close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

herunterladen

EinbettenHerunterladen
150 Jahre FFW Bad Krozingen
2015 großer Festumzug
Samstag
24.01.2015
Sporthalle Südring 9
D-79189 Bad Krozingen
Sonntag 25.01.2015 Indoor-Soccer-Cup
für Locations um den Sam Zeller Pokal
Info/Anmeldung: fussballfirefighters@fcbadkrozingen.de
Liebe Feuerwehrkameraden,
wir laden Euch ein zum Ball-Ereignis des Jahres. Nach den tollen Erfahrungen der
vergangenen Jahre sind wir gefordert, wieder für Euch am 24.Januar 2015 in der Sporthalle
Bad Krozingen das
7. International-Fussball-Fire-Fighters-Cup(IFFFC)
um den begehrten HEKATRON-Cup zu veranstalten.
Willkommen sind alle Ordensträger, Abgasschlauchbenutzer, Atemschutzübungsstrecke zuerst
pfeifer, auf Einsatzfotos in die Kameragucker, Blaulichtfahrer, Gleichschrittversauer,
Brandschutzhaubenträger, Stiefelputzer, B--Rohr zu zweitheber, Dienstmützenvergesser,
Kübelspritzenmaschinisten und Hydrantensucher
Bei diesem Turnier geht es vorrangig um Spaß und Körperertüchtigung für Hobbykicker.
Lizenzspieler, Profis und Aktive dürfen sich deshalb vornehm zurückhalten!
Die ersten 4 Plätze werden mit Sachpreisen belohnt. Honoriert werden alle Teams mit Pokalen,
und einer Photo-Urkunde. Specials für Fairness, Torschützenkönig, Torwart und Style.
Die Turniertreffer 33. 66. 99. und 112. werden mit je einer Flasche Sekt prämiert.
FAN CLUB: Jede Mannschaft ist herzlich dazu eingeladen mit einem eigenen Fanclub aus
Kameraden, Freunden und Bekannten anzureisen und sich anfeuern zu lassen! Der größte und
auffälligste Fan Club erhält einen Fan Club Pokal und einen Überraschungspreis.
Daten Und Fakten:
- Veranstaltungsort: Sporthalle am Schulzentrum, D-79189 Bad Krozingen, Südring 9
- Große Hallentore
- Rundumbande
- Spieldauer: 8 – 10 Minuten (je nach Turniergröße)
- Teamgröße max. 10 Spieler(innen)
- Gleichzeitig sind nur 5 Feldspieler + 1 Torwart auf dem Spielfeld
- Fliegender Wechsel
Die Startgebühr für dieses Turnier beträgt nur 50.- Euro.
Konto:
Förderkreis FC Bad Krozingen
Volksbank Breisgau-Süd eG,
Bankleitzahl: 680 615 05, Kontonummer: 35 62 51 00
IBAN: DE41 6806 1505 0035 6251 00, BIC: GENODE61IHR
Anmeldeschluss ist Mittwoch der 31.12.2014, 24:00 Uhr
(Oder wenn die max. Teilnehmerzahl von 20 Teams erreicht ist)
Anmeldungen sind ab sofort direkt per @-Mail unter:
fussballfirefighters@fcbadkrozingen.de
oder unter Fax (49) 7633 92 50 87 möglich.
Den Spielplan und weiteres Infomaterial erhaltet Ihr rechtzeitig zugesandt. Die Halle verfügt
über eine Tribüne mit ca. 300 Sitzplätzen für eure Fans. Getränke und Speisen sind gut und
günstig. Lasst also Eure Kisten/ Flaschen und Vesper zu Hause!
Am Ende des Turniers beschallen wir die Halle und es steigt die große, legendäre und
spontane After-Feuer-Kick-Party mit Gesang.
Wir freuen uns auf Euch!
Die Orga-Crew
Weitere Fragen zum Turnier bzw. an den Beauftragten für Chancengleichheit sind unter:
+49 170 54 24 54 0 möglich.
