close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Jugend–Info - Bezirk Trier

EinbettenHerunterladen
Terminübersicht Monat Januar 2015
Datum
Uhrzeit
Do
01
11:00
Fr
Sa
So
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
02
03
04
05
06
07
08
09
10
So
11
Mo
Di
12
13
Mi
14
Do
Fr
Sa
So
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
So
25
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
26
27
28
29
30
31
Impressum:
Herausgeber
Ort
ALLE GEMEINDEN
IDAR-OBERSTEIN
Jugend–Info
Ereignis
Neujahrsgottesdienst
Unser Bischof dient der Gemeinde.
Bezirk TRIER
Monat Januar 2015
www.nak-trier.de/jugend.htm
Jahrgang 23 Ausgabe 01
Einer für Alle für Einen
19:30
TRIER-NORD
Bezirksorchesterprobe
Herzlich geliebte Jugend
10:00
Ü-GEMEINDEN
Unser Stammapostel dient uns aus
Luxemburg
Ja, man kann es kaum glauben. Ein neues Jahr
fängt an!
Man hat das Gefühl, die Zeit rast.
IKT, Jugendtag in Wetzlar, für manchen von
euch Kapstadt, man hat das Gefühl es hätte
alles erst gestern stattgefunden. Die Jahre
fühlen sich schnell an, sie rasen regelrecht an
uns vorbei.
Umso wichtiger, sich bei all den Aufgaben
unseres Lebens immer wieder Augenblicke der
Stille und der Selbstbetrachtung einzuräumen.
Dabei ist es unerheblich, ob man alt oder jung
ist!
Der Blick auf uns selbst verrät, wie es um uns
steht. Lieben wir den Herrn und sein Werk
immer noch, ja sogar noch mehr oder ist uns
alles zu viel.
Die Intensität, mit der wir uns mit unserem
Glauben beschäftigen, ist letztendlich der
Schlüssel, wie intensiv es sich „anfühlt“ oder wie
unser Glaubensbekenntnis schwach wird in
unserer Seele.
Es ist mir ein großes Anliegen, dass wir gerade
im Kreis der Jugend nicht „einschlafen“!
Viele Menschen fassen am Anfang eines Jahres
neue Vorsätze, nehmen sich etwas vor, wollen
manches „besser“ machen.
20:00
GEROLSTEIN
Unser Apostel dient der Gemeinde.
Die Gemeinde Prüm ist eingeladen.
09:30
HERMESKEIL
Unser Bischof dient der Gemeinde.
09:30
10:30
15:00
HERMESKEIL
HERMESKEIL
TRIER-PALLIEN
Jugendchorprobe
Jugendgottesdienst
Kammerchorprobe
Irrtümer und Druckfehler vorbehalten. Beiträge vorbehaltlich redaktioneller Änderungen.
Redaktion
.
Wolfgang Theisen
Tel.: (0651) 300237
wolfgang.theisen@nak-bezirk-trier.de
Lothar Eick
Tel.: (0651) 96688571
Michael Backes
Tel.: (0651) 9954313
Man mag es vielleicht als befremdlich empfinden,
wenn man mit “Zahlen„ kommt.
Dennoch zeigen sie, wie groß das Interesse an
der eigenen Kirche – Bezirk – Gemeinde ist.
Ebenfalls sind sie ein Indiz dafür, dass so
mancher nicht „erreicht„ wurde, die Gründe sind
oft vielfältig.
Derzeit besuchen ca. 28 Jugendliche die
Jugendsonntage.
Mir schwebt eine stabile 50 vor Augen. Dieses
Ziel hat nichts mit Statistik oder persönlichem
Ehrgeiz zu tun. Es zielt vielmehr darauf ab, mehr
Aufmerksamkeit auf unseren Kreis zu richten.
Es kann uns nicht egal sein, was mit dem einen
oder anderen geschieht, wo er sich gerade
befindet, das Jugendliche weit weg von uns und
somit von ihrer Gemeinschaft sind.
Im neuen Jahr wollen wir neben den Sonntagen
die Jugendgruppen wieder stärker machen.
Hierbei geht es nicht um das Abarbeiten von
Themen, sondern vielmehr darum, dass man sich
gemeinsam auf den Weg macht, Jugendliche
aufsucht, sie einzubinden, ja gemeinsame Ideen
und Wege zu entwickeln, um zurückzubringen,
zu verbinden und wenn möglich mit der Hilfe
Christi sogar zu heilen.
Ich bitte euch sehr: “Zieht euch nicht zurück, geht
„Was nehmen wir uns vor, welche mit mir, mit uns und lasst uns im göttlichen Sinn
Ziele haben wir, hast du liebes kreativ bleiben“.
Sinn und Ursache all unseres Bemühens ist die
Gotteskind?“
Vollendung unserer Seele.
Ich möchte an dieser Stelle einen Wunsch Damit unser Herr und Heiland Jesus Christus
platzieren, der für uns alle von großer endlich in diesem Jahr kommen kann.
Bedeutung ist.
Die Anzahl der Teilnehmer an den Jugend- Mit ganz lieben Grüßen
sonntagen ist zwar stabil geblieben, dennoch auf Euer Chrissi
niedrigem Niveau.
