close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Amtsblatt KW 51/2014 - Stadt Korntal-Münchingen

EinbettenHerunterladen
Donnerstag, 8. Januar 2015 | Nummer 1/2
www.korntal-muenchingen.de
Diese Ausgabe erscheint auch online
Neujahrsempfang 2015
Programm
in C
Sonata a Quattro
Arcangelo Corelli
ix“
Concerto „Le Phèn
Michel Corrette
Sonntag, 11. Januar 2015,
11:30 Uhr
Stadthalle Korntal
(Saalöffnung um 10:45 Uhr)
ono Grosso
Fagottquartett Bass
Neujahrsansprache
achim Wolf
Bürgermeister Dr. Jo
renmedaille
Verleihung der Eh
ng
an Frau Ella Hornu
achim Wolf
Bürgermeister Dr. Jo
herzo
Humoristisches Sc
Sergei Prokofjew
ono Grosso
Fagottquartett Bass
MÜKA
Verleihung der KO
Alle Bürgerinnen und
Bürger sind herzlich
eingeladen, gemeinsam mit
Bürgermeister Dr. Wolf
und den Mitgliedern
unseres Gemeinderates auf
das neue Jahr anzustoßen.
Ella Hornung und
achim Wolf
Bürgermeister Dr. Jo
Polka in Swing
Georg ter Voert
ono Grosso
Fagottquartett Bass
Den Service übernimmt in
diesem Jahr dankenswerterweise die
Musikschule Korntal-Münchingen e.V.
Sonntag, 11.1.2015, 19 Uhr, Stadthalle Korntal
NEUJAHRSKONZERT
Alt-Wiener Strauß Ensemble; Sopran: Jeanette Wernecke
Tenor: Alexander Efanov; Moderation: Peter Gorges
Leitung: Ralf Kulling
Karten: Stadthalle Korntal Tel. (0711) 83 95 07 59
Bücherei Münchingen Tel. (07150) 92071531 und www.reservix.de
Donnerstag, 8. Januar 2015
Nummer 1/2
2
Notrufe
Notruf
Feuer-Notruf
110
112
Polizei (Einbruch, Überfall, Unfall)
Polizeiposten Korntal: Tel. 0711 8399020
Bei Abwesenheit Polizeirevier Ditzingen,
Telefon 07156 4352-0
Krankentransport
Rettungsleitstelle Ludwigsburg, Tel. 07141 19222
Bestattungsordner
Stadtteil Korntal:
Bernd Stellmacher, Staudtstraße 3
Telefon privat 0171 7770127, Büro 833360
Stadtteile Münchingen und Kallenberg:
Hermann Bohm, Hauptstraße 66, Tel. 41710
Bestattungsunternehmen:
Bissinger, Tel. 0711 833360
Kölle, Tel. 07150 302999
Trauerhilfe GmbH, Tel. 07150 9149900
Wasserschäden (nur öffentliche Wasserversorgung bis Wasserzähler)
Tagsüber zu den Dienstzeiten der Stadtverwaltung Korntal-Münchingen:
0172 7103252, 0711 8367-1281 oder-1405
Außerhalb der Dienstzeiten:
0172 6500445
Störungshotline Gas Tel. 0711 28944250
Umweltschäden
Umweltmeldestelle der Landesregierung
Baden-Württemberg, Tel. 0711 1262626
Umwelttelefon beim Landratsamt
Luwigsburg
Tel. 07141 144371
EnBW - Störungshotline
24-h-Service
- Störungshotline Strom 0800 3629-477
- Störungshotline Gas 0800 3629-447
(kostenfreie Servicenummern)
Ärzte
Ärztliche Notfallpraxis Krankenhaus
Leonberg
Rutesheimer Str. 50, 71229 Leonberg
Tel.: 07152 202 68000
Montag, Dienstag und Donnerstag
von 18.00 Uhr – 7.00 Uhr des Folgetages
Mittwoch
ab 14.00 Uhr – 7.00 Uhr des Folgetages
Wochenende
Freitag 16.00 Uhr – Montag 7.00 Uhr
Kinderärztliche Notfallpraxis
Klinikum Ludwigsburg, Posilipostraße 4,
71640 Ludwigsburg. Eine telefonische Anmeldung ist nicht erforderlich, bitte bringen
Sie die Versichertenkarte mit.
Montag - Freitag
von 18.00 Uhr - 8.00 Uhr des Folgetages
Wochenende und Feiertage
ganztägig bis 8.00 Uhr des nächsten Werktages
Die Notfallpraxis ist Montag bis Freitag von
8.00 Uhr bis 18.00 Uhr geschlossen.
Zahnärztlicher Bereitschaftsdienst
Telefon 0711 7877733
Frauenärztlicher Notdienst
Telefon 07152 397870
Tierärztlicher Notdienst für Kleintiere
Landkreis Ludwigsburg: über den Haustierarzt/ärztin zu erfragen.
Stuttgart und Umgebung:
Telefon 0711 7657477
Apotheken
Sprechstunden
des Bürgermeisters
- im Rathaus Korntal
nach freier Vereinbarung
- im Rathaus Münchingen
Donnerstag, 9.00 bis 11.00 Uhr
nach vorheriger Terminabsprache
jeweils unter Telefon 0711 8367-1320
Apothekennotdienste Festnetznummer
(kostenfrei) 0800 0022 833
Mobilnetz Rufnummer (max. 69 ct/Min.)
ohne Vorwahl 22833
Apothekennotdienste im Internet
www.aponet.de
24 Stunden-Notdienst von 8.30 bis 8.30 Uhr
des Folgetages
Sprechstunden
des Notariats
Donnerstag, 08.01.2015
Zentral-Apotheke Korntal, Johannes-Daur-Str. 3
70825 Korntal-Münchingen (Korntal),
Tel.: 0711 – 83 32 09
h&h Apotheke, Marktplatz 9/1,
71229 Leonberg, Tel.: 07152 – 90 19 00
Impressum
Freitag, 09.01.2015
Bahnhof-Apotheke, Gerlinger Str. 18,
71254 Ditzingen, Tel.: 07156 – 95 96 96
Apotheke Feuerbach-Mitte, Stuttgarter Str. 88
70469 Stuttgart, Tel.: 0711 – 8 06 09 99 30
Samstag, 10.01.2015
Park-Apotheke Leo 2000, Eltinger Str. 61,
71229 Leonberg, Tel.: 07152 – 2 22 11
Adler-Apotheke Gerlingen, Kirchstr. 6
70839 Gerlingen, Tel.: 07156 – 2 16 14
Sonntag, 11.01.2015
Apotheke am Rathausplatz, Rathausplatz 4,
71254 Hirschlanden, Tel.: 07156 – 61 01
Würmtal-Apotheke, Kirchplatz 5
71263 Weil der Stadt (Merklingen),
Tel.: 07033 – 4 66 66 90
Montag, 12.01.2015
Stern-Apotheke, Brennerstr. 31,
71229 Leo-Eltingen, Tel.: 07152 – 4 17 68
Talkrabb-Apotheke, Stuttgarter Str. 92
70469 Stuttgart (Feuerbach),
Tel.: 0711 – 85 49 87
Dienstag, 13.01.2015
Strohgäu-Apotheke, Hauptstr. 2,
70825 Münchingen, Tel.: 07150 – 53 00
Freihof-Apotheke, Freihofstr. 28 A
70439 Stuttgart (Stammheim),
Tel.: 0711 – 80 12 32
Mittwoch, 14.01.2015
Apotheke am Bahnhof, Weilimdorfer Str. 10
70825 Korntal-Münchingen (Korntal),
Tel.: 0711 – 83 16 62
Schiller-Apotheke, Liegnitzer Str. 14,
71229 Leo-Ramtel, Tel.: 07152 – 4 20 01
Donnerstag, 15.01.2015
Sonnen-Apotheke, Pforzheimer Str. 4,
71277 Rutesheim, Tel.: 07152 – 5 21 34
Apotheke am Kelterplatz, Ludwigsburger Str. 100
70435 Stuttgart (Zuffenhausen),
Tel.: 0711 – 72 20 88 10
Im Stadtteil Korntal
Siehe Öffnungszeiten Rathaus
Telefon 0711 831475
Zuständig für die Zustellung
des Amtsblattes
Vertrieb (Abonnement und Zustellung):
WDS Pressevertrieb GmbH, Josef-BeyerleStraße 2, 71263 Weil der Stadt,
Tel. 07033 6924-0 oder 6924-13.
E-Mail: abonnenten@wdspressevertrieb.de
Internet: www.wdspressevertrieb.de
Das Amtsblatt der
erscheint wöchentlich donnerstags.
Herausgeber: Bürgermeisteramt
Korntal-Münchingen
Redaktion: Nadine Münch und
Julia Fiedler, Rathaus Korntal, Saalplatz 4, 70825 Korntal-Münchingen
Telefon 0711 8367-1323/1324
Telefax 0711 8367-1378
amtsblatt@korntal-muenchingen.de
Redaktionsschluss:
montags, 14.00 Uhr
Druck und Anzeigen:
Nussbaum Medien Weil der Stadt
GmbH & Co. KG, Merklinger Str. 20,
71263 Weil der Stadt, Tel. 07033 525-0
Fax 07033 2048.
www.nussbaummedien.de
Verantwortlich für den amtlichen
Teil, alle sonstigen Verlautbarungen
und Mitteilungen:
Bürgermeister Dr. JoachimWolf oder
Vertreter im Amt, Saalplatz 4,
70825 Korntal-Münchingen
für „Was sonst noch interessiert“,
Brigitte Nussbaum, Merklinger Str. 20,
71263 Weil der Stadt,
Anzeigenannahme:
Tel. 07033 525-0
E-Mail:
anzeigen.71263@nussbaummedien.de
Einzelversand nur gegen Bezahlung der
jährlich zu entrichtenden Abonnementgebühr.
Donnerstag, 8. Januar 2015
Nummer 1/2
3
Eine nichtöffentliche Sitzung schließt sich an.
Korntal-Münchingen,
den 07.01.2015
gez. Dr. Joachim Wolf
Bürgermeister
Die Streckensperrung wird auch für Gleisarbeiten für den Neubau der Werkstatt in Korntal genutzt.
An den Wochenenden kann deshalb kein
Zugverkehr auf der Strohgäubahn durchgeführt werden. Es wird ein Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. In Weissach
bedient der Schienenersatzverkehr die Haltestelle Bahnhofsstraße, in Heimerdingen die
Haltestelle Hemminger Straße. In Hemmingen fährt der Bus die Haltestellen Bahnhof
und Rathaus an. In Schwieberdingen wird
anstatt des Bahnhofs die Haltestelle Mitte
bedient, in Münchingen statt des Rührbergs
die Haltestelle Friedhof. Weiterhin wird in
Münchingen die Haltestelle Bahnhof bedient.
In Korntal wird ebenfalls der Bahnhof angefahren. Ab Betriebsbeginn am Montagmorgen verkehren die Züge wieder nach dem
bekannten Fahrplan.
Der Zweckverband und die WEG möchten
die Anwohner darauf hinweisen, dass es zu
eventuellen Unannehmlichkeiten durch diese Arbeiten und zu einem eventuell erhöhten
Lärmpegel, kommen kann. Sie bitten um Verständnis.
Weitere Informationen erhalten Sie unter
www.weg-bahn.de und unter www.vvs.de .
Strohgäubahn
Verwaltung
Gemeinderat
Einladung zur öffentlichen
Sitzung des Ausschusses für
Technik und Umwelt
Am Donnerstag, dem 15.01.2015, findet um 19:00 Uhr im Rathaus Münchingen, Sitzungssaal, eine öffentliche Sitzung
des Ausschusses für Technik und Umwelt
statt.
Die Bürgerschaft wird zu dieser Sitzung
eingeladen.
Tagesordnung:
1. Sanierung Gymnasium KorntalMünchingen
- Vergabe von Lieferungen und
Leistungen
2. Bekanntgaben, Anfragen, Verschiedenes
An den Wochenenden 10./11.
und 17./18.01.2015 werden
routinemäßige Arbeiten auf der
Strohgäubahn durchgeführt –
SEV eingerichtet.
Die Arbeiten sind Vegetationsrückschnittarbeiten, welche an den Wochenenden vom
10./11. und 17./18.01.2015 tagsüber samstags und sonntags entlang der gesamten Strecke der Strohgäubahn durchgeführt werden.
Da die Arbeiten nur von der Gleisseite her
möglich sind, muss die Strecke an diesem
Wochenende komplett für den Schienenverkehr gesperrt werden.
Die Amtsblattredaktion
wünscht allen Lesern und
Redakteuren ein schönes
neues Jahr 2015!
Bitte denken Sie noch an den Veranstaltungskalender 1-2015. Alle relevanten
Veranstaltungsdaten (Termin, Uhrzeit,
Ort, Veranstalter) für das 1. Halbjahr 2015
(Februar - Juli) bis spätestens 9. Januar 2015
an Jule Fiedler, Amtsblattredaktion melden:
amtsblatt@korntal-muenchingen.de oder
telefonisch 0711- 83671324.
Wasserleitungssanierung auf
dem städtischen Friedhof Korntal
Aufgrund der zahlreichen Wasserrohrbrüche
in den letzten Jahren müssen die maroden
Wasserleitungen saniert werden. Die Sanierungsarbeiten begannen am 15.12.2014
und werden ca. vier bis sechs Wochen Zeit
in Anspruch nehmen, je nach Witterung. Im
Sanierungsbereich kann es zeitweise zu Sperrungen der Wege kommen!
Wir bitten um Ihr Verständnis!
Ihre Friedhofsverwaltung
Korntal-Münchingen
Stationäre
Geschwindigkeitsmessungen
• Hauptstraße, Fahrtrichtung ortsauswärts
(zulässige
Höchstgeschwindigkeit
30
km/h) in der Zeit von 01.11.2014 bis
30.11.2014 insges. 763 Überschreitungen
• Hauptstraße, Fahrtrichtung ortseinwärts
(zulässige Höchstgeschwindigkeit30 km/h)
in der Zeit von 01.11.2014 bis 30.11.2014
insges. 82 Überschreitungen
• Schwieberdinger Straße, Fahrtrichtung
Stuttgart (zulässige Höchstgeschwindigkeit
30 km/h) in der Zeit von 01.11.2014 bis
30.11.2014 insges. 225 Überschreitungen
• Schwieberdinger Straße, Fahrtrichtung Müllerheim (zulässige Höchstgeschwindigkeit
30 km/h) in der Zeit von 01.11.2014 bis
30.11.2014 insges. 450 Überschreitungen
• Weilimdorfer Straße, Fahrtrichtung ortseinwärts (zulässige Höchstgeschwindigkeit
30 km/h) in der Zeit von 01.11.2014 bis
30.11.2014 insges. 843 Überschreitungen
• Weilimdorfer Straße, Fahrtrichtung ortsauswärts (zulässige Höchstgeschwindigkeit
30 km/h) in der Zeit von 01.11.2014 bis
30.11.2014 insges. 400 Überschreitungen
Öffnungszeiten und Telefonnummern der städtischen Einrichtungen
Rathaus Korntal
Saalplatz 4, Telefon 0711 8367-0
Technisches Rathaus Korntal
Görlitzstraße 3, Tel. 0711 8367-1422
Rathaus Münchingen
Rathausgasse 2, Tel. 07150 9207-0
Stadt@korntal-muenchingen.de
Mo. bis Fr. 8.00 bis 12.00 Uhr
Mi. 14.00 bis 18.00 Uhr
Bürgerservice in Korntal und
Münchingen
Buergerservice@korntal-muenchingen.de
Mo. bis Fr. 7.30 bis 12.30 Uhr
Mi. 7.30 bis 12.30 Uhr
und 14.00 bis 18.00 Uhr
www.korntal-muenchingen.de
Stadtbücherei Korntal
Telefon 0711 8386633
Mo., Di., Fr.: 15 - 19 Uhr
Mi.: 10-13 Uhr und 15 - 19 Uhr
Sa.: 10 - 13 Uhr
Heimatmuseum Münchingen
Telefon 07150 9207-1525
Di. 15.00 bis 18.00 Uhr
So. 11.00 bis 12.00 Uhr
und 14.00 bis 17.00 Uhr
Stadtbücherei Münchingen
Telefon 07150 9207-1531
Mo., Di., Do., Fr.: 14 - 18 Uhr
Fr., Sa.: 10 - 13 Uhr
www.stadtbuecherei-korntal-muenchingen.de
Stadthalle Korntal
Kartenschalter: 0711 839507-59
Mo. und Di. 9 – 12 Uhr
Mi. 9 – 12 Uhr und 14 – 18 Uhr
Do. geschlossen
Fr. 9 – 12 Uhr
Sa. 10 – 12 Uhr (außerhalb der Schulferien)
Sekretariat/Vermietung: 0711 839507-30
Mo. – Fr. 9 – 12 Uhr
Mi. 14 – 18 Uhr
www.stadthalle-korntal.de
Freizeitbad Münchingen
Telefon 07150 9207-2700
Mo. 14.00 - 21.00 Uhr
Di. 6.30 - 22.00 Uhr
Mi. 13.00 - 21.00 Uhr
Do. 13.00 - 18.00 Uhr
Fr. 6.30 - 21.00 Uhr
Sa., So. 7.30 - 19.00 Uhr
www.freizeitbad-muenchingen.de
Donnerstag, 8. Januar 2015
Nummer 1/2
4
Rat und Hilfe
KM Sozialstation
* Krankenpflege - gesamtes Stadtgebiet
Pflegedienstleistung: Schwester Silvia Berthele
Korntal, Tel. 0711 8367-1242, Friederichstr. 1
* Nachbarschaftshilfe/Familienpflege
Frau Doris Winkler
Tel. 0711 8367-1241, Friederichstr. 1
Haus- und Hilfsdienst Münchingen
* Nachbarschaftshilfe e.V. Stadtteile Münchingen und
Kallenberg.
Telefon 07150 301090 (AB)
E-Mail: hhd-muenchingen@web.de
Internet: www.hhd-muenchingen.de
Allgemeiner Sozialer Dienst (ASD)
Pflegestützpunkt Stadt
Korntal-Münchingen
Rathaus Korntal, Marcus Köstler
Zimmer 008, Tel. 0711 8367-1306
CARITAS-Sprechstunde:
Donnerstag von 10 - 12 Uhr im kath.
Gemeindezentrum St. Maria, Hinter dem
Schloss, Ditzingen, Tel. 07156 39362.
Außerhalb der Sprechzeiten:
Caritas Zentrum LB, Tel. 07141 975050.
Korntaler
FÜREINANDER-MITEINANDER e.V.
Essen ins Haus - Stadtteile Korntal,
Münchingen, Kallenberg
Friederichstr. 1, 70825 Korntal
Tel. 0711 8367-1240 (Fr. Hurst)
E-Mail:
fuereinander-miteinander@
korntal-muenchingen.de
Hospiz- und Sitzwachengruppe
Bereitschaft mobil: 0178 7880661
Zuwendung für Schwerkranke und Unterstützung der Angehörigen in schwieriger
Zeit. Info: Luitgard Schlageter-Langsch,
Tel. 0711 8877614
Die Johanniter - Ortsverband Stuttgart
Rettungswache: 0711 136789-30
Essen auf Rädern: 0711 136789-23
kostenfreier Serviceruf: 0800 1677311
Soziale Dienste des
DRK - Kreisverband Ludwigsburg
Ambulante Pflege: 07141 121-111;
Allgemeine Sozialarbeit - Beratungsangebote:
07141 121-234; Mobile Soziale Dienste
(Fahrdienste für Behinderte/Nulltariffahrten)
07141 120-222; Essen auf Rädern 07141
120-235
Psychosoziale Beratungsstelle für
Suchtkranke und Suchtgefährdete
Außenstelle Ditzingen: Mittlere Straße 17
Außenstelle Gerlingen, Rathaus, Zi. 06
Offene Sprechstunde dienstags 17 - 18 Uhr.
Beratungsgespräche nach Terminvereinbarung unter Tel. 07142 97430.
Diakonische Bezirksstelle Ditzingen
Mittlere Str. 17, Tel. 07156 17816-18 oder -19,
Allgemeine Sozial- und Lebensberatungsstelle des evang. Kirchenbezirks Ditzingen
Deutscher Kinderschutzbund
Gehört werden, Hilfe bekommen kostenlos und anonym
Kinder- und Jugendtelefon 0800 1110333
Mo. - Sa. von 14 - 20 Uhr
Elterntelefon 0800 1110550
Mo. - Fr. 9 - 11 Uhr, Di. und Do. 17 - 19 Uhr
Psychologische Beratungsstelle
Offene Jugendsprechstunde
mittwochs, 14 - 15 Uhr
07141 144-2529, Kreishaus LB Zi. 516
Frauen für Frauen e.V.
