close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Download - Gastrosophinnen

EinbettenHerunterladen
Gestaltung und Titelbild: Kuster & Frey
Gastrosophinnen Schweiz, Präsidentin: Sylvia Karle
Hotzenweidstrasse 43, 8330 Pfäffikon ZH
info@gastrosophinnen.ch, www.gastrosophinnen.ch
Veranstaltungskalender 2015
4 – Partner
5 – Editorial
Liebe Gastrosophinnen, liebe Interessentinnen und Anbieter.
Quer durch die Schweiz und über die Grenzen hinaus führen uns dieses
Jahr verschiedene Anlässe. Diese kleinen Genussreisen erweitern unseren Kochhorizont ganz besonders. Es soll eine kleine Auszeit aus dem
Alltag sein, vergessen Sie für ein Wochenende Ihre täglichen «Musserledigtwerden» und kommen Sie mit. Mit den vermehrten GS-Treffen
wollen wir die Gastrosophinnen und Interessierte dazu einladen, sich
untereinander auszutauschen und ebenfalls für einen kurzen Moment
den Alltag zu vergessen. Nutzen Sie die Gelegenheit Bekanntschaften
mit Gleichgesinnten zu schliessen. Unser Ziel ist es neue Ideen, Tipps
und Tricks zu erfahren. Das Wissen der Gastrosophinnen ist immens,
das stellen wir immer wieder mit grosser Freude fest.
Unserem Partner ein herzliches Dankeschön für die Unterstützung.
Erleben Sie die
Gaggenau Genusswelt.
Der Vorstand hält die Augen offen und sammelt viele Ideen während
des laufenden Jahres. Wertvolle Hinweise von den Gastrosophinnen
nehmen wir gerne entgegen. Wir danken Ihnen dafür herzlich und
begrüssen das Mitwirken und grosse Interesse am aktiven Clubleben.
Den Anbietern wünschen wir ebenso viel Vergnügen beim Durchführen der angebotenen Events und freuen uns mit Ihnen auf ein gutes
Gelingen.
Der Vorstand der Gastrosophinnen Schweiz
Banner 48,5 x 95,5 mm.indd 1
18.11.13 14:41
Herausgeberin: Gastrosophinnen Schweiz
Konzept/Gestaltung: Kuster & Frey, Luzern, www.kusterfrey.ch
Text:
Fotografie:
Druck:
Gastrosophinnen Schweiz
Lucia Frey, Bruno Kuster, Luzern,
Umschlag und Seiten: 6, 8, 10/11 und 38. www.kusterfreyfotografie.ch
Alle weiteren Bilder sind zur Verfügung gestellt.
s+z:gut zum druck, Brig-Glis, www.sundz.ch
v.l.n.r.:
Irmgard Szucs,
Doris Flückiger,
Sylvia Karle und
Monica Giger
7 – Inhaltsverzeichnis
Inhalt – Veranstaltungskalender
Partner, Impressum 4
Editorial 5
Portrait 6
3.2.2015 Osterhasen giessen mit Fabian Rimann, Wettingen
12
13.2.2015
GS-Träff im Equi-Table zum Überraschungs-Lunch, Zürich
13
25.2.2015 GS-Träff im «La Terrasse», Bellevue Palace, Bern
14
24.3.2015 GS-Träff in der «Wirtschaft im Franz» in Zürich Wiedikon
15
26.–29.3.2015
Venedig à la carte!
16
14.4.2015 GS-Träff im Gasthaus im Feld in Gurtnellen
17
15.4.2015
Kochkurs mit Salvatore Frequente, Hotel Eden Roc, Ascona 18
6.5.2015 GS-Träff im Orchideenhaus Müller, Steinmaur
19
14.–17.5.2015
Kochreise Cuisine Alpine, Andreas Döllerer, Salzburgerland
20
29.5.2105 27. Mitgliederversammlung, Luzern
21
2.6.2015 GS-Träff – Hering-Porzellan und Rosen – im Freihof in Sulz
22
4.–7.6.2015 Geniesserwochenende Trier und Umgebung
23
11.6.2015
Kochkurs mezze à gogo, Zürich
24
17.6.2015 GS-Träff im Gasthaus zum Gupf, Rehetobel
25
28.6.2015
«Il TAVOLO» Zürich bei Tisch!
26
3.–5.7.2015 Gourmet- und Shopping-Reise nach Paris
27
20.8.2015 GS-Träff im Park Hotel Vitznau, Restaurant Prisma, Vitznau
28
24.8.2015 GS-Ausflug in den Jura
29
18.–20.9.2015
Kochkurs und Genuss mit Maria Gross, Erfurt
30
25.9.2015 Wurst-Workshop, Stefan Wiesner, Rebecca Clopath, Escholzmatt 31
27.10.2015
Kochkurs mit Raphael Wey, Gasthof Engel, Sachseln
32
3.11.2015 Kochkurs mit Jörg Slaschek, Restaurant Attisholz, Riedholz
33
6.–10.11.2015 Venedig a la carte!
34
18.11.2015 Kochkurs mit Cornelius Speinle, Schlattingen
35
25.11.2015 Kochkurs mit Christian Nickel, Park Hotel Vitznau
36
27.11.–2.12.2015 Adventsreise37
Kursbestimmungen (AGB), Anmeldung, Kursbestätigung Kontoverbindungen für Kurszahlungen 39
40
9 – Portrait
Kultur und Kochen – die Gastrosphinnen. Wir sind eine Vereinigung
von Frauen die sich mit Hingabe dem Kochen verschrieben haben.
Unser Verein wurde im Jahr 1988 gegründet und zählt heute ca. 400
Mitgliederinnen. Wir legen grossen Wert auf die Verarbeitung von
hochwertigen und natürlichen Rohprodukten und Einsatz von funktionellen Gerätschaften. Wir teilen die Freude am Kochen, der Kommunikation und das Geniessen an einem schön gedeckten Tisch mit
exklusivem Tafelgeschirr. Wir legen Wert auf eine gepflegte Vereinskultur, welche die Grundregeln des menschlichen Zusammenlebens, der
Höflichkeit und des gegenseitigen respektvollen Umgangs miteinander stets wahren.
Der Vorstand
Präsidentin: Sylvia Karle, Pfäffikon ZH
Vize-Präsidentin: Irmgard Szucs, Zollikon
Finanzen: Monica Giger, Küsnacht
Aktuarin: Doris Flückiger, Lohn SH
Vereinszeitschrift: «La Tavola» by Marion Michels Zeitschriften AG
Kontakt:
Präsidentin:
General-Wille-Strasse 204, 8706 Meilen, www.latavola.ch
Erscheint 6 Mal jährlich
Doris Flückiger, Vorderdorf 8, 8235 Lohn
Telefon +41 (0)52 640 01 23, dorisflueckiger@bluewin.ch
Sylvia Karle, Hotzenweidstrasse 43, 8330 Pfäffikon ZH
Telefon +41 (0)79 654 76 48, s.karle@gastrosophinnen.ch
Anmeldungen: Irmi Szucs, Zwischenweg 4, 8702 Zollikon
Telefon +41 (0)79 309 44 71, irmi@szucs.ch
Kassierin: Monica Giger, Güstrasse 24, 8700 Küsnacht
Telefon +41 (0) 79 214 99 58, m.giger@gastrosophinnen.ch
Informationen:www.gastrosophinnen.ch
info@gastrosophinnen.ch
12 – Veranstaltungen
13 – Veranstaltungen
Osterhasen giessen mit Fabian Rimann, Wettingen – Beim letztjährigen Schokolade-Workshop wurde mehrfach der Wunsch geäussert
gemeinsam mit Fabian Rimann Osterhasen zu giessen. Seine Hasen
waren so wunderbar, kreativ und vor allem sehr fein. Mmhhhh!
