close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

20. Workshop Kniegelenk - AGA

EinbettenHerunterladen
Zentrum für Arthroskopie und
spezielle Gelenkchirurgie
20. Workshop Kniegelenk
06./07. März 2015
Sportorthopädie der Klinik Markgröningen
in Zusammenarbeit mit dem Anatomischen
Institut der Universität Tübingen
Freitag, 06.03.2015
Prinzipien der Arthroskopie, Physiologie – Pathologie
Meniskus, Resektion – Refixation – Transplantation
Knorpeltherapie, Aktueller Stand – klinische Anwendung,
Mikrofrakturierung – OCT – ACT
Patella, Pathologie, MPFL-Plastik mit Gracilis und Quadrizeps,
Revisionen
Umstellungsosteotomie, Indikation, Technik und Ergebnisse
Samstag, 07.03.2015
Vordere Kreuzbandrekonstruktion, (Hamstrings/Quadriceps)
Hintere Kreuzbandrekonstruktion
Periphere Stabilisierung
Posterolaterale Rekonstruktion, Mediale Stabilisierung
Organisatorische Hinweise
Wissenschaftliche Leitung:
Dr. Th. Shiozawa
Klinische Anatomie am Anatomischen Institut der Universität Tübingen
Dr. med. J. Richter
Ärztlicher Direktor und Chefarzt der Sportorthopädie und arthroskopischen Chirurgie
Orthopädische Klinik Markgröningen
Referenten und Tutoren:
Dr. M. Baacke, Dr. Ch. Gaissmaier, Dr. M. Immendörfer, PD Dr. M. Nelitz, M. Pfaff, Dr. J. Richter, Dr. M. Schulz-Jahrsdörfer, Dr. P. Schuster, Dr. Th. Shiozawa, Orthopädische Klinik Markgröningen
Orthop. Praxisgem. Karlsruhe/Leiter TETEC AG Reutlingen
Orthopädische Klinik Markgröningen
MVZ Oberstdorf
Orthopädische Klinik Markgröningen
Orthopädische Klinik Markgröningen
MVZ Inntal
Orthopädische Klinik Markgröningen
Anatomisches Institut der Universität Tübingen
Veranstaltungsort:
Anatomisches Institut auf dem Schnarrenberg der Universität Tübingen,
Elfriede-Aulhornstraße 8, 72076 Tübingen (s. Anfahrtsplan)
Termin:
Freitag und Samstag, 06.03.2015 und 07.03.2015
Kursgebühr:
Freitag und Samstag:
640,- EUR
Zertifizierung:
Dieser Kurs steht unter dem Patronat der AGA.
Die Zertifizierung der freiwilligen ärztlichen Fortbildung beträgt 19 Punkte.
Teilnehmerzahl:
Begrenzte Teilnehmerzahl auf 20 bei 10 Kniegelenken
Reihenfolge nach Anmeldung und Überweisung (Anmeldeformular)
Klinik für Sportorthopädie und Arthroskopische Chirurgie
Kurt-Lindemann-Weg 10 · 71706 Markgröningen
Telefon 07145 91-53209 · Telefax 07145 91-53907
E-Mail: Dagmar.Hansen@okm.de · Internet: www.okm.de
20. Workshop Kniegelenk
PROGRAMM FREITAG 06. MÄRZ 2015
09:00
Kursbeginn und Begrüßung
J. Richter, Th. Shiozawa
09:05– 09:20
Anatomie und Biomechanik des Kniegelenkes
Th. Shiozawa
09:20 – 09:30
Prinzipien der Arthroskopie
J. Richter
09:30 – 09:40
Meniskuschirurgie
Resektion-Refixation-Transplantation
J. Richter
09:40 – 10:00
Aktueller Stand der Knorpeltherapie
C. Gaissmaier
Praktische Übungen am Präparat mit
Anlage arthroskopischer Zugänge; MeniskusRefixation all-inside und mit Hybrid-Techniken
durch Teilnehmer unter Anleitung
M. Baacke,
M. Immendörfer,
M. Nelitz, M. Pfaff,
J. Richter, P. Schuster
10:00 – 12:00
12:00 - 12:40
Mittagspause mit leckerem Buffet
12:40 - 13:00
Klinische Anwendung: Mikrofrakturierung OCT - ACT (offen/arthroskopisch)
J. Richter
13:00 - 13:10
Patella: Pathologie, Diagnostik und Therapie
M. Baacke
13:10 - 13:20
MPFL-Rekonstruktion mit Gracilissehne
M. Immendörfer
13:20 - 13:30
MPFL-Rekonstruktion mit Quadrizepssplit
M. Nelitz
13:30 - 13:45
Patellarevisionen: Was tun?
