close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

DiewichtigstenSchrittenachdemRohrbruch

EinbettenHerunterladen
Der Fachmann
4
Autogas
Autogasanlagen
Einbau und Wartung
Friedrichstädter Str. 30-32, 24768 Rendsburg
Autolackiererei
ert.
i
s
s
a
ell p
n
riert!
a
h
p
e
c
r
ll
S
e
n
h
Sc
Wir werden auch Sie mit unserer hochwertigen
Arbeit zu fairen Preisen begeistern!
Ringstraße 10 · 24787 Fockbek · Tel. 0 43 31 - 6 13 40 · Fax 6 35 68
www.grabbe-lack.de
Autoservice
Messer
Reparatur • Wartung • Diagnose aller Fabrikate
Friedrichstädter Str. 11c
24768 Rendsburg
Öffnungszeiten:
Montag–Freitag 7.30–17.00 Uhr • Samstag nach Vereinbarung
Tel. (0 43 31) 4 37 93 66
Fax (0 43 31) 4 37 94 53
info@autoservicemesser.de
www.autoservicemesser.de
Bauplanung
Hallo Rendsburg l 10. Januar 2015
Wasserschaden: Es gibt einiges zu beachten
Die wichtigsten Schritte nach dem Rohrbruch
Ein Rohrbruch ist nicht
nur teuer - er kann für Bewohner auch schmerzhaft
sein, wenn durch den Wasserschaden Habseligkeiten
kaputt gehen. 2013 wurden den deutschen Hausrat- und Wohngebäudeversicherungen 1,3 Millionen
Schäden durch Leitungswasser gemeldet, berichtet
Kathrin Jarosch vom Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft. Sie verursachten
Kosten von mehr als 2,1
Milliarden Euro. Um die
Schäden möglichst klein
zu halten, gibt es aber
Tipps:
Weniger dramatisch ist die
Lage, wenn es sich um eine
kleine Leckage handelt.
„Wenn man einen Rohrbruch entdeckt, sollte man
am besten den betroffenen
Leitungsabschnitt absperren, bis der Handwerker
kommt“, sagt Matthias
Wagnitz vom Zentralverband Sanitär Heizung Klima. „Den sollte man allerdings auch sofort rufen.“
Besondere Eile ist geboten,
wenn Wasser aus der Decke kommt oder eine Wand
durchnässt ist. „Das sind
Zeichen, dass bereits große
Wassermassen im Gebäude sind.“
• SCHRITT 1:
Der Schaden muss schnell
eingeschätzt werden. Bei
einem Rohrbruch im Keller ist die Feuerwehr gefragt. „Wenn das Wasser 30
oder 40 Zentimeter hoch
steht, hat es oft Steckdosen
oder elektrische Leitungen
erreicht“, erläutert Hartmut Ziebs vom Deutschen
Feuerwehrverband. „Wer
da einfach rein marschiert,
riskiert einen elektrischen
Schlag.“
Auch
beim
schnellen Abpumpen großer Wassermassen hilft die
Feuerwehr.
Kleineren
Wassermengen wird man
mit Pumpe, Nass-TrockenSauger oder Lappen und
Eimer Herr.
• SCHRITT 2: Um einen
Kurzschluss und Stromschlag zu vermeiden, werden alle Elektrogeräte abgesichert und der Strom
abgestellt. Gefahrengüter
wie Chemikalien oder Öl
müssen schnellstmöglich
raus aus dem Raum, bewegliche Güter werden gesichert.
• SCHRITT 3: GDV-Sprecherin Jarosch rät, schnell die
Versicherung zu kontaktieren. „Dabei geht es nicht
nur darum, den Schaden
zu melden. Der Versicherer kann auch bei der Dokumentation und bei der
Schadensregulierung hilfreiche Tipps geben.“ Si-
Das Wasser muss raus: Abpumpen ist der erste Schritt bei einem Wasserrohrbruch oder einer
Überschwemmung im Keller.
Foto: Andreas Gebert
cher gut ist, direkt den
Schaden mit Bildern zu
dokumentieren.