(Christof Hillen Bez. Jugendleiter)
Jugendgottesdienst
Musik
So. 25.01.2015
um 10:30 Uhr in Hermeskeil
Orchester im Bezirk
Thema des Jugendgottesdienstes
Weg zum Segen Gottes
Jugendchorprobe
Textwort: Jeremia 17, 7
Die Jugendchorprobe für alle
Jugendlichen aus dem Bezirk
ist wieder vor dem Jugendgottesdienst,
am Sonntag, 25.01. um 9:30 Uhr in
Hermeskeil.
Die Jugend von heute gestaltet die
Zukunft der Kirche und zwar in dem
Maß, wie sie ihren Glauben lebt.
Gesegnet ist der,



Die Orchesterprobe ist am Freitag,
09.01. um 19:30 Uhr in Trier-Nord.
der die Gebote Gottes hält
der ehrlich ist.
der seinen Glauben lebt.
Sich auf den Herrn zu verlassen
heißt auch, die Hand der Boten
Gottes zu ergreifen.
Kammerchor
Die Kammerchorprobe findet am 25.01.
um 15:00 Uhr in Trier-Pallien statt.
Zu diesem „Neustart“ können und sollen
alle kommen, die über eine gute, sichere
Stimme verfügen und an möglichst allen
Probenterminen teilnehmen können.
Die weiteren Probentermine sind:
Sonntag, 22.02.
Jugendstunden
Sonntag, 22.03.
Sonntag, 26.04.
Im Januar finden die Jugendstunden
nach eigenem Ermessen statt.
Sonntag, 17.05.
Ob, wo und wann bei euch eine
Jugendstunde stattfindet, erfragt bitte
bei eurem Jugendleiter.
Samstag (!), 18.07. (Probentag)
Sonntag,28.06.
Sonntag, 27.09.
Sonntag, 25.10.
Samstag (!), 31.10. (Probentag)
1. Konzert 07.11.
2. Konzert 08.11.
Rückblick
Jugendtag in Wetzlar
Das Wochenende stand unter dem Motto
"Einer für Alle für einen", und der
Bezirksapostel griff diesen Gedanken auch mit
dem Bibelwort aus 1. Timotheus 2,5 auf:"Denn
es ist EIN Gott und EIN Mittler zwischen
Gott und den Menschen, nämlich der Mensch
Christus Jesus, der sich selbst gegeben hat
für ALLE zur Erlösung".
EINER für ALLE: Jesus hat sich für uns alle
geopfert. Er ist aus der Harmonie der Gottheit
herausgetreten, um auf der Erde Mensch zu
sein und Schmerz, Leid, Tod erfahren zu
müssen. Außerdem stiftete er das Apostelamt
und spendete den Heiligen Geist, so ist er
heute noch permanent für uns da. Jesus
vertritt und verteidigt uns vor Gott.
ALLE für EINEN: Das bedeutet WIR für
JESUS. Aber wie geht das? Das 25. Kapitel
des Matthäusevangeliums gibt Aufschluss:
Was wir für unsere Mitmenschen tun, tun wir
für Jesus.
Lasst uns unseren Nächsten wertschätzen, ihn
mit einem lieben Wort aufbauen. Lasst uns
niemanden ausschließen, denn wir sind eine
große Gemeinschaft. Lasst uns aufmerksam
sein und versuchen zu helfen, wenn wir die Not
eines anderen bemerken. Lasst uns für unsere
Mitmenschen beten. Lasst uns Gott und Jesus
in Gedanken und Taten bekennen! Lasst uns nie
vergessen, was Jesus für uns getan hat! Wir
wollen für IHN nach seinem Willen handeln und
leben!
Mitgedient haben Apostel Gomis (Senegal),
Apostel Leibfried (Frankreich) und Priester
Char (Türkei).
Apostel Gomis: Gott hat aus Liebe zu uns
seinen Sohn gegeben, weil er will, dass uns
Menschen geholfen wird. Wir sind Werkzeuge
in Gottes Hand. Lasst uns eins sein in der
Liebe! Lasst uns treu bleiben, denn Jesus
kommt bald!
Apostel Leibfried: David hat im Namen des
Herrn alleine gegen die Philister gekämpft.
Wenn wir Gott vertrauen und uns in sein
Werk einbringen, sind wir nicht alleine.
Priester Char: Er spürt die Liebe im Saal, ihn
hat die Atmosphäre bei der Glaubensfeier
berührt. Die Liebe motiviert. Nicht alle
Freunde von uns sind neuapostolisch oder
Christen. Aber wollen wir nicht, dass ALLE
erlöst werden? Es geht nicht darum, sie zu
(neuapostolischen) Christen zu machen! Lasst
uns die Liebe zu ihnen tragen und für sie
kämpfen.
Unser Bezirksapostel hatte nach dem
Schlusssegen noch einen Impuls/eine Bitte an
uns. Er möchte den nächsten Jugendtag
(21.6.2015) zu einem
Gäste-Jugendtag
machen. Wir dürfen fleißig einladen, denn in
der Halle war dieses Jahr noch viel Platz.
(Quelle: http://www.youngnactive.org)
Ausblick 2015
Jugendchor Proben-Wochenende
Das Proben-WE ist von Freitag, 12.06.
bis Sonntag, 14.06.
Jugendtag
Der Jugendtag mit unserem Bez.-Apostel
ist am Sonntag, 21.06. in Wetzlar.
Kleiner Jugendtag
Der Kleine Jugendtag mit unserem
Apostel findet am Sonntag, 20.09.
statt.
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
2
Dateigröße
106 KB
Tags
1/--Seiten
melden