close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

4. Wintersummit Pneumologie - Newsletter Biermann Medizin

EinbettenHerunterladen
Pneumologische Referenten
Veranstalter
Prof. Dr. med. Roland Buhl
Takeda Pharma Vertrieb GmbH & Co. KG
Jägerstraße 27
10117 Berlin
III. Medizinische Klinik und Poliklinik
Universitätsmedizin der Johannes GutenbergUniversität Mainz
Prof. Dr. med. Johann Christian Virchow
Medizinische Fakultät
Klinik & Poliklinik für Innere Medizin
Abteilung Pneumologie
Universität Rostock
Veranstaltungsort
Radisson Blu Hotel, Hamburg Airport
Flughafenstraße 1-3
22335 Hamburg
Prof. Dr. med. Marco Idzko
Abteilung Pneumologie
Universitätsklinikum Freiburg
Dr. Klaus Kenn
Pneumologie, Allergologie und Schlafmedizin
Schön Klinik Berchtesgadener Land
Organisatorische Fragen bitte an
Maike Starke
Telefon: +49 2203 1006 316
E-Mail: m.starke@sdmed.de
Prof. Dr. med. Claus Franz Vogelmeier
Klinik für Innere Medizin
Schwerpunkt Pneumologie
Universitätsklinikum Gießen und Marburg
Prof. Dr. med. Wolfram Windisch
Zentrum für Thoraxchirurgie, Pneumologie/
Onkologie, Schlaf- und Beatmungsmedizin
Kliniken der Stadt Köln, Krankenhaus Merheim
Interdisziplinäre Referenten
Dipl.-Psych. Peter Mattenklodt
Schmerzzentrum
Universitätsklinikum Erlangen
Dr. rer. medic. Holger Schütt
Diplom-Sportwissenschaftler
200PRO GmbH · Beratungsagentur für
betriebliches Gesundheitsmanagement Düsseldorf
PROGRAMM
4. Wintersummit
Pneumologie
9. – 10. Januar 2015
Hamburg
4. Wintersummit Pneumologie:
Thesen – Kontroversen – Interpretationen
Freitag, 9. Januar 2015
Samstag, 10. Januar 2015 (Forts.)
17:30 Uhr
Willkommensimbiss
3 parallele Workshops,
zwei Themen zur Wahl:
18:00 Uhr
Begrüßung und Eröffnung
Einführung in die Computertechnik
• Bewegung und Aktivierung
Dr. H. Schütt
• Stress und Stressbewältigung
Dipl.-Psych.
P. Mattenklodt
• Pneumologische Reha – Terra incognita?!
Dr. K. Kenn
Sehr geehrte Frau Doktor, sehr geehrter Herr Doktor,
im letzten Jahr haben zahlreiche neue Präparate den pneumologischen Markt
ergänzt – und die Therapieoptionen der COPD damit nicht nur vielfältiger, sondern
auch komplexer gemacht. Die aktuellen Diskussionen zum Einsatz inhalativer
Steroide (ICS) und dem Asthma-COPD Overlap Syndrom (ACOS) haben ebenfalls
zahlreiche Fragen aufgeworfen.
18:30 Uhr
Diese und weitere aktuelle Themen und Fragestellungen wollen wir gemeinsam
mit Ihnen und einem hochkarätigen Referententeam diskutieren – interaktiv,
kontrovers und engagiert. Gleichzeitig sollen klare Einsortierungen und praxisnahe Hilfestellungen für Ihren Alltag erarbeitet werden.
In Kleingruppen-Workshops zu den Themen Bewegung, Stressbewältigung
und pneumologische Rehabilitation werden praktische Tipps und konkrete
Empfehlungen angeboten – für Sie und Ihre Patienten.
Sie sind herzlich eingeladen zum „4. Wintersummit Pneumologie“ mit einem
interdisziplinären Expertenteam unter der wissenschaftlichen Leitung von
Herrn Professor Roland Buhl, Mainz und Herrn Professor J. Christian Virchow,
Rostock.
Freuen Sie sich bereits heute auf eine interessante und interaktive Veranstaltung,
die selbstverständlich bei der zuständigen Landesärztekammer zur Zertifizierung
eingereicht wird.
Brennpunkt COPD:
Therapieregime im Wandel
Eine Thesendiskussion
19:45 Uhr
Prof. R. Buhl
&
Prof. M. Idzko
Prof. J.C. Virchow
Prof. C. Vogelmeier
Gemeinsames Abendessen
Samstag, 10. Januar 2015
09:00 Uhr
Small Airways Disease –
kleine Atemwege im Fokus
Takeda Pharma Vertrieb GmbH & Co. KG
09:30 Uhr
COPD Pathogenesen auf dem Prüfstand
Experten im Dialog
Workshoprunde 1
12:25 Uhr
Wechselpause
12:35 Uhr
Workshoprunde 2
13:20 Uhr
Mittagsimbiss
14:10 Uhr
Was, wenn die Luft wegbleibt?
14:50 Uhr
i. A. Sandro Weber
Marketing Pneumologie
10:10 Uhr
Falldiskussionen:
Das Crescendo der COPD
Prof. M. Idzko
Prof. J.C. Virchow
Kaffeepause
Offenes Forum
Diskussion und Bearbeitung offener Fragen
aus den Diskussionsrunden
Prof. J.C. Virchow
Zusammenfassung und Verabschiedung
Schlüsselfaktoren für eine individuelle Therapie
11:10 Uhr
Je früher, desto besser… Oder?
Early COPD – wie entdecken, wie therapieren?
Podiumsdiskussion
15:35 Uhr
i. V. Magdalena Kritikos Leitung Bereich Pneumologie
Prof. W. Windisch
Beatmungsoptionen im Überblick
Prof. C. Vogelmeier
Neue bildgebende Verfahren und Ableitungen
für die pneumologische Szene
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!
11:40 Uhr
15:45 Uhr
Ende der Veranstaltung
Prof. R. Buhl
Prof. C. Vogelmeier
&
Prof. M. Idzko
Prof. J.C. Virchow
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
10
Dateigröße
346 KB
Tags
1/--Seiten
melden