close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Bildungsurlaub! - VHS Bochum

EinbettenHerunterladen
Computer • Digitales
EDV-Grundlagen für‘s Büro
Der Bildungsurlaub richtet sich an Anfänger/innen, die bereits
einen PC bedienen bzw. mit Maus und Tastatur gearbeitet
haben. Im Vordergrund stehen gezielte Übungen, die Ihnen mehr
Sicherheit im Umgang mit dem PC - sowohl für‘s Büro als auch für
zu Hause - geben werden.
Themen: Arbeiten mit Windows 7 • Verwalten von Dateien •
Ordner anlegen • Dateien gezielt speichern, suchen, öffnen •
Einführung in Word, Excel und PowerPoint • Möglichkeiten der
Datensicherung • Das Internet nutzen
Ein Lehrbuch ist im Kursentgelt enthalten.
54022 Elke Fischer
Mo bis Fr, 18. - 22. Mai, 09:00-16:00 Uhr
EDV Schulungsraum 1008, VHS im BVZ
16 Tn., 40 Ustd., 184,- EUR einschl. 64,- EUR Nutzungsgeb. u. Lehrbuch
Effizientes Arbeiten mit Office 2013
Sie haben bereits Erfahrung mit den Programmen von MS Office
und möchten nun weiterführende Funktionen effektiv einsetzen.
Im Bildungsurlaub werden typische Aufgaben in Büro und Sekretariat
mit dem Office 2013-Paket anhand von Praxisbeispielen geübt und
die Anwendungen Word, Excel, Outlook und PowerPoint vertieft.
In Word 2013 werden Sie Briefe, Berichte und Formulare mit
Formatvorlagen erstellen und als Dokumentenvorlagen speichern.
Mit Excel 2013 werden Sie Tabellen verknüpfen, Zellbereiche
schützen und Mustervorlagen erstellen. Sie werden Word- und
Excel-Dateien miteinander verknüpfen.
Mit Outlook 2013 können Sie Termine und E-Mails verwalten,
Kontakte pflegen und diese in Word-Dokumenten und
Serienbriefen verwenden. Mit PowerPoint 2013 lernen Sie, wie
Sie mit Masterfolien, Animationen und Folienübergängen Ihrer
Präsentation den letzten Schliff geben.
Gute Grundkenntnisse der Programme von MS Office setzen wir
voraus. Ein Lehrbuch ist im Kursentgelt enthalten.
54303 Dr. Peter Lemannczick
Mo bis Fr, 15. - 19. Juni, 09:00-16:00 Uhr
EDV Schulungsraum 1008, VHS im BVZ
16 Tn., 40 Ustd., 190,- EUR einschl. 66,- EUR Nutzungsgeb. u. Lehrbuch
Von der Idee zur eigenen Website Webdesign mit HTML und CSS
VBA-Programmierung mit Excel 2013
Mit VBA können Sie Ihre tägliche Arbeit mit Excel noch effizienter
gestalten. Anhand praktischer Beispiele lernen Sie die Grundlagen
der Programmierung mit Visual Basic for Applications kennen und
erhalten so die Fähigkeit, eigene automatische Abläufe in Excel
zu programmieren und Excel-Anwendungen in VBA zu erstellen.
Themen: Makros • grundlegende Programmiertechniken • ExcelObjektmodell • Dialogboxen • bedingte Anweisungen • kopf- und
fußgesteuerte Schleifen • Erstellen eigener Funktionen • Ein- und
Ausgabedialoge • Dateioperationen • Einführung in UserForms
54358 Werner Pawlicki
Mo bis Fr, 08. - 12. Juni, 09:00-16:00 Uhr
EDV Schulungsraum 1008, VHS im BVZ
16 Tn., 40 Ustd., 176,- EUR einschl. 52,- EUR Nutzungsgeb.
Access 2013 - Datenbanken erstellen und nutzen
Mit dem Programm Access können Sie große Datenbestände
komfortabel verwalten - egal, ob es sich dabei um Adressenlisten,
Musik-Dateien, Kochrezepte oder wissenschaftliche Datensätze
handelt.
Sie lernen, eine Datenbank mit mehreren Tabellen und
Filterfunktionen anzulegen und sie Ihren eigenen Bedürfnissen
anzupassen. Sie stellen Beziehungen zwischen Tabellen her,
nehmen Auswertungen mittels Abfragen vor, erstellen Formulare,
Berichte und Makros.
