close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Entsorgungskalender 2015 - Gemeinde Buttisholz

EinbettenHerunterladen
Entsorgungskalender 2015
Altmetallsammlungen (inkl. Elektrogeräte)
Samstag von 8.00 Uhr bis 11.00 Uhr, Sammelstelle beim Feuerwehrlokal
7. März 2015
13. Juni 2015
5. September 2015
5. Dezember 2015
Achtung: Elektrogeräte sowie Leuchtmittel werden bei der Altmetallsammlung oder bei den Verkaufsstellen kostenlos entgegengenommen.
Bauschutt (aus Haushaltungen)
Samstag von 8.00 Uhr bis 11.00 Uhr, Sammelstelle beim Feuerwehrlokal
7. März 2015
13. Juni 2015
5. September 2015
5. Dezember 2015
Hier können Ton- und Zementwaren, Ziegel, Eternit, Keramik, Bruchglas, Spiegel und Porzellangeschirr entsorgt werden.
Häckseldienst / Christbäume
Der Häckseldienst fährt die Wochentour ab. Interessenten ausserhalb dieser Strecke melden sich bei Erwin Arnet, Leiter
Werkdienst, Tel. 079 475 83 63. Verwenden Sie das Häckselgut bitte im eigenen Garten. Häckselgut wird nur unter vorheriger
Anmeldung bei Erwin Arnet gegen Barzahlung einer Mindestgebühr von Fr. 25.00 abgeführt.
Jeweils am Mittwoch ab 09.00 Uhr
11. März 2015
22. April 2015
14. Oktober 2015
18. November 2015
Am Mittwoch, 7. Januar 2015 werden die quartierweise deponierten Christbäume eingesammelt; ohne Häckseldienst
Holzasche
Samstag von 8.00 Uhr bis 11.00 Uhr, Sammelstelle beim Feuerwehrlokal
7. März 2015
13. Juni 2015
5. September 2015
5. Dezember 2015
Kartonabfuhren
Ausserhalb des Siedlungsgebietes kann an den Abfuhrtagen der Karton bei der Sammelstelle beim Feuerwehrlokal deponiert werden.
(07.00 Uhr – 13.00 Uhr)
Abfuhr jeweils am 1. Dienstag des Monates (ausser April und September)
6. Januar 2015
7. Juli 2015
3. Februar 2015
4. August 2015
3. März 2015
8. September 2015
14. April 2015
6. Oktober 2015
5. Mai 2015
3. November 2015
2. Juni 2015
1. Dezember 2015
Karton sowie Futtersäcke auf ein Minimum zusammenfalten und bündeln; Plastik und Sagex entfernen; Karton nicht tags zuvor auf die Strasse stellen.
Gehört nicht dazu: Getränkeverpackungen (Milch, Fruchtsäfte), Tiefkühlverpackungen, Waschmittelverpackungen, Styropor, stark verschmutzter Karton
Achtung: Karton wird nur gebündelt mitgenommen!
Kehrichtabfuhren
Wochentouren jeweils am Mittwochvormittag ab 10.00 Uhr
Achtung Verschiebungen infolge Feiertage:
keine
Aussentour jeweils am 4. Dienstag des Monates am Vormittag ab 09.00 Uhr (ausser Mai)
27. Januar 2015
28. Juli 2015
24. Februar 2015
25. August 2015
24. März 2015
22. September 2015
28. April 2015
27. Oktober 2015
19. Mai 2015
24. November 2015
23. Juni 2015
22. Dezember 2015
Kehrichtgebinde - Für die Bereitstellung des Kehrichts sind folgende Gebinde zulässig:
Kehrichtsäcke mit Gebührenmarken des GALL
Futtersäcke mit Gebührenmarken des GALL (nur Landwirtschaftsbetriebe)
Container mit mind. 240 und max. 800 Liter Inhalt, die nur zugelassene Kehrichtsäcke mit Gebührenmarken enthalten
Gebührenpflichtige Container mit mind. 240 und max. 800 Liter Inhalt für die Entsorgung des Kehrichts von Gewerbe-, Industrie- und
Dienstleistungsbetrieben (Gewerbecontainer)
Gebührenpflichtige Container mit mind. 240 und max. 800 Liter Inhalt für Haushalte, die sich für die gewichtsmässige Entsorgung entschieden haben
Sperrgutbündel mit Gebührenmarken
Achtung: Säcke erst am Abfuhrtag bereitstellen!
 Gebührenmarken sind erhältlich bei:
Kosten: Fr. 18.50 je Bogen à 10 Stk.
– brot & co gmbh
– Landi
– Spar
– De frisch Egge, Lucia Wiederkehr GmbH
– Post
– Suppiger Eisenwaren
Altpapier
Was gehört nicht zum Altpapier?
Karton, Futtersäcke, Getränkeverpackung (Tetra), Styropor, Ordner, Papierschnitzel aus Aktenvernichtern etc.
Ständige Sammelstelle: Sammelstelle beim Feuerwehrlokal
Altöl
Grössere Mengen Altöl über 20 l sind gebührenpflichtig und auf Voranmeldung bei Erwin Arnet, Leiter Werkdienst, Tel. 079 475 83 63,
zu entsorgen.
