close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

10. Januar 2015 - Handball - Sieg in letzter Minute - MV Liga Damen

EinbettenHerunterladen
Eintracht TEMPO
Die Handball-Seite des SV Eintracht Rostock
10. Januar 2015
MV-Liga Damen
SV Eintracht Rostock I – HSV Grimmen 92 21:20 (9:10)
Last Minute Sieg!
Mit einem 21:20 Heimsieg gegen den Tabellenvierten HSV Grimmen der MV-Liga
starten die Damen des SV Eintracht Rostock ins neue Jahr. Buchstäblich in letzter
Sekunde konnte der glückliche Sieg mit einem erfolgreich verwandelten Siebenmeter
durch Jennifer Ander gesichert werden. Zuvor war die Partie über sechzig Minuten
auf beiden Seiten mit vielen Fehlern versehen sehr ausgeglichen, mit leichten
Vorteilen für die Gäste aus Grimmen. Nach dem 3:3 (13.) setzte sich der HSV mit
seiner besseren Spielgestaltung auf 6:3 (18.) ab. Mit einer Steigerung in der Abwehr
gelang es der Eintracht, den Anstand bis zum Pausenpfiff wieder auf 9:10 Tore zu
verkürzen.
Nach dem Seitenwechsel zog der SVE beim Stande von 12:11 erstmals in Front.
Trotzdem tat sich der Gastgeber gerade in der Angriffsgestaltung schwer, wirkten die
Aktionen nicht druckvoll genug. Der HSV erhöhte das Spieltempo und drehte erneut
die Partie in eine 16:14 (45.) Führung um. Kampf- und Teamgeist brachten die
Eintrachtsieben wieder zurück ins Spiel, beim 19:18 (57.) war man wieder in
Führung. Spannend verlief die Partie bis zur letzten Sekunde, 30 Sekunden vor
Spielende glich der HSV zum 20:20 aus. Mit dem letzten Angriff erspielte sich der
SVE eine Torwurfchance, die letztendlich nur mit einem Foul gestoppt werden
konnte. Den Strafwurf nutzte Eintracht erfolgreich zum erkämpften 21:20 Erfolg.
RaSt.
SV Eintracht Rostock: Jennifer Ander 3/3, Saskia Hantel 5/2; Claudia Hofmann 2,
Merle Hottendorf 1, Laura Jankowski 1, Luisa Rischer 1, Maria Woehl 5, Sonja
Klippel, Christin Lüth 1, Mascha Prichatz 2, Denise Schäfer.
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
7
Dateigröße
164 KB
Tags
1/--Seiten
melden