Frauenzentrum, Abelstr. 11,
71634 Ludwigsburg, Tel. 07141 220870
Beratung für Frauen in den Bereichen:
Krisen/Beziehungsprobleme/Trennung,
sexuelle Gewalt, Essstörungen
info@frauenfürfrauen-lb.de
Frauenhaus Ludwigsburg
Tel. 07141 901170
Wochenendnotruf LUNO:
Tel. 07141 901170
Interventionsstelle gegen häusliche Gewalt:
Tel.: 07141 649443
Notruf für vergewaltigte und
misshandelte Frauen e.V.
Tel. 07141 378496, Mittwoch 20 - 22 Uhr
Sprechen Sie bitte auf Band. Dieses wird
täglich abgehört.
Lichtblick
Selbsthilfegruppe, mit psychologischer
Begleitung, für Frauen mit sexuellem
Missbrauch.
Infos: Tel. 07033 305538.
Beratungsstelle für Schwangere
in Konfliktsituationen
Diakonische Bezirksstelle,
71638 Ludwigsburg,
Gartenstr. 17, Tel. 07141 955-118
Hilfe zum Leben
Arbeitskreis Weißes Kreuz
* Gesprächsangebot,
* Beratung und Seelsorge,
* Lebenshilfe für Frauen und Mädchen.
Rufen Sie einfach an: Tel. 0711 832279
Arbeitsgemeinschaft freier
Stillgruppen Bundesverband e.V.
Bürgertreff Korntal, Raum 13 (1. OG):
immer am 2. Montag im Monat
Altenanlage der AWO, Münchingen
jeden letzten Montag im Monat,
jeweils ab 9.30 Uhr
Tanja Wiemann, Tel. 0171 4687555
Tanja Wirths, Tel. 0711 807117
stillberatung.wirths@t-online.de
Judith Nickel, Tel. 07150 392630
Arbeiter-Samariter-Bund
KV Ludwigsburg/Regionalbüro
Ditzingen
Betreute Wohnanlage „Seniorendomizil
Schwanen“, Mobile soziale Dienste,
Telefonkette, Essen auf Rädern, Hausnotruf,
persönliche Beratung.
Montag - Freitag 9.00 - 12.45 Uhr,
Leonberger Str. 31, Ditzingen,
Telefon 07156 4359903.
Freundeskreis für Suchtkrankenhilfe
montags 19.30 Uhr, ev. Gemeindehaus
Ditzingen, Münchinger Str. 2,
Tel. 07156 25830
Blaues Kreuz Korntal-Münchingen
Alkohol- und andere Suchtprobleme?
Wir können helfen!
Gruppe Korntal, jeden Dienstag 20.00 Uhr
Gemeindezentrum Brüdergemeinde Korntal
Saalplatz 2, Raum „Schwalbennest“ 3. OG
Kontakt: Bernd Gottschalk,
Tel. 0711 8070034
www.blaues-kreuz.de/korntal
Gruppe Münchingen, jeden Montag
19.30 Uhr, im JFFH, Kirchgasse 6, Walter
und Gerlinde Großmann, Tel. 07150 6536.
Jeden 1. Montag im Monat Angehörigengruppe.
Parkinson-Selbsthilfegruppe
Gymnastik - jeden Montag 15 - 17 Uhr im
Bürgertreff Korntal
Kontaktperson:
Frau Brust, Tel. 07141 81456
Herr Sewekow, Tel. 07141 602170
Sozialverband VdK
Rat und Hilfe im Sozialrecht für Behinderte,
Senioren, Patienten, ALG2
www.vdk.de/ov-korntal-muenchingen
Tel. 07150 959795
E-Mail: Otto.Kolbinger@web.de
AWO-Mittagstisch
Donnerstag und Dienstag
(außer feiertags):
11.30 bis 14.00 Uhr, AMW, Schmale Straße
Anmeldung Tel. 07150 4772
AMW, Schmale Str. 12
Gemeinsamer Mittagstisch, Mo., Mi., Fr.,
Sa., So. Anmeldungen tägl. 10 - 12 Uhr,
Tel. 07150 82464
Ev. Diakonieschwesternschaft
Herrenberg-Korntal
Mittagstisch für Senioren
Täglich 12.15 Uhr im Speisesaal des Mutterhauses, Auf dem Roßbühl 5,
Auskunft: Tel. 839906-21
Kallenberger Mittagstisch
Donnerstags (außer feiertags)12.00 Uhr,
Kallypso, Stammheimer Str. 42/1.
Anmeldung Tel. 0711 802951
Altenzentrum der Ev. Brüdergemeinde
Korntal
Mittagstisch, täglich um 12 Uhr
Anmeldung unter Tel. 0711 83630-0
Fragen zur Pflegeversicherung
DRK-Info-Telefon
jeden Di. 17 - 19 Uhr, Tel. 07141 121-240
Donnerstag, 8. Januar 2015
Nummer 1/2
Die Arbeitsgruppen
des ZKKM treffen
sich zu öffentlichen
Sitzungen und geben
ihre Termine in dieser Rubrik bekannt.
Neue Mitglieder und
Interessierte sind jederzeit willkommen,
Vorwissen ist für
eine Teilnahme nicht
erforderlich.
Hinweise finden Sie regelmäßig im Amtsblatt
sowie auf unserer städtischen Homepage unter der Rubrik „Zukunftskonzept“
AG 2 "Wirtschaftsstandort KorntalMünchingen"
Mittwoch 14. Januar 2015, 18.00 Uhr,
Rathaus Korntal
Amtliches
Das Steueramt gibt bekannt:
Grundsteuer 2015
Die Grundsteuerbescheide für das Jahr 2015
werden den Steuerpflichtigen im Laufe des
Monats Januar zugestellt.
1. Fälligkeit
Die Grundsteuer wird am 15. Februar, 15.
Mai, 15. August und 15. November zu je
einem Viertel des Jahresbetrages zur Zahlung
fällig.
Grundsteuerbeträge bis zu 15 € werden mit
ihrem Jahresbetrag am 15. August, Beträge
bis zu 30 € mit je einem halben Jahresbetrag
am 15. Februar und 15. August fällig.
Bei Kleinbeträgen unter 5 € wird keine
Grundsteuer angefordert. In diesen Fällen ergeht auch kein Grundsteuerbescheid.
Die Steuerpflichtigen werden gebeten, die
entsprechenden Beträge zur Fälligkeit unter
Angabe des Buchungszeichens auf ein Konto der Stadtkasse zu überweisen. Um Einhaltung der Zahlungstermine wird gebeten, da
bei verspäteter Zahlung Mahngebühren und
Säumniszuschläge erhoben werden müssten.
Bei Steuerpflichtigen, die sich am Lastschrifteinzugsverfahren beteiligen, veranlasst
die Stadtkasse die Abbuchung der fälligen Beträge vom angegebenen Konto.
2. Jahreszahlung
Die Grundsteuer kann auch am 01. Juli in einem Jahresbetrag entrichtet werden. Dies ist
aber nur auf Antrag möglich. Für die Jahreszahlung ab 2016 muss der Antrag beim Steueramt bis spätestens 30. September 2015
gestellt werden.
4. Veräußerung eines Grundstücks
Wird ein Grundstück während des Jahres veräußert, ist der bisherige Eigentümer nach
den gesetzlichen Bestimmungen noch für das
gesamte Veräußerungsjahr grundsteuerpflichtig und damit auch zahlungspflichtig.
Abweichende vertragliche Regelungen berühren somit die Steuerpflicht gegenüber der Stadt
nicht, sondern sind privatrechtlich zwischen
Veräußerer und Erwerber auszugleichen.
Teilnahme am Lastschrifteinzugsverfahren
Steuern und Abgaben zahlen Sie bequemer,
_______________________________
✂ __________________________________
Arbeitsgruppensitzungen - Termine
3. Allgemeiner Hinweis für die Grundsteuer
Die Grundsteuerbescheide werden vom Rechenzentrum maschinell kuvertiert. Steuerpflichtige, die wider Erwarten keinen Bescheid erhalten, werden daher gebeten, sich
mit dem Steueramt (Tel. 0711/8367-1369)
in Verbindung zu setzen.
____________________________________
Zukunftskonzept
2025
5
wenn Sie am Lastschrifteinzugsverfahren teilnehmen.
Das Lastschriftverfahren hat mehrere Vorteile
für Sie:
• Sie müssen sich die Zahlungstermine nicht
mehr selbst vormerken.
• Die Beträge werden zur Fälligkeit von Ihrem Konto abgebucht.
• Mahngebühren und Säumniszuschläge
werden vermieden.
Falls Sie Interesse haben, schicken Sie uns
nebenstehendes SEPA-Lastschriftmandat ausgefüllt und unterschrieben zurück oder geben
Sie es in den Rathäusern Korntal und Münchingen ab. Bitte beachten Sie, dass per
Fax oder Mail eingehende Lastschriftmandate nicht akzeptiert werden können. Des Weiteren muss für jede Steuer bzw.
Abgabe separat ein Lastschriftmandat erteilt
werden.
_____________________________
✂
Stadtkasse Korntal-Münchingen
Saalplatz 4
70825 Korntal-Münchingen
Gläubiger-ID:
DE87ZZZ00000193567
SEPA-Lastschriftmandat zum Einzug von Forderungen
☐ Einmalige Zahlung
Mandatsreferenz:
☐ Wiederkehrende Zahlung(en)
________________________________________________
Ich ermächtige (Wir ermächtigen) die Stadt Korntal-Münchingen, Zahlungen von meinem
(unserem) Konto mittels SEPA-Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein (weisen
wir unser) Kreditinstitut an, die von der Stadt Korntal-Münchingen auf mein (unser)
Konto gezogenen Lastschriften einzulösen.
Für den Fall, dass ich (wir) nicht der (die) Bescheidempfänger bin (sind), bin ich (sind
wir) damit einverstanden, dass die Vorabankündigung an den Bescheidempfänger
gesendet wird und ich (wir) mit der Unterrichtung des Bescheidempfängers als
unterrichtet gelte (gelten).
Hinweis: Ich kann (Wir können) innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem
Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die
mit meinem (unserem) Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.
Zahlungspflichtiger
Name, Vorname:
________________________________________
Straße und Hausnummer:
________________________________________
PLZ und Ort:
________________________________________
Kontoinhaber (falls abweichend vom Zahlungspflichtigen)
Name, Vorname:
________________________________________
Straße und Hausnummer:
________________________________________
PLZ und Ort:
________________________________________
Bankverbindung
Kreditinstitut (Name):
________________________________________
IBAN:
________________________________________
BIC:
________________________________________
____________________________
Ort, Datum
________________________________________
Unterschrift/en:
Bitte beachten, dass eingehende Ermächtigungen per Fax oder Mail nicht
berücksichtigt werden können.
Donnerstag, 8. Januar 2015
Nummer 1/2
6
Am Sonntag, 11. Januar 2015
Frau Ingeborg Schlumberger geb. Hieber (75)
Ausschreibung von Bauleistungen
Bauherr:
Bauvorhaben:
Stadt Korntal-Münchingen, Saalplatz 4
70825 Korntal-Münchingen
Sanierung Gymnasium Korntal-Münchingen
- Bau B
Vergabeart:
Ort der Ausführung:
Öffentliche Ausschreibung
Korntal-Münchingen
Gewerk:
Umfang:
Ausführungszeitraum:
Bodenbelagsarbeiten
ca. 1.900 qm Kautschukbeläge
35. - 41. KW 2015 und 35. – 41. KW 2016
Gewerk:
Umfang:
Ausführungszeitraum:
Fliesenarbeiten
ca. 300 qm Wände, ca. 150 qm Böden
33. - 37. KW 2015 und 33. – 37. KW 2016
Gewerk:
Umfang:
Ausführungszeitraum:
Malerarbeiten
ca. 4.800 qm Wände, ca. 850 qm Decken
33. - 40. KW 2015 und 33. – 40. KW 2016
Gewerk:
Umfang:
Ausführungszeitraum:
Schreinerarbeiten
ca. 20 Türen, ca. 24 Schränke
36. - 40. KW 2015 und 36. – 40. KW 2016
Gewerk:
Schadstoffsanierung
gemäß TRGS 519 und BIA BGI 664
ca 1.900 qm Flexplatten mit Chrysotil-Asbest und
PAK Kleber
22./23.+ 31. KW 2015 und 20./21 + 31. KW
2016
Umfang:
Ausführungszeitraum:
Eröffnungs-/ Einreichungstermin:
03.02.2014 ab 14:00 Uhr
Ablauf Zuschlags-/ Bindefrist:
31.03.2015
Abgabeort:
Technisches Rathaus Görlitzstr. 3,
70825 Korntal-Münchingen
Vergabestelle, Zimmer 104
Ansprechpartner:
Hochbau Herr Keim
Die Vergabeunterlagen können mit Angabe der Ausschreibungsnummer nach Erteilung einer Lastschrifteinzugsermächtigung – keine Schecks – bei der Staatsanzeiger für
Baden-Württemberg GmbH, Postfach 10 43 63, 70038 Stuttgart, Tel. (0711) 66601-45,
Fax (0711) 66601-84, E-Mail: vergabeunterlagen@staatsanzeiger.de angefordert werden. Das Entgelt wird nicht erstattet. Zusätzlich stehen die Unterlagen nach Abschluss einer
gebührenpf. Zugangsvereinbarung im Ausschreibungs-abc
unter www.vergabe24.de zur kostenl. Ansicht und zum Download zum reduzierten Preis
zur Verfügung.
Vergabeprüfstelle:
Landratsamt Ludwigsburg, Kommunalaufsicht
Stadt Korntal-Münchingen, 07.01.2015
gez. Dr. Wolf
Bürgermeister
Standesamt
Stadtteile Münchingen
und Kallenberg
Sterbefall:
20.12.2014 in Stuttgart
Werner Nagel, Siemensstr. 15,
StT Münchingen
Persönliches
Wir gratulieren unseren Altersjubilaren zum
Geburtstag und übermitteln die besten Wünsche für ihr weiteres Wohlergehen.
Im Stadtteil Korntal
Am Samstag, 10. Januar 2015
Frau Marianne Mäule geb. Funk (83)
Frau Maria Thomä geb. Gschöderer (84)
Am Montag, 12. Januar 2015
Frau Helga Priesel geb. Pietrowski (88)
Am Mittwoch, 14. Januar 2015
Frau Charlotte Schuster geb. Hesselmeier (88)
Am Donnerstag, 15. Januar 2015
Frau Margarethe Bieber geb. Uhl (75)
Herrn Holger Möller (75)
Herrn Helmut Partmann (82)
Frau Waltraud Löffler geb. Krasser (87)
Frau Rosa Pfeifer geb. Veith (101)
Im Stadtteil Münchingen
Am Freitag, 9. Januar 2015
Frau Lore Hönes geb. Müller (86)
Am Samstag, 10. Januar 2015
Herrn Eckhard Brinkmann (77)
Herrn Horst Riegner (83)
Herrn Werner Ristau (91)
Am Sonntag, 11. Januar 2015
Frau Friedhilde Günther geb. Lehle (77)
Am Dienstag, 13. Januar 2015
Herrn Aleksandar Josimovic (81)
Am Mittwoch, 14. Januar 2015
Frau Franziska Schrocka geb. Herrmann (76)
Am Donnerstag, 15. Januar 2015
Frau Gisela Schöttle geb. Volz (75)
Herrn Mathias Hajdu (76)
Im Stadtteil Kallenberg
Am Freitag, 9. Januar 2015
Herrn Sükrü Saygili (78)
Am Donnerstag, 15. Januar 2015
Herrn Manfred Philippbaar (80)
Bürgerinnen und Bürger, die keine Veröffentlichung ihrer Daten im Amtsblatt und
in der Tagespresse wünschen, werden gebeten, dies dem Bürgerservice der Stadtverwaltung Korntal-Münchingen schriftlich mitzuteilen.
Donnerstag, 8. Januar 2015
Nummer 1/2
7
Stellenbörse
Saalplatz 4,
70825 Korntal-Münchingen,
Telefon 0711 8367-0
Praktikumsplatz in der
Presse- und Öffentlichkeitsarbeitsstelle/ Amtsblattredaktion der Stadt KorntalMünchingen
Voraussetzungen:
- Abitur oder Fachhochschulreife
- Gerne nehmen wir Studenten/innen
(oder angehende), die ein Vorstudienpraktikum machen oder während ihres
Studiums (z. B. der Kommunikationsoder Geisteswissenschaften bzw. des
Journalismus) praktische Erfahrungen
sammeln möchten
- Gute Kenntnisse in MS Office und Internet
Praktikumsdauer:
- mindestens 4 Wochen
Tätigkeitsbereich:
- Mitarbeit beim Amtsblatt
- Wahrnehmen von Presseterminen
- Schreiben von Pressetexten, Fotografieren
- Mithilfe bei Veranstaltungsorganisationen
- Erstellen des Pressespiegels
- Erstellen von Broschüren, Plakaten usw.
- Mitarbeit bei der Städtepartnerschaft
und anderen aktuellen Projekten
Wichtig: Das Praktikum ist unentgeltlich.
Es wird ein Praktikumsnachweis ausgestellt.
Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann richten Sie Ihre Bewerbung
bitte an:
Stadtverwaltung Korntal-Münchingen
Stabstelle, Büro des Bürgermeisters
z. Hd. Fr. Dr. Sprenger
Saalplatz 4
70825 Korntal-Münchingen
Mail: sprenger@korntal-muenchingen.de
Interessantes
Sternsinger-Aktion 2015
(fr) Am Montag, 5. Januar 2015, zog wie jedes Jahr um diese Zeit wieder Weihrauchduft
durchs Rathaus Korntal. Etwa 30 Sternsinger-
Saalplatz 4,
70825 Korntal-Münchingen,
Telefon 0711 8367-0
Wir suchen zum frühestmöglichen Zeitpunkt befristet auf zwei Jahre für die
Strohgäuschule (Förderschule) im Stadtteil Korntal eine/n teilzeitbeschäftigte/n
dende Kinder in aller Welt“.
Wir bedanken uns bei allen Spenderinnen
und Spendern im Namen vieler Not leidender Kinder. Ein großes Dankeschön geht auch
an alle Kinder und Jugendlichen, Eltern und
Helfer, die sich für diese gute Sache engagiert
haben. Alle Sternsingerinnen und Sternsinger
dürfen sehr stolz auf sich sein.
Weihnachtsbaum-Sammelaktion
am 10. Januar 2015
Schulsekretär/in.
Die durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit beträgt 12 Stunden, Montag bis
Donnerstag jeweils vormittags von 8 bis
ca. 11 Uhr. Bei Bedarf kann sich die Arbeitszeit erhöhen, Ausgleich erfolgt durch
zusätzliche freie Tage während der Schulferien.
Von unserer/unserem neue/n Mitarbeiter/in erwarten wir Freude am Umgang
mit jungen Menschen bzw. pädagogischem Personal und an selbstständiger Arbeit, sicheren Umgang mit dem PC (MSOffice-Programme) sowie die Bereitschaft
zur Einarbeitung in die Schulverwaltungsprogramme.
Das Entgelt richtet sich nach Entgeltgruppe 5 TVöD.
Wenn Sie Interesse haben, freuen wir
uns auf Ihre schriftliche Bewerbung, gerne auch in elektronischer Form, mit den
üblichen Unterlagen bis spätestens zum
24.01.2015.
Für eventuelle Rückfragen steht Ihnen
der Schulleiter der Strohgäuschule, Herr
Würtele (0711/8350088) gerne zur
Verfügung. Für arbeitsrechtliche Fragen
wenden Sie sich bitte an Frau Dambacher
(0711/8367-1359).
Kinder haben wieder nach dem Motto „Segen
bringen, Segen sein“ ihre Lieder gesungen.
Die vorgetragenen Texte beendeten die Kinder im Alter zwischen sieben und 14 Jahren
mit dem Segensspruch 20*C+M+B*2015.
Mit ihren Kreidezeichen segneten die Sternsinger in ihrer 56. Aktion das Rathaus Korntal. Bürgermeister Dr. Joachim Wolf bedankte
sich herzlich bei Caspar, Melchior und Balthasar und überreichte ihnen eine Schokolade als Dankeschön, die die Kinder mit leuchtenden Augen entgegennahmen.
Das gespendete Geld geht in diesem Jahr an
das Projekt „Gesunde Ernährung für Kinder
auf den Philippinen und weltweit für Not lei-
Am Samstag, dem 10.01.2015 startet wieder die Christbaum-Sammelaktion des CVJM
Korntal und des Evangelischen Jugendwerks
Münchingen.
