €!
Die Sicherheitsbranche ist eine der wenigen, die seit
Jahren allen Krisen zum Trotz stetig wächst. Gleichzeitig wächst daher auch der Bedarf an gut ausgebildetem Personal - eine hervorragende Ausgangssituation für Ihre Karriere. Zahlreiche Betätigungsfelder
stehen zur Auswahl, doch welches ist das richtige für
Sie?
Die Berufsorientierung dient dazu, die gesamte
Bandbreite der Sicherheitsbranche kennen zu lernen – vom Berufsdetektiv über Bewachung bis zum
Personenschutz. Damit finden Sie leicht heraus, welchen Weg Sie einschlagen möchten und können sich
für die richtige EURODET-Ausbildung entscheiden.
EURODET möchte als führendes Ausbildungsinstitut einen Beitrag dazu zu leisten, möglichst vielen
Menschen eine Karriere im Sicherheitsgewerbe zu
ermöglichen. Daher tragen wir bei diesem Kurs die
Hälfte der Kosten selbst! Sie bezahlen also nur 198€,
den Rest der Gesamtkosten von 396€ übernehmen
wir im Rahmen der EURODET Branchenförderung
selbst. An die Inanspruchnahme der Förderung sind
keinerlei Bedingungen geknüpft, Ihnen wird bei Anmeldung einfach nur die Hälfte in Rechnung gestellt.
Sicherheitsbranche
Wir beantworten alle Fragen zu
den verschiedenen Ausbildungen
und Karrieremöglichkeiten, die es
in der Sicherheitsbranche gibt.
18
Europäische Detektiv-Akademie EURODET – Kursbuch
Weiterbildung
Europäische Detektiv-Akademie EURODET – Kursbuch
19
„Fingerabdrücke,
DNA, Rauschgifttests
u.v.m. – nach diesem
Kurs sind Sie für Spuren aller Art bestens
gerüstet!“
Georg Hirtl, Lehrbeauftragter
Forensik
Weiterbildungskurs Forensik
Forensik – die Spurenkunde – ist
untrennbar mit dem Berufsleben
des Detektiven verbunden. Unser
Weiterbildungskurs stattet Sie mit
den nötigen Fertigkeiten aus, damit Ihnen keine Spur entgeht. Und
nicht nur das: Im Kursbeitrag ist
auch Ihr voll ausgestatteter Forensikkoffer enthalten!
• 5 Wochen
• insgesamt ca. 60 Stunden
• 960,00€ inkl. MWSt.
Jeder hat Forensiker schon einmal im Fernsehen bei
der Arbeit gesehen. Kein Krimi oder Thriller kommt
ohne den Auftritt der Spurensicherung aus. Auch
in der „echten Welt“ werden viele Kriminalfälle mit
Hilfe der Forensik gelöst. Ein unschätzbarer Vorteil
gegenüber anderen Beweisen wie beispielsweise
Zeugenaussagen: die Spuren lügen nicht.
Der Themenkomplex Forensik kann in der Ausbildung zum/r Berufsdetektiv-AssistentIn leider nur
gestreift werden. In diesem Weiterbildungskurs
werden daher nicht nur bestehende Kenntnisse
vertieft und ergänzt sondern auch die neuesten
wissenschaftlichen Methoden vorgestellt. Dabei
werden vor allem die praktischen Kenntnisse in den
Vordergrund gestellt – das Rüstzeug das Sie für den
täglichen Einsatz brauchen.
Von Finger- und Fußabdrücken, Körperflüssigkeiten
bis zu DNA und Urkundenfälschung werden alle Themen behandelt, die im beruflichen Alltag eine Rolle
spielen. In den Kurskosten inkludiert ist ihr umfangreich ausgestatteter Forensikkoffer mit allen Werkzeugen, die Sie benötigen, um Ihr Wissen später im
Berufsleben anwenden zu können.
Forensikkoffer
Der im Kursbeitrag enthaltene
Forensikkoffer enthält alles für den
raschen Einstieg in die Forensik von Diebesfallen bis zum Nachweis
von Blutspuren.
20
Europäische Detektiv-Akademie EURODET – Kursbuch
„Ein Bild sagt mehr als
tausend Worte – für
bewegte Bilder trifft
dies ganz besonders
zu.“
Dipl.-Ing. Markus Schwaiger, Ausbildungsleiter
Weiterbildungskurs
Videoüberwachung analog
Weiterbildungskurs
Videoüberwachung digital
Ob analog oder digital, verdeckt
oder offen sichtbar, innen oder außen – in unseren beiden Weiterbildungskursen lernen Sie alles, was
Sie über die Videoüberwachung
wissen müssen.
• 5 Wochen
• insgesamt ca. 60 Stunden
• 960,00€ inkl. MWSt.
Ein Bild sagt mehr als tausend Worte - für bewegte
Bilder trifft dies ganz besonders zu. Wo ein einzelnes Standbild immer Interpretationsspielraum offen
lässt, zeigen Videoaufnahmen was wirklich passiert
ist. Verwertbare Aufnahmen entstehen aber nicht
von alleine, sie müssen professionell angefertigt
werden!
Jeder Fotoapparat und beinahe jedes Mobiltelefon
kann heute Videos aufzeichnen. Das mag für private
Aufnahmen genügen, für die Videoüberwachung
sind aber spezielle Geräte nötig. Der Umgang mit
diesen will gelernt sein. Nur so ist sichergestellt,
dass die Kamera – versteckt oder offen sichtbar – die
gewünschten Ergebnisse liefert. Aufnahmen müssen
oft unter ungünstigen Bedingungen gemacht werden, und nur wer die Technik beherrscht, holt aus
jeder Situation das beste heraus.