International-Fussball-Fire-Fighters-Cup(IFFFC) 2015
24.01.2015
Turnierbestimmungen
1. Es besteht zwar keine Aktivenbeschränkung aber Lizenzspieler, Profis und Aktive sollten sich vornehm
zurückhalten. Schön wäre es, wenn auch die Frauenquote Berücksichtigung findet. Das Mindestalter der
teilnehmenden Spielerinnen liegt bei 16 Jahren.
2. Gespielt wird mit Rundumbande auf große Hallentore. Die Hallenwand gilt bis zur Höhe der Holzverkleidung als
Bande. Zur Beschaffenheit der Schuhsohlen: Keine Stollen, Absätze etc.. Hallenschuhe mit heller Sohle sind
angesagt.
3. Gespielt wird in 4 Gruppen zu je 5 Mannschaften. Innerhalb der Gruppe spielt jeder gegen jeden. Die Ersten und
die Zweiten jeder Gruppe schaffen es ins Viertelfinale. Ab dem Viertelfinale geht es im K.O. System weiter.
4. Die Turnierspiele werden über 1 x 8-10 Minuten ausgetragen. Es gibt keinen Seitenwechsel. Die zuerst
genannte Mannschaft spielt, von der Tribüne aus betrachtet, von links nach rechts.
5. Jede Mannschaft besteht aus max. 10 Spielern. Gleichzeitig kommen nur 5 Feldspieler + 1 Torwart zum Einsatz.
Jeder Spieler kann während des Turniers nur in einer Mannschaft eingesetzt werden.
6. In jedem Spiel darf man beliebig oft ein- und auswechseln, es muss keine Unterbrechung abgewartet werden.
Bei den Wechseln ist darauf zu achten, dass die Anzahl der gleichzeitig auf dem Spielfeld anwesenden Spieler (5
Feldspieler + 1 Torwart), nicht dauerhaft überschritten wird.
7. Die Spiele werden von geschulten Schiedsrichtern geleitet. Schiedsrichterentscheidungen
sind Tatsachenentscheidungen, die nicht angefochten werden können. Ein des Feldes verwiesener
Spieler darf an den restlichen Turnierspielen nicht mehr teilnehmen (Ausnahme 2 Minutenstrafe). Hineingrätschen,
Bandenchecks etc. wollen wir nicht sehen und werden mit Freistoß geahndet. Das Motto lautet: Fair geht vor.
8. Die Spiele werden nach dem vorliegenden Spielplan durchgeführt. Änderungen werden nur von der Turnierleitung vorgenommen.
9. Für den Torwart gilt: Handspiel nur im Torkreis. Selbstverständlich kann er auch Tore erzielen.
10. Über die Platzierung innerhalb der Gruppe entscheidet in folgender Reihenfolge:
a.) die höhere Punktzahl (3 Punkte Regelung)
b.) die bessere Tordifferenz
c.) die mehr erzielten Tore
d.) der direkte Vergleich
e.) das 9 m – Schießen
11. Tritt eine Mannschaft zu einem Spiel nicht an, wird die Begegnung mit 0:3 gewertet.
12. Das Turnier-Opening ist um 10:30 Uhr mit einem Photoshooting für alle Teams. Es wäre super, wenn ihr da
bereits alle vollzählig anwesend sein könntet. Die Turnierspiele beginnen pünktlich um 11:00 Uhr. Die Teams
haben sich spätestens 30. Min vor ihrem 1. Spielbeginn bei der Turnierleitung zu melden und die Namen der
Spieler auf einer Namensliste einzutragen.
13. Die Startgebühr beträgt pro Team 50.- €.
14. Die Turnierleitung liegt beim FC Bad Krozingen. Im Zweifelsfall entscheidet die Turnierleitung gemeinsam mit
den Schiedsrichtern.
