close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Abfallkalender für Bad Oeynhausen 2015 - Stadtwerke Bad

EinbettenHerunterladen
Abfallkalender für
Bad Oeynhausen
2015
2015
… und es läuft
+++ +++ +++ Individueller Abfallkalender für Ihre Straße unter www.stadtwerke-badoeynhausen.de +++ +++ +++
Abfuhrgebiete 2015
Das gesamte Stadtgebiet ist in 5 Abfuhrgebiete aufgeteilt. Als Grenzen sind markante Straßen, Bahnlinien etc.
gewählt. Die „Grenzstraßen“ gehören zu dem
Abfuhrgebiet, in dem sie namentlich eingetragen sind,
z.B. Steinstr., Abfuhrgebiet 1, Abholung am Montag.
Die Biotonne – ein Erfolgsmodell
Seit Mai 1995 werden organische Abfälle in Bad Oeynhausen getrennt gesammelt. Im Jahr 2014 sind ca. 5.500 t
Bioabfälle (110 kg je Einwohner) erfasst worden. Im
Kompostwerk der Pohlschen Heide wird daraus Kompost
mit dem RAL-Gütezeichen hergestellt. Die getrennte
Sammlung von Bioabfällen trägt dazu bei, dass die
Abfallgebühren stabil und günstig bleiben.
Damit aus Bioabfall
gute Komposterde wird …
Das gehört in die Biotonne
•
•
•
Obst- und Gemüseabfälle
z. B. Bananen- und Orangenschalen,
Kartoffelschalen, Salatreste
Speisereste
z.B. Brotreste, Eierschalen, Kaffeefilter, Teebeutel,
Knochen, verdorbene Lebensmittel
Grün- und Gartenabfälle
z.B. Laub, Rasenschnitt, Strauchschnitt,
Wildkräuter, erkrankte Pflanzenteile
Das gehört nicht in die Biotonne
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
Alufolien
Blumentöpfe
Folienbeutel und Frischhaltefolien
Holzabfälle (beschichtet und behandelt)
Katzen- und Kleintierstreu
Kehricht, Asche
Plastiktüten
„kompostierbare“ Folienbeutel
Staubsaugerbeutel
Tierkadaver
verpackte Lebensmittel
Windeln und Hygieneartikel
Voraussetzung für einen hochwertigen Kompost ist es,
dass sich keine Fremdstoffe zwischen den Bioabfällen
befinden.
Sind Fehlwürfe in den Biotonnen, werden von den
Müllwerkern gelbe und rote Karten verteilt.
Bei einer roten Karte wird die Biotonne nicht entleert
und muss nachsortiert werden.
Sammel- und Abfuhrtermine 2015
Januar
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Do
Fr
Sa
So
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
Neujahr
Do
Fr
Februar
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
So
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
Weihnachtsbaumabfuhr durch Vereine
10.1.2015
10.1.2015
10.1.2015
10.1.2015
10.1.2015
10.1.2015
10.1.2015
10.1.2015
März
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
So
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Mo
Di
April
Mo Mo Mo
Di
Di
Di
Mi
Mi
Mi
Bergkirchen/Wulferdingsen: CVJM Bergkirchen
Dehme: Jugendfeuerwehr Dehme
Eidinghausen: CVJM Eidinghausen
Lohe: CVJM Lohe
Oberbecksen/Babbenhausen: Jugendfeuerwehr Oberbecksen
Rehme: Ev. Jugend Rehme
Volmerdingsen: Jugendfeuerwehr Volmerdingsen
Werste: Jugendfeuerwehr Werste
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Mi
Do
Fr
Sa
So
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Mo
Di
Mi
Do
Mai
Do Do Do
Fr
Fr
Fr
Karfreitag
Ostersonntag
Ostermontag
Mo
Di
Mi
Do
Fr
ACHTUNG!