• SCHRITT 4: Nach der ersten Reparatur wird aufgeräumt - aber auch das nur
in Absprache mit der Versicherung. Sie kann darauf
bestehen, den Schaden
erst zu begutachten. Damit
so viel Luft wie möglich an
alle durchfeuchteten Oberflächen gelangt, wird der
betroffene Bereich möglichst leer geräumt. „Holzständerkonstruktionen
beispielsweise sollten frei-
gelegt werden, damit sie
vollständig trocknen können“, erläutert Corinna
Kodim vom Eigentümerverband Haus & Grund
Deutschland. Aber: Stark
durchfeuchtete oder mehrschichtige Bauteile werden durch Lüften - auch
mit einem Kondensationstrockner - kaum vollständig trocknen. Hier
muss eine auf Gebäudetrocknung spezialisierte
Firma beauftragt werden.
- Vorsorge: Heute seien Alterserscheinungen
von
Kupfer, Edelstahl oder
Kunststoff nur noch selten
die Ursache von Rohrbrüchen, erklärt Wagnitz.
Doch bei der Verlegung
können Fehler passieren,
eine vergessene oder fehlerhaft ausgeführte Lötoder Pressnaht kann bersten. Es empfiehlt sich deshalb, beim Neubau oder
Leitungsaustausch
das
ganze System einer Druckprobe zu unterziehen.
Beim Kauf eines Altbaus
sollte geklärt werden, ob es
an ungedämmt verlegten
Rohren Korrosionsschäden gibt.
(dpa)
Baugrundgutachten: Ungeeignete Beschaffenheit kann richtig teuer werden
Böses im Boden - Schützen Sie sich vor Überraschungen
Baugrund- und Gründungsgutachten schlagen
zwar mit 2000 bis 3000 Euro zu Buche - darauf zu verzichten, sollte man sich
aber zweimal überlegen.
„Ohne Baugrundgutachten sollte niemand bauen,
denn im Boden können böse Überraschungen stecken“, sagt Andreas May
vom Bauherren-Schutzbund. Weder Bauherren
noch Baufirmen wissen,
was sich unter der GelänSigrid Arendt www.betten-federnreinigung-arendt.de
deoberfläche befindet. Es
Dörpstraat 26
müssen nicht einmal giftiWir waschen Ihre Inletts
und Federn mit Naturseife
24361 Damendorf
ge Altlasten sein, damit es
– Heißmangel –
Tel. 0 43 53/99 88 41
richtig teuer wird. Schon
Inletts und
Fax 0 43 53/99 88 42
eine
einfache Torflinse
Federn
vorrätig
Montag-Freitag
kann dazu führen, dass der
10-13 und 16-18 Uhr
Boden ausgebaggert und
durch Kies ersetzt werden
muss. „So ein Bodenaustausch kostet dann schon
mal 20 000 Euro, die ursprünglich nicht im Budget eingeplant waren.“
Ein Gutachten ist nicht
zwingend gesetzlich vorgeschrieben, stellt HansContainerdienst · Schrotthandel Joachim Betko vom TÜV
Süd klar. „Die VerantworMichael Waschelewski
Telefon: 04331 / 437 30 61 tung liegt beim Bauherren.“ Wer mit einem erfahrenen
Architekten arbeiGrünabfälle
Metallir haben den
W
tet,
der
sich in der Region
Schrott
Bauschutt
auskennt,
kommt unter
chtigen
ri
Bodenaushub
Bau- und
Umständen
ohne aus.
!
ie
S
r
Siedlungsabfälle
Bauholz „Wenn in der NachbarContainer fü
schaft 300 Jahre alte HäuMW Containerdienst und Schrotthandel GmbH
ser stehen, ist anzunehNeue Str. 14 · 24787 Fockbek · www.mw-container.de
men, dass der Grund auch
für Neubauten gegebenenfalls geeignet ist.“ Aber
Betko betont: „Hundert-
Betten- und Federnreinigung
prozentig sicher darf man
nicht sein. Schließlich verändern sich auch die Klimaverhältnisse.“ So kann
der Grundwasserspiegel
durch mehr Niederschläge
steigen.
Nach BSB-Erfahrung ist
ein Gutachten bei vielen
Komplettanbietern
Teil
des
Leistungsangebots.
„Es dient dazu, die eigenen
Risiken abzuschätzen und
zu minimieren“, findet
May. Das Baugrundgutachten erlaubt eine solide Planung und eine realistische
Kalkulation der Kosten.
„Es sollte immer Bestandteil des Bauvertrages sein.“
Die Untersuchung des
Baugrunds muss unbedingt vor der Unterzeichnung des notariellen Kaufvertrags erfolgen. Dann
kann noch etwas verändert
werden, falls sich herausstellt, dass im Vertrag Baugrundverhältnisse festgeschrieben waren, die nicht
der Realität entsprechen.
