close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Gastroenterologischen Onkologie und ASCO GI 2015

EinbettenHerunterladen
Südwestdeutsches Tumorzentrum
Aktuelles aus der
Gastroenterologischen Onkologie
und ASCO GI 2015
Comprehensive Cancer Center Tübingen
ried
-M
ülle
r-S
tra
ße
N
Otf
Crona-Kliniken
Gebäude 420
Referenten:
Innere Medizin I – Gastroenterologie, Hepatologie,
Infektiologie
Sc
hn
arr
en
be
rgs
tr
aß
e
Hoppe-Seyler-Straße
Prof. Dr. Nisar Malek
Prof. Dr. Michael Bitzer
PD Dr. Ruben Plentz
Prof. Dr. Lars Zender
Klinik für Allgemeine, Viszeral- und
Transplantationschirurgie
Prof. Dr. Alfred Königsrainer
Innere Medizin II – Onkologie, Hämatologie, Klinische
Immunologie, Rheumatologie und Pulmonologie
Prof. Dr. Lothar Kanz
Prof. Dr. Hans-Georg Kopp
Dr. Martin Sökler
Klinik für Nuklearmedizin
Prof. Dr. Christian la Fougère
Klinik für Diagnostische & Interventionelle Radiologie
Prof. Dr. Christina Pfannenberg
Universitäts-Hautklinik
Dr. Thomas Eigentler
Universitätsklinik für Radioonkologie
Prof. Dr. Daniel Zips
Dr. Cihan Gani
Zentrum für
Gastrointestinale Onkologie (ZGO)
Stadtzentrum
Kliniken Tal
Elfriede-Aulhorn-Straße
Aktuelles aus der
Einfahrt Klinikgelände
Die Zahlenangaben
entsprechen den
Gebäudenummern
Gesundheitszentrum
Ambulante Rehabilitation, Physiotherapie
Psychosomatische Tagesklinik
Sportmedizin, ukfit, Gästehaus
Crona Kliniken
Anästhesiologie
Chirurgie
Neurochirurgie
Neurologie
Orthopädie
Radiologie
Radioonkologie
THG-Chirurgie
Urologie
Medizinische Klinik
Kinderklinik
Blutspendezentrale
Konferenzzentrum
Casino, Cafeteria
Nuklearmedizin
Hals-Nasen-Ohrenklinik
Medizinische Mikrobiologie
Medizinische Virologie
Ort der Veranstaltung:
Crona-Kliniken (Gebäude 420)
Großer Hörsaal 210 – Ebene 04
Auf dem Schnarrenberg
Hoppe-Seyler-Str. 3
72076 Tübingen
Wissenschaftliches Programm:
M. Bitzer, R. Plentz, L. Zender
Anmeldung:
Nicht erforderlich
Weiterbildungszertifizierung:
Das Seminar ist als Fortbildung der AIO mit 1
und der Landesärztekammer mit 2 Punkten
anerkannt.
Gastroenterologischen
Onkologie und ASCO GI 2015
28. Januar 2015
17:00 bis 19:15 Uhr
Großer Hörsaal, Crona-Kliniken
Aktuelles aus der
Gastroenterologischen Onkologie
und ASCO GI 2015
Sehr verehrte Kolleginnen und Kollegen,
hiermit laden wir Sie herzlich ein gemeinsam mit uns
aktuelle Aspekte aus dem Bereich der gastroenterologischen Onkologie zu diskutieren.
Neben aktuellen Ergebnissen des amerikanischen
Krebskongresses „ASCO GI“, welcher in San Francisco
im Januar 2015 zum zwölften Mal stattfinden wird,
werden wir Ihnen in kurzen Beiträgen einen
Überblick über aktuelle Themen aus der gastroenterologischgen Onkologie mit praktischer Relevanz
zum klinischen Alltag präsentieren.
Neben der Frage, wann ein PET/CT für die Betreuung
unserer Patienten sinnvoll und therapierelevant ist,
wollen wir den Einsatz der Selektiven Internen
Radiotherapie (SIRT) bei unterschiedlichen Tumorentitäten als neue Option diskutieren. Für die alltägliche Praxis wollen wir die nach wie vor umstrittene
Frage diskutieren, wann und wie eine Radiotherapie
bei Tumoren des oberen GI-Traktes durchgeführt
werden sollte und wie Hautnebenwirkungen durch
neue Medikamente am besten begegnet werden
kann. Hierfür wollen wir Ihnen praktische Tips mit
auf den Weg geben.
17:00
Kontakte Selbsthilfegruppen:
Programm:
Moderation
Prof. Dr. N. Malek
17:05
18:00
Prof. Dr. Malek
Prof. Dr. Zips
Wann hilft uns ein PET/CT zur
Therapieentscheidung?
C. Pfannenberg
18:15
Neue Chancen durch SIRT in der
GI-Onkologie
C. la Fougère
18:30
Praktische Tips für Hautprobleme unter
Antikörper und „Small Molecules“
T. Eigentler
Moderation
H.G. Kopp
18:45
Prof. Dr. Königsrainer
Update Internistische Onkologie /
ASCO GI 2015
M. Bitzer, R. Plentz, M. Sökler,
L. Zender
Moderation
C. Gani
Wir würden uns über Ihr Kommen und die gemeinsame Diskussion sehr freuen.
Prof. Dr. Kanz
Begrüßung
Prof. Dr. N. Malek
Strahlentherapie bei ösophagogastralen
Adenokarzinomen: Wann sollten wir
bestrahlen?
C. Gani
19:00
Update Chirurgische Onkologie /
ASCO GI 2015
A. Königsrainer
19:15
Zusammenfassung und Schlusswort
Prof. Dr. L. Kanz, Prof. Dr. D. Zips
Anschließend Diskussion beim
gemeinsamen Imbiss
• Bauchspeicheldrüsenkrebs
Frau Stang (TEB e.V.) (0 71 41/4 18 35)
• Darmkrebs
Landesverband Deutsche ILCO
(07 11/ 6 40 57 02)
• Magenkrebs
Frau Groß (0 71 21/37 19 56)
• Speiseröhrenerkrankung – (Krebs)
SHG Uni-Köln (02 21 / 4 78-62 44)
• Netzwerk-NeT (09 11 / 2 52 89 99)
Zentrum für Gastrointestinale
Onkologie
ZGO
Koordinatorin:
Barbara Denecke
Geschäftsstelle:
Ute Berger
ZGO-Geschäftsstelle:
Otfried-Müller-Str. 10, D-72076 Tübingen
Telefon: 0 70 71/29-8 21 21, Fax: 0 70 71/29-53 57
E-Mail: zgo@med.uni-tuebingen.de
Homepage: www.zgo-tuebingen.de
Sponsoren Standkosten/Werbezwecke:
AMGEN GmbH, Bayer HealthCare (500 €),
IPSEN Pharma GmbH (1000 €)
Lilly Deutschland GmbH (750 €)
Merck Serono GmbH (500 €)
Pfizer Pharma GmbH (300 €)
Roche Pharma AG (500 €)
Sanofi-Aventis Deutschland GmbH (500 €)
Document
Kategorie
Gesundheitswesen
Seitenansichten
10
Dateigröße
92 KB
Tags
1/--Seiten
melden