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Fr
Sa
So
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Juni
Maifeiertag
Fr
Fr
Fr
Christi Himmelfahrt
Do Do Do
Fr
Fr
Fr
Pfingstsonntag
Pfingstmontag
Mo Mo Mo
Di
Di
Di
Mi
Mi
Mi
Do Do Do
Fr
Fr
Fr
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Mo
Di
Zeichenerklärung
Abfuhr Restmülltonne
mit grauem Deckel
Fronleichnam
Abfuhr Restmülltonne
Do
mit rotem Deckel
Fr
Abfuhr Biotonne
Abfuhr Papiertonne
Abfuhr gelbe Säcke
Sondermüllsammlung
jeden 4. Samstag im Monat
von 8.00 – 12.00 Uhr,
Recyclinghof, Ruschpohlkamp 3
(im Dezember 3. Samstag des
Monats)
Mi
Verlegung der Tour
(hier Mittwochstour)
auf einen anderen Wochentag
(Feiertagsverschiebung)
p
Abfall-Info
Abfallberatung
Kundencenter
05731 13-9159
05731 13-9165
05731 13-9999
Gebühren und Entgelte
Fa. Tönsmeier
0571 9744164
• Abholung von Restmüll- u. Biotonnen
• Abholung/Verteilung von gelben Säcken
• Sperrmüllsammlung
• Abholung der Papiertonnen
Weihnachtsbaumabfuhr durch die Stadtwerke
Das Gebiet um das Schulzentrum Süd
Di, 06.01.2015: Innenstadt (zwischen Kanalstraße,
(zwischen Steinstr., Königstr., Weser- und Hermann-Löns-Str.)
Steinstraße und Südbahn)
und das Gebiet um den Westerfeldsportplatz und die WichernDo, 08.01.2015: Innenstadt (südlich der Südbahn bis
Grundschule (zwischen Weserstr., Siegfriedstr., Hubertusstr., A2)
Loher Stadtteilgrenze und Siegfriedstr.)
werden von der Ev. Jugend Rehme gemeinsam mit Rehme
Weihnachtsbäume, die länger als 2 m sind, bitte durchschneiden.
am 10.01.2015 abgefahren!
A
Der Recyclinghof
Abfallannahme
Auf dem Recyclinghof, Ruschpohlkamp 3, können
Bürger/innen und Gewerbebetriebe ganztägig Abfälle
anliefern. Zwölf abgesenkte Großcontainer erlauben
eine bequeme Befüllung.
Öffnungszeiten
Mo.-Fr.
8.00 bis 18.00 Uhr
Sa.
8.00 bis 14.00 Uhr
Folgende Abfälle werden angenommen:
Altpapier
Altmetall
Altholz
Altreifen
Bauschutt
(z.B. Pappe, Kartonagen)
(z.B. Metallteile, Fahrräder)
(z.B. Holzteile, Schränke, Vertäfelung)
(PKW-Reifen mit und ohne Felge)
(z.B. Beton, Dachziegel, Fliesen,
Klinker, Pflastersteine)
Asbesthaltige Abfälle werden nicht
angenommen.
Elektrogeräte
(z.B. Waschmaschinen, Fernseher)
Grünabfälle
(z.B. Strauchschnitt, Laub,
Rasenschnitt)
Rest-/Sperrmüll (z.B. Tapetenreste, Teppichreste,
Kunststofftüren, Polstermöbel,
Matratzen)
Die Schadstoffsammlungen finden
jeden 4. Samstag im Monat von 8.00-12.00 Uhr
auf dem Recyclinghof statt.
Anfahrtsskizze
Annahmegebühren
Grünabfall
Restmüll
Kleinstanlieferung
ein Müllsack bis
max. 120 l bzw. ein
Sperrgutteil bis 0,5 cbm
-------
5,00 E
-------
-------
Pauschale 1
PKW mit Ausnahme
deren Kombiversion, die
gemäß der Veröf
Veröfffentlichung des Kraftfahrtbundesamtes den Segmenten Mini, Kleinwagen,
Kompaktklasse, Mittelklasse, Obere Mittelklasse, Oberklasse und
Sportwagen zugeordnet
sind, sowie der Standardkoffferraum (Rückbank
nicht umgelegt, keine
ausgebauten Sitze, keine
außenliegenden Aufbauni-V
Vans
ans
ten) von SUVs, Mini-V
sowie der Kombiversionen o.g. PKW
2,50 E
10,00 E
5,50 E
2,50 E
Pauschale 2
PKW, die gemäß der
er V
Ver
erröfffentlichung des Kraftfahrtbundesamtes den
Segmenten
g
GroßraumVans, Geländewagen,
Utilities, Wohnmobile
zugeordnet sind, Anhänger sowie PKW, die nicht
in die Pauschale 1 fallen,
mit einer Zuladung bis
200 kg
5,00 E
17,00 E
11,00 E
5,00 E
50,00 E//t
170,00 E//t
110,00 E//t
25,00 E//t
Verwiegung
ab 200 kg
Altreifen
Altholz
Bauschutt
Anfahrt: Die Zufahrt zum Recyclinghof erfolgt nur von
der Vlothoer Straße aus über die Straße Am Wasserwerk
und Ruschpohlkamp (Einbahnstraßenregelung), die
Ausfahrt erfolgt zum Sachsenweg.
