close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Bedienungsanleitung - Seganova TV

EinbettenHerunterladen
ACHTUNG – DRINGEND LESEN !
Seganova
Schnelleinrichtung
Seganova auf einen Blick
1
Dieses Handbuch behandelt sOS 2.1 für MAG 250.
Seganova-Überblick
Seganova TV-Box (MAG 250)
Schwaches Licht:
TV-Box aktiv
Grelles Licht:
Standby-Modus
Anschluss für
USB-Speichergerät
Internet Kabel
A/V Anschluss
Anschluss für
Wifi-Stick
Stromanschluss
Audio Jack Anschluss
HDMI-Anschluss
Submenü
Hauptmenü
Bedienung
Seganova wird komplett mit einer Fernbedienung bedient.
Ein / Standby
Setup Taste
Lautlos
Sprache ändern
Tastatur ein-/ausblenden
Extra TV-Menü
Zusatzfunktionen
Zur letzten Live-Sendung
springen
Zum Hauptmenü
Zurück
Eingabe bestätigen
Verlassen
Kanäle wechseln
Spulen
Weitere Infos anzeigen
Lautstärke ändern
Play / Pause
Stop
Bildformat ändern
App Löschen
Zubehör
Folgendes Zubehör ist im Lieferumfang von Seganova enthalten:
Netzteil verwenden Sie das mitgelieferte Netzteil um die TV-Box mit Strom zu versorgen.
Audio- / Video Kabel Sie können das mitgelieferte AV-Kabel oder ein HDMI-Kabel
verwenden um die TV-Box mit dem Fernseher zu verbinden.
Navigation
Folgende Knöpfe auf Ihrer Fernbedienung dienen zur Hauptnavigation von Seganova.
Benutzen Sie die Pfeile um nach rechts-, links-, oben- und unten zu gelangen
Mit der „OK“ Taste bestätigen Sie Ihre Eingabe
Mit dieser Taste gelangen Sie zurück ins Hauptmenü
Damit gelangen Sie einen Schritt zurück
Verlassen Sie das aktuelle Fenster
Weitere Informationen anzeigen
Einführung
2
In diesem Kapitel erfahren Sie, wie Sie Ihre Box anschliessen und für den optimalen
Gebrauch einrichten.
ACHTUNG: Sollten Sie Schwierigkeiten bei der Einrichtung oder Bedienung von
Seganova haben, kontaktieren Sie uns bitte unter: support@seganova.com
Einrichten von Seganova
Konfigurieren von Seganova: Verbinden Sie die TV-Box mit dem mitgelieferten AV-Kabel
oder einem optionalen HDMI Kabel mit dem Fernseher. Schliessen Sie das aus Ihrem
Router kommende Internetkabel an die Box an. Nun schliessen Sie die TV-Box mit dem
mitgelieferten Netzteil an den Strom an.
Die TV-Box startet nun und lädt diverse Programme. Warten Sie bis die Box komplett
gestartet ist und Sie das Seganova Hauptmenü vor sich haben.











Begeben Sie sich zum Menüpunkt „Settings“ und starten Sie dies mit der Betätigung
der
Taste
Wählen Sie das Untermenü „Localization“
Unter der Kategorie „Country“ wählen Sie das Land wo Sie sich gerade aufhalten
Bei der Kategorie „City“ wählen Sie die Stadt, falls vorhanden
Bei der „Timezone“ stellen Sie Ihre gewünschte Zeitzone ein
Bewegen Sie sich mit der Pfeiltaste nach unten und klicken Sie auf „OK“
Wählen Sie nun das Untermenü „Video“
Ist Ihr TV nicht älter als 2011 ändern Sie „Video output mode“ von PAL auf 1080p-50
Die „Graphic resolution“ ändern Sie auf 1280x720
Bewegen Sie sich mit der Pfeiltaste nach unten und klicken Sie auf „OK“
Wählen Sie nun das Untermenü „Advanced settings“




