close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Biologisch-Technischen Assistenten/in (EGr. 9 TV-L) - Universität

EinbettenHerunterladen
Im Institut für Umweltwissenschaften – Arbeitsgruppe Ökosystemanalyse des
Fachbereichs 7: Natur- und Umweltwissenschaften am Campus Landau ist zum
30.03.2015 befristet bis zum 06.07.2015 die Stelle eines/einer
Biologisch-Technischen Assistenten/in (EGr. 9 TV-L)
mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 19,5 Stunden als Mutterschutzvertretung zu besetzen. Eine Weiterbeschäftigung für die sich gegebenenfalls anschließende Elternzeit der Stelleninhaberin ist angedacht.
Aufgabenschwerpunkte:
Vorbereitung, Mitbetreuung und Nacharbeitung von Experimenten in Labor und Freiland,
unter anderem Haltung und Zucht von Pflanzen und wirbellosen Tieren; Mitarbeit bei wissenschaftlichen Projekten inklusive der fachspezifischen Betreuung der Website; Pflege,
Umgang und Verwaltung der ökologischen Arbeitsgeräte und Dienstfahrzeuge.
Einstellungsvoraussetzungen:
Abschlussprüfung als Biologisch-Technische/r Assistentin/Assistent oder entsprechende
Ausbildung. Fahrerlaubnis Klasse B. Wünschenswert sind ferner Kenntnisse im Umgang
mit ökologischen Arbeitsgeräten, im Umgang mit und der Entsorgung von Gefahrenstoffen und biologischen Arbeitsstoffen, Erfahrung in Pflanzen- und Tierhaltung, im Umgang
mit Computern und dem Arbeiten mit Standard- und Spezialsoftware sowie der Anlage
und Betreuung von Websites.
Persönliche Voraussetzungen:
Freude an Freiland- und Laborarbeit; hohe Belastbarkeit; Zuverlässigkeit; selbständiges
Arbeiten; Verhandlungsgeschick; Durchsetzungsfähigkeit; Flexibilität; Teamfähigkeit;
Bereitschaft, sich in die Taxonomie und Bestimmung von Arthropoden einzuarbeiten.
Wir bieten:
Eine vielfältige Tätigkeit in einem aktiven Team, Entgelt nach Entgeltgruppe 9 TV-L und
die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen. Für Rückfragen steht Ihnen Herr
Prof. Dr. Martin Entling gerne zur Verfügung (entling@uni-landau.de, 06341 280 31537).
Schwerbehinderte Bewerberinnen/Bewerber werden bei entsprechender Eignung und
Qualifikation bevorzugt eingestellt.
Bewerberinnen/Bewerber senden ihre Unterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf,
Referenzen und Zeugnisse) bis zum 23.01.2015 unter Angabe der Kennziffer Ld
02/2015 an das Referat L 21: Personal/Organisation/Wahlen, Fortstraße 7, 76829
Landau. Bewerbungen per E-Mail bitte an referat-L21@uni-koblenz-landau.de senden
und E-Mail-Anlagen immer in einer einzigen Datei beifügen.
Die Bewerbungsunterlagen werden aus Kostengründen nicht zurückgeschickt, daher
bitten wir um Zusendung von unbeglaubigten Kopien. Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden die Bewerbungsunterlagen nach den Bestimmungen des Datenschutzes vernichtet. Wir versenden keine Eingangsbestätigungen, sondern lediglich eine Information über das Ergebnis der Bewerbung.
www.uni-koblenz-landau.de/uni/stellen
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
7
Dateigröße
51 KB
Tags
1/--Seiten
melden