Je nach Anwendungsgebiet wird analoge oder digitale Videotechnik eingesetzt. Die jeweiligen Kentnisse sind so umfangreich, dass wir sie in zwei Kurse
aufgeteilt haben. So können Sie sich unter fachlicher
Anleitung konzentriert mit jeweils einer Technologie
befassen.
Videotechnik
Die moderne Videotechnik bietet
grenzenlose Möglichkeiten. Aber
nur wer die Technik beherrscht,
kann sie sich zu Nutzen machen.
Europäische Detektiv-Akademie EURODET – Kursbuch
21
„Finden Sie heraus
was Ihre Mitmenschen
wirklich denken – mit
angewandter Psychologie!“
Patricia Staniek,
www.managementpilots.com
Weiterbildungskurs Profiling
In unserem Weiterbildungskurs
„Profiling“ lernen Sie das menschliche Verhalten zu analysieren. Anhand neuester wissenschaftlicher
Methoden erkennen Sie, was Ihre
Mitmenschen wirklich denken!
• Ein Wochenende
• jeweils 9:00 bis 17:00 Uhr
• 588,00€ inkl. MWSt.
Verschweigt Ihnen Ihr Auftraggeber wichtige Informationen? Sagt ein Zeuge die Wahrheit? Geht von
einer Person eine Gefahr für Sie oder Ihren Auftraggeber aus? Oft entscheidet Ihre Menschenkenntnis
über den positiven oder negativen Ausgang eines
Falles, möglicherweise sogar über Leben und Tod.
Ohne entsprechende Schulung ein leider meist sehr
unzuverlässiges Werkzeug.
Die angewandte Psychologie hat in den letzten
Jahrzehnten rasante Fortschritte gemacht. Diese
wissenschaftlichen Methoden werden nicht nur in
Verhören und Befragungen eingesetzt, sonder immer mehr auch im Management. Das Erkennen von
versteckten Emotionen ist der Schlüssel zu dieser
Kunst.
Nicht nur der Gesichtsausdruck, sondern auch – oft
kaum wahrnehmbare – Bewegungen der Arme und
Beine oder die Art des Ganges verraten viel über die
wahren Gedanken und Gefühle einer Person. Mit
Hilfe unserer beiden Weiterbildungsseminare lernen
Sie in Ihren Mitmenschen zu lesen wie in einem
offenen Buch – ein unbezahlbarer Vorteil bei der
Einschätzung von Personen und Situationen.
Facial Areas
Bewegungen in bestimmten
Bereichen sind bestimmten Emotionen zugeordnet – das ist einer
der Schlüssel zum Entlarven von
Lügnern.
22
Europäische Detektiv-Akademie EURODET – Kursbuch
„Das Ziel eines Verhörs
ist es, Lügen zu entlarven, Zusammenhänge
zu verstehen und so
die Wahrheit herauszufinden.“
Mag. Maximilian Edelbacher,
Vernehmungsexperte
Weiterbildungskurs
Sie haben das Recht zu schweigen
Verhörtaktik
Wie bringt man einen Befragten
dazu, die Wahrheit zu sagen? In
unserem Wochenend-Intensivkurs
lernen Sie die Mechanismen,
Tricks und Techniken der Wahrheitsfindung.
• Ein Wochenende
• Sa. 13:00 - 18:00 Uhr
So. 10:00 - 18:00 Uhr
• 290,00€ inkl. MWSt.
„Sie haben das Recht zu schweigen!“ - ein geflügeltes Wort und jedem Konsumenten von Kriminalromanen und -filmen bestens bekannt. Doch genau
das Gegenteil möchte man bei einer Vernehmung
erreichen: Der Befragte soll ja eben nicht schweigen,
sondern möglichst viele Informationen preisgeben,
die auch noch der Wahrheit entsprechen und für die
Lösung des Falls verwertbar sind.
Wie bringe ich den Befragten dazu, die Wahrheit zu
sagen? Diese zentrale Frage bestimmt jedes Verhör,
jede Befragung. Das Erkennen von Lügen ist dabei
nur eine von vielen Fähigkeiten, die der Vernehmende besitzen muss um zum Erfolg zu gelangen.
Nur mit dem nötigen Einfühlungsvermögen und der
richtigen Taktik kommt man zu einer wahrheitsgemäßen, verwertbaren Aussage.
Rein theoretische Lehrinhalte lassen sich nur schwer
im Alltag umsetzen. Daher legen wir in diesem Weiterbildungskurs größten Wert auf den Praxisbezug
der Theorieeinheiten. Im Praxisteil können Sie in
Rollenspielen sowie Interview- und Verhörübungen
das gelernte gleich unter fachkundiger Anleitung in
die Tat umsetzen.
Praxis
Mit realitätsgetreuen Rollenspielen, Interview- und Verhörtraining
werden die theoretischen Grundlagen in die Praxis umgesetzt.
Europäische Detektiv-Akademie EURODET – Kursbuch
23
„Der Waffenführerschein ist Voraussetzung zum Erlangen
eines waffenrechtlichen Dokuments.“
Erich Michek, Waffenexperte
Weiterbildungskurs
Waffenführerschein
Unser Waffenführerschein-Kurs
vermittelt Ihnen alle nötigen theoretischen und praktischen Kenntnisse, die Sie für den sachgemäßen
Umgang mit Ihrer Waffe brauchen.
Am Ende des Kurses erhalten Sie
Ihren Waffenführerschein.
• 2 Stunden
• 65,00€ inkl. MwSt
Abend: 85,00€ inkl. MwSt.
Wochenende: 135,00€ inkl.
MwSt.
Wenn Sie um ein waffenrechtliches Dokument (Waffenpaß, Waffenbesitzkarte) ansuchen oder ein solches Dokument besitzen, müssen Sie gem. § 5 der
2. Waffengesetz-Durchführungsverordnung (WaffV)
nachweisen, dass Sie zum sachgemäßen Umgang
mit Waffen befugt sind. Dafür benötigen Sie den
sog. „Waffenführerschein“.