3,50 E//Stück (PKW-Reifen mit und ohne Felge)
Altpapier,
Elektrong von Altpapier
r,, Altmetall und Elektr
Die Anlieferung
oElektrogerätegesetz)
kostenfrei.
geräten (gemäß Elektr
ogerätegesetz) ist kostenfr
ei.
Abfallkalender für
Bad Oeynhausen
2015
2015
… und es läuft
+++ +++ +++ Individueller Abfallkalender für Ihre Straße unter www.stadtwerke-badoeynhausen.de +++ +++ +++
Sperrmüllsammlung
Anmeldung zur Abholung
des Sperrmülls
Sperrmüll (max. 5 cbm je Abfuhr)
kann telefonisch bei der Firma
Tönsmeier unter
0571 9744164
angemeldet werden.
Gegenstände aus Metall (z. B.
Waschmaschinen) sowie Elektrogroßgeräte (z.B. Fernseher) werden vom sonstigen Sperrmüll
getrennt eingesammelt, da diese
einer Verwertung zugeführt werden sollen.
Die Abholtermine werden Ihnen
schriftlich mitgeteilt.
An jedem Sperrmüllstück bis
0,5 cbm oder 50 kg ist eine Sperrmüllmarke (z.Zt. 6,00 E/Stück) zu
befestigen.
Noch gut erhaltene Möbel?
Dann wenden Sie sich an:
• IFAS, Mindener Straße 39 b,
32547 Bad Oeynhausen,
Telefon 05731 7781716
• Recyclingbörse Löhne,
Industriestr. 34, 32584 Löhne
Telefon 05732 19719
Anseh- und Abholtermine nach
telefonischer Vereinbarung
Orientierungshilfe für die Zuordnung von Sperrmüllmarken:
• Bettrahmen
1
• Couch, Sofa
2
• Fußbodenbelag (3 x 4 m) 1
• Koffer, Körbe
1
• Lattenrost (1 x 2 m)
1
• Matratze (1 x 2 m)
1
• Schränke, Kommoden 2-4
• Schreibtisch, Tisch
1-2
• Stühle, Sessel
1
Marke
Marken
Marke
Marke
Marke
Marke
Marken*
Marken*
Marke
• Computer
• Fernseher
• Gas-/E-Herd
• Hifi-Anlagen
• Kinderwagen, Fahrrad
• Schleuder, Spülmaschine
• Wäschetrockner
• Waschmaschine
1
1
1
1
1
1
1
1
Marke
Marke
Marke
Marke
Marke
Marke
Marke
Marke
• Kühlgerät
1 Marke
* je nach Größe und Gewicht
Sperrmüllwertmarken und
Müllbeistellsäcke sind in folgenden
Verkaufsstellen erhältlich:
•
•
•
•
•
•
•
Brundert, Detmolder Straße 152
E-neukauf, Schulstraße 57
Jibi-Markt, Volmerdingsener Str. 188
NP-Markt, Bergkirchener Str. 327
WEZ-Markt, Eidinghausener Str. 123
WEZ-Markt, Werster Straße 99
WEZ-Markt, Weserstraße 73
Bestellung/Austausch
von Abfallgefäßen
Abfallgebühren 2015
Müllgefäße sind vom Grundstückseigentümer/ Verwalter schriftlich zu
beantragen.
Restmülltonnen
• Neue Behälter, zusätzliche Behälter
wegen Mehranfalls und defekte
Behälter werden i.d.R. binnen einer
Woche zugestellt.
• Größenänderungen / Wechsel des
Abfuhrrhythmus, Befreiungen werden
jeweils zum Quartalsanfang vorgenommen.
Die Quartalstauschtermine sind:
1. Quartal: 14., 15. und 16. Januar 2015
2. Quartal: 8., 9. und 10. April 2015
3. Quartal: 15., 16. und 17. Juli 2015
4. Quartal: 7., 8. und 9. Oktober 2015
• Die Abfallgefäße werden an der
Grundstücksgrenze abgeholt oder
zugestellt.
Bestimmung des Müllvolumens
Für die Bemessung der Behältergrößen
sollten 10 l Restmüll und 7,5 l Bioabfall
pro Person und Woche zugrunde
gelegt werden. Als Mindestvolumen
sind 5 l Restmüll und 5 l Bioabfall pro
Person und Woche festgelegt.
