close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Download der Veranstaltungen als PDF - Stadt Weilheim Online

EinbettenHerunterladen
VAK
VAK
VAK
Jan-April
Jan-April
Jan-April
2015_Layout
2015_Layout
2015_Layout
11116.12.14
16.12.14
16.12.1408:30
08:30
08:30Seite
Seite
Seite111
VAK
VAK
VAKJan-April
Jan-April
Jan-April2015_Layout
2015_Layout
2015_Layout111 16.12.14
16.12.14
16.12.14 08:30
08:30
08:30 Seite
Seite
Seite22
Januar
Januar
Januar2015
2015
2015
Mo
Mo
Mo
05.
05.
05.
Do
DoDo
08.
08.
08.
EEVANGELISCHE
E
VANGELISCHE
VANGELISCHE
AAPOSTELKIRCHE
A
POSTELKIRCHE
POSTELKIRCHE
19.30
19.30
19.30 Ural
Ural
Ural
Kosaken
Kosaken
Kosaken
Chor
Chor
ChorAndrej
Andrej
AndrejScholuch
Scholuch
Scholuch
Evangelische
Gemeinde
Weilheim
Evangelische
Evangelische
Gemeinde
GemeindeWeilheim
Weilheim
So
SoSo
So
SoSo
Mo
Mo
Mo
Fr
FrFr
Sa
SaSa
So
SoSo
Sa
SaSa
10.
10.
10.
11.
11.
11.
11.
11.
11.
12.
12.
12.
16.
16.
16.
17.
17.
17.
18.
18.
18.
17.
17.
17.
19.
19.
19.
22.
22.
LEINE
LEINE
HHOCHLANDHALLE
H
OCHLANDHALLE
OCHLANDHALLE
KKLEINE
K
08.0008.0008.00- Kleintiermarkt
Kleintiermarkt
Kleintiermarkt
11.30
VdRVK
Weilheim
u.u.Umgebung
Umgebung
e.V.
11.30
11.30 VdRVK
VdRVK
Weilheim
Weilheim
u.
Umgebunge.V.
e.V.
ASTHOF
ASTHOF
OOBERBRÄU
O
BERBRÄU
BERBRÄU
GGASTHOF
G
20.00
20.00
20.00 Mitgliederversammlung
Mitgliederversammlung
Mitgliederversammlung
Vortrag
Vortrag
Vortrag
von
von
von
Dr.
Dr.
Dr.
Joachim
Joachim
JoachimHeberlein
Heberlein
Heberleinmit
mit
mitdem
dem
dem
Titel:
Titel:
Titel:
„Haupt„Haupt„Hauptund
und
und
Residenzstadt,
Residenzstadt,
Residenzstadt,IsarIsarIsarAthen,
Athen,
Athen,
Groß-Weilheim,
Groß-Weilheim,
Groß-Weilheim,Millionendorf
Millionendorf
Millionendorf–––
aus
aus
aus
Mü
Mü
Mü
nchens
nchens
nchens
bewegter
bewegter
bewegterGeschichte“
Geschichte“
Geschichte“
Heimatund
Museumsverein
Weilheim
e.V.
HeimatHeimatund
und
Museumsverein
MuseumsvereinWeilheim
Weilheime.V.
e.V.
Fr
Fr
Sa
Sa
bis
bis
So
So
Sa
Sa
23.
23.
24.
24.
SSTADTBÜCHEREI
STADTBÜCHEREI
TADTBÜCHEREI
16.00
16.00
16.00 Leseratten
Leseratten
Leseratten
„Wir
„Wir
„Wir
lesen
lesen
lesenKindern
Kindern
Kindernvor“
vor“
vor“
Eintritt
frei
Eintritt
Eintritt
frei
frei
20.00
20.00
20.00
16.00
16.00
16.00
18.00
18.00
18.00
So
So
25.
25.
TADTBÜCHEREI
TADTBÜCHEREI
SSSTADTBÜCHEREI
Lese-Minis
Lese-Minis
Lese-Minis
die
die
dieBu
Bu
Bu
̈̈cherei-Krabbelgruppe
cherei-Krabbelgruppe
cherei-Krabbelgruppefu
fu
fu
̈̈̈rrr
2-3
2-3Jährige
Jährige
Jährigeund
undihre
ihreEltern,
Eltern,Eintritt
Eintrittfrei
frei
2-3
Eltern,
Eintritt
frei
SSSTADTTHEATER
TADTTHEATER
TADTTHEATER
Reisefilme
Reisefilme
ReisefilmeIrland
Irland++Schottland
Schottland
Schottland
„Faszination
„Faszination
„FaszinationEuropa“
Europa“als
alsMultimediashow
Multimediashow
Multimediashow
MGS-Promotion,
MGS-Promotion,Nicole
NicoleScharl,
Scharl,Altomu
Altomu
̈̈nster
̈nster
nster
MGS-Promotion,
Scharl,
Altomu
Januar
Januar
Januar2015
2015
2015
Do
Do
Do
29.
29.
29.
10.0010.0010.0017.30
17.30
17.30
19.30
19.30
19.30
SSSTADTTHEATER
TADTTHEATER
TADTTHEATER
Drum-Stars!
Drum-Stars!
Drum-Stars!Die
DiePercussion
Percussion
PercussionShow!
Show!
Show!
Mitreißender
Mitreißender
MitreißenderRhythmus
Rhythmustrifft
trifft
trifftauf
auf
auf
geballte
geballte
geballteSpielfreude
Spielfreudeund
undMusikalität.
Musikalität.
Musikalität.Eine
Eine
Eine
gelungene
gelungene
gelungeneMischung
Mischungaus
ausTrommelkunst,
Trommelkunst,
Trommelkunst,
Unterhaltung
Unterhaltung
Unterhaltungund
undLichteffekten.
Lichteffekten.
Lichteffekten.
Benni
Schwabenhausen
Benni
BenniPfeiffer,
Pfeiffer,Schwabenhausen
Schwabenhausen
19.30
19.30
19.30
30.
30.
30.
01.
01.
01.02.
02.
02.
Fr
Fr
Fr
20.00
20.00
20.00
18.00
18.00
18.00
So
So
So
24.
24.01.
01.
22.
22.02.
02.
SSTADTTHEATER
STADTTHEATER
TADTTHEATER
20.00
20.00
20.00 „Da
„Da
„Da
Himme
Himme
Himme
wart
wart
wart
net“
net“
net“
eine
eine
eine
Geist-reiche
Geist-reiche
Geist-reiche
Komödie
Komödie
Komödiein
in
in333Akten
Akten
Aktenvon
von
von
20.00
20.00
20.00 Markus
Markus
Markus
Scheble
Scheble
Scheble
und
und
undSebastian
Sebastian
SebastianKolb
Kolb
Kolb
gespielt
gespielt
gespielt
von
von
von
der
der
der
Theatergruppe
Theatergruppe
Theatergruppedes
des
des
15.00
15.00
15.00 HeimatHeimatHeimatund
und
und
Trachtenvereins
Trachtenvereins
TrachtenvereinsWeilheim
Weilheim
Weilheime.V.
e.V.
e.V.
KKLEINE
K
LEINE
LEINE
HHOCHLANDHALLE
H
OCHLANDHALLE
OCHLANDHALLE
08.0008.0008.00- Hallenflohmarkt
Hallenflohmarkt
Hallenflohmarkt
14.00
Christian
Eigner,
Weilheim
14.00
14.00 Christian
Christian
Eigner,
Eigner,
Weilheim
Weilheim
16.00
16.00
16.00
18.00
18.00
18.00
und
und
und
20.00
20.00
20.00
TADTTHEATER
SSTADTTHEATER
STADTTHEATER
20.00
20.00
20.00 „Da
„Da
„Da
Himme
Himme
Himme
wart
wart
wart
net“
net“
net“
eine
eine
eine
Geist-reiche
Geist-reiche
Geist-reiche
Komödie
Komödie
Komödiein
in
in333Akten
Akten
Aktenvon
von
von
15.00
15.00
15.00 Markus
Markus
Markus
Scheble
Scheble
Scheble
und
und
undSebastian
Sebastian
SebastianKolb
Kolb
Kolb
gespielt
gespielt
gespielt
von
von
von
der
der
der
Theatergruppe
Theatergruppe
Theatergruppedes
des
des
HeimatHeimatund
und
Trachtenvereins
TrachtenvereinsWeilheim
Weilheime.V.
e.V.
Heimatund
Trachtenvereins
Weilheim
e.V.
