close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

JAHRESLOSUNG 2015 - St. Martin Heiligenstadt

EinbettenHerunterladen
DER EVANGELISCHEN GEMEINDEN
ARENSHAUSEN - EIGENRIEDEN GROSSTÖPFER - HEILIGENSTADT WAHLHAUSEN
Januar
2015
JAHRESLOSUNG 2015
Grafik: Pfeffer
Nehmt einander an, wie Christus euch
angenommen hat zu Go es Lob. (Römer 15,7)
2
ARENSHAUSEN
Wir gratulieren herzlich zum
Geburtstag und wünschen
Go%es Segen:
08. Therese Münder, Fre erode (88),
08. Helga Ullrich, Wüstheuterode (77),
10. Hedwig Hobl, Bornhagen (90),
12. Alice Fischer, Lu er (76),
12. Helga Rühling, Arenshausen (70),
16. Werner Müller, Dietzenrode (86),
16. Siegfried Paul, Uder (76),
19. Ursula Müller, Va erode (81),
19. Reiner Hoge, Uder (70),
26. Be9 Gabel, Arenshausen (81),
30. Kurt Berger, Kirchgandern (80),
30. Horst Jung, Röhrig (72),
31. Ilse Schöllner, Rothenbach (77).
Das Fest der Goldenen
Hochzeit feierten:
Georg und Margot Buchmann,
geb. Huke, aus Kirchgandern.
Wir wünschen Go es Segen für Ihren
weiteren gemeinsamen Lebensweg!
Gemeindeveranstaltungen:
Kinderkreis: am 10.01.2015, von 14.00 bis
ca. 17.30 Uhr fahren wir in das Freizeitbad
„espada“ nach Eschwege. Herzliche
Einladung auch an die Eltern und/oder
Großeltern. InformaConen dazu bei
Gemeindepädagogin S. Ehrlich-Wershofen
Tel: 036087-975625.
Konfirmanden: Wir fahren gemeinsam mit
den
Konfirmanden
des
Kirchspiels
Wahlhausen zur Jugendkirche nach
Mühlhausen um sie kennen zu lernen und
übernachten dort! Termin: 23.1. und
24.1.2015. Nähere InformaConen werden
den Konfirmanden und ihren Eltern noch
erteilt.
Gesprächskreis: Dienstag, 13.1., 19.30 Uhr
in Arenshausen
Bibelkreis: Dienstag, 13.1. um 15.00 Uhr in
Arenshausen.
Frauenkreis:. Mi woch, 14.1. um 14.00
Uhr in Uder.
Zum Neujahrsempfang der Ehrenamtlichen sind alle Gemeinde-glieder, die
in der Kirchengemeinde täCg sind – egal,
ob z.B. durch das Putzen der Kirche, das
Singen im Chor, die TäCgkeit im Kirchenrat,
die
Planung
und
Einübung
der
Krippenspiele,
die
Mitarbeit
im
Kindergo esdienst und Konfirmandenunterricht oder das Orgel- bzw.
Keyboardspiel – ganz herzlich am Sonntag,
25.1., 15.00 Uhr auf die Burg Bodenstein
eingeladen. Bi e melden Sie sich über das
Pfarramt Arenshausen möglichst bis
Freitag, 16.1, an! (siehe Seite 12)
Urlaubsvertretung: In der Zeit vom 26.1. 31.1. übernimmt die ordinieret Gemeindepädagogin S. Ehrlich-Wershofen aus
Wahlhausen (Tel: 036087-975625) und
vom 1.2. - 4.2. Pfarrer J. Brehm aus
Großtöpfer (Tel. 036082-81780) in
dringenden
Angelegenheiten
die
Vertretung.
Mit herzlichen Segenswünschen für das
neue Jahr grüße ich Sie!
Ihre Pfarrerin K . Lüpke
Evangelisches Pfarramt Arenshausen
Bahnhofstr. 3
37318 Arenshausen
Tel: 036081/61289 Fax: 686806
Mail: ev.pfarramt-arenshausen@t-online.de
3
GROSSTÖPFER + EIGENRIEDEN
Wir gratulieren herzlich zum
Geburtstag und wünschen
Go%es Segen!
