close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

download PDF of event - remso.eu

EinbettenHerunterladen
Handelskammer Bremen
Andrea Goß/ GB III
Am Markt 13
28195 Bremen
Länderveranstaltung
Polen
Rechtliche und steuerliche
Rahmenbedingungen für
Kooperationen &
Investitionen
4. Februar 2015
16:00 bis ca. 18:30 Uhr
Handelskammer Bremen
Haus Schütting
Moderation/Information:
Annabelle Girond, Tel.: 0421 3637 237
E-Mail: girond@handelskammer-bremen.de
Anmeldung:
Andrea Goß, Tel.: 0421 3637 241
E-Mail: international@handelskammer-bremen.de
Wir weisen darauf hin, dass Ihre Anmeldung mit
Erhalt der Teilnahmebestätigung verbindlich ist.
Anmeldefrist: 2. Februar 2015
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!
Diese Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit der Deutsch-Polnischen Gesellschaft
Bremen e.V. statt.
Anmeldefrist: 2. Februar 2015
Gebühr: keine
E-Mail:
international@handelskammer-bremen.de
Im Fokus unserer Länderveranstaltung stehen
die aktuellen rechtlichen und steuerlichen Rahmenbedingungen für Kooperationen und Investitionen.
Zudem diskutieren deutsche und polnische Experten über Investitionschancen für bremische
Unternehmer und zeigen Kooperationsmöglichkeiten auf.
+ Erfahrungsbericht
eines norddeutschen Unternehmens
Anmeldungen an:
Andrea Goß
Geschäftsbereich International
Telefon:
0421 3637 241
Faxnummer:
0421 3637 246
Die jüngsten Aktivitäten von Volkswagen und
BASF bestätigen die steigende Bedeutung
Polens auf der Investitionskarte Europas.
Weitere Argumente liefern: der positive Konjunkturverlauf der größten Volkswirtschaft in Mittelund Osteuropa, die Verfügbarkeit von EU-Mitteln
in der Finanzperspektive bis 2020 sowie der
hohe Ausbildungsgrad der Arbeitskräfte.
Darüber hinaus bieten lokale Zulieferer in den
erfolgreichsten Sektoren der Industrie:
Automobil, Maschinenbau, Luftfahrt und Elektronik kurze Beschaffungswege.
Die Voraussetzungen, beispielsweise für eine
Unternehmensgründung oder auch das Vergaberecht bei Ausschreibungen haben sich seit
Ende 2014 stark verbessert.
Referenten:
 Anne von Loeben, Partner,
PwC PricewaterhouseCoopers AG, Bremen,
 Thomas Urbanczyk, Leiter Bereich Recht und
Steuern, Deutsch-Polnische Handelskammer,
Warschau
Kooperationen und Investitionen in Polen
4. Februar 2015, 16:00 bis ca. 18:30 Uhr
in der Handelskammer Bremen an.
Polen ist einer der wichtigsten Standorte für
Investoren aus Deutschland. Im Rahmen einer
Delegationsreise der Freien Hansestadt Bremen
nach Warschau, anlässlich der Feierlichkeiten
zum Tag der deutschen Einheit 2014, wurde das
Potential dieses Standortes für die bremische
Wirtschaft deutlich.
Länderveranstaltung Polen
am 4. Februar 2015
16:00 bis ca. 18:30 Uhr
Hiermit melde ich mich verbindlich für die Veranstaltung
Kooperationen und
Investitionen in Polen
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
2
Dateigröße
189 KB
Tags
1/--Seiten
melden