close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

FELDMUSIK JONA - Rapperswil-Jona

EinbettenHerunterladen
WINTERKONZERTE 2015
Direktion Urs Bamert
Stadtsaal Rapperswil-Jona
KREUZ
Sa. 17. Jan. 20.00 Uhr
So. 18. Jan. 16.00 Uhr
Direktion
Urs Bamert
Flöte/Piccolo
Marita Bottner
Karin Fuhrer
Severin Hafner
Denise Salvetti
Christoph Städler
Oboe/Englischhorn
Rahel Gnädinger
Shoko Miyake
Fagott
Enrico Felice
Klarinette
Walter Eggenberger
Werner Frieden
Theres Helbling
Yvonne Hofmann
Therese Jäger
Heidi Meier
Irene Müller
Martin Niffenegger
Fabian Rüdisüli
Manuel Schwitter
Patrick Sommer
Posaune
Christian Käser
Marcel Lüthi
Alex Simeon
Euphonium
Urs Ineichen
Tuba
Walter Bachofen
Michael Brunner
Kathrin Frei
Franz Helbling
Andreas Schetz
Kontrabass
Christian Hamann
Perkussion
Matthias Braun
René Gadient
Daniel Gnädinger
Stephan Gnädinger
Ueli Kläsi
Markus Kuyper
Harfe
Alexandra Horat
Piano
Eleonora Em
Unsere Kassierin gibt Ihnen gerne Auskunft
Irene Müller, Rütistrasse 87, 8645 Jona
www.fmj.ch
Unterstützen Sie die Feldmusik Jona auch
unter dem Jahr. Werden Sie Passivmitglied
für Fr. 20.-.
Rüdisüli Hans, Rapperswil
Rüdisüli – Klaus Pia, Jona
Rüegg Karl Tiefbau + Transport AG, Jona
Schuler – Bamert Franz-Xaver, Melide
Städler Susanne, Jona
Stieger Treuhand AG, Jona
Stöckling Hans-Ulrich, Jona
Thoma Josef, Jona
Tremp Karl, Jona
Trittibach Reto, Jona
Vinothek Rauch, Rapperswil
Wohlgensinger Helga, Jona
Würth Benedikt, Jona
Zuppiger – Müller Agathe, Jona
GROSSES
KINO
Direktion
Marcel Schöni
Flöte/Piccolo
Marion Blöchlinger
Corina Zahner
Oboe
Sabrina Zahner
Klarinette
Marina Frei
Bassklarinette
Alexander Bucher
Saxophon
Sonja Angehrn
Flavia Bruggmann
Sarina Bruggmann
Sascha Felber
Norina Klein
Nico Schläpfer
Dominik Zahner
Trompete
Lukas Bachmann
David Gnädinger
Yves Rickli
Posaune
Sanja Grüninger
Nicolas Lay
Euphonium
Marc Lay
Tuba
Fabiana Bucher
Pierrik Schaller
Perkussion
Simon Guggenbühl
Winnie Schaller
Besetzung JUBORAJO
Frei W. AG, Jona
Fuhrer Freddy, Freienbach
Giger Max und Mili, Jona
Güntensperger Josef, Jona
Heinrich Weidmann Stiftung, Rapperswil
Hinder – Horat Eduard, Jona
Hofstetter Pius, Jona
Hörtner Oliver, Rapperswil
Hüppi – Jenny Josef, Jona
Hüppi Verwaltungs AG, Jona
Jertrum Uwe, Jona
Kath. Kirchgemeinde, Rapperswil-Jona
Keller – Jenal Josef, Jona
Lüönd Willi, Rapperswil
Mächler Brillen und Contactlinsen, Rapperswil
Martelli Luigi, Jona
Meier Peter, Jona
Merkofer Martin, Jona
Müller Morell Pierre und Martha, Jona
Philipp Christoph und Sonja, Jona
Raiffeisenbank Rapperswil – Jona
Raymann Karl, Jona
Rizzi Jakob, Jona
Bassklarinette
Reto Grob
Michael Siegrist
Saxophon Alto
Karin Arzner
Manuela Gadient
Veronika Winiger
Werner Wolfensberger
Saxophon Tenor
Inge Raymann
Martin Schibli
Saxophon Bariton
Daniel Kronenberg
Trompete
Kurt Leuenberger
Martin Leumann
Thomas Marti
Cornel Schiess
Max Steiner
Willi Wenk
Deborah Züger
Waldhorn
Elisabeth Bättig
Christoph Gsell
Fabian Jud
Sebastian Rauchenstein
Besetzung FELDMUSIK JONA
Abderhalden Heinz, Wagen
Ackermann Judith, Horgen
Adank Hanspeter, Jona
Ambass Rudolf, Jona
Arzner Heidi, Jona
Baumann Bauunternehmung AG, Jona
Beaud Roger, Jona
Blumen Jasmin, Jona
Bohren Ruedi, Jona
Brändlin – Menzl Peter und Brigitte, Jona
B. Rüdisüli AG, Eschenbach
Büsser Formenbau AG, Neuhaus
Carrosserie Martin Müller, Jona
Cavigelli – Hofmann Hedi, Jona
Eberle – Hardegger Carlo, Jona
Ebinger Hansjörg, Jona
Eichmann Urs und Irene, Jona
Eisele Hanspeter, Rapperswil