Der Waffenführerschein ist ein halbes Jahr nach
dem Besuch eines Kurses gültig. Spätestens bei einer
waffenrechtlichen Überprüfung durch die Behörde
müssen Sie den Waffenführerschein also erneuern!
Im theoretischen Teil werden die rechtlichen Aspekte behandelt, sowie die Regeln zum sicheren Umgang und Transport. Waffen- und Munitionskunde
runden den Kurs ab.
Der praktische Teil findet im Schießkeller statt. Dort
werden die theoretischen Kenntnisse praktisch
angewendet und der Umgang mit der Schusswaffe
geübt.
Dieser Kurs findet in Kooperation mit unserem Partner EUROGUNS statt.
Waffenführerschein
Der Waffenführerschein berechtigt
Sie alleine noch nicht zum Waffenbesitz, er ist jedoch Voraussetzung
zum Erlangen einer Waffenbesitzkarte oder eines Waffenpasses.
24
Europäische Detektiv-Akademie EURODET – Kursbuch
„Unser Waffengrundkurs richtet sich an
komplette Neueinsteiger und ist der perfekte Einstieg in die Welt
der Waffen.“
Erich Michek, Waffenexperte
Weiterbildungskurs
Waffengrundkurs
Sie sind neu in der Welt der Waffen? Dann sind Sie in unserem
Waffengrundkurs genau richtig!
Hier lernen Sie die wichtigsten
Handgriffe und theoretischen
Kenntnisse für den perfekten
Einstieg. Zum Abschluss des Kurses
erhalten Sie Ihren Waffenführerschein.
• 8 Stunden / 1 ganzer Tag
• 290,00€ inkl. MwSt
Sie sind neu in der Welt der Waffen? Dann sind Sie
in unserem Waffengrundkurs genau richtig! Bei der
Handhabung von Schusswaffen steht natürlich die
Sicherheit im Vordergrund. Doch auch die richtige Wartung und Pflege wollen gelernt sein. Eine
schlecht gewartete Waffe kann ebenso rasch zu
einer gefährlichen Situation führen, wie der unsachgemäße oder leichtsinnige Umgang mit ihr.
Der Weg zur eigenen Waffe wird ebenso genauestens behandelt, wie alle notwendigen theoretischen
und praktischen Grundkenntnisse zum Umgang mit
der Waffe. Sie lernen verschiedenste Waffentypen
kennen, damit Sie die richtige Waffe für Ihre Ansprüche finden. Bei der Wahl der richtigen Waffe spielen
zahlreiche Faktoren eine Rolle, bei uns lernen Sie
diese nicht nur in der Theorie, sondern können die
verschiedenen Waffentypen auch selbst ausprobieren.
Dieser Kurs findet wie alle waffenspezifischen Kurse
in Kooperation mit unserem Partner EUROGUNS
statt. Unsere Kursgebühr ist wie immer „All Inclusive“, das heißt es entstehen Ihnen keine weiteren
Kosten für Munition, Prüfungstaxe etc.
Praxiselement
Die richtige Handhabung ist das
Um und Auf beim Umgang mit
Waffen. Unter professioneller
Aufsicht lernen Sie die wichtigsten
Handgriffe.
Europäische Detektiv-Akademie EURODET – Kursbuch
25
„Wer beruflich eine
Schusswaffe trägt,
trägt auch eine große
Verantwortung. Eine
hervorragende Ausbildung ist daher unabdingbar!“
Erich Michek, Waffenexperte
Weiterbildungskurs für Berufswaffenträger
Schusswaffen im Berufsalltag ein heikles Aufgabengebiet, das
eine gute Ausbildung voraussetzt.
Unser Weiterbildungskurs vermittelt die nötigen theoretischen
und v.a. praktischen Kenntnisse.
In der Kursgebühr sind wie immer
alle Kosten, auch z.B. für Munition
enthalten.
• 5 Wochen
• insgesamt ca. 60 Stunden
• 1200,00€ inkl. MWSt.
Beruflich eine Schusswaffe zu tragen – und gegebenenfalls auch einzusetzen – bringt eine große
Verantwortung mit sich. Zum einen gegenüber dem
Auftraggeber: sein Leben oder Hab und Gut ist einer
konkreten Gefahr ausgesetzt, die durch den Einsatz
von Waffen bekämpft werden muss. Zum anderen
gegenüber unschuldigen Mitmenschen, die nicht
durch unsachgemäßen Waffengebrauch gefährdet
werden dürfen.
Der sichere und wirkungsvolle Umgang mit der
Schusswaffe will gelernt sein, denn die beste Ausrüstung ist nur so gut wie die Person, die sie bedient.
Ein sehr heikler Punkt, denn nicht selten stehen
Menschenleben auf dem Spiel: Das Ihres Auftraggebers und nicht zuletzt Ihr eigenes!
Die Wahl der richtigen Waffe, der sichere und rasche
Umgang damit, effektives Schießen u.v.m. werden in
unserem Weiterbildungskurs vertieft und praktisch
angewendet. Reine Zielübungen können Sie auf
jedem Schießplatz absolvieren – und sind für Berufswaffenträger selbstverständlich – bei uns werden die
Dinge behandelt und trainiert, die Sie sich auf dem
Schießplatz nicht selbst aneignen können.
Berufswaffenträger
Wer beruflich eine Waffe führt sei es zur eigenen Sicherheit oder
im gehobenen Personen- und Objektschutz - muss im Ernstfall auch
damit umgehen können.