15. Die Teilnahme an diesem Turnier erfolgt auf eigene Gefahr. Jegliche Haftung seitens des FC Bad Krozingen
für Verletzungen, Diebstähle oder sonstige Schäden ist ausgeschlossen. Für Schäden an den Einrichtungen haftet
der Verursacher.
16. Die gesamte Sporthalle ist Rauchfreie Zone ! Das Rauchen ist nur an ausgewiesenen Plätzen vor der Halle
gestattet.
Anmeldungen sind ab sofort möglich an:
E-mail: fussballfirefighters@fcbadkrozingen.de
Fax: +49 7633 92 50 87
Mobil : +49 170 54 24 54 0
Anmeldeformular
Mannschaftsname/Wehr:
Kontaktperson:
E-Mailadresse:
Anschrift:
Telefon:
Bitte beachten: FAN-CLUB: Das Mitbringen von Tröten, Pfeifen, Megaphonen, Trommeln und
Sirenen ist erwünscht! Jede Mannschaft ist herzlich dazu eingeladen mit einem eigenen
Fanclub aus Kameraden, Freunden und Bekannten anzureisen und sich anfeuern zu lassen!
Der größte und auffälligste Fan Club erhält einen Fan Club Pokal und einen
Überraschungspreis.
Infos, Bilder und ein Video vom letzten Turnier könnt ihr euch auf der retter.tv website
anschauen ! http://www.retter.tv/de/feuerwehr.html?ereig=-Bad-Krozingen-Feuerwehr-Freiburggewinnt-Hekatron-Cup-&ereignis=22797
Oder auf der Website von Bad Krozingen: http://www.youtube.com/watch?v=gQQDBgrk8Kg
Allen viel Spaß und „lasst es krachen“
Das Turnier ist wie immer hochkarätig besetzt. Feuerwehrmannschaften aus vier Ländern legen
den Schlauch aus der Hand und nehmen den Ball an den Fuß. Ein herzliches Willkommen gilt
den Teams aus Frankreich, der Schweiz, NRW, Schwaben, Bayern, Schwarzwald und der
Regio. Wir freuen uns auf Euch und auf viele „feurige“ Spiele.
Denkt daran: Wir wollen „Samba“ und kein „Ramba Zamba“ auf dem Hallenparkett sehen!
Ergo: „Fair“ geht vor!!
Gerne tauschen wir auch Ärmelabzeichen und freuen uns über jedes
Gastgeschenk für unsere „Fire-Fighter-Vitrine“. J
Hier noch ein paar Daten und Fakten:
- Veranstaltungsort: Sporthalle am Schulzentrum, D-79189 Bad Krozingen, Südring 9
-
Wegbeschreibung:
Aus Richtung Freiburg: alte B3 folgen bis Ortsausgang, letzte Kreuzung Links.
Aus Richtung Müllheim: alte B3 direkt Ortseingang, erste Kreuzung rechts
-
Bitte die Parkplätze vor dem Sportbad / Kunstrasenplatz nutzen
-
Turnierbeginn ist pünktlich um 11:00 Uhr, Spielbeginn 11:00 Uhr !
-
Für alle Teams gilt: Meldet Euch spätestens 1 Std. vor Eurem 1.Turnierkick am
Info- Stand (Halleneingang). Hier erhaltet Ihr alle erforderlichen Informationen wie
z.B. zur Umkleidekabine, Spielerliste, etc.
-
Für das Löschen von „Bränden“ ist mit ausreichend Speis und Trank bestens gesorgt.
Die Speisen und Getränke sind Gut & Günstig in der Halle zu erwerben, das Mitbringen
von Nahrung und Bierkisten ist somit überflüssig. Die Halle verfügt über eine Tribüne mit
ca. 300 Sitzplätzen für Eure Fans.
-
Barbetrieb und Dj- Sound sind selbstverständlich inbegriffen
Speziell für das Turnier haben wir die Fussball-Fire-Fighters-Hotline geschaltet: Unter
+49 170 54 24 54 0 steht unser freundliches Servicepersonal zur Verfügung.
