close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Kursabschlusserinnerung - exabis Moodle plugins

EinbettenHerunterladen
Dokumentation exabis course completion für Moodle
Inhaltsverzeichnis
1.
Allgemein - exabis course completion reminder ..................................................... 2
•
Installationsvorgang ............................................................................................................. 2
•
Erinnerungen ............................................................................................................................. 3

Erinnerung erfassen .............................................................................................................. 4

Emailtext Trainer/-in .............................................................................................................. 5

Weitere Optionen .................................................................................................................... 6
•
Cron-Job und Logging ............................................................................................................ 6
©gtn gmbh, office@gtn-solutions.com
Seite 1
Dokumentation exabis course completion für Moodle
1.
Allgemein - exabis course completion reminder
Ziel des Moodle-Blocks ist es, Erinnerungen (z.B. Kursabschluss) an Teilnehmer/innen zu
übermitteln. Erinnerungen können zu einem absoluten Zeitpunkt oder nach einer
relativen Zeitspanne zu einem gewissen Kriterium geschickt werden. Die Kriterien sind:

Alle - die Erinnerung geht an alle User/-innen im Kurs. Dies macht nur in
Kombination mit dem Versand zu einem absoluten Zeitpunkt Sinn.

Kursabschluss - es werden bei einem absoluten Datum alle eingeschriebenen
User/-innen ohne Kursabschluss benachrichtigt oder bei relativer Zeitangabe
alle, bei denen der Kursabschluss xy Zeit zurück liegt.

Kurseinschreibung - nur in Kombination mit relativer Zeit möglich. Alle
Kursteilnehmer/-innen werden benachrichtigt bei denen die Einschreibung
länger als die gewählte Zeit zurück liegt.

Kursabschluss-Kriterien - das sind Aufgaben/Quizzes/etc. die als KursabschlussKriterium im Kurs festgelegt sind. Bei absolutem Datum werden jene erinnert, die
zu diesem Zeitpunkt das Kriterium noch nicht abgeschlossen haben. Bei relativer
Zeit werden jene erinnert, die das Kriterium schon abgeschlossen haben aber der
Abschluss länger zurück liegt als die angegebene Zeit – so wie beim zweiten
Kriterium „Kursabschluss“ (Anwendungsfall: das macht z.B. dann Sinn, wenn es
einen Kurs mit einem Test gibt der einmal im Jahr gemacht werden muss. Dann
sollen alle erinnert werden, bei denen der letzte Test z.B. 11 Monate zurück liegt.)
Somit gibt es folgende Anwendungsfälle:
•
Alle benachrichtigen („Alle“ – „absoluter Zeitpunkt“)
•
Alle ohne Kursabschluss benachrichtigen („Kursabschluss“ – absoluter Zeitpunkt)
•
Alle mit Kursabschluss nach gewisser Zeit nach ihrem Kursabschluss erinnern
(„Kursabschluss“ – relative Zeit)
•
Alle
nach
gewisser
Zeit
nach
der
Einschreibung
im
Kurs
erinnern
(Kurseinschreibung – relative zeit)
•
Alle die ein Kursabschlusskriterium noch nicht erfüllt haben (Kriterium –
absoluter Zeitpunkt)
•
Alle die ein Kursabschlusskriterium bereits erfüllt haben aber diese Erfüllung xy
Zeit zurück liegt (Kriterium – relative Zeit)
•
Installationsvorgang
Der Block exabis course completion muss vom Administrator in das /blocks-Verzeichnis
der Moodle-Installation übertragen werden. Nach Aufruf der Admin-Seite in Moodle als
Administrator werden die erforderlichen Tabellen installiert.
Hinweis: exabis course completion funktioniert nur auf Moodle 2.7+-Versionen.
©gtn gmbh, office@gtn-solutions.com
Seite 2
Dokumentation exabis course completion für Moodle
•
Erinnerungen
Über den Block können neue Erinnerungen erfasst werden bzw. auf bereits versendete
Erinnerungen zugegriffen werden.
©gtn gmbh, office@gtn-solutions.com
Seite 3
Dokumentation exabis course completion für Moodle

Erinnerung erfassen
Der Titel (Interne Bezeichnung) ist verpflichtend einzusetzen, beim Email-Text an
Teilnehmer/-innen können Platzhalter verwendet werden, die beim Versand durch die
Werte der eingeschriebenen User/-innen im Kurs ersetzt werden.
©gtn gmbh, office@gtn-solutions.com
Seite 4
Dokumentation exabis course completion für Moodle

Emailtext Trainer/-in
Der Benachrichtigungstext an Trainer/-innen kann ebenfalls mit Platzhalter ausgestattet
werden.
Anwendungsfälle:
1. Ein Test (also eine Aktivität, bei der ein Abschlusskriterium in Moodle definiert werden
kann) soll jährlich wiederholt werden. Dazu soll eine Erinnerung erstellt werden, die den
User 48 Wochen (= 11 Monate) nach dem letzten Aktivitätsabschluss erinnert.
2. Erinnert werden alle User, die noch nicht an einer Abstimmung teilgenommen haben.
Dabei gibt es folgende Auswahlmöglichkeiten:
1. Auswahl Zeit: absolut (Datum) oder relativ (x Stunden/Tage/Wochen nach)
2. Wenn relativ, dann Auswahl des Ereignisses, dessen Zeitstempel genommen wird
(Kurseinschreibung / Kursabschluss / Abschluss Aktivität 1 / Abschluss Akt. 2 / ...)
3. Filter: Personen mit/ohne Kursabschluss / alle
In einem Dropdownmenu werden alle Aktivitäten des Kurses aufgelistet; man kann
daraus eine wählen.
©gtn gmbh, office@gtn-solutions.com
Seite 5
Dokumentation exabis course completion für Moodle

•
Weitere Optionen
Cron-Job und Logging
Die Cronjob Methode des Blocks wird 1x täglich aufgerufen und versendet alle
anfallenden Erinnerungen. Zusätzlich wird geloggt. Ab 2.7 gibt’s aber einen neuen
Logging-Mechanismus der bei älteren Versionen nicht geht.
©gtn gmbh, office@gtn-solutions.com
Seite 6
Document
Kategorie
Internet
Seitenansichten
3
Dateigröße
781 KB
Tags
1/--Seiten
melden