26
Europäische Detektiv-Akademie EURODET – Kursbuch
„Die genaue Kenntnis der Rechtslage ist
besonders im Sicherheitsgewerbe ein
Muss!“
Ing. Peter Pokorny, Lehrbefugter
Rechtskunde
Weiterbildungskurs Rechtskunde
für das Sicherheitsgewerbe
Wer seine Rechte kennt, behält
Recht! Was darf ich, und was
nicht, welche Grauzonen muss ich
beachten... Diese und viele weitere Fragen zu Recht und Gesetz
werden in unserem Weiterbildungskurs behandelt.
• 5 Wochen
• insgesamt ca. 60 Stunden
• 960,00€ inkl. MWSt.
Unwissenheit schützt nicht vor Strafe - einer der
Grundsätze unserer Rechtsordnung. Gerade im
Sicherheitsgewerbe ist es daher unabdingbar, die
geltenden Gesetze zu kennen und einzuhalten nicht nur aus Selbstschutz, sondern auch im Sinne
Ihres Auftraggebers.
Die Unkenntnis der Rechtslage bringt Sie in eine
gefährliche Situation: Illegal zustande gekommene
Beweismittel sind für Ihren Auftraggeber möglicherweise nicht verwertbar, sie selbst machen sich unter
Umständen strafbar... Nur ein vorstellbares Szenario
von vielen, in die sie geraten können – der gute Ruf
ist dank einer einschlägigen Vorstrafe schnell ruiniert, lukrative Folgeaufträge gehen Ihnen so verloren!
Gefährliches Halbwissen, zahlreiche Vermutungen
und veraltete Kenntnisse bestimmen vielfach die
Rechtsauffassung. Dieser Weiterbildungskurs stattet
Sie mit dem nötigen Wissen aus, um sich gefahrlos
im Sicherheitsgewerbe zu betätigen. Sie bekommen auch die nötigen Kenntnisse um sich im Paragraphendschungel selbst zurechtzufinden, und so
immer auf dem neuesten Stand sein zu können.
Paragraphendschungel
Dieser sprichwörtliche Vergleich
kommt nicht von ungefähr: Nur
wer die verschlungenen Pfade
kennt, aber auch abseits bekannter Wege zurechtkommt findet
den Weg aus dem Dschungel.
Europäische Detektiv-Akademie EURODET – Kursbuch
27
„Der Computer stellt uns
zahlreiche Werkzeuge zur
Verfügung, die den Berufsalltag erheblich vereinfachen.“
Dipl.-Ing. Markus Schwaiger, Ausbildungsleiter
Weiterbildungskurs IT-Grundlagen
Weiterbildungskurs IT-Anwenderschulung für Berufsdetektive
Treten Sie ein in die Welt der modernen Informationstechnologie.
Diese beiden Kurse sind speziell
für Anfänger konzipiert, die den
Einstieg in den computerisierten
Alltag wagen möchten.
• 5 Wochen
• insgesamt ca. 60 Stunden
• 960,00€ inkl. MWSt.
Der Computer ist aus unserer heutigen Zeit nicht
mehr wegzudenken. Ohne wenigstens grundlegende
Kenntnisse ist eine Ausübung unseres Berufes kaum
mehr möglich, viele zeitgemäße Hilfsmittel stehen
sonst nicht zur Verfügung. Kaum ein Auftrag kommt
heute beispielsweise ohne regen Emailkontakt zwischen Auftraggeber und Auftragnehmer zustande.
Für alle Neulinge in der Welt der Computer empfiehlt sich unser IT-Grundlagen-Kurs. Die ersten
Schritte in einer unbekannten Umgebung können
große Verunsicherung hervorrufen. Wir begleiten
Sie dabei, damit Sie sich rasch zurechtfinden - so
stellen sich auch ohne jegliche Vorkenntnisse rasch
die ersten Erfolgsergebnisse ein.
In der Anwenderschulung für Berufsdetektive lernen
Sie den Computer als Werkzeug einzusetzen. Ein
professionell gestalteter Bericht macht einen völlig
anderen Eindruck als ein paar auf der Schreibmaschine getippte Seiten. Aber auch die Auswertung
und Bearbeitung von Fotos und Videos, InternetRecherche und Kommunikation mittels EMail oder
Videotelefonie werden behandelt – und das ist noch
längst nicht alles!
Schnittstelle
Die Tastatur – für den einen wichtige Schnittstelle zwischen Mensch
und Maschine, für den anderen
unüberwindbare Barriere. Mit
unseren Kursen können auch Sie
diese Barriere überwinden.
28
Europäische Detektiv-Akademie EURODET – Kursbuch
„Mit unseren Kursen sind
sie bestens gegen Hacker,
Phisher und andere Cyberkriminelle gewappnet.“
Dipl.-Ing. Markus Schwaiger, Ausbildungsleiter
Weiterbildungskurs IT-Security I
Weiterbildungskurs IT-Security II
Die Welt der modernen Informationstechnologie steckt voller Gefahren. Wer sich nicht ausreichend
wappnet, bietet sich geradezu als
Opfer an – gerade in der Sicherheitsbranche undenkbar.
In zwei aufbauenden Weiterbildungskursen lernen Sie wie Sie
Sich selbst und Ihre Klienten schützen können.
• 5 Wochen
• insgesamt ca. 60 Stunden
• 960,00€ inkl. MWSt.
Mit dem Computer und der immer weiter voranschreitenden weltweiten Vernetzung durch das
Internet ist eine ganze Reihe an neuen Bedrohungen
in unser Leben eingezogen. Begriffe wie Trojaner,
Hacker oder Phishing waren noch vor wenigen Jahren nur einer handvoll Spezialisten bekannt, heute
dominieren sie beinahe täglich die Schlagzeilen.