TADTHALLE
SSTADTHALLE
STADTHALLE
20.00
20.00
20.00 Opern
Opern
Opern
auf
auf
auf
Bayrisch
Bayrisch
Bayrisch
Verdi
Verdi
Verdi
und
und
und
Wagner
Wagner
Wagner
einmal
einmal
einmalanders!
anders!
anders!
2.
2.2.
Teil
Teil
Teil
der
der
der
Erfolgsproduktion
Erfolgsproduktion
Erfolgsproduktionvon
von
von
Paul
Paul
Paul
Schallweg,
Schallweg,
Schallweg,
gelesen
gelesen
gelesenvon
von
vonGerd
Gerd
GerdAnthoff,
Anthoff,
Anthoff,
Conny
Conny
Conny
Glogger
Glogger
Glogger
und
und
undMichael
Michael
MichaelLerchenberg.
Lerchenberg.
Lerchenberg.
Freunde
des
Weilheimer
Theaters
e.V.
Freunde
Freunde
des
des
Weilheimer
WeilheimerTheaters
Theaterse.V.
e.V.
Mo
Mo
Mo
Do
Do
ROSSE
ROSSE
HHOCHLANDHALLE
H
OCHLANDHALLE
OCHLANDHALLE
GGROSSE
G
10.30
10.30
10.30 Großviehmarkt
Großviehmarkt
Großviehmarkt
Weilheimer
Zuchtverbände
e.V.
Weilheimer
Weilheimer
Zuchtverbände
Zuchtverbändee.V.
e.V.
TADTHALLE
SSTADTHALLE
STADTHALLE
19.30
19.30
19.30 "Naturwunder
"Naturwunder
"Naturwunder
Erde“
Erde“
Erde“
eine
eine
eine
beeindruckende
beeindruckende
beeindruckendeMultivisionsshow
Multivisionsshow
Multivisionsshow
von
von
von
Fotograf
Fotograf
Fotograf
Markus
Markus
MarkusMauthe
Mauthe
Mauthe
Greenpeace
e.V.,
Hamburg
Greenpeace
Greenpeace
e.V.,
e.V.,
Hamburg
Hamburg
Sa
SaSa
Januar
Januar 2015
2015
Sa
Sa
Sa
31.
31.
31.
20.00
20.00
20.00
SSSTADTMUSEUM
TADTMUSEUM
TADTMUSEUM
Skulpturen
Skulpturen
Skulpturenvon
vonLeonhard
Leonhard
LeonhardSchlögel
Schlögel
Schlögel
Öffnungszeiten:
Öffnungszeiten:
Öffnungszeiten:Di-Sa
Di-Sa10.00
10.00
10.00bis
bis
bis17.00
17.00
17.00Uhr
Uhr
Uhr
und
und
undSo
So14.00
14.00bis
bis17.00
17.00Uhr
Uhr
Uhr
Leonhard
Wessobrunn
Leonhard
LeonhardSchlögel,
Schlögel,Wessobrunn
Wessobrunn
SSSTADTTHEATER
TADTTHEATER
TADTTHEATER
„Die
„Die
„DieAbenteuer
Abenteuervon
vonPettersson
Pettersson
Petterssonund
und
und
Findus“
Findus“
Findus“von
vonSven
SvenNordquist,
Nordquist,
Nordquist,
fu
fu
fu
̈̈̈rrrKinder
Kinder
Kinderab
ab44Jahren
Jahren
Theater
nchen
Theater
Theaterin
inder
derAu,
Au,Mu
Mu
̈̈nchen
nchen
D
D
DREIFALTIGKEITSKIRCHE
REIFALTIGKEITSKIRCHE
REIFALTIGKEITSKIRCHE
Benefizkonzert
Benefizkonzert
Benefizkonzertfu
fu
̈̈rrdie
dieKirchenrenovierung
Kirchenrenovierung
Kirchenrenovierung
„Swing
„Swing
„SwingLow,
Low,Sweet
SweetCharriot“
Charriot“
Charriot“
moderne
moderne
moderneMusik
Musikmit
mitgeistlichen
geistlichen
geistlichenGedichten
Gedichten
Gedichtenund
und
und
den
den
denChören
ChörenHappy
HappyVoices,
Voices,
Voices,Heaven
Heaven
HeavenTravelTravelTravellers,
lers,
lers,Odds
Oddsand
andEnds,
Ends,Spiritual
Spiritual
SpiritualProfanists
Profanists
Profanistsund
und
und
Vivace.
Vivace.
Vivace.Musikal.
Musikal.Leitung:
Leitung:
Leitung:Tillman
Tillman
TillmanWahlefeld
Wahlefeld
Wahlefeld
Stadt
StadtWeilheim
Weilheimi.OB
i.OB
Stadt
SSSTADTHALLE
TADTHALLE
TADTHALLE
„23.
„23.
„23.HochzeitsHochzeits-u.
u.Eventmesse
Eventmesse
EventmesseWeilheim“
Weilheim“
Weilheim“
Alles
Alles
Allesrund
rundum
umden
denschönsten
schönsten
schönstenTag
Tag
Tagdes
des
desLebens
Lebens
Lebens
mit
mit
mitca.
ca.
ca.45
45Ausstellern,
Ausstellern,Frisurenpräsentationen
Frisurenpräsentationen
Frisurenpräsentationen
und
und
undModenschauen,
Modenschauen,Livemusik
Livemusik
Livemusiku.v.m.
u.v.m.
u.v.m.
Informieren-Probieren-Ideen
Informieren-Probieren-Ideen
Informieren-Probieren-Ideensammeln
sammeln
sammeln
Eventmanagement
Dormeyer,
Pähl
Eventmanagement
EventmanagementDormeyer,
Dormeyer,Pähl
Pähl
E
E
EVANGELISCHE
VANGELISCHE
VANGELISCHEAAPOSTELKIRCHE
POSTELKIRCHE
POSTELKIRCHE
Abendmusik
Abendmusik
Abendmusikzum
zumJahresbeginn
Jahresbeginn
Jahresbeginn
mit
mit
mitMusik
Musik
Musikfu
fu
̈̈rrFlöte
Flöte(Katharina
(Katharina
(KatharinaHartig)
Hartig)
Hartig)und
und
und
Orgel
Orgel
Orgel(Gundula
(GundulaKretschmar),
Kretschmar),
Kretschmar),
Werke
Werke
Werkevon
vonPergolesi,
Pergolesi,Mozart,
Mozart,
Mozart,Berthier,
Berthier,
Berthier,u.a.
u.a.
u.a.
Evangelische
EvangelischeGemeinde
GemeindeWeilheim
Weilheim
Evangelische
Weilheim
TADTHALLE
STADTHALLE
SSTADTHALLE
„Forever
„Forever
„Forever
Queen“
Queen“
Queen“
Ein
Ein
Ein
Stu
Stu
̈Stu
ck
̈̈ck
ck
Musikgeschichte
Musikgeschichte
Musikgeschichte
wird
wird
wird
wieder
wieder
wieder
lebendig!
lebendig!
lebendig!
EsEs
Es
erwarten
erwarten
erwarten
Sie
Sie
Sie
Hits
Hits
Hits
wie
wie
wie
„Radio
„Radio
„Radio
Gaga“,
Gaga“,
Gaga“,
„I„I
„I
Want
Want
Want
It It
All“,
ItAll“,
All“,
„Bohemian
„Bohemian
„Bohemian
Rhapsody“…
Rhapsody“…
Rhapsody“…
inin
in
einer
einer
einer
großartigen
großartigen
großartigen
Live-Cover-Version.
Live-Cover-Version.
Live-Cover-Version.
Reset
Production,
Gera
Reset
Reset
Production,
Production,
Gera
Gera
STADTTHEATER
SSTADTTHEATER
TADTTHEATER
„Flussgeschichten
„Flussgeschichten
„Flussgeschichten
und
und
und
Gegensätze“
Gegensätze“
Gegensätze“
Ballett-,
Ballett-,
Ballett-,
JazzJazzJazzund
und
und
Steptanz,
Steptanz,
Steptanz,
getanzt
getanzt
getanzt
von
von
von
den
den
den
Schu
Schu
Schu
̈ lerinnen
̈̈lerinnen
lerinnen
und
und
und
Schu
Schu
Schu
̈ lern
̈̈lern
lern
des
des
des
Ballettstudios
Reiner,
Weilheim
Ballettstudios
Ballettstudios
Reiner,
Reiner,
Weilheim
Weilheim
STADTHALLE
TADTHALLE
SSTADTHALLE
„Nordlicht
„Nordlicht
„Nordlicht
u
̈ ber
u
̈u
̈ber
ber
Bollerbach“
Bollerbach“
Bollerbach“
Eine
Eine
Eine
bayerische
bayerische
bayerische
Komödie,
Komödie,
Komödie,
gespielt
gespielt
gespielt
vom
vom
vom
allseits
allseits
allseits
bekannten
bekannten
bekannten
Chiemgauer
Chiemgauer
Chiemgauer
Volkstheater.