Grundlagenkenntnisse im Umgang mit dem PC und mit Windows
setzen wir voraus.
Ein Lehrbuch ist im Kursentgelt enthalten.
Kunst
Bildwelten
Bildnerisches Gestalten für pädagogische Fachkräfte und (sonstige)
Interessierte. Im Malen wohnt eine große und aufregende Kraft.
Sie öffnet - in beruflicher wie auch in persön­licher Hinsicht - den
Zugang zu mehr Lebendigkeit. Vielfältige Mal-Materialien wie
Guache und Acrylfarben, Öl- und Softpastellkreiden werden
vorgestellt und in ihrer praktischen Anwendung und Wirkung
erfahren. Modellhaftes Lernen zeigt hier Wege zur Anregung
und Entfaltung von Gestaltungskräften auf. Imagination und
Fantasiereisen als Impulse für neue, spannende Bildwelten werden
vorgestellt. Die heilende Kraft bild­nerischer Ausdrucksformen
wird reflektiert.
Fotos aus der Praxis, Einblicke in verschiedene thematische
Ansätze und Literatur (Fachbücher zur Anschauung) ergänzen die
Inhalte. Bitte Malkleidung mitbringen.
30008 Sylvia Zipprick-Gaou
Mo bis Fr, 15. - 19. Juni, 09:00-16:00 Uhr
VHS im BVZ, Raum 1015
10 Tn., 40 Ustd., 157,50 EUR
Nutzen Sie
Bildungsurlaub!
54402 Michael Ritter
Mo bis Fr, 15. - 19. Juni, 09:00-16:00 Uhr
EDV Schulungsraum 1007, VHS im BVZ
12 Tn., 40 Ustd., 185,- EUR einschl. 65,- EUR Nutzungsgeb. u. Lehrbuch
Planen und konstruieren mit AutoCAD 2015
In der Architektur, im Maschinen- und Anlagenbau oder
in der Haustechnik gehören computergestütztes Zeichnen
und Konstruieren zum Büroalltag. Anhand von praktischen
Übungen lernen Sie in diesem Bildungsurlaub die Grundlagen
und wesentlichen Funktionen einer der bekanntesten
vektororientierten Konstruktionssoftware AutoCAD kennen
und nutzen:
Grundbefehle • Prototypzeichnungen • Hilfsfunktionen •
Koordinatensysteme • Layertechnik • Texteingabe • Zeichnen
von Linien, Bögen, Kreisen • Objektfang • Bemaßungen, Zeich­
nungsänderungen • Konstruktionen von 2D- und 3D-Objekten •
Arbeiten mit Draht-, Flächen- und Volumenmodellen •
Druckausgabe
Sie möchten eine ansprechende Internet-Präsenz selber erstellen?
Im Bildungsurlaub lernen Sie alle erforderlichen Schritte: von der
leoKonzeption über die Gestaltung und Programmierung (HTML/
CSS) bis zur Veröffentlichung der Website im Internet.
Sie lernen, wie man mit einfachem Basiswissen ästhetische
Webseiten gestaltet. Grundlegende Regeln der Gestaltung werden
ebenso behandelt wie die visuelle Wirkung von Formen, Farben
und Schriften.
Am Ende des Kurses wissen Sie, wie eine klassische Inter­netseite
aufgebaut ist, kennen Grundregeln der Benutzerfreundlichkeit
(Barrierefreiheit) sowie Maßnahmen zur Suchmaschinenoptimierung (SEO).
Sie erlernen die Grundlagen der Auszeichnungssprache Hypertext
Markup Language (HTML) und der Formatierungssprache
Cascading Style Sheets (CSS). Wir setzen gemeinsam eine
Beispielseite in HTML/CSS um. Gearbeitet wird mit einem
kostenlosen HTML-Editor.
Gute PC- und Internetkenntnisse setzen wir voraus. Bitte bringen
Sie einen USB-Stick mit.
