close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Anzeiger - Emmental.net

EinbettenHerunterladen
Anzeiger
Post CH AG GZA – 3550 Langnau i.E.
Nr. 2 Donnerstag, 8. Januar 2015
Tel. 034 402 40 70
Fax 034 402 65 74
Wöchentliches Publikationsorgan für
die Gemeinden des Oberen Emmentals
081519
081525
Maler und Gipser AG
Verladeplatz 5, 3550 Langnau
Telefon 034 408 35 50
www.biglerag.ch
067589
Ihr zuverlässiger Partner für Malerarbeiten, Gipserarbeiten,
Fassadenisolationen, Leichtbauwände und Leichtbaudecken
Beanspruchte Ausnahmen:
Art. 24 RPG; Bauen ausserhalb des
Baugebietes.
Art. 27a GBR; Überschreiten der zulässigen Länge der Dachaufbauten.
Art. 27c GBR; Überschreiten der
zulässigen Grösse von Dachflächenfenstern.
Kanton
Konkurspublikation/
Schuldenruf
Privatschuldner:
Christian Urs Carl Josef Herrmann,
Beruf: Pflegefachmann, Heimatort:
Baar, Schweizer Staatsbürger, geboren
am 8. Mai 1978, wohnhaft gewesen:
Hambühlsgrat 293, 3534 Signau.
Datum der Konkurseröffnung:
3. Dezember 2014.
Konkursverfahren:
summarisch.
Eingabefrist:
8. Februar 2015.
081373
4900 Langenthal
Verfügende Stelle:
Konkursamt Emmental-Oberaargau
Dienststelle Emmental-Oberaargau
Heutemit
mitden
der Sonderseiten:
Sonderseite:
Heute
«Lassen
Sie und
sich«Der
verwöhnen!»
«SCL
Tigers»
Fachmann
lässt Sie nicht im Stich!»
Projektverfasserin:
Flükiger Architektur GmbH, Schönenbühlweg 17, 3414 Oberburg.
Bauvorhaben:
Neubau Einfamilienhaus mit Anbau
Abstellraum / gedeckter Sitzplatz.
Zone und Standort:
Wohn- und Gewerbezone, 3436
Auflage- und Einspracheort:
Zollbrück, Dorfstrasse 33b, Parzelle
Bauverwaltung Langnau, Alleestr. 8,
Nr. 1779.
3550 Langnau.
Gewässerschutzmassnahmen:
Auflage- und Einsprachefrist:
Anschluss an Gemeindekanalisation
30. Januar 2015.
neu.
Es wird auf die Baugesuchsakten
verwiesen. Einsprachen und Rechts- Auflage- und Einsprachefrist:
bis und mit Freitag, 6. Februar 2015.
verwahrungen sowie allfällige Lastenausgleichsbegehren (Art. 30 und Auflage- und Einsprachestelle:
31 kant. Baugesetz) sind schriftlich Gemeindeschreiberei, 3437 Rüdersund begründet innerhalb der Ein- wil.
sprachefrist einzureichen.
081532
Es wird auf die Gesuchsakten und
die aufgestellten Profile verwiesen.
Langnau, 23. Dezember 2014
Einsprachen und RechtsverwahrunBauverwaltung Langnau gen sind schriftlich und begründet
innerhalb der Einsprachefrist einzuRöthenbach i.E.
reichen.
Lastenausgleichsansprüche, die der
Gemeindebehörde innert der Einsprachefrist nicht angemeldet werden, verwirken.
081626
Gesuchstellerin/Projektverfasserin:
Privatschuldnerin:
Rosmarie Hirsig, ausgeschlagene Musikgesellschaft Röthenbach, Herrn Rüderswil, 6. Januar 2015
Erbschaft, Heimatort: Amsoldingen, Urs Bigler, Farnern, 3538 RöthenDer Bauverwalter
Schweizer Staatsbürgerin, geboren bach i.E.
am 5. Dezember 1941, gestorben
Grundeigentümerin:
Signau
am 2. Juli 2014, wohnhaft gewesen:
Rosmarie Stricker-Stettler, DorfstrasKreuzstrasse 20, 3550 Langnau i.E.
se 18, 3506 Grosshöchstetten.
Baupublikation
Auflagefrist Kollokationsplan:
Bauvorhaben:
8. bis 28. Januar 2015.
Gesuchsteller:
Umnutzung Gebäude Nr. 121d in
Ulrich Zürcher, Reutegraben 129,
Vereinslokal.
Dämmen
und
VerkleiBemerkungen:
Neuauflage des Kollokationsplans den von Aussenwänden und Dach. 3531 Oberthal.
infolge nachträglich eingereichter
Projektverfasserin:
Standort und Zone:
Forderungseingaben.
081407
Moosmatte 121d, Parzelle Nr. 938, Jaun + Partner AG, Dorfstrasse 93b,
4900 Langenthal
3534 Signau.
Landwirtschaftszone.
Verfügende Stelle: Ausnahme:
Bauvorhaben:
Konkursamt Emmental-Oberaargau Bauen in der Landwirtschaftszone Einbau Wohnung in ehemalige BüroDienststelle Emmental-Oberaargau nach Art. 24 RPG.
räume im Dachgeschoss, Anbau
Balkonerweiterung.
Vorgesehene Gewässerschutz-
Kollokationsplan und
Inventar
Baupublikationen
Langnau i.E.
Bau- und Gewässerschutzpublikation
Bau- und Gewässerschutzpublikation
massnahme:
Anschluss an die bestehende Kanalisation.
Auflage- und Einsprachefrist:
bis und mit 9. Februar 2015.
Planauflage- und Einsprachestelle:
Gemeindeverwaltung, 3538 Röthenbach i.E.
Gesuchsteller/Projektverfasser:
Michael Ramseier, Dorfberg 559, Es wird auf die Gesuchsakten ver3550 Langnau i.E.
wiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sowie allfällige LastenBauvorhaben:
Aufstellen von sechs mobilen Hühner- ausgleichsbegehren (Art. 30 und 31
häusern inkl. Auslauf an wechseln- kant. Baugesetz) sind schriftlich und
den Standorten. Umnutzung des begründet innerhalb der Einsprache081635
bestehenden Rinderstalles ohne frist einzureichen.
äussere Veränderung in Vormaststall Röthenbach i.E., 6. Januar 2015
für Küken.
Der Gemeindeschreiber:
Standort und Parzelle:
Christian Bichsel
Dorfberg 559, Parzelle Nr. 1099,
Landwirtschaftszone.
Rüderswil
Schutzbestimmungen:
erhaltenswert, schützenswert, K-Ob- Bau- und Gewässerjekt, Baugruppe C.
schutzpublikation
Gewässerschutzmassnahme:
Gesuchsteller:
Anschluss an die bestehende KanaJohn und Andrea Tritten, Amselweg
lisation.
6b, 3506 Grosshöchstetten.
081521
Bestattungen
Christa & Michael Roth
Bestattung | Drucksachen | Vorsorge
Bestatter Region Oberes Emmental | mit eidg. Fachausweis
www.bestattungen-roth.ch, 079 238 59 19
· Für alle Marken und Modelle
· Nach Herstellervorgaben
· Mit Erhalt der Herstellergarantie
www.garage-braun.ch
wer befugt ist, die Einsprechergruppe
rechtsverbindlich zu vertreten. 081636
ren sind schriftlich und begründet im
Doppel beim RegierungsstatthalterDie Bauverwaltung amt Emmental, 3550 Langnau i.E.,
einzureichen.
Signau, 6. Januar 2015
Signau
Hinweise:
Lastenausgleichsansprüche, die nicht
Baupublikation
innerhalb der Auflage- und Einsprachefrist angemeldet werden, verwirBauherrschaft:
Urs und Barbara Habegger, Dorfstras- ken (Art. 31 BauG).
se 58, 3534 Signau.
Bei Kollektiveinsprachen oder vervielfältigten und weitgehend idenProjektverfasserin:
Halle 58 Architekten GmbH, Peter tischen Einsprachen ist anzugeben,
wer befugt ist, die Einsprechergruppe
Schürch, Marzilistr. 8a, 3005 Bern.
rechtsverbindlich zu vertreten. 081630
Bauvorhaben:
Langnau i.E., 6. Januar 2015
Umbau westliche Gebäudehälfte in
Regierungsstatthalteramt Emmental
2-geschossige Wohnung.
Standort:
Dorfstrasse, Parzelle Nr. 659, DK2.
Trub
Schutzbestimmungen:
Baupublikation
schützenswert / K-Objekt / Baugruppe
I (Dorfkern) / Gewässerschutzbereich Gesuchsteller:
Urs Zaugg-Neeser, Fährstrasse 12A,
A.
3004 Bern.
Ausnahmen:
Unterschreiten der Raumhöhe (Art. Projektverfasserin:
GLB Emmental, Schüpbachstr. 26,
67 Abs. 1 BauV).
Unterschreiten der Kaminhöhe (Art. 3543 Emmenmatt.
16 LHV).
Bauvorhaben:
Einbau Wohnung im Dachgeschoss
Auflagestelle:
im Bauernhaus.
Gemeindeverwaltung Signau, Dorfstrasse 5, 3534 Signau.