Volkstheater.
Volkstheater.
KINI-Concerts,
KINI-Concerts,
KINI-Concerts,
Weilheim
Weilheim
Weilheim
Februar
Februar 2015
2015
Mo
Mo
Mo
09.
09.
20.00
20.00
20.00
Do
Do
Do
12.
12.
10.30
10.30
10.30
Fr
Fr
Fr
13.
13.
Mi
Mi
Mi
Fr
Fr
Fr
Fr
Fr
Fr
So
So
So
So
So
So
02.
02.
02.
04.
04.
04.
06.
06.
06.
06.
06.
06.
08.
08.
08.
08.
08.
08.
16.00
16.00
16.00
16.00
16.00
16.00
Sa
Sa
Sa
14.
14.
20.00
20.00
20.00
20.00
20.00
20.00
18.00
18.00
18.00
20.00
20.00
20.00
08.0008.0008.0014.00
14.00
14.00
20.00
20.00
20.00
STADTBÜCHEREI
SSTADTBÜCHEREI
TADTBÜCHEREI
Leseratten
Leseratten
Leseratten
„Wir
„Wir
„Wir
lesen
lesen
lesen
Kindern
Kindern
Kindern
vor“
vor“
vor“
Eintritt
frei
Eintritt
Eintritt
frei
frei
STADTBÜCHEREI
TADTBÜCHEREI
SSTADTBÜCHEREI
Märchenstunde
Märchenstunde
Märchenstunde
„Frau
„Frau
„Frau
Holle“
Holle“
Holle“
mit
mit
mit
Tischtheater,
Tischtheater,
Tischtheater,
füfu
rfu
̈̈Kinder
rrKinder
Kinder
abab
ab
4 Jahren
44Jahren
Jahren
Eintritt
Eintritt
frei
frei
Eintritt
frei
SSTADTHALLE
STADTHALLE
TADTHALLE
Faschingskonzert
Faschingskonzert
Faschingskonzert
mit
mit
mit
„Blechschaden“
„Blechschaden“
„Blechschaden“
Unter
Unter
Unter
der
der
der
Leitung
Leitung
Leitung
des
des
des
quirligen
quirligen
quirligen
Schotten
Schotten
Schotten
Bob
Bob
Bob
Ross
Ross
Ross
präsentiert
präsentiert
präsentiert
das
das
das
Mu
Mu
̈Mu
nchener
̈̈nchener
nchener
Kultensemble
Kultensemble
Kultensemble
ein
ein
ein
Konzert
Konzert
Konzert
der
der
der
etwas
etwas
etwas
anderen
anderen
anderen
Art.
Art.
Art.
Stadtkapelle
Stadtkapelle
Weilheim
Weilheim
e.V.
e.V.
Stadtkapelle
Weilheim
e.V.
SSTADTTHEATER
STADTTHEATER
TADTTHEATER
„Flussgeschichten
„Flussgeschichten
„Flussgeschichten
und
und
und
Gegensätze“
Gegensätze“
Gegensätze“
Ballett-,
Ballett-,
Ballett-,
JazzJazzJazzund
und
und
Steptanz,
Steptanz,
Steptanz,
getanzt
getanzt
getanzt
von
von
von
den
den
den
Schu
Schu
Schu
̈ lerinnen
̈̈lerinnen
lerinnen
und
und
und
Schu
Schu
Schu
̈ lern
̈̈lern
lern
des
des
des
Ballettstudios
Reiner,
Weilheim
Ballettstudios
Ballettstudios
Reiner,
Reiner,
Weilheim
Weilheim
So
So
So
Mo
Mo
Mo
Sa
Sa
Sa
15.
15.
16.
16.
21.
21.
17.00
17.00
17.00
16.00
16.00
16.00
09.30
09.30
09.30
KK
LEINE
LEINE
HH
OCHLANDHALLE
HOCHLANDHALLE
OCHLANDHALLE
KLEINE
08.0008.0008.00- Kleintiermarkt
Kleintiermarkt
Kleintiermarkt
11.30
Weilheim
u.u.
Umgebung
e.V.
11.30
11.30 VdRVK
VdRVK
VdRVK
Weilheim
Weilheim
u.
Umgebung
Umgebung
e.V.
e.V.
STADTHALLE
TADTHALLE
SSTADTHALLE
13.0013.0013.00- Traditioneller
Traditioneller
Traditioneller
Kinderfaschingsball
Kinderfaschingsball
Kinderfaschingsball
17.00
17.00
17.00 Kinderdisco
Kinderdisco
Kinderdisco
und
und
und
Stimmung
Stimmung
Stimmung
mit
mit
mit
der
der
der
Narrhalla
Narrhalla
Narrhalla
Weilheim
Weilheim
Weilheim
und
und
und
verschiedenen
verschiedenen
verschiedenen
Garden.
Garden.
Garden.
Narrhalla
Weilheim
e.V.
Narrhalla
Narrhalla
Weilheim
Weilheim
e.V.
e.V.
ROSSE
ROSSE
ROSSEH
HH
OCHLANDHALLE
OCHLANDHALLE
OCHLANDHALLE
G
GG
Großviehmarkt
Großviehmarkt
Großviehmarkt
WeilheimerZuchtverbände
Zuchtverbändee.V.
e.V.
Weilheimer
Weilheimer
Zuchtverbände
Do
Do
FrFr
Sa
Sa
Februar
Februar
Februar2015
2015
2015
Mo
Mo
Mo
ASTHOF
ASTHOF
ASTHOFO
OO
BERBRÄU
BERBRÄU
BERBRÄU
GG
G
„Hubers
„Hubers
„Hubersbairische
bairische
bairischeWortkunde“
Wortkunde“
Wortkunde“
Vortrag
Vortrag
Vortragvon
von
vonGerald
Gerald
GeraldHuber,
Huber,
Huber,Mu
Mu
̈ nchen
̈ nchen
HeimatHeimatund
Museumsverein
Heimat-und
undMuseumsverein
MuseumsvereinWeilheim
Weilheime.V.
e.V.
Februar
Februar
Februar2015
2015
2015
20.00
20.00
20.00
TADTHALLE
TADTHALLE
TADTHALLE
SSS
Traditioneller
Traditioneller
TraditionellerBauernball
Bauernball
Bauernballmit
mitder
der
Hohenfurcher
Hohenfurcher
HohenfurcherFeuerwehrkapelle,
Feuerwehrkapelle,
Feuerwehrkapelle,Auftritt
Auftrittdes
des
Hohenfurcher
Hohenfurcher
HohenfurcherPrinzenpaares
Prinzenpaares
Prinzenpaaresmit
mitHofstaat
Hofstaatund
und
Garde,
Garde,
Garde,sowie
sowie
sowieweiteren
weiteren
weiterenlustigen
lustigen
lustigenEinlagen.
Einlagen.
Bayerischer
Bayerischer
Bauernverband,
BayerischerBauernverband,
Bauernverband,Weilheim
Weilheim
LEINE
LEINE
LEINEH
HH
OCHLANDHALLE
OCHLANDHALLE
OCHLANDHALLE
KKK
Hallenflohmarkt
Hallenflohmarkt
Hallenflohmarkt
ChristianEigner,
Eigner,Weilheim
Weilheim
Christian
Christian
Eigner,
Weilheim
Sa
Sa
bis
bis
So
So
Sa
Sa
TADTHALLE
TADTHALLE
TADTHALLE
SSS
„Oldies
„Oldies
„Oldiesof
of
ofSwing“
Swing“
Swing“
Max
Max
MaxGreger
Greger
Gregersen.,
sen.,
sen.,Max
Max
MaxGreger
Greger
Gregerjun.
jun.und
undHugo
Hugo
Strasser
Strasser
Strassermit
mit
mitBand.
Band.
Band.Grandseigneurs
Grandseigneurs
Grandseigneursdes
des
deutschen
deutschen
deutschenSwings
Swings
Swingsmit
mit
mitpersönlichem
persönlichem
persönlichemStil.
Stil.
KINI-Concerts,
KINI-Concerts,
Weilheim
KINI-Concerts,Weilheim
Weilheim
VANGELISCHE
VANGELISCHE
VANGELISCHEA
AA
POSTELKIRCHE
POSTELKIRCHE
POSTELKIRCHE
EEE
3.