54461 Alfred Gerdes
55100 Martina Rüter / Stefanie Römling
54472 Elke Fischer
Mo bis Fr, 23. - 27. März, 09:30-16:30 Uhr
EDV Schulungsraum 1008, VHS im BVZ
16 Tn., 40 Ustd., 180,- EUR einschl. 52,- EUR Nutzungsgeb.
Mo bis Fr, 02. - 06. März, 09:00-16:00 Uhr
EDV Schulungsraum 1007, VHS im BVZ
12 Tn., 40 Ustd., 180,- EUR einschl. 52,- EUR Nutzungsgeb.
Mo bis Fr, 04. - 08. Mai, 09:00-16:00 Uhr
EDV Schulungsraum 1007, VHS im BVZ
12 Tn., 40 Ustd., 198,- EUR
Adobe CS6 kompakt Photoshop, Illustrator und InDesign
Im Bildungsurlaub lernen Sie die grundlegenden Funktionen der
drei Adobe-Programme Photoshop, Illustrator und InDesign
sowie ihr programmübergreifendes Zusammenspiel kennen.
Die Adobe Creative Suite CS6 bietet zur Verbesserung,
Vereinfachung und Beschleunigung von Arbeitsabläufen zahlreiche
Funktionen für den Datenaustausch zwischen den einzelnen
Programmen an.
Anhand eines Projekts lernen Sie, wie die Programme in der Praxis
optimal zusammenarbeiten, von der Planung bis zur druckfähigen
Datei.
Weitere Infos lesen Sie in der Broschüre
Der Weg zum Bildungsurlaub
Sie finden diese unter www.vhs-bochum.de
im Bereich Service / Downloads.
Information und Beratung
Birgit Kossler
0234 910-2030 • BKossler@bochum.de
Anmeldung
Volkshochschule Bochum
Gustav-Heinemann-Platz 2-6, 44787 Bochum
0234 910-1555 • Fax: 0234 910-1747
www.vhs-bochum.de
Herausgeber: Stadt Bochum, Die Oberbürgermeisterin
Gestaltung: VHS Bochum, www.vhs-bochum.de
Fotos:
Katja Holzmüller
Druck: Zentrale Dienste, Grafischer Betrieb, Auflage: 200 / Januar 2015
1. Halbjahr 2015
Arbeit • Beruf
Persönlichkeitstypen im Beruf Kontakt, Kommunikation, Umgang
Richtig umgehen mit Einfühlsamen, Analytikern, Bewahrern,
Kreativen, Aktiven oder Ruhigen. Geht das auch im Stress?
Erkennen Sie die Persönlichkeitstypen des Alltags, schärfen
Sie Ihre Wahrnehmung und erkennen Sie ihre Charakteristika.
Erleben und trainieren Sie den klugen Umgang mit ihnen.
In Kurzvorträgen und Übungen über die sechs Persönlichkeits­
typologien, ihre Bedürfnisse, Wahr­nehmungs-/Zugangstüren,
Eigenschaften, Stärken, Kommunikationsstile und ihr Stress­
verhalten. Gewinnen Sie Sicherheit, um guten Kontakt
herzustellen/zu halten, typgerecht mit Kollegen/Chefs/Teams/
Kunden zu kommunizieren, diese richtig einzuschätzen und auch
mit „schwierigen Zeit­genossen“ gut umzugehen.
Sie erarbeiten sich Ihren „Kompass“ zur Vermeidung von Stress
und Konflikten.
40060 Peter E. Knirsch
Mo bis Fr, 20. - 24. April, 09:00-16:30 Uhr
VHS im Gertrudiscenter WAT, Raum 2, Eingang Weststr.
12 Tn., 40 Ustd., 212,- EUR
Spielend überzeugen
Sie möchten mehr Ausstrahlung, Charisma und Durch­
setzungsvermögen? Sie möchten, dass Ihre Argumente im Team
mehr Gehör finden und Sie in Konflikten souverän und gelassen
reagieren? Wie Sie spielend überzeugen, können Sie lernen.
Erleben Sie sich neu und lernen Sie durch Methoden aus dem
Schauspieltraining und Impro­visationstheater Ihre starke Seite
kennen.
