close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Cisco-SPA942-IP-Telefon mit 4 Leitungen und 2-Port - Zeitfokus

EinbettenHerunterladen
Datenblatt
Cisco-SPA942-IP-Telefon mit 4 Leitungen und
2-Port-Switch
IP-Telefone von Cisco für kleine Unternehmen
Hochentwickeltes, funktionsreiches IP-Telefon mit mehreren Leitungen für
SIP-basierten VoIP-Dienst
Highlights
●
Hochwertiges IP-Telefon, mit branchenführender VoIP-Technologie von Cisco,
das in puncto Funktionsumfang, Preis-Leistungs-Verhältnis und technischer Support
alle derzeit auf dem Markt erhältlichen Modelle übertrifft.
●
Zwei aktive Telefonleitungen, Dual Switched Ethernet-Ports, Power over Ethernet,
ein hochauflösendes, grafisches Display, ein Vollduplexlautsprecher und ein Headset-Port
gehören zu den Standardfunktionen
●
Zuverlässigkeit auf einem für Unternehmen angemessen hohen Niveau mit hochentwickelter
Servicequalität bei Sprachdiensten
●
Umfassende Interoperabilität mit dem SPA9000-Sprachsystem für kleine Unternehmen
von Cisco®, SIP-basierten Telefonsystemen und SIP-Telefondiensten über ihren InternetTelefondienstanbieter
Abbildung 1.
Cisco-SPA942-IP-Telefon mit 4 Leitungen und 2-Port-Switch
Produktübersicht
Das elegante, zweckmäßige Cisco-SPA942-IP-Telefon mit 4 Leitungen und 2-Port-Switch
(Abbildung 1) eignet sich ideal für Haushalte und Unternehmen, die gehostete IP-Telefondienste,
eine private IP-Nebenstellenanlage (IP-PBX) oder eine großflächige IP-Centrex-Anlage nutzen.
Das aufrüstbare, hochwertige IP-Telefon Cisco SPA942 basiert auf der führenden Voice over
IP-(VoIP-)Technologie von Cisco und übertrifft alle derzeit auf dem Markt erhältlichen Modelle
hinsichtlich seiner Funktionen, seines Preis-Leistungs-Verhältnisses und des technischen Supports.
© 2008 – 2009 Cisco Systems, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Cisco Public Information.
Seite 1 von 6
Datenblatt
Das auf dem Session Initiation Protocol (SIP) beruhende Cisco SPA942 wurde speziell auf seine
Interoperabilität mit Geräten führender Hersteller im Bereich der VoIP-Infrastruktur getestet, um die
rasche Einführung preisgünstiger, funktionsreicher Telefondienste auf dem Markt zu gewährleisten.
Mit Hunderten verschiedenen Funktionen und konfigurierbaren Leistungsmerkmalen erfüllt das
Cisco SPA942 die Anforderungen traditioneller Unternehmensbenutzer und nutzt zugleich die
Vorteile der IP-Telefonie. Eigenschaften wie die Beweglichkeit der Basisstation, die Verfügbarkeit
und die gemeinsame Leitungsnutzung (auch über geografisch weit entfernte Standorte hinweg)
stellen nur einige der vielen Vorteile dar.
Zu den Standardfunktionen des Cisco SPA942 gehören zwei aktive Telefonleitungen, Dual Switched
Ethernet-Ports, Unterstützung für Power over Ethernet (PoE)*, ein hochauflösendes, grafisches
Display, ein Vollduplexlautsprecher und ein Headset-Port für 2,5-mm-Stecker. Die Leitungen
können unabhängig voneinander für die Nutzung mit jeweils verschiedenen Telefonnummern
(oder Durchwahlen) oder mit einer einzigen Nummer für mehrere Telefone konfiguriert werden.
Das Cisco SPA942 verwendet Standard-Verschlüsselungsprotokolle für eine sichere RemoteBereitstellung und unauffällige Softwareaktualisierungen während des Betriebs. Die Tools für eine
extrem sichere Remote-Bereitstellung beinhalten Funktionen zur detaillierten Leistungsmessung
und Fehlerbehebung, mit deren Hilfe Netzbetreiber ihren Abonnenten einen erstklassigen Support
bieten können. Remote-Bereitstellung bedeutet für Anbieter darüber hinaus eine Zeit- und
Kostenersparnis bei der Verwaltung, dem Laden und der Neukonfiguration kundeneigener
Endgeräte (CPE).