3.
3.Faschingskonzert
Faschingskonzert
Faschingskonzertfu
fu
̈fu
̈̈rrrKinder
Kinder
Kinderund
und
Erwachsene
Erwachsene
Erwachsene
Mitwirkende:
Mitwirkende:
Mitwirkende:Chor,
Chor,
Chor,Posaunenchor,
Posaunenchor,
Posaunenchor,
JugendJugendJugend-und
und
undKinderchöre
Kinderchöre
Kinderchöreder
der
derApostelkirche
Apostelkirche
Leitung:
Leitung:
Leitung:Gundula
Gundula
GundulaKretschmar
Kretschmar
Kretschmar
und
und
undWalter
Walter
WalterErdt,
Erdt,
Erdt,Eintritt
Eintritt
Eintrittfrei
frei
frei
Evangelische
Evangelische
Gemeinde
Weilheim
EvangelischeGemeinde
GemeindeWeilheim
Weilheim
TADTBÜCHEREI
TADTBÜCHEREI
TADTBÜCHEREI
SSS
Leseratten
Leseratten
Leseratten„Wir
„Wir
„Wirlesen
lesen
lesenKindern
Kindern
Kindernvor“
vor“
Eintrittfrei
frei
Eintritt
Eintritt
frei
26.
26.
16.00
16.00
16.00
27.
27.
28.
28.
19.0019.0019.0021.00
21.00
21.00
10.0010.0010.0012.00
12.00
12.00
28.
28.02.
02.
29.
29.03.
03.
28.
28.
TADTHALLE
TADTHALLE
SSTADTHALLE
S
„Fru
„Fru
„Fru
̈̈hjahrsbasar“
̈hjahrsbasar“
hjahrsbasar“
Verkauf
Verkauf
Verkaufvon
von
vonKinderbekleidung,
Kinderbekleidung,
Kinderbekleidung,
Spielsachen,
Spielsachen,
Spielsachen,
Kinderwagen…
Kinderwagen…
Kinderwagen…
Mu
Mu
Mu
̈̈ttertter̈ tter-und
und
undFamilienzentrum
Familienzentrum
Familienzentrum
Weilheim
Weilheim
Weilheim
e.V.
e.V.
e.V.
TADTMUSEUM
TADTMUSEUM
SSTADTMUSEUM
S
Gemeinschaftsausstellung
Gemeinschaftsausstellung
Gemeinschaftsausstellung
des
des
des
Kunstforums
Kunstforums
KunstforumsWeilheim
Weilheim
Weilheim
e.V.
e.V.
e.V.
Öffnungszeiten:
Öffnungszeiten:
Öffnungszeiten:Di-Sa
Di-Sa
Di-Sa
10.00
10.00
10.00
bis
bis
bis
17.00
17.00
17.00
Uhr
Uhr
Uhr
und
und
undSo
So
So14.00
14.00
14.00bis
bis
bis17.00
17.00
17.00
Uhr
Uhr
Uhr
Kunstforum
Weilheim
e.V.
Kunstforum
KunstforumWeilheim
Weilheim
e.V.
e.V.
Sa
Sa
Sa
07.
07.
07.
So
So
So
08.
08.
08.
Do
Do
Do
12.
12.
12.
Fr
Fr
Fr
13.
13.
13.
Sa
Sa
Sa
14.
14.
14.
TADTTHEATER
TADTTHEATER
SSTADTTHEATER
S
„One
„One
„Onespecial
special
specialnight“
night“
night“
mit
mit
mit
Byron
Byron
Byron
&&&
Friends
Friends
Friends
„Live
„Live
„Livein
ininConcert“
Concert“
Concert“
mit
mit
mit
dem
dem
dem
Gitarristen
Gitarristen
Gitarristen
u.
u.u.
Sänger
Sänger
Sänger
Byron
Byron
ByronWiemann,
Wiemann,
Wiemann,
Seeshaupt
Seeshaupt
Seeshaupt
März
März2015
2015
2015
Mo
Mo
02.
02.
16.00
16.00
16.00
Di
Di
03.
03.
19.00
19.00
19.00
Mi
Mi
04.
04.
ROSSE
ROSSE
ROSSEH
HH
OCHLANDHALLE
OCHLANDHALLE
OCHLANDHALLE
G
GG
Jubiläumstierschau
Jubiläumstierschau
Jubiläumstierschau
40
40
40Jahre
Jahre
JahreRinderzucht
Rinderzucht
RinderzuchtSu
Su
Su
̈̈dbayern
̈dbayern
dbayern
Das
Das
DasTierzuchtamt
Tierzuchtamt
TierzuchtamtSu
Su
Su
̈̈dbayern
̈dbayern
dbayernfüfu
r̈ rRinder
Rinderzeigt
zeigt
in
in
ineiner
einer
eineraußergewöhnlichen
außergewöhnlichen
außergewöhnlichenSchau
Schaudie
dieZuchtZuchterfolge
erfolge
erfolgeder
der
derverschiedenen
verschiedenen
verschiedenenRinderrassen.
Rinderrassen.
WeilheimerZuchtverbände
Zuchtverbändee.V.
e.V.
Weilheimer
Weilheimer
Zuchtverbände
TADTHALLE
TADTHALLE
TADTHALLE
SSS
Tom
Tom
TomBauers
Bauers
Bauers„Oschnputtl“
„Oschnputtl“
„Oschnputtl“mit
mithochhochrangigen
rangigen
rangigenDarstellern,
Darstellern,
Darstellern,Sänger(innen),
Sänger(innen),
Sänger(innen),einer
einer
grandiosen
grandiosen
grandiosen5-Mann-Band
5-Mann-Band
5-Mann-Bandund
und
undeiner
einer
Märchenkiste
Märchenkiste
Märchenkistevoll
voll
vollOhrwu
Ohrwu
Ohrwu
̈̈rmern
̈rmern
rmernim
imGepäck.
Gepäck.
KINI-Concerts,
KINI-Concerts,
Weilheim
KINI-Concerts,Weilheim
Weilheim
20.00
20.00
20.00
SSTADTBÜCHEREI
S
TADTBÜCHEREI
TADTBÜCHEREI
Lese-Minis
Lese-Minis
Lese-Minis
die
die
dieBu
Bu
Bu
̈̈cherei-Krabbelgruppe
cherei-Krabbelgruppe
̈ cherei-Krabbelgruppe
fu
fu
̈̈fu
rr̈ r
2-3
2-3Jährige
Jährigeund
undihre
ihre
Eltern,
Eltern,
Eintritt
Eintritt
frei
frei
2-3
Jährige
und
ihre
Eltern,
Eintritt
frei
März
März
März2015
2015
2015
FrFr
Sa
Sa
06.
06.
07.
07.
So
So
So
15.
15.
15.
TADTHALLE
TADTHALLE
SSTADTHALLE
S
13.3013.3013.30- Mein
Mein
MeinJob
Job
Job–––Meine
Meine
Meine
Zukunft
Zukunft
Zukunft
17.00
17.00
17.00 Informationsveranstaltung
Informationsveranstaltung
Informationsveranstaltung
fu
fu
̈̈fu
rr̈Schu
rSchu
Schu
̈̈ler/-innen
ler/-innen
̈ ler/-innen
zum
zum
zumThema
Thema
ThemaBerufswahl
Berufswahl
Berufswahl
und
und
und
Ausbildung
Ausbildung
Ausbildung
Stadt
Weilheim,
Landratsamt
WM-SOG
u.a.
Stadt
StadtWeilheim,
Weilheim,Landratsamt
Landratsamt
WM-SOG
WM-SOG
u.a.
u.a.