„Das passiert gar nicht so
selten“, sagt Raik Säbisch
vom Verband Privater Bauherren. Die Firmen gehen
von idealen Bedingungen
aus, planen entsprechend
preisgünstige Keller und
Bodenplatten mit geringer
Aushubtiefe ein. „Die
reicht dann aber für eine
sichere Gründung oft nicht
aus“, erklärt Säbisch.
Um eventuelle Altlasten
zu erkennen, könne aus
den Kernbohrungen vom
Grundstück auch Bodengas gezogen und auffälliger
Boden entnommen werden, der anschließend im
chemischen Labor auf
Schadstoffe
untersucht
Containerdienst
Elektro
Elektroinstallation
Netzwerktechnik
Sicherheitstechnik
Beleuchtungsanlagen
Planung
Ausführung
Service
Elektro
Boyens
Sophienstraße 7
24768 Rendsburg
Tel.: 0 43 31 / 7 24 30
Fax: 0 43 31 / 7 67 13
Mobil:0171 / 34 122 46
www.elektro-boyens.de
E-Mail: k.boyens@elektro-boyens.de
Inhaber
Kai Boyens
Elektromeister
Betriebswirt des Handwerks
Jeder Baugrund kann anders beschaffen sein - und nicht jeder
Boden trägt auch ein Haus. Proben aus der Tiefe geben Aufschluss.
Foto: Hans-Joachim Betko
Baustoffe: Volldeklaration gibt Auskunft
Die Volldeklaration der
Baustoffe ist eine Auflistung aller Inhaltsstoffe eines Produktes mit sämtlichen Rohstoffen und chemischen Verbindungen.
Das erläutert der Verband
Privater Bauherren (VPB)
in Berlin.
Sie ist vergleichbar mit
dem Beipackzettel eines
Medikaments.
Mit dieser Deklaration
lassen sich allergieauslösende Stoffe schon beim
Kauf ausmachen: Das ist
für Asthmatiker, Allergiker und empfindliche
Menschen wichtig, denn
sie sollten diese Stoffe in
ihren Wohnräumen beim
Bau und bei Renovierungen vermeiden.
Allerdings ist die Volldeklaration von Baustoffen
nicht vorgeschrieben.
(dpa)
Wenn ein neues Gebäude unmittelbar neben einem Altbau entstehen soll, muss der Untergrund vorher genau untersucht werden. Das Baugrundgutachten liefert alle Informationen, die der
Planer braucht, um den Altbau am Abrutschen zu hindern und
den geplanten Neubau sicher zu gründen.
Foto: Verband Privater Bauherren (VPB)
wird, erläutert Betko. Diese duale Methode verursacht keine wesentlichen
Mehrkosten, weil die unterschiedliche Bohrausrüstung ja ohnehin schon
auf dem Grundstück ist.
Mit einem Baugrundgutachten allein wird ein
Stück Land aber noch
nicht zum Baugrund. Das
ist es erst, wenn es erschlossen ist. Ohne Straßen, Gehwege, Schmutzwasserkanäle,
Wasser-,
Elektro- und Gasleitungen
darf kein Haus gebaut werden. „Die öffentliche Erschließung erfolgt in der
Regel bis zur Grundstücksgrenze“, erklärt May. Für
den Großteil der Kosten üblicherweise bis zu 90
Prozent - muss der Käufer
aufkommen. Für das Verlegen von der Grundstücksgrenze bis an sein Haus
zahlt er dann noch einmal
- und zwar allein.
„Oft sind diese Kosten aber
schon im Verkaufspreis
des Grundstücks enthalten“, erläutert May. Interessenten sollten den Verkäufer unbedingt danach
fragen. Denn anderenfalls
müssten sie diese Beträge
zusätzlich einplanen. „Im
Durchschnitt
belaufen
sich die Erschließungskosten auf etwa 50 Euro pro
Quadratmeter.“
(dpa)
Elektro
Licht- u. Elektrotechnik Rohwer & Rickert GmbH
Elektroinstallation für Neubau und Modernisierung
Lichttechnik · Hausgeräteservice
Daten- und Netzwerktechnik · Brandmeldeanlagen
Kommunikations- und Rufanlagen · E-Check
Dirk Müller
Neue Dorfstraße 41 · Tel. 0 43 31- 3 97 39 · rr-lichtelektro@versanet.de
24782 Büdelsdorf · Fax 0 43 31- 3 90 03 · www.rr-licht-elektro.de
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
2
Dateigröße
843 KB
Tags
1/--Seiten
melden