Standort und Zone:
Moos 369, 3555 Trubschachen
Einsprachefrist:
Standort und Zone:
(Gemeinde Trub), Parzelle Nr. 403,
Landwirtschaftszone.
Signau, Dorfstrasse 93b, Parzelle Nr. bis und mit 9. Februar 2015.
Einsprachen und Rechtsverwahrun1907, Dorfzone D2.
Fortsetzung auf Seite 2
gen sowie LastenausgleichsbegehSchutzbestimmungen:
Baugruppe M «Usserdorf», Gewässerschutzbereich A.
unserer Inserenten (Inseratengrösse mindestens 300 mm; zum Beispiel 3-spaltig x 100 mm Höhe).
Beanspruchte Ausnahme:
Art. 16 Abs. 1 GBR; Bauteile im Bitte entnehmen Sie die näheren Informationen den Inseraten unter «Veranstaltungen» in diesem Anzeiger.
Weitere Veranstaltungen finden Sie unter: www.emmental.net/freizeit/veranstaltungen.html
Grenzabstand.
Kino
Auflage- und Einsprachestelle:
Wochen 2/3
Honig im Kopf
Kino Roxy, Signau
Gemeindeverwaltung, 3534 Signau.
Paddington
Der Hobbit: Die Schlacht der Fünf Heere
Auflage- und Einsprachefrist:
Die Pinguine aus Madagascar
9. Februar 2015.
11. 1.
Electroboy
Kupferschmiede, Langnau
Einsprachen und Rechtsverwahrun- 12. und 13. 1. Turist
gen sowie LastenausgleichsbegehSport
ren sind schriftlich und begründet im
10.
und
11.
1.
Unihockey:
Meisterschaftsspiele
Ballsporthalle, Zollbrück
Doppel innerhalb der Einsprachefrist
einzureichen.
Diverses
Lastenausgleichsansprüche, die nicht 10. bis 17. 1.
Konzert und Theater
Restaurant Kreuz, Gohl
innerhalb der Einsprachefrist ange- 11., 17./24. 1. Saujass, Treberwurstessen
Gasthof zum Bären, Trubschachen
meldet werden, verwirken (Art. 31 11. 1.
Das kleine Neujahrskonzert
Kirche Langnau
BauG).
14., 19. und 21. 1. Informationsveranstaltung bz emme
Diverse Orte
Vortrag «Sibiriens grosse Wasser»
Singsaal Schulhaus Höheweg, Langnau
Bei Kollektiveinsprachen oder ver- 15. 1.
16. und 17. 1. Life is live
Kupferschmiede, Langnau
vielfältigten und weitgehend iden17. bis 24. 1.
Konzert und Theater
Gasthof Löwen, Trub
tischen Einsprachen ist anzugeben,
V E R A N S TA LT U N G S K A L E N D E R
Seite 2
Nr. 2
Anzeiger Oberes Emmental
Baupublikationen
Fortsetzung von Seite 1
Schutzbestimmungen:
Gewässerschutzbereich A. Gebäude
schützenswert, K-Objekt.
Gewässerschutzmassnahmen:
Anschluss an Kanalisation bestehend.
Ausnahmen:
Art. 24 d2 RPG (Bauen ausserhalb
der Bauzonen).
Art. 64 BauV (Unterschreiten Fensterfläche).
Einsprache- und Auflagefrist:
29. Januar 2015.
– Überbauungsvorschriften
– Überbauungsplan 1:1000
– Erläuterungsbericht zur
Abänderung der ÜO Sagimatte
– abschliessendem Vorprüfungsbericht AGR vom 1. Dezember
2014
– Baugesuch für Erschliessungsstrasse 2. Etappe, bestehend aus
– Baugesuchsformular
1.0 / 3.0 / NG
– Bauprojekt Erschliessungsstrasse, Situation 1:200
– Bauprojekt Werkleitungen,
Situation 1:200
– Bauprojekt Normalprofile 1:50
– Bauprojekt Querprofile 1:200
öffentlich auf.
Auflagedauer:
12. Dezember 2014 bis 14. Januar
2015.
Einsprache- und Auflagestelle:
Auflageort:
Gemeindeverwaltung Trub, 3556 Gemeindeverwaltung Eggiwil,
Trub.
8–12 Uhr / 14–16.30 Uhr.
Es wird auf die Baugesuchsakten Einsprachen oder Rechtsverwahrunverwiesen. Einsprachen und Rechts- gen sind schriftlich und begründet
verwahrungen sind schriftlich und bis 14. Januar 2015 (A-Post) der Gebegründet im Doppel innerhalb der meindeverwaltung Eggiwil, GemeinEinsprachefrist bei der Gemeinde- derat, Postfach 22, 3537 Eggiwil,
081485
verwaltung Trub einzureichen. Bei einzureichen.
Kollektiveinsprachen oder vervielfäl- Eggiwil, 9. Dezember 2014
tigten und weitgehend identischen
Gemeinderat Eggiwil
Einsprachen ist anzugeben, wer
befugt ist, die Einsprechergruppe
rechtsverbindlich zu vertreten. 081566
Langnau
Trub, 29. Dezember 2014
Der Gemeindeschreiber:
Ernst Kohler Verkehrsbeschränkung
Parkplatzbewirtschaftung auf befristetem
Parkplatz
Eggiwil
Die Öffentliche Sicherheit Langnau
verfügt gemäss Art. 3 Abs. 2 des
Bundesgesetzes über den Strassenverkehr sowie Art. 44 Abs. 1 und 2
Öffentliche Auflage
der kantonalen Strassenverordnung
Der Gemeinderat Eggiwil legt ge- die folgende Verkehrsbeschränkung:
stützt auf Art. 60 Abs. 1 BauG und Parkieren verboten
Art. 54 Abs. 2 GG die Überbauungs- Obere Hansenstrasse (Parzelle Nr.
ordnung «Sagimatte», bestehend aus: 2980, Gemeindestrasse)
Überbauungsordnung
«Sagimatte»
Donnerstag, 8. Januar 2015
Bereich Einfahrt Bernstrasse – Hohle Minder-Rickli Alice, Dorfstrasse 14,
3438 Lauperswil;
Gasse
Pfäffli-Rüegsegger Susann-Karin,
Gegen diese Verfügung kann gemäss
Ebnit 474, 3436 Zollbrück;
Art. 63 Abs. 1 lit. a und Art. 67 Abs. 1 Strahm-Bärtschi Magdalena,
des Gesetzes über die Verwaltungs- Hinterbuchsestalden 199,
rechtspflege des Kantons Bern innert 3543 Emmenmatt
30 Tagen seit der Veröffentlichung
schriftlich Einsprache beim Gemein- Wir danken den Mitgliedern des
derat Langnau erhoben werden. Die Wahl- und Abstimmungsausschusses
Einsprache ist in deutscher Sprache für die Übernahme dieser Aufgabe
abzufassen und muss einen Antrag, und für ihre wertvolle Mitarbeit bei
eine Begründung, die Angabe von den jeweiligen Ausmittlungen. 081451
Tatsachen und Beweismitteln sowie Lauperswil, Dezember 2014
die Unterschrift des Betroffenen entGemeinderat Lauperswil
halten.
Diese Verfügung tritt nach dem Aufstellen der Signale in Kraft.
081653
Öffentliche Sicherheit
Lauperswil
Wahl- und Abstimmungsausschuss 2015
Die Inkraftsetzung der Erlasse wird
hiermit öffentlich bekannt gemacht.
Alle Erlasse können bei der Gemeindeverwaltung eingesehen oder bezogen werden.
081613
Röthenbach i.E., 31. Dezember 2014
Der Gemeinderat
Rüderswil
Kartonsammlung in
Zollbrück
Freitag, 9., und
Samstag, 10. Januar 2015
Röthenbach
Der Karton kann am Freitagabend
von 18 bis 20 Uhr und am SamstagInkraftsetzung Erlasse
morgen von 9 bis 12 Uhr gratis beim
Die Einwohnergemeindeversamm- Werkhof in Zollbrück (Dorfstrasse 1)
lung vom 28. November 2014 hat abgegeben werden. Es ist darauf zu
achten, dass der Karton gefaltet und
folgende Reglemente genehmigt:
gebündelt abgegeben wird.
