close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

AWO JP 2015.indd - awo-obb-familie

EinbettenHerunterladen
Jahresprogramm
VORTRAg
2015
Wie kann Konzentrationsfähigkeit im
grundschulalter gefördert werden?
Datum
Uhrzeit
Referentin
24.02.2015
18:00 – 19:30 Uhr
Sylvia Gerber
Diplom-Sozialpädagogin
Wege aus der Brüllfalle
Datum
Uhrzeit
26.02.2015
24.09.2015
18:30 – 20:00 Uhr
che
Telefonis
Beratung
on
täg lich v
13:00 bis
r
14:00 Uh
364
089 6019
Rund um das Familienrecht
Datum
23.04.2015
15.10.2015
Uhrzeit
18:30 – 20:00 Uhr
Katharina Deckert
Referentin
in Ottobrunn
Rechtsanwältin
• RechtlichesVerfahrenbeiScheidung
• UnterhaltwährendTrennungundnach Ehescheidung des Ehegatten
• Kindesunterhalt
• GenerelleFragenzurVermögensauseinandersetzung (Haus, Spareinlagen...)
• Sorge-undUmgangsrecht(eheliche
und nichteheliche Kinder)
Anmeldung erforderlich (anonym möglich).
Beratungsstelle
für Eltern, Kinder
und Jugendliche
AWO Beratungsstelle für Eltern,
Kinder und Jugendliche
Jägerweg 10
85521 Ottobrunn
089 6019364
eb.neubiberg@kijuhi.awo-obb.de
www.awo-obb.de
ELTERNKURS
ELTERNKURS
Training
Starke Eltern – Starke Kinder
Kinder im Blick
Konzentration
Der Kurs soll elterliche Kompetenzen
stärken.
Wenn Eltern sich trennen, dann verändert sich für die Eltern und die Kinder
vieles – äußerlich und innerlich. Dieser
Stress beeinträchtigt das eigene Wohlbefinden.
Kindergruppe (Grundschulalter)
„Marburger-Konzentrationstraining“
Das bewährte Konzept des Kinderschutzbundes als Angebot für Eltern mit Kindern
im Kindergarten und Hort.
• Wie entwickeln sich Kinder am Besten?
• Welche Bedürfnisse haben Kinder?
• Wie können Eltern ihre Kinder liebevoll in
ihr eigenes Leben begleiten?
• Wie hört man als Eltern zu, damit Kinder sprechen?
• Wie müssen Eltern sprechen, dass ihre Kinder zuhören?
• Wie geht es ohne Machtkämpfe?
• Wie können Eltern mehr Freude und
weniger Stress mit ihren Kindern haben?
08.10. / 15.10. / 22.10.2015
29.10. / 12.11. / 19.11.2015
Uhrzeit
19:00 – 21:00 Uhr
Termine
Kursgebühr für 6 Einheiten
45 Euro pro Person
60 Euro pro Elternpaar
Kursleitung
Patricia Keesman
• Was braucht mein Kind jetzt?
• Kinder fragen – Was kann ich antworten?
• Wie kann ich in Krisensituationen auftanken?
• Aufmerksamkeit und Beachtung –
die Beziehung zu meinem Kind pflegen
• Wie reagiere ich, wenn mein Kind
belastende Gefühle hat?
• Wie lassen sich Konflikte mit dem anderen
Elternteil entschärfen und besser
bewältigen?
• Eine neue Lebensperspektive gewinnen –
Was ist mir wichtig?
Uhrzeit
11.02. / 25.02. / 04.03.2015
11.03. / 18.03. / 25.03.2015
14:00 – 17:00 Uhr
Kursgebühr
50 Euro
Kursleitung
Ilka Massow
Termine
Diplom-Sozialpädagogin
Mediatorin
Michaela Hanke
Leitung Beratungsstelle Ottobrunn
Diplom-Psychologin
syst. Einzel-, Paar- und Familientherapeutin (DGSF)
Anmeldung erforderlich.
Anmeldeschluss: 12.01.2015
Diplom-Psychologin
Psych. Psychotherapeutin (VT)
Dieses Training eignet sich für Kinder,
die sich leicht ablenken lassen und noch
nicht selbständig arbeiten. Kinder üben
hier planvoll und systematisch bei einer
Aufgabe vorzugehen und werden darin
gefördert einen reflexiven Arbeitsstil zu
entwickeln.
Ziele
• Erlernen eines reflexiven Arbeitsstils statt impulsivem Vorgehen
• Entwicklung von Selbstständigkeit
• Verbesserung der Leistungsbereitschaft
• Zutrauen in eigenes Können
• Stärkung der Eltern im Umgang mit ihren Kindern
Termine
für Kinder
15.01. / 22.01. / 29.01.2015
12.02. / 26.02. / 05.03.2015
Uhrzeit
16:00 – 17:30 Uhr
Termine
für Eltern
23.01. / 06.02.2015
Uhrzeit
14:00 – 15:30 Uhr
Kursleitung
Sylvia Gerber
Diplom-Sozialpädagogin
syst. Kinder- und Jugendlichentherapeutin
Anmeldung erforderlich, da bei Interesse ein
Vorgespräch in der Beratungsstelle stattfindet.
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
2
Dateigröße
578 KB
Tags
1/--Seiten
melden