close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Büroangestellte bzw. Büroangestellter - 121/14 - HAW Hamburg

EinbettenHerunterladen
Stellenaushang – Kennziffer 121/14
Die Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW Hamburg) ist die größte praxisorientierte Hochschule im Norden, mit vier Fakultäten: Design, Medien und Information; Life Sciences,
Technik und Informatik, Wirtschaft und Soziales. Wir bieten zukunftsorientierte Hochschulausbildung
auf hohem Niveau, Interdisziplinarität in Lehre und anwendungsorientierter Forschung, ausgeprägten
Bezug zur Praxis, gelebte Internationalität: HAW Hamburg – Wissen fürs Leben.
Die Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg trifft Personalentscheidungen nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung und fördert die Gleichstellung von Frauen.
Schwerbehinderte haben gesetzlichen Vorrang vor Bewerberinnen und Bewerbern gleicher Eignung,
Befähigung und fachlicher Leistung.
Wir begrüßen die Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.
Im Präsidialbüro der Hochschulverwaltung ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle in Vollzeit
als
Büroangestellte bzw. Büroangestellter
Entgeltgruppe 6 TV-L
unbefristet zu besetzen.
Ihre Aufgaben:
Sie unterstützen engagiert und kompetent das Präsidium der HAW Hamburg im anspruchsvollen und
abwechslungsreichen Tagesgeschäft. Zu Ihren vielfältigen Aufgaben gehören neben allgemeinen
Sekretariatsaufgaben und anfallender Korrespondenz die Vor- und Nachbereitung von Terminen, die
Betreuung von Gästen sowie die Terminkoordination.
Zu Ihren Aufgaben gehören beispielhaft:
•
Schreibarbeiten selbständig und nach Vorgaben, eigenständige Recherche
•
Terminvereinbarung- und koordination, insbesondere Klärung, Festlegung und Überwachung
von Terminen, Verfassen von Einladungen
•
Bearbeitung der ein- und ausgehenden Post
•
Erstellen von Wiedervorlagen
•
Planung und Buchung von Dienstreisen für die Präsidiumsmitglieder
•
Rechnungsbearbeitung
•
Pflege von Verteilerlisten, Excel-Tabellen etc.
Die Stelle bietet Raum für Eigeninitiative und die tägliche Möglichkeit, die Arbeitsgrundlagen für das
Präsidium der HAW Hamburg und das Team im Präsidialbüro zu verbessern und organisatorische
Abläufe zu optimieren.
Ihr Profil:
Sie verfügen über eine abgeschlossene Berufsausbildung zur bzw. zumVerwaltungsfachangestellten
oder eine vergleichbare Ausbildung (z.B. aus dem Bereich Bürokommunikation) oder über gleichwertige Kenntnisse und Fähigkeiten. Neben Verwaltungserfahrung und Organisationstalent sind Kennt-
nisse aus einer Vorzimmertätigkeit unbedingt erforderlich. Weiterhin notwendig sind sichere und gute
Schreibleistungen, Sicherheit in der deutschen Rechtschreibung sowie sicherer Umgang mit MS
Office. Sichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift sind ebenfalls erforderlich.
Wir erwarten eine Persönlichkeit mit sicherem und kompetentem Auftreten die neben Durchsetzungsstärke auch das Fingerspitzengefühl im Umgang mit verschiedensten Personen besitzt. Weiterhin erwarten wir Ihre aktive und selbstständige Mitarbeit, Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Verantwortungsbewusstsein sowie die Bereitschaft und Eignung zur Arbeit an einem Bildschirm.
Unser Angebot:
Wir bieten Ihnen eine anspruchsvolle, abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit. Ein aufgeschlossenes, kollegiales und hilfsbereites Team erwartet Sie.
In Absprache mit Ihrer Kollegin/mit Ihrem Kollegen gewährleisten Sie die Erreichbarkeit des Vorzimmers des Präsidiums montags bis donnerstags von 8:00 Uhr bis 18:00 Uhr und freitags von 8:00 Uhr
bis 15:00 Uhr.
Ansprechpartner und Bewerbungsadresse:
Fragen zum Aufgabengebiet beantwortet Ihnen gern Frau Katrin Teckentrup, Tel.040.42875-9010,
E-Mail: katrin.teckentrup@haw-hamburg.de
Für Rückfragen in personalrechtlichen Angelegenheiten wenden Sie sich bitte an Frau Andrea Schinke
Tel. 040.42875-9064, E-Mail: andrea.schinke@haw-hamburg.de
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Bitte stellen Sie insbesondere dar, inwieweit Sie das Anforderungsprofil erfüllen und senden Sie Ihre
aussagekräftige Bewerbung





mit einem tabellarischen Lebenslauf,
mit einer aktuellen Beurteilung bzw. einem aktuellen Zeugnis (s. unten),
mit relevanten Fortbildungsnachweisen,
möglichst unter Angabe einer privaten E-Mail-Adresse sowie
nur bei Bewerberinnen bzw. Bewerbern aus dem öffentlichen Dienst: mit einer Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in Ihre Personalakte (unter Angabe der Personalakten führenden Stelle)
bis zum 26.01.2015 an die
Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg
-PersonalserviceKennziffer 121/14
Berliner Tor 5
20099 Hamburg
Hinweis:
Der Bewerbervergleich erfolgt vorrangig aufgrund dienstlicher Beurteilungen. Deren Vergleichbarkeit
setzt eine hinreichende Aktualität voraus. Bitte prüfen Sie daher, ob Ihre letzte Beurteilung noch ein
zutreffendes Bild über Ihre Tätigkeit und Leistungen enthält und beantragen Sie gegebenenfalls eine
neue Anlassbeurteilung. Liegt Ihre letzte Beurteilung länger als drei Jahre zurück, ist in jedem Fall eine
neue Beurteilung aus Anlass der Bewerbung erforderlich. Bewerber, für die eine dienstliche Beurteilung bisher nicht zu fertigen war und auch anlässlich der Bewerbung nicht gefertigt werden kann,
müssen auf anderem Wege Aufschluss über Eignung, Befähigung und fachliche Leistung geben (z.B.
aktuelles Arbeitszeugnis). Die Einbeziehung in das Auswahlverfahren ohne die erforderlichen Beurteilungen bzw. Zeugnisse ist nicht möglich. Sie müssen daher mit der Bewerbung vorliegen bzw. unverzüglich nachgereicht werden.
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
16
Dateigröße
78 KB
Tags
1/--Seiten
melden