081571
– Organisationsreglement
Umweltkommission Lauperswil
13. Juni 2003, Teilrevision 2014
Umweltkommission Rüderswil
Inkraftsetzung per 1.1.2015
Der Gemeinderat bestimmt für das
Jahr 2015 folgende Mitglieder in den – Schulreglement
25. November 2011,
Wahl- und Abstimmungsausschuss:
Teilrevision 2014
Präsident
Inkraftsetzung per 1.1.2015
Leuenberger Jürg, Unterfrittenbach
– Feuerwehrreglement vom
534a, 3436 Zollbrück
25. November 2005,
Sekretär
Teilrevision 2014
Minder Hans, Wittenbachgässli 611,
Inkraftsetzung per 1.1.2015
3438 Lauperswil
– Datenschutzreglement,
Neufassung
Mitglieder
Inkraftsetzung per 1.1.2015, erBachmann-Hirschi Renate,
Schmittenweg 25, 3436 Zollbrück;
setzt das Datenschutzreglement
Badertscher Daniel, Ebnit 461,
vom 16. Mai 1988
3436 Zollbrück;
Der Gemeinderat hat am 10. NoGerber Alfred, Schüpbachstr. 13a,
vember 2014 unter Vorbehalt der
3543 Emmenmatt;
Genehmigung des DatenschutzGerber-Fankhauser Ruth, Langreglements durch die Gemeindevernaustrasse 105, 3436 Zollbrück;
sammlung am 28. November 2014
Hofer Ulrich, Hinterhochfeld 480,
folgende Verordnung genehmigt:
3436 Zollbrück;
Hofer-Fankhauser Ursula, Bergern– Verordnung über die Internetschachenweg 8, 3436 Zollbrück;
Bekanntgabe von öffentlichen
Liechti-Dietrich Ursula, Dorfstr. 46,
Informationen, Neufassung
3438 Lauperswil;
Inkraftsetzung per 1.1.2015
Trub
Weggenossenschaft Breitenboden
Öffentliche Auflage
Bauprojekt 2. Etappe
Die Weggenossenschaft Twärengraben-Breitenboden-Ramsegg legt im
Einvernehmen mit der Abteilung
Strukturverbesserungen und Produktion des Kantons Bern, gestützt auf
Art. 30 und 31 des Gesetzes über das
Verfahren bei Boden- und Waldverbesserungen (VBWG) vom 16. Juni
1997 und Art. 51 der Verordnung
über das Verfahren bei Boden- und
Waldverbesserungen (VBWV) vom
5. November 1997, in der Zeit vom
Fortsetzung auf Seite 4
Beratungsstellen
081533
Beratungsstelle Demenz und
Gesprächsgruppe für Angehörige
Alzheimervereinigung Bern Emmental
3550 Langnau, Tel. 031 312 04 10
E-Mail: emmental@alz.ch, www.alz.ch/be
Termine nach Vereinbarung
Beratungsstelle
Ehe · Partnerschaft · Familie
der Reformierten Kirchen
Dorfstrasse 5, Eingang B, 3550 Langnau
Susanne Kocher
Matthias Hügli
Telefon 034 402 46 11
081542
081537
Oberstrasse 53, 3550 Langnau
Telefon 034 402 80 55
Kindertagesstätte
Kostenlose Beratung bei persönlichen
Problemen, in finanziellen oder administrativen Angelegenheiten für Menschen
im AHV-Alter, ihre Angehörigen und
Bezugspersonen.
Termine nach Vereinbarung.
Hausbesuche möglich.
Telefon 031 790 00 10
www.pro-senectute.region-eo.ch
für Kinder ab 14 Wochen bis Ende
des 2. Kindergartenjahres
Montag bis Freitag, 6.45 bis 18.15 Uhr
kinderhauslangnau@sunrise.ch
www.kinderbetreuung-ie.ch
081540
081541
Suchen Sie für Ihr Kind eine
Betreuung?
Möchten Sie Kinder anderer
Familien betreuen?
Tagesfamilien
Region Langnau
Oberstrasse 53, 3550 Langnau
Telefon 034 402 20 84
www.kinderbetreuung-ie.ch
081536
Öffentliche Energieberatung Region Emmental
EMMENTAL-OBERAARGAU
ZWEIGSTELLE LANGNAU
info@energieberatung-emmental.ch 034 402 24 94
Wir stehen für sämtliche Energiefragen gerne zur
Verfügung. Die Beratung ist öffentlich und neutral.
Sanieren, Energie sparen, Fördergelder beantragen:
Vereinbaren Sie einen Termin.
www.region-emmental.ch/Energieberatung
Tel. 034 402 12 60
Fax 034 402 85 65
Burgdorfstr. 25, 3550 Langnau
E-Mail: bst.langnau@lungenliga-be.ch
Dorfstrasse 5, 3550 Langnau
Beratung und Therapie von Familien,
Eltern, Kindern und Jugendlichen bei
Verhaltens-, Entwicklungs- und Schulschwierigkeiten
Oberstrasse 20, 3550 Langnau
Telefon 034 402 43 47
081534
081535
Beratungsstelle
Emmental-Oberaargau
Poststrasse 10, 3400 Burgdorf
Wir beraten Menschen mit einer körperlichen, geistigen oder psychischen
Behinderung sowie Rheumapatienten.
Beratungen auch in Langnau.
Sprechstunden und Hausbesuche
erfolgen auf Voranmeldung:
Telefon 058 775 14 55.
Regionaler Sozialdienst
Oberes Emmental
Burgdorfstrasse 25, Postfach 683
3550 Langnau
Telefon 034 408 08 48
E-Mail: info@rsd-oe.ch
Die Berner Gesundheit bietet Betroffenen und Angehörigen kostenlose
Beratung bei Suchtproblemen.
Dienstleistungen
Wirtschaftliche Sozialhilfe, persönliche
Beratungen für Einzelpersonen und Familien
sowie Budgetberatungen.
Termine nur nach telefonischer
Voranmeldung.
Inseratenannahmestelle und Satz
Anzeiger Oberes Emmental
Vögeli AG, Marketingproduktion & Druck, Sägestrasse 21–23,
3550 Langnau, Telefon 034 402 40 70.
Annahmestellen sind auch die Gemeindeverwaltungen
unserer Anzeiger-Gemeinden.
Kundenberatung
Kurt Vögeli, Tel. 034 402 40 70.
Insertionspreise
Millimeterpreise s/w
Oberes Emmental 48 Rp., übrige Schweiz 52 Rp.
Wir sind da für Menschen mit
Erkrankungen der Atmungsorgane und langdauernden
Krankheiten der inneren Organe.
Beratung
࠮ILPWLYZ€USPJOLUMHTPSPpYLU\UK
sozialen Problemen, Finanz-,
Rechts-, Versicherungs- und
Wohnfragen (unentgeltlich)
Heimtherapie
࠮(INHIL]VU0UOHSH[PVUZ
HWWHYH[LU\UK:H\LYZ[VMM
Kurse
࠮:JO^PTT\UK([LTR\YZL
M…Y2PUKLY\UK,Y^HJOZLUL
Gruppen
࠮=LYTP[[S\UN\UK)LNSLP[\UN
]VU:LSIZ[OPSMLNY\WWLU
Zuständig für die Gemeinden Eggiwil,
Lauperswil, Röthenbach, Rüderswil,
Schangnau, Signau, Trub und Trubschachen.
Vereinbaren Sie einen Termin für ein
Informationsgespräch.
Beratungen finden in Burgdorf und
Langnau statt.
Stiftung Berner Gesundheit, Tel. 034 427 70 70
burgdorf@beges.ch, www.bernergesundheit.ch
Auflage 12 128 (WEMF, 2014), geht in alle Haushaltungen im
Oberen Emmental und erscheint jeden Donnerstag.
034 402 40 70
Telefon:
034 402 65 74
Fax:
anzeiger@voegeli.ch
E-Mail:
Homepage: www.azoe.ch
LUNGENLIGA
Kantonale Erziehungsberatung
Burgdorf-Langnau
081543
Suchtprobleme haben
immer eine Geschichte.
Diese kann auch gut enden.
BOET081579
081539
Millimeterpreise farbig
Oberes Emmental 66 Rp., übrige Schweiz 70 Rp.
Chiffregebühr Fr. 25.–, Beilage auf Anfrage.
Zuzüglich 8% MwSt. auf allen Positionen.
Alle übrigen Angaben wie Sonderseiten, Abschluss- und
Wiederholungsrabatte entnehmen Sie bitte unserer
Dokumentation.
AnzeigerPOOL
(Anzeiger Burgdorf, Anzeiger Trachselwald, Anzeiger
Konolfingen, Anzeiger Oberes Emmental).
Es stehen alle Kombinationsmöglichkeiten zur Verfügung.
Termine nach Vereinbarung
Schlossstrasse 10 • 3550 Langnau
Wir vermieten und verkaufen Hilfsmittel für:
• Alltag / Diverse • Bad / WC • Rund ums Bett
• Inkontinenz • Mobilität / Gehhilfe
Öffnungszeiten:
Montag:
13.30–18.30 Uhr
Dienstag bis Freitag:
9.00–12.00 / 13.30–18.30 Uhr
Samstag: geschlossen
Tel. 034 402 12 12 www.rehab-rent.ch
081490
Oberes Emmental / Entlebuch
Info und Annahmestelle: Anzeiger Oberes Emmental,
Sägestrasse 21–23, 3550 Langnau,
Tel. 034 402 40 70, Fax 034 402 65 74, anzeiger@voegeli.ch.
Telefonische Aufgabe
Für telefonisch aufgegebene Inserate lehnt der Verlag die
Haftung für richtige Publikation ab.
Platzierung
Platzierungsvorschriften werden nur als Wunsch entgegengenommen.
081526
Möchten Sie auch ein Inserat auf
der Seite «Beratungsstellen»?
Gerne geben wir Auskunft:
Anzeiger Oberes Emmental
Tel. 034 402 40 70
anzeiger@voegeli.ch
Inseratenannahmeschluss:
Anzeiger Oberes Emmental: Dienstag, 17.00 Uhr.