Die Gebühren für die Abfallgefäße bleiben unverändert.
11.80 l (14-täglich)
1.120 l (14-täglich)
1.240 l (14-täglich)
Biotonnen
88,70 E 11.80 l (14-täglich)
133,05 E 1.120 l (14-täglich)
266,10 E 1.240 l (14-täglich)
70,96 E Sperrmüllabfuhr
106,44 E je Sperrmüllstück
bis 0,5 cbm oder 50 kg
1.100 l (14-täglich)
1.219,61 E
je
Elektrogerät
1.100 l (1x-wöchentlich) 2.439,22 E
1.100 l (2x-wöchentlich) 4.878,44 E Müllbeistellsack je Stück
60,00 E
90,00 E
180,00 E
11.80 l (4-wöchentlich)
1.120 l (4-wöchentlich)
6,00 E
6,00 E
2,50 E
Schadstoffe
Elektrogeräte
Die Schadstoffsammlungen finden jeden 4. Samstag im Monat
von 8.00-12.00 Uhr auf dem
Recyclinghof, Ruschpohlkamp 3,
statt.
Haushaltsgroßgeräte
z.B. Dunstabzugshauben, E-Herde,
Mikrowellen, Waschmaschinen
Die Abgabe von Schadstoffen ist
nur für Bad Oeynhausener Privathaushalte in haushaltsüblichen
Mengen kostenlos, für Gewerbebetriebe ist die Abgabe kostenpflichtig.
Angenommen werden z.B.
Abbeizer, Altbatterien, Carbolineum,
Fotochemikalien, Lacke (flüssig),
Lösungsmittel, Pflanzenschutzmittel,
PU-Schaumdosen, WC-Reiniger
Kühlgeräte
z.B. Kühlschränke, Tiefkühltruhen
IT-Geräte
z.B. Computer, Drucker, Faxgeräte,
Fernseher, Handys, Hifi-Anlagen,
Beleuchtungskörper
z.B. Energiesparlampen,
Neonröhren
Haushaltskleingeräte
z.B. Blutdruckmessgeräte,
Friteusen, Rasierer, Staubsauger,
Toaster
Sammel- und Abfuhrtermine 2015
Juli
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Mi
Do
Fr
Sa
So
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Mo
Di
Mi
Do
Fr
August
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Sa
So
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Mo
September
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Mo
Di
Mi
Oktober
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Altglascontainer
Einwegflaschen und Konservengläser bitte
nach Farben getrennt einwerfen.
Fenster, Spiegelglas, Bleiglas, Porzellan, Keramik
und Glühbirnen gehören nicht hinein.
November Dezember
1 So
Do
2 Mo
Fr
Tag
d.
Dt.
Einheit
3 Di
Sa
4 Mi
So
5 Do
Mo
6 Fr
Di
7 Sa
Mi
8 So
Do
9 Mo
Fr
Sa
10 Di
So
11 Mi
12 Do
Mo
13 Fr
Di
14 Sa
Mi
15 So
Do
16 Mo
Fr
17 Di
Sa
18 Mi
So
19 Do
Mo
20 Fr
Di
21 Sa
Mi
22 So
Do
23 Mo
Fr
24 Di
Sa
25 Mi
So
26 Do
Mo
27 Fr
Di
28 Sa
Mi
29 So
Do
30 Mo
Fr
Sa
Allerheiligen
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Bitte beachten:
Einwurfzeiten: werktags
7.00-13.00 Uhr und 15.00-19.00 Uhr
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Mo
Di
Mi
Do
Zeichenerklärung
Abfuhr Restmülltonne
mit grauem Deckel
Abfuhr Restmülltonne
mit rotem Deckel
Abfuhr Biotonne
Abfuhr Papiertonne
Abfuhr gelbe Säcke
Sondermüllsammlung
jeden 4. Samstag im Monat
von 8.00 – 12.00 Uhr,
Recyclinghof, Ruschpohlkamp 3
(im Dezember 3. Samstag des
Monats)
Mi
(hier Mittwochstour)
auf einen anderen Wochentag
(Feiertagsverschiebung)
Mo Mo Mo
Di
Di
Di
Mi
Mi
Mi
Do Do Do
Fr
Fr
Verlegung der Tour
Abfallberatung
Fr
Weihnachten
Weihnachten
p
Abfall-Info
Kundencenter
05731 13-9159
05731 13-9165
05731 13-9999
Gebühren und Entgelte
Fa. Tönsmeier
0571 9744164
• Abholung von Restmüll- u. Biotonnen
• Abholung/Verteilung von gelben Säcken