Für alle, die es noch nicht wissen: Fabian Rimann, Chocolatier, entwickelte schon ganz früh eine Leidenschaft für die kreative Arbeit mit
Schokolade. Früher Chefpâtissier im Zürcher Fünfsternehaus Baur
au Lac, danach führte Fabian Rimann während zwei Jahren Max
Chocolatier in Luzern, bis er in Wettingen 2011 seine eigene Genusswerkstatt eröffnete.
Seine Produkte bestechen durch Reinheit und klare Aromenkombination, duften verheissungsvoll und hinterlassen einen unvergesslichen
Eindruck. Schokolade bietet unendlich viele Möglichkeiten.
Liebe Gastrosophinnen, dieses Jahr darf der selbstgemachte Osterhase
in Ihrem Osternästli nicht fehlen! Wir freuen uns auf Sie.
Wann:
Dienstag, 3. Februar 2015
Zeit:
18.30 Uhr bis ca. 22.00 Uhr
Teilnahme:
mind. 6 bis max. 8 Gastrosophinnen
Kosten:
CHF 125.00
Inbegriffen:
1 Osterhase giessen und dekorieren,
Degustation von neuen Kreationen, Apéro inkl. kleinem Imbiss
Wo: Fabian Rimann, Genusswerkstatt, Landstrasse 122, 5430 Wettingen
Anmeldeschluss: 8. Januar 2015
GS-Träff im Equi-Table zum Überraschungs-Lunch – Der Küchenchef
Fabian Fuchs hat bei Rudi Lehman, Nenad Mlinarevic, Marcus
Lindner, Peter Schnaibel und David Martinez seine Sporen abverdient.
Er hat auf verschiedenen Positionen, zuletzt als Sous Chef gearbeitet. Seinen Horizont hat er durch Arbeitsaufenthalte in Sydney und
London und einer mehrmonatigen Reise durch Asien erweitert.
Das Restaurant Equi-Table gehört seinen Gästen. 250 individuelle
Kleinaktionäre, darunter auch wir Gastrosophinnen, haben die Realisierung dieses Projekts ermöglicht und sind als Gäste und Geldgeber
dem Sankt Meinrad verbunden.
Darum wollen wir uns da im Jahre 2015 mindestens drei Mal treffen,
nämlich immer an einem Freitag, den 13. Das ist doch ein gutes Ohmen
und wir lassen uns gerne von Fabian Fuchs und seinem jungen Team
verwöhnen.
Geniessen Sie in gastrosophischer Runde ein saisonales 3-Gang-Überraschungsmenü.
Wann:
Freitag, 13. Februar 2015
Zeit:
12.00 Uhr
Teilnahme:
mind. 18 Gastrosophinnen und Interessierte
Kosten: CHF 95.00
Inbegriffen:
3-Gang-Lunch, Wasser, ein Glas Wein und ein Kaffee
Wo:
Equi-Table im St. Meinrad, Stauffacherstrasse 163, 8004 Zürich
Anmeldeschluss: 1. Februar 2015
14 – Veranstaltungen
15 – Veranstaltungen
GS-Träff im «La Terrasse», Bellevue Palace, Bern – Erleben Sie die
hohe Kunst der kulinarischen Gastfreundschaft mitten in der Altstadt von Bern. Das mit 16 Punkte Gault Millau ausgezeichnete «La
Terrasse» gehört zu den exquisiten Gourmet Restaurants Berns. Eindrucksvolle Geschmackskompositionen und das einzigartige Ambiente versprechen erstklassige Genusserlebnisse. Geniessen Sie bei
schönem Wetter auf der Terrasse des Restaurants den einmaligen Ausblick auf die Berner Alpen. Küchenchef Gregor Zimmermann freut
sich den Gastrosophinnen ein 3-Gang-Lunch zu kreieren.
Eine gute Gelegenheit, nicht nur für Zürcherinnen wieder einmal an
unserem Bundeshaus vorbei zu spazieren und vielleicht die eine oder
andere Persönlichkeit zu entdecken. Idealerweise reisen Sie mit dem
Zug an, spazieren Sie vom Bahnhof Bern Richtung Christofelturm
in die Christofelgasse, biegen Sie links in die Bundesgasse zum Bundesplatz, dann kommt bereits die Kochergasse wo sich das Hotel
Bellevue-Palace befindet.
Wann:
Mittwoch, 25. Februar 2015
Zeit:
12.00 Uhr
Teilnahme:
mind. 8 bis max. 10 Gastrosophinnen
Kosten: CHF 105.00
Inbegriffen:
3-Gang-Lunch, Wasser, ein Glas Wein und ein Kaffee
Wo:
Bellevue Palace, Rest. «La Terrasse» Kochergasse 3–5, 3000 Bern 7
Anmeldeschluss: 1. Februar 2015
GS-Träff in der «Wirtschaft im Franz» in Zürich Wiedikon – Neu
möchten wir die GS-Träffs auch abends anbieten. Wir beginnen deshalb mit einer persönlichen Neuentdeckung in der Stadt Zürich, zu
einer gemütlichen Tavolata.
Die Wirtschaft im Franz hat erst vor etwas mehr als einem Jahr Eröffnung gefeiert und doch sind keine Gastro-Neulinge am Werk. Der
Chefkoch und Co-Geschäftsführer Sebastian Funck kam 2003 als
Stellvertreter von Peter Brunner in die Kaiser’s Reblaube.
Sebastian sammelte in einigen nationalen und internationalen Küchen
Erfahrung unter anderem auch bei Kolja Kleeberg, Berlin (Restaurant
Vau, 17 Punkte Gault Millau), bevor er sich an sein eigenes Projekt
wagte. Sebastian und sein Sous Chef Fabian Voigt bieten frische und
kreative Marktküche an. Regionale und saisonale Produkte von Produzenten, die sie kennen, ist ein Muss.
Die Küche ist übrigens offen, Interessierte können deshalb ab und zu
in die Töpfe «linsen».
Wann:
Dienstag, 24. März 2015
Zeit:
18.00 Uhr bis ca. 23.00 Uhr
Teilnahme:
mind. 8 bis max. 20 Gastrosophinnen
Kosten:
CHF 69.00
Inbegriffen:
Überraschungs-Tavolata mit 4 Gängen exkl. Getränke
Gäste:
Willkommen!