Gegen eine kleine Geldspende wird Ihr abgeschmückter Weihnachtsbaum von den fleißigen Helfern abgeholt.
Im Stadtteil Korntal wird die Aktion ab 9.00
Uhr vom CVJM Korntal durchgeführt. Die
Gebühr/Spende pro Baum beträgt 1,- Euro
und kommt dem Projekt des EJW-/CVJMWeltdienstes in Äthiopien „Foster Families
und Seed Money – Hilfe für Straßen- und
Waisenkinder“ zugute.
In den Stadtteilen Münchingen, Kallenberg
und Müllerheim wird das Evangelische Jugendwerk Münchingen ab 9.00 Uhr unterwegs sein. Ihre freiwilligen Spenden werden
der Münchinger Konfirmandenarbeit und der
Handballabteilung des Jugendwerks zugute
kommen.
Falls ein Baum nicht abgeholt wurde, rufen
Sie bitte folgende Telefonnummer an:
• für den Stadtteil Korntal: 0178/2967482
von 14.00 – 17.00 Uhr
• für die Stadtteile Münchingen, Kallenberg
und Müllerheim: 0176/66611839 von
12.00 – 13.30 Uhr
Bitte achten Sie darauf, dass die Bäume frei
von jeglichem Baumschmuck, insbesondere
Lametta, sind. Von der Stadt werden keine
Sammelplätze eingerichtet.
Freuen Sie sich mit uns über
das eBlättle
Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
wie gewohnt informieren wir Sie über das
Amtsblatt mit den wichtigsten Neuigkeiten
aus unserer Stadt.
Als Bürgerin oder Bürger unserer Stadt stehen Ihnen ab sofort die amtlichen Bekanntmachungen, die Vereinsnachrichten und alle
anderen Inhalte des Amtsblattes auch in elektronischer Form zur Verfügung.
Donnerstag, 8. Januar 2015
Nummer 1/2
8
Das von Nussbaum Medien entwickelte eBlättle
ist eine Kopie des gedruckten Amtsblattes. Das
eBlättle erscheint zeitgleich mit dem gedruckten Amtsblatt. Hierzu benötigen Sie lediglich
einen Internetzugang. Darüber hinaus bietet
das eBlättle komfortable Funktionen, die es im
gedruckten Amtsblatt nicht geben kann:
• Suchalarm – Damit verpassen Sie nie wieder einen Artikel!
• Artikel ausschneiden – Ausgewählte Artikel
können Sie ganz bequem archivieren!
• Komfortable Volltextsuche – Mit dieser finden Sie Stichwörter und ganze Sätze!
Wir haben mit dem Verlag Nussbaum Medien
ausgehandelt, dass jeder Bürger unserer Stadt
einen kostenlosen Zugang zur elektronischen
Amtsblattausgabe erhält. Hierzu ist lediglich
eine Registrierung auf der Seite www.eblättle.de
erforderlich. Während der Startphase ist die
Registrierung kostenlos.
Natürlich wissen wir, dass das gedruckte
Amtsblatt bei vielen Menschen zum festen
Bestandteil ihres Lebens geworden ist. Das ist
gut so und soll auch so bleiben. Jedoch soll
Ihnen das eBlättle als Zugabe den jederzeitigen Zugriff auf alle Inhalte des Amtsblattes ermöglichen und Ihnen die oben aufgezeigten
Vorteile entsprechend des aktuellen Standes
der technischen Möglichkeiten bieten.
Weitere Informationen zum eBlättle erhalten Sie direkt vom Verlag oder online unter
www.nussbaummedien.de/eblaettle_anleitung.
Mit freundlichen Grüßen
Mitteilung des Statistischen
Landesamtes Baden-Württemberg
Der Mikrozensus startet wieder
im Januar 2015
Die Präsidentin des Statistischen Landesamtes, Frau Dr. Carmina Brenner, bittet rund
48 000 Haushalte in Baden-Württemberg um
Unterstützung.
Am 5. Januar 2015 starten in Baden-Württemberg, wie auch in ganz Deutschland, die
Befragungen zum Mikrozensus 2015. Der
Mikrozensus ist eine gesetzlich angeordnete
Befragung über die Bevölkerung und den Arbeitsmarkt, die seit 1957 jedes Jahr bei 1 Prozent aller Haushalte in Deutschland durchgeführt wird.
Die Stichprobenauswahl des Mikrozensus
ist im Mikrozensusgesetz vorgeschrieben.
Danach werden bei der Stichprobenziehung
Gebäude ausgewählt. Die Haushalte, die in
diesen durch ein mathematisches Zufallsverfahren ausgewählten Gebäuden wohnen,
sind auskunftspflichtig und werden innerhalb
von fünf aufeinander folgenden Jahren bis zu
viermal befragt. Die vom Gesetzgeber angeordnete Auskunftspflicht dient dazu, mit dem
Mikrozensus repräsentative und aktuelle statistische Informationen bereitzustellen. Der
Mikrozensus wird unterjährig durchgeführt.
Das heißt, der Stichprobenumfang von etwa
48 000 Haushalten wird gleichmäßig auf
alle Monate und Wochen des Jahres verteilt.
Somit werden in Baden-Württemberg pro
Woche rund 920 Haushalte von den Interviewern des Statistischen Landesamtes befragt.
Die Angaben beziehen sich dann jeweils auf
die Woche vor dem Interview.
Die Interviewerinnen und Interviewer, die
die Mikrozensusbefragung durchführen, sind
zur strikten Verschwiegenheit verpflichtet.
Sie kündigen sich einige Tage vor ihrem Besuch schriftlich bei den Haushalten an und
übergeben mit der Ankündigung auch Informationsmaterial über die Erhebung sowie
das Mikrozensusgesetz. Sie weisen sich mit
einem Interviewerausweis des Statistischen
Landesamtes aus.
Alle erhobenen Einzelangaben unterliegen
der Geheimhaltung und dem Datenschutz
und werden weder an Dritte weitergegeben
noch veröffentlicht. Nach Eingang und Prüfung der Daten im Statistischen Landesamt
werden diese anonymisiert und zu aggregierten Landes- und Regionalergebnissen weiterverarbeitet.
Die Präsidentin des Statistischen Landesamtes, Dr. Carmina Brenner, bittet alle auskunftspflichtigen Haushalte um Unterstützung. Um qualitativ zuverlässige Ergebnisse
zu erhalten, hat der Gesetzgeber die meisten
Fragen mit einer Auskunftspflicht belegt (§ 7
Mikrozensusgesetz). Das Statistische Landesamt bittet jedoch darum, auch die freiwilligen
Fragen zu beantworten.
Die Daten des Mikrozensus bilden für Politik,
Wirtschaft, Verwaltung, Wissenschaft, Presse
und nicht zuletzt für interessierte Bürgerinnen und Bürger eine aktuelle Informationsquelle über die wirtschaftliche und soziale
Lage der Bevölkerung, der Familien und der
Haushalte, den Arbeitsmarkt, die Berufsstruktur und die Ausbildung.
Die Mikrozensusergebnisse für Baden-Württemberg werden vom Statistischen Landesamt fortlaufend veröffentlicht. Ausgewählte
Ergebnisse stehen kostenlos unter
www.statistik-bw.de zur Verfügung.
Heimatmuseum
Münchingen
12. September 2014 bis 22. Februar 2015
Scheunen,
Scheuern,
Schuira
Scheunen waren
viele Jahrhunderte lang wichtige
Schuira
Vergessene Wahrzeichen
landwirtschaftlides Strohgäus
che Nutzbauten.
Mit ihrer beeindruckenden Größe überragten sie
häufig die bäuerlichen Wohnhäuser und prägten
so das Ortsbild des Dorfes entscheidend mit.
Münchingen als eines der reichsten und größten Dörfer im Strohgäu hatte besonders viele
Scheunen aufzuweisen, von denen heute noch
zirka 70 im alten Ortskern erhalten geblieben
sind. Durch die Veränderung der Einwohnerstruktur und die Technisierung der Landwirtschaft haben sie mittlerweile ihre ursprüngliche
Bedeutung als Lagerräume und Arbeitsplatz für
die Weiterverarbeitung des Getreides verloren.
Sie sind nicht selten von Leerstand, Baufälligkeit und Abriss bedroht. Es gibt aber auch
Beispiele für die gelungene Sanierung und
Umnutzung von Scheunen. Die in Zusammenarbeit mit dem Heimatverein Münchingen e.V.
realisierte Ausstellung befasst sich mit der Geschichte und Bedeutung dieser wenig beachteten Schätze ländlicher Baukultur.
Scheunen
Scheuern
Di 15-18 Uhr, So 11-12 und 14-17 Uhr 2 Kirchgasse 1, 70825 Korntal-Münchingen
Begleitprogramm
So., 22.02.2015, Finissage „Unterhaltsamer
Mittag auf Schwäbisch“
14.30 Uhr Führung durch Ausstellung mit
Dr. Sabine Rathgeb
15.30 Uhr Friehr hod mr gsait ... Vergessene
schwäbische Ausdrücke mit Werner Schmidt
Gebettet auf Heu und auf
Stroh… Krippen aus aller Welt
Kultur
Seit dem 30. November 2014 zeigt
das Heimatmuseum
Münchingen begleitend zur aktuellen
Ausstellung
eine
Auswahl an verschiedenen Krippen. Sie erinnern daran, dass
Fortsetzung Seite 11
____________________
✂
____________________
Lesedrachen spitzt die Ohren!
Für Kinder zwischen 4 und 9 Jahren, die Spaß an Büchern haben, gibt die Bücherei in Korntal
Vorlesestunden: Beginn 16 Uhr.
Terminübersicht 2015
Mittwoch,
Mittwoch,
Mittwoch,
Mittwoch,
Mittwoch,
Mittwoch,
4. Februar
4. März
1. April
6. Mai
3. Juni
1. Juli
Mittwoch,
Mittwoch,
Mittwoch,
Mittwoch,
Mittwoch,
5. August
2. September
7. Oktober
4. November
2. Dezember
Donnerstag, 8. Januar 2015
Nummer 1/2
9
Stuttgart– gestern
und heute
Neujahrskonzert
So.,25.1.2015, 17 Uhr
Stadthalle Korntal
Mit dem Alt-Wiener Strauß
Ensemble, Sopran: Jeanette
Wernecke, Tenor: Alexander
Efanov, Moderation: Peter
Gorges, Leitung: Ralf Kulling
Das neue Jahr startet mit beschwingter
Musik, wenn das Alt-Wiener Strauss
Ensemble wieder in der Stadthalle Korntal gastiert. Als Gesangssolisten sind mit
dabei: Die Koloratursopranistin Jeanette
Wernecke und der Tenor Alexander
Efanov. Charmant, humorvoll, geistreich
und ernsthaft wird der Sprechkünstler
Peter Gorges als Moderator durchs
Programm führen.
Die schöne Lau
Do.,15.1.+ Fr.,16.1.2015,
20Uhr Stadthalle Korntal
Schattentheater mit Adelheid
Kreisz, Querflöte: Kerstin
Weber, Gitarre: Stefan Volpp
Die schöne Lau, eine Wasserfrau, wurde
von ihrem Mann in den schwäbischen
Blautopf verbannt, so lange, bis sie fünf
Mal gelacht hätte. Ein dunkler, ziemlich
kühler Ort! Erst als die schöne Lau sich
ein Herz nahm und ihre unmittelbare
Umgebung erkundete, neugierig und
vorurteilslos auf die Menschen zuging,
gelang es ihr, den Bann zu brechen und
ihre Depression verschwand.
Das Schattentheater Cadrage wird die
von Eduard Mörike aufgeschriebene
Geschichte mit fantasievollen Bildern
und Musik auf die Bühne bringen.
Texte und Dias von und mit
Heide Quandt und Ingrid
Krieger In Kooperation mit
der VHS Korntal-Münchingen
Die Landeshauptstadt hat viele Gesichter. Heute vertraute Plätze sahen früher
ganz anders aus. Andere hingegen
haben sich kaum verändert.
Der Vortrag mit Texten und Dias nimmt
uns mit auf eine Zeitreise durch Stuttgart. Und auf dieser Reise erfahren Sie
nicht nur viel über die Geschichte der
Stadt. Geschichten und Erzählungen
über sie machen diesen Abend zu einem besonderen Erlebnis und lassen
die interessante Vergangenheit und die
spannende Gegenwart lebendig werden.
Schnupperabo
Theater zum Kennenlernen
Özcan Cosar
Sie wollten schon immer einmal das
Kulturprogramm in der Stadthalle
„beschnuppern“ ?
Dann haben wir mit dem
Schnupperabo genau das
Richtige für Sie.
Wir bieten Ihnen 3x Theater
(Kategorie III) zum „Schnupperpreis“
von 39 Euro.
Sa.,31.1.2015, 20 Uhr
Widdumhof Münchingen
„Adam & Erdal - der Unzertrennliche“ – Comedy
Mit Beobachtungsgabe, Humor, Schauspiel und Tanz, mit Gesang und Gitarrenspiel, mit Spontanität und Kreativität
nimmt der Korntaler(!) mit Wurzeln am
Bosporus die deutschen und türkischen
Befindlichkeiten unter die Lupe. Der
Preisträger des BadenWürttembergischen Kleinkunstpreises
2013 bringt das Publikum zum Staunen
und Lachen
Kartentelefon Stadthalle
Tel: 0711/ 839507-59
Bücherei Münchingen
Tel: 07150/ 9207-1531
Und rund um die Uhr bei
Do., 26. 02. 2015, 20 Uhr
Die Rede des Königs –
The King´s Speech
Schauspiel mit Götz Otto,
Steffen Wink Daniela Kiefer
u.v.a.
.
Fr., 20. 03. 2015, 20 Uhr
Todesfalle
Thriller mit Thomas Gumpert,
Felix Isenbügel u.a.
Di., 28. 04. 2015, 20 Uhr
Das Haus am See
Schauspiel mit Viktoria Brams,
Volker Brandt u.v.a.
Rufen Sie uns an,
wir beraten Sie gerne
Tel: 0711/ 839507-59 oder -37
Donnerstag, 8. Januar 2015
Nummer 1/2
10
der Schauplatz der Weihnachtsgeschichte
ebenfalls in ländlicher Umgebung zu finden
ist. Die Krippen stammen sowohl aus Münchingen selbst als auch aus verschiedenen
Ländern und sind aus unterschiedlichen Materialien wie Holz, Porzellan oder Papier hergestellt. Die Ausstellung, in der ausgewählte
Stücke der Stuttgarter Sammlerin Gerda Ott
zu sehen sind, bietet einen Überblick über die
Vielfalt des Krippenbaus vom 19. Jahrhundert
bis in die Gegenwart und kann bis 1. Februar
2015 im Heimatmuseum Münchingen besichtigt werden.
Bürger für Bürger
Bürgertreff
Korntal
Gefördert durch die Walter-Somnier-Stiftung
Görlitzstr. 4, Korntal
Informationen und Raumbelegung:
Jeden Dienstag, 9-11 Uhr,
Tel. 0711 8367-1250 und vor Ort
Fax 0711 8367-1251
E-Mail: buergertreff@korntal-muenchingen.de
Flotte Masche
Wer Freude am gemeinsamen
Stricken und Häkeln
hat, ist herzlich eingeladen!
Wir treffen uns in geselliger Runde wieder am
Montag, 12. Januar 2015 um 15 Uhr im
Bürgertreff Korntal, Görlitzstr. 4,
R 13 (hinterer Eingang, 1. Stock - Aufzug vorhanden)
Nähere Information: Ursula Fleißner,
Tel. 806 83 53
Donnerstag 08.01.2015
14.00 Schatten und Licht R 13
14.00 Basteln mit Frau Frieser R 15
19.00 Kraft der Seele EG
Freitag 09.01.2015
09.00 Rheumaliga EG
Montag 12.01.2015
15.00 Malkreis R 12
15.00 Parkinson Selbsthilfegruppe EG
15.00 Flotte Masche R 13
19.30 Stadtmobil EG
19.30 Obst- und Gartenbauverein R 12
19.30 ADFC - Fahrradclub R 13
Dienstag 13.01.2015
09.30 Offener Spaziertreff Eingang BT
15.00 Offenes Französisch R 13
18.30 ai/Gruppentreffen EG
Mittwoch 14.01.2015
09.30 LLL - Stillgruppe La Leche Liga R 13
14.00 Internet für Senioren R 14
15.00 HIB - Spielemittag EG
Donnerstag 15.01.2015
14.00 Basteln mit Frau Frieser R 15
19.00 Der Abend im Albverein EG
19.00 Kraft der Seele R 13
19.00 WiR - weibl. Ideenrunde R 15
Hobby- und
Interessenbörse
eine Einrichtung der Stadt
Korntal-Münchingen
Spielenachmittag
Zu unserem nächsten Spielenachmittag
am Mittwoch, dem
14. Januar 2015
von 15.00 bis 18.00 Uhr im Bürgertreff
Korntal, Görlitzstr. 4, laden wir alle Spielfreunde recht herzlich ein.
Kommen Sie einfach vorbei. Sie finden
bei uns immer Spielpartner und können
einen unterhaltsamen Nachmittag erleben.
Spiele werden von uns gestellt. Die
Teilnahme ist kostenlos und unverbindlich. Wenn es Ihnen gefallen hat,
kommen Sie wieder, wann Sie Zeit und
Lust dazu haben. Auf Wunsch erhalten
Sie Getränke zu kleinen Preisen.
Parkplätze sind vorhanden. Sie erreichen
uns:
Hobby- und Interessenörse im Bürgertreff
Görlitzstr. 4, 70825 Korntal
Tel. (0711) 8367-1250 (AB)
Bürgerstube Lamm
Münchingen
Markgröninger Str. 6, Münchingen
Informationen und Raumbelegung:
Jeden Dienstag, 9-11 Uhr,
Tel. 07150 913414 mit Anrufbeantworter
Fax 07150 914709
E-Mail: buergerstube@korntal-muenchingen.de
Mittwoch, 07. Januar 2015
15.00 Uhr EG Bridge
fotokomuen
Fotorunde
Korntal-Münchingen
Ein gutes und glückliches Jahr 2015
… wünschen Ihnen die Mitglieder der fotokomuen.
Bevor wir ab März unsere Aktivitäten wieder
an unseren „Stammsitz“, die Bürgerstube
Lamm in Münchingen, zurückverlegen, gibt
es noch einige Gelegenheiten, mit uns im
Bürgertreff Korntal ins Gespräch zu kommen – das nächste Mal am Montag, 19. Januar 2015, von 18.30 bis 20.00 Uhr. Wenn
Sie wollen, kommen Sie doch einfach vorbei.
Und bringen Sie etwas Zeit mit, um auch unsere Fotos zu den Themen „Zehn“ und „Zen“
in Ruhe anzuschauen. Vielleicht gehören Sie
ja dann auch zu denjenigen, die von unseren
Säulenpanoramen in ihren Bann gezogen
wurden.
Ausschnitte aus den Säulenpanoramen
Die Ausstellung ist noch bis 25. Februar jeden
Dienstag von 9 bis 11 Uhr geöffnet.
Weitere Termine und Infos unter
www.fotokomuen.de (bwo).
Offener Treff
Kallenberg
Stammheimer Str. 42/1
Kallenberg
Tel. 0711 80607011
Fax: 0711 80607091
E-Mail: kallypso@korntal-muenchingen.de
Informationen und Raumbelegung:
Jeden Montag, 16-18 Uhr
Info zu English conversation
Ansprechpartner: Willi Verstegen
Tel: 07150 5634
Anmeldung zum Kallenberger
Mittagstisch
Ansprechpartner: Frau Ella Hornung
Der Kallenberger Mittagstisch findet jeden
Donnerstag um 12.00 Uhr statt, und es gibt
2 bzw. 3 Menüs zur Auswahl. Ein Anruf bis
Dienstag genügt (Tel. 0711 802951).
Wir freuen uns auf die Begegnung mit Ihnen
und auf eine Vergrößerung der Mittagsrunde
im Kallypso in Kallenberg.
