close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Grandioses Marokko – die Königstour - Hauser

EinbettenHerunterladen
Ait Benhaddou
Grandioses Marokko – die Königstour
Entdecken Sie bei dieser Marokko-Rundreise die wundersame Welt des
Orients. Märchenhafte Städte, grandiose Bergwelt, orientalische Düfte,
farbenfrohe Basare, endlose Strände und vieles mehr. Marokko gehört – der Superlativ sei
gewagt – zu den faszinierendsten Ländern der Welt. Modern und zugleich traditionell zieht
das vielfältige Königreich jeden Besucher in seinen Bann. Unsere Rundreise führt Sie in die
vier Königsstädte, ins Atlasgebirge, zu den Berbern, grandiosen Kulturschätzen und Traumstränden. Lassen Sie sich von der Anziehungskraft Marokkos faszinieren und lernen Sie mit
uns die arabische Kultur mit all ihren Facetten kennen – eine Erlebnisreise, die verzaubert!
BEST
OF
�
> Sie reisen...
1. Tag: Hinflug. Transfer zum Flughafen und
Flug nach Marrakesch. Hier werden Sie
bereits von unserem Reiseteam empfangen.
Je nach Flugzeit bleibt noch Zeit für eine erste
Stippvisite im märchenhaften Marrakesch
– wow, was für ein Auftakt! [AE/Ü]
2. Tag: Wandern im
Hohen Atlas [240 km].
Unvergessliche
Eindrücke von der
Gebirgslandschaft
und der Lebensweise
der Berber erhalten
Sie während unserer
Wanderung für
Jedermann am Tizi-nTichka-Pass (ca. 2 Std.).
Sie wandern durch
Palmenhaine und genießen den Blick auf die
atemberaubende Bergkulisse. Dann taucht
plötzlich die stolzeste der Bebersiedlungen
vor Ihnen auf: Ait Benhaddou – UNESCOKulturerbe und beliebte Filmkulisse, und
Sie mittendrin. Herrlich! [F/AE/Ü]
>Eine Rundreise für die Sinne
– Marokko fasziniert
>Wohl dosiertes Reisemenü mit
wenigen Hotelwechseln und
Erholungstag am Atlantik
>Mit Mahlzeiten in besonderen
Restaurants
>Ideale Reisezeit mit
angenehmen Temperaturen
>Ideale Kombination aus
Fluganreise und Rundreise im
52-Hauser-Reisebus
3. Tag: Ans Meer [390 km]. Sie durch­queren
das größte Safrananbaugebiet des Landes.
Die bizarren Bäume links und rechts sind
Arganien, die nur hier wachsen. Unterwegs
knüpfen Sie Kontakt mit Einhei­mischen und
98 | Nordafrika: Marokko
6. Tag: Die Schöne am Meer [360 km]. Ab in
die Atlantikschönheit Essaouira. Die weiße
Stadt umgibt das Flair von Seeräuberromantik und Hippie-Vergangenheit. Eine Küstenwanderung zeigt Ihnen »die Schönheit am
Meer« von ihrer schönsten Seite. Danach
bleibt noch Zeit zum Bummeln, bevor Sie
dem Ruf Marrakeschs erliegen. [F/AE/Ü |
2 Übernachtungen]
besuchen Taroudant, wirtschaftliches Zentrum
im Souss-Gebiet. Besonders die Medina
gefällt Ihnen hier. Danach weiter nach Agadir
ans Meer. [F/AE/Ü | 3 Übernachtungen]
4. Tag: Der Anti-Atlas [320 km]. Unser Bus
»windet« sich hinauf in den Anti-Atlas. Ein
Traum in rosarot und grün? Inmitten der
bizarren granitfarbenen Felswelt erscheinen
immer wieder grüne Oasen – was für ein
Farbenspiel! Die Lage von Tafraoute fasziniert
Sie so, dass Sie hier noch ein bisschen
verweilen. Dann geht das Farbenspiel weiter
– dieses Mal aber Ton in Ton. Im Tal der
Ammeln kleben die braunen und ockerfarbenen Berberhäuser wie Vogelnester in den
roten Granitfelsen – der Auslöser Ihrer
Kamera läuft auf Hochtouren... [F/AE/Ü]
5. Tag: Freizeit am Meer. Flanieren, baden
oder einfach die Seele baumeln lassen. Wozu
Sie auch Lust haben – tun Sie es! [F/AE/Ü]
7. Tag: Marrakesch. Heute nehmen Sie sich
viel Zeit für Marrakeschs Postkartenmotive:
Minarette, Paläste, Gärten und prunkvolle
Gräber höchster Würdenträger. Ein Höhepunkt ist der Besuch des Majorell Gartens –
und das nicht nur für Botaniker, einfach nur
schön. Und dann tauchen Sie ein in den
Souk, handeln, feilschen und schnuppern
sich durch Gewürzberge aus Zimt, Minze und
Safran. Das orientalische Herz schlägt auf
dem Platz Djemma el-Fna: Schlangenbeschwörer, Gaukler und Wunderheiler wie in
einem Traum aus 1.001 Nacht. [F/AE/Ü]
8. Tag: Entlang des Atlasgebirges [240 km].
Schweren Herzens verlassen Sie Marrakesch.
Entlang der Berge des Mittleren Atlas säumen
Obstplantagen, Felder und Wälder Ihren Weg.
