close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Ausgabe 01/Klingenb.. Woistub - Touristik-Odenwald

EinbettenHerunterladen
KlingenbergerW
Landzeitung
Woistub-Ausgabe
Lokalzeitung, Tisch- & Tresen-illu „Klingenberger Woistub“
In eigener Sache
Das Leben in Odenwald und
Spessart, der südhessische
und mainfränkische Humor,
die hie- wie dasigen Geschichten und Geschichte, sie haben
etwas ganz besonders Uriges.
Und überhaupt: Die kurpfalzhessisch-fränkische Region
und ihre „kreizbrave Leit“, wie
sie sich selber noch heute im
Volkslied so typisch besingen,
sie haben das Originäre wie
Originale seit Generationen
vererbt und in sich bewahrt.
Wer sich näher mit diesen
Berg- und Flussvölkchen befasst, der muss diese Typen
& Charaktere einfach ins Herz
schließen. Mit Vergnügen ...
Peter Dinkel, Herausgeber
Histotainment:
Conradus Colbo,
kayserlicher Mundschenk, gibt
sich die „Ähre“
Nr. 01 - Jan. 2015
Großer Neujahrsempfang am Freitag, 23.01.2015
Neue Klingenberger Touristik-Idee
Hiesige Historie heiter vermittelt - Comedy-Büfett
Gleich drei Fliegen mit einer
Touristikklappe könnten mit
dieser neuen Klingenberger
Idee für Belebung sorgen:
eine Multimedia-Idee. Man
nehme sich alte historische
Figuren zur Brust, lasse sie
wieder auferstehen, bette sie
und ihre Geschichte in ein
Comedy-Büfett oder -Dinner
ein und präsentiere alles im
alten erhaltenen Stil und dem
Geist der Zeit einem nicht nur
‚kultur‘-hungrigen Publikum.
Premierenveranstaltung
Die Idee ist im Rhein-MainNeckar-Großraum lange schon
erfolgreich erprobt und erfährt
hier in der „Klingenberger Woistub“ ihre Main-Premiere. Der
Erbauer und Burgherr Conradus steigt höchst persönlich
von seiner Clingenburg herab
und wird seine Untertanen selber untertänigst bewirten (Vorbild Elisabeth von Thüringen,
die mit gutem Beispiel voran
ging). Ein heiter-historisches
Spektakulum der parodistischen Art steht zu erwarten,
denn auch der „Comedyclub
der himmlischen Heerscharen“
wird sich die „Ähre“ geben ...
INFO:
23.01.15, 19 h, Großer Neujahrsempfang mit komödiantischem
Bieranstich + historischem Comedy-Büfett. Anmeldung empfohlen
- begrenzte Platzzahl [...] Auch
Gruppen- + Sondertermine möglich. Teilnahme ermäßigt, inkl.
Bespeisung und Bespaßung, Getränke extra: statt 39,- € nur 33,- €
- Anm.: 0160-3091876, e-mail:
klingenberger-woistub@gmx.de
„Conradus Colbo“, kais. Mundschenk, ein engster Vertrauter
Kaiser Barbarossas, erbaute
um 1100/1177? die staufische
Clingenburg. Nun zelebriert
er die künftigen „Komödiantischen Bieranstiche mit kulinarischem Kabarettl“ auch in
der „Klingenberger Woistub“
- dargestellt von „Paule Spelz“,
reisender Stegreifkomiker und
heiter-historischer Kabarettist
im Rhein-Main-Neckar-Raum.
Komödiantischer Bieranstich
mit kulinarischem Kabarettl in
der „Klingenberger Woistub“
am Fr., 23.01.2015, 19 Uhr.
Conradus Colbo, aus dem
Geschlecht der Schenken zu
Limpurg, verköstigt und bespaßt
seine Untertanen mit einem heiter-historischen Bierproben-Programm. Auf Grundlage schon
jahrelang erfolgreich erprobter,
heiter-historischer
„ComedySpäß‘ bei Speis und Trank“ wird
der hessen-fränkische Stegreifkomiker Paule Spelz mit seinen
Verwandlungskünsten in Gestalt
und Stimme köstlichste kabarettistische Zwischenmahlzeiten
aus dem Stegreif erfinden und
stante pede präsentieren. Dabei
haben es ihm ganz besonders
historische Typen & Charaktere
angetan, die er mit jüngeren
Stimmen aus der heutigen Zeit
zu verbinden weiß. Ob Kaiser,
König oder „nur“ der Kurier des
Großerzogs, ob historischer
Braumeister, Mundschenk oder
Nachtwächter, immer steht
eine originäre wie originelle
Persönlichkeit in Kostüm, Zeit
und Raum des jeweils aktuellen
Ereignisses.
Klingenbergs wechselhafte Geschichte - von den Römern
an über die Staufer und Bickenbacher an die Mainzer
gelangt, danach zum Großherzogtum Frankfurt gehörend
mit Aschaffenburg als Hauptstadt, ist heute bayrisch (Lkr.
Miltenberg). Die Darstellung entstammt der „Topographia
Hassiae von Matthäus Merian 1655) ...
Wirtin Anke Lebküchner mit
Klingenbergs Weinprinzessin
Alexandra Ühlein ...
Dabeisein ist
alles - wir sind
dabei:
www.touristik-odenwald.de
IMPRESSUM
Herausgeber: Peter Dinkel, Rentner, seit April 2014 bekennender
Neu-Lindenfelser. Ehrenamtlicher
Verfasser und Unterstützer aller
Lindenfelser & Odenwälder Belange zur Belebung der Region.
Festnetz: 0 62 55 - 96 87 555,
e-mail: co-media@t-online.de
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
2
Dateigröße
1 874 KB
Tags
1/--Seiten
melden