Wo: Wirtschaft im Franz, Bremgartnerstrasse 18, 8003 Zürich
Anmeldeschluss: 1. März 2015
16 – Veranstaltungen
17 – Veranstaltungen
Venedig a la carte! – Erika Wenger, Gastrosophin und begeisterte
Kennerin von Venedig führt uns an Orte, die nur Insider kennen. Es
werden uns zwei Frauen –Anna&Anna , durch ihre Kochkunst, Fantasie und Spontanität begeistern. Eine Kontroverse zwischen traditioneller, italienischer und kreativer mediterraner Küche.
Wir kaufen mit den Köchinnen am Morgen auf dem Fisch- und Gemüsemarkt Rialto ein und kochen am Abend zusammen ein Menü unter
Anleitung von Anna&Anna.
Ein weiteres Highlight ist der Besuch des Palazzo Gradenigo bei Luca
und Flavia Cordioli Mognetti. Der Palazzo wurde durch den Architekten Domenico Margutti Ende des 17. Jahrhunderts für eine der
berühmtesten Patrizierfamilien Gradenigo erbaut. Flavia Mognetti
und Luca Cordioli bewohnen den Piano Nobile und der sogenannte
Leuchtersaal wird von ihnen für die Bewirtung von Gästen aus aller
Welt genutzt. Wir geniessen hier einen Abend mit einem 5-Gang-Menü
in der einmaligen Atmosphäre, die dieser Ort vermittelt.
Wann: Donnerstag, 26. bis Sonntag, 29. März 2015
Teilnahme:
mind. 5 bis max. 8 Gastrosophinnen
Kosten:
Anzahlung: Euro 1100.00 im Doppelzimmer
Die Kosten gelten als Anzahlung,
definitive Endabrechung erfolgt nach der Reise.
Inbegriffen: Bahnfahrt, 3 Übernachtungen mit Frühstück. 5-Gang-Dinner,
Kochkurs, Rezepturen, Apéro, 3-Gang-Dinner inkl.
Weinbegleitungen.
Partner: Willkommen
Kosten:
Anzahlung: Euro 900.– im Doppelzimmer
Die Kosten gelten als Anzahlung,
definitive Endabrechung erfolgt nach der Reise.
Inbegriffen: Bahnfahrt, 3 Übernachtungen mit Frühstück. 5-Gang-Dinner,
Apéro, 3-Gang-Dinner inkl. Weinbegleitungen.
Teilnahme:
bis 8 Personen
Anmeldeschluss: 15. Februar 2015
GS-Träff im Gasthaus im Feld in Gurtnellen – Wer bei Beat Walker
und Marco Helbig einkehrt, kommt nicht einfach so vorbei. Im «Gault
Millau» als Gasthof des Jahres 2013 gekürt, verwöhnt uns Beat Walker
mit eigenen Interpretationen einer urchigen regionalen Urner Küche.
Im traditionsreichen Gasthaus aus dem Jahre 1879 treffen wir uns in
einer der gemütlichen Stuben zum GS-Träff. Vielleicht verbunden auf
dem Weg ins Tessin zum darauffolgenden Kochkurs?
Wann: Dienstag, 14. April 2015
Zeit: 12.00 Uhr
Teilnahme:
mind. 8 bis max. 10 Gastrosophinnen
Kosten:
CHF 95.00
Inbegriffen:
3-Gang-Lunch inkl. Mineralwasser, ein Glas Wein und Kaffee
Partner:
Willkommen!
Kosten:
CHF 95.00
Inbegriffen:
3-Gang-Lunch inkl. Mineralwasser, ein Glas Wein und Kaffee
Wo:
Gasthaus im Feld, Dorfstrasse 56, 6482 Gurtnellen-Dorf
Anmeldeschluss: 8. April 2015
18 – Veranstaltungen
19 – Veranstaltungen
Kochkurs mit Salvatore Frequente, Eden Roc, Ascona – «Il piacere
del sud – die Genüsse des Südens mit allen Sinnen ansprechen», so lautet die Philosophie von Salvatore Frequente, die Gäste dürfen sich auf
eine leichte, pfiffige, mediterrane Küche freuen. Der gebürtige Sizilianer übt seinen Job mit sichtlicher Leidenschaft aus und wählt Produkte
mit viel Bedacht auf Qualität und Herkunft. Durch die Verwendung
heimischer Grunderzeugnisse, die mit handwerklichem Geschick und
pointierter Detailfreude auf dem Teller ihre Präsentation finden, gelingt es dem Meister am Herd, kontrastreiche Geschmacksimpulse
hervorzurufen.Wieder einmal echte italienische Küche live erleben
und mit vielen Tipps nach Hause gehen, das ist unser Ziel von diesem
erlebnisreichen Kochkurs. Ein passendes Pendant zur Kulinarik bietet
der exzellente und zugleich feinsinnige Service unter der Federführung
von Maître und Sommelier Giovanni Ferraris, welcher vielen Gastrosophinnen bestimmt noch in guter Erinnerung ist, als wir unser Jubiläum
im Eden Roc feiern durften.
Wann:
Mittwoch, 15. April 2015
Kochkurs: 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Teilnahme: mind. 8 bis max. 12 Gastrosophinnen
Kosten: CHF 225.00
Inbegriffen: Kochkurs, Rezepte, Apéro und Gourmet-Dinner inkl. Weinbegleitung
Übernachtung:
Übernachtungsmöglichkeit bitte selber buchen.
Partner:Willkommen!
Zeit: Apéro 18.00 Uhr
Kosten: CHF 155.00
Inbegriffen: Apéro und Gourmet-Dinner inkl. Weinbegleitung
Wo: Restaurant La Brezza, Eden Roc, Via Albarelle 16 6612 Ascona
Anmeldeschluss: 1. März 2015
GS-Träff im Orchideenhaus in Steinmaur – Ja, Sie haben richtig gelesen, liebe Gastrosophin. Wir treffen uns an einem aussergewöhnlichen
Ort zu einem Lunch. Mit einer Führung durch das Orchideenparadies
von Lukas Müller, werden wir in die Welt der Orchideen eingeführt. Er
wird uns viele Tipps geben, denn die kostbaren Schönheiten blühen viel
länger, wenn sie die richtige Pflege und Standort haben.
Zum Orchideen- gehört auch der Bio-Gemüse-Betrieb. Dieser wird
von seinem Bruder geführt. Ebenfalls gibt es auch einen Hofladen, wo
man Bio-Gemüse kaufen kann, dieser befindet sich vis-à-vis vom Volg
in Obersteinmaur.