Donnerstag, 08.01.15
09.15 Uhr Offene Gruppe:
English conversation
12.00 - 14.00 Uhr Kallenberger Mittagstisch
Freitag, 09.01.15
10.00 Uhr türk. Frauentreff Frühstück
Jugendarbeit mit Linde Jäkh
16.00 Uhr Offener Jugendtreff Grundschüler
mit Linde Jäkh
Sportangebot & Backen / Kochen
18.00 - 20.00 Uhr Ältere ab 11 Jahre Offener
Jugendtreff
Samstag, 10.01.15
10.00 Uhr Nordic Walking: Treffpunkt Parkplatz Kallypso
Montag, 12.01.15
14.00 Uhr Singen & Spielen Musikunterricht
H.Fox
18.00 Uhr Vinyasa Flow Yoga, Frau Walter
Donnerstag, 8. Januar 2015
Nummer 1/2
Mittwoch, 14.01.15
Jugendarbeit mit Linde Jäkh
16.00 Uhr Offener Jugendtrefffür
Grundschüler
Sportangebot & Bastelangebot
18.00 - 20.00 Uhr Offener Jugendtreff für
Ältere
Donnerstag, 15.01.15
10.00 Uhr Offene Gruppe:
English conversation
12.00 Uhr Kallenberger Mittagstisch
Lokale Agenda
Termine der Arbeitsgruppen
AG 1 "Lebenswertes Münchingen"
www.lebenswertes-muenchingen.de
Bürgerstube Lamm, 19.30 Uhr
Montag, 19. Januar
Montag, 23. Februar
Montag, 16. März
AG 9 “Stadtmitte Korntal”
www.ag9-korntal-münchingen.de
Bürgertreff Korntal, Görlitzstr. 4, 19.30 Uhr
Dienstag, 27. Januar 2015
Dienstag, 24. Februar 2015
Dienstag, 24. März 2015
Veranstaltungen
Donnerstag, 8. Januar 2015
Rentnertreff
14.00 Uhr Vereinsheim in den Seiten
OGV Münchingen
Freitag, 9. Januar 2015
Spielenachmittag UnRuhe-Ständler
14.30 Uhr Bürgerstube Lamm
Ev. Kirchengemeinde Münchingen
Samstag, 10. Januar 2015
Weihnachtsbaumsammelaktion
9.00-13.00 Uhr Korntal und Münchingen
CVJM Korntal, ejm Münchingen
Sonntag, 11. Januar 2015
Neujahrsempfang der Stadt
Korntal-Münchingen
Musikalische Umrahmung durch die
Musikschule Korntal-Münchingen
11.00 Uhr Stadthalle Korntal
Stadt Korntal-Münchingen
11
Montag, 12. Januar 2015
Klimaschutz und Mobilität
Vortrag mit Diskussion, Thomas Schembera
19.30 Uhr Bürgertreff Korntal
stadtmobil e. V. Korntal-Münchingen,
BUND
Dienstag, 13. Januar 2015
Seniorenstammtisch
Ab 15.00 Uhr Café Siegel
Schw. Albverein Korntal-Münchingen
Mittwoch, 14. Januar 2015
„Jakobswege in Deutschland - von
Görlitz nach Trier“
Vortrag von Archäologe Werner Schmid
14.30 Uhr Feuerwehrhaus Münchingen
LandFrauen Münchingen
Gespräche im Forum:
Die Zedern des Libanon
Zur aktuellen Situation der Menschen im
Libanon und Syrien
19.30 Uhr Gemeindehaus Auf dem Roßbühl
Ev. Kirchengemeinde Korntal
Donnerstag, 15. Januar 2015
Obst- und Mostgeschichten
Vergnügliches über den schwäbischen
Most
19.30 Uhr Bürgertreff Korntal, Eintritt frei
Schw. Albverein Korntal-Münchingen
12. – 18. Januar 2015
Allianzgebetswoche
Gemeindezentrum
Ev. Brüdergemeinde Korntal
Samstag , 17. Januar 2015
4. STADTSCHÜLERMEISTERSCHAFT
in der alpinen Abfahrt
für alle SchülerInnen aus
Korntal-Münchingen
6.00 - 21.00 Uhr
TSV Münchingen Skiabteilung
Mitgliederversammlung und Vortrag
„Putz-Munter, was Sie schon immer über
die Schürze wissen wollten“
Vortrag von Heidi Rothe-Wörner
19.00 Uhr Feuerwehrhaus, Münchingen
LandFrauen Münchingen
Internationaler Treff
17.30 Uhr Gemeindezentrum
Ev. Brüdergemeinde Korntal
Sonntag, 18. Januar 2015
Wanderung um Hirschlanden
9.30 Uhr Bahnhof Münchingen
in Fahrgemeinschaften nach Hirschlanden
NaturFreunde Ortsgruppe Münchingen e.V.
Fußball-Jugendtunier
Finale Hallenbezirksmeisterschaften
Junioren
9.00 Uhr Sporthalle Münchingen
TSV Münchingen, Abteilung Fußball
Neujahrskonzert
Alt-Wiener Strauß Ensemble
19.00 Uhr Stadthalle Korntal
Stadthalle Korntal
Halbtageswanderung
-auch für Senioren geeignet
Neuhausen a.d.F. - Scharnhausen
Schw. Albverein Korntal-Münchingen
Mittwoch, 21. Januar 2015
Päpste sind auch Menschen
Referent: Frieder Rebafka
14.30 Uhr kath. Gemeindezentrum
Münchingen
Kath. Kirche St. Joseph Münchingen
Mittwoch-Treff
15.00 Uhr Altenzentrum
Ev. Brüdergemeinde Korntal
Kreuzfahrer – Kolonisten – Pietisten
– Deutsche im Heiligen Land
Vortrag mit Erwin Damson
20.00 Uhr Gemeindezentrum
Ev. Brüdergemeinde Korntal
Donnerstag, 22. Januar 2015
Musik hören und verstehen
Johannes Brahms – Ein deutsches Requiem
mit Schwester Christel Schröder
16.00 Uhr Gemeindezentrum
Ev. Brüdergemeinde Korntal
Freitag, 23. Januar 2015
Winterfest auf dem Schulbauernhof
16.00 Uhr Schulbauernhof Zukunftsfelder
Mit Stockbrot, Kakao und Gyros
Ev. Brüdergemeinde Korntal
Samstag, 24. Januar 2015
„Einfach Singen“
Nachmittag zum Singen für jedermann,
mit Christiane Hähnle
15.30 Uhr Widdumhof
LandFrauen Münchingen
Sonntag, 25. Januar 2015
Stuttgart – gestern und heute
Texte und Dias mit Heide Quandt und
Ingried Krieger
17.00 Uhr Stadthalle Korntal
VHS, Stadthalle
Münchinger Gemeindetage
Hauptsache gesund?!
Plus-Punkt Gottesdienst, Referentin
Hilde Bausch
18.00 Uhr Johanneskirche
Ev. Kirchengemeinde Münchingen
Ausstellungen
„Scheunen, Scheuern, Schuira.
Vergessene Wahrzeichen des Strohgäus“
12. September 2014 – 22. Februar 2015
Heimatmuseum und Heimatverein
Münchingen
Gebettet auf Heu und auf Stroh…
Krippen aus aller Welt
30. November 2014 - 1. Februar 2015
Heimatmuseum
ZEhNjahre
Fotoausstellung der fotokomuen zum
zehnjährigen Jubiläum
19. Oktober 2014 – 10. Februar 2015
Bürgertreff Korntal
Donnerstag, 8. Januar 2015
Nummer 1/2
12
Umwelt
Die Umsweltschutzstelle informiert:
Erinnerung
Antragsschluss für
die städtischen
Förderprogramme
„Streuobstwiesenpflege“ und „Extensiv
bewirtschaftete Randstreifen“ ist der
15. Januar 2015.
Bitte geben Sie im Antrag bei Ihrer Bankverbindung die neue IBAN und BIC an.
Antragsformulare liegen in den Rathäusern
von Korntal und Münchingen aus bzw. sind
auf der städtischen Homepage unter der Rubrik „Umwelt und Natur“ eingestellt www.
korntal-muenchingen.de.
Später eingegangene Anträge können leider
nicht mehr berücksichtigt werden.
Ihre Umweltschutzstelle
Polizei
Autos zerkratzt
Gleich fünf Fahrzeuge haben Unbekannte
in der Nacht zum Mittwoch, 17. Dezember
2014, auf dem Gelände eines Autohauses
in der Zuffenhauser Straße zerkratzt und
dabei einen Sachschaden von etwa 15.000
Euro angerichtet. Die Fahrzeuge standen im
Verkaufsbereich des Autohauses. Zeugen,
die verdächtige Wahrnehmungen gemacht
haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten Korntal-Münchingen, Telefon
0711/839902-12, in Verbindung zu setzen.
Wohnungseinbruch
– wir brauchen Ihre Hinweise!
Unterstützen Sie Ihre Polizei bei der Verhinderung und der Aufklärung von Wohnungseinbrüchen!
Montagabend in Bietigheim-Bissingen: Eine
53-jährige Frau kommt nach Hause. Dabei
hört sie ungewöhnliche Geräusche aus dem
Wohnzimmer und vermutet einen Einbrecher. Sie verlässt umgehend das Haus und
alarmiert sofort die Polizei. Das Gebäude
wird binnen Minuten umstellt, der Täter
kann jedoch um Haaresbreite entkommen.
Auch wenn der Unbekannte in diesem Fall
nicht auf frischer Tat festgenommen werden
konnte, so hat die Frau doch völlig richtig
und besonnen gehandelt. Bei der Bekämpfung von Wohnungseinbruchsdiebstählen ist
die Polizei in besonderem Maße auf die Mithilfe und die Unterstützung der Bevölkerung
angewiesen. Ob als direkt Betroffener oder
als Zeuge - melden Sie verdächtige Wahrnehmungen, Personen und Fahrzeuge in ihrem
Wohnumfeld bitte umgehend. Auch dann,
wenn Sie der Beobachtung zunächst keine
besondere Bedeutung beimessen. Niemand
wird es Ihnen übel nehmen, sollte sich der
Hinweis im Nachhinein als unbegründet erweisen.
Einbrecher agieren schnell. Nur zeitnahe
Hinweise, die Sie selbstverständlich auch
über den Notruf 110 übermitteln können,
versetzen die Polizei in die Lage, auch schnell
zu reagieren und letztendlich erfolgreich zu
sein.
Was können Sie im eigenen Wohnumfeld tun?
• Achten Sie auf verdächtige Personen im
Wohngebiet und notieren Sie sich KfzKennzeichen;
• Sprechen Sie Fremde an und fragen Sie
nach dem Grund der Anwesenheit;
• Aber: Gehen Sie kein Risiko ein und informieren Sie sofort über Notruf die Polizei;
• Treffen Sie Vereinbarungen mit den Nachbarn und achten Sie bei Abwesenheit
wechselseitig auf Wohnungen/Häuser/
Grundstücke;
• Informieren Sie ihre Nachbarn vor Abwesenheit über das Vorhandensein von Zeitschaltuhren für Licht, Elektrogeräte usw.;
• Kümmern Sie sich auch um ältere und hilfsbedürftige Mitbewohner;
• Reagieren Sie auf Hilferufe und verständigen Sie sofort die Polizei;
• Haus- und Straßenfeste können das Kennenlernen in der Nachbarschaft erleichtern.
Feuerwehr
Freiwillige Feuerwehr
Korntal-Münchingen
Übungen
Atemschutzausbildung Leonberg
Die nächste Belastungsübung in Leonberg
findet am 13.01.2015 statt. Abfahrt ist um
19:00 Uhr am jeweiligen Feuerwehrhaus.
Die Monatsübung für die Angehörigen der
Abt. Münchingen findet am 13.01.2015 um
20:00 Uhr statt.
Schulen
Flattichschule
Münchingen GWRS
aus. „Der Aschenbecher besteht aus Messing,
ist 11 cm hoch, hat einen Durchmesser von
8,8 cm. Der Aschenbecher war mal die Hülse
einer Granate aus dem ersten Weltkrieg“, gibt
Dilara zu Protokoll.
Was habe ich gesehen, gehört, gefühlt, geschmeckt, gelernt lautete eine andere Aufgabenstellung. „Gehört habe ich Kanonenfeuer,
Trommelfeuer, Maschinengewehrfeuer. Die
Schrappnelleneinschläge hörten sich wie
Silvesterraketen an. Riechen konnte ich den
Grabgeruch und den Geruch von Phosgen,
das stinkt echt übel.“ (Christoph)
„Gesehen und gelernt habe ich, dass Klamotten aus Papiergemisch gemacht wurden. Die
konnte man nicht waschen. Die Menschen
haben nach einiger Zeit gemuffelt.“ (Betül)
„Gelernt habe ich, dass die Flugzeugpiloten in ihren Maschinen - 40 Grad aushalten
mussten. Ich habe Kälte gefühlt.“ (Lukas F.)
„Ich habe den Zwieback probiert. Er war
trocken, hat nach nichts geschmeckt, dazu
war er noch hart.“ (Elona) „Mich hat es sehr
fasziniert als ich die Erkennungsmarke und
den Breuningerdosendeckel von Jakob Hönes
aus Münchingen in einer Vitrine live gesehen
habe. Wenn ich ehrlich bin, ich habe ein bisschen Gänsehaut bekommen.“ (Merjeme)
Wir bedanken uns sehr herzlich bei der Kuratorin Frau Dr. Dunkel und ihrer Mitarbeiterin
vom Haus der Geschichte in Stuttgart. Sie ermöglichten uns einen anderen Blick auf den
Ersten Weltkrieg.
Dagmar Müller-Buchalik
Mehr dazu unter www.flattichschule.de
Kindergärten
Klasse 9a beim Schülerforschertag im Haus der Geschichte
HAND-IN-HAND
KINDERGARTEN
Korntaler Kinderbetreuung e.V.
„Unsere Gruppe hatte beim Schülerforschertag einen Originalgegenstand aus dem Ersten Weltkrieg bekommen, den wir genauer
untersuchen sollten. Diesen Gegenstand, einen Aschenbecher, durften wir aber nur mit
weißen Handschuhen anfassen, sonst gibt es
fettige Fingerabdrücke. Aus welchen Materialien ist der Aschenbecher? Wann wurde er
hergestellt? Wie ist er gestaltet? Diese Fragen
sollten wir beantworten. Welche Bedeutung
haben die Eichenblätter auf dem Aschenbecher? Mit Hilfe von Büchern und PCs konnten wir, Merjeme, Dilara und Christoph, versuchen die Fragen zu beantworten.“
„Eichenblätter und Lorbeerblätter standen für
Stolz und Deutschland“, fand Christoph her-
Am letzten Freitag vor Weihnachten machten
sich unsere Kinder mit vollgepacktem Bollerwagen auf den Weg zum Greutterwald, um
ADVENT, ADVENT,
EIN LICHTLEIN BRENNT
Donnerstag, 8. Januar 2015
Nummer 1/2
den Tieren dort eine Freude zu bereiten. In
diesem Sinne verteilten sie auch dieses Jahr
wieder Nüsse, Kastanien, Äpfel, Rosenkohl,
Karotten, Feldsalat und viele weitere Köstlichkeiten auf dem Waldboden, um anschließend mit kräftigem Gesang die Tiere zu ihrer
Waldweihnacht einzuladen. Ganz bestimmt
werden sich diese, sobald es im Wald wieder
etwas ruhiger geworden ist über ihr Weihnachtsgeschenk freuen. Wir bedanken uns
bei der Firma Kaufland/Kallenberg, dass sie
uns bei dieser Aktion mit ihrer Spende unterstützt hat.
Ein besonderes Ereignis in der Vorweihnachtszeit ist für unseren Kindergarten die Weihnachtsfeier, mit der wir uns gemeinsam auf
die bevorstehenden Feiertage einstimmen.
Dieses Jahr verzauberten uns unsere Kinder
mit ihrem Theaterstück "Ein Esel geht nach
Bethlehem". Vielen Dank an alle Mitwirkenden für diese einzigartige Aufführung. Wir Eltern wurden mit liebevoll gebastelten kleinen
Kunstwerken bedacht und auch unsere Kinder durften wieder Ihre Geschenke für den
Kindergarten auspacken. Im Anschluss daran
feierten wir ausgelassen bei einem reichhaltigen, sehr abwechslungsreichen Buffet mit
weihnachtlichem Gesang und instrumentaler
Unterstützung bis in den Abend hinein.
In diesem Sinne wünschen wir allen ein schönes Jahr 2015.
13
aus dem Adventskalender mit nach Hause
nehmen. Es wurde gebastelt, gestickt und gesungen. Am 08.12. hatten die Kinder erfreut
festgestellt, dass der liebe Nikolaus auch im
Kindergarten ihnen kleine Päckchen da gelassen hatte. Am Montag, den 15.12. um 17:30
Uhr bei gutem Wetter und angenehmen Temperaturen, fand, das mit Spannung erwartete,
Weihnachtsfest im hell leuchtendem Garten
der Kita Rührberg statt. Es erwartete uns ein
buntes Programm mit verschiedenen Ständen
und Aktionen. Einer der Stände lud dazu ein
sich mit Punsch und Brezeln zu versorgen.
Und so konnten die Kinder mit ihren Eltern
gemütlich durch den Garten schlendern, essen und trinken und natürlich das ein oder
andere ausprobieren sowie die festlich dekorierten Stände bewundern. Am Süßigkeitenstand gab es die Möglichkeit sich mit Leckereien zu versorgen. Am Geschenkestand
durfte jedes Elternpaar sich sein ganz persönliches Geschenkherz aus buntem Stoff abholen, gefertigt vom eigenen Kind. Auch der Elternbeirat hatte sich was einfallen lassen. Und
so hatten die Kinder reichlich Spaß dabei,
Dosen zu werfen, Nikolaussack zu hüpfen
und Stockbrot am Feuer zuzubereiten. Zum
Schluss gab es von den Kindern eine kleine
Vorführung. Wir danken dem gesamten KitaTeam und der Kita-Leitung Frau Nikolussi für
den schönen Jahresausklang und wünschen
allen einen guten Start ins Jahr 2015, Zufriedenheit und Gesundheit. Der Eltenbeirat
Sportnest
Das SportNest-Team und alle Piepmätze
wünschen ein tolles neues Jahr 2015!
Am Mittwoch, dem 07.01.2015, wurde das
SportNest ein Jahr alt!
unter diesem schönen Motto stand die Weihnachtszeit in der Kita Rührberg. Jeden Tag
durfte ein Glückkind ein kleines Geschenk
- ab jetzt herrscht wieder das gute Zusammenleben - bitte!
Ihr Kinderlein kommet BW
Soziale Einrichtungen
Schulbauernhof
Das Schulbauernhofteam wünscht Ihnen ein
gesegnetes Jahr 2015 und bedankt sich für all
die guten Begegnungen im vergangenen Jahr.
Wir würden uns freuen, Sie gleich zu Beginn
des Jahre zu einem
Winterfest auf dem
Schulbauernhof
Kindertagesstätte
Rührberg
Weihnachten wie es früher
einmal war…
respektiert und in Ruhe gelassen und wenn
man am Abend mal von oder zum SportNest
lief, hat man auf jedes "Hallo" eine freundliche Antwort bekommen. Macht bitte weiter
so. - Na ja, fast so - in der Silvesternacht hat
leider ein kleiner Sprengstoffanschlag unser
Vogelhäuschen zerlegt.
begrüßen zu dürfen:
Über die Feierlichkeiten werden wir berichten.
Zu diesem Anlass möchten wir uns bei allen
Nachbarn nochmals recht herzlich für die
sehr freundliche Aufnahme und das Zusammenwirken bedanken.
Besonders bedanken möchten wir uns und das bitten wir weiterzusagen, weil die
Betreffenden solche Rubriken in der Regel
nicht lesen - bei den Jugendlichen und jungen Menschen, die in den Schulhöfen und
im Jugendtreff ihren täglichen, abendlichen
und nächtlichen Mittelpunkt haben. Bis auf
ein paar anfängliche Zigarettenkippen und
wenige Kletteraktionen auf unser Dach habt
ihr euch als voll krass gute Mitmenschen gezeigt. Ihr habt unser Eigentum vor der Kita
am Freitag, dem 23.01.2015
von 16.00-19.00 Uhr
Zur Stärkung gibt es ab 16.00 Uhr:
Kaffee, Kakao, Flachswickel und Zimtschnecken
ab 17.30 Uhr:
Gyros und winterliche Überraschungen aus
der Küche
Wir bieten an
Aktivitäten für Groß und Klein,
Stockbrot, Begegnungen mit unseren Archetieren
Zum Mitnehmen bieten wir in gewohnter
Schulbauernhofqualität
Holzofenbrot aus unserer Backstube und
selbst gepressten Apfelsaft (haltbar durch Bagin-Box System)
Auf Ihren Besuch freuen wir uns!