05. Ingeburg Luhn, Eigenrieden (80)
05. Kurt Rauschenberg, Eigenrieden (74)
07. Elli Pudenz, Wilbich (75)
07. Eva Arndt, Großtöpfer (77)
07. Arno Urbach, Eigenrieden (74)
10. Bernd Meyer, Hennigerode (71)
10. Liane Herzberg , Lu ermühle (77)
11. Erhard Löser, Weidenbach, (79)
14. Harald Kandl, Ershausen (71)
15. Eberhard Fabian, Geismar (80)
18. Erika Claußen, Lengenfeld (84)
18. Erika Kistner, Effelder (76)
18. Bernd Jahr, Wiesenfeld (75)
19. Ewald Hermann, Annaberg (70)
20. Helena Keßler, Großtöpfer (85)
20. Ingrid Schilling, Effelder (75)
20. Eberhard Schollmeier, Katharinenb.(81)
25. Dieter Keil, Geismar (73)
30. Christa Noll, Diedorf (75)
31. Kurt Kiwa , Wilbich (77)
Kirchlich besta%et wurden:
+ 28.10.2014 Brunhilde Anhalt,
geb. Löffler, Eigenrieden
Einen anderen Grund kann niemand legen
als den, der gelegt ist, welcher ist Jesus
Christus. 1. Kor 3,11
+ 13.11.2014 Bringfriede Lei@eit,
geb.. Mier, Eigenrieden
Lasst Eure Lenden umgürtet sein und eure
Lichter brennen. Lk 12,35
Go%esdienste 1 x monatlich
im Pflegezentrum Katharinenberg,
Freitag, 16.01. + 13.02.2015, 10.30 Uhr
im St. Elisabeth-Krankenhaus, Lengenf.
Sonntag, 04.01.+ 01.02.2015, 9.00 Uhr
4
Lektorinnen + Gastprediger am:
04.01.2015, 10.00 Uhr Weidenbach:
Prädikant Schulze, Leinefelde, 17.01.2015,
14.00 Uhr Weidenbach: Pfr. i.R. Weidner,
Dieterode, 25.01.2015, 8.30 Uhr Diedorf:
Lektorin Büchel, Kella; 10.00 Uhr
Eigenrieden: Pfr.i.R. Weidner, Dieterode Herzlichen Dank!
Unsere Gemeindeveranstaltungen
Neujahrsempfang der Ehrenamtlichen
Ein Dankeschön an alle ehrenamtlich
täCgen
Gemeindeglieder
unserer
Kirchengemeinde! Sie sind herzlich
eingeladen zum tradiConellen Treffen der
Ehrenamtlichen
der
Eichsfelder
evangelischen
Kirchengemeinden
am
Sonntag, 25.01.2015, 15 – 18 Uhr auf Burg
Bodenstein eingeladen!
Ökumenische
Bibelwoche
18.01. - 25.01.2015
Zur Freiheit befreit
7 Abschni%e aus dem
Galaterbrief
Sonntag, 18.01.2015
Gem.-R. Großtöpfer,
10.30 Uhr Eröffnung Bibelwoche
Gal 1,1-24 - Der Wahrheit verpflichtet
Montag - Samstag: 19.30 Uhr im Gemeinderaum Großtöpfer
Montag: Gal 2,1-21 - Pfr. Brehm, Großt.:
Zur Rede gestellt
Dienstag: Gal 3,1-18 - Gem.Päd. EhrlichWershofen, Wahlh.: Vom Fluch befreit
Mi woch: Gal 3,19-4,7 - Pfrn. Lüpke,
Arenshausen: Als Kind geliebt
Donnerstag: Gal 4,8-31 - Pfr. Mötzung,
Geismar : Vom Rückfall bedroht
Abfahrt 17.30 Uhr am Pfarrhaus Großtöpfer
Abfahrt 17.30 Uhr am Anger Eigenrieden
Freitag: Gal 5,1-26 - Referent angefragt:
Vom Geist regiert
Frauenkreise
• in Eigenrieden am Mi woch, 14.01.2015,
14.30 Uhr im Pfarrhaus Eigenrieden.
• in Großtöpfer: Wir nehmen an der
Bibelwoche 18.01. – 25.01.2015 teil.
Ökumenischer Bibelabend
Wir nehmen an der Bibelwoche 18.01. –
25.01.2015 teil.
MITFAHRMÖGLICHKEIT über Gärtnerei Müller
Telefon 036082/48330
Bi%e rufen Sie am Vortag an, wenn Sie zum
Go%esdienst miPahren möchten!
Ökumenisches Friedensgebet
montags um 19.00 Uhr:
Januar: Pfarrkirche Ershausen
Februar: Pfarrkirche St. Ursula, Geismar
Line-Dance
Samstag:
Clubkino mit Spielfilm
Free Rainer - Dein Fernseher lügt - ist ein
deutscher Film des österreichischen
Regisseurs Hans Weingartner aus dem Jahr
2007. FSK 12. Die MediensaCre schildert die
Bekehrung des Fernsehproduzenten Rainer
von einem quotenorienCerten Macher von
Unterschichtenfernsehen zu einem Aufklärer.
Sonntag, 25.01.2015, 10 Uhr Heilandkapelle
Lengenfeld, Abschluss Bibelwoche mit Hlg.