Wann:
Mittwoch, 6. Mai 2015
Zeit:
10.00 Uhr bis ca. 15.00 Uhr
Teilnahme:
mind. 10 bis max. 16 Gastrosophinnen
Kosten:
CHF 85.00
Inbegriffen: Führung, 3-Gang-Lunch, Wasser, ein Kaffee
Wo:
Müller Triibhuus, Salenstrasse, 8126 Steinmaur
Anmeldeschluss: 1. Februar 2015
20 – Veranstaltungen
21 – Veranstaltungen
Kochreise Cuisine Alpine, Andreas Döllerer, Salzburgerland – Wir
haben Andreas Döllerer an der Chefsalp kennengelernt und waren
gleich begeistert von seiner Kochphilosophie. «Im Kocholymp angekommen!» (Original-Zitat aus Falstaff 2014).
Der Falstaff-Restaurantguide 2014 kürt Andreas Döllerers Geniesserrestaurant Döllerer zum besten Restaurant Österreichs und besten im
Bundesland Salzburg. Dazu wurde Döllerer’s Wirtshaus unter die 30
besten kulinarischen Adressen Österreichs sowie an 5. Stelle im Spezialranking «Bestes Preis-Leistungsverhältnis» gewählt. Vom Gault
Millau wird Andreas Döllerer mit 18 Punkten belohnt!
Das ist Grund genug auch für uns Gastrosophinnen Schweiz unser
österreichisches Nachbarland besser kennen zu lernen. Freuen wir
uns auf genuss- und abwechslungsreiche Tage im Salzburgerland. Wir
werden kochen, wir werden Produzenten von Döllerer kennenlernen
und natürlich nicht zu vergessen die schöne Umgebung um Salzburg
geniessen.
Wann:
Donnerstag, 14. bis Sonntag, 17. Mai 2015
Teilnahme: mind. 6 bis max. 8 Gastrosophinnen
Kosten:
Euro 895.00
Inbegriffen:
3 Übernachtungen inkl. Frühstück, Kochkurs, Apéros, 3 Abendessen
mit Überraschungen inkl. Weinbegleitungen
Partner: Willkommen
Kosten: Euro 810.00
Inbegriffen:
3 Übernachtungen inkl. Frühstück, Apéros, 3 Abendessen mit
Überraschungen inkl. Weinbegleitung
Teilnahme: bis 8 Personen
Wo: Döllerer’s Genusswelten Geniesserhotel,
Am Marktplatz 56, A-5440 Golling
Anmeldeschluss: 25. April 2015
27. Mitgliederversammlung, Luzern – Die Gastrosophin Ruth Künzli
hat uns ein schönes Ambiente für die diesjährige Jahresversammlung ausgesucht. Luzern liegt uns zu Füssen und bevor wir tagen,
gleiten wir bei Kaffee und Gipfeli auf dem Vierwaldstättersee im
Hafen von Luzern an der prächtigen Landschaft vorbei. Das hochgelegene Art Deco Hotel Montana erreichen wir bequem mit einer
Standseilbahn. Vor unseren Augen breitet sich je höher wir kommen
die ganze Stadt Luzern aus.
Wenn wir Wetterglück haben, geniessen wir unseren Lunch auf der
obersten Etage im Freien.
Weitere Details erhalten Sie mit der Einladung zur Versammlung.
Wir freuen uns auf eine grosse Schar Gastrosophinnen!
Wann:
Freitag, 29. Mai 2015
Zeit:
8.45 Uhr bis ca. 15.30 Uhr
Teilnahme:
100 Gastrosophinnen
Kosten: CHF 125.00
Inbegriffen:
Schifffahrt mit Kaffee und Gipfeli, Lunch, Getränke
Wo:
Schiffssteg beim KKL, 6002 Luzern
Anmeldeschluss: 15. Mai 2015
22 – Veranstaltungen
23 – Veranstaltungen
GS-Träff – Hering-Porzellan und Rosen – im Freihof in Sulz – Die
Verbindung von Tischkultur und Luxus, gepaart mit purer Schönheit –
das ist es, was die Firma Rochini so besonders macht. Unter dem Motto
«create-your-own-item» bietet Rochini seinen Kunden die Möglichkeit, Produkte aus Glas, Porzellan oder Edelstahl nach individuellen
Wünschen in kleinen Stückzahlen zu kreieren. Wir erhalten die einmalige Gelegenheit durch den Geschäftsführer Hannes Tiefenthaler nach
Herzenslust zu schauen, zu fragen und zu einmaligen Konditionen zu
kaufen! Das Sonderangebot ist bis 30. Juni 2015 gültig.
Die Ausstellung befindet sich in den geschichtsträchtigen Räumen
vom Freihof Sulz. Wir kommen zudem in dieser Jahreszeit in den Genuss einen wundervoll blühenden Rosengarten mit vielen seltenen
Sorten zu bewundern. Die Geschäftsführerin Lydia Zettler erwartet
mit Freuden eine Schar interessierte Gastrosophinnen. Im gleichen
denkmalgeschützten Haus befindet sich auch ein reichhaltig bestückter
Bioladen mit vielen Köstlichkeiten.
Wann:
Dienstag, 2. Juni 2015
Zeit:
11.00 Uhr bis ca. 15.00 Uhr
Teilnahme:
mind. 10 bis max. 16 Gastrosophinnen
Kosten:
Euro 45.00
Inbegriffen: Führung, 3-Gang-Lunch, Granderwasser, ein Glas Wein und ein Kaffee
Wo:
Freihof Sulz, Schützenstrasse 14, A-6832 Sulz
Anmeldeschluss: 20. Mai 2015
Geniesserwochenende Trier und Umgebung – Gastrosophinnen
treffen die Saarländer-Gastrosophinnen! Sie laden uns ein, ihre geschichtsträchtige Stadt näher kennen zu lernen. Sehenswürdigkeiten
gibt es genug, wie zum Beispiel die Porta Nigra, sie ist das am besten
erhaltene römische Stadttor nördlich der Alpen – eine unvergleichliche
Verbindung zwischen der antiken Vergangenheit und der heutigen modernen Stadt. Anhand einer Stadtführung besichtigen wir die schönsten Römerbauten, Plätze und Denkmäler. Kulinarisch lassen wir uns
von den Saarländerinnen beraten und sind gespannt was sie uns bieten
werden. Das Detailprogramm erhalten Sie auf Anfrage.
Wann:
Donnerstag, 4. bis Sonntag, 7. Juni 2015
Teilnahme:
mind. 6 bis max. 8 Gastrosophinnen
Kosten: Anzahlung: Euro 600.00
Die Kosten gelten als Anzahlung,
definitive Endabrechung erfolgt nach der Reise.
Partner:
Willkommen!
Kosten:
Euro 600.00
Die Kosten gelten als Anzahlung,
definitive Endabrechung erfolgt nach der Reise.
Anmeldeschluss: 1. Februar 2015
24 – Veranstaltungen
25 – Veranstaltungen
Libanesisch Kochkurs mit Jessica Mor von mezze a gogo – Jessica
Mor-Camenzind besuchte die Schweizerische Hotelfachschule in Luzern und vertiefte ihr Wissen in verschiedenen renommierten Hotelund Gastrobetrieben in und um Zürich.