Elektrizitätswerk Jona - Rapperswil AG, Jona
Elmer Dora, Jona
Evang.- Ref. Kirchgemeinde Rapperswil-Jona
Fontana + Fontana AG, Jona
Frei – Krummenacher Hans und Agnes, Jona
Gönner und Sponsoren (Beiträge ab Fr. 100.-)
FELDMUSIK JONA
KONZERTDATEN
KONZERTPROGRAMM
SAMSTAG 17. JANUAR 2015, 20:00 UHR
JUBORAJO
Direktion: Marcel Schöni
Saalöffnung und Servicebeginn 19.15 Uhr,
Eintritt Fr. 20.Tombola, Tanz mit dem Duo Polaris
Programm nach Ansage
FELDMUSIK JONA
Direktion: Urs Bamert
SONNTAG 18. JANUAR 2015, 16:00 UHR
Saalöffnung 15:15 Uhr,
Eintritt Fr. 15.- (unter 16 Jahren gratis)
Konzertbestuhlung
Triumphmarsch aus der Oper Aida
STADTSAAL RAPPERSWIL-JONA
Giuseppe Verdi
instr. Albert Rossow
Schwanensee Peter I. Tschaikowski
Ballettsuite
instr. José Schyns
I Scène
IIValse
III Danse des cygnes
IV Danse hongroise (Czardas)
Kultur und Gastlichkeit
VORVERKAUF
Foyer Stadtsaal Kreuz, St. Gallerstr. 30, Jona
am Samstag, 10.01.2015 und 17.01.2015
jeweils von 09.00 – 11.00 Uhr
E.T. - Adventures on Earth
Suite aus der Filmmusik
Telefonische Reservation 077 / 423 40 81
Werktags ab 05.01.2015, von 09.00 – 11.00 und
18.00 – 19.00 Uhr
John Williams
instr. Paul Lavender
PAUSE
Karten für reservierte Plätze müssen bis
30 Minuten vor Beginn des Konzertes abgeholt
werden.
Marsch aus 1941
John Williams
instr. Paul Lavender
Das Dschungelbuch
Robert u. Richard
Suite aus dem Walt-Disney-FilmSherman
instr. Marcel Peeters
LIEBE KONZERTBESUCHER/INNEN
Sehr geehrte Gönner, Ehren- und Passivmitglieder der
Feldmusik Jona
Wir freuen uns, Sie zu unseren traditionellen Winterkonzerten im Stadtsaal Kreuz begrüssen zu dürfen.
Unser Winterkonzert wird auch dieses Jahr durch
das JUBORAJO unter der Leitung von Marcel Schöni
eröffnet. Diese Jugendformation ist ein Gemeinschaftsprojekt der Musikschule Rapperswil-Jona, der Stadtmusik Rapperswil-Jona und der Feldmusik Jona.
Im vergangenen Sommer hat die Feldmusik am
St. Galler Kantonalmusikfest in Diepoldsau teilgenommen und in der Höchstklasse Harmonie den ersten
Platz erspielt. Als Aufgabenstück durften wir die Filmmusik zu ‚E.T.‘ von John Williams aufführen. Uns hat
diese Musik so fasziniert, dass wir uns entschlossen haben, nicht nur dieses Werk am Winterkonzert
nochmals aufzuführen, sondern gleich den ganzen
Konzertabend dem Thema ‚Grosses Kino‘ zu widmen.
Als weiteren Höhepunkt des Konzertprogramms spielt
die Feldmusik Jona auch die bekanntesten Melodien zu
den Stummfilmen von Charles Chaplin. Beide Werke
sind nicht nur ein Ohren- sondern auch ein Augenschmaus. Lehnen Sie sich zurück und geniessen Sie die
zur Musik gehörenden Filmausschnitte auf Grossleinwand!
Für die Freunde der klassischen Musik spielen wir zum
Auftakt den Triumphmarsch aus Aida von Giuseppe
Verdi und vier Sätze aus dem berühmten Ballett
‚Schwanensee‘ von Peter I. Tschaikowski. Nach der
Pause treffen wir mit dem beschwingten ‚Marsch
1941‘ nochmals auf den Komponisten John Williams
und anschliessend mit der Musik aus dem grandiosen
Disney - Film ‚das Dschungelbuch‘ auch noch auf Findelkind Mogli, Bär Balu und deren Freunde. Für Ihre
Sympathie und grosszügige Unterstützung, welche wir
im vergangenen Jahr erfahren durften, bedanken wir
uns herzlich und freuen uns auf ein paar unbeschwerte
Stunden mit Ihnen.
Feldmusik Jona
Charles Chaplin Selection
Charles Chaplin u.a.
instr. Marcel Peeters
Karin Fuhrer-Leuenberger, Präsidentin
w
w
w
.
f
m
j
.
c
h
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
46
Dateigröße
1 928 KB
Tags
1/--Seiten
melden