Themen: Körperstatustraining nach Keith Johnstone - Ohne
Worte überzeugen • Spielend präsentieren - Mit Leichtigkeit und
Humor überzeugen • Sprachmatt, nie mehr sprachlos! - Die Kunst
des humorvollen Schlagabtausches
42201 Katrin Sasse
Mo bis Fr, 04. - 08. Mai, 09:00-16:30 Uhr
VHS im BVZ, Raum 041
12 Tn., 40 Ustd., 212,- EUR
Gut ankommen Grundlagen der Öffentlichkeitsarbeit
Der Erfolg aller Unternehmen, vom Konzern bis zum
Handwerksbetrieb, vom Bundesverband bis zum lokalen Verein,
lebt von der öffentlichen Wahrnehmung. Aber nicht nur das
Erscheinungsbild der Gesamtheit, auch jedes Projekt, jede
Initiative, jede Kampagne sollte im Einklang mit den Regeln
öffentlichkeitswirksamer Strategien begleitet werden.
Im Bildungsurlaub werden konzeptionelle, inhaltliche und
gestalterische Grundlagen vermittelt, an realen Beispielen wie
Zeitungsanzeigen, Flyern oder Internetseiten überprüft und durch
praktische Übungen vertieft. Sie werden in die Lage versetzt,
in Ihrem beruflichen Umfeld bestehende PR-Maßnahmen zu
bewerten, sinnvolle PR-Konzepte anzuregen und erste eigene
PR-Ideen umzusetzen.
42411 Walter Budziak
Mo bis Fr, 22. - 26. Juni, 09:00-16:30 Uhr
EDV Schulungsraum 1008, VHS im BVZ
12 Tn., 40 Ustd., 212,- EUR
Projektmanagement
Projekte sind ein fester Bestandteil unseres heutigen Arbeitslebens.
Wir streben oft neue und anspruchsvolle Ziele an und hoffen, uns
dabei in der Komplexität der realen Verhältnisse nicht zu verlieren.
Als Betroffene möchten wir „abgeholt“ und „mitgenommen“
werden.
Projektmanagement ist die Kunst, ein solches Vorhaben unter
oft unsicheren Bedingungen in seiner Einmaligkeit zu planen, zu
steuern und zum Erfolg zu führen.
Dieser Bildungsurlaub führt Sie, ausgehend von den Grundlagen,
durch die wichtigen Themengebiete dieser Disziplin. Schwerpunkte
liegen dabei auf der Wissensvermittlung, der Einübung wichtiger
Techniken (Fallbeispiele) und dem Durchspielen konkreter
Projektsituationen.
Bei Teilnahme erhalten Sie eine Bescheinigung „Planung,
Controlling und Management von Projekten“. Falls Sie konkreten
Bedarf an Begleitung in einem aktuellen Projekt haben, können Sie
auf ein zusätzliches Coaching­angebot zurückgreifen.
Fremdsprachen
Foto
English for the job (B1/B2)
Mit Bildern gestalten Photoshop macht‘s möglich
42221 Michael Kesselheim
61710 Ulrike Ladwig
Mo bis Fr, 23. - 27. März, 09:00-16:00 Uhr
VHS im Gertrudiscenter WAT, Raum 2, Eingang Weststr.
12 Tn., 16 Ustd., 212,- EUR
Di bis Fr, 26. - 29. Mai, 09:00-15:00 Uhr
VHS im BVZ, Raum 041
12 Tn., 24 Ustd., 93,60 EUR
Gut ausgedrückt - Schreiben im Beruf
Polnisch 1
So wichtig wie kompetentes, selbstbewusstes Sprechen sind im
beruflichen Alltag schriftliche Äußerungen.
Sie werden - vielleicht wiederholt -(nach-)gelesen, gespeichert,
an Vorgesetzte, Kolleginnen und Kollegen verteilt. Daher kommt
es bei Mitteilungen, Berichten, Protokollen oder sonstigen
schriftlichen Eingaben besonders darauf an, sich einerseits
möglichst kurz zu fassen und andererseits (unmiss-)verständlich
und gleichzeitig höflich auszudrücken.
Im Bildungsurlaub werden grundsätzliche formale und sprachliche
Regeln dargelegt. Umfangreiche praktische Übungen sollen helfen,
die Angst vor Fehlern für immer zu nehmen.
Der Bildungsurlaub richtet sich an Interessierte, die keine oder
nur sehr geringe Vorkenntnisse der polnischen Sprache haben. Er
kann auch als intensiver Einstieg in die polnische Sprache genutzt
werden.