* Das Netzteil für das SPA942 ist separat erhältlich. Es ist dann erforderlich, wenn die PoE-Funktionen
nicht implementiert sind.
Merkmale
●
Bis zu vier Leitungen mit unabhängiger Konfiguration und Registrierung – bei Auslieferung
sind zwei Leitungen aktiviert. Zwei weitere Leitungen sind über einen Softwarelizenzschlüssel
verfügbar, der entweder über die Web-Schnittstelle lokal oder über eine sichere
Profilaktualisierung remote installiert werden kann
●
Anzeige von aktiven Leitungen mit Name und Nummer
●
Menügesteuerte Benutzeroberfläche mit Unterstützung für mehrere Sprachen
●
Automatische Rufnummernvervollständigung während des Wählvorgangs
●
Gemeinsame Leitungsnutzung**
●
Vollduplexlautsprecher
●
Halten von Anrufen (Warteschleife)
●
Warteschleifenmusik**
●
Anklopfen
●
Rufnummernübertragung (Name und Nummer)
●
Unterdrückung der Rufnummernübertragung bei ausgehenden Anrufen
●
Anrufweiterleitung – mit oder ohne Ansage
●
Konferenzschaltung
●
Automatische Wahlwiederholung
●
Wählen bei aufgelegtem Hörer
●
Annahme von ausgewählten Anrufen/Anrufen innerhalb der Gruppe**
© 2008 – 2009 Cisco Systems, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Cisco Public Information.
Seite 2 von 6
Datenblatt
●
Parken und Entparken von Anrufen**
●
Hin- und Herschalten zwischen Anrufen
●
Rückruf bei Besetztzeichen
●
Blockieren anonymer und ausgewählter Rufnummern
●
Anrufweiterschaltung – immer, bei nicht angenommenen Anrufen, bei Besetztzeichen
●
Automatische Anrufe der Hotline und der Support-Nummer
●
Ruflisten (je 60 Einträge) – ausgegangene, angenommene und entgangene Anrufe
●
Wahlwiederholung aus Ruflisten
●
Persönliches Telefonbuch mit automatischer Nummernwahl (100 Einträge)
●
Bitte nicht stören (Anrufer hören Besetztzeichen)
●
Unterstützung des URI-(IP-)Wählverfahrens (Buchstabenwahl)
●
Standard-Audio-Konfiguration bei aufgelegtem Hörer (Lautsprecher und Headset)
●
Mehrere Klingeltöne pro Leitung wählbar
●
Telefonbuch-Namensabgleich bei gewählten Nummern
●
Wahl der Nummer mithilfe des Namens – Telefonbuch-Namensabgleich oder Anrufer-ID
●
Aufeinanderfolgende eingehende Anrufe mit Namen und Rufnummer des Anrufers
●
Datum und Uhrzeit mit Zeitumstellungsservice
●
Speichern von Anrufdauer und Startzeit in Ruflisten
●
Uhr für Gesprächsdauer
●
Anzeige von Namen und Identität (Text) beim Start
●
Spezifischer Klingelton je nach Anrufer und gewählter Nummer
●
Schnelldurchwahl
●
Konfigurierbarer Wähl-/Nummernplan (pro Leitung)
●
Interngespräche** und Gruppen-Paging**
●
DNS SRV und mehrere A-Einträge für Proxy-Suche und Proxy-Redundanz
●
Syslog- und Debug-Servereinträge (für jede Leitung einzeln konfigurierbar)
●
Berichterstellung und Ereignisprotokollierung
●
Übertragung von Statistiken in BYE-Nachricht
●
Unterstützung verschlüsselter Anrufe – SIP over Transport Layer Security (TLS) und Secure
Real-Time Transport Protocol (SRTP)
●
Integrierter Webserver für die Verwaltung und Konfiguration auf mehreren Sicherheitsstufen
●
Automatisierte Bereitstellung, verschiedene Methoden – Verschlüsselung mit bis zu 256 Bit
(HTTP, HTTPS, Trivial File Transfer Protocol [TFTP])
●
Asynchrone Benachrichtigung verfügbarer Aktualisierungen über NOTIFY
●
Unauffällige Softwareaktualisierungen während des Betriebs
●
Admin-Passwort zum Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen (optional)
** SIP-Server muss Funktion unterstützen
© 2008 – 2009 Cisco Systems, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Cisco Public Information.
Seite 3 von 6
Datenblatt
Spezifikationen
In Tabelle 1 sind die Spezifikationen, der Lieferumfang sowie die Dokumentation für das
Cisco-SPA942-IP-Telefon mit 4 Leitungen und 2-Port-Switch angegeben. In Tabelle 2 wird
das SPA942 mit anderen Cisco-IP-Telefonen für kleine Unternehmen verglichen.