16.00
16.00
16.00
20.00
20.00
20.00
20.00
20.00
20.00
TADTBÜCHEREI
TADTBÜCHEREI
SSTADTBÜCHEREI
S
Märchenstunde
Märchenstunde
Märchenstunde
„Aschenputtel“
„Aschenputtel“
„Aschenputtel“
mit
mit
mitTischtheater,
Tischtheater,
Tischtheater,
fu
fu
̈̈fu
rr̈Kinder
rKinder
Kinder
ab
ab
ab
44Jahren
4Jahren
Jahren
Eintritt
Eintrittfrei
frei
Eintritt
frei
TADTTHEATER
TADTTHEATER
SSTADTTHEATER
S
Weilheimer
Weilheimer
WeilheimerKulturprogramm
Kulturprogramm
Kulturprogramm
2015
2015
2015
„Illusionen
„Illusionen
„Illusioneneiner
einer
einer
Ehe“
Ehe“
Ehe“
Eine
Eine
Einebittersu
bittersu
bittersu
̈̈ße
ße
̈ ßeKomödie
Komödie
Komödie
üüber
u
ber
̈ ber
die
die
die
Tu
Tu
̈Tu
̈cken
cken
̈ cken
und
und
und
Fallen
Fallen
Fallendes
des
desEhelebens,
Ehelebens,
Ehelebens,
Gastspiel
Gastspiel
Gastspieldes
des
desTurmtheaters
Turmtheaters
Turmtheaters
Regensburg
Regensburg
Regensburg
Stadt
StadtWeilheim
Weilheimi.OB
i.OB
Stadt
Weilheim
i.OB
K
KK
LEINE
LEINE
LEINE
HH
OCHLANDHALLE
H
OCHLANDHALLE
OCHLANDHALLE
08.0008.0008.00- Kleintiermarkt
Kleintiermarkt
Kleintiermarkt
11.30
Weilheim
u.u.Umgebung
e.V.
11.30
11.30 VdRVK
VdRVK
VdRVK
Weilheim
Weilheim
u.Umgebung
Umgebung
e.V.
e.V.
GG
G
ROSSE
ROSSE
ROSSE
HH
OCHLANDHALLE
H
OCHLANDHALLE
OCHLANDHALLE
10.30
10.30
10.30 Großviehmarkt
Großviehmarkt
Großviehmarkt
Weilheimer
Zuchtverbände
e.V.
Weilheimer
Weilheimer
Zuchtverbände
Zuchtverbände
e.V.
e.V.
STADTHALLE
SS
TADTHALLE
TADTHALLE
20.00
20.00
20.00 Schmidbauer
Schmidbauer
Schmidbauer
&&Kälberer
&Kälberer
Kälberer
„live
„live
„live
ininin
concert“.
concert“.
concert“.
Die
Die
Die
Multi-Instrumentalisten
Multi-Instrumentalisten
Multi-Instrumentalisten
und
und
und
Sänger
Sänger
Sänger
stellen
stellen
stellen
ihr
ihr
ihr
neues
neues
neues
Programm
Programm
Programm
„Wo
„Wo
„Wo
bleibt
bleibt
bleibt
die
die
die
Musik?“
Musik?“
Musik?“
vor.
vor.
vor.
Exorbitan
Exorbitan
GmbH,
GmbH,
Bad
Bad
Aibling
Aibling
Exorbitan
GmbH,
Bad
Aibling
K
KK
LEINE
LEINE
LEINE
HH
OCHLANDHALLE
H
OCHLANDHALLE
OCHLANDHALLE
08.0008.0008.00- Hallenflohmarkt
Hallenflohmarkt
Hallenflohmarkt
14.00
Eigner,
Weilheim
14.00
14.00 Christian
Christian
Christian
Eigner,
Eigner,
Weilheim
Weilheim
STADTHALLE
SS
TADTHALLE
TADTHALLE
20.00
20.00
20.00 Chorkonzert
Chorkonzert
Chorkonzert
„Opern
„Opern
„Opern
und
und
und
mehr…“
mehr…“
mehr…“
Bekannte
Bekannte
Bekannte
Melodien
Melodien
Melodien
aus
aus
aus
Opern
Opern
Opern
und
und
und
Musicals
Musicals
Musicals
präsentiert
präsentiert
präsentiert
vom
vom
vom
Weilheimer
Weilheimer
Weilheimer
Chorkreis
Chorkreis
Chorkreis
(Leitung:
(Leitung:
(Leitung:
Elisabeth
Elisabeth
Elisabeth
Reitzer)
Reitzer)
Reitzer)
mit
mit
mit
dem
dem
dem
Jugendchor
Jugendchor
Jugendchor
und
und
und
dem
dem
dem
Instrumentalensemble
Instrumentalensemble
Instrumentalensemble
der
der
der
Städt.
Städt.
Städt.
MusikMusikMusikschule
schule
schule
(Leitung:
(Leitung:
(Leitung:
Karin
Karin
Karin
Leeb
Leeb
Leeb
und
und
und
Walter
Walter
Walter
Erdt).
Erdt).
Erdt).
Moderation:
Moderation:
Moderation:
Dr.
Dr.
Dr.
Joachim
Joachim
Joachim
Heberlein
Heberlein
Heberlein
Weilheimer
Chorkreis
e.V.
Weilheimer
Weilheimer
Chorkreis
Chorkreis
e.V.
e.V.
SSTADTBÜCHEREI
S
TADTBÜCHEREI
TADTBÜCHEREI
Leseratten
Leseratten
Leseratten„Wir
„Wir
„Wir
lesen
lesen
lesen
Kindern
Kindern
Kindern
vor“
vor“
vor“
Eintritt
frei
Eintritt
Eintrittfrei
frei
TADTHALLE
TADTHALLE
SSTADTHALLE
S
Mein
Mein
MeinJob
Job
Job–––Meine
Meine
Meine
Zukunft
Zukunft
Zukunft
Impulsvortrag
Impulsvortrag
Impulsvortragund
und
und
Podiumsdiskussion
Podiumsdiskussion
Podiumsdiskussion
„Wie
„Wie
„Wiebereite
bereite
bereiteich
ich
ichmich
mich
mich
vor,
vor,
vor,
wenn
wenn
wenn
ich
ich
ich
zur
zur
zur
Jobmesse
Jobmesse
Jobmessegehe“.
gehe“.
gehe“.
Elternabend
Elternabend
Elternabendam
am
amVorabend
Vorabend
Vorabend
der
der
der
Job-Messe.
Job-Messe.
Job-Messe.
Stadt
Weilheim,
Landratsamt
WM-SOG
u.a.
Stadt
StadtWeilheim,
Weilheim,Landratsamt
Landratsamt
WM-SOG
WM-SOG
u.a.
u.a.
TADTHALLE
TADTHALLE
STADTHALLE
SS
19.30
19.30
19.30 Großes
Großes
Großes
Big
Big
Big
Band
Band
Band
Konzert
Konzert
Konzert
mit
mit
mit
der
der
der
Bigband
Bigband
Bigband
und
und
und
der
der
der
Junior
Junior
Junior
Big
Big
Big
Band
Band
Band
des
des
des
Staatlichen
Staatlichen
Gymnasiums
Gymnasiums
Weilheim
Weilheim
Staatlichen
Gymnasiums
Weilheim
STADTTHEATER
SS
TADTTHEATER
TADTTHEATER
Kabarett
Kabarett
Kabarett
Abo
Abo
Abo
Weilheim
Weilheim
Weilheim
2015
2015
2015
18.00
18.00
18.00 Banana
Banana
Banana
Fishbones
Fishbones
Fishbones
„live
„live
„live
and
and
and
unplugged“
unplugged“
unplugged“
großes
großes
großes
Live
Live
Live
Konzert
Konzert
Konzert
mit
mit
mit
ihren
ihren
ihren
Hits
Hits
Hits
der
der
der
90er.
90er.
90er.
Wolfgang
Wolfgang
Ramadan,
Ramadan,
Icking
Icking
Wolfgang
Ramadan,
Icking
E
EE
VANGELISCHE
VANGELISCHE
VANGELISCHE
APOSTELKIRCHE
AA
POSTELKIRCHE
POSTELKIRCHE
19.30
19.30
19.30 Orgelkonzert
Orgelkonzert
Orgelkonzert
mit
mit
mit
Werken
Werken
Werken
von
von
von
Walther,
Walther,
Walther,
Mendelssohn,
Mendelssohn,
Mendelssohn,
Merkel,
Merkel,
Merkel,
Reger
Reger
Reger
u.a.
u.a.
u.a.
An
An
An
der
der
der
Orgel
Orgel
Orgel
Hans-Helmut
Hans-Helmut
Hans-Helmut
Graeger,
Graeger,
Graeger,
Eintritt
Eintritt
Eintritt
frei
frei
frei
Evangelische
Gemeinde
Weilheim
Evangelische
Evangelische
Gemeinde
Gemeinde
Weilheim
Weilheim
Mo
Mo
Mo
16.
16.
16.
Mi
Mi
Mi
18.
18.
18.