Lehrbuch: Witam! - ab Lektion 1
ISBN 978-3-19-005369-3
ISBN 978-3-19-075369-7(Arbeitsbuch)
Verlag:Hueber
42401 Walter Budziak
Mo bis Fr, 08. - 12. Juni, 09:00-16:30 Uhr
VHS im BVZ, Raum 041
12 Tn., 40 Ustd., 212,- EUR
Der Bildungsurlaub/Intensivkurs richtet sich an Interessierte, die
Englisch auf der Realschule gelernt haben und nun ihre Kenntnisse
für den Beruf auffrischen und erweitern möchten.
Er eignet sich nicht für Interessierte mit Abitur im Fach Englisch.
67011 Justyna Jedynak
Mo bis Fr, 08. - 12. Juni, 09:00-15:00 Uhr
VHS im BVZ, Raum 041
12 Tn., 30 Ustd., 117,- EUR
Buchführung von Anfang an
Türkisch von Anfang an
Ohne eine vernünftige Buchhaltung ist es undenkbar, ein Geschäft
zu führen, geschweige denn, ein Unternehmen zu leiten. Denn
nur, wenn alle Vorgänge genauestens dokumentiert werden, weiß
man auch wirklich, was vor sich geht.
Der Bildungsurlaub dient der Auffrischung von bereits
vorhandenen Kenntnissen oder der Vorbereitung zum (Wieder-)
Einstieg in den Job bzw. der beruflichen Qualifizierung oder auch
zur Neuorientierung. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Themen: Grundlagen der einfachen Buchführung • das System
der doppeltenBuchführung • Organisation und Grundsätze der
Buchführung • Buchführung im Detail • vorbereitende Jahres­
abschlussarbeiten
Ein Lehrbuch (22,95 EUR) ist im Kursentgelt enthalten.
„Die weiteste Entfernung entsteht in den Köpfen der Menschen, die sich
nicht verstehen wollen“, so ein türkischer Dichter (Can Yücel).
In Deutschland leben Deutsche und Türken seit vielen Jahren
zusammen. Manchmal reicht nur eine kleine Mimik, eine kurze
Kommunikation, um sich gegenseitig zu verstehen. Das Erlernen
der türkischen Sprache wird Ihren Aufenthalt in der Türkei
erheblich erleichtern, Ihre Beziehungen in Deutschland zu
türkischen Mitbürgern intensivieren und Ihnen vielleicht ganz
neue Türen öffnen. Im Bildungsurlaub lernen Sie Smalltalk, über
Ihre Vorlieben zu sprechen und erste einfache Alltagssituationen
sprachlich zu meistern. Zudem werden Sie einen Einblick in die
Kultur gewinnen. Der Bildungsurlaub kann auch als intensiver
Einstieg in die Sprache genutzt werden.
Lehrbuch: Kolay gelsin, neue Ausgabe - ab Lektion 1
ISBN 978-3-12-528 860-7
ISBN 978-3-12-528 861-4 (Arbeitsbuch)
Verlag:Klett
44020 Michael Tomath
Mo bis Fr, 23. - 27. März, 09:00-16:00 Uhr
VHS im BVZ, Raum 041
16 Tn., 40 Ustd., 235,- EUR einschl. Lehrbuch
69000 Kamuran Turan
Finanzwirtschaft
In Kooperation mit der VHS Herne
Die Finanzwirtschaft übernimmt eine wichtige Rolle in einem
Unternehmen. Sie setzt fundiertes Wissen und gute Kenntnisse
voraus, um dem Betrieb Kosten zu ersparen. Die Aufstellung
und Beurteilung eines Finanzplanes ist eine unabdingbare
Grundlage betriebswirtschaftlicher Entscheidungen. Günstige
Geldanlagemöglichkeiten erhält nur, wer den Geld- und
Kreditmarkt kennt und ihn beurteilen kann. Bei Kreditaufnahmen
ist es unerlässlich, die Möglichkeiten der Kreditbeschaffung zu
kennen, sie vergleichen und beurteilen zu können. Themen:
Inlands- und Auslandszahlungsverkehr • Finanz- und Liquiditäts­
planung • Leasing und Factoring • Kapitalbeschaffung und Kredite •
Anlageformen
Ein Lehrbuch (22,95 EUR) ist im Kursentgelt enthalten.