AnzeigerPOOL: Montag, 16.00 Uhr.
Satzintensive Inserate oder Inserate mit «Gut zum Druck»:
Montag, 17.00 Uhr.
Abonnemente:
Fr. 48.–
Fr. 75.– halbjährlich
jährlich
vierteljährlich Fr. 26.– Inkl. 2,5% MwSt.
Der Anzeiger kann jederzeit abonniert werden.
Verlag: Anzeigerverband Oberes Emmental
Donnerstag, 8. Januar 2015
Anzeiger Oberes Emmental
Nr. 2 Seite 3
Die kirchlichen Mitteilungen aus unseren Gemeinden
wil liegen Ihnen am Herzen? Sie beten
gerne für andere Menschen? Dann nehmen Sie doch auch einmal teil, Sie sind
herzlich eingeladen.
Sonntag, 11. Januar
9.30 Uhr: Gottesdienst mit AmtseinsetLangnau
zungen und Verabschiedungen gestaltet
Amtswoche bei Beerdigungen
vom 13. bis 16. Januar: Pfrn. Priska von Pfr. Raphael Molina. Im Anschluss
wird ein Apéro offeriert.
Friedli, Telefon 079 279 97 25.
Das Predigttaxi fährt: Anmeldung am
Vorabend von 17 bis 19 Uhr bei Thomas
Allianzgebetswoche «Unser Vater»
Trachsel, Telefon 034 402 14 30.
Sonntag, 11. Januar
9.30 Uhr: Allianzgottesdienst in der re- Dienstag, 13. Januar
13.30 Uhr: Seniorentreffen im Restauformierten Kirche.
rant Sternen Neumühle mit Dia-Show
Montag, 12. Januar
und Erzählung von einer zweijährigen
20 Uhr: Gebetsabend in der ATG Kehr.
Weltreise mit dem Velo.
81590
Dienstag, 13. Januar
18.30 Uhr: Feierabendgebet in der ref.
Kirche.
Röthenbach
Mittwoch, 14. Januar
Sonntag, 11. Januar
20 Uhr: Anbetungsabend in der EMK. 20.15 Uhr: Gottesdienst mit Pfr. H. Held
Donnerstag, 15. Januar
in der Dorfkirche. Text: Johannes 12,26;
14 Uhr: Feier im dahlia Lenggen.
Lieder 248, 1–3, 5; 57, 1–7; 18, 1–5; 233,
1–3.
Freitag, 9. Januar
Predigtauto: Paul Scheuner, Telefon 079
10 Uhr Gottesdienst im dahlia Lenggen 211 86 28.
mit Pfr. R. Jordi, E. Eggimann (Flügel) Sonntagsschule
und Hertigs Zithermusik.
9.30 Uhr: im Schulhaus Gauchern, im
18 Uhr: Sternsingen in den Restaurants Hübeli und bei Cornelia Scheuner.
von Langnau.
Donnerstag, 15. Januar
Samstag, 10. Januar
19.30 Uhr: Üben der Musizier- und Sing14 Uhr: Jungschar im EGW Bärau: gruppe im Pfarrhaus.
81591
«Aus dem Nichts!»
Sonntag, 11. Januar
9.30 Uhr: Allianzgottesdienst mit Pfr. H. Rüderswil
Kocher, N. Kipfer (Kehr; Predigt) und Sonntag, 11. Januar
P. Gfeller (CBZ) sowie dem Allianz-Po- 20 Uhr: Abendgottesdienst mit Pfr. Stesaunenchor, A. Röthlisberger (Sigrist); phan Bieri.
anschliessend Kirchenkaffee im Kirch- Anmeldung für Predigtautodienst: Eligemeindehaus.
sabeth Beer, Telefon 034 496 84 88.
Mittwoch, 14. Januar
Mittwoch, 14. Januar
14 Uhr: Spielnachmittag im Kirchge- 12 Uhr: offener Mittagstisch in der
meindehaus.
Pfrundscheune. Erwachsene Fr. 12.–,
Donnerstag, 15. Januar
11–16 Jahre Fr. 8.–, 5–10 Jahre Fr. 6.–,
9.45 Uhr: Gottesdienst im dahlia Ober- unter 5 Jahre gratis. Anmeldungen bis
feld mit Pfrn. K. van Zwieten.
81588
Dienstagvormittag bei Vally Nussbaumer, Tel. 034 496 72 68, oder Antoinette
Schneiter, Tel. 079 434 18 64. Wir freuen
Eggiwil
uns auf eine fröhliche Tischgemeinschaft!
Sonntag, 11. Januar
9.30 Uhr: gemeinsamer Gottesdienst Donnerstag, 15. Januar
in Signau mit Pfr. Lukas Schwyn. Kein 13.30 Uhr: Altersnachmittag im RestauGottesdienst im Eggiwil.
rant zur Brücke, Zollbrück.
81592
Predigttaxi: Ruth Salzmann, Tel. 079
824 89 01.
9.30 Uhr: Sonntagsschule Dorf.
Schangnau
Mittwoch, 14. Januar
Freitag, 9. Januar
13.30 bis 16 Uhr: KUW 7. Klasse, 20 Uhr: Konzert «Phantasie der PanGruppe B (Pfr. Schürch).
81589
flöte» in der Kirche. Eintritt frei. Kollekte.
Sonntag, 11. Januar
Lauperswil
Kein Gottesdienst.
Während des ganzen Jahres jeweils am
Montag, 12. Januar
Samstagabend um 20 Uhr: Die GebetsChorprobe für den Kirchensonntag im
gruppe trifft sich in der Pfrundscheuer.
Pfarrhaus.
81593
Unsere Region und die Kirche Laupers-
Signau
Freitag, 9. Januar
10 Uhr: Wärchtigs-Andacht in der Alterssiedlung Signau.
Sonntag, 11. Januar
9.30 Uhr: Gottesdienst mit Pfr. Lukas
Schwyn. Predigtthema: «Barmherzigkeit» zu Lukas 10,25–36. Lieder: 56; 681;
291; 843. Kollekte: Stiftung BWO. Musikalische Mitwirkung: Kirsten Raufeisen, Orgel.
Freitag, 16. Januar
10 Uhr: Gedächtnis-Training für Senioren («Memory-Club») im Pfarrstöckli.
Neue Gesichter sind herzlich willkommen!
Amtswoche
Bis 31. Januar ist weiterhin Pfr. Stephan
Haldemann für alle in diesen Zeitraum
fallenden Beerdigungen zuständig, Tel.
034 497 11 63.
81594
Trub
Sonntag, 11. Januar
9.15 Uhr, Kloster: KiKi-Treff (Sonntagsschule).
20 Uhr, Kirche Trub: Abendgottesdienst
(gestaltet von Pfr. Felix Scherrer und
Esther Marti, Orgel). Wir feiern mit der
Kirchgemeinde Trubschachen in der
Kirche Trub. Kollekte zugunsten des
Nothilfefonds Oberemmental.
Predigttaxi: Hans Mosimann, Käserei
Zürchershaus, Telefon 034 495 54 24.
Mittwoch, 14. Januar
13.30 Uhr, Kloster: Altersstubete mit
Dominik Fankhauser, Örgeli.
81595
Mittwoch, 14. Januar
9 Uhr: Gottesdienst mit Kommunionfeier.
81597
Donnerstag, 8. Januar
20 Uhr: Gebetstreffen.
Freitag, 9. Januar
19 Uhr: Frauentreffen.
Sonntag, 11. Januar
Samstag, 10. Januar
9.30 Uhr: Allianzgottesdienst in der Kir13.30 Uhr: Jungschar.
che, Sonntagsschule und Kinderhort im
20 Uhr: Jugendgruppe.
Kirchgemeindehaus.
Sonntag, 11. Januar
Für die übrigen Allianzanlässe weisen
9.30 Uhr: Allianzgottesdienst in der Kirwir auf die kirchlichen Anzeigen hin.
che. Kehr: kein Gottesdienst.
81600
10 Uhr: Gottesdienst in Bowil.
Montag, 12. Januar
20 Uhr: Allianzgebet.
Mittwoch, 14. Januar
9.30 Uhr: Spatzenäscht.
20 Uhr: Bibelabend zu «Leben in FreiKapelle Bärau, Styggässli 12
heit».
81598
Samstag, 10. Januar
Jugendgruppe: Geburtstagsfest bei Wickis.
14 bis 17 Uhr: Jungschar: «Aus dem
Nichts!»
Sonntag, 11. Januar
Allianzgottesdienst in der ref. Kirche
Langnau.
81602
Sonntag, 11. Januar
9.30 Uhr: Allianzgottesdienst in der ref.
Kirche Langnau. Kein Gottesdienst auf Eggiwil
Giebel.
Samstag, 10. Januar
Weitere Termine der Allianzgebetswo- 20 Uhr: JG.
che vom 11. bis 18. Januar 2015 siehe Sonntag, 11. Januar
unter gastgebenden Kirchen und Insti- 9.30 Uhr: Gottesdienst.
81603
tutionen.
81604
Trubschachen
Donnerstag, 8. Januar
13.30 Uhr: 60plus-Nachmittag in der
Sonntag, 11. Januar, Langnau
MZA – Unterhaltung mit den Örgeli9.30 Uhr: Allianzgottesdienst in der ref.