Donnerstag, 8. Januar 2015
Nummer 1/2
14
Tagespflege Korntal
helpline
www.helpline-korntal.de;
Telefon 0711/88776800;
E-Mail: info@helpline-korntal.de
Helpline Korntal…
…bringt Menschen, die Hilfe benötigen, mit
Menschen, die in unterschiedlichen Bereichen ehrenamtlich Hilfe leisten, zusammen.
…berät telefonisch und vermittelt Menschen
in Not und Krisen an Fachstellen weiter.
Einfach anrufen und sich helfen lassen oder
Hilfe anbieten! Schauen Sie rein auf unserer
Internetseite:
www.helpline-korntal.de. Hier finden Sie
auch viele interaktive und lebenspraktische
Online-Kurse.
Ein neues Angebot von helpline-Korntal
mit ehrenamtlichen Wegbegleitern:
OASE am Weg
ein Ort der Begegnung nicht nur für Trauernde
am Eingang des Korntaler Friedhofs
Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
November bis März von 14-16 Uhr
Herzlich willkommen!
Altenzentrum der
Ev. Brüdergemeinde
Korntal
Herzliche Einladung zu den regelmäßigen offenen und altersgerechten Angeboten im Altenzentrum. Bitte beachten
Sie, dass sich aus organisatorischen
Gründen Änderungen ergeben können.
Donnerstag:
10:30 - 11:15 Uhr Seniorengymnastik
(Kostenbeitrag 2 € für Gäste)
14:30 - 17:00 Uhr Café im Altenzentrum
Freitag
10:00 - 11:00 Uhr Kreativ-Kreis,
Basteln und mehr in fröhlicher Runde
jeden 4. Freitag im Monat
15:30 - 16:30 Uhr „Gebet für Israel“
Sonntag
14:30 - 17:00 Uhr Café im Altenzentrum
Dienstag
10:30 - 11:15 Uhr Senioren-Gymnastik
(Kostenbeitrag 2 € für Gäste)
Mittwoch
10:00 - 11:00 Uhr Heiteres Gedächtnistraining
(Kostenbeitrag 2 € für Gäste)
Mittagstisch
Bei uns wird täglich frisch gekocht!
Mittagstisch um 12:00 Uhr.
Bitte an der Rezeption oder telefonisch
anmelden 0711 83 63 00
-meine Sonne im Alltag
Unsere Tagespflege ist ein Angebot für ältere Menschen, die gerne den Tag in Gemeinschaft verbringen möchten. In wohnlichen,
hellen Räumen verbringen max. 10 Gäste
miteinander ihren Tag. Gemeinsame Mahlzeiten, verschiedene Beschäftigungsangebote
mit individueller Betreuung und kulturelle
Veranstaltungen tragen dazu bei, das Fähigkeiten gefördert sowie soziale Kontakte geknüpft werden können.
Sind Sie neugierig geworden? Wir bieten
Ihnen einen Schnuppertag an. Über Ihren
Besuch würden wir uns sehr freuen. Gerne
können Sie sich unter 0711-83 63 00 genauer informieren.
Essen für alle Stadtteile
Wir bieten
ESSEN INS HAUS
auch für die Stadtteile Münchingen und
Kallenberg an.
In Zusammenarbeit mit der Ev. Diakonieschwesternschaft Herrenberg-Korntal
wird das Essen in der Küche des Pflegeheims „Auf dem Roßbühl“ täglich frisch
für Sie gekocht.
Die Küche bietet drei verschiedene Gerichte - sowie Suppen und Nachtische an.
Das Essen kann auch püriert werden.
Unsere Mitarbeiter/innen bringen das
Essen täglich direkt zu Ihnen nach Hause.
Wir würden uns freuen, noch mehr Interessenten zu gewinnen.
Probieren Sie es doch einfach aus.
Speisepläne und Auskunft bekommen
Sie gerne beim
Korntaler Füreinander-Miteinander e.V.
Friederichstraße 1
70825 Korntal-Münchingen
Telefon 0711 8367-1240 (Frau Hurst)
1. Gepflegter, gemeinsamer Mittagstisch für
Senioren im Speisesaal des Pflegeheims,
täglich 12.15 Uhr
Auskunft und Anmeldung:
Telefon 07032 206-2021
2. Caféteria für Senioren
Begegnung bei Kaffee und Kuchen im Wintergarten, Erdgeschoss
mittwochs und sonntags 14.30 bis 16.30 Uhr
3. Gemeinsames Singen im Wintergarten,
im Erdgeschoss
Jeden Freitag 15.45 - 16.45 Uhr
Info: Maria Ehli, 07032 206-2013
4. Abendrunde im Wintergarten/Erdgeschoss zum Tagesausklang (gefördert vom
Korntaler Füreinander Miteinander e.V.)
Di., Do. und Sa. 18.00 Uhr
Kontakt: Maria Ehli, 07032 206-2013
5. Gymnastik "locker vom Hocker" mit
Frau Matthis, Sporttherapeutin
freitags 10.15 - 11.00 Uhr im Gymnastikraum, Gartengeschoss
Unkostenbeitrag: 2,50 €
Anmeldung bei Frau Ehli,
Telefon 07032 206-2013
6. Täglich Essen ins Haus
Telefon 0711 8367-1240
Sonderveranstaltungen des Hauses finden Sie im Amtsblatt unter der Rubrik
"Veranstaltungen".
Seniorenzentrum
Spitalhof
Münchingen
Wir laden Sie herzlich ein zum Tanzcafé
Wo:
Spitalhof Münchingen
Cafeteria
Wann: Montag, 12.01.2015
um 16.30 Uhr
Wir freuen uns auf Ihr Kommen
Hospiz- und Sitzwachengruppe
Bereitschaft mobil: 0178 7880661
Info: Luitgard Schlageter-Langsch
Tel. 0711 88 77 614
Wir begleiten Schwerkranke, Sterbende und
ihre Angehörigen unabhängig von Konfession, Nationalität und Weltanschauung. Wir
kommen, wenn wir gerufen werden.
Leben bis zuletzt - Sterben als Teil des
Lebens
Evangelische
Diakonieschwesternschaft
Herrenberg-Korntal
Offene Angebote im Pflegeheim
Auf dem Roßbühl:
Zu den folgenden Angeboten sind unsere
Gäste von außerhalb besonders herzlich willkommen.
Förderkreis
Spitalhof
Münchingen
Ein gutes neues Jahr!
Donnerstag, 8. Januar 2015
Nummer 1/2
Wir haben ein interessantes Jahr hinter uns.
Mit viel Freude, mit guten Erinnerungen und
mit zahlreichen glücklichen Momenten, aber
auch mit einigen schwierigen Situationen.
Gemeinsam haben Heimleitung, Pflegeteam,
die Ehrenamtlichen und der Förderkreis viele
Projekte und zahlreiche menschliche Begleitungen ermöglicht, um für die Bewohner und
Bewohnerinnen einen menschlichen und
möglichst lebenswerten Aufenthalt zu schaffen.
Auch in 2015 ist es unser Ziel, diese besondere Qualität des Spitalhofs für seine Bewohner
und Bewohnerinnen zu erhalten und weiter
zu entwickeln.
Dafür sind wir auch in 2015 wieder auf ihre
intensive Unterstützung angewiesen.
Ob als Ehrenamtliche, als Mitglied im Förderkreis oder als Spendengeber.
Für Ihr Engagement für den Spitalhof bedanken wir uns schon heute und wünschen Ihnen und unseren Bewohnern ein gutes neues
Jahr 2015.
Dr. Otto Koblinger, Vorsitzender
15
ckend, wie die 70 Jugendlichen Bruckners
Vierte Symphonie interpretierten - man staunte, man klatschte begeistert.
Juni:
Bundespreise bei "Jugend musiziert"
Beim Bundeswettbewerb "Jugend musiziert" 2014 in Braunschweig wurden
wieder Schüler der Musikschule ausgezeichnet. Jonathan Schmalzridt errang
mit seinem Fagottensemble den ersten
Bundespreis, Madeleine Busch wurde in
der Kategorie Gesang solo mit dem Prädikat "mit sehr gutem Erfolg teilgenommen"
ausgezeichnet. Die Musikschule gratuliert
herzlich zu diesen ganz außergewöhnlichen Erfolgen.
Das war 2014 - Das Musikschuljahr in einem kurzen Rückblick
März: Tag der offenen Tür und Zirkus
Musikus
Eine Menge kleiner Musikanten und solcher,
die es werden wollen, waren in der Musikschule erschienen, um beim Tag der offenen
Tür einmal nach Herzenslust "ihr" Wunschinstrument auszuprobieren. Auch der Zirkus
Musikus hatte seine Zelte in Münchingen
aufgeschlagen, dort traten kleine Saitenkünstler und Tastenakrobaten auf.
Das Fagottensemble mit seinem Leiter Detlef
Reikow errang den ersten Bundespreis
• RS: Vorbereitung auf die Abschlussprüfung in Mathematik (Teil 2) für Kl.
10
7x Mi ab 14.1., 18.30 - 20.00 Uhr (26.08340)
• Heimatliche Gerichte - Hausmannskost wie früher
Ersatztermin Mo, 19.1., 18.00 - 22.00 Uhr
(23.07180C)
Oktober: Begeisterung mit Mendelssohn
Hochromantische Werke von Felix Mendelssohn Bartholdy standen auf dem Programm:
der 95. Psalm und die Sinfonie-Kantate "Lobgesang". Außerdem begeisterte die junge
Geigerin Miriam Abramovici mit virtuosen
Läufen im Violinkonzert.
• Schnelle Feierabendküche für Singles
und kleine Haushalte
Mo, 26.1., 18.00 - 22.00 Uhr (23.07160)
Dezember: "Merry Christmas" mit CIA
Weihnachtlich und stimmungsvoll, das war
die Devise beim Konzert des CIA-Chors in
der Kirche St. Josef in Feuerbach. Den zahlreichen Zuhörern wurde Benjamin Brittens
"Ceremony of Carols" schwungvoll präsentiert. Das Young Pops Orchestra zelebrierte
Filmmusik vom Feinsten aus englisch-amerikanischen Filmen.
• Digitalfotografie für Einsteiger/innen
auf Tablet und PC
Digitalfotos sichern - bearbeiten - verwenden
5x Di ab 13.1., 9.00 - 10.30 Uhr in Ko
(22.11150)
Weitere aktuelle Kurse finden Sie im
letzten Amtsblatt und auf www.vhs-korntalmuenchingen.de. Info-Tel. vhs: 0711/83
86 511
Unser neues Programmheft erscheint
am Di., 20.01.15, 08.30 Uhr
Mai: Konzert der Jugendphilharmonie
Die Jugendphilharmonie, das gemeinsame
Orchester der Musikschulen des Landkreises
Ludwigsburg gab auch in diesem Jahr wieder
ein Gastspiel in der bis auf den letzten Platz
gefüllten Korntaler Stadthalle. Beeindru-
• RS: Vorbereitung auf die schriftliche
Abschlussprüfung (WET) im Fach Englisch für Kl. 10
- 10x Di ab 13.1., 18.15 - 19.30 Uhr (24.06732)
- 10x Do ab 15.1., 18.15 - 19.30 Uhr (24.06733)
• Erfolgreiche Jugendbegleiterpraxis Baustein Pädagogik
Grundkurs für Frischlinge und alte Hasen
Fr 06.02., 15.30 - 18.30 Uhr und Sa
07.02.15, 09.30 - 16.30 Uhr (21.06200B)
Volkshochschule
Das Zirkusorchester des Zirkus Musikus 2014
und völlig faszinierte kleine Zuschauer
• RS: Vorbereitung auf die 10. Klasse und
den Abschluss im Fach Englisch für Kl. 9
10x Do ab 15.1., 18.15 - 19.30 Uhr
(24.06770)
• ** Babysitter-Kurs für Teenager
für Mädchen und Jungen ab 12 Jahren
Sa 24.1., 14.00 - 18.00 Uhr (21.06915)
Musikschule
www.musikschule-korntal-muenchingen.de Öffnungszeiten des Büros:
Montag - Donnerstag 9 - 12 Uhr
Donnerstagnachmittag 15 - 18 Uhr
E-Mail: info@mskomue.de
Verwaltung: Heiderose Bauer und Volker Deuss
• * WRS: Vorbereitung auf die schriftliche Abschlussprüfung in Englisch für
Kl. 10
5x Mi ab 14.1., 14.10 - 15.25 Uhr (24.06707)
Junge vhs
teilweise günstiger durch
*KursPatenSpende / **Förderverein RKM/
Flattichschule
• Fit For Two - Aquafitness für Schwangere
4x Mo ab 12.1., 19.00 - 19.45 Uhr
(23.02640)
neu: • Schmackhafte Pausensnacks
ohne Laktose und Gluten
für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren
Sa, 7.2., 14.00 - 18.00 Uhr (23.07510B)
• Smartphone oder Tablet-PC - Was
passt zu mir?
Hinweise zu Anschaffung und Mobilfunktarifen
Do, 15.1., 9.00 - 11.15 Uhr in Ko (25.00365)
• Praxiskurs 1: Smartphones und Tablets
mit Android (nicht iPhone/iPad!)
Lernen Sie die Möglichkeiten Ihres Geräts kennen
2x Do ab 22.1., 9.30 - 11.00 Uhr in Ko
(25.00425)
2x Mo ab 26.1., 9.30 - 11.00 Uhr in Mü
(25.00430C)
• Praxiskurs 2: Neue Anwendungen für
Ihr Smartphone/ Tablet mit Android
So erweitern Sie die Nutzungsmöglichkeiten
Ihres Geräts
Mo, 26.1., 18.30 - 20.45 Uhr in Ko
(25.00470)
• * E-Mail und Internet mit dem Tablet
für Einsteiger/innen ohne Vorkenntnisse in
gemütlichem Lerntempo
5x Mi ab 14.1., 9.30 - 11.00 Uhr in Mü
(25.01610)
Donnerstag, 8. Januar 2015
Nummer 1/2
16
• Effektives Arbeiten mit Windows 8/ 8.1
für PC-Anwender/innen in der Kleingruppe
3x Mi ab 21.1., 19.00 - 20.30 Uhr in Ko
(25.01260)
• Würden Sie den ECDL (European Computer Driving Licence) schaffen? Testen Sie Ihre
PC-Kenntnisse.
- Testkurs für den ECDL in Word
Sa, 24.1., 10.00 - 12.15 Uhr (25.04750)
- Testkurs für den ECDL in Excel
Sa, 24.1., 13.15 - 15.30 Uhr (25.04760)
• SAP Grundlagen
2x: Do, 15. + Fr, 16.1.15, 8.30 - 15.30 Uhr
(25.00103A)
• Stuttgart – gestern und heute
Texte und Dias von und mit Heide Quandt
und Ingrid Krieger
So, 25.1., 17.00 - 18.30 Uhr (21.01340i)
Vorverkauf über die Stadthalle und Abendkasse
• Wilhelma-Theater: Führung "Hinter
die Kulissen" und Opernbesuch Orlando
Paladino von Joseph Haydn.
Sa, 7.2., 17.00 - 22.00 Uhr (22.07260)
Anmeldeschluss: 12.1.15.
• Bregenz 2015 - "Turandot" von
Giacomo Puccini und mehr... Opernfahrt mit Übernachtung in Lindau,
Führungen in Lindau und Salem, Blick
hinter die Kulissen der Seebühne, Fahrt
mit dem illuminierten Festspielschiff nach
Bregenz und diversen Extras (So., 2.8 –
Mo., 3.8.15).
Schon jetzt nehmen wir Anmeldungen
zum Frühbucherpreis für diese Fahrt entgegen. (22.07010z)
Kirchen
Evangelische Brüdergemeinde Korntal
Großer Saal
Gemeindebüro / Pfarramt, Saalplatz 2
Pfarramt@Bruedergemeinde-Korntal.de
www.Bruedergemeinde-Korntal.de
Öffnungszeiten:
Di., Mi., Fr.: 10.00-12.00 Uhr
Di., Mi., Do.: 14.00-17.00 Uhr
Tel. 83 98 78-0
Pfarrer: Pfarrer Jochen Hägele
Tel. 83 98 78 - 10
Vorsteher: Klaus Andersen
Tel. 83 88 72 72
Gemeindereferent: Dirk Dühring
Tel. 83 98 78 - 22
Jugendreferent: Tobias Maier
Tel. 83 98 78 - 21
Kinderreferentin: Stelle zzt. nicht besetzt
Donnerstag, 08.01.
19.30 Uhr 20upBible (ab 20 Jahre)
Freitag, 09.01.
14.30 -18.00 Uhr Café International:
Deutschkurse + Bibelgespräch / Café am
Türmle
Kindertreff „Kunterbunt“ / Gemeindezentrum
16.00-17.00 Uhr Glühwürmchen
(3- bis 6-jährige Kinder) / Raum Arche
17.30 Uhr Teenquadrat „Volker 2.1“
(ab 14 J.) / Café Pax
19.30 Uhr Jugendkreis „Troj“ (ab 16 J.)/
Café Pax
Sonntag, 11.01.
8.30 Uhr Gottesdienst (Pfr. Jochen Hägele)
10.00 Uhr Gottesdienst (Pfr. Jochen Hägele)
Predigt zur Jahreslosung der Brüdergemeinde
Segnung: Lucenda Zorob
Kl. Kinderkirche / Raum Arche
Gr. Kinderkirche / Großes Forum
Mini-Kinderkirche / Raum Workshop
Fahrdienst: Anmeldung unter Tel. 839878-50
Montag, 12.01.
9.30-11.15 Uhr Deutschkurs für Migranten /
Gemeindezentrum
17.30 Uhr Mädchenjungschar (9-13 J.) /
Raum Oase
20.00 Uhr Allianzgebet / Ev. Kirche Münchingen
Dienstag, 13.01.
9.30 Uhr Eltern-Kind-Gruppe „Eisbären“ /
Raum Arche
9.30 Uhr Treffpunkt Oase – Ermutigung für
Frauen - Lob, Gebet, Bibel und Gemeinschaft
/ Café Pax
15.00 Uhr Allianzgebet / Altenzentrum
20.00 Uhr Allianzgebet / Gemeindezentrum
Mitwirkung: Chor
Mittwoch, 14.01.
6.30 Uhr Morgenlob / Raum der Stille
9.30 Uhr Eltern-Kind-Gruppe „Pinguine“ /
Raum Arche
15.00 Uhr Allianzgebet / Altenzentrum
15.45 Uhr Konfirmandenunterricht / Café Pax
16.00–17.15 Uhr Kinderstunde „Volltreffer“
(1.-4. Kl.) / Raum Oase
17.30-18.00 Kinderchor (5-8J) / Kl. Forum
18.00-18.45 Kinderchor (9-13J) / Kl. Forum
20.00 Uhr Allianzgebet / Gemeindezentrum
Donnerstag, 15.01.
9.30 Uhr Eltern-Kind Gruppe „Delphine“ /
Raum Arche
15.00 Uhr Allianzgebet / Altenzentrum
19.30 Uhr 20upBible (ab 20 Jahre)
20.00 Uhr Allianzgebet / Christuskirche
Feuerbach, Rhönstr. 7
INFORMATIONEN:
Treffpunkt 60plus Interessengruppen siehe
unter „Veranstaltungen“
Weitere Angebote für Jugendliche und Junge
Erwachsene siehe www.timC-korntal.de
Café am Türmle
Öffnungszeiten 2015:
Mi. 9.30 – 18 Uhr mit kleinem Mittagstisch vom Landschloss
Fr. 9.30 – 12 Uhr u. 14.30 – 18 Uhr
außer in den Schulferien
Die Apis - Evangelische
Gemeinschaft Korntal
Jeden Sonntag ist um 14.30 Uhr Gemeinschaftsstunde, Gemeindezentrum, Kleines
Forum.
Evangelische Kirchengemeinde Korntal
Christuskirche
Sekretariat:
Michaela Honekamp
Auf dem Roßbühl 1
Tel. 839965-0
Fax: 839965-99
Homepage: www.elk-wue-korntal.de
E-Mail: Pfarrbuero.Korntal.Christuskirche@
elkw.de
Öffnungszeiten für Publikumsverkehr:
Di., 10-12 Uhr; Mi., 11.00 -12.00 Uhr,
Do., 16.30 -18.00 Uhr
Telefonisch erreichbar:
Di.-, Mi.-, Fr.-Vormittag, Do. ab 16.30 Uhr
Pfarrer Dr. Ulrich Wiedenroth
Bezirk I
Tel. 839965-11
Pfarrerin Bärbel Dörrfuss-Wiedenroth
Bezirk II
Tel. 839965-12
Kirchenpfl. Henning Kemna Tel. 839965-18
Annette Krafft
Kinder- und Familienref.