STADTBÜCHEREI
SS
TADTBÜCHEREI
TADTBÜCHEREI
16.00
16.00
16.00 Leseratten
Leseratten
Leseratten
„Wir
„Wir
„Wir
lesen
lesen
lesen
Kindern
Kindern
Kindern
vor“
vor“
vor“
Eintritt
frei
Eintritt
Eintritt
frei
frei
STADTHALLE
SS
TADTHALLE
TADTHALLE
20.00
20.00
20.00 Gu
Gu
̈Gu
nther
̈ ̈nther
nther
Gru
Gru
Gru
̈ nwald
̈ ̈nwald
nwald
„Da
„Da
„Da
sagt
sagt
sagt
der
der
der
Gru
Gru
Gru
̈ nwald
̈ nwald
̈ nwald
Stop!“
Stop!“
Stop!“
Sein
Sein
Sein
neues
neues
neues
Programm
Programm
Programm
istist
ist
super,
super,
super,
weil
weil
weil
eseses
alles
alles
alles
hat
hat
hat
was
was
was
ein
ein
ein
gutes
gutes
gutes
Kabarettprogramm
Kabarettprogramm
Kabarettprogramm
ausmacht!
ausmacht!
ausmacht!
Exorbitan
Exorbitan
GmbH,
GmbH,
Bad
Bad
Aibling
Aibling
Exorbitan
GmbH,
Bad
Aibling
VAK
VAK
VAK
Jan-April
Jan-April
Jan-April
2015_Layout
2015_Layout
2015_Layout
11 116.12.14
16.12.14
16.12.1408:30
08:30
08:30Seite
Seite
Seite
33 3
VAK Jan-April 2015_Layout 1 16.12.14 08:30 Seite 4
März
März
März2015
2015
2015
Do
DoDo
So
SoSo
Sa
SaSa
So
SoSo
So
SoSo
22.
22.
22.
21.
21.
21.
22.
22.
22.
22.
22.
22.
TADTTHEATER
STADTTHEATER
SSTADTTHEATER
„Belle
„Belle
„Belle
&&the
&
the
the
Beast“
Beast“
Beast“
Eine
Eine
Eine
moderne
moderne
moderne
Inszenierung
Inszenierung
Inszenierung
des
des
des
MusicalMusicalMusical20.00
20.00
20.00 u.
u.u.
Filmklassikers
Filmklassikers
Filmklassikers
„Die
„Die
„Die
Schöne
Schöne
Schöne
und
und
und
das
das
das
Biest“
Biest“
Biest“
unter
unter
unter
der
der
der
Leitung
Leitung
Leitung
von
von
von
Vroni
Vroni
Vroni
Brod.
Brod.
Brod.
Die
Die
Die
Schu
Schu
Schu
̈̈ler
ler
̈ ler
werden
werden
werden
die
die
die
Zuschauer
Zuschauer
Zuschauer
mit
mit
mit
einem
einem
einem
15.00
15.00
15.00 bunt
bunt
bunt
gemischten
gemischten
gemischten
Programm
Programm
Programm
in
inin
eine
eine
eine
Welt
Welt
Welt
der
der
der
und
und
und Phantasie,
Phantasie,
Phantasie,
mit
mit
mit
tanzenden
tanzenden
tanzenden
Tassen,
Tassen,
Tassen,
Möbeln,
Möbeln,
Möbeln,
20.00
20.00
20.00 Teppichen
Teppichen
Teppichen
und
und
und
vielen
vielen
vielen
anderen
anderen
anderen
kreativen
kreativen
kreativen
Umsetzungen,
Umsetzungen,
Umsetzungen,
entfu
entfu
entfu
̈̈hren.
hren.
̈ hren.
Eine
Eine
Eine
wunderschöne
wunderschöne
wunderschöne
Gelegenheit
Gelegenheit
Gelegenheit
zum
zum
zum
Träumen
Träumen
Träumen
und
und
und
Mitklatschen.
Mitklatschen.
Mitklatschen.
Mi
MiMi
Do
DoDo
Fr
FrFr
Sa
SaSa
So
SoSo
23.
23.
23.
25.
25.
25.
26.
26.
26.
27.
27.
27.
28.
28.
28.
29.
29.
29.
24.
24.
24.
Mi
Mi
Mi
25.
25.
25.
Do
Do
Do
26.
26.
26.
Sa
Sa
Sa
28.
28.
28.
TADTHALLE
STADTHALLE
SSTADTHALLE
16.0016.0016.00- Infotag
Infotag
Infotagder
der
derWeilheimer
Weilheimer
Weilheimer
18.00
18.00
18.00 Kinderbetreuungseinrichtungen
Kinderbetreuungseinrichtungen
Kinderbetreuungseinrichtungen2015
2015
2015
mit
mit
mitKinderbetreuungsecke
Kinderbetreuungsecke
Kinderbetreuungseckefu
fu
̈fu
̈r̈rrKleinkinder.
Kleinkinder.
Kleinkinder.
KinderJugendbu
der
Stadt
Weilheim
i.OB
KinderKinder-&&&Jugendbu
Jugendbu
̈̈ro
̈ro
roder
derStadt
StadtWeilheim
Weilheimi.OB
i.OB
ESTPLATZ
FFESTPLATZ
FESTPLATZ
09.0009.0009.00- „Giftmobil“
„Giftmobil“
„Giftmobil“–––Schadstoffsammlung
Schadstoffsammlung
Schadstoffsammlung
15.00
EVA
GmbH,
Ingenried
15.00
15.00 EVA
EVAGmbH,
GmbH,Ingenried
Ingenried
16.00
16.00
16.00
18.00
18.00
18.00
15.00
15.00
15.00 Neben
Neben
Neben
zwei
zwei
zwei
Abendvorstellungen
Abendvorstellungen
Abendvorstellungen
mit
mit
mit
Schu
Schu
Schu
̈̈lern
lern
̈ lern
ab
abab
14
1414
Jahren
Jahren
Jahren
gibt
gibt
gibt
es
eses
auch
auch
auch
zwei
zwei
zwei
Nachmittagsvorstellungen
Nachmittagsvorstellungen
Nachmittagsvorstellungen
mit
mit
mit
Schu
Schu
Schu
̈̈lern
lern
̈ lern
ab
abab
66Jahren.
Jahren.
6 Jahren.
Tanzschule
Tanzschule
Traumtanz
Traumtanz
Weilheim
Weilheim
Tanzschule
Traumtanz
Weilheim
HHOCHLANDHALLEN
OCHLANDHALLEN
UND
UND
UND
FFESTPLATZ
ESTPLATZ
FESTPLATZ
HOCHLANDHALLEN
10.0010.0010.00- 40.
40.
40.
AutoAutoAutound
und
und
Motorradausstellung
Motorradausstellung
Motorradausstellung
17.00
17.00
17.00 Firmenpräsentation
Firmenpräsentation
Firmenpräsentation
der
der
der
gängigen
gängigen
gängigen
Fahrzeuge
Fahrzeuge
Fahrzeuge
und
und
und
Motorräder,
Motorräder,
Motorräder,
Neuvorstellungen,
Neuvorstellungen,
Neuvorstellungen,
LKW
LKW
LKW
und
und
und
09.0009.0009.00- Nutzfahrzeuge,
Nutzfahrzeuge,
Nutzfahrzeuge,
Oldtimerausstellung
Oldtimerausstellung
Oldtimerausstellung
u.v.m.
u.v.m.
u.v.m.
17.00 Motorsport
Motorsport
Club
Weilheim
e.V.
im
ADAC
17.00
17.00
Motorsport
Club
Club
Weilheim
Weilheim
e.V.
e.V.
im
im
ADAC
ADAC
ASTHOF
OOBERBRÄU
BERBRÄU
OBERBRÄU
GASTHOF
GGASTHOF
20.00
20.00
20.00 „Von
„Von
„Von
Adelsried
Adelsried
Adelsried
bis
bis
bis
Zellsee
Zellsee
Zellsee
––Ortsnamen
–Ortsnamen
Ortsnamen
im
im
im
Landkreis
Landkreis
Landkreis
Weilheim-Schongau“,
Weilheim-Schongau“,
Weilheim-Schongau“,
Vortrag
Vortrag
Vortrag
von
von
von
Dr.
Dr.
Dr.
W.
W.W.
A.
A.A.
von
von
von
Reitzenstein,
Reitzenstein,
Reitzenstein,
Mu
Mu
Mu
̈̈nchen
nchen
̈ nchen
Heimatund
Museumsverein
Weilheim
e.V.
HeimatHeimatund
und
Museumsverein
Museumsverein
Weilheim
Weilheim
e.V.
e.V.