IT-Security ist für den Berufsdetektiv in zweierlei
Hinsicht interessant: Zum einen ist natürlich der
sichere Umgang mit dem Computer gerade in einer
Branche, die „Sicherheit“ im Namen trägt unabdingbar – nichts wäre peinlicher, als ein Sicherheitsexperte, der aus Fahrlässigkeit virenverseuchte
Dokumente verschickt. Zum anderen muss natürlich
im Rahmen eines Sicherheitskonzeptes für einen
Kunden dessen EDV-Infrastruktur unbedingt berücksichtigt werden!
Dieser umfangreiche Themenkomplex würde den
Rahmen einer einzigen Veranstaltung bei weitem
sprengen, daher wurde sie in zwei aufbauende
Kurse aufgeteilt. Für Neulinge in der Welt der Informatik empfiehlt sich voher der Besuch des Weiterbildungskurses „IT-Grundlagen“.
IT-Security
Schieben Sie der Cyberkriminalität den Riegel vor! Mit unseren
Weiterbildungskursen sind Sie
bestens gegen Hacking, Phishing,
Virenattacken und dergleichen
gewappnet.
Europäische Detektiv-Akademie EURODET – Kursbuch
29
„Nur wer eine Bedrohung
durch Sprengfallen rasch
erkennt, kann rechtzeitig
reagieren.“
Dr. Alfred Kappl, Lehrbeauftragter Sprengbefugter
Weiterbildungskurs
Sprengbefugter
Nach unserem Kurs sind sie nicht
nur zur selbstständigen Durchführung von Sprengungen und zum
Erwerb von Sprengmitteln befugt,
sondern auch bestens für das Erkennen von Sprengsätzen aller Art
gerüstet.
In der Kursgebühr sind alle Kosten,
auch für Sprengmittel, Prüfung,
Ausweis u.s.w. bereits enthalten!
• insgesamt ca. 80 Stunden
• 960,00€ inkl. MWSt.
Ein Mann steigt in sein Auto, dreht den Zündschlüssel und eine riesige Explosion zerlegt das Auto in
tausende Stücke. Solche oder ähnliche Szenen hat
jeder schon in Film und Fernsehen gesehen. Was
hier der leichten Unterhaltung dient, kann aber zur
echten Gefahr werden.
In Zeiten wachsender Bedrohung durch Terrorismus gehört das Erkennen von Sprengmitteln zu den
Grundfertigkeiten im gehobenen Personen- und
Objektschutz. Bei vielen Einrichtungen gehört die regelmäßige Durchsuchung nach Sprengsätzen bereits
zum fixen Sicherheitsprogramm. Rasch die richtige
Entscheidung zu treffen kann hier über zahlreiche
Menschenleben entscheiden.
Mit dieser fundierten Ausbildung sind Sie hervorragend dafür gerüstet, Ihre Auftraggeber vor Angriffen
mit Sprengsätzen zu bewahren. Vor allem im praktischen Teil wird besonders auf die speziellen Bedürfnisse des Sicherheitsgewerbes eingegangen. Darüber hinaus sind Sie nach absolvierter Prüfung zur
selbstständigen Durchführung von Sprengungen und
zum Erwerb von Sprengmitteln befugt und erhalten
einen Ausweis als Sprengbefugter.
All Inclusive
Auch bei der Ausbildung zum
Sprengbefugten sind wie bei allen
EURODET-Kursen sämtliche Kosten in der Kursgebühr enthalten auch für Sprengmittel und für den
Sprengbefugten-Ausweis!
30
Europäische Detektiv-Akademie EURODET – Kursbuch
„Feuerwerke sind nicht nur
Vergnügen, sondern bergen auch Gefahren in sich,
die es zu beachten gilt!“
Dr. Alfred Kappl, Lehrbefugter Pyrotechnik
Weiterbildungskurse Pyrotechnik
Ein staatlicher Pyrotechnikausweis
ist besonders im Personen- und
Objektschutz eine sinnvolle Zusatzqualifikation. Feuerwerke erfreuen
sich einer ungetrübten Beliebtheit,
daher muss das davon ausgehende
Gefahrenpotential korrekt beurteilt werden.
Pyrotechnik Kategorie F3
• 3 Tage
• 624,00€ inkl. MWSt.
Pyrotechnik Kategorie F4
• 4 Tage + 15 Übungsfeuerwerke
• 960,00€ inkl. MWSt.
Pyrotechnik Spezialeffekte
• 1 Tag
• 420,00€ inkl. MWSt.
Feuerwerke sind ein beliebter Höhepunkt bei Veranstaltungen aller Art, von der Geburtstagsfeier bis
zum Rockkonzert. Doch jeder Böller, jede Rakete
birgt auch eine potentielle Gefahr. Daher ist fundierte Sachkenntnis nötig, um im Personen- und
Objektschutz das Gefährdungspotential richtig zu
beurteilen.
Die Pyrotechnik-Weiterbildungskurse sind in die beiden Kategorien F3 und F4 (gem. Pyrotechnikgesetz
2010) aufgeteilt. Der Kurs für Spezialeffekte bietet
die einzigartige Möglichkeit Bühnen- und Sonderpyrotechnik unter Einhaltung der notwendigen Sicherheitsanforderungen aus nächster Nähe zu erleben.
Dies rundet Ihre Pyrotechnik-Ausbildung perfekt ab,
besonders für PersonenschützerInnen im Bereich
der darstellenden Künste (Film, TV, Musik etc.) ist
diese zusätzliche Qualifikation überaus sinnvoll.
Nach Abschluss der Prüfung erhalten Sie ein Zeugnis
von einem staatlich anerkannten Lehrgangsträger
nach dem Pyrotechnikgesetz 2010 mit dem Sie – bei
Erfüllung der sonstigen behördlichen Auflagen –
den begehrten staatlichen Pyrotechnikausweis der
jeweiligen Klasse erhalten.