Sonntag, 11. Januar
frauen Grünenmatt.
9.30 Uhr: Allianzgottesdienst/Kinder- Kirche.
Fahrdienst (Anmeldung von 11 bis 12
Sonntag, 11. Januar, Signau-Hasli
programm (ev.-ref. Kirche, Langnau).
Uhr): U. Wingeier, Tel. 034 495 52 47.
81601
9.30 Uhr: Gottesdienst.
81599
Sonntag, 11. Januar
17 Uhr: Konzert «timorosso in tre» in
der Kirche Trubschachen. «Mit Volldampf unterwegs». Mit Monika Zuber
und Tina Wilhelm (Alphorn), Eric Nünlist (Klavier und Conférence).
20 Uhr: Abendgottesdienst in der Kirche Trub (Pfr. Felix Scherrer); nähere
Angaben siehe dort.
81596
Samstag, 10. Januar
17 Uhr: Gottesdienst mit Kommunionfeier.
Sonntag, 11. Januar
9.30 Uhr: Eucharistiefeier.
Zu unseren Anlässen sind Sie herzlich eingeladen
Seite 4
Nr. 2
Anzeiger Oberes Emmental
Trub
Fortsetzung von Seite 2
12. Januar bis 10. Februar 2015 in
der Gemeindeschreiberei Trub folgende Akten öffentlich auf:
Bauprojekt 2. Etappe, Hoferschliessungen TwärengrabenBreitenboden-Ramsegg
− Nr. 3501.1 Topografische Karte
1:25 000
− Nr. 3501.2 Situation 1:1000
− Nr. 3501.3 Längenprofile
63–122, 1:1000/100
− Nr. 3501.4 Längenprofile
200–218, 1:1000/100
− Nr. 3501.5 Querprofile 63–80,
1:100
− Nr. 3501.6 Querprofile 63–80,
1:100
− Nr. 3501.7 Querprofile 63–80,
1:100
− Nr. 3501.8 Querprofile 63–80,
1:100
− Nr. 3501.9 Querprofile 63–80,
1:100
− Nr. 3501.10 Querprofile 63–80,
1:100
− Nr. 3501.11 Querprofile 63–80,
1:100
− Nr. 3501.12 Normalprofile Strasse
1:50
− Nr. 3501.13 Normalschächte 1:20
− Nr. 3501.14 Naturschutzplan
1:5000
− Nr. 3501.15 Bericht und Ausschnitte Naturschutzplan 1:5000
− Nr. 3501.16 Bericht und
Kostenvoranschlag
Ferner zur Orientierung:
– Kantonale Amts- und Fachberichte
zum Bauprojekt
Die Akten können während der ordentlichen Bürostunden bei der Gemeindeschreiberei Trub eingesehen
werden.
Gestützt auf Art. 33 Abs. 1 VBWG
sind Grundeigentümer und Grundeigentümerinnen oder andere dinglich beteiligte Personen, die ein
schutzwürdiges Interesse haben, zur
Einsprache befugt.
Gestützt auf Art. 97 Abs. 4 des Bundesgesetzes vom 29. April 1998
über die Landwirtschaft (LwG) und
Art. 33 Abs. 2 kommt den nach der
Gesetzgebung über den Natur- und
Heimatschutz, den Umweltschutz
und die Wanderwege sowie den
nach der Baugesetzgebung berechtigten Behörden und Organisationen
das gleiche Recht zu.
Die Einsprachen sind während der
Auflagefrist schriftlich und begründet bei der Gemeindeschreiberei
Trub, 3556 Trub, einzureichen.
Wer während der Auflagefrist keine Wer während der Auflagefrist keine Bärau, verwitwet, gestorben am 29.
Einsprache erhebt, hat den Auflage- Einsprache erhebt, hat den Auflage- Dezember 2014 in Langnau i.E. 081638
Pressemitteilungen
akten zugestimmt.
081578
akten zugestimmt.
081441
Trub, 16. Dezember 2014
Trub, im Dezember 2014
Rüderswil
Signau
Im
Auftrag
der
Weggenossenschaft
Weggenossenschaft Breitenboden
Geburt:
Büro Irmann, Forstingenieur/in ETH Tim Levi Reber, Sohn des Christian Fotowettbewerb
3556 Trub Reber und der Manuela Andrea Re- «z’Signou daheim» –
Gemeinde Trub
ber geb. Frieden, von Schangnau, in Glanzlichter
Alperschliessung Schwesternboden
Rüderswil, Vorder-Blindenbach 138,
geboren am 18. Dezember 2014 in Mit der Fotoaufnahme «Bezaubernde
Stimmung an einem Januarmorgen
Öffentliche Auflage
Burgdorf.
Zivilstand
im 2013» hat Cornelia Loosli, SigBauprojekt 2014
Todesfälle:
Ida Brand geb. Fankhauser, geb. nau, die Jury überzeugt und den FoDie Weggenossenschaft Fankhaus- Eggiwil
1927, von Lauperswil, in Rüderswil, towettbewerb gewonnen.
graben, 3557 Fankhaus, legt im EinDorfstr. 6, Zollbrück, verwitwet, ge- 26 Hobbyfotografinnen und -fotoGeburt:
vernehmen mit der Abteilung Struk- Melissa Ottiger, Tochter des Stefan storben am 30. Dezember 2014 in grafen haben 108 Bilder eingereicht.
turverbesserungen und Produktion Ottiger und der Sandra-Ursula Otti- Rüderswil.
Diese haben auf den Fotos ihre perdes Kantons Bern, gestützt auf Art. ger geb. Brechbühl, von Rothenburg
sönliche Verbundenheit mit ihrer
Peter Heinrich Liechti, geb. 1955,
30 und 31 des Gesetzes über das LU, wohnhaft in Eggiwil, Postplatz
von Buchholterberg, in Rüderswil, Wohngemeinde festgehalten. Neben
Verfahren bei Boden- und Waldver- 511, geboren am 18. Dezember
Zollbrückstrasse 35a, Ranflüh, ledig, vielen Landschaften sind auf den
besserungen (VBWG) vom 16. Juni 2014 in Thun.
gestorben am 31. Dezember 2014 in Fotos Personen, Tiere, Häuser sowie
1997 und Art. 51 der Verordnung Trauung:
Momentaufnahmen ersichtlich. Die
Rüderswil.
über das Verfahren bei Boden- und Franz Schneeberger, von Ochlenvierköpfige Jury wählte gestützt auf
Waldverbesserungen (VBWV) vom berg, mit Margaritha Häusler, von Katharina Neuenschwander geb. vorgefasste Kriterien die 30 besten
5. November 1997, in der Zeit vom Gondiswil, beide in Eggiwil, Heid- Oberli, geb. 1928, von Rüderswil, Fotos aus. Aus diesen wurden da12. Januar bis 10. Februar 2015 in bühl 475d, getraut am 23. Dezem- in Rüderswil, mit Aufenthalt im Al- nach die Preisgewinner erkoren. Es
terspflegeheim Weimatt, Weier i.E.,
der Gemeindeschreiberei Trub fol- ber 2014 in Langnau i.E.
sind dies: 1. Rang Cornelia Loosli,
verheiratet, gestorben am 3. Januar
gende Akten öffentlich auf:
Signau; 2. Rang Urs Lohner, Signau;
Todesfall:
2015 in Affoltern i.E.
081612
3. Rang Annemarie Brügger, Signau;
Dokumentation Alperschliessung Fritz Stettler, geb. 1931, von Eg4. Rang Katharina Wüthrich, Signau;
giwil, in Eggiwil, Gerbehubel 434,
Schwesternboden vom
verheiratet, gestorben am 22. De- Signau
5. Rang Susan Schmied, Schüpbach;
25. März 2014
zember
2014
in
Bern.
081637
6. Rang Renate Leuenberger, Signau;
− Ausschnitt Landeskarte 1:25 000
Todesfälle:
− Technischer Bericht
Rosette Jakob geb. Stettler, geb. 7. Rang Urs Lohner, Signau. Die
(inkl. hydraulischer Berechnung) Langnau i.E.
1939, von Langnau i.E., in Signau, Preise wurden anlässlich des Neu− Kostenvoranschlag
Dorfstrasse 20, Ehefrau von Heinz jahrsapéros übergeben.
Geburt:
«Peter» Jakob, verstorben am 21. Die 30 besten Fotos sind im Januar
− Massnahmen zu Gunsten
Elena Blaser, Tochter des Jürg Bla- Dezember 2014 in Signau.
2015 im Eingangsbereich der Geder Natur
ser und der Eliane Pointner, von und
meindeverwaltung, Dorfstrasse 5,
− Pläne (Situation, Achsenverin Langnau i.E., Kehrstrasse 11, ge- Peter Röthlisberger, geb. 1925, von
schiebung Situation, Querprofile, boren am 26. Dezember 2014 in Langnau i.E., in Signau, Grossmatt während der Öffnungszeiten ausgeLängenprofil und Normalprofil)
186, Ehemann von Regina Röthlis- stellt.
Münsingen.
− theoretische Erdmassenberger geb. Lüthi, verstorben am 30. Hans Ulrich Mosimann – seit
David Hofer, Sohn des Michael Hoberechnung
Dezember 2014 in Langnau i.E.