ESTPLATZ
FESTPLATZ
FFESTPLATZ
tägl.
tägl.
tägl. Circus
Circus
Circus
Crocofant
Crocofant
Crocofant
Mächtige,
Mächtige,
Mächtige,
elegante
elegante
elegante
Löwen
Löwen
Löwen
und
und
und
Tiger,
Tiger,
Tiger,
15.30
15.30
15.30 atemberaubende
atemberaubende
atemberaubende
Akrobatik
Akrobatik
Akrobatik
in
inin
der
der
der
Arena
Arena
Arena
u.v.m.
u.v.m.
u.v.m.
Die
Die
Die
internationalen
internationalen
internationalen
Artisten
Artisten
Artisten
und
und
und
Akteure
Akteure
Akteure
und
und
und begeistern
begeistern
begeistern
das
das
das
Publikum
Publikum
Publikum
mit
mit
mit
einem
einem
einem
neuen
neuen
neuen
Programm
Programm
Programm
für
für
für
Jung
Jung
Jung
und
und
und
Alt!
Alt!
Alt!
19.30
19.30
19.30 Circus
Circus
Circus
Crocofant,
Crocofant,
Crocofant,
Icking
Icking
Icking
11.00
11.00
11.00
und
15.30
und
und
15.30
15.30
TADTBÜCHEREI
SSTADTBÜCHEREI
STADTBÜCHEREI
Lese-Minis
Lese-Minis
Lese-Minis
die
die
dieBu
Bu
Bu
̈̈cherei-Krabbelgruppe
̈cherei-Krabbelgruppe
cherei-Krabbelgruppefu
fu
̈fu
̈r̈rr
2-3
2-3Jährige
Jährigeund
undihre
ihreEltern,
Eltern,Eintritt
Eintrittfrei
frei
2-3
Jährige
und
ihre
Eltern,
Eintritt
frei
IINNENSTADT
INNENSTADT///M
NNENSTADT
M
M
ARIAE
ARIAE
ARIAEH
HH
IMMELFAHRT
IMMELFAHRT
IMMELFAHRT
9.
9.9.Weilheimer
Weilheimer
WeilheimerKult(uhr)nacht
Kult(uhr)nacht
Kult(uhr)nachtmit
mit
mitNight
Night
Night
Fever
Fever
Feverin
in
inder
der
derStadtpfarrkirche
Stadtpfarrkirche
Stadtpfarrkirche
Musik
Musik
Musikin
in
inmehr
mehr
mehrals
als
als15
15
15Lokalen
Lokalen
Lokalender
der
derStadt,
Stadt,
Stadt,
Kunstausstellungen,
Kunstausstellungen,
Kunstausstellungen,Nightfever
Nightfever
Nightfeverin
in
inder
der
der
Stadtpfarrkirche
Stadtpfarrkirche
StadtpfarrkircheMariae
Mariae
MariaeHimmelfahrt
Himmelfahrt
Himmelfahrtu.v.m.
u.v.m.
u.v.m.
Holiday
Holiday
HolidayEvent
Event
EventSunrise,
Sunrise,
Sunrise,Murnau
Murnau
Murnau
Mi
Mi
Mi
15.
15.
16.00
16.00
Do
Do
Do
16.
16.
16.00
16.00
Sa
Sa
Sa
17.
17.
18.
18.
Sa
Sa
Sa
18.
18.
So
So
So
19.
19.
Fr
Fr
Fr
April
April
April 2015
2015
2015
Fr
FrFr
BERE
SSTADT
TADT
STADT
OBERE
OOBERE
09.0009.0009.00- Palmmarkt
Palmmarkt
Palmmarkt
17.30 Stadt
Stadt
Weilheim
i.OB
17.30
17.30
Stadt
Weilheim
Weilheim
i.OB
i.OB
ARIENPLATZ
ARIENPLATZ
M
M
MARIENPLATZ
11.0011.0011.00- Bauernmarkt
Bauernmarkt
Bauernmarkt
17.00 Bauernmarktverein
Bauernmarktverein
Weilheim
e.V.
17.00
17.00
Bauernmarktverein
Weilheim
Weilheim
e.V.
e.V.
Mo
Mo
Mo
Di
Di
Di
Do
Do
Do
Sa
Sa
Sa
So
So
So
03.
03.
03.
09.
09.
09.
11.
11.
11.
12.
12.
12.
So
So
So
12.
12.
12.
Mo
Mo
Mo
13.
13.
13.
Di
Di
Di
14.
14.
14.
19.30
19.30
19.30
10.30
10.30
10.30
20.00
20.00
20.00
18.00
18.00
18.00
EEVANGELISCHE
EVANGELISCHE
VANGELISCHE
AAPOSTELKIRCHE
APOSTELKIRCHE
POSTELKIRCHE
Oratorienkonzert:
Oratorienkonzert:
Oratorienkonzert:„Stabat
„Stabat
„Stabatmater“
mater“
mater“von
von
von
Joseph
Joseph
JosephHaydn
Haydn
Haydn--mit
-mit
mitdem
dem
demChor
Chor
Chorder
der
derApostelApostelApostelkirche,
kirche,
kirche,Orchester
Orchester
Orchesterund
und
undSolisten
Solisten
Solisten
Leitung:
Leitung:
Leitung:Gundula
Gundula
GundulaKretschmar
Kretschmar
Kretschmar
Evangelische
EvangelischeGemeinde
GemeindeWeilheim
Weilheim
Evangelische
Gemeinde
Weilheim
GGG
ROSSE
ROSSE
ROSSE
HHH
OCHLANDHALLE
OCHLANDHALLE
OCHLANDHALLE
Großviehmarkt
Großviehmarkt
Großviehmarkt
Weilheimer
Zuchtverbände
e.V.
Weilheimer
WeilheimerZuchtverbände
Zuchtverbändee.V.
e.V.
Mo
Mo
Mo
Di
Di
Di
20.
20.
21.
21.
TADTTHEATER
SSTADTTHEATER
STADTTHEATER
„Der
„Der
„DerSturm“
Sturm“
Sturm“–––Eine
Eine
EineRomanze
Romanze
Romanzevon
von
von
William
William
WilliamShakespeare,
Shakespeare,
Shakespeare,gespielt
gespielt
gespieltvon
von
vonder
der
der
Theatergruppe
Theatergruppe
TheatergruppeLiber
Liber
LiberWeilheim
Weilheim
Weilheim
Bund
Naturschutz
in
Bayern
e.V.,
OG
Weilheim
Bund
BundNaturschutz
Naturschutzin
inBayern
Bayerne.V.,
e.V.,OG
OGWeilheim
Weilheim
20.00
20.00
20.00
20.00
11.3011.3014.30
14.30
18.00
18.00
20.00
20.00
19.00
19.00
20.00
20.00
LEINE
HHH
OCHLANDHALLE
OCHLANDHALLE
OCHLANDHALLE
KKLEINE
KLEINE
08.0008.0008.00- Kleintiermarkt
Kleintiermarkt
Kleintiermarkt
11.30
VdRVK
Weilheim
u.
Umgebung
e.V.
11.30
11.30 VdRVK
VdRVKWeilheim
Weilheimu.
u.Umgebung
Umgebunge.V.
e.V.
16.00
16.00
16.00
20.00
20.00
20.00
TADTBÜCHEREI
SSTADTBÜCHEREI
STADTBÜCHEREI
Leseratten
Leseratten
Leseratten„Wir
„Wir
„Wirlesen
lesen
lesenKindern
Kindern
Kindernvor“
vor“
vor“
Eintritt
frei
Eintritt
Eintrittfrei
frei
TADTTHEATER
SSTADTTHEATER
STADTTHEATER
„My
„My
„MyKlufti“
Klufti“
Klufti“–––Die
Die
Dieneue
neue
neue„Crime-Comedy„Crime-Comedy„Crime-ComedyShow“
Show“
Show“mit
mit
mitdem
dem
dembekannten
bekannten
bekanntenKrimi
Krimi
KrimiAutoren
Autoren
AutorenDuo
Duo
Duo
„Klü
„Klü
„Klü
pfel
pfel
pfel&&&Kobr“.
Kobr“.
Kobr“.
Konzertbu
Augsburg
GmbH
Konzertbu
Konzertbu
̈̈ro
̈ro
roAugsburg
AugsburgGmbH
GmbH
TADTBÜCHEREI
SSTADTBÜCHEREI
Märchenstunde
Märchenstunde
mit
mitTischtheater,
Tischtheater,fu
fu
̈̈rr Kinder
Kinder
Kinderab
ab
ab444Jahren
Jahren
Jahren
Eintrittfrei
frei
Eintritt
Do
23.