Tel. 839965-14
Auf ein Wort: „Nehmt einander an, wie
Christus euch angenommen hat zu Gottes
Lob.“
(Römer 15,7)
Donnerstag, 8.1.
19.30 Uhr Kirchengemeinderat
Freitag, 9.1.
15.00 Uhr Kinderchor
15.45 Uhr Kinderkantorei
Samstag, 10.1.
9.00 Uhr Männerrunde: Luthers Lebenslauf
und seine Reise nach Rom mit Prof. Dr. Kull
Sonntag, 11.1.
10.00 Uhr Gottesdienst (Wiedenroth)
Fahrdienst: Frau Schinle-Walz, Tel. 83 38 02
10.00 Uhr Kinderkirche
Montag, 12.1.
18.30 Uhr Bastelkreis
19.30 Uhr Meditatives Tanzen
Dienstag 13.1.
20.00 Uhr Kantorei
Mittwoch 14.1.
16.00 Uhr Konfirmandenkurs
19.30 Uhr Gespräche im Forum: Die Zedern
des Libanon. Zur aktuellen Situation der
Menschen im Libanon und in Syrien.
Mit Pfrin. F. Weltzien
20.00 Uhr Gospelchor Joy of Voices
Eltern-Kind-Gruppe
Freitags, 9.30-11.00 Uhr, Gemeindehaus /
UG
Kontakt:
S. Kahl, Tel. 34 82 940 kahl.s@gmx.de
Vorankündigung:
Sonntag, 18.1
18.00 Uhr Konzert in der Christuskirche
Es spielt das Orchester der Stuttgarter Musikfreunde e.V. unter der Leitung von Klaus
Kulling.
Zur Aufführung kommen Werke von Johann
Sebastian Bach, Johann Christian Bach, Pietro
Mascagni, Carl Reinecke und Otto Nicolai.
Donnerstag, 8. Januar 2015
Nummer 1/2
Evangelische Kirchengemeinde Münchingen
Homepage: www.ev-kirche-muenchingen.de
Geschäftsf. Pfarramt Süd - Pfarrer Martin
Hirschmüller, Tel. 914872
E-Mail: pfarramt.muenchingen-sued@elkw.de
Sekretariat: Christine Homburg und Sabine
Schembera
E-Mail: sekretariat@ev-kirche-muenchingen.de
Öffnungszeiten:
Di. 8.30 - 12.00 Uhr
Fr. 8.30 - 11.00 Uhr
Christophstr. 16 - Tel. 6304, Fax 970966
Gemeindediakonat:
Claudia Proß, Tel. 81898,
diakonat@ev-kirche-muenchingen.de
Johann-Friedrich-Flattich-Haus, Kirchgasse 6
Kirchenpflege:
Karl Krell, Flattichstr. 2, Tel. 6295
Wochenspruch: „Alle, die sich vom Geist
Gottes regieren lassen, sind Kinder Gottes“
Römer 8,14
Donnerstag, 8. Januar
15.10-15.40 Uhr Probe der Joha-Kids Minis
im JFFH
15.50-16.30 Uhr Probe der Joha-Kids im
JFFH
20.00 Uhr Öffentliche Sitzung des Kirchengemeinderats im JFFH
Freitag, 9. Januar
14.30 Uhr Spiele-Nachmittag der Unruheständler in der Bürgerstube Lamm
Samstag, 10. Januar
9.00 Uhr Weihnachtsbaum-Sammelaktion
des ejm. Bitte stellen Sie die Christbäume
vor die Haustüre. Die Sammler klingeln und
nehmen Ihre Spende entgegen. Die Spenden
sind bestimmt für die Handballer des Jugendwerks Münchingen und als Zuschuss für das
Konficamp.
Sonntag, 11. Januar
9.45 Uhr Gottesdienst mit Taufe von Emilia
Nela Glinka; Pfr. Hirschmüller: Unschuldig
wie ein neugeborenes Kind? (Matthäusevangelium 3,13-17)
9.45 Uhr Kinderkirche im JFFH (gemeinsamer Beginn in der Johanneskirche)
Montag, 12. Januar
19.30 Uhr Allianzgebetsabend: Jesus lehrt
beten – das Vater Unser im JFFH
Dienstag, 13. Januar
9.00 Uhr Gesprächskreis für Frauen mit
Frühstück im JFFH
Auch im neuen Jahr 2015 möchten wir
Sie wieder ganz herzlich zu unserem monatlichen Gesprächskreis mit Frühstück
einladen. Wie gewohnt treffen wir uns
am ersten Dienstag im Monat um 9.00
Uhr im JFFH. Wir freuen uns auch immer
wieder auf neue Besucher. Kommen Sie
einfach vorbei und genießen Sie unser
reichhaltiges Frühstück in froher und geselliger Atmosphäre. Am 13.1.2015 wird
uns Herr Pfarrer Martin Hirschmüller die
Jahreslosung 2015 in Wort und Bild nahebringen, so dass sie uns im neuen Jahr
stetig begleiten mag. Ihr Frühstücksteam
17
14.30 Uhr Missionskreis im JFFH
20.00 Uhr JohannesVokal-Chorprobe im
JFFH
Mittwoch, 14. Januar
15.30-17.00 Uhr Konfirmandenunterricht
Kleingruppe I im Gemeindehaus Adlerstr.
Donnerstag, 15. Januar
10.30 Uhr Gottesdienst im Seniorenzentrum Spitalhof (Jörg Maihoff)
15.10-15.40 Uhr Probe der Joha-Kids Minis
im JFFH
15.50-16.30 Uhr Probe der Joha-Kids im
JFFH
Vorankündigungen:
Freitag, 16. Januar
9.15 Uhr Freitagstreff für Frauen bei Elfi Bäßler, Hintere Gasse 48
Sonntag, 18. Januar
9.45 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl;
Pfr. Hirschmüller: Freude - randvoll eingeschenkt (Johannesevangelium 2,1-11)
Hinweis zur Übertragung der Gottesdienste:
Familien mit kleinen Kindern können den
Gottesdienst per Bild- und Ton-Übertragung
im JFFH (UG) in entspannter Atmosphäre
mitfeiern. Dort sind auch Spielmöglichkeiten
für Kinder vorhanden.
Kirchenöffnung:
Unsere Johanneskirche ist freitags in der Zeit
von 11 bis 14 Uhr für Besucher geöffnet!
JFFH = Johann-Friedrich-Flattichhaus,
Kirchgasse 6
Weitere Informationen und Termine unter www.ev-kirche-muenchingen.de.
Die Gruppen und Kreise unseres Jugendwerks finden Sie weiter hinten im
Amtsblatt unter „Evang. Jugendwerk
Münchingen“.
Evangelische Kirchengemeinde Kallenberg
Emmaus-Kirche
Kallenbergstr. 72, Tel. 0711 801690
Pfarramt.Kallenberg.Emmaus@t-online.de
Sekretariat Margitta Wewer. Das Sekretariat ist
besetzt: mittwochs von 9.00 bis 13.00 Uhr
Donnerstag, 08. Jan.
14.30 Uhr Seniorennachmittag
mit Frau Christine König
„mit einfachen Bewegungen und
Gymnastik die Denkleistung erhöhen.“
Sonntag, 11. Jan.
10.00 Uhr Gottesdienst
(Pfr.Essig)
Montag, 12. Jan.
14.00 Uhr Montagstreff
Schreberjugend
16.00 Uhr „Die Teddybären“
16.00 Uhr „Die Eichhörnchen“
Dienstag, 13. Jan.
20.00 Uhr Chor
20.00 Uhr Hauskreis
Mittwoch, 14. Jan.
09.30 Uhr Seniorenwandern
19.30 Uhr ordentliche und öffentliche
Sitzung des Kirchengemeinderates
Donnerstag, 15. Jan.
Schreberjugend
16.00 Uhr „Die Springmäuse“
16.00 Uhr „Die schnellen Schnecken“
19.15 Uhr „Punky Shrimps“
Freitag, 16. Jan.
20.00 Uhr Frauenstammtisch
Sonntag, 18. Jan.
10.00 Uhr Gottesdienst
(Präd. Schmid)
Kath. Kirchengemeinde
St. Johannes, Korntal
Pfarrbüro: Lembergstr. 7, Tel. 0711 831653,
Fax 0711 831648
E-Mail: pfarramt@kath-kirche-korntal.de
Internet: www.kath-kirche-korntal.de
Geöffnet: dienstags von 15.00 bis 19.00 Uhr,
mittwochs von 8.30 bis 11.30 Uhr,
donnerstags von 9.30 bis 11.30 Uhr.
Pfarrer Michael Ott, Danziger Str. 19,
70825 Korntal-Münchingen, Tel. 07150
91323-40
E-Mail: michael-alois.ott@drs.de
Gemeindereferentin Regina Wiendahl,
Tel. 831653
E-Mail: r.wiendahl@gmx.de
Außerhalb der Öffnungszeiten und in dringenden seelsorgerlichen Angelegenheiten
wenden Sie sich bitte direkt an Pfarrer Ott.
Gemeindezentrum: Tubizer Str. 5
Kroatische Katholische Gemeinde
Sv. Ivan Krstitelj
Fra Ante Males
Tubizer Str. 5, 70825 Korntal
Pfarrbüro: Tubizer Str. 5, Tel. 0711 4694541,
Fax 0711 4694542
E-Mail: pfarramt@kkg-korntal.de
Geöffnet: montags 13.30-15.30 Uhr
Donnerstag, 08.01.
17.40 Uhr Rosenkranz
18.15 Uhr Wortgottesfeier
Samstag, 10.01.
17.00 Uhr Beichtgelegenheit
18.00 Uhr Eucharistiefeier mit
Kindersegnung
anschließend – ab 19.15 Uhr
„Vesper zum neuen Jahr“
im alten Pfarrhaus, Lembergstr. 7
Es gibt ein herzhaftes Vesper und Getränke
zugunsten unseres neuen Gemeindezentrums.
Taufe des Herrn
Sonntag, 11.01.
10.30 Uhr Wortgottesfeier/
parallele Kinderkirche
13.15 Sati sveta Misa na Hrvstskom jeziku
Montag, 12.01.
Meditationsabend für Frauen
20.00 Uhr im Gemeindezentrum
Dienstag, 13.01.
Sitzung des Kirchengemeinderates
20.00 Uhr im Gemeindezentrum
Mittwoch, 14.01.
7.45 Uhr Eucharistiefeier
Donnerstag, 8. Januar 2015
Nummer 1/2
18
Offener Kindertreff
15.30 Uhr – 17.00 Uhr im Gemeindezentrum unterer Eingang von der Steinbeisstraße
„Spielen macht Spaß“
Bitte Gesellschaftsspiele mitbringen
Donnerstag, 15.01.
17.40 Uhr Rosenkranz
18.15 Uhr Wortgottesfeier
In dringenden, seelsorgerischen Angelegenheiten (auch Todesfälle) rufen Sie
bitte jederzeit im Pfarramt an!
(Tel. Nr. 07150/91323-0; AB mit entsprechender Information ist geschaltet!);
Telefonseelsorge unter
Tel. 0800/111-0-222
Gottesdienste:
Samstag, 17.01.
Familientreffen der Erstkommunionkinder
10.00 Uhr – 14.00 Uhr im Gemeindezentrum
Donnerstag, 08. Januar
17.00 Uhr Eucharistiefeier in Münchingen
3. Sonntag im Jahreskreis
Sonntag, 18.01.
9.00 Uhr Eucharistiefeier mit
anschließendem „Sonntagstreff“ in der
Nebensakristei
13.15 Sati sveta Misa na Hrvatskom jeziku
Samstag, 10. Januar
18.00 Uhr Wortgottesfeier in der evangelischen Emmauskirche in Kallenberg
Bischof Gebhard Fürst kommt nach
Ludwigsburg
In der entscheidenden Phase der Kandidatensuche vor der Kirchengemeinde- und
Pastoralratswahl im März 2015 kommt
der Bischof unserer Diözese am 16. Januar 2015 nach Ludwigsburg, um die Katholiken des Dekanats zum Engagement
für die Kirche am Ort aufzurufen.
Die Wahlen der Kirchengemeinderäte haben diesmal eine besondere Bedeutung.
Denn die Kirche verändert sich.
Doch was sich da verändert und in welche Richtung, darüber möchte der Bischof
mit den Gläubigen sprechen und gleichzeitig für die Wahl werben.
Sein Besuch wird am Freitag, 16. Januar
von 19.00 Uhr bis 21.30 Uhr in Ludwigsburg stattfinden. Der Abend beginnt mit
einem Gebetsgottesdienst in der Dreieinigkeitskirche am Markplatz. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.
Bitte melden Sie sich formlos im Dekanat
an:
info@dekanat-lb.de oder 07141 -9618-10
Freitag, 09. Januar
15.30 Uhr Rosenkranzgebet in Hemmingen
Sonntag, 11. Januar – Taufe des Herrn
09.00 Uhr Eucharistiefeier in Münchingen
10.30 Uhr Eucharistiefeier mit Kindersegnung in Hemmingen
10.30 Uhr Kinder- und Schülerkirche Hem.
18.00 Uhr Taizé-Abendgottesdienst im Gemeindezentrum in Möglingen (!)
Dienstag, 13. Januar
16.00 Uhr Gottesdienst im Kleeblatt Hem.
18.00 Uhr Eucharistiefeier in Hemmingen
Donnerstag, 15. Januar
17.00 Uhr Eucharistiefeier in Münchingen
Freitag, 16. Januar
09.30 Uhr – 13.30 Uhr Krankenkommunion in Münchingen
15.30 Uhr Rosenkranzgebet in Hemmingen
Sonntag, 18. Januar – 2. Sonntag im
Jahreskreis
09.00 Uhr Eucharistiefeier in Hemmmingen
10.30 Uhr Eucharistiefeier mit Kindersegnung in Münchingen
10.30 Uhr Kinder- und Schülerkirche in
Münchingen
16.00 Uhr Tauferinnerungsgottesdienst für
alle Tauffamilien 2014 in Hemmingen; anschl. „Ort der Begegnung“
Veranstaltungen/Sonstiges:
Kath. Kirchengemeinde
St. Joseph Münchingen
mit Hemmingen
Kath. Pfarramt und Kirche St. Joseph,
Danziger Str. 19, 70825 Korntal-Münchingen,
Tel. 07150/91323-0, Fax 07150/91323-90
E-Mail: stjoseph.muenchingen@drs.de
Homepage: stjoseph-muenchingen.drs.de
(Internetadresse ohne www.eingeben)
Kath. Kirche St. Georg,
Alte Schöckinger Str. 2, 71282 Hemmingen
Unsere Ansprechpartner sind:
Pfarrer Michael Ott, Tel. 07150/91323-40
E-Mail: michael-alois.ott@drs.de;
Pastoralreferent Jörg Maihoff,
Tel. 07150/91323-20;
Das Pfarrbüro ist besetzt:
Montag, Dienstag und Donnerstag von 08.30
- 11.30 Uhr, Freitag von 14.30 - 17.30 Uhr.
Musikalische Gruppierungen:
Kirchenchor
im Januar mittwochs um 09.30 Uhr im
GZ He
Strohgäukantorei Anfängerchor
mittwochs um 16.00 Uhr im GZ Münchingen
Orff-Instrumentalgruppe Münchingen
freitags, 16.30 Uhr, Alter Gem.-Raum Mü
Ökum. Seniorennachmittag Kallenberg
Donnerstag, 08. Januar um 14.30 Uhr im ev.
Gemeindehaus Kallenberg;
„Gymnastik für das Gehirn" mit Frau König.
Frauentreff Münchingen – Gemütliches
Beisammensein
Dienstag, 13. Januar um 15.00 Uhr im
Gemeindezentrum Münchingen;
Herzliche Einladung an alle Frauen!
BIGMINI Münchingen
Samstag, 17. Januar um 10.00 Uhr in den
Jugendräumen des Gemeindezentrums.
Andacht und Candle-Light-Dinner
zum Valentinstag am Samstag, dem
14.02.2015
Paare jeden Alters sind herzlich eingeladen,
einen zunächst besinnlichen und dann festlichen Abend bei uns zu erleben.
Der Ablauf des Abends sieht wie folgt aus:
19.00 Uhr: Ökum. Andacht zum Valentinstag; anschließend Weg in den Gemeindesaal;
Gegen 19.45 Uhr: Aperitif im Foyer;
Gegen 20.15 Uhr: Festliches Drei-GängeMenü: Vorspeise “Light my fire“, Hauptgang “Good Vibrations“, Nachspeise “Sweet
dreams are made of this”.
Dazu und dazwischen: Klaviermusik
und kleine Programmpunkte.
Gegen 23.00 Uhr: Abschluss mit Sekt
und kleinem Feuer auf dem Kirchvorplatz
Ort: Kirche St. Joseph in Münchingen
(Andacht) und Gemeindesaal (Diner)
Kosten: 20,- € pro Person all inclusive
Anmeldung: bis 06.02. im Pfarrbüro
(Tel. 913230).
Kirche verändert sich – Sind Sie dabei? Kirchengemeinderatswahl 2015
Wer im Kirchengemeinderat mitwirkt,
der sagt: „Ich bin dabei!“
Ich stehe nicht außen vor,
sondern bestimme in der Kirche mit
und gestalte meine Gemeinde vor Ort.
Dafür brauchen wir Menschen mit Profil!
Kandidieren auch Sie,
wenn Sie katholisch und 18 Jahre alt sind.
Bitte melden Sie sich baldmöglichst im
Pfarrbüro Münchingen oder bei Pfarrer
Ott, Pastoralreferent Maihoff (Telefon
s.o.) oder bei der 2. Vorsitzenden des
Kirchengemeinderates
Frau Stehmer (Tel. 41202)!
Wir brauchen Sie!
Bischof Gebhard Fürst kommt am
16. Januar zum Begegnungsabend
nach Ludwigsburg
Freitag, 16. Januar von 19.00 Uhr – 21.30
Uhr; Auftakt mit Gebetsgottesdienst in
der Dreieinigkeitskirche am Marktplatz.
Während der Kandidatensuche zur Kirchengemeinderatswahl im März 2015
kommt der Bischof der Diözese Rottenburg-Stuttgart Gebhard Fürst nach Ludwigsburg, um Katholiken des Dekanats
zum Engagement für die Kirche am Ort
aufzurufen. Anmeldung: info@dekanat-lb.de
oder 07141/961810.
Neuapostolische
Kirche
Gemeinde Korntal
Stettiner Str. 32
Sonntag, 11.01.
09.30 Uhr Gottesdienst
Mittwoch, 14.01.
20.00 Uhr Gottesdienst
Donnerstag, 8. Januar 2015
Nummer 1/2
Thema
Sonntag: Nachfolge fordert Verzicht (Lukas
18,22)
Wochentag: Wachsam und bereit (Matthäus
24, 44)
Sie sind uns jederzeit herzlich willkommen.
Besuchen Sie uns auch im Internet:
www.nak-sued.de
Vereine
Sportvereine
19
Abt. Turnen
Die Turnabteilung wünscht allen Mitgliedern, Bekannten und Freunde des Vereines,
ein gutes, gesundes, erfolgreiches Jahr 2015.
Gut erholt starten alle aktiven Kinder und
Erwachsenen mit den Trainings- und Übungsstunden.
TSV Münchingen 1925 e.V.
Abt. Fußball
TSV Korntal
Abt. Handball
RIXESPIEL 2015 ! Sa. 31.1.2015
SG BBM Bietigheim vs. Bregenz Handball
Liebe Freunde des Handballsports!
In diesem Jahr ist es uns gelungen für das
„Rixespiel 2015“ einen hochklassigen internationalen Vergleich nach Korntal zu holen:
Der Serienmeister der 1. Handball Liga Austria der Jahre 2001 – 2010 und aktueller EHFPokalteilnehmer „Bregenz Handball“ misst
sich dieses Mal mit „unserem“ 1. Bundesligisten der SG BBM Bietigheim.
Weitere Details auch unter:
http://www.rixespiel.de/#Startseite
Also bitte vormerken ! Samstag 31.1.2015
– 18:30 Uhr, Sporthalle Korntal
-SG BBM Bietigheim (1. Bl) vs. Bregenz
Handball (1. HLA)
Die Handballabteilung und der Förderverein
möchten auch aus diesem Spiel einen tollen
Event machen, der - vor vollem Haus – auch
sicher wieder überregional Furore machen
wird. Dafür brauchen wir Eure Hilfe! Wir
hoffen den Bietigheimern damit Schwung
für den Abstiegskampf zu geben, und haben
natürlich auch schon wieder ein klasse Rahmenprogramm geplant. Auch in diesem Jahr
wollen wir mit dem Erlös des „Rixespiels
2015“ unseren Jörg Riexinger finanziell unterstützen! Nun heißt es schnell sein – das
Kartenkontingent ist begrenzt! Eintrittskarten zum Preis von 12 EURO per mail unter
kartenreservierung@tsv-korntal-handball.de
oder bei einem unserer Heimspiele in Korntal. Übrigens: auch als ideales Weihnachtsgeschenk für Sportbegeisterte geeignet!