• Sperrmüllsammlung
• Abholung der Papiertonnen
Herausgeber:
Stadtwerke Bad Oeynhausen (AöR)
Weserstraße 23
D-32547 Bad Oeynhausen
Bioabfallabfuhr
Papiertonnenabfuhr
Gelbe-Säcke-Abfuhr
14-täglich
14-täglich
alle 4 Wochen
14-täglich
alle 4 Wochen
Das gehört in die Restmülltonne:
Das gehört in die Biotonne:
Das gehört in die Papiertonne:
Das gehört in den gelben Sack:
z. B. Asche, Dias, Farben (eingetrocknet),
Fenster-/Spiegelglas, Glühbirnen, Gummi,
Holz, Hygieneartikel, Katzenstreu, Kehricht,
Tapetenreste, Windeln, Zigarettenkippen
z. B. Blumen, Brotreste, Eierschalen,
erkrankte Pflanzen, Fallobst, Gemüseabfälle, Kaffeefilter, Knochen, Laub,
Lebensmittelreste, Rasenschnitt,
Schnittblumen, Teebeutel, Wildkräuter
z. B. Altpapier, Briefumschläge, Hefte,
Illustrierte, Kartonagen, Schreibpapier,
Verkaufsverpackungen aus Pappe und
Papier (z.B. Pizzakarton, Mehltüte)
Verkaufsverpackungen aus Metall, Kunststoffen und Verbunden, wie z.B. Aludeckel
und -schalen, Dosen, Folien, Milch-/
Safttüten, Styropor, Vakuumverpackungen
• Die Restmüllabfuhr erfolgt generell weiterhin
im 14-tägl. Rhythmus.
• Die Restmüllgefäße, die nur noch alle 4
Wochen entleert werden, erhalten als
Kennzeichen einen roten Deckel.
• Bei der Wahl einer 4-wöchentlichen
Restmüllabfuhr reduziert sich die
Restmüllgebühr um 20 %.
• Ein Mindestvolumen von 5 l pro Person und
Woche ist einzuhalten, so dass max. 4
Personen auf einem Grundstück eine 80 l
Restmülltonne bei einer 4-wöchentlichen
Leerung nutzen können.
Biotonnenreinigung
Abgabestelle für Altpapier
Alle Biotonnen werden im Laufe des Jahres
zweimal gereinigt.
Die erste Reinigung erfolgt in der Zeit vom
20. April bis 22. Mai 2015, die zweite Reinigung in
der Zeit vom 7. September bis 9. Oktober 2015.
Die genauen Termine für die Biotonnenreinigung
sind für Ihre Straße im Internet-Abfallkalender
enthalten.
Da der beauftragte Entsorger für die Reinigung
ein separates Spülfahrzeug einsetzt, holen sie die
Biotonnen am Reinigungstag bitte nicht sofort
nach der Leerung von der Straße. Das Spülfahrzeug kommt in der Regel kurze Zeit nach dem
Entleerungsfahrzeug.
Altpapier, das nicht mehr in die blaue Papiertonne passt, kann kostenlos auf dem Recyclinghof der Stadtwerke abgegeben werden.
Nicht in die Papiertonne dürfen:
• Fotos (Restmüll)
• Hygienepapier (Restmüll)
• Milchkartons (gelber Sack)
• Tapeten (Restmüll)
• Windeln (Restmüll)
• Zementsäcke (Restmüll)
Verteilstellen für gelbe Säcke:
•
•
•
•
•
•
Fa. Spellmann, Eidinghausener Str. 84 (Eidinghausen)
Fa. Kottmeyer, Brückenstr. 9 (Werste)
Fa. Spellmann, Bahnweg 61 (Rehme)
Poststelle Brundert, Detmolder Str. 152 (Lohe)
Rathaus I, Zentrale, Ostkorso 8 (Innenstadt)
Wittekindshof Werkstattladen,
Sonnenbrede 18 (Volmerdingsen)
Die Einsammlung und Verteilung der gelben
Säcke erfolgt über die Firma Tönsmeier,
Telefon 0571 9744164
Gelbe Säcke werden auch über die Müllwerker
nach Anforderung per Aufkleber verteilt.
b Fotos mit freundlicher Unterstützung der Verbraucherzentrale NRW e. V.
Restmüllabfuhr
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
108
Dateigröße
4 767 KB
Tags
1/--Seiten
melden