44051 Monika Schiffer
Mo bis Fr, 16. - 20. März, 09:00-16:30 Uhr
VHS im BVZ, Raum 041
12 Tn., 40 Ustd., 235,- EUR einschl. Lehrbuch
Mo bis Mi, 01. - 03. Juni, Fr, 05 Juni, 09:00-15:00 Uhr
VHS im BVZ, Raum 1017
12 Tn., 24 Ustd., 93,60 EUR
Sparen mit
Bildungsscheck oder Bildungsprämie
Sie erhalten einen Zuschuss für Ihre Weiterbildung.
Wir beraten Sie gerne!
Ihre Kommunale Weiterbildungsberatung
Tel. 0234 910-2519
Der Bildungsurlaub bietet eine gründliche Einführung in das
Bildbearbeitungsprogramm von Adobe. Photoshop CS6 ist der
professionelle Standard in der Bildbearbeitung, bietet aber auch
dem ambitionierten Laien eine umfangreiche Palette zur digitalen
Bearbeitung, Optimierung und Neugestaltung von Fotos. Inhalte
sind u.a.: Werkzeuge und deren Handhabung • Freistellen von
Bildelementen • Erstellen von Fotomontagen • Arbeiten mit
Ebenen • Bildretusche • Farbbehandlung • Einsatz von Filtern •
Datei- und Speicherformate
Den sicheren Umgang mit dem PC oder Mac setzen wir voraus.
54473 Reymond Veith
Mo bis Fr, 13. - 17. April, 09:00-16:00 Uhr
EDV Schulungsraum 1008, VHS im BVZ
16 Tn., 40 Ustd., 180,- EUR einschl. 52,- EUR Nutzungsgeb.
Digitale Fotografie Von der Aufnahme bis zur Präsentation
Dank digitaler Fotografie ist es leicht geworden, auch ohne
professionelles und teures Equipment technisch akzeptable Fotos
zu machen, egal, ob für berufliche oder private Zwecke.
Anhand der drei Bereiche Porträt-, Produkt- und Architektur­
fotografie lernen Sie praxisnah die wichtigsten Aspekte der
digitalen Fotografie kennen. Zunächst geht es um die allgemeine
Bildgestaltung. Anschließend erstellen Sie unter fachlicher
Anleitung qualitativ hochwertige und farbverbindliche Fotografien,
die in der Gruppe präsentiert und besprochen werden.
Die Aufbereitung der Daten für den Web- und Print-Bereich
erfolgt mit dem Programm Adobe Photoshop CS6. Desweiteren
wird die Frage nach dem passenden Equipment geklärt: Was ist
wirklich sinnvoll und wie kann man die Anschaffungskosten je nach
Budget gering halten?
Der Bildungsurlaub ist für Einsteiger/innen, aber auch für
Fortgeschrittene, die ihr Wissen auffrischen wollen, geeignet.
Windows-Kenntnisse setzen wir voraus. Bitte bringen Sie Ihre
eigene Spiegelreflex- oder Bridge-, System- oder Kompaktkamera
inkl. Handbuch und evtl. vorhandenes Equipment wie Blitz und
Stativ mit.
32018 Thomas Bocian
Mo bis Fr, 13. - 17. Juli, 09:00-16:00 Uhr
EDV Schulungsraum 1008, VHS im BVZ
12 Tn., 40 Ustd., 160,80 EUR einschl. 20,80 EUR Nutzungsgeb.
Gesundheit • Psychologie
Stressbewältigung durch die Praxis der Achtsamkeit
Der berufliche und persönliche Alltag ist in der Regel fordernd,
manchmal belastend und überfordernd.
In diesem Bildungsurlaub lernen Sie Methoden zur besseren
Körper- und Selbstwahrnehmung kennen, die insgesamt zu
mehr Gelassenheit und Ruhe im Umgang mit beruflichen und
persönlichen Stresssituationen führen.
Es wird Ihnen eine Einführung in Stresstheorie gegeben, so dass Sie
erkennen, was in welcher Weise zu körperlicher und psychischer
An­spannung führt.
Durch die Einübung gezielter Acht­samkeits- und Yogaübungen
werden Sie in die Lage versetzt, diese Anspannung kontinuierlich
abzubauen. So können Sie Ihren beruflichen und privaten
Herausforderungen angemessen begegnen.
83150 Sabine Olier
Mi bis Fr, 08. - 10. Juli, 08:30-15:30 Uhr
VHS im BVZ, Raum 1019
12 Tn., 24 Ustd., 88,80 EUR
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
16
Dateigröße
1 618 KB
Tags
1/--Seiten
melden