50 Jahren für das Signauer Wasser
fer und der Nicole Hofer geb. Megert, von und in Langnau i.E., Kam- Ernst Wälti, geb. 1943, von Landis- im Einsatz
Ferner zur Orientierung
mern 475, 3553 Gohl, geboren am wil, in Signau, Schüpbach, mit Auf- Ein seltenes Dienstjubiläum konnte
− Kantonale Amts- und
31. Dezember 2014 in Münsingen. enthalt in der Heimstätte Bärau, Hans Ulrich Mosimann, Schüpbach,
Fachberichte zum Bauprojekt
Bäraustrasse 71, Ehemann von Ruth feiern. Seit 50 Jahren ist er für die
Die Akten können während der or- Todesfälle:
Wälti geb. Röthlisberger, verstorben Signauer Wasserversorgung im Eindentlichen Bürostunden bei der Ge- Bruno Heiniger, geb. 1947, von am 4. Januar 2015 in Langnau i.E.
satz. 1964 wurde er mit dem Abmeindeschreiberei Trub eingesehen Zeglingen BL, in Langnau i.E.,
lesen der Wasserzähler betraut. Von
081656
Schmiedenstrasse 7, Ehemann der
werden.
1990 bis 2009 war er BrunnenmeisDebora Claudia Schlagenhauf Heiter. Seither unterstützt er seinen
Gestützt auf Art. 33 Abs. 1 VBWG niger, gestorben am 31. Dezember Trubschachen
Sohn Martin, der von ihm das Amt
sind Grundeigentümer und Grund- 2014 in Langnau i.E.
des Brunnenmeisters übernahm.
eigentümerinnen oder andere ding- Marie Leemann geb. Ulmann, geb. Todesfall:
Peter
Mauerhofer,
geb.
1924,
von
Hans Ulrich Mosimann ist stolz
lich beteiligte Personen, die ein 1923, von Meilen ZH, in Langnau
Trub, in Trubschachen, Dorfstr. 27, auf «seine» Wasserversorgung. Er
schutzwürdiges Interesse haben, zur i.E., Bäraustrasse 71e, Bärau, verwitEhemann der Elisabeth Mauerhofer- bezeichnet sich selber als «WasserEinsprache befugt.
wet, gestorben am 1. Januar 2015 in Wüthrich, gestorben am 29. Dezem- mensch». In dieser Eigenschaft war
081655
ber 2014 in Trubschachen.
Gestützt auf Art. 97 Abs. 4 des Bun- Langnau i.E.
er stets 365 Tage für die Wasserverdesgesetzes vom 29. April 1998
Hans Badertscher, geb. 1922, von sorgung präsent. Der Gemeinderat
über die Landwirtschaft (LwG) und Lauperswil
Eggiwil, in Trubschachen, mit Aufent- und die Wasserkommission danken
Art. 33 Abs. 2 kommt den nach der
halt im dahlia Lenggen, Langnau i.E., Hans Ulrich Mosimann für seinen
Gesetzgebung über den Natur- und Geburt:
verwitwet, gestorben am 1. Januar unermüdlichen Einsatz für einwandHeimatschutz, den Umweltschutz Leonie Schüpbach, Tochter des 2015 in Langnau i.E.
freies Trinkwasser.
081628
081572
und die Wanderwege sowie den Peter Schüpbach, von Landiswil,
in Lauperswil, Langnaustrasse 114,
nach der Baugesetzgebung berechZollbrück, und der Miriam Eveline
tigten Behörden und Organisationen Schüpbach geb. Brechbühl, geboren
das gleiche Recht zu.
am 18. Dezember 2014 in Burgdorf.
Sagen Sie es uns im
Die Einsprachen sind während der Todesfall:
Auflagefrist schriftlich und begrün- Johanna Reinhard geb. Meister,
det bei der Gemeindeschreiberei geb. 1929, von Rüegsau, in Lauperswil, mit Aufenthalt in der Heimstätte
Trub, 3556 Trub, einzureichen.
Was? Wann? Wo? Wie? Warum?
Bitte seid nicht traurig,
ich hatte ein gutes und erfülltes Leben
und dies nicht zuletzt dank euch.
Hans Hofmann
Das Herz eines liebevollen und grossartigen Menschen hat aufgehört zu schlagen.
Hans Hofmann-Stucki
6. Oktober 1938 bis 29. Dezember 2014
Auf der Langlauf-Loipe, an einem tiefverschneiten Wintertag und in Ausübung
eines seiner geliebten Hobbys, haben wir meinen geliebten Ehemann, unseren
Vater und Grossvater sowie meinen Bruder völlig unerwartet verloren.
Es ist noch immer unfassbar, dass du nicht mehr da bist. Wir vermissen
dich so sehr.
Traueradresse:
Claudia Lenz-Hofmann
Schlossstrasse 5
3550 Langnau i. E.
Donnerstag, 8. Januar 2015
In stiller Trauer:
Irmgard Hofmann-Stucki
Claudia und Hans-Peter Lenz-Hofmann
mit Till, Luc und Nils
Mario und Isabel Hofmann-Serrano,
mit Lucas und Mateo
Lore und Gérard Demierre-Hofmann
Freunde und Bekannte
Wir danken all jenen Personen, welche erste Hilfe vor Ort geleistet haben.
+PL.LKLURMLPLYa\KLY:PLOLYaSPJOLPUNLSHKLUZPUKÄUKL[HT-YLP[HN
9. Januar 2015, um 14 Uhr in der reformierten Kirche in Kirchberg statt.
An Stelle von Blumen gedenke man der Krebsliga, www.krebsliga.ch,
Postkonto 30-4843-9.
081605
Donnerstag, 8. Januar 2015
Anzeiger Oberes Emmental
Nr. 2
Seite 5
Stellen
Gesellschaft für
Belagssanierungen
im Strassenbau
081253
081633
In unserer Branche sind wir als eines der innovativsten Unternehmen anerkannt.
Wir drucken und produzieren Marketing- und Kommunikationsmittel für
Kunden aus der ganzen Schweiz.
H\M>LSHRP\UK/HRLUNLYp[-LZ[
HUZ[LSS\UNVKLY(\ZOPSML:[LSSLUHU[YP[[
WLYZVMVY[VKLYUHJO=LYLPUIHY\UN
)L^LYI\UNLUIP[[LHU1-4…SSLY
2YH\JO[OHSZ[YHZZL6ILYI\YN
Verantwortliche/n für Buchhaltung
und Personalwesen (80–100%)
Wir sind ein erfolgreiches und bestens eingeführtes Unternehmen in einem Spezialgebiet der Baubranche.
BOET081639
Sie arbeiten gerne selbständig, können sich gut organisieren, tragen gerne
Verantwortung und bringen kaufmännische Erfahrung und/oder eine
Grundausbildung in diesem Bereich mit. Sie arbeiten gerne mit Zahlen, aber
auch mit Menschen.
Wir suchen per sofort oder nach Vereinbarung für unsere
Disposition eine/n
MASCHINEN-DISPONENT/IN
mit kaufm. (oder ähnl.) Ausbildung
)\YNKVYM
;LS
^^^ZVTTLYOH\ZI\YNKVYMJO
SHUKNHZ[OVM'ZVTTLYOH\ZI\YNKVYMJO
In Ihrer Aufgabe sind Sie verantwortlich für die Buchhaltung, das Personalwesen und die Administration. Dazu gehören insbesondere die Finanzbuchhaltung, das Erstellen der Debitoren-Rechnungen, Kreditorenbuchhaltung,
Durchführen des laufenden Zahlungsverkehrs, Mahnwesen, Administration
im Personalwesen, tägliche Postbearbeitung sowie weitere kleinere
administrative Aufgaben.
Ausserdem wirken Sie bei der Erstellung von Quartals- und Jahresabschlüssen
mit.
Ihr Aufgabengebiet:
Disponieren der Belegschaft und der Maschinen
telefonische Bestellungen entgegennehmen
Mithilfe Sachbearbeitung Offertwesen
diverse administrative Arbeiten
Sie bringen mit:
kaufmännische oder ähnliche Ausbildung,
nach Möglichkeit Erfahrung im Dispositionsbereich
sehr gute PC-Kenntnisse, Französischkenntnisse
Freude am Disponieren sowie Verhandlungsgeschick
Belastbarkeit, Flexibilität, Teamfähigkeit
ie
erden S
fündig
iger
im Anze ental
m
beres Em
MASCHINISTEN oder CHAUFFEURE
zur Bedienung unserer
Maschinen und Geräte
*OH\MML\Y2H[*
Per sofort oder nach Vereinbarung suchen wir eine/einen
3661 Uetendorf
Glütschbachstrasse 97
<UZLYN\[MYLX\LU[PLY[LY3HUKNHZ[
OVMIYH\JO[=LYZ[pYR\UNPUZLPULT
:LY]PJL;LHT
.LZ\JO[^PYKWLY,UKL-LIY\HY
VKLYUHJO=LYLPUIHY\UNH\MNL
Z[LSS[LO\TVY]VSSL\UKOPSMZILYLP[L
:LY]PJL(UNLZ[LSS[L
Sind Sie interessiert und motiviert, eine Herausforderung in unserem Betrieb
anzunehmen? Wenn ja, dann senden Sie Ihre Bewerbung an:
Vögeli AG, Marketingproduktion & Druck, Herrn Markus Vögeli, Sägestr. 21–23,
3550 Langnau, Telefon 034 409 10 23, markus@voegeli.ch.
O
VÖGELI AG
Marketingproduktion & Druck
Sägestrasse 21–23
CH-3550 Langnau i. E.