Schon als kleines Mädchen guckte sie voller Bewunderung ihrer libanesischen Mutter beim Kochen zu und wollte, wenn sie einmal gross
ist, auch diese herrlichen Mezze Platten auf den Tisch zaubern können
wie ihre Mama. Auch heute bereitet sie voller Freude Mezze Köstlichkeiten her und liebt es, durch den Markt zu schlendern um frische Gewürze und Zutaten für die libanesische Küche zu finden.
Wir werden mit Jessica als Kochlehrerin die libanesischen Köstlichkeiten produzieren und auch einen wunderbaren Abend geniessen.
Es ist klar, dass arabische Rhythmen an diesem Abend nicht fehlen
dürfen. Wir erfahren nicht nur die Geheimnisse der libanesischen
Küche, sondern erleben mit Geschichten aus der pulsierenden Stadt
Beirut einen wahrhaftigen libanesischen «Way of Living» hautnah.
Wann:
Donnerstag, 11. Juni 2015
Kochkurs:
18.30 Uhr bis ca. 23.00 Uhr
Teilnahme:
mind. 10 bis max. 15 Gastrosophinnen
Kosten: CHF 145.00
Inbegriffen: Kochkurs, Rezepturen, Apéro, Geschichten und Musik aus 1001 Nacht,
libanesisches Buffet, Getränke inkl. libanesischer Wein
Wo:
Chuchi Binz, Binzstrasse 1, 8122 Binz
Anmeldeschluss: 25. Mai 2015
GS-Träff abends im Gasthof zum Gupf, Rehetobel – Das «Gasthaus
zum Gupf» ist eine Welt, in der man das Beste liebt.
«Was aus meiner Küche kommt, ist mit Sorgfalt ausgesucht und mit
Passion zubereitet – bis ins kleinste Detail. Als Gast sollen Sie auf dem
Teller erkennen, was Sie bestellt haben und die Qualität unserer Produkte unverfälscht schmecken» sagt Walter Klose. Dem wollen wir
nichts mehr hinzufügen, sondern nur noch geniessen.
Welche Gastrosophin hat Lust mitzukommen? Wir freuen uns auf Sie!
Ist Ihnen die Heimfahrt nach dem feinen Dinner zu anstrengend buchen
Sie direkt ein Zimmer.
Wann: Mittwoch, 17. Juni 2015
Zeit: 18.30 Uhr
Teilnahme:
mind. 6 bis max. 8 Gastrosophinnen
Kosten:
CHF 195.00
Inbegriffen: Apéro, 4-Gang-Dinner inkl. Weinbegleitung, Wasser
Partner:
Willkommen!
Teilnahme:
bis 8 Personen
Kosten:
CHF 195.00
Inbegriffen:
Apéro, 4-Gang-Dinner inkl. Weinbegleitung, Wasser
Wo:
Gasthof zum Gupf, 9038 Rehetobel, Telefon +41 (0)71 877 11 10
Anmeldeschluss: 20. April 2015
26 – Veranstaltungen
27 – Veranstaltungen
«Il TAVOLO» Zürich bei Tisch! – Bereits zum vierten Mal findet
das renommierte Zürcher Food Festival «Il TAVOLO – Zürich bei
Tisch» statt.
Wir Gastrosophinnen dürfen aktiv mitten im Geschehen mitwirken.
Freuen Sie sich auf viele interessante Begegnungen mit Spitzenköchen
an der 200 Meter langen Tafel im Zürcher Engrosmarkt. Unser Auftritt
wird wieder am Sonntag sein. Wir werden aber bereits am Samstag das
«mis-en-place» zusammen mit dem noch zu bestimmenden Spitzenkoch, zubereiten. Notieren Sie sich einfach am besten die Daten vom
Donnerstag, 25. bis Sonntag, 28. Juni. In dieser Zeit finden verschiedene
sehr interessante genussreiche IL TAVOLO Anlässe statt.
Weitere Details folgen. Notieren Sie sich einfach mal das Datum!
Wann: Samstag, 27. bis Sonntag, 28. Juni 2015
Zeit:tagsüber
Teilnahme:
mind. 14 bis max. 30 Gastrosophinnen
Wo:
Zürcher Engrosmarkt, Aargauerstrasse 1, 8048 Zürich
Anmeldeschluss: 1. Februar 2015
Gourmet- und Shopping-Reise nach Paris – Auch im diesjährigen Veranstaltungskalender darf die Paris-Reise nicht fehlen.
Tagsüber machen wir das, was Gastrosophinnen am liebsten tun: Wir
bummeln über die Gemüse- und Fischmärkte, stöbern in den Foodhalls,
bestaunen die spezialisierten Käseläden und erobern die Küchengeschäfte. Mittags und abends folgen wir den neuesten Trends und lassen
uns in einem kleinen aber feinen Restaurant verwöhnen oder greifen
auf altbewährte Empfehlungen z.B. eine typische Brasserie zurück.
Das detaillierte Programm wird von Monica Giger, die 3 Jahre in Paris lebte, zusammengestellt und zu einem späteren Zeitpunkt bekannt
gegeben.
Wir reisen mit dem TGV. Bitte teilen Sie uns bei der Reservation Ihr
vollständiges Geburtsdatum und Name gemäss Pass mit, damit wir die
TGV-Reservation online vornehmen können. Herzlichen Dank.
Wir übernachten in einem kleinen Mittelklasse-Hotel, zentral und gut
gelegen, bitte Zimmerwunsch: Einzel- bzw. Doppelzimmer angeben.
Wann:
Freitag, 3. bis Sonntag, 5. Juli 2015
Kosten:
Anzahlung: Euro 1000.00
Die Kosten gelten als Anzahlung,
definitive Endabrechung erfolgt nach der Reise.
Teilnahme:
max. 7 Gastrosophinnen
Anmeldeschluss: 20. März 2015
28 – Veranstaltungen
29 – Veranstaltungen
GS-Träff im Restaurant Prisma am Vierwaldstättersee – Im Restaurant Prisma mit seiner 180°-Panorama-Aussicht bietet der Glaspavillion das ganze Jahr eine einzigartige stimmungsvolle Sicht.
Gemeinsam geniessen wir diesen GS-Träff bei hoffentlich sommerlichem Wetter mit Blick auf die See- und Bergkulisse. Freuen wir uns
auf eine leichte, unkomplizierte Küche von Christian Nickel.
Vielleicht ein kulinarischer Vorgeschmack auf den Kochkurs mit ihm
im November?
Wann: Donnerstag, 20. August 2015
Zeit: 11.45 Uhr bis ca. 15.00 Uhr
Teilnahme: mind. 8 bis max. 10 Gastrosophinnen
Kosten:
CHF 125.00
Inbegriffen:
3-Gang-Mittagsmenü inkl. Apero, Weinbegleitung,
Mineralwasser und Kaffee
Wo:
Park Hotel Vitznau, Restaurant Prisma, Seestrasse 18, 6354 Vitznau
Anmeldeschluss: 10. Juli 2015
6. GS-Ausflug in den Jura – Besuch der Firma Spagyros AG – Dieses
Jahr wollen wir Ihnen den Jura ein bisschen näher bringen. Wir reisen
mit der Bahn von Zürich über Basel in den Jura. Vorbei an hügeligen
Gebieten mit vielen Wäldern, Schluchten und mystischen Landschaften. In Delémont werden wir abgeholt und nach St. Brais gebracht und
in unserem Zielort von Jacqueline Ryffel empfangen.
