close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

43. MGB-SKITAG, FLUMSERBERGE Samstag, 31. Januar 2015

EinbettenHerunterladen
43. MGB-SKITAG, FLUMSERBERGE
Samstag, 31. Januar 2015
AUSSCHREIBUNG / REGLEMENT
Art der Veranstaltung
Am Samstag, 31. Januar 2015 starten wir zum 43. MGB-Skitag. Auch dieses Jahr findet der
traditionelle RIESENSLALOM statt.
Riesenslalom
Teilnahmeberechtigung
Teilnahmeberechtigt sind alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
Kategorien
Snowboard Damen (alle Jahrgänge)
Snowboard Herren (alle Jahrgänge)
Damen III
Damen II
Damen I
Herren IV
Herren III
Herren II
Herren I
Jahrgang 1964 und älter
Jahrgang 1965 bis 1981
Jahrgang 1982 und jünger
Jahrgang 1960 und älter
Jahrgang 1961 bis 1968
Jahrgang 1969 bis 1975
Jahrgang 1976 und jünger
Der Start der einzelnen Gruppen erfolgt in obiger Reihenfolge, wobei es dem OK
vorbehalten bleibt, vor der Verlosung der Startreihenfolge innerhalb der Kategorien Pakete
nach dem Können der Teilnehmer zu bilden.
Auswechselungen und Ersetzen von Fahrern innerhalb der einzelnen Kategorien durch
Fahrer eines gleichen Betriebes sind nicht gestattet. Sofern es die Bedingungen zulassen
werden die Kategorien Snowboard Damen und Herren auf separater Rennstrecke geführt.
Besichtigung der Rennstrecke
Zirka zwei Stunden vor dem Rennen werden die Kontrolltore endgültig gesteckt. Wer bei der
Streckenbesichtigung die Tore durchfährt oder parallel zu den Toren Schwünge übt, wird
disqualifiziert.
Riesenslalom
Das Rennen wird als Einzelrennen ausgetragen. Die Klassierung erfolgt nach Kategorien.
Mit den drei besten Einzelzeiten eines Migros-Betriebes – egal aus welcher Kategorie – wird
eine Mannschaftsrangliste jeweils für Damen und Herren getrennt erstellt.
Die Startintervalle werden nach Eingang der Anmeldungen festgelegt und werden im
Startnummern-Mail mitgeteilt. Wer zu spät zum Start erscheint, kann nicht mehr starten.
Wer nicht mit beiden Skis die Linie zwischen den inneren Stangen der Flaggen sämtlicher
Kontrolltore kreuzt, muss disqualifiziert werden.
Fackelabfahrt
Wird nicht durchgeführt.
Proteste
Allfällige Proteste werden nach den Richtlinien SWO/SSV (Schweiz. Wettkampfordnung/
Schweiz. Skiverband) behandelt.
Schiedsgericht
Das Schiedsgericht setzt sich zusammen aus OK-Präsident / Organisatoren Flumserberg /
Vertreter Rennbüro / Neutrale aus Kreisen MGB
Versicherung
Wir empfehlen jedem Teilnehmer, sich mit einem Helm gegen eine Kopfverletzung zu
schützen. Alle Teilnehmer müssen gegen Skiunfälle versichert sein.
Vollzeitbeschäftigte
Teilzeitbeschäftigte
sind gegen Skiunfälle versichert.
sind nicht automatisch versichert.
Klären Sie rechtzeitig die Situation mit Ihrem Personalbüro ab
Der MGB als Veranstalter ist gegen Haftpflichtansprüche versichert. Jeder Skifahrer haftet
persönlich für Drittschäden, es sei denn, es besteht eine gesetzliche Haftung des
Veranstalters..
Anmeldefrist: 05. Januar 2015
Document
Kategorie
Sport
Seitenansichten
13
Dateigröße
82 KB
Tags
1/--Seiten
melden