Die Handballabteilung und der Förderverein
Handball des TSV Korntal.
Abt. Jugendfußball
Ein wundervolles neues Jahr 2015 ....
.....wünschen die Fußballjunioren des TSV
Münchingen allen, die ihnen auch im neuen
Jahr treu zur Seite stehen werden.
Es wird ein gutes Jahr werden - mit euerer
Unterstützung - Dankeschön schon mal dafür!!
Die D1 startet schon am 11.01.15 in das
neue Jahr mit der Zwischenrunde der Hallenmeisterschaften.
Am 11.01.15 ab 9.15 Uhr in der Stromberghalle in Illingen.
Am 18.01.2015 haben wir dann die Futsalendrunde der C-Junioren und C-Juniorinnen in
der Münchinger Sporthalle.
Abpfiff
BW
Abt. Schach
(www.tsv-muenchingen.schachvereine.de)
(Vereinsabend: freitags, ab 20 Uhr, Bürgerstube Lamm, 1. OG)
Weihnachtsmusik:
Abt. Leichtathletik
Einladung zur Abteilungsversammlung!
Die Mitgliederversammlung der Abteilung
Leichtathletik findet am Donnerstag, 5. Februar 2015 um 19.30 Uhr im Jugendraum
des Funktionsgebäudes am Kunstrasenspielfeld in Münchingen statt. Hierzu werden alle
Mitglieder und Freunde der Abteilung herzlich eingeladen.
Auf der Tagesordnung stehen folgende Punkte:
- Eröffnung und Begrüßung
- Berichte
- Entlastungen
- Wahlen
- Veranstaltungen/Stadtlauf
- Verschiedenes.
Eventuelle Anträge zur Tagesordnung sind
in schriftlicher Form bis spätestens 29. Januar einzureichen. Um zahlreiches Erscheinen
wird gebeten.
Herta Markus
Stv. Abteilungsleiterin
Handballjugend
Vorschau
So. 11.01.15 Auswärtsspiele
10:15 m. D. HCOB Opp/Backnang - Korntal
ab 11 Uhr E1+2 Spieltag in Marbach
11:45 m. C. HCOB Opp/Backnang - Korntal
15:15 w. B. TSV Bönnigheim - JSG Ditz/
Korntal
18:45 Männer 1 TV Tamm - Korntal
Weit über 10.000
Zuschauer und eine
Vielzahl an Musikund Trommelgruppen trugen dazu bei,
dass Moni zum Jahresabschluss die 11,1
km lange, anspruchsvolle Strecke in 1 h
12 min in besonderer Weise genießen
konnte und damit gewissermaßen auch die
Sportabzeichensaison 2014 endgültig beendete. Auch weitere LäuferInnen aus KorntalMünchingen und dem Sportabzeichen - wie
Lauftreff waren Teilnehmer der traditionellen
Silvesterläufe in der Region. Dies belegt, dass
auch in kalten Wintermonaten die eigene Fitness läuferisch erfolgreich aufrecht erhalten
werden kann. Die Belohnung des fitnessaktiven Sportabzeichens 2014 erfolgt mit der
Aushändigung der Urkunden und Abzeichen
am 30. Januar ab 18.30 Uhr im TSV-Heim
für die Erwachsenen und Familien und jene
Jugendlichen, welche diese in der Woche
vorher noch nicht in ihren Sport-Trainingsgruppen in Empfang nehmen konnten. Zum
Schluss gilt für alle Teilnehmer, Prüfer, Freunde und Unterstützer des Deutschen Sportabzeichen - Happy New Year ! HDH
Deutsches Sportabzeichen
Happy Running
Das war das Motto des 34. Bietigheimer Silvesterlaufes, an welchem unter 3631 weiteren LäuferInnen auch unsere Prüferin, Monika Hönes, teilnahmen.
Im Einsatz waren auch diesmal wieder Sebastian Haardt und Trainer Winfried Klehr (Foto:
wk).
Zwischenstände Münchingen 1 - 3:
Münchingen 1 (Kreisklasse, 4 Runden vor
Schluß) ist 3. (10 Mannschaften); Topscorer
ist Uwe Radke (4 Punkte aus 5 Partien). Münchingen 2 (B-Klasse, 4) ist 5. (10); Topscorer
ist Johannes Häring (1 aus 1). Münchingen 3
(C-Klasse, 3) ist 7. (8); Topscorer ist Wolfgang
Baumert (1 aus 1).
Kinderschachtraining: Interessenten melden sich bitte an unter Tel. 0711/818713.
wk
Donnerstag, 8. Januar 2015
Nummer 1/2
20
Aikido
Korntal-Münchingen
Angebote
Eltern-Kind-Training (2 1/2 - 4 Jahre):
Bewegungsübungen, die Koordination und
Gleichgewicht schulen, spielerisch den Umgang mit anderen trainieren und aufs Aikido
hinführen.
Aikido Minis (4 - 6 Jahre): Ohne Konkurrenzdruck lernen die Kinder, ihren Körper
einzusetzen. Dabei gibt es jede Menge Spaß
und vielleicht schon eine erste Gürtelprüfung.
Aikido Kids (7 - 11 Jahre): Intensives Training der Körpertechniken mit Würfen und
Hebeln, freier Verteidigung und natürlich
Spiel und Spaß.
Jugendtraining (12 - 16 Jahre): Die jugendlichen Aikidoka trainieren Körpertechniken
wie Waffen.
Erwachsenentraining: Viermal pro Woche.
Ausdauer, Koordination und sportliche Leistung in freundschaftlicher Atmosphäre werden bei uns groß geschrieben.
Aikido für Frauen: Freitagvormittag
Infos und Anmeldung:
www.aikido-korntal.de und
info@aikido-korntal.de oder telefonisch unter
Franziska und Volker Hochwald,
Telefon 0711 6332992
Aufgrund der hohen Mitgliederzahl ist momentan ein Probetraining nur mit Voranmeldung möglich.
Sportplatz
Korntal-Münchingen e.V.
Ein sportliches, gesundes und fittes
Jahr 2015 wünscht euch das gesamte
SportPlatz-Team!!
haben. Dass aber eine ganze Gruppe junger
Taekwondokas beim Bäcker einlaufen und
gemeinsam backen, dürfte nicht alltäglich
sein. Monika Grein ging mit den Jüngsten in
die Bäckerei Siegel und ließ die Kleinen unter
Anweisung der Bäcker wie wild backen. Am
Ende der Backaktion konnte jedes Kind strahlend eine große Portion Selbstgebackenes mit
nach Hause nehmen und die heimische Küche blieb dabei auch noch sauber. Herz was
willst du mehr.
Die Verantwortlichen des Taekwondovereins
Korntal-Münchingen wünschen allen Lesern
einen guten Start in das Jahr 2015.
Trainingszeiten
Der Taekwondoverein Korntal-Münchingen
e.V. bietet von Montag bis Freitag Training
an. Für Eltern aktiver Kinder im Verein bieten
wir auch einen sehr günstigen Mitgliedsbeitrag an. Über einen Besuch in der Talstraße 8
freuen wir uns.
Montag
18.00 - 19.00
TKD-Training für Kinder unter 13 Jahren
19.00 - 20.30
TKD-Training für alle ab 13 Jahre
Dienstag
17.30 - 18.30 Uhr
TKD-Training für Kinder unter 13 Jahren
18.30 - 20.00 Uhr
TKD-Training für alle ab 13 Jahre
Mittwoch
18.00 - 20.00 Uhr Wettkampftraining
Wir sind immer da, wenn ihr euch bewegen
wollt - wir bewegen Generationen.
Kontakt: Bettina Weinmann - Tel.: 07150
3511258 - EMail: info@sportplatz-km.de Homepage: www.sportplatz-km.de.
Los geht's BW
Taekwondo Verein
Korntal-Münchingen e.V.
Die Weihnachtsbäckerei
Dass Kinder mit ihren Eltern in der Weihnachtszeit backen, ist keine Seltenheit, auch
wenn viele Eltern immer weniger Zeit dazu
Donnerstag
17.00 - 18.00 Uhr Kiga Kurs
(Kinder unter 7 Jahren)
18.00 - 19.00 Uhr
TKD-Training für Kinder unter 13 Jahren
19.00 - 20.30 Uhr
TKD-Training für alle ab 13 Jahre
Freitag
Pilates-Training freitags (nach Absprache)
18.00 bis 19.15 Uhr
Kein Taekwondotraining am Freitag
Gerätetraining immer während der
Öffnungszeiten möglich
Probetraining Taekwondo donnerstags ab
18.00 Uhr.
Kiga donnerstags ab 17.00 Uhr
Weitere Infos unter www.taekwondoverein.de
Alle Angaben ohne Gewähr!
Tennisclub
Münchingen e.V.
Ein glückliches 2015!
Der TCM wünscht allen Mitgliedern, Freunden, Sponsoren und dem Rest der Welt ein
glückliches, gesundes und zufriedenes neues
Jahr! Mögen für jeden von uns Ziele erreicht
werden und Wünsche in Erfüllung gehen,
sportliche Höchstleistungen vollbracht und
gesellschaftliche Sternstunden im Kreise von
Freunden und Familie verbracht werden.
Schnitzelabend 2015
Es hat schon eine lange Tradition, dass wir
am ersten Clubabend im neuen Jahr einen
Schnitzel-Abend machen. Nach fast 4 Wochen Tennisclub-Abstinenz für viele auch
wieder die erste Gelegenheit, sich über das
vergangene Weihnachtsfest und die gelungenen und nicht so gelungenen Geschenke
sowie die guten Vorsätze für das neue Jahr
auszutauschen! Deshalb freuen wir uns, dass
wir auch dieses Jahr die Clubhaus-Saison wieder mit frisch gebackenen leckeren panierten
Schnitzeln beginnen können. Am 16. Januar ab 19.00 Uhr freuen sich das Wirtsteam
Martin und Susanne Rau und Martin Hess auf
eine volle Hütte und darauf, Euch lecker zu
bekochen.
TCM Veranstaltungen
Clubabend der Mannschaften
Mit dem Clubabend der Mannschaften möchten wir an eine alte Gewohnheit anknüpfen
und die Mannschaften gerne mal wieder
etwas mehr in den Mittelpunkt nicht des
sportlichen - sondern des gesellschaftlichen
Lebens im TCM stellen. Am Freitag, 30.
Januar werden die Herren 1 und Herren
30 gemeinsam den Clubabend gestalten. Wir
dürfen gespannt sein und am besten merkt
sich schon mal jeder diesen ersten Termin im
Kalender vor!
Immer aktuell: www.tcmuenchingen.de
Frau E. aus S.
Musikvereine
Musikverein
Korntal e.V.
Einladung zur ordentlichen Hauptversammlung des Musikvereins Korntal e.V.
am Freitag, 30. Januar 2015 um 19:30 Uhr
ins Vereinsheim des MVK in der Siebenbürgenstr. 7 in Korntal
Tagesordnung:
1) Begrüßung und Totengedenken
2) Berichte des Vorstandes:
·
1. Vorsitzender
·
Leiterin GB Öffentlichkeitsarbeit
·
Leiter GB Finanzen
·
Kassenprüfer
·
Leiterin GB Jugend
·
Leiter GB Musik
·
Leiter GB Veranstaltungen
3) Stellungnahme zu den Berichten
4) Entlastung des Vorstandes
Donnerstag, 8. Januar 2015
Nummer 1/2
5) Neuwahlen:
·
2. Vorsitzende(r)
·
Leiter/-in GB Musik
·
Leiter/-in GB Finanzen
·
Leiter/-in GB Öffentlichkeitsarbeit
·
Kassenprüfer/-in
6) Stellungnahme zu eingegangenen Anträgen
7) Ehrungen
8) Vorschau auf das Jahr 2015
9) Allgemeine Aussprache
Anträge zum Punkt 6 der Tagesordnung sind
bis zum 16. Januar 2015 an den 1. Vorsitzenden, Heinrich Schwarz, Weilimdorfer
Str. 30, 70825 Korntal-Münchingen, einzureichen.
21
Jugendabteilung
Impressionen Jahreskonzert 2014:
Wir wünschen Ihnen ein gutes und
erfolgreiches neues Jahr.
Liederkranz
Münchingen e.V.
ChorClassic Modern Art Chor
Jugendrotkreuz Korntal
Erste Chorprobe im neuen Jahr am Dienstag,
13.1.2015 in Münchingen, Feuerwehrhaus
Modern Art Chor + FUNtastic Chor: 18:30 Uhr
ChorClassic: 20:15 Uhr
www.liederkranz-muenchingen.de
Musikverein
Münchingen e.V.
Jahreskonzert des Musikvereins Münchingen am 20.12.2014:
Am Vorabend des vierten Advents hatte der
Musikverein Münchingen traditionell zum
Jahreskonzert in die Albert-Buddenberg-Halle eingeladen. Die Jugendgruppe eröffnete
das Konzert mit „Beetle Blues“ unter der
Leitung von Roman Namakonov. Nach dem
ersten Vortrag begrüßte Jörg Di Marco, 1.
Vorsitzender des Musikvereins, das zahlreich
erschienene Publikum, die Ehrengäste und
die anwesenden Gemeinderatsmitglieder.
Anschließend hörten wir von der Jugendgruppe noch einen Ausschnitt der bekannten „Nussknacker Suite“, bevor es mit
unserer Jugendkapelle, ebenfalls unter der
Leitung von Roman Namakonov weiter ging.
Diese begann ihr Programm mit „Transformers“, gefolgt von „My heart will go on“
und „Beach Boys on Stage“. Nachdem die
jüngsten Musikerinnen und Musiker ihre
Musikstücke mit Bravour vorgetragen hatten,
eröffnete das Blasorchester unter der Leitung
von Albrecht Volz seine Vorträge mit dem
Konzertmarsch „Salemonia“, gefolgt von
den musikalischen Spuren des Königs der
Diebe, „Robin Hood“ und dem in diesem
Jahr mit „hervorragend“ abgeschlossenen
Wertungsspiel-Pflichtstück „Der Magnetberg“. Überaus swingend und meisterhaft
rundete das Blasorchester mit „Ein Freund,
ein guter Freund“, ein Musikstück für
4-Posaunisten-Freunde, Solisten Justus
Dulig, Rainer Häring, Fabian Kunberger
und Winfried Preibisch, den ersten Teil des
Konzertabends ab. Fortsetzung folgt ...
Termine Blasorchester:
Do., 08.01.15 20:00 Uhr
Musikerversammlung
Soziale Vereine
1. Handharmonika-Club
Münchingen e.V.
Die erste Probe 2015 findet am 13. Januar um 20.00 Uhr im Probelokal des MVM
Münchingen statt.
Wünsche allen unseren Mitgliedern und
Freunden der Akkordeonmusik ein gutes
neues Jahr und viel Gesundheit!
Kulturvereine
KREAtief e.V.
Das neue Jahr beginnt
Und wir freuen uns, dass auch unsere Tore
wieder für Sie geöffnet sind!
Herzliche Einladung zu den ‚Come-and-do‘
Angeboten
mittwochs, 9-12 Uhr
donnerstags, 15-18 Uhr und 19.30-22 Uhr
Schauen Sie einfach vorbei und toben Sie sich
kreativ in einem von Ihnen ausgewählten
Projekt aus.
Ab morgen startet auch das erste ‚Comeand-do‘ offene Angebot. Der Nähtreff findet jeden ersten Freitag im Monat statt von
9.30-12.30 Uhr. Bringen Sie Ihr eigenes Projekt mit und machen Sie es in Gesellschaft
und Austausch zu Ende.
Ab dem 14.01. starten die Fahrrad-Schrauber
14-täglich von 18-20 Uhr. Es wird gebastelt,
repariert oder einfach gefachsimpelt. Jeder
darf mit seinem Fahrrad oder anderem muskelangetriebenen Fortbewegungsmittel vorbeikommen.
Weitere Infos unter www.kreatief-korntal.de
Allen Freunden des
Jugendrotkreuzes wünschen wir ein fröhliches
und
gesundes 2015.
Ihr/Euer
JRK Korntal
Sozialverband VdK
Ortsverband Korntal-Münchingen
www.vdk.de/ov-korntal-muenchingen
Ein gutes neues Jahr !
Glück ist ein Stuhl, der plötzlich dasteht,
wenn man sich zwischen zwei andere
setzen will.
Diese Erfahrungen des irischen Dichters
George Bernard Shaw (1856-1950) haben
auch viele unserer Mitglieder gemacht, als sie
sich bei einer sozialrechtlichen Auseinandersetzung wegen Behinderung, oder Leistungen der Renten -, Pflege – oder Krankenkasse
auf die Kompetenz des VdK verlassen haben.
Uns geht es um die Unterstützung der Menschen und um ein menschliches, soziales
und gerechtes Miteinander in unserer Gesellschaft.
Informationen zu den Aufgaben und Zielen
des Sozialverband VdK erhalten Sie vom Vorstand Dr. Otto Koblinger, 07150-959795.
Wir wünschen Ihnen ein gutes neues Jahr
und freuen uns auf Sie.
Für die Vorstandschaft:
Dr. Otto Koblinger, Vorsitzender
Donnerstag, 8. Januar 2015
Nummer 1/2
22
Die schnellen Schnecken
Donnerstags: 17.45 – 19.15 Uhr
Weltladen Korntal
Öffnungszeiten
Dienstag bis Freitag
9.30 - 12.30 Uhr
15.30 - 18.30 Uhr
Samstag
9.30 - 12.30 Uhr
www.weltladen-korntal.de
Bürgervereine
und Jugend
Die Punky Shrimps
Donnerstags: 19.15 – 20.45 Uhr
Kontakt:
Sabine Kaiser,
Telefon 0711 803425
E-Mail: skaiser@schreberjugend-suedwest.de
Info: Kallenberg.schreberjugend-suedwest.de
Evangelisches
Jugendwerk Münchingen
Weihnachtsbaumsammelaktion 2015
Christlicher Verein
Junger Menschen
Korntal e.V.
Aktion Weihnachtsbaum des CVJM
Korntal
Am Samstag, dem 10. Januar ab ca. 9.00 Uhr
entsorgt der CVJM Korntal wieder Ihre Weihnachtsbäume im Stadtteil Korntal.
Gegen eine Gebühr von 1,- Euro oder Spende
holen unsere Helferinnen und Helfer Ihren
Baum ab. Stellen Sie Ihren Baum bitte rechtzeitig und gut sichtbar zur Abholung bereit.
Bitte keine Geldumschläge an den Bäumen befestigen, da diese leider oft nur leer
vorgefunden werden. Unsere Sammler sind
angewiesen, an allen Haushalten zu klingeln.
Mit dem diesjährigen Erlös unterstützen wir
den YMCA in Äthiopien bei dem Projekt
"Foster Parents und Seed Money - Hilfe
für Straßen- und Waisenkinder". Damit
werden einerseits Jugendliche in Pflegefamilien bei einer Berufsausbildung unterstützt,
damit die Jugendlichen nach erfolgreichem
Abschluss der Ausbildung in der Lage sind,
ihr Leben alleine zu meistern (z.B. Schulmaterial pro Kind/Schuljahr 25 €, Waisenkinder
in Pflegefamlien monatlich 30 €). Andererseits bekommen sehr bedürftige Familien zur
nachhaltigen Hilfe "Seed Money" (wörtlich
"Saatgeld"). Konkret prüfen YMCA-Mitarbeiter vor Ort die Möglichkeiten, durch ein
einmaliges Startkapital zur Existenzgründung
in bedürftigen Familien zu helfen („Seed-Money“ pro Familie einmalig 360 €).
Bei Rückfragen Tel. 0174 3861786.
Hinweis an alle Sammler: Treffpunkt um
8.30 Uhr im CVJM-Haus Hoffmannstr. 7.
Gemeinsames Mittagessen ca. 12.15, Ende
gegen 15 Uhr.