In der einmaligen Atmosphäre von «Malmaison» werden wir in die
Welt der Spagyrik, das sind von Hand gefertigte Naturheilmittel aus
dem firmeneigenen Bio-zertifizierten Heilpflanzengarten, eingeführt.
Durch die spezielle Art der Herstellung erhalten die Essenzen eine
Dynamik, die im Körper Heilungsprozesse in Gang setzen können.
Die Arzneien tragen die Gesetzmässigkeit des Lebens «einprogrammiert» und vermitteln dadurch dem Körper nicht nur die Heilkraft der
Pflanze, sondern auch das «Programm», wie diese zu verwenden sind.
Nachdem wir unseren geistigen Wissensdurst gestillt haben, lassen wir
uns kulinarisch von den Spezialitäten aus dem Jura verköstigen.
Wann: Montag, 24. August 2015
Zeit:
ca. 10.00 Uhr bis ca. 15.00 Uhr
Teilnahme:
mind.8 bis max.14 Personen
Kosten: CHF 85.00
Inbegriffen:
Abholdienst in Delémont, Führung und Verpflegung
Wo:
Spagyros AG, Malmaison 1, 2364 St. Brais JU
Anmeldeschluss: 1. August 2015
30 – Veranstaltungen
31 – Veranstaltungen
Kochkurs und Genuss mit Maria Gross im Kaisersaal in Erfurt – Wir
reisen am Freitag im Verlaufe des Tages an und schlendern ein erstes
Mal durch die schöne Altstadt von Erfurt. Abends geht es in das historische Kellergewölbe des Lutherkellers unter dem Kaisersaal, der uns
mit einem Mal in die Zeit des grossen Reformators Martin Luther entführt. Hier erleben wir das Mittelalter kulinarisch. Am Samstag wird
gekocht! Für uns ist Maria Gross keine Unbekannte. Schon einmal hatten wir das Vergnügen mit ihr zu kochen. Jetzt ist die Spitzenköchin (im
Jahr 2014 erkochte sie sich einen Michelin-Stern) wieder in ihr Heimatland zurückgekehrt und kocht sehr erfolgreich im Gourmet-Restaurant Clara. Der Kaisersaal ist ein traditionsreiches Kultur- und Kongresszentrum in der Altstadt von Erfurt. Die Küchendirektorin Maria
Gross ist verantwortlich für das Gourmet-Restaurant, den Lutherkeller und die kaiserlichen Säle mit den vielen Grossanlässen und zu guter
Letzt für die Kochschule! Da diese Region zu dieser Jahreszeit sehr
beliebt ist, bitte schnell anmelden.
Wurst-Workshop mit Stefan Wiesner und Rebecca Clopath – Die ureigene Wurst selber herstellen. Überhaupt wissen, was es dazu braucht
und was unbedingt berücksichtigt werden muss. Stefan Wiesner hat für
seine Kochschule extra das kleine Häuschen neben seinem Restaurant
zum Kurslokal eingerichtet. Rebecca Clopath, die junge Sous-Chefin
leitet den Wurst-Workshop und Stefan Wiesner erklärt die Theorie
dazu. Die Kochlehre hat Rebecca bei Chrüter Oski in der Moospinte
absolviert. Mit Rolf Mürner hat sie im Berner Casino gearbeitet und
nun seit über fünf Jahren ist sie bei Stefan Wiesner tätig, wo sie sich
sichtlich «Zuhause» fühlt. Seit 2012 ist sie zudem Botschafterin für
Max Havelaar, dem Label für Fairtrade-Lebensmittel.
Wann:
Freitag, 18. bis Sonntag, 20. September 2015
Teilnahme:
mind. 8 bis max. 10 Gastrosophinnen
Kosten: Euro 475.00
Inbegriffen:
2 Übernachtungen mit Frühstück, 5-Gang-Dinner inkl. Weinbegleitung,
Wann:
Freitag, 25. September 2015
Kochkurs:
8.45 Uhr bis ca. 14.45 Uhr
Teilnahme:
mind.8 bis max. 10 Gastrosophinnen
Kosten: CHF 265.00
Inbegriffen:
Material für Wurst, Brot und Senf, Mittagessen, Getränke
Wo:
Koch-Mysterium Stefan Wiesner, Hauptstrasse 111, 6182 Escholzmatt
Anmeldeschluss: 1. August 2015
Kochkurs, Rezepturen, Apéro, 3-Gang-Dinner inkl. Weinbeleitung,
historische Stadtführung
Partner:
Willkommen
Kosten: Euro 395.00
Inbegriffen:
2 Übernachtungen mit Frühstück. 5-Gang-Dinner,
inkl. Weinbegleitung, Apéro, 3-Gang-Dinner inkl. Weinbegleitung,
historische Stadtführung.
Teilnahme:
bis 10 Personen
Wo:
IBB Hotel Erfurt, Gotthardstrasse 27, D-99084 Erfurt
Anmeldeschluss: 1. Juni 2015
32 – Veranstaltungen
33 – Veranstaltungen
Kochkurs mit Raphael Wey, Gasthof Engel, Sachseln – Diesen Tipp
haben wir von einer Gastrosophin erhalten. Gerne kocht Raphael
Wey, der mit 14 Punkte Gault Millau ausgezeichnete Spitzenkoch und
Gastgeber «leicht und locker» mit uns Gastrosophinnen. Weil es sein
Ruhetag ist, sind keine Partner vorgesehen. Wir kochen und geniessen
das Menü ganz unter uns Gastrosophinnen.
Er und seine Ehefrau haben das Restaurant (von den Eltern seiner
Ehefrau) im Jahre 2008 übernommen und werden immer noch, wo
nötig, von ihnen unterstützt. Eben Engel!
Wo Engel einkehren, lassen wir es uns gut gehen! Wollen Sie nicht mehr
heimfahren? Dann bietet Ihnen das Hotel gute Übernachtungsmöglichkeiten. Der Kochkurs startet um 14 Uhr und dauert bis ungefähr
21 Uhr.
Wann:
Dienstag, 27. Oktober 2015
Kochkurs: 14.00 Uhr
Teilnahme:
mind. 8 bis max.10 Gastrosophinnen
Kosten: CHF 255.00
Inbegriffen:
Kochkurs, Rezepte, Apéro, Gourmet-Dinner inkl. Weinbegleitung
Wo:
Gasthof Engel, Brünigstrasse 100, 6072 Sachseln
Anmeldeschluss: 25. September 2015
Kochkurs mit Jörg Slaschek, Restaurant Attisholz – Mit Jörg Slaschek
in der Küche stehen, heisst viele Informationen aufnehmen, konzentriert zuhören und abspeichern! Natürlich müssen Sie auch Hand
anlegen, nur so lernt und begreift man wie es geht. «Das Fundament
unserer Küche ist die Tradition und die langjährige Erfahrung. Das
Gewürz ist der Antrieb immer wieder etwas Neues zu entdecken», sind
die Worte von Jörg Slaschek. «Kochen ist Handwerk. Alles was den
Weg auf den Teller findet wurde von uns von Grund auf zubereitet.