Unsere Anforderungen:
mechanisch-technisches Verständnis
vertraut im Umgang mit Baumaschinen
selbständige, zuverlässige Arbeitsausführung
Ausweis LKW / Kat. CE
Flexibilität und Teamfähigkeit
M…Y±SHJHY[L:LY]PJL\UK)HURL[[
ZLY]PJL:LY]PJL,YMHOY\UN]VU=VY
[LPS
-…YKLU>VJOLULUKIL[YPLITLPZ
[LUZ)HURL[[ZLY]PJLZ\JOLU^PYLPUL
UL[[LO\TVY]VSSL
:LY]PJL(\ZOPSML
Tel. +41 (0)34 409 10 10
www.voegeli.ch
voegeli@voegeli.ch
(UMpUNLYPURHUUH\JOHUNLSLYU[
^LYKLU:LOYN\[L+L\[ZJORLUU[
UPZZLLYMVYKLYSPJO
>PYMYL\LU\UZH\M0OYLU(UY\M-…Y
^LP[LYL(\ZR…UM[LZ[LO[0OULU:`S]PH
3L\LUILYNLYNLYULa\Y=LYM…N\UN
neo1 sucht Dich!
Wir bieten:
abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit
motiviertes und eingespieltes Team
ein gutes Arbeitsklima
zeitgemässe Entlöhnung und gute Sozialleistungen
Webmaster &
Systemadministrator 80-100%
Bleiben Sie am
Ball mit einem
Farbinserat
im Anzeiger!
Deine Aufgaben:
•
Betreuung Website
•
IT-Systemadministration
•
Betreuung Social Media
•
Videoprojekte realisieren
Fühlen Sie sich angesprochen? Dann zögern Sie nicht und
senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen.
Wir freuen uns, Sie kennenzulernen.
BOE081642
.LZ\JO[
Wir bieten:
•
ein engagiertes, junges Team
•
spannendes und lebendiges Umfeld
•
abwechslungsreiches Arbeitsgebiet
Wir erwarten:
•
abgeschlossene Informatikausbildung
•
Erfahrungen mit Typo3, Microsoft Windows
•
Serverumgebung und digitalen Produktionen
•
selbstständige, kreative Arbeitsweise
•
gutes sprachliches Ausdrucksvermögen
Arbeitsort ist Langnau
Sende uns Deine Bewerbungsunterlagen per Mail an
Nadine Gasser, Kommerzielle Leitung/Geschäftsleitung
n.gasser@neo1.ch
081627
Profitieren auch Sie
davon und nützen Sie
unser günstiges Angebot.
www.neo1.ch
Haben Sie Fragen?
Wir beraten Sie gerne!
Telefon 034 402 40 70,
anzeiger@voegeli.ch
Immobilien
Gesucht per 1. April oder nach
Übereinkunft in Langnau
komfortable
3–3½-Zimmer-Wohnung
Suche
081634
081617
4½–5½-Zimmer-Wohnung/
Haus (zu kaufen)
Ab dem 2. Stock, mit Lift und
Parkmöglichkeit.
Telefon 079 283 38 21
2½-Zimmer-Wohnung
Bodenheizung, PP, Nähe öV.
Tel. 079 548 60 66
Gesucht Wedelemacher.
Zu vermieten
3-Zimmer-Dachwohnung
in 3-Familien-Haus
081608
OET081562
Erstvermietung in Sumiswald
einmalige Wohngelegenheit zentral und
doch im Grünen
4-Zimmer-Wohnung
in neuem 2-Fam.-Haus im OG. Reduit,
zentr. Staubsauganlage, Balkon, Einstellhalle. 150 m von ÖV und Einkauf.
Mietzins Fr. 1700.–, NK à conto Fr. 150.–.
Einzugsbereit nach Absprache.
Telefon 034 431 10 07 (Fam. Widmer)
081606
1½–2½-Zimmer-Wohnung
4½-Zimmer-Wohnung
spezielle
von CH mit einer Katze.
Mit Parkplatz, evtl. Garage.
Tel. 076 713 65 32
mit Gartensitzplatz
1½-Zimmer-Wohnung
Komfortable Ausstattung wie:
– moderne Küche mit GS
– eigener Wäscheturm
– Laminatböden
– Personenlift / rollstuhlgängig
– Autoeinstellhalle
• Helle Räume, Einbauschränke,
Parkett
• Kleiner Aussensitzplatz
• Grosszügiger Keller
• Miete CHF 540.– monatlich
(plus NK CHF 180.– a conto)
3½- BIS 4½-ZI.-EIGENTUMSWOHNUNGEN
IN RÜEGSAUSCHACHEN ZU VERKAUFEN
BKOET081643
Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Kontakt: A. Roulet – Tel. 031 960 11 28
Previs Vorsorge
3084 Wabern
aa
ab CH
4 67 0 F
00
Fr. 1650.–
Fr. 110.–
Fr. 250.–
Weitere Auskunft erteilt gerne
Telefon 031 791 10 55
Genossenschaft
Alterssiedlung Signau
www.as-signau.ch
Für Auskunft und Besichtigung:
Telefon 034 497 15 08, nur abends
(Silvia Schwarz)
ALPSTÄG ARCH ITEKTUR AG
3550 Langnau i.E.
4.5-Zimmerwohnung, 89m2
Per 1. Februar 2015, 1. März 2015 oder
nach Vereinbarung vermieten wir an der
Oberstrasse 29 in der Überbauung
„Sonnenfeld“ (Mitten in Langnau) dieses
Mietobjekt mit vielen Vorzügen:
- praktischer Grundriss
- mit Parkett
- im 1. OG mit grossem Balkon
- separate Waschküche (!) + Kellerabteil
- grosszügige, ruhige Umgebung
- nähe öffentlicher Verkehrsmittel
und Einkaufsmöglichkeiten
- Mietzins: CHF 1‘640.00 inkl. HZ/NK
- Autoeinstellhallenplätze im Angebot
Übernahmetermin nach Vereinbarung
Mietzins Wohnung
Mietzins EH-Platz
Akonto NK
081477
Zu vermieten
081611
3-Zimmer-Wohnung in
Bauernstöckli
KOE081651
KONOLFINGEN
Zu vermieten in Signau
per 1. Februar 2015
Gesucht
ruhige und geheizte
im 1. Stock, nahe öff. Verkehr.
Mithilfe erwünscht. Holzheizung.
Tel. 034 497 15 64
Zu vermieten in Heimenschwand
per 1. Februar 2015 oder nach
Vereinbarung schöne
an alleinstehende Person.
Auskunft erteilt ab 18 Uhr
Tel. 079 622 41 44.
081629
Neubau 9-Familienhaus, bezugsbereit ab März 2015.
Liegt zentral, ruhig, idyllisch am Chuderglunggebächli.
Gerne zeigen wir Ihnen die Musterwohnungen.
DOKU M EN TAT I O N AU F W W W.A LP S TAEGARCH.CH
A LP S TAEG@BLU E W I N.CH | 033 437 55 66
In Wasen i.E. per 1. März 2015 oder nach Vereinbarung zu vermieten grosse (150 m²), sonnige
4½-Zimmer-Wohnung
BKOET081649
Tel. 079 690 41 56
Zu vermieten an NR per sofort
oder nach Vereinbarung in Trub
komfortabel eingerichtete
An idyllischer Lage am Bach, freie Sicht ins Grüne, gute
Zufahrt dem Bach entlang. 3,5 km bis ÖV. 10 Autominuten von Sumiswald Bhf. Kleintierhaltung möglich.
Zentralheizung, alle Zimmer Laminatböden, GS/WM.
Sitzplatz nach Absprache. Ideal für Paare oder alleinstehende Frauen mit gepflegter Hundehaltung. Mietzins
inkl. Autoabstellplätze und NK Fr. 1200.–. Auf Wunsch
Garage Fr. 60.–. Viel Platz, Hobbyräume möglich.
Telefon 034 437 20 40 oder 078 891 94 22
Immoscoutcode: 3442959
BKOET081641
BOET081646
Haben Sie schon als Kind von Ihrer
Traum-Immobilie geträumt?
Werden Sie nun fündig im
Anzeiger Oberes Emmental.
Burgdorf, Oberburgstrasse 106
Zu vermieten per 01.02.2015
schöne 4½-ZimmerWohnung in grüner
Umgebung
alle Zimmer mit viel Tageslicht
1 Badezimmer und 1 sep. Dusche/WC
offene und moderne Küche
zwei grosszügige Balkone
nahe ÖV und Einkaufsmöglichkeiten
as immobilien ag
3203 Mühleberg
031 752 05 55
www.as-immo.ch
Code: 1983493
Seite 6 Nr. 2
Anzeiger Oberes Emmental
Anzeiger aus 1899
Donnerstag, 8. Januar 2015
Donnerstag, 8. Januar 2015
Anzeiger Oberes Emmental
Nr. 2 Seite 7
DER FACHMANN
LÄSST SIE NICHT IM STICH!