Deutsche
Schreberjugend
Schreberjugend - Gruppenstunden
Die Teddybären und Eichhörnchen
Montags: 16.00 – 17.00 Uhr
Die Springmäuse
Donnerstags: 16.00 – 17.30 Uhr
Wir holen Ihren Baum gegen eine freiwillige
Spende ab. Ihre Spenden kommen der Handballabteilung des ejm und der Münchinger
Konfirmandenarbeit zugute. Sollte Ihr Baum
in Münchingen, Kallenberg und Müllerheim
nicht abgeholt werden, rufen Sie bitte unter
folgender Telefonnummer von 12.00 –13.30
Uhr an:
0176 666 11839
An alle Mitglieder und Freunde des Evangelischen Jugendwerks Münchingen: Am
Samstag, den 10.1.15 um 9.00 Uhr, Treffpunkt: Parkplatz der Flattichschule, sammelt das ejm die alten Weihnachtsbäume ein.
Mit Traktoren und LKW's fahren wir durch
Münchingen, klingeln an jeder Tür und sammeln ein, was wir transportieren können. Arbeitshandschuhe nicht vergessen!
Anschließend gibt es noch etwas Gutes zum
Mittagessen.
Die Aktion wird gegen 13.00 Uhr beendet
sein. Eltern sind herzlich willkommen.
Bei Fragen: Carsten Brinkmann, Tel. 5440
EJW Münchingen
Handballabteilung
WEIHNACHTSBAUMSAMMELAKTION
AM 10.01.2015
Am kommenden Samstag findet wieder die
alljährliche Weihnachtsbaumsammelaktion
des Ev. Jugendwerkes Münchingen statt.
ALLE Handballer und deren Freunde/ Angehörige werden daher gebeten um 9 Uhr am
Parkplatz der Flattichschule zu sein um bei
der Aktion zu helfen. Ein erheblicher Teil des
Erlöses kommt auch dem Handball zu Gute.
Je mehr Helfer mitwirken um so schneller
sind wir auch fertig. Um zahlreiche Teilnahme wird dringend gebeten. Nach der Sammlung gibt es im Ev. Gemeindehaus noch ein
leckeres Mittagessen. Die Aktion ist zwischen
12 und 14 Uhr beendet.
Posaunenchor
Münchingen
Liebe Leserinnen und Leser,
2015! Ein weiteres Jahr steht in den Startlöchern. Auch für uns als Chor heißt das wieder: Terminkalender zücken und reichlich
Termine eintragen, die wir im neuen Jahr
vor uns haben. Am 1. Februar starten wir mit
dem ersten offiziellen Termin und werden
einen Ausflug ins schöne Kallenberg unternehmen, um dort im Gottesdienst zu spielen.
Der eben erwähnte Terminkalender bringt
mich zum nächsten Punkt, den ich Ihnen
nicht vorenthalten möchte: Der Posaunenchor hat seit kurzer Zeit eine eigene Homepage. Hier können Sie unsere Termine einsehen und wissen, wann wir wo zu hören sind.
Außerdem gibt es weitere Informationen
rund um den Chor.
Besuchen Sie uns auf www.pc-muenchingen.de
K. Völlm
U-Team Korntal e.V.
Sie suchen...
... für Ihre Veranstaltung die passende Ton- und
Lichttechnik? Von der kleinen Geburtstagsfeier
bis hin zum Großevent wie Schuldiscos oder
Openair-Veranstaltungen ist die Umsetzung für
uns kein Problem. Darüber hinaus sorgen unsere DJs gerne für das musikalische Highlight
auf ihrer Veranstaltung. Trotz unserer Tätigkeit
als Verein, oder genau deswegen, fehlt es uns
nicht an Know-how. Bei Interesse können Sie
sich gerne bei uns melden und sich über weitere Details informieren.
Bei uns mitmachen?
Du hast Interesse an Veranstaltungstechnik
und Lust im Team etwas auf die Beine zu stellen, hast uns und unsere Technik vielleicht
schon einmal gesehen und bewundert? Dann
bist du bei uns genau richtig! Wir sind eine
Gruppe Jugendlicher und junger Leute, die
in ihrer Freizeit gerne Konzerte, Discos, Openairs, Musicals usw. mit der passenden Technik ausstatten und betreuen. Wir belohnen uns
dafür mit Grillfesten, Openairkinos, Ausflügen
und vielem mehr. Den Verein „U-Team Korntal e.V.“ gibt es bereits seit 1978. Mittlerweile
ist die dritte Generation nachgerückt und wir
suchen ständig nach neuen Leuten, die Lust
haben mitzumachen. Auch wenn du keine
Erfahrungen hast, diese aber gerne sammeln
möchtest, bist du bei uns gut aufgehoben. Wir
alle haben von den älteren Mitgliedern gelernt
und unsere neuen Ideen einfließen lassen. Altersmäßig solltest du mindestens 16 Jahre alt
sein, nach oben gibt es keine Grenze. Gerne
kannst du dich bei uns melden und dich nochmals über uns informieren oder direkt vorbeikommen. Wir treffen uns jeden Sonntag ab 19
Uhr in der Weilimdorfer Straße 42 in Korntal.
Kontakt:
U-Team Korntal e.V.
Weilimdorfer Str. 42
70825 Korntal-Münchingen
Tel.: 0711/ 83 25 40, Fax: 0711/ 83 38 88
E-Mail: info@u-team.de
www.facebook.com/uteamkorntal
Donnerstag, 8. Januar 2015
Nummer 1/2
Natur- und
Umweltvereine
Bund für Umwelt- und Naturschutz Deutschland
(BUND) Ortsverband
Korntal-Münchingen
Ortsverband Korntal-Münchingen
Klimaschutz und Mobilität
Vortrag mit Diskussion
Thomas Schembera
(stadtmobil e. V. Korntal-Münchingen )
Montag, 12. Januar 2015, 19.30 Uhr
Bürgertreff Korntal
Görlitzstr. 4, 70825 Korntal-Münchingen, EG
Der Weltklimabericht 2013/2014 spricht eine deutliche Sprache. Der Klimawandel findet
statt. Nur sofortiges und ambitioniertes Handeln kann den Kollaps noch verhindern.
Technischer Fortschritt ist nicht genug. Wir müssen umdenken – auch und vor allem im
Bereich Verkehr.
Mehr Info:
korntal-muenchingen@stadtmobil-ev.de
www.bund-korntal-muenchingen.de
Vortrag „Klimaschutz und Mobilität“
Das neue Jahr beginnt mit einem Vortrag
zum Thema „Klimaschutz und Mobilität“ mit
Thomas Schembera (mehr Info siehe Kasten).
Zum Inhalt des Vortrages schreibt er:
Die Wissenschaftler sind sich einig: Der Klimawandel findet statt. Wir sind schon mittendrin. Seit Beginn der Industrialisierung hat
sich die Erde bereits um durchschnittlich 0,85
Grad erwärmt. Die derzeitige globale Erwärmung läuft um den Faktor 10 schneller ab als
alle Klimaänderungen, die wir aus der Erdgeschichte kennen. Die weltweiten Treibhausgasemissionen haben 2013 einen neuen Höchststand erreicht. Im aktuellen Weltklimabericht
kommt klar zum Ausdruck, dass nur eine sofortige, ambitionierte Klimapolitik den Kollaps
noch verhindern kann. Wird die 2-Grad-Grenze überschritten, hat dies unumkehrbare und
kaum einschätzbare Folgen (Kipp-Punkte):
Abschmelzen der polaren Eisschilde, Auftauen der Permafrostböden, Zusammenbruch des
Amazonasregenwaldes u. a.
Der Verkehrssektor produziert in Deutschland 20 Prozent der Treibhausgase. Hier sind
erhebliche Emissionseinsparungen möglich.
Aber wir können uns nicht allein auf den
technischen Fortschritt verlassen. Wir müssen umdenken!
Der Vortrag geht u.a. ein auf Klimabericht,
ökologischen Fußabdruck, Verkehrsmittel im
Vergleich, technische Entwicklungen, CarSharing..
Der BUND Korntal-Münchingen wünscht seinen Lesern ein gutes neues Jahr. Außerdem
wünschte er sich, dass sich in 2015 noch mehr
Bürgerinnen und Bürger aktiv gegen die fortschreitenden Umweltschäden und gegen die
23
vielen sozialen Ungerechtigkeiten in der Welt
zur Wehr setzen. Wir alle stehen in der Verantwortung für die nächsten Generationen.
Wolf Ohl.
Kleintierzuchtverein
Münchingen e.V. z123
Liebe Freunde, Mitglieder und Leser des
Amtsblättles!
Gleich zu Beginn unseres neuen Vereinsjahres wollen wir auf ein 2-tägiges Festle unseres Nachbarvereines Kleintierzuchtverein
Schwieberdingen hinweisen:
Hexenkessel-Party im Kleintierzuchtvereinsheim Schwieberdingen:
• Samstag 10.01.15 ab 16 Uhr
Kesselfleisch / Schlachtplatte usw.
Glühwein und andere Getränke
- Party ab 20 Uhr - Lokalschau • Sonntag 11.01.15 ab 11 Uhr
Schnitzel mit Salat / Bauernbratwürste
Kaffee / Kuchen uvm.
Dies ist eine führerscheinfreundliche
Veranstaltung, da das Vereinsheim nur
500 m vom Bahnhof Schwieberdingen entfernt, in idyllischer Lage des
Glemstales liegt. Näheres zu unseren
Terminen in der nächten Ausgabe - also
vielleicht sehen wir uns ja in Schwiebi
im "Hexenkessel"
Viele Grüße die Vorstandschaft
LandFrauenverein
Münchingen
Wir hoffen, ihr habt das neue Jahr gut angefangen und laden herzlich zu unserer ersten Veranstaltung ein. Am Mi. 14.01.2015
kommt der Archäologe Werner Schmidt
aus Ditzingen zu uns ins Feuerwehrgerätehaus und berichtet über „Jakobswege in
Deutschland – von Görlitz nach Trier."
Der Vortrag findet nachmittags um 14.30 Uhr
statt. Für die Kaffee- oder Teepause bitten wir
eine Tasse mitzubringen.
Am Sa. 24.01.2015 wollen wir „Einfach
singen“ mit Christiane Hähnle. Sie hat den
Notabene Chor, der in der Johanneskirche für
die Notfallseelsorge gesungen hat, gegründet.
Die Veranstaltung soll einmalig und keine
Konkurrenz zu den ortsansässigen Chören
sein. Es wird ein Singnachmittag für alle, die
gerne auch in der Gemeinschaft und nicht
nur in der Badewanne singen. Wir laden
herzlich um 15.30 Uhr in den Widdumhof
ein. Kommt alle und bringt auch Eure Freunde und Männer mit. Denn ohne Männerstimmen fehlt dem Gesang die Grundlage.
NaturFreunde
Ortsgruppe
Münchingen e.V.
Wanderung um Hirschlanden am
11. Januar 2015
Liebe Natur- und Wanderfreunde,
nach den Feiertagen wandern wir gemütlich
in unserer Nachbargemeinde Hirschlanden.
Dazu treffen wir uns um 9:30 Uhr am
Bahnhof in Münchingen und fahren mit
unseren Pkws die kurze Strecke nach Hirschlanden, wo wir zu einer Wanderung aufbrechen. Die Wegstrecke ist gut begehbar, ca. 9
km. Sie führt vorbei an einer Keltengrabstätte übers weite Feld mit einer sehr schönen
Weitsicht. Zur Stärkung gehen wir dann ins
Schützenhaus in Hirschlanden, wo wir unseren Wandertag ausklingen lassen.
Gäste und Freunde sind wie immer herzlich
willkommen.
Auf viele Mitwanderer freuen sich
Siegfried on sei Karle
Offene Ausschuss-Sitzung am Donnerstag, 22. Januar 2015, 19:30 Uhr, im
Strohgäuhotel Münchingen.
Interessierte laden wir hierzu recht herzlich
ein. Die Ausschussmitglieder freuen sich über
viele Gäste!
Einladung zur Jahreshauptversammlung
im Strohgäuhotel Münchingen am Samstag, 31. Januar 2015, Beginn 18:30 Uhr
Liebe Naturfreunde,
zur diesjährigen Jahreshauptversammlung
lade ich alle Mitglieder recht herzlich ein. Die
Einladung wurde den Mitgliedern schriftlich
zugestellt. Ab 20:00 Uhr werden Bilder
vom Wanderjahr 2014 gezeigt, Gäste
sind hierzu herzlich eingeladen.
Näheres zur Tagesordnung s. nächstes Amtsblatt
Eberhard Spieß
Obst- und Gartenbauverein Münchingen e.V.
Einladung zur Jahreshauptversammlung
Liebe Mitglieder, liebe Interessierte,
wir möchten Sie hiermit herzlich zu unserer nächsten Jahreshauptversammlung am
Samstag, 7. Februar 2015 um 16.00 Uhr
in die Vereinsgaststätte des TSV Münchingen
einladen.
Die Tagesordnung wird wie folgt lauten:
1. Eröffnung und Begrüßung
2. Totenehrung
3. Tätigkeitsbericht des Vorstands für 2014
4. Kassenbericht 2014
5. Bericht der Kassenprüfung
6. Aussprache zu den Berichten
7. Entlastung des Vorstands und des Ausschusses
8. Jahresprogramm 2014
9. Aussicht 2015 und weiter
10. Verschiedenes / Anträge
Anträge zur Tagesordnung sind bis zum
31. Januar 2015 schriftlich
beim Vorstand Frank Pohl,
Dahlienstraße 24/1,
70825 Korntal-Münchingen einzureichen.
Frank Pohl, 1.Vorstand
Schwäbischer Albverein
e.V. Ortsgruppe
Korntal-Münchingen
Einladung zum Abend im Albverein “Vergnügliche Obst- und Mostgeschichten“.
Termin: Donnerstag, 15. Januar,
Einlass: 19 Uhr, Beginn: 19.30 Uhr.
Ort: Bürgertreff Korntal, Görlitzstr. 4.
Donnerstag, 8. Januar 2015
Nummer 1/2
24
Hier erfahren Sie viel über die Geschichte und
die Herstellung des Schwäbischen Mostes.
Selbstverständlich ist für das leibliche Wohl
gesorgt, passend zum Thema. Wir freuen uns
über viele Besucher. Wie immer sind bei uns
auch fröhliche Gäste herzlich willkommen.
Barbara Radon.
Halbtagestour von Neuhausen a. d. F. nach
Scharnhausen am Sonntag, 18.01.2015
Wir beginnen diesen bequemen Spaziergang
in Neuhausen (326 m). Durch das Sulzbachtal kommen wir nach Denkendorf (291 m)
und gehen nun entlang der Körsch nach
Scharnhausen (320 m). Für die Strecke von
etwa 10 km werden wir 3 Stunden brauchen.
In Scharnhausen ist eine Schlusseinkehr geplant. Rückkehr nach Korntal voraussichtlich
16.01 Uhr oder 16.31 Uhr. Die Wanderung
ist ohne Steigungen und kann auch von den
Senioren gut mitgemacht werden. Wegen
eventuellen winterlichen Verhältnissen bitte
auf entsprechendes Schuhwerk achten.
Abfahrt in Korntal um 8.59 Uhr. Fahrpreis für
Mitglieder Euro 4,50. "Schnupperwanderer"
sind herzlich willkommen und bezahlen Euro
7,50. Anmeldung bei Optik-Noack bis spät.
Freitag, 16. Jan. 2015, 18 Uhr. Anmeldung
auch per Mail oder telef. bei den Wanderführern möglich. Barbara Radon und Heinz Kaufke begleiten sie auf dieser kleinen Tour und
laden herzlich ein.
Abt. Senioren
Die guten Vorsätze für's neue Jahr
stehen fest; den
„Stammtisch“
wollen wir nicht ändern und so treffen wir
uns wie gewohnt am
Dienstag, dem 13.01.2015 ab 15.00 Uhr
im Cafe Siegel, Johannes-Daur-Str.
in Korntal,
um uns von den anstrengenden
Feiertagen zu erholen.
Selbstverständlich dürfen sich auch „NochNicht-Senioren“ und Gäste zu uns gesellen.
StadtMobil e.V.
Gruppe
Korntal-Münchingen
Veranstaltungshinweis
"Klimaschutz und Mobilität"
Vortrag mit Diskussion
Thomas Schembera
Mo., 12.01.2015, 19:30 Uhr
Bürgertreff Korntal, EG
• Werden Sie
ehrenamtlich aktiv!
Welpengruppe
Ab Februar 2015 bieten wir wieder eine
Welpengruppe an. Diese findet dienstags um
17:30 Uhr statt.
Wir bitten um vorherige Kontaktaufnahme
und Anmeldung unter welpen-muenchingen@web.de
Parteien
Alternative für
Deutschland
Weiterentwicklung des Ortskern
Münchingen
In der letzten Gemeinderatssitzung im Jahr
2014 wurden die Erhaltungs- und Gestaltungssatzung und der Bebauungsplan für den
Münchinger Ortskern zur öffentlichen Auslage ab Mitte Januar beschlossen.
Hier haben wir es mit zwei Regelwerken zu
tun, bei denen schon jedes für sich eine gewisse Komplexität besitzt. Durch das Zusammenspiel wird die Komplexität noch größer.
Das Ziel der neuen Satzungen ist der Erhalt
eines harmonischen Ortsbildes im Ortskern,
das sich an den gewachsenen Strukturen
orientiert. Der Preis dafür ist ein erheblicher
Eingriff in die Eigentumsrechte der Grundstücksbesitzer im Ortskern. Dazu kommen
noch deutliche finanzielle Auswirkungen im
Hinblick auf zukünftige Bauvorhaben. Bei
der Weiterentwicklung der Regelwerke sollte
eine Abwägung immer zugunsten der Freiheitsrechte des Einzelnen geschehen, um die
Auswirkungen auf die Eigentümer so gering
wie möglich zu halten.
Alle Münchinger, insbesondere aber die betroffenen Eigentümer, sollten die ausgelegten
Entwürfe intensiv studieren und ihre Anmerkungen an die Verwaltung und den Gemeinderat zurückspielen. Nur so ist es möglich, zu
ausgewogenen Satzungen zu kommen, die
alle Belange berücksichtigen.
Tilmann Oestreich
Unsere Homepage: www.AfD-KoMü.de
Leserbriefe
Näheres unter den Vereinsnachrichten des
BUND
Kontakt:
korntal-muenchingen@stadtmobil-ev.de
Thomas Schembera T. 07150 6125
• Nutzen Sie sinnvoll
Ihre Freizeit.
Verein für Deutsche
Schäferhunde SV
Ortsgruppe Münchingen
und Umgebung e.V.
Informationen
erhalten Sie unter
0711
8367 1306
Die Stadt veröffentlicht im Amtsblatt auch
Leserbriefe. Für die an dieser Stelle geäußerten
Meinungen trägt sie nur die presserechtliche
Verantwortung.
anders war als sonst. In der Amtszeit von
Frau Zürn wurde dank engagierter Frauen
die Kinderkirche wieder aktiviert, sie bekam
den Namen „emmausKIDS“, seitdem gehört
sie zum Familiengottesdienst am heiligen
Abend. Wie im vergangenen Jahr hat Herr
Pfarrer Hirschmüller die Predigt gehalten und
der Kallenberger Kirchenchor hat den Gottesdienst gesanglich begleitet. Dieser Chor,
eigentlich ist es ein Chörle mit seinen in diesem Jahr gerade mal sieben Sängerinnen und
einem Sänger, hat so wunderbar gesungen, es
hat sich angehört, als wenn ein großer Chor
singt. Geleitet wird der Chor von Frau Heller,
am Keyboard oder an der Orgel spielt Herr
Heller und die Töchter haben im Kirchenchor
mitgesungen, was täte die Kallenberger Kirchengemeinde ohne die engagierte Familie
Heller! Ein Überraschungsgast ist zur großen
Freude der Eltern und der Gottesdienstbesucher auch gekommen, Weihnachten eben!
Nach dem Gottesdienst bekam jeder Besucher eine brennende Kerze, es gab noch Zeit
für Gespräche, die Kerze hat den Weg ins Zuhause erhellt. Die Kinder und die Erwachsenen haben sich aufs Christkindle gefreut und
waren erwartungsvoll, ob und was es bringt.
Vielen Dank an alle Beteiligten, es war ein
sehr schöner Auftakt zum heiligen Abend in
unserer kleinen Gemeinde.
Ingrid Messner
Denkt an die
Umwelt!
Alte Zeitungen und
Zeitschriften gehören
nicht in den Müll sondern zum
Altpapier
Familiengottesdienst in der
Kallenberger Emmaus-Kirche
am 24.12.2014
In der von Familie Monin schön geschmückten Kirche haben die emmausKIDS die Weihnachtsgeschichte aufgeführt, die unerwartet
Iwona Golczyk / Pixelio
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
306
Dateigröße
2 298 KB
Tags
1/--Seiten
melden