Spezialeffekte
Aus der modernen Film- und
Bühnentechnik sind Feuerwerke
und pyrotechnische Spezialeffekte nicht mehr wegzudenken. Das
„Spiel mit dem Feuer“ ist hier
mehr als nur sprichwörtlich, denn
nur wer die Möglichkeiten und
potentiellen Gefahren kennt, kann
Situationen richtig einschätzen.
Europäische Detektiv-Akademie EURODET – Kursbuch
31
„Das Wohl der Schutzperson steht an erster
Stelle. Nur durch eine
hervorragende Ausbildung sind Sie in der
Lage, für ausreichenden Schutz zu sorgen.“
Dejan Pislariu, Lehrbeauftragter
Selbstverteidigung
Weiterbildungskurs Personenschutz
In unserem Weiterbildungskurs
für Personenschützer werden
Techniken wiederholt und ergänzt,
die vielleicht nicht jeden Tag zum
Einsatz kommen, aber in vielen
Situationen den reibungslosen
Ablauf sicherstellen können.
• 5 Wochen
• insgesamt ca. 60 Stunden
• 960,00€ inkl. MWSt.
Im Personen- und Objektschutz sind viele Fertigkeiten gefragt. Häufig entscheiden sich kritische Situationen dadurch, ob die theoretischen Kenntnisse
richtig und rasch umgesetzt werden können. Besonders mit Situationen, die nicht jeden Tag vorkommen wird in der Hitze des Gefechts häufig falsch
umgegangen.
Einen Angreifer entwaffnen, jemanden festnehmen,
eine Person rasch und effektiv durchsuchen – das
und vieles mehr gehört zum Handwerkszeug jedes
Personenschützers. Je nach Tätigkeitsgebiet gelangen diese Techniken aber teilweise so gut wie nie
zum Einsatz. Tritt dann nach langer Zeit eine Situation auf, die danach verlangen würde, kann eine
falsche Handlung zur Eskalation führen.
Unser Weiterbildungskurs richtet sich in erster Linie
an Sicherheitspersonal aus dem Personen- und
Objektschutz. Die bestehenden Kenntnisse werden
vertieft und ergänzt und neue Techniken vorgestellt.
So erkennen Sie, wo Ihre Schwächen liegen, und
welche Techniken sie intensiver in Ihr Training einbauen sollten. Denn eines ist klar: Ständiges Training
kann durch keinen Kurs ersetzt werden!
Szenariotraining
Nur wer die verschiedensten
Szenarien immer wieder trainiert,
ist im Ernstfall gerüstet, wenn eine
solche Situation auftritt.
32
Europäische Detektiv-Akademie EURODET – Kursbuch
„Professionelle Bewerbungsunterlagen und
perfektes Autreten
beim Bewerbungsgespräch sind der Schlüssel zum erfolgreichen
Berufseinstieg.“
Dipl.-Ing. Markus Schwaiger, Ausbildungsleiter
Bewerbungstraining für den
Sicherheitsbereich
Mit einer unserer Grundausbildungen sind Sie bestens für
den Berufsalltag gerüstet. Unser
Bewerbungstraining macht Sie
endgültig fit für den Einstieg in die
Sicherheitsbranche.
• 7 Wochen
• insgesamt ca. 85 Stunden
• 1.800,00€ inkl. MWSt.
Der Einstieg in ein neues Berufsfeld ist immer
schwierig. Gerade im Sicherheitsbereich wird Personal besonders sorgfältig ausgewählt. Neben einer
hervorragenden Ausbildung ist es daher um so wichtiger, die Feinheiten der Branche zu kennen um sich
professionell präsentieren zu können.
Der erste Eindruck in Form eines Bewerbungsschreibens ist besonders wichtig: Wer hier nicht überzeugen kann, bekommt oft keine Gelegenheit mehr, den
Eindruck zu verbessern. Wir unterstützen Sie bei der
Erstellung Ihrer Bewerbungsunterlagen, damit Sie
von Anfang an punkten können.
Beim Bewerbungsgespräch gibt es viele Dinge zu
beachten, damit Sie den bestmöglichen Eindruck
hinterlassen. In intensivem Interviewtraining und
persönlichem Coaching bereiten wir Sie perfekt auf
ein natürliches, aber professionelles Auftreten vor.
EURODET verfügt über beste Kontakte zu zahlreichen Unternehmen in der Sicherheitsbranche.
Dadurch können wir Sie mit konkreten Angeboten
bei der Jobsuche unterstützen – ein unschätzbarer
Startvorteil gegenüber Ihren Mitbewerbern.
Bewerbungsunterlagen
Professionelle Bewerbungsunterlagen erhöhen Ihre Chancen dramatisch. Wir helfen Ihnen dabei, sich
optimal zu präsentieren.
Europäische Detektiv-Akademie EURODET – Kursbuch
33
„Mit unseren Vorbereitungskursen steht
Ihrem Erfolg bei der
staatlichen Prüfung
nichts mehr im Wege.“
Dipl.-Ing. Markus Schwaiger, Ausbildungsleiter
Vorbereitung Befähigung / Fachgespräch BW oder BD
Mit unserem Vorbereitungskurs
sind Sie optimal für die Befähigungsprüfung oder das Fachgespräch vorbereitet, so steht
Ihrer Gewerbeberechtigung als
BewacherIn oder BerufsdetektivIn
nichts mehr im Wege.
• insgesamt ca. 40 Stunden
• berufsbegleitend
• 1.548,00€ inkl. MWSt.
Dem selbstständigen Berufsdetektiv oder Bewacher
werden von der Republik Österreich umfangreiche
Rechte zugestanden (z.B. das Recht, Erhebungen
über strafbare Handlungen zu führen, Personenschutz, d.h. Verantwortung für fremdes Leben und
körperliche Unversehrtheit zu übernehmen etc.).