Ständige Sammelstelle: Sammelstelle beim Feuerwehrlokal
Aluminium / Weissblech
Konservendosen reinigen und Papier entfernen.
Nicht in die Alu-Sammlung, sondern in den Kehricht gehören:
Suppen-, Saucen- und Kaffeebeutel, Butterverpackungen, Chips-Tüten, Zigarettenpapier, Tablettenfolien
Ständige Sammelstelle: Sammelstelle beim Feuerwehrlokal
Batterien, Akkus
Ständige Sammelstelle: Sammelstelle beim Feuerwehrlokal
Chemikalien, Gifte, Farben (Sonderabfälle)
Säuren, Laugen, Lösungsmittel, Fotochemikalien, Farbreste, Quecksilber, Pflanzenschutzmittel, Insekten- und Kleintiergifte gehören nie in
den Kehricht oder ins Abwasser. Möglichst in der Originalverpackung belassen und nicht zusammenschütten.
Kleinmengen:
Grossmengen:
Verkaufsstellen, Apotheken, Drogerien (Liste unter www.chemikaliensicherheit.lu.ch)
Veolia Umweltservice, SOVAG Sonderabfallverwertungs-AG, Reusseggstrasse 17, 6020 Emmenbrücke
Glas / PET-Flaschen
Das Glas ist konsequent farbengetrennt - weiss - grün - braun - zu entsorgen. Rotes, blaues oder andersfarbiges Glas im
grünen Container entsorgen.
PET-Flaschen zusammengedrückt in den PET-Container werfen oder bei der Verkaufsstelle zurückgeben.
Ständige Sammelstellen: Sammelstelle beim Feuerwehrlokal und beim Spar
Grüngut
Die Sammelstelle für Grüngut wird durch die einfache Gesellschaft Niklaus Vonarburg und Erwin Huber für die Gemeinden Buttisholz und
Nottwil betrieben. Mähgut, Gartenabraum, Laub, Rüstabfälle, verholzte Äste und Sträucher können dort entsorgt werden.
Nicht angenommen werden: Speiseresten und Kleintiermist
Annahmezeiten:
Mittwoch
Samstag
08.00 Uhr – 19.00 Uhr
08.00 Uhr – 19.00 Uhr
Ständige Sammelstelle:
Grüngutsammelstelle Gattwil
Elektrogeräte
Kühlschränke, Boiler, Backöfen, Mixer, Staubsauger, Kaffeemaschinen, Radio, TV, Hi-Fi, EDV, Computer, Fax, Drucker, Datenträger,
Waschmaschinen, Bau-, Garten-, Hobbygeräte, elektronische Spielwaren und Ähnliches.
Die oben aufgeführten Geräte sowie Leuchtmittel (Leuchtstofflampen, Glühbirnen etc.) werden dank vorgezogener Entsorgungsgebühr durch
den Handel (Verkaufsstellen) gratis zurückgenommen oder können an den Altmetallsammeltagen ohne Gebühr abgegeben werden.
Kaffeekapseln
Es werden nur Kaffeekapseln aus Aluminium gesammelt.
Ständige Sammelstelle: Sammelstelle beim Feuerwehrlokal
Sperrgut
Haushalt-Sperrgut ist zu bündeln und darf die Masse von 150 x 100 x 50 cm nicht überschreiten. Das Sperrgut darf nur bis zu einem
Höchstgewicht von 20 kg bereitgestellt werden (siehe Rückseite Gebührenmarken-Bogen). Grösseres und/oder schwereres Sperrgut kann
nicht mitgegeben werden und ist auf eigene Kosten zu entsorgen.
Auskunft zu den Sammlungen: Josef Frey AG, Sursee, Tel. 041 925 77 77
Textilien und Schuhe
Saubere Kleidungsstücke, Textilien und Schuhe (paarweise zusammengebunden) können in Plastiksäcke verpackt abgegeben werden.
Ständige Sammelstellen:
Sammelstelle beim Feuerwehrlokal und beim Spar
Ausserdem führen die TEXAID und CONTEX separate Strassensammlungen durch. Achten Sie auf die Sammelsäcke in Ihrem Briefkasten.
Tierkadaver
Tierkörper und Schlachtabfälle müssen bei der Kadaverstelle Ruswil (an der Kantonsstrasse Richtung Wolhusen bei der ARA Ruswil) entsorgt
werden.
Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
08.00 Uhr – 11.00 Uhr
Samstag
09.00 Uhr – 10.00 Uhr
Bitte mit der Klingel anmelden, damit der Werkdienstmitarbeiter der ARA Ruswil die Anlieferungskontrolle durchführen kann.
Aus Rücksicht auf die Anwohner ist das Entsorgen bei den Sammelstellen vor allem von
Glas nachts von 20.00 Uhr bis 08.00 Uhr sowie an Sonn- und Feiertagen zu unterlassen.
Gemeinde Buttisholz
Abteilung Zentrale Dienste
Tel. 041 929 60 70
www.buttisholz.ch / www.abfall.ch
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
19
Dateigröße
269 KB
Tags
1/--Seiten
melden