Fürs Orga-Team
mit kameradschaftlichen Gruß aus Bad Krozingen
Andreas Teufel
Nachfolgend die Auflistung aller bislang teilgenommenen Mannschaften bei dem
"Internationales Fire-Fighters Turnier“ um den „HEKATRON-Cup" seit dem Beginn im Jahr
2009.
Dabei ist es so dass viele Mannschaften Wiederholungstäter sind und schon mehrfach bei
unserem Turnier angetreten und immer Herzlich Willkommen sind.
FFW Heitersheim
Red Fire Devils Staufen
FFW Pfaffenweiler
Höllejungs Ehrenkirchen
FFW Neuenburg
Löschmeister Albbruck
Old-Stars Florian Krozingen
Spritzehocker Florian Krozingen
Vogtsburger Feuerwehr
Berufsfeuerwehr Freiburg
DRK Rettungswache
Berufsfeuerwehr Basel (CH)
Kosmos Feuerwehr Neustadt
FFW Oberrimsingen
FFW Lörrach
Marckosheim-fire-equipe (F)
Münstertäler Malteser Kicker
Feuerwehr Radolfzell
Feuerwehr Müllheim-Feldberg
Marckolsheim pompiers (F)
Feuerwehr Freiburg Abt.5 Rieselfeld
Feuerwehr Stadt Tulln (A)
2009
2010
2011
2012
2013
2014
FFW Oberrimsingen
Marckolsheim-fire-equipe(F)
FFW Darmsheim
FFW Darmsheim
BF Heidelberg
Feuerwehr Freiburg
CIS Illzach (F)
Feuerwehr Eisenburg
Feuerwehr Darmsheim
Feuerwehr München
Werkfeuerwehr Roche Kaiseraugst (CH)
DRK Legelshurst
Feuerwehr Freiburg Abt.15
Feuerwehr VS-Schwenningen
Feuerwehr Müllheim-Vögisheim
Werkfeuerwehr Pfalzklinikum
Berufsfeuerwehr Mönchengladbach
Feuerwehr Bötzingen
Feuerwehr Freiburg Abt.1 Oberstadt
Berufsfeuerwehr Heidelberg
Team HEKATRON
Berufsfeuerwehr Wiesbaden
Feuerwehr Kuppingen
Feuerwehr Botnang
Feuerwehr Stuttgart-Weilimdorf
Feuerwehr Liestal (CH)
Feuerwehr Munzingen
·
Andreas Teufel · Arbeitet bei Stadt Bad Krozingen
Danke an alle Teilnehmer und Gratulation an
Feuerwehr Freiburg zum Gewinn des begehrten
hekatron-cup! Wir freuen uns auf ein
Wiedersehen mit Euch allen im Januar 2015!
·
Steffen Haasen · Arbeitet bei Berufsfeuerwehr Mönchengladbach
Leider reichte es für uns wieder mal nur für Platz 4.
Dann werden wir halt im nächsten Jahr zum dritten
Mal versuchen den Pott nach Mönchengladbach zu
holen. Trotz des nicht gewonnenen Turnieres hatten
wir an diesem Wochenende wieder jede Menge Spaß
und freuen uns schon jetzt auf das kommende Jahr,
bzw. Turnier
Herzliches Dankeschön an unsere leistungsfähigen Partner!
-
Hekatron Brandmeldesysteme: http://www.hekatron.de/
Retter.tv das Feuerwehrportal: http://www.retter.tv/
Löschzwerg, der Durstlöscher: http://www.loeschzwerg.de/
Feuerwear, alles aus Schläuchen: http://www.feuerwear.de/
HELPI, der online Shop für Feuerwehr,THW und Rettungsdienst: http://www.helpi.com/
Morath Brandschutzservice : http://www.brandschutz-morath.de/rolfindex.html
Document
Kategorie
Sport
Seitenansichten
10
Dateigröße
970 KB
Tags
1/--Seiten
melden