Aus diesem Grunde ist neben einer soliden Ausbildung noch mehrjährige Praxis und eine staatliche
Prüfung erforderlich, um eine Gewerbeberechtigung
zu bekommen.
Unser Vorbereitungskurs wird getrennt nach Gewerbe (also Bewacher und Berufsdetektiv) abgehalten. Je nachdem, ob sie eine Befähigungsprüfung
oder ein Fachgespräch ablegen möchten gibt es
wiederum getrennte Kurse. Voraussetzung für die
Teilnahme am Kurs ist eine erfolgreich absolvierte
EURODET-Berufsausbildung.
Zur Prüfung können Sie jederzeit antreten, eine Gewerbeberechtigung bekommen Sie aber erst, wenn
Sie mehrjährige Berufspraxis gesammelt haben.
Je nach Vorbildung sind 1-5 Jahre vorgeschrieben.
Danach können Sie sich als BerufsdetektivIn oder
BewacherIn selbstständig machen.
Gewerbeberechtigung
Mit dem Erteilen einer Gewerbeberechtigung als Berufsdetektiv
oder Bewacher stattet sie die
Republik Österreich mit umfangreichen Rechten aus.
34
Europäische Detektiv-Akademie EURODET – Kursbuch
Europäische Detektiv-Akademie EURODET – Kursbuch
35
FAQs
Voraussetzungen
Ist die Staatsbürgerschaft relevant?
Jain; EU-Staatsbürgerschaft wäre für eine
künftige Anstellung nicht schlecht, für die
Ausbildung selbst ist die Staatsbürgerschaft
allerdings nicht relevant.
Gibt es Altersgrenzen?
Für die Kursteilnahme wäre das vollendete
18. Lebensjahr von Vorteil (Waffe, Führerschein), möglich ist diese aber theoretisch
ab 16 – eine Anstellung im Sicherheitsgewerbe aber definitiv erst ab 18! Nach oben
hin gibt es keine Altersgrenzen.
Wie schaut der Einstiegstest aus?
Im Einstiegstest werden primär einfache
Fragen aus den Bereichen Allgemeinbildung, Mathematik und Geographie gestellt
und die Sprachkenntnisse überprüft. Es
wird nicht erwartet, dass jeder jede Frage
beantworten kann. Der Zweck des Tests ist,
sicherzustellen, dass die zukünftigen Teilnehmer dem Kurs folgen werden können.
Organisatorisches
Wo findet die Ausbildung statt?
1140 Wien, Hauptstr. 110
Bekomme ich für den Kursbesuch ein
Zeugnis?
Jedes Modul schließt mit einer Prüfung ab,
nach deren erfolgreicher Absolvierung ein
entsprechendes Zertifikat ausgestellt wird.
Kann ich einen Kostennachlass bekommen?
EURODET-Mitgliedern und deren Arbeitnehmern (Nachweis der erfolgten Anmeldung notwendig!) werden 10% Nachlass
36
gewährt.
Weitere Nachlässe sind im Rahmen unseres
Bonusprogramms möglich; siehe entsprechendes Kapitel.
Wann muss die Kursgebühr bezahlt werden?
Für jedes Modul vor dem ersten Kurstag.
Gibt es Förderungen für die Kurse?
Grundsätzlich ja. Das AMS bzw. das WAFF
erteilt gerne die nötigen Auskünfte.
Ich arbeite derzeit und wollte wissen ob
man diese Ausbildung auch nebenbei machen kann?
Ja, die Grundausbildungen BDA und PS
werden auch berufsbegleitend angeboten.
Wobei es sinnvoll wäre, spätestens nach
ein paar Monaten zu versuchen, eine Anstellung in der Branche zu bekommen, um
das Gelernte auch umsetzen zu können!
An welchen Tagen findet der Kurs statt?
Die genauen Termine der einzelnen Veranstaltungen werden immer für 1-2 Monate
im Vorhinein mit den Teilnehmern gemeinsam geplant.
Besteht bei den Vorträgen Anwesenheitspflicht?
Nein, Sie können die Vorträge auch im
Nachhinein über unser eLearning-System
absolvieren; Anwesenheitspflicht besteht
jedoch bei den Praxisteilen.
Können Ihre Unterlagen auch ohne Kurs
erworben werden? Kann ich mir einzelne
Module auch im Selbststudium aneignen?
Wir haben einen Praxisanteil von ca. 50%
und erachten reine Theoriekurse als unseriös. Es gibt zwar ausführliche Kursunterlagen, die aber alleine nicht sinnvoll sind.
Sie können jedoch an den Theorieabenden
Europäische Detektiv-Akademie EURODET – Kursbuch
via eLearning (Videostream über Internet)
teilnehmen, an den Praxiswochenenden ist
aber Anwesenheitspflicht.
Wird das Zeugnis über den Abschluss der
Ausbildung öffentlich anerkannt?
Ja. Die Ausbildung wird in Kooperation mit
dem Österreichischen Detektiv-Verband
(http://www.oedv.at/) und der Berufsgruppe in der Wirtschaftskammer Wien
durchgeführt. Die gesetzliche Regelung für
die fachliche Eignung der Berufsdetektivassistenten findet sich im §130 Abs 8 GewO.
Als eine solche Eignung ist jedenfalls der
BDA-Kurs bei EURODET anzusehen, womit
der Kursbesuch die Einstellungschancen
massiv erhöht.
Veranstalten Sie solche Lehrgänge auch in
anderen Städten?
Nein, momentan nur in Wien. Siehe jedoch
Thema „eLearning“.
Ist ein persönliches Beratungsgespräch
möglich?
Ja, natürlich, kontaktieren Sie bitte das
EURODET-Sekretariat (z.B.: +43 1 544953223) für einen Termin.
Kann ich wenn ich in der Nähe bin einfach
mal vorbeischauen?