SSTADTBÜCHEREI
TADTBÜCHEREI
Lese-Minis
Lese-Minis
die
dieBu
Bu
̈̈cherei-Krabbelgruppe
cherei-Krabbelgruppe
cherei-Krabbelgruppefu
fu
fu
̈̈̈rrr
2-3Jährige
Jährigeund
undihre
ihre Eltern,
Eltern,
Eltern,Eintritt
Eintritt
Eintrittfrei
frei
frei
2-3
SSTADTTEHATER
TADTTEHATER
„Der
„DerSturm“
Sturm“Eine
Eine Romanze
Romanze
Romanze
von
vonWilliam
WilliamShakespeare,
Shakespeare,
Shakespeare,gespielt
gespielt
gespieltvon
von
vonder
der
der
Theatergruppe
TheatergruppeLiber
Liber Weilheim
Weilheim
Weilheim
Bund
BundNaturschutz
Naturschutz in
in Bayern
Bayern
Bayerne.V.,
e.V.,
e.V.,OG
OG
OGWeilheim
Weilheim
Weilheim
FFESTPLATZ
ESTPLATZ
„Giftmobil“
„Giftmobil“––Schadstoffsammlung
Schadstoffsammlung
Schadstoffsammlung
EVA
EVAGmbH,
GmbH,Ingenried
Ingenried
SSTADTTHEATER
TADTTHEATER
Operettengala
Operettengala
Melodien
Melodienvon
vonFranz
Franz Lehar
Lehar
Leharund
und
undEmmerich
Emmerich
Emmerich
Kálmán,
Kálmán,Mitwirkende:
Mitwirkende: Jens
Jens
JensMu
Mu
Mu
̈̈̈ller
ller
ller(Bass),
(Bass),
(Bass),
Benedikt
BenediktBarlo
Barlo(Tenor),
(Tenor), Maria
Maria
MariaCzeiler
Czeiler
Czeiler(Sopran)
(Sopran)
(Sopran)
Susanne
SusanneKlovsky
Klovsky(Piano
(Piano +++Moderation)
Moderation)
Moderation)
Voila
̈̈nchen
VoilaOpera
Operae.V.,
e.V.,Mu
Mu
nchen
nchen
GGASTHOF
ASTHOFO
OBERBRÄU
BERBRÄU
„Das
„DasAndechser
AndechserHeiltum
Heiltum
Heiltum–––Religion
Religion
Religionund
und
und
Politik
Politikim
imHaus
HausWittelsbach“
Wittelsbach“
Wittelsbach“
Vortrag
Vortragvon
vonDr.
Dr.Toni
Toni Aigner,
Aigner,
Aigner,Tutzing
Tutzing
Tutzing
HeimatHeimat-und
undMuseumsverein
Museumsverein
MuseumsvereinWeilheim
Weilheim
Weilheime.V.
e.V.
e.V.
SSTADTHALLE
TADTHALLE
„SERVUS
„SERVUSPETER“
PETER“
Das
Das„heile
„heileWelt“
Welt“Musical,
Musical,
Musical,eine
eine
einemusikalische
musikalische
musikalische
Komödie
Komödiemit
mitder
derMusik
Musik von
von
vonPeter
Peter
PeterAlexander,
Alexander,
Alexander,
Caterina
CaterinaValente,
Valente,Bill
Bill Ramsey
Ramsey
Ramseyu.v.a.
u.v.a.
u.v.a.
Reset-Production,Gera
Gera
Reset-Production,
SSTADTTHEATER
TADTTHEATER
Rick
RickKavanian
Kavanianmit
mit seinem
seinem
seinemneuen
neuen
neuen
Kabarettprogramm
Kabarettprogramm„OFFROAD“.
„OFFROAD“.
„OFFROAD“.
ExorbitanGmbH,
GmbH,Bad
Bad Aibling
Aibling
Aibling
Exorbitan
SSTADTBÜCHEREI
TADTBÜCHEREI
Erzählfestival
Erzählfestival2015
2015
Professor
ProfessorPröpstls
Pröpstls Puppentheater:
Puppentheater:
Puppentheater:„Kasperl
„Kasperl
„Kasperl
und
undder
derZwackilutschku“
Zwackilutschku“
Zwackilutschku“fu
fu
fu
̈̈̈rrrKinder
Kinder
Kinderab
ab
ab
44Jahren,
Jahren,eigener
eigenerVVK
VVK
Di
Di
Di
21.
21.
15.00
15.00
Mi
Mi
Mi
22.
22.
20.00
20.00
Fr
Fr
Fr
24.
24.
„Tea
„Tea&
&Mustard“
Mustard“ –– Major
Major
MajorMustard
Mustard
Mustardpräsentiert
präsentiert
präsentiert
neue
neueGeschichten
Geschichten und
und Schattentheater
Schattentheater
Schattentheaterin
in
in
englischer
englischerSprache,
Sprache, eigener
eigener
eigenerVVK
VVK
VVK
20.00
20.00
Poetry
PoetrySlam,
Slam,eigener
eigener VVK
VVK
VVK
19.30
20.00
So
25.
26.
Sa
25.
Sa
20.00
18.00
07.0016.00
Mi
29.
20.00
Do
30.
18.00
STADTHALLE
Informationsveranstaltung
zu einem aktuellen mietrechtlichen Thema
Haus & Grund Weilheim e.V.
STADTTHEATER
Kabarett Abo Weilheim 2015
Luise Kinseher, „Ruhe bewahren“
Die To‐do‐Liste fü r heute: Publikum
unterhalten und saumäßig lustig sein.
Wolfgang Ramadan, Icking
STADTTHEATER
Weilheimer Kulturprogramm 2015
„The King’s Speech“
Gefeierte Bü hnenfassung der Geschichte des
stotternden englischen Königs George.
Gastspiel Theater Regensburg
Stadt Weilheim i.OB
FESTPLATZ
Weilheimer Fru
̈ hjahrs-Flohmarkt
fü r jedermann, keine gewerblichen Händler
Veranstaltungsservice Rudi Mahl, Schongau
STADTBÜCHEREI
Erzählfestival 2015
„Glu
̈ ck-WUNSCH zum 25-jährigen!“ –
Uralte und moderne Geschichten vom
Wü nschen
von und mit Katharina Ritter.
STADTHALLE
Kinderchortreffen
Chor-Konzert mit Kinder- und Jugendchören
aus der Region.
Städtische Musikschule Weilheim
JANUAR
FEBRUAR
MÄRZ
APRIL
2015
Weilheim i. OB
OB
Sa
SaSa
20.
20.
20.
21.
21.
21.
SSTADTHALLE
TADTHALLE
STADTHALLE
19.00
19.00
19.00 Verleihung
Verleihung
Verleihung
des
des
des
„Weilheimer
„Weilheimer
„Weilheimer
Literaturpreises
Literaturpreises
Literaturpreises
2015“
2015“
2015“
an
anan
die
die
die
Lyrikerin
Lyrikerin
Lyrikerin
und
und
und
Autorin
Autorin
Autorin
Nora
Nora
Nora
Gomringer,
Gomringer,
Gomringer,
gewählt
gewählt
gewählt
von
von
von
einer
einer
einer
Schu
Schu
Schu
̈̈lerjury
lerjury
̈ lerjury
des
des
des
Gymnasiums
Gymnasiums
Gymnasiums
Weilheim.
Weilheim.
Weilheim.
Staatliches
Gymnasium
Weilheim
Staatliches
Staatliches
Gymnasium
Gymnasium
Weilheim
Weilheim
April 2015
April
April 2015
2015
Kulturstadt
Kulturstadt im
im Pfaffenwinkel
Pfaffenwinkel
Fr
FrFr
19.
19.
19.
März
März
März 2015
2015
2015
Nähere Hinweise zu den einzelnen Veranstaltungen entnehmen Sie
bitte der Tagespresse. Programmänderungen vorbehalten!
Kartenvorverkaufsstellen:
Stadt Weilheim i.OB
Weilheim-Info
Admiral-Hipper-Str. 20
82362 Weilheim i. OB
Telefon (08 81) 682 - 531, - 532, - 533
www.weilheim.de
E-Mail: weilheiminfo@weilheim.de
nur bei städt. Veranstaltungen
Medienhaus Weilheim
Münchener Str. 1
Telefon (08 81) 1 89 67
Kartenservice
Kini Concerts
Telefon (08 81) 6 24 48
TheaterSpiele
Burgi Ziegerhofer
Telefon (08 81) 38 48
Herausgeber: Stadt Weilheim i.OB, Veranstaltungsbüro
Druck:
Mohrenweiser, Weilheim
VERANSTALTUNGEN
VERANSTALTUNGEN
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
5
Dateigröße
1 613 KB
Tags
1/--Seiten
melden