Abendmahl
Gal 6,1-18 Gemeinsam engagiert
Konfirmandenunterricht
Konfi-Wochenende vom 16. – 18.01.2015 in
Schloss MarCnfeld
Herzliche Einladung an alle, die gern
mi anzen: jeden Montag 19.00 Uhr im
Pfarrhaus Großtöpfer.
Leitung Frau Nolte, Dingelstädt,
Teilnehmerbeitrag pro Abend: 4,00 €.
Mit der Jahreslosung für 2015
grüße
ich
Sie
herzlich und wünsche Ihnen ein
gesegnetes Neues
Jahr!
Ihr Pfr. Brehm
Paradiesweg 2,
37308 Großtöpfer
Tel. 036082 81780
Fax: 036082 40303
mail: johannesbrehm@online.de
www.kirchenkreis-muehlhausen.de
5
HEILIGENSTADT
Zum Geburtstag
wünschen wir
Go%es Segen!
01. Hilda Voigt (87)
01. Erhard Berndt (82)
01. Sonja Linke (82)
01. Hermann Jäckel (75)
01. Valery Bechtgold (70)
04. Emma Radomski (87)
04. Heidrun Großheim (72)
04. Brigi e Köhler (72)
05. Heinz Linke (81)
07. Friedhelm Hagedorn (80)
07. Ella Stephan (78)
07. Helga Baurath (73)
10. Edith Kirchner (90)
10. Michael Schmidt (74)
13. Else Jahn (85)
13. Lilia Schmidt (73)
15. Brunhilde KauTold (85)
15. Hans-Jürgen Warminsky (74)
15. Hans-Jürgen Staudte (70)
16. Leanthe Flucke (82)
16. Eduard Werle (81)
17. Margot Lauer (83)
17. Sybilla Schindler (79)
17. Karin Fü erer (75)
17. Heidemarie Messerschmidt (73)
19. Brigi e Meister (80)
20. Herbert Meder (76)
21. Herta Pahl (94)
21. Reinhold David (83)
21. Nelli Klippert (79)
22. Irmgard Tiede (82)
22. Ruth Werle (81)
22. Maria Skorik (78)
22. Anni Kröter (75)
23. Martha Kneisel (90)
24. Anneliese SCtz (77)
8
24. Siegfried Riehl (76)
24. Christel Mlejnek (75)
24. Jürgen Lorenz (72)
27. Hans-Joachim Dreßler (73)
28. Frieda Propf (87)
28. Edelgard Hellmich (79)
28. Hildegard Sauer (77)
29. Heinz Koch (78)
29. Ruth Hartung (74)
30. Dieter Fries (74)
Gemeindeveranstaltungen:
Mi%agsgebet: mi wochs 12.15 Uhr in St. MarCn
Go esdienste in den Altenheimen:
Johanniterhaus Richteberg: 8.1.+22.1., 15.15 Uhr
Johanniterhaus Albert-Schweitzer-Str.: 8.1.+22.1.,
16.30 Uhr
Hospital „Zum Heiligen Geist“: 9.1., 10.00 Uhr
Begegnungsstä%e "Am Kuhlsberg": 16.1., 10.00 Uhr
Sitzung GKR: 29.01., 19.30 Uhr
Seniorenkreis Junge / Alte: 13.01., 9.30 Uhr
Probe St. MarRns Chor: dienstags, 20.00 Uhr
Singen für Leib und Seele: 7.1. + 21.1., 19.30 Uhr
Kinderchor: donnerstags, 16.00 Uhr, ab 15.1.
Kinderstunde: dienstags 15.30 Uhr, ab 20.1.
Konfi-Treff: 29.01., 16.30 Uhr
Junge Gemeinde: 19.01., 18.00 Uhr
Sport in der Theodor-Storm-Turnhalle: montags,
16.45 Uhr
56. AkRon
"Sa% ist nicht
genug"
Konzerte
Wir
laden
herzlich
ein
zum
Neujahrskonzert am 1. Januar, 17.00 Uhr,
in die MarCnskirche. Es musiziert das
Thüringer
Landesjugendorchester,
in
diesem Jahr unter der Leitung von Juri
Lebedev. Auf dem Programm stehen
folgende Stücke: Donize9 - Ouvertüre zu
"Don Pasquale", G. Ph. Telemann - Konzert
für zwei Bratschen, J. Sibelius - sinfonische
Dichtung
"Finlandia",
E.
Grieg
Norwegische Tänze, A. Borodin Symphony Nr. 2 /Eroica. Eintri skarten
zum Preis von 8 € (ermäßigt 4 €) gibt es im
Pfarramt und in den Buchhandlungen.