Tabelle 1.
Spezifikationen für das Cisco-SPA942-IP-Telefon mit 4 Leitungen und 2-Port-Switch
Spezifikationen
Hardware
● Pixel-basiertes Display – monochromes, grafisches LCD-Display (128 x 64)
● Vier Leitungstasten mit dreifarbigen LEDs, die bei eingehenden Anrufen leuchten
● LED zeigt Leitungsstatus an: aktiv, frei, Warteschleife, nicht registriert
● 13 Statuswerte für Leitungs-LEDs konfigurierbar (ein/aus, Farbe, Blinken)
● Spezielle Leuchttasten als Ein-/Aus-Tasten für Stummschaltung, Headset und Lautsprecher
● 4 Softtasten
● Navigationstaste (vier Richtungen)
● Unterstützung für bis zu 2 angeschlossene Beistellmodule; mit bis zu 64 programmierbaren Tasten
● Anzeigeleuchte für Vorliegen von Voicemail-Nachrichten
● Taste zum Abrufen von Voicemail-Nachrichten
● Spezielle Halten-Taste
● Einstelltaste für Zugriff auf das Funktions-, das Einrichtungs- und das Konfigurationsmenü
● Lautstärketaste (nach oben/unten) für Handset, Headset, Lautsprecher und Rufton
● Standard-Wählfeld mit 12 Tasten
● Hochwertiges Handset (RJ-7-Anschluss) und Basisstation
● Integriertes Mikrofon und integrierter Vollduplexlautsprecher von hoher Qualität
● Headset-Stecker – 2,5-mm-Port
● LED-Testfunktion
● Zwei Ethernet-LAN-Ports mit integriertem Ethernet-Switch – 100BASE-T, RJ-45
● 802.3af-konformes PoE
● Optionales universelles 5-V-Gleichstrom-Switching (100–240 V) – Netzteil nicht im Lieferumfang enthalten
Datennetzwerke
MAC-Adresse
IEEE 802.3
IPv4
IPv4 (RFC 791) mit Aktualisierungsmöglichkeit auf Version 6 (RFC 1883)
ARP
Adressen-Lösungsprotokoll
DNS
A-Eintrag (RFC 1706), SRV-Eintrag (RFC 2782)
DHCP
Dynamic Host Configuration Protocol (RFC 2131)
ICMP
Internet Control Message Protocol (RFC 792)
TCP
Transmission Control Protocol (RFC 793)
UDP
User Datagram Protocol (RFC 768)
RTP
Real Time Protocol (RFC 1889) (RFC 1890)
RTCP
Real Time Control Protocol (RFC 1889)
DiffServ
Differenzierte Dienste (RFC 2475)
Servicetyp (ToS)
RFC 791/1349
VLAN-Kennzeichnung 802.1p/Q
Layer-2-QoS
SNTP
Simple Network Time Protocol (RFC 2030)
© 2008 – 2009 Cisco Systems, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Cisco Public Information.
Seite 4 von 6
Datenblatt
Voice
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
●
SIP-Version-2 (RFC 3261, 3262, 3263, 3264)
SIP-Proxy-Redundanz – dynamisch über DNS-SRV- und A-Einträge
Erneute Anmeldung bei primärem SIP-Proxy-Server
SIP-Unterstützung in NAT-Netzwerken – NAT (einschließlich serieller Tunnel [STUN])
SIPFrag (RFC 3420)
Sichere (verschlüsselte) Anrufe durch Pre-Standard-Implementierung von Secure RTP
Zuweisung eines Codec-Namens
Sprachalgorithmen: G.711 (A-Law und μ-Law), G.726 (16/24/32/40 Kbit/s), G.729 A, G.723.1 (6,3 Kibt/s, 5,3 Kibt/)
Unterstützung dynamischer Nutzlasten
An das jeweilige Paket anpassbare Audio-Frames
Dual-Tone Multifrequency (DTMF) – In-Band und Out-Band (RFC 2833) (SIP INFO)
Unterstützung eines flexiblen Wählplans durch Interdigit-Timer
Unterstützung des URI-/IP-Adressen-Wählverfahrens
Generierung von Tönen bei aktiven Gesprächen
Jitter Buffer – anpassbar
Verbergen verlorener Frames
VAD – Erkennung eines aktiven Sprachsignals mit Silence Suppression (kein Senden von Daten bei Sprachpausen)
Anpassung von Abschwächungen/Zunahmen
MWI – Signalton bei wartender Nachricht