Nein, machen Sie sich bitte einen Termin
aus.
Beruf
Welche Gehälter werden in der Branche
gezahlt?
Es handelt sich um ein Angestelltendienstverhältnis und es ist dieses entsprechend
des Entlohnungsschemas (u.a. Vordienstzeiten) zu entlohnen. Nähere Informationen zum Kollektivvertrag finden Sie auf
http://www.derdetektiv.at/ unter dem
Menüpunkt „Berufsinfo“.
Welche Berufsmöglichkeiten ergeben sich
nach Absolvieren dieser Ausbildung in der
Praxis allgemein?
Neben den Berufsmöglichkeiten im SicherEuropäische Detektiv-Akademie EURODET – Kursbuch
heitsgewerbe und dem möglichen (späteren) Weg in die Selbstständigkeit haben Sie
gute Chancen in allen Berufen, in denen
eine Verknüpfung zu den unterrichteten
Gegenständen besteht, etwa als Sicherheitsbeauftragter oder -verantwortlicher,
als Risk-Manager, als Fraud-Manager, als
Mitarbeiter in Rechts-, Controlling- oder
Revisionsabteilungen.
Wie sind die Berufschancen als Absolvent
des Kurses?
Das Sicherheitsgewerbe verzeichnet seit
Jahren Umsatzzuwächse. Unternehmen
im Sicherheitsgewerbe suchen bevorzugt
qualifizierte Mitarbeiter, sprich ausgebildetes Personal.
Die Berufschancen liegen damit im Vergleich zu unausgebildeten Kräften sehr
hoch.
Berechtigt der Kursabschluss zur Eröffnung
eines eigenen Detektivbüros?
Nein. Dem selbstständigen Berufsdetektiv werden von der Republik Österreich
umfangreiche Rechte zugestanden. Aus
diesem Grunde ist dafür noch eine mehrjährige Praxis und eine staatliche Prüfung
erforderlich.
Bonusprogramm
Was ist das Bonusprogramm?
Mundpropaganda ist alles - deswegen erhalten Sie mit jedem geworbenen Kursteilnehmer 10% Rabatt (auch nachträglich auf
den aktuellen Kurs anrechenbar) auf alle
Ihre Kursgebühren.
Was ist, wenn ich mehrere Kursteilnehmer
werbe?
Der Rabatt ist natürlich staffelbar, d.h., drei
geworbene Kursteilnehmer würden z.B.
einen Rabatt von 30% bedeuten.
Ihre Frage ist nicht dabei? Weitere häufig
gestellte Fragen sowie unsere AGBs finden
sie auf unserer Homepage!
37
38
Europäische Detektiv-Akademie EURODET – Kursbuch
Termine 2015
Alle aktuellen Termine finden Sie unter http://www.eurodet.at/kurskalender/!
Berufsdetektiv-AssistentIn Intensiv-Tageskurs
25.5.2015
Start Intensiv-Tageskurs BDA
19.10.2015 Start Intensiv-Tageskurs BDA
Berufsdetektiv-AssistentIn berufsbegleitend
13.1.2015
Start Modul RK
10.3.2015
Start Modul SPS
19.5.2015
Start Modul MKK2
PersonenschützerIn Intensiv-Tageskurs
30.3.2015
Start Intensiv-Tageskurs
PersonenschützerIn berufsbegleitend
30.3.2015
Start Frühjahrskurs
Kaufhaus-DetektivIn I
23.2.2015
Start Intensiv-Tageskurs
Security/Bewachung
19.1.2015
Start Intensiv-Tageskurs
Informationsabend (kostenlos!)
2.2.2015. 19:30 Uhr
2.3.2015, 19:30 Uhr
27.4.2015, 19:30 Uhr
Weiterbildung
16.2.2015
Berufswaffenträger
23.3.2015
Forensik
27.4.2015
Rechtskunde
18.5.2015
Kaufhaus Perfektionierung
15.6.2015
Berufsorientierung
6.7.2015
Pyrotechnik Klasse F4
3.8.2015
Vorbereitung Befähigung
3.8.2015
Vorbereitung Fachgespräch
10.8.2015
IT-Grundlagen
14.9.2015
IT-Anwenderschulung
21.9.2015
Bewerbungstraining
19.10.2015 IT-Security I
23.11.2015 IT-Security II
Waffenführerschein
14.1.2015, 19:00 Uhr
27.1.2015, 10:00 Uhr
10.2.2015, 15:00 Uhr
Weitere Termine werden jeweils 3-4 Wochen vorher auf http://www.eurodet.at/kurskalender/
veröffentlicht!
Europäische Detektiv-Akademie EURODET – Kursbuch
39
Kontakt, Anfahrt
EURODET – Europäische Detektiv-Akademie
Hauptstraße 110
A-1140 Wien
Tel.: +43 1 5449532-23
Fax: +43 1 5449532-14
office@eurodet.at
http://www.eurodet.at/
Anfahrt:
Siehe auch http://www.youtube.com/watch?v=2U4QNmrEbJ4
Öffentliche Verkehrsmittel:
• Bus-Station „Herzmanskystraße“: 50B, 150, 351, 447, 547, 1089 (von U4 Hütteldorf kommend)
• S-Bahn-Station „Wien Weidlingau“: S50 (z.B. vom Westbahnhof kommend)
Auto:
• aus Wien kommend: B1 / Hadikgasse / Wientalstr.
stadtauswärts, bei Hauptstr. rechts abbiegen
• von Westen / A1 kommend: Ausfahrt „Wien-Auhof“
Richtung Auhof, dann siehe „Aus Wien kommend“
• ausreichend öffentliche Parkplätze vorhanden
40
Europäische Detektiv-Akademie EURODET – Kursbuch
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
17
Dateigröße
1 265 KB
Tags
1/--Seiten
melden