Unser Reiseleiter nutzt die Gelegenheit und
erzählt vom Alltag auf dem Lande. Eine
Erfrischung gefällig? Ouzouds Wasserfall ist
der höchste und schönste in Marokko – wie
schön! Dann Hotelbezug in Afourer. [F/AE/Ü]
9. Tag: Meknes [380 km]. Ihre Reiseroute
Idriss II. und der Koranhochschule heilige
führt Sie in die kühlen Zedernwälder des
Plätze des Islams. Entdecken macht hungrig
Mittleren Atlas und vorbei am landwirtschaft– wir laden Sie heute in ein typisches
lichen Zentrum von Beni Mellal. Dann folgen
Restaurant zum Mittagessen ein – exotisch,
Sie dem Ruf der Königsstadt
nicht? Danach genießen Sie
Meknes. Die Altstadt verdie Zeit für eigene Ent­
steckt sich hinter wuchtigen
deckungen. [F/ME/AE/Ü]
Volubilis
Fés
Rabat
Mauern und Toren und steht
11. Tag: Volubilis & Rabat
Casablanca
zu Recht unter dem Schutz
MA Meknes
[340 km]. Auch in der Antike
der UNESCO. Pyramiden von
Ouzoud
verstand man es, in Marokko
Afourer
Essaouira Marrakesch
Zitronen, Kümmel, Oliven
zu leben. In Volubilis, der
Ait Benhaddou
und Minze berauschen Ihre
größten römischen AusgraQuarzazate
Taroudant
Sinne auf dem Markt. Danach
Agadir
bungsstätte des Landes
Tafraoute
glitzert es nur noch – das
machen Sie sich selbst ein
Mausoleum des Sultans
Bild davon. Im Wallfahrtsort
Moulay ist Prunk pur! Abends
Moulay Idriss gönnen Sie
leuchten Ihnen die Lichter von Fés entgegen.
sich danach eine kleine Pause von den ersten
[F/AE/Ü | 2 Übernachtungen].
Eindrücken. Szenenwechsel: Rabat spannt
den Bogen zwischen Orient und Okzident:
breite Boulevards und prächtige Villen stehen
im Kontrast zum Orientflair in der Kasbah.
Besonders beeindruckemd sind das Mausoleum von Mohammed V und die mächtigen
Festungsmauern. Abends erwartet Sie ein
besonderes »Farewell-Dinner« – ein letzter
Höhepunkt Ihrer Reise. Angeregt unterhalten
Sie sich über Ihre orientalischen Erlebnisse
der letzten Tage. [F/AE/Ü]
10. Tag: Fés. Kenner bezeichnen Fés oft als
schönste der Königsstädte – wir sind
12. Tag: Rückflug. Ihr Traum aus 1.001 Nacht
gespannt, ob Sie der gleichen Meinung sind.
geht heute leider schon zu Ende. Transfer
Zweifelsohne erwartet Sie hier ein Feuerwerk
zum Flughafen. Rückflug und Rücktransfer. [F]
für die Sinne. Zedernholzdüfte und Muezzingesänge – eine Vielfalt von Geräuschen und
Gerüchen! Geschäftiges Treiben, betörende
Gerüche, bunte Stoffe, ... überall wird eifrig
gezimmert, gewebt, gemalt und gestickt.
Moscheen und Brunnen scheinen sich
zwischen den Werkstätten und Cafés vor allzu
neugie­rigen Blicken zu verstecken. Unser
Reiseleiter kennt die Verstecke und zeigt
Ihnen mit dem Mausoleum von Moulay
�
> Sie wohnen...
Wir haben für Sie ausgesuchte Hotels der
3/41-Kategorie reserviert. Die Hotels der
gehobenen Mittelklasse (42-Landeskategorie) verfügen alle über eine komfortable
Gesamtausstattung und schöne Zimmer.
�
> Reisedaten...
[p.P. im DZ]
[p.P. im EZ]
12 Tage 16.03.-27.03.15
¤ 1.499,- ¤ 1.798,12 Tage 26.10.-06.11.15 ¤ 1.499,- ¤ 1.798,Inklusiv-Leistungen dieser Best-Of-Reise:
3Transfer Zustiegsorte - Flughafen & zurück
3Flug nach Marrakesch und zurück von
Casablanca inkl. Tax
3Reise im 52-Reisebus mit Bordservice
311 Übernachtungen in 3/41-Hotels
311 x Frühstücksbüffet
39 x Abendessen
33 x Abend- bzw. Mittagessen in typischen
Restaurants
3Rundreise mit allen Ausflügen & Führungen
wie beschrieben
3Eintritte
3Qualifizierte Hauser-Reiseleitung.
+Spätbucherzuschlag ab 07.01.15
¤ 210, www.hauser-online.de/webcode/ma-mak
Voraussichtliche Durchführung: Reiseteam Haas |
Preise abhängig von Veranstalter-Buchungsklasse. Flugzuschläge möglich.
| Gültiger Reisepass erforderlich. | Maximale Teilnehmerzahl: 38 Pers.
Mindestteilnehmerzahl: 18 Pers. | Bitte Hinweise zur ReiseAusschreibung auf S. 14 beachten (Allgemeine Leistungsbeschreibung).
Nordafrika: Marokko | 99
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
9
Dateigröße
231 KB
Tags
1/--Seiten
melden