Höhenflüge bedürfen der sorgfältigen Vorbereitung und der Liebe zum
Detail. So wird Handwerk zur Kunst des Kochens.»
Freuen wir uns mit dem mit 17 Punkte Gault Millau ausgezeichneten
Spitzenkoch ein paar genussvolle Stunden für Augen, Ohren und Gaumen zu verbringen.
Wann:
Dienstag, 3. November 2015
Kochkurs:
17.00 Uhr bis ca. 22.30 Uhr
Teilnahme:
mind. 8 bis max.12 Gastrosophinnen
Kosten: CHF 265.00
Inbegriffen:
Kochkurs, Rezepte, Apéro, Gourmet-Dinner inkl. Weinbegleitung
Übernachtung:
Übernachtungsmöglichkeit bitte selber buchen.
Partner:
Willkommen!
Zeit:
Apéro 18.00 Uhr
Kosten:
CHF 215.00
Inbegriffen:
Apéro und Gourmet-Dinner inkl. Weinbegleitung
Wo:
Restaurant Attisholz, Regula und Jörg Slaschek, 4533 Riedholz
Anmeldeschluss: 1. Oktober 2015
34 – Veranstaltungen
35 – Veranstaltungen
Venedig a la carte! – Die erste Reise war im Frühling und nun erleben
wir wie Venedig herbstlich aussieht. Enrica Rocca, die bekannte Spitzenköchin und Kochbuchautorin, wird uns ihre venezianische Kochleidenschaft spüren und zeigen. Eine Kontroverse zwischen traditioneller, italienischer und kreativer mediterraner Küche.
Wir betreten die Bühne Venedigs, kaufen mit ihr am Morgen auf dem
Fisch- und Gemüsemarkt Rialto ein und kochen am Abend zusammen
ein schmackhaftes Menü unter ihrer Anleitung. Später stossen Gäste
und Partner dazu, um gemeinsam mit uns das zubereitete Menü zu
geniessen. Ein weiteres Highlight ist der Besuch des Palazzo Gradenigo bei Luca und Flavia Cordioli Mognetti. Flavia Mognetti und Luca
Cordioli bewohnen den Piano Nobile und eine obere Etage als Privaträume. Von ihnen lassen wir uns am Sonntag verwöhnen.
Wir reisen mit der Bahn 1. Klasse ab Zürich nach Venedig. Bitte für den
Kauf der Tickets angeben, ob Halbtags- oder GA vorhanden. Detailprogramm wird zur gegebenen Zeit abgegeben.
Wann:
Freitag, 6. bis Dienstag, 10. November 2015
Teilnahme: mind. 5 bis max. 8 Gastrosophinnen
Kosten: Anzahlung: Euro 1400.00 im Doppelzimmer
Die Kosten gelten als Anzahlung,
definitive Endabrechung erfolgt nach der Reise.
Inbegriffen: Bahnfahrt, 4 Übernachtungen mit Frühstück.
5-Gang-Dinner, Kochkurs, Rezepturen, Apéro, 3-Gang-Dinner
inkl. Wein, Rahmenprogramm
Partner: Willkommen
Kosten: Anzahlung: Euro 1200.00 im Doppelzimmer
Die Kosten gelten als Anzahlung,
definitive Endabrechung erfolgt nach der Reise.
Inbegriffen: Bahnfahrt, 4 Übernachtungen mit Frühstück.
5-Gang-Dinner, Apéro, 3-Gang-Dinner inkl. Wein, Rahmenprogramm.
Teilnahme: bis 8 Personen
Anmeldeschluss: 15. August 2015
Kochkurs mit Cornelius Speinle, Restaurant «dreizehn sinne» – Tauchen
Sie in die Welt von «dreizehn sinne» ein und machen Sie sich ein Bild
von der frischen Küche bei einem Kochkurs mit dem jungen Spitzenkoch Cornelius Speinle. Die Stationen vom innovativen Koch waren
zum Beispiel Les quatre Saison bei Peter Moser und das Gästehaus
Erfort bei Klaus Erfort in Saarbrücken. Im Jahre 2007 belegte er
den 1. Platz mit den National Jeunes Commis Rotisseurs, Châine des
Rôtisseurs.
Im Jahr 2014 eröffnete er zusammen mit seiner Ehefrau Kirstin das
Restaurant, das fast als eigenes Wohnzimmer bezeichnet werden kann.
Sein Traum die dreizehn Sinne von warm, salzig, Aroma, Geruch,
Konsistenz, umami, kalt, sauer, bitter, Saison, süss, Öl, in ein Menü zu
integrieren waren sein Ziel und es ist im gelungen. Lassen Sie sich überraschen was daraus entsteht.
Wir Gastrosophinnen freuen uns, auf einen inspirierenden Jungkoch
mit viel Spürsinn für das Wesentliche.
Wann:
Mittwoch, 18. November 2015
Kochkurs:
14.00 Uhr bis ca. 17.30 Uhr
Teilnahme:
mind. 6 bis max. 8 Gastrosophinnen
Kosten: CHF 195.00
Inbegriffen:
Kochkurs, Rezepte, Apéro, 5-Gang-Dinner inkl. Weinbegleitung
Partner:
Willkommen!
Zeit:
Apéro 18.00 Uhr
Kosten:
CHF 155.00
Inbegriffen:
Apéro und 5-Gang-Dinner inkl. Weinbegleitung
Wo:
Restaurant dreizehn sinne im huuswurz,
Obstgartenstr 5, 8255 Schlattingen
Anmeldeschluss: 1. Oktober 2015
36 – Veranstaltungen
37 – Veranstaltungen
Kochkurs mit Christian Nickel, Park Hotel Vitznau – Nach unserem
GS-Träff im Restaurant Prisma haben wir die Gelegenheit mit Christian
Nickel zusammen ein Weihnachtsmenü zu kreieren.
Noch ist genügend Vorbereitungszeit bis Weihnachten und warum
sollten wir uns nicht von einem jungen Kochprofi inspirieren lassen?
Seine Küche ist die ideenreiche Interpretation des saisonalen und regionalen Angebots, kombiniert mit dem Wissen um die Kochkulturen
aus der ganzen Welt.
Lernen Sie einen jungen aufstrebenden, mit bereits 16 Punkte Gault
Millau ausgezeichneten, Spitzenkoch kennen und geniessen Sie als
«Zuschauer» das Geschehen in einer professionellen Küche.
