close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Landwirte machen Schule - Bauernblatt Schleswig-Holstein

EinbettenHerunterladen
Landwirte machen Schule
Leitfaden vom Bauernblatt Schleswig-Holstein und Hamburg
Ansprechpartner:
Julia Saß
Redakteurin
04331 / 12 77 829
js@bauernblatt.com
Das Telefon klingelt.
Es ist der Lehrer Ihres Sohnes Tim. Er ist in der achten Klasse und lernt gerade
etwas über den Wiederkäuer im Biologieunterricht. Stolz hat Tim der Klasse
berichtet, dass bei ihm zuhause auch ganz viele Kühe leben. Der Lehrer bietet
Ihnen an, eine Biostunde lang als Experte in die Klasse zu kommen, um über die
Tiere, deren Haltung und Gewohnheiten zu berichten.
So oder so ähnlich läuft es oft ab, wenn ein Landwirt die Gelegenheit bekommt,
vor eine Klasse zu treten. Was ist der nächste Schritt? Sie willigen ein und
bereiten sich vor:

Welche Fragen sollte ich im Vorwege klären?

Wie strukturiere ich meine „Stunde“?

Woher bekomme ich nützliche Informationen, Anregungen und Materialien?
Die Antworten bekommen Sie auf den folgenden Seiten.
Sollten Fragen auftauchen, scheuen Sie sich nicht und kontaktieren Sie uns gerne
unter 04331 - 12 77 829 (Julia Saß) oder per Mail js@bauernblatt.com.
Ihre Bauernblatt-Redaktion
Vorabgespräch mit dem (Fach-)Lehrer

Schulklasse
 Bildungsniveau:
Grundschule, Gemeinschaftsschule,
Gymnasium, Fachschule?
 Klassenstufe/Alter:
 Anzahl
Primär, Sekundarstufe I oder II?
der Schüler: 13 oder 30?
 Unterrichtsfach:
Wirtschaft, Politik, Biologie?
Vorabgespräch mit dem (Fach-)Lehrer

Vorkenntnisse
 städtisch
oder ländlich geprägte Klassenstruktur?
 Mitschüler
vom Hof?
 Ist
bekannt, ob es in der Klasse Landwirte im Familien-,
Freundes- oder Bekanntenkreis gibt?
 War
Landwirtschaft schon Thema in anderen Fächern?
Vorabgespräch mit dem (Fach-)Lehrer

Rahmen
 Thema und Themenschwerpunkt
 Erwartung des Lehrers/der Schüler
 Vortrag
oder Dialog
 Zeitvorgabe
(in Minuten)
 Moderation? Lehrer oder ich?
 Umgang mit kritischen Stimmen
 Anmerkung:
Kritische Themen vorbereiten und auch zulassen, wenn
es angefragt wird
 Bei
Bedarf: Technik (Beamer, Lautsprecher, Overheadprojektor)
Ein Bild sagt mehr als 1.000 Worte

Vorstellen der eigenen Person und des Betriebes
 Sympathisches
 Betriebsfoto
(Familien-)Foto wählen
mitbringen
 egal,
ob Luftaufnahme oder das Gerahmte aus der „guten
Stube“
 Betriebsspiegel
ja, aber bitte mit Bildern untermalen

Tipp: Zeigen Sie vorher einer landwirtschaftsfremden Person Ihre Materialien, um
eventuelle Fehler und Unverständlichkeiten vorzubeugen

Erklären Sie Fachbegriffe und Abkürzungen wie AK/h, LF, Zellzahl oder ähnliches
 Wenn
vorhanden: Homepage, Facebook-Seite vom Hof
Übersicht über Unterrichtsmaterialien I
Wenn Sie zusätzliche Materialien, wie z.B. Videos und Arbeitsblätter,
benötigen, haben wir hier eine kleine Auswahl an hilfreichen Homepages
zusammengestellt.
In der Regel sind die Materialien kostenlos und im Klassensatz zu bestellen, allerdings bitten die meisten
Herausgeber um eine Bestellung der Schule mit Schulstempel und genauer Adresse.

Landesvereinigung der Milchwirtschaft NRW e.V.:


Landesvereinigung der Milchwirtschaft Niedersachsen e.V.:



www.milch-nrw.de/service/broschueren0/alle/unterrichtshilfen/
www.mykuhtube.de/
i.m.a: information.medien.agrar e.V.:

www.ima-agrar.de

www.information-medien-agrar.de/webshop/Alles
aid: aid infodienst Ernährung, Landwirtschaft, Verbraucherschutz e.V.

www.aid.de
Übersicht über Unterrichtsmaterialien II

Zentralverband der Deutschen Geflügelwirtschaft e.V.:


Deutsche Reiterliche Vereinigung e.V.



www.pferd-aktuell.de
FML - Forum Moderne Landwirtschaft e.V.

www.mein-erlebnisbauernhof.de/service-verbraucher/mein-hofladen/

www.mein-erlebnisbauernhof.de/service-landwirte
Landwirtschaft macht Schule: Arbeitsblätter zu jedem
Themenschwerpunkt


www.zdg-online.de/
www.lernenaufdembauernhof.de/index.php?id=arbeitsblaetter
Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V.

www.fnr.de

www.mediathek.fnr.de/broschuren/nachwachsende-rohstoffe/nrallgemein/schule-und-beruf.html?___store=default
Übersicht über Unterrichtsmaterialien III

Deutscher Bauernverband e.V.


MELUR – Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt und
ländliche Räume


www.oekolandbau.de
Industrieverband Agrar e.V.:


www.schleswig-holstein.de/MELUR/DE/MELUR_node.html
Ökolandbau: das Informationsportal über den Ökolandbau; hier sind u. a.
die EU-Ökoverordnung und Gesetze in den Bundesländern zu finden


www.bauernverband.de
www.die-pflanzenschuetzer.de
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft:

www.umwelt-im-unterricht.de
Empfehlenswerte Blogs- und Facebook-Seiten

Internetempfehlungen für unsere Bauern und die Verbraucher

www.facebook.com/fragdenlandwirt

www.facebook.com/massentierhaltung

www.facebook.com/stallbesuch

Blog:

www.netzlandwirt.de

www.stallbesuch.de

www.agrarblogger.de

Fundraising:

www.bauernhoefe-statt-bauernopfer.de (ISN)

www.dafür-stehen-wir.de (Förderkreis Verbraucher-Dialog)
Empfehlenswerte Facebook-Seiten
Beispiele für Betriebe


Schweine

www.facebook.com/pages/Brokser-Sauen/166745083502651

www.facebook.com/hofseeger

www.facebook.com/pages/Holtk%C3%B6tter-Agrar/204110873013798
Rinder

www.facebook.com/pages/Meuteshof/387674424704988

www.facebook.com/Milchviehbetrieb

www.facebook.com/RohwerPerformanceHolsteins

www.facebook.com/BetriebBoltes

www.facebook.com/GerstenkornMaasen

www.facebook.com/FleckviehzuchtFragner
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
1
Dateigröße
129 KB
Tags
1/--Seiten
melden