Ändern Sie „Buffer size (s)“ mit der Pfeiltaste nach rechts auf 10
Bewegen Sie sich mit der Pfeiltaste nach unten und klicken Sie auf „OK“
Drücken Sie nun auf der Fernbedienung die
Taste
Es erscheint nun folgende Meldung:
You have changed some settings. Reboot
is required to apply settings. Rebooting
now?
OK
Cancel
Info: Die TV-Box wird nun automatisch neu gestartet und speichert alle Ihre Einstellungen.
Warten Sie bis Sie wieder das Seganova Hauptmenü vor sich haben.
Servereinstellungen von Seganova
Wählen Sie im Hauptmenü „ACCOUNT“ und dort das Untermenü „STREAM SERVER“.
Die Grundeinstellung befindet sich auf „Auto select“. Bitte nehmen Sie ein Blatt Papier und
etwas zum Schreiben zur Hand.
Mit der Pfeiltaste nach rechts bewegen Sie sich auf „server1“. Drücken Sie nun auf Ihrer
Fernbedienung die
Taste. Warten Sie so lange bis folgende Werte erscheinen:
xx.xx Mbps oder xx.xx Kbps. Notieren Sie diese Werte und den Server Namen und führen
Sie diese Schritte mit Server1, Server2, Server3, Server4, Server5 und Server8 durch.
Hauptserver wählen
Wählen Sie den Server, der Ihnen die höchste Werte angezeigt hat. Speichern Sie diesen
durch das Betätigen der
Taste.
Verlassen Sie nun das Servereinstellungsmenü durch einmaliges Drücken auf die
Taste.
Wissenswertes zum Kapitel Servereinstellungen von Seganova.
Internetgeschwindikeit
Ihre Internetgeschwindkeit, welche auf dem Vertrag Ihres Providers steht, kann stehts
stark varrieren. In Ihrem Vertrag handelt es sich immer um die Geschwindkeit innerhalb
Thailands und nicht für internationale Verbindungen. Eine gute internationale Verbindung
ist ein wesentlicher Bestandteil um diverse Angebote des Internets effizient nutzen zu
können.
Probleme mit dem Internet
Es gibt viele Ursachen für Probleme mit dem Internet. Die meist verbreitesten Ursachen
sind Überbelastungen und Drosselung. In den Abendstunden werden die Internetleitungen
des Providers stark genutzt und kommen somit schnell an deren Grenzen. Ebenso eine
sehr kleine Leitung (unter 13MB) Ihrerseits, kann zu einem eingeschränkten Internetzugriff
führen.
Drosselung des Internets
Um Überbelastungen der Leitungen zu balancieren, werden die Internetgeschwindigkeiten
der Kunden gedrosselt. D.h. dass Sie zwar zum Beispiel 15MB bezahlen, jedoch am
Abend nur 1MB für internationale Verbindungen zur Verfügung haben. Dies wird vom
Provider beeinflusst. Es empfiehlt sich den Provider zu kontaktieren und darauf
aufmerksam zu machen, dass man gerne für 24h die Leistungen in Anspruch nehmen will,
für welche man bezahlt.
Seganova und Internet
Seganova bietet innländische Server an. Jedoch ist auch Seganova nicht von den oben
erwähnten Problemen vollständig befreit. Seganova garantiert eine 99% Verfügbarkeit
Ihres Angebotes. Sollten Sie mal Internet-Schwierigkeiten mit Seganova haben, dann liegt
dies meist am Internet – so fern Seganova keine offizielle Meldungen über Störungen
veröffentlicht.
TV Navigation
In diesem Kapitel erfahren Sie, wie Sie alles was Sie wissen müssen über die Navigation
durch das TV Programm und wie Sie diverse Einstellungen tätigen.
Sender wählen
Begeben Sie sich zum Hauptmenü von Seganova. Unter „TV“ erscheinen alle TVSprachpakete. Wählen Sie Ihr gewünschtes Sprachpaket.
ACHTUNG: Gehen Sie erst in die Senderauswahl, wenn Sie die Servereinstellungen von
Seganova unter dem Kapital „Einführung“ durchgeführt haben.
3
Wählen Sie in der Senderliste Ihren gewünschten Sender.
Drücken Sie einmal auf die
Taste um den Sender zu starten. Warten Sie einen Moment
bis der blaue Ladenbalke im Vorschaufenster erscheint und sich vollständig geladen hat.
Sobald der Sender läuft, drücken Sie ein zweites mal auf die
Taste um in den
Vollbildmodus zu wechseln.
Ändern des Bildformates
Seganova bietet Ihnen 5 Bildformate Stretch, Combined, Fit On, Zoom, Optimal welche
Sie ändern können, sobald Sie sich im Vollbildmodus befinden. Diese ändern Sie mit
mehrmaligen Betätigen der
Taste auf Ihrer Fernbedienung.
Speichern des eingestellten Formates
Sobald Sie das Format für einen Sender definiert haben, bleibt dieser automatisch in
diesem Format. Auch bei kompletten Neustarten der TV-Box bleiben Ihre Einstellungen
bestehen.
Format Empfehlung
Seganova empfiehlt das Format Stretch zu verwenden.
Nicht immer können Formateinstellungen gemacht werden
Es kann vorkommen, dass eine Sendung im Format 4:3 ausgestrahlt wird, obwohl Sie
Stretch verwenden. Dies liegt an der Produktionsart der aktuellen Sendung und kann nicht
beeinflusst werden.
Hilfe! Das Bild ruckelt und stockt
4
Für Ruckeln oder Verzerrungen kann es folgende Gründe haben:
1. Zu wenig Internetleistung
2. Zu viele andere Nutzer verwenden die gleiche Internetleitung wie du
3. Dein Internetprovider drosselt deine Download-Geschwindikeit
4. Der Internetprovider hat dich auf einen schlechten, sogennannten, "Port" gesetzt
5. Schlechtes Wetter
6. Die Leitungen deines Internetproviders haben Probleme
Mögliche Lösungsvorschläge:
1. Gehe zu "Settings" - "Advanced Settings" - "Buffer Size (ms)" - Versuche andere
Buffereinstellungen. Mehr als Buffer auf "12" ist nicht zu empfehlen. Versuche Buffer Size „1“
und arbeite die hoch, bis es passt
2. Gehe zu "Settings" - "Local TimeShift" - "Enable TimeShift" - Achte, dass ein schwarzes
Kästchen vorhanden ist
3. Gehe zu "Account" - "Streamserver" - Versuche verschiedene Streamserver ohne auf die
Geschwindigkeit zu achten
4. Stelle sicher, dass keine andere Geräte dein Internet verwenden
5. Trenne alle Geräte vom Internet. Dann trenne den Router für 5min vom Strom, wieder
einstecken und 3min warten. Verbinde Seganova zuerst mit dem Internet resp. Router.
6. Rufe deinen Internetanbieter an und sage, dass du zuwenig internationale Verbindung
hast und du gerne das hättest, wofür du bezahlst.
7. Sag deinem Internetanbieter sie sollen deine Verbindung prüfen und allenfalls dich auf
einen besseren "Port" setzen.
Achte darauf:
Seganova kommuniziert ganz klar auf der Webseite, dass man eine stabile und konstante
internationale Internetgeschwindigkeit von mindestens 3Mbps haben muss.
Passwort für Adult Channels:
0000 (4 x die Null)
Document
Kategorie
Technik
Seitenansichten
75
Dateigröße
818 KB
Tags
1/--Seiten
melden