close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

D 49-15 Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in

EinbettenHerunterladen
Selbsthilfe- und Stadtteilgruppen
Wir bieten Selbsthilfe- und Stadtteilgruppen Raum und organisatorische
Unterstützung.
Anfragen unter 040 42801 2212
Kurse
Ein vielfältiges, wechselndes und preisgünstiges Kursangebot zum Kennenlernen und dauerhaftem Mitmachen erwartet
Sie bei uns.
Aktuelle Kurse erfahren Sie auf
Nachfrage unter: 040 42801 2816.
Veranstaltungen
Informationsveranstaltungen zu verschiedenen Themen aus dem Gesundheitsbereich bieten Ihnen die Möglichkeit mit
Experten ins Gespräch zu kommen.
Der Gesundheits-Treff (GUT) ist eine
Einrichtung des Gesundheitsamtes
Eimsbüttel
Lappenbergsallee 32/Ecke Grundstraße
20257 Hamburg Tel 42801 2816
Mail: gesundheitsfoerderung@
eimsbuettel.hamburg.de
Erreichbarkeit:
Gesundheits-Treff
Lappenbergsallee 32
20257 Hamburg
Metro-Buslinie 4 (Apostelkirche)
U-Bahn: Linie U 2 (Osterstraße)
Der Zugang ist nicht barrierefrei!
Technisches Rathaus Altona
Jessenstraße 1-3
22767 Hamburg
Buslinie 112/283 (Große Bergstraße)
S-Bahn: Linie S 1/3 (Königstraße)
Der Zugang ist barrierefrei!
Eine Kooperation von:
Mann
und
Gesund
heit
November 2014
Infothek Gesundheit
Ein umfangreiches Angebot an Broschüren und Informationsmaterial zum
Thema Gesundheit und eine Orientierungsberatung erwarten Sie während
unserer Öffnungszeit:
Mittwochs 16 bis 18 Uhr
Willkommen sind Männer und Frauen!
forum gesundheit
GesundheitsTreff
Eimsbüttel
Alle Vorträge sind kostenlos!
Gesundheits-Treff
Mittwoch
Mittwoch
Mittwoch
05. November 2014
12. November 2014
19. November 2014
19.00 - 20.30 Uhr
19.00 - 20.30 Uhr
19.00 - 21.00 Uhr
Gesundheits-Treff Eimsbüttel
Gesundheits-Treff Eimsbüttel
Technisches Rathaus Altona
Herzerkrankungen und Ängste Verstehen und behandeln
Das richtige Maß wenn Essen zum Problem wird
Mann ist gesund …
… bis er zum Arzt geht!
Eine Expertenrunde
Welche Herzerkrankungen gibt es?
Was sind die Ursachen und welche
Symptomatik steckt hinter den Herzbeschwerden?
15% aller Patienten, die zum Arzt
gehen, leiden nicht nur unter einer
organischen Erkrankung, sondern
auch unter Herzangst. Die große
Mehrzahl davon sind Männer. Wie
wirkt sich die Erkrankung auf den Alltag aus? Welche Bedeutung hat persönlicher Stress und welche Behandlungsmöglichkeiten gibt es?
Diesen und weiteren Fragen wollen
wir uns bei der offenen Informationsveranstaltung widmen. Interessierte
sind herzlich dazu eingeladen mit den
Experten ins Gespräch zu kommen.
67,1% der Männer im Alter von 18 bis 79
Jahren sind übergewichtig. Was genau
versteht man aber unter Übergewicht und
wann wird es krankhaft? Ist der Body Mass
Index der einzige Gradmesser? Welche
Rolle spielt die seelische Gesundheit und
das Geschlecht bei Übergewicht? Woran
merkt Mann, dass er ein Problem mit dem
Essen hat? Welche Möglichkeiten bieten
sich an, um das richtige Maß beim Essen
zu finden?
Unsere Referenten stehen Ihnen an diesem Abend für Fragen und Anregungen
zur Verfügung. Die ausgewiesenen Fachleute vermitteln Ihnen gezielte Handlungsempfehlungen für den Alltag und geben
Ratschläge für die Praxis.
Wussten Sie, dass der 3. November
der Weltmännertag und der 19. November der Internationale Männertag
sind? Beide Tage legen ihren Fokus
u.a. auf die Verbesserung der Gesundheit von Männern und männlichen Jugendlichen, denn Männer haben im Vergleich zu Frauen eine um
5 Jahre verkürzte Lebenserwartung.
Trotzdem gehen Männer seltener
zum Arzt und nehmen nur ungern den
von ihren Frauen ausgemachten Termin zum Check-up wahr.
Wir wollen mit Experten diskutieren,
wie Männer für sich selbst so gut handeln können, dass Gesundheit zur
Selbstverständlichkeit und zur Selbstbestimmung wird.
Referenten:
Matthias Becker
Sozialer Dienst, Reha Centrum Hamburg
Referenten:
Björn Sommer
Moderator und Administrator beim
gen/bundesweiten Adipositas Portal
Referenten:
Wolfgang John (Therapeut), N.N. (Allgemeinmediziner), Sigurd Sedelies (Opferhilfe), Detlev
Gause (Aidspastor), Alexander Bentheim
(Genderberater), Frank Omland (Selbsthilfeberater) u.a.
Hans-Hauke Engelhardt
Geschäftsführer, Herz InForm Hamburg
N.N.
deutschsprachi-
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
3
Dateigröße
416 KB
Tags
1/--Seiten
melden