Zu unserem tradiConellen Epiphaniaskonzert unter dem Thema "In Dulci Jubilo"
laden wir herzlich am 10. Januar, 17.00
Uhr in die MarCnskirche ein. Es musizieren
die ev. Kirchenchöre aus Leinefelde,
Wintzingerode und Heilbad Heiligenstadt
und der Ev. Posaunenchor Eichsfeld unter
Leitung von Kantorin ChrisCane Schroetel
und Frank Kunze.
Solisten: Alexander Elste, Maria Münch,
Benjamin Weis, Florine Backhaus, Jonas
Schauer
Wir hören Werke von Mendelssohn, Bach,
Vivaldi, Buxtehude, Händel u.a.
Neujahrsempfang auf Burg Bodenstein s. S. 12
Vakanz
Frau Sabine Münchow aus Dingelstädt hat
als ordinierte Gemeindepädagogin die
Vakanz-verwaltung
für
St.
MarCn
übernommen. Sie ist Ansprechpartnerin
für die pfarramtlichen Aufgaben in der
MarCnsgemeinde (Erreichbarkeit s. u.).
Wenn Sie ein Anliegen haben, können Sie
sich auch an das Gemeindebüro oder an
den
Vorsitzenden
des
Gemeindekirchenrates,
Herrn
Horst
Sievers, wenden.
Ev. Pfarramt St. MarCn
Knickhagen 15, 37308 Heiligenstadt
Pfarramtsbüro: mi wochs 9 - 13 Uhr
freitags 9 - 13 Uhr und 14 - 16 Uhr
Tel. 03606-612323, Fax: 03606-608773
ev.pfarramt-heiligenstadt@t-online.de
www.st-marCn-heiligenstadt.de
Ord. Gem.-pädn. Sabine Münchow
Bahnhofstr. 18, 37351 Dingelstädt
036075-62092
GKR-Vorsitzender Horst Sievers
Tel. 03606 613130
Kantorin ChrisCane Schroetel
Tel. 03606 6171693
Gem.-päd. Marcus Bornschein
Tel.: 03606 6098048
9
WAHLHAUSEN
Wir gratulieren herzlich zum
Geburtstag und wünschen
Go%es Segen!
08. Geyer, Herta, Lindewerra, (83)
16. Hiebenthal, Helga, Wahlhausen, (79)
21. Lange, Ursel, Asbach-Sickenberg, (74)
21. Trebstein, Hans-Dieter, Lindewerra, (72)
28. Dellemann, Marianne, AsbachSickenberg, (76)
Kirchlich besta%et wurde:
Monika Martha Elisabeth
Schallon (72 Jahre) am
25.11.2014 in Wahlhausen.
„In der Zeit meiner Not suche ich
den Herrn; meine Hand ist des Nachts
ausgereckt und lässt nicht ab; denn meine
Seele will sich nicht trösten lassen...“ Psalm
77,3,6,12
Bornschein, Tel. 03606-6098048, E-Mail:
marcus.bornschein@ekuja.de
Neujahrsempfang
aller ehrenamtlich täCgen Gemeindeglieder
unseres Kirchspiels auf Burg Bodenstein am
Sonntag, dem 25.01.2015, 15 – 18Uhr.
Herzliche Einladung!
Anmeldung erbeten bis 17.01.2015 unter
036087 – 975625.
(siehe auch Seite 12)
Herzliche Grüße
Ihre Gem.-Päd. Sabine Ehrlich-Wershofen
Pfarrgasse 8, 37318 Wahlhausen
Tel.: 036087– 975625
Kinderkreis
am 10.01.2015, von 14 bis ca. 17.30 Uhr.
Wir fahren in das Freizeitbad „espada“
nach Eschwege. Dazu erfolgt noch eine
gesonderte Einladung aber schon mal
herzliche Einladung auch an die Eltern und/
oder Großeltern.
Foto: Lotz
Konfirmanden
Wir fahren gemeinsam mit den Konfirmanden des Kirchspiels Arenshausen zur
Jugendkirche nach Mühlhausen um sie
kennen zu lernen und übernachten dort!
Termin: 23.1. / 24.1.2015.
Nähere InformaConen werden den
Konfirmanden und den Eltern noch erteilt.
Junge Gemeinde
triX sich regelmäßig im Jugendraum in
Lindewerra nach vorheriger Absprache mit
dem
Gemeindepädagogen
Marcus
10
Im Januar
Ich wünsche dir, dass du an der
Schwelle des neuen Jahres deine Zeit
dem in die Hände legst, der an deiner
Seite sein wird, um dich auf deinen
Wegen zu begleiten.
Ich wünsche dir, dass du an jedem Tag
das Vertrauen gewinnst, gesegnet zu
sein von seiner Liebe, die bleibt.
Tina Willms
11
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
3
Dateigröße
859 KB
Tags
1/--Seiten
melden