Der Kochkurs sowie das Dinner wird im privaten und exklusiven
Private Dinning stattfinden.
Wann:
Mittwoch, 25. November 2015
Kochkurs:
15.00 Uhr bis ca. 18.00 Uhr
Teilnahme:
mind. 6 bis max.8 Gastrosophinnen
Kosten: CHF 325.00
Inbegriffen:
Kochkurs, Rezepte, Apéro, Gourmet-Dinner inkl. Weinbegleitung
Partner:Willkommen!
Teilnahme: bis 8 Personen
Zeit:
Apéro 18.30 Uhr
Kosten:
CHF 235.00
Inbegriffen:
Apéro, Gourmet-Dinner inkl. Weinbegleitung
Wo:
Park Hotel Vitznau, Seestrasse 18, 6354 Vitznau
Anmeldeschluss: 25. Oktober 2015
Adventsreise – Wenn die Temperaturen sinken und die Berge überzuckert werden, ist die Adventszeit nicht mehr fern. Der Duft von
Weihnachtsgebäck lässt Weihnachtsstimmung aufkommen und wir
lassen uns von schönen Weihnachtsmärkten einstimmen.
Wohin die Reise geht, verraten wir noch nicht. Denn es soll ja noch ein
bisschen freudige Erwartung herrschen.
Wichtig ist, wer gerne mitkommen möchte, soll sich das Datum vormerken und provisorisch reservieren.
Details werden zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben.
Wann:
Freitag, 27. November bis Dienstag, 2. Dezember 2015
Teilnahme:
mind. 3 bis max. 6 Gastrosophinnen
Kosten: CHF 500.00
Partner: Willkommen
Kosten: Anzahlung: CHF 500.00
Die Kosten gelten als Anzahlung,
definitive Endabrechung erfolgt nach der Reise.
Teilnahme: bis 6 Personen
Anmeldeschluss: 15. Februar 2015
39 – AGB
Kursbestimmungen (AGB), Anmeldung, Kursbestätigung – Die Anmeldungen nehmen wir gerne via Homepage entgegen. Änderungen,
wie Kursort, -zeiten, -kosten etc., bleiben vorbehalten und werden vor
Kurstermin allen Teilnehmern mitgeteilt. Als Anmeldebestätigung erhalten Sie, wenn Sie sich über die Homepage angemeldet haben, umgehend eine E-Mail mit der Rechnung. Nachdem Sie die Rechnung (spätestens innert 10 Tagen) bezahlt haben ist Ihr Platz definitiv reserviert.
Abmeldung Für allfällige Abmeldungen einer Kursteilnahme, die nach bezahlter
Annulation Rechnung erfolgen, müssen wir 50% des Kursgeldes für administra-
Zahlungsbedingungen
Preise
Kochoutfit
Versicherung
Programm- und
preisänderungen
tive Umtriebe verrechnen. Erfolgt die Abmeldung später als 5 Tage
vor Kursbeginn, wird der ganze Betrag verrechnet. Bei geringerer
Teilnehmerinnenanzahl als im Eventprogramm vorgegeben, kann der
Kurs vom Veranstalter abgesagt werden und wird vor Kurstermin allen
Teilnehmern mitgeteilt.
Eine Rückerstattung des Kursbeitrages ist ausgeschlossen. Über eine
allfällige Gutschrift infolge Krankheit, Berufs- oder Wohnortswechsel
etc., wird individuell entschieden. In jedem Fall wird eine Bearbeitungsgebühr von CHF 40.00 erhoben. Bei unentschuldigter Absenz wird
keine Rückerstattung der Kurskosten gewährt.
Unsere Preise basieren auf der im Eventprogramm vorgegebenen maximalen Gruppengrösse. Bei weniger Teilnehmerinnen könnten sich
allenfalls auch die Kurskosten entsprechend erhöhen.
Die Preise verstehen sich inkl. Material (siehe Eventprogramm) Ausnahmen sind möglich. Alle Events sind ausschliesslich den Mitgliedern
der Gastrosophinnen vorbehalten. Eine Ausnahme sind die Gastrosophinnen-Treffen.
Jede Teilnehmerin verpflichtet sich durch den Besuch eines Kochkurses oder eines Kochevents, die Hinweise der KursleiterInnen betreffend den Hygieneregeln im Umgang mit Lebensmitteln und Kochgeräten zu befolgen.
Zudem ist das Tragen des Original Gastrosophinnen-Outfits bei Events
der Gastrosophinnen erwünscht.
Für alle vom Vorstand der Gastrosophinnen Schweiz organisierten
Kurse wird jegliche Haftung für entstandene Schäden ausgeschlossen.
Die Teilnehmerinnen sind daher selber für eine ausreichende Versicherungsdeckung verantwortlich. Das Besuchen und Benutzen der Kursanlagen der entsprechenden Kurs- und Veranstaltungsorte erfolgt auf
eigene Gefahr.
Für Diebstahl und Verlust von Gegenständen kann der Veranstalter
bzw. der Verein nicht haftbar gemacht werden.
Programm- und Preisänderungen sowie Änderungen in den Kursbestimmungen bleiben vorbehalten.
Gerichtsstand Für alle Rechtsbeziehungen mit dem Verein der Gastrosophinnen
Schweiz ist Schweizer Recht anwendbar. Gerichtsstand ist Uster.
40 – Bankverbindung
Kontoverbindungen für Kurszahlungen
PC-Konto: 84-330-6
IBAN: CH41 0900 0000 8400 0330 6
Lautend auf Gastrosophinnen Schweiz, 8330 Pfäffikon
Euro-Konto:
Euro-Konto-Nr.:
CL Nr.:
IBAN:
Eine der erfolgreichsten Erfindungen aus dem Schwarzwald.
Und eine Kuckucksuhr.
Credit Suisse, 8070 Zürich
0384-650677-82
4835
CH33 0483 5065 0677 8200 0
Lautend auf Gastrosophinnen Schweiz, 8330 Pfäffikon
Der Unterschied heisst Gaggenau.
Manche Dinge aus dem Schwarzwald ändern sich nie. Andere
werden seit 1683 immer besser. Bestes Beispiel: unsere Backofen-Serie 400, mit Backofen, Dampfbackofen und Wärmeschublade. Unsere Geräte werden nicht nur immer besser.
Sie sehen auch immer besser aus.
Informieren Sie sich unter www.gaggenau-genusswelt.ch
Inhaber: Erwin Dobler
Mein Leben. Meine Küche.
Bürs • Rankweil • Dornbirn • Höchst
E-Mail: erwin.dobler@olina.com
Tel: +43 (0)664 4508608
Gestaltung und Titelbild: Kuster & Frey
Gastrosophinnen Schweiz, Präsidentin: Sylvia Karle
Hotzenweidstrasse 43, 8330 Pfäffikon ZH
info@gastrosophinnen.ch, www.gastrosophinnen.ch
Veranstaltungskalender 2015
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
10
Dateigröße
2 431 KB
Tags
1/--Seiten
melden