M. Nelitz
13:45 - 14:00
Transplantate: Sehnenentnahme leicht gemacht
M. Pfaff
14:00 – 16:30
Praktische Übungen und selbstständige
Durchführung der OP-Techniken durch
Kursteilnehmer
M. Baacke, M. Immendörfer, M. Nelitz, M. Pfaff,
J. Richter, M. SchulzJahrsdörfer, P. Schuster
16:30 – 16:45
Technik und Ergebnisse der Umstellungsosteotomie bei Varusgonarthrose
P. Schuster
16:45 – 17:00
Therapie der Retropatellararthrose (gelenkerhaltend) und Osteotomien bei patellofemoraler
Instabilität
M. Nelitz
17:00 – 17:30
Expertenrunde: Referenten und Teilnehmer diskutieren konkrete Fallbeispiele aus ihrer Praxis
Besprechung der Theorie und Praxis mit allen
Referenten und Teilnehmern
19:00
Gemeinsames Essen mit Referenten und
Teilnehmern in Tübingen
PROGRAMM SAMSTAG 07. MÄRZ 2015
09:00 - 09:15
Prinzipien der Kreuzbandversorgung
J. Richter
09:15 - 09:30
VKB-Ruptur bei offenen Wachstumsfugen
M. Schulz-Jahrsdörfer
09:30 - 09:45
VKB-Rekonstruktion mit Quadrizepssehne
M. Immendörfer
09:45 - 10:00
Strategie bei Kreuzbandrevisionen
J. Richter
10:00 – 12:15
Praktische Übungen und selbstständige
Durchführung der verschiedenen VKBTechniken durch Kursteilnehmer
M. Baacke,
M. Immendörfer,
M. Pfaff, J. Richter,
M. Schulz-Jahrsdörfer,
P. Schuster
12:15 - 13:15
Mittagspause mit leckerem Buffet
13:15 – 13:30
Diagnostik und Therapie der HKB-Ruptur
M. Schulz-Jahrsdörfer
13:30 - 13:45
Operative Techniken bei multiligamentärer
Läsionen
J. Richter
13:45 – 16:00
Arthroskopische VKB- und HKB-Plastik,
posterolaterale Stabilisierung, praktische
Übungen am Präparat durch die Teilnehmer
ab 16:00
M. Baacke, M. Immendörfer, M. Pfaff, J. Richter,
M. Schulz-Jahrsdörfer,
P. Schuster
Diskussion, offene Fragen,
Ausgabe der Zertifikate
Zentrum für Arthroskopie und
spezielle Gelenkchirurgie
FAX-ANTWORT: 07145 91-53907
Bitte ausfüllen und faxen
Anmeldeformular
20. Workshop Kniegelenk
Hiermit melde ich mich verbindlich an für:
(Zutreffendes bitte ankreuzen!)
Arthroskopiekurs 06.03.2015 bis 07.03.2015, EUR 640. Teilnahme am gemeinsamen Abendessen am Freitag
19:00 Uhr gemeinsames Essen mit den Referenten und den Teilnehmern
in Tübingen (meet the expert)
Name/Vorname
Klinik
Straße
PLZ, Ort
Telefon/Telefax
E-Mail
Die Kursgebühr in Höhe von 640.- Euro werde ich nach Bestätigung meiner
Anmeldung auf das Konto überweisen. Die verbindliche Reservierung eines
Kursplatzes erfolgt nach Überweisung der Kursgebühr.
Bankverbindung:
Dresdner Bank Ludwigsburg, BLZ 604 800 08, Kto.-Nr. 511 055 503,
IBAN: DE95 6048 0008 0511 0555 03, BIC: DRES DE FF 604
unter dem Stichwort „Knieworkshop Tübingen“
Wurde die Kursgebühr nicht innerhalb von 10 Tagen nach Bestätigung der
Anmeldung überwiesen, wird die Reservierung des Kursplatzes nicht länger
aufrecht erhalten.
Bei Rücktritt von der Teilnahme nach dem 22.02.2015 wird eine Stornogebühr
in Höhe von 50 % der Kursgebühr fällig, sofern kein Ersatzteilnehmer den
Kursplatz übernimmt.
Hotelkosten sind im Preis nicht enthalten! Die Hotelbuchung kann über
die Teilnehmer im Hotel Domizil zu vergünstigten Konditionen erfolgen!
(Kontaktadresse Hotel Domizil – siehe Rückseite)
Allgemeine Informationen
Information und Anmeldung:
Sekretariat Dr. med. J. Richter
Frau Dagmar Hansen /
Frau Janine Lipinski
Kurt-Lindemann-Weg 10
71706 Markgröningen
Telefon 07145 91-53209
Telefax 07145 91-53207
E-MailDagmar.Hansen@okm.de
Hotel:
Hotel Domizil,
Wöhrdstraße 5-9, 72072 Tübingen
Telefon 07071 139-0, Telefax 07071 139-250,
www.hotel-domizil.de, info@hotel-domizil.de
Adresse:
Anatomisches Institut, auf dem Schnarrenberg
Elfriede-Aulhorn-Straße 8, 72076 Tübingen
Wegbeschreibung: Das Anatomische Institut befindet sich auf dem Schnarrenberg
direkt hinter der BG-Klinik. Anfahrt über die B27, Ausfahrt Kliniken, Richtung
Tübingen Zentrum, der Beschilderung zur BG-Klinik folgen. Abzweigung zum
Institut ist beschildert. Richtung HNO Klinik, dann gerade aus. Anatomisches
Institut rechts, nach der Schranke.
Klinik für Sportorthopädie und Arthroskopische Chirurgie
Kurt-Lindemann-Weg 10 · 71706 Markgröningen
Telefon 07145 91-53209 · Telefax 07145 91-53907
E-Mail: Dagmar.Hansen@okm.de · Internet: www.okm.de
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
8
Dateigröße
2 264 KB
Tags
1/--Seiten
melden