VMWI – Visual Message Waiting Indicator (Leuchtanzeige bei Voicemail-Nachricht) – über NOTIFY, SUBSCRIBE
Rufnummernübertragung (Name und Nummer)
Anrufsteuerung von Drittanbietern (RFC 3725)
Sicherheit
● Passwortgeschütztes System, voreingestellt auf die Werkseinstellungen
●
●
●
●
Passwortgeschützter Zugriff auf Funktionen auf Administrator- und Benutzerebene
HTTPS mit werkseitig installiertem Client-Zertifikat
HTTP-Hash-Algorithmus – über MD5 verschlüsselte Authentifizierung (RFC 1321)
Advanced Encryption Standard-(AES-)Verschlüsselung mit bis zu 256 Bit
Betriebsumgebung
Abmessungen
B×H×T
195 × 160 × 180 mm
Gewicht
0,9752 kg
Stromversorgung
● Gleichstrom-Eingangsspannung: +5 V GS bei maximal 2,0 A
● Stromverbrauch: 5 W
● Switching-Typ (100–240 V) automatisch
● Optionales Netzteil (Cisco-PA100-Netzteil für VOIP in kleinen Unternehmen):
Wechselstromeingang: 100–240 V 50–60 Hz (26–34 VA)
Zertifizierung
FCC (Teil 15 Klasse B), CE, A-Tick, ICES-003
Betriebstemperatur
0 bis 45 °C
Lagertemperatur
–25 bis 85 °C
Luftfeuchtigkeit (Betrieb)
10 bis 90 % nicht kondensierend
Feuchtigkeit bei Lagerung
10 bis 90 % nicht kondensierend
Lieferumfang
● Cisco-SPA942-IP-Telefon mit 4 Leitungen und 2-Port-Switch
● Hörerkabel
● RJ-45 Ethernet-Kabel
● Kurzanleitung
(Optionales Netzteil nicht im Lieferumfang enthalten)
Dokumentation
● Installations- und Konfigurationshandbuch
● Benutzerhandbuch
● Administrationshandbuch
● Bereitstellungsanleitung – nur für Dienstanbieter
Produktgarantie
Beschränkte 1-Jahres-Hardware-Garantie mit Austausch durch Rückgabe sowie beschränkte 90-Tage-Software-Garantie
© 2008 – 2009 Cisco Systems, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Cisco Public Information.
Seite 5 von 6
Datenblatt
Tabelle 2.
Cisco-IP-Telefone für kleine Unternehmen im Vergleich
Modell
Sprachleitungen
Ethernet-Ports
Hochauflösendes,
grafisches Display
PoE-Unterstützung
SPA901
1
1
Nein
Nein
SPA921
1
1
Ja
Nein
SPA922
1
2
Ja
Ja
SPA941
4
1
Ja
Nein
SPA942
4
2
Ja
Ja
SPA962
6
2
Ja, Farbe
Ja
Weitere Informationen zu besonderen Funktionen finden Sie auf der Produktverpackung sowie auf dem Inhalt.
Technische Änderungen vorbehalten.
Beschränkte Cisco-Garantie für Produkte aus der Cisco-Serie für kleine Unternehmen
Für dieses Produkt aus der Cisco-Serie für kleine Unternehmen gilt eine beschränkte 1-JahresHardware-Garantie mit Austausch durch Rückgabe sowie eine beschränkte 90-Tage-SoftwareGarantie. Zudem bietet Cisco für die ersten 12 Monate ab Kaufdatum Software-Updates zur
Behebung von Software-Fehlern sowie technischen Support per Telefon. Software-Updates
stehen unter folgender Adresse zum Download bereit: http://www.cisco.com/go/smallbiz.
Die Bestimmungen und Bedingungen der Produktgarantie sowie weitere Informationen
zu Cisco-Produkten (in englischer Sprache) finden Sie hier: http://www.cisco.com/go/warranty.
Für weitere Informationen
Weitere Informationen zu Cisco-Produkten und -Lösungen für kleine Unternehmen finden Sie hier:
http://www.cisco.com/smallbusiness
Gedruckt in den USA
© 2008 – 2009 Cisco Systems, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Cisco Public Information.
C78-502079-01 01/09
Seite 6 von 6
Document
Kategorie
Internet
Seitenansichten
7
Dateigröße
268 KB
Tags
1/--Seiten
melden