081417
081654
Thomas Badertscher
Innendekorateur
nen
novatio
ten · Re n · Isolationen iten
u
a
b
u
e
N
utzarbe
rarbeite
Tapezie uwände · Verp
a
Leichtb
Jürg Hubler, Bäraugrund 9
Telefon 079 383 83 31
Telefax 034 402 40 36
Böden Badertscher
Ausstellung:
Langnaustrasse 34
3436 Zollbrück
boeden.badertscher@bluewin.ch
Telefon 034 496 89 38
Natel 079 544 61 02
Teppiche, Parkett, Linoleum
Jetzt aktuell:
Eingangs- und
Schmutzteppiche
Zollbrück
Telefon 034 496 52 62
www.kuesus.ch
Reparaturen
aller Marken
Tel. 034 497 24 24
www.gerber-haustechnik.ch
Öffnungszeiten:
Dienstag bis Freitag,
8.00 bis 12.00, 13.15 bis 18.30 Uhr
Samstag, 9.00 bis 15.00 Uhr
Ihr Spezialist für
Wasser, Wärme und Solar
081657
081621
HAFNER UND FLAMME FÜR SIE
W.+R.
081620
Dorfstrasse 61
3534 Signau
081619
Räss GmbH
Das Team für Haustechnik
Aemligen 15
3510 Konolfingen
031 961 78 40
031 791 00 19
info@raessgmbh.ch/www.raessgmbh.ch
Garagentore
Einstellhallentore
Funkfernbedienung
Alle Torreparaturen
081292
081623
Hanspeter Haldemann
Obermattweg 25 · 3550 Langnau
Telefon 034 402 51 23, hphaldemann@vtxmail.ch
Natel 079 653 52 69
Wer träumt nicht von frischen Farben...?
Prompt und zuverlässig verwirklichen wir Ihren Farbtraum!
Empfehle mich für sämtliche Malerarbeiten wie:
3536 Aeschau, 034 491 10 01, www.popag.ch
Ofen- und Cheminéebau / Plattenbeläge
Zimmerrenovation/Tapezierarbeiten
Fassaden-/Gipserarbeiten
Für eine unverbindliche Offerte und kompetente Beratung stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.
Möchten Sie auch gezielt werben
mit einem Inserat auf unseren
Fachmann-Sonderseiten?
Dann melden Sie sich bei:
Anzeiger Oberes Emmental
Sägestrasse 21–23, 3550 Langnau
Tel. 034 402 40 70, anzeiger@voegeli.ch
Die nächste
Fachmann-Sonderseite
erscheint am
5. Februar 2015 (W6)
Seite 8 Nr. 2
Anzeiger Oberes Emmental
Donnerstag, 8. Januar 2015
AnzeigerPOOL
Anzeiger von Burgdorf und Umgebung
Anzeiger Trachselwald
Rumendingen
Huttwil
Walterswil
Wynigen
Dürrenroth
Wyssachen
Eriswil
Affoltern im
Emmental
Heimiswil
Burgdorf
Sumiswald
Rüegsau
Oberburg
Krauchthal
Lützelflüh
Trachselwald
Hasle bei Burgdorf
Lü
Rüderswil
Walkringen
Worb
Biglen
Trub
Landiswil
Lauperswil
Langnau i. E.
Arni
Oberthal
Allmendingen
GrossSchlosswil höchstetten
Rubigen Trimstein
Zäziwil
Mirchel
Konolfingen
Signau
Bowil
Münsingen
Tägertschi
Niederhünigen
Oberhünigen
Freimettigen
Häutligen
OberWichtrach
Linden
diessbach
gen
n
u
echn ren
r
e
b
e
s
Prei Sie uns
r
ü
F
zen r unter ch
t
u
n
be
hne erpool.
c
e
r
f
Tari .anzeig
w
ww
Trubschachen
Eggiwil
Röthenbach i. E.
Herbligen Aeschlen
Oppligen Bleiken
Kiesen Brenzikofen
Schangnau
Anzeiger Konolfingen
Anzeiger Oberes Emmental
Annahmestelle:
Anzeiger Oberes Emmental
Anzeiger
GZA
3550 Langnau i. E.
E-Mail: anzeiger@voegeli.ch
Tel. 034 402 40 70
Fax 034 402 65 74
Wöchentliches Publikationsorgan für
die Gemeinden des Oberen Emmentals
Sägestrasse 21–23, 3550 Langnau
E-Mail: anzeiger@voegeli.ch
Telefon 034 402 40 70, Telefax 034 402 65 74
www.azoe.ch
Donnerstag, 8. Januar 2015
Anzeiger Oberes Emmental
Nr. 2
Seite 9
Empfehlungen
Immobilien
Aktion
081523
081624
Freitag, 9. Januar 2015
Telefon 034 402 14 09
Hackbraten
Infos und Adressen: 0848 559 111 oder www.fust.ch
%
%
349.–
nur
<wm>10CAsNsjY0MDQx0TU2NzA0MwMA6So0sg8AAAA=</wm>
499.–
<wm>10CFXKrQ6AMAxF4Sfqcm_XdYNKgiMIgp8haN5f8eMQR51vWaIkfE3zus9bEDSTXEH30NwSGdlacmdQOejzRxLOUvJPC4rCgf4SoQqHTgpMwK5W03WcN5s3TM5wAAAA</wm>
399.–
%
%
%
nur
statt
SALE %
%
%
statt
50.– Rabatt
599.–
500 g
Fr. 8.–
Filiale im Jakobmarkt
034
402 12 76
Ihr Fleischfachmann empfiehlt
nur
599.–
zu 500 g Hackfleisch
gratis Spaghetti
Hammer-Preis
-100.–
Telefon 034 497 18 17
Nur noch wenige
Stück!
Nur noch wenige
Stück!
Waschmaschine
WA 5346
• Grosse Türöffnung
• EU-Label: A+C
Art. Nr. 126209
Wäschetrockner
TW 730 E
• 7 kg Fassungsvermögen
Art. Nr. 103051
OET081645
WA 710 E
• Einfache Bedienung
• EU-Label A+C
Art. Nr. 103001
doppelte PRO BON
auf das ganze
Drogeriesortiment!
Montag den ganzen Tag
geöffnet!
Exclusivité
Waschmaschine
Wir schenken Ihnen
jeden ersten offenen Freitag
im Monat
« Was andere wegwerfen, ist meine
Lebensgrundlage »
Ihre Spende hilft Menschen
aus Not und Armut
Das Richtige tun
Wie?
Wann?
Alleestrasse 6, 3550 Langnau
Tel. 034 402 40 50
foto@fodro-bichsel.ch
Wer?
Alkoholfrei leben.
Ihr Vorsatz für
das neue Jahr?
Warum?
Was?
Sie möchten für eine gewisse Zeit
alkoholfrei leben?
Die Berner Gesundheit unterstützt
Sie mit attraktiven Angeboten.
Nutzen Sie diese Chance.
Anzeiger
Vereinbaren Sie einen Termin für ein
kostenloses Informationsgespräch.
Beratungen finden in Burgdorf,
Langenthal und Langnau statt.
Stiftung Berner Gesundheit
Tel. 034 427 70 70, burgdorf@beges.ch
www.bernergesundheit.ch
Jetzt per SMS helfen und
10 Franken spenden: «Abfall 10» an 227
081486
Annahmeschluss für Inserate:
Dienstag 17 Uhr
BOET081650
www.landi.ch
aktuell
Weniger Geld
verheizen
8.
95
Wir hinterlassen
Spuren.
15 kg
Cheminéeholz CALDO
Brennwert ca. 4,2 kWh/kg.
Holzart: Buche. 78006
ab
3.95
600 g
Naturprodukt
giftfrei
keine Rückstände
Anzünder Grill Club
Bernerland Bank AG
Schlossstrasse 3, 3550 Langnau i.E.
www.bernerlandbank.ch
Aus Holzwolle. Für Holzfeuerungen, Cheminée und Grill.
78106 600 g
78107 2 kg
3.95
12.90
Dauertiefpreise
5.85
54.90
15 kg
20 l
Holzpellets lose auf Anfrage:
Tel. 0800 735 538 www.agrola.ch
Kluger Rat – Heizvorrat!
Holz-Pellet CALDO
Für Heizanlagen und Pellet-Zimmeröfen, aus reinem Holz, CO2-neutral,
sauber und schadstoffarm. Brennwert ca. 4,9 kWh/kg. 78066
Petrol Eco Heat
Isoparaffin-Qualität, geruchsneutral,
saubere Verbrennung. Geeignet
für Petroleum-Öfen und Feuerluftheizungen. 22077
081580
Seite 10 Nr. 2
Anzeiger Oberes Emmental
Donnerstag, 8. Januar 2015
Samstag, 10. Januar 2015
19.45 Uhr
Ilfishalle, Langnau
SCL Tigers – EHC Olten
081467
034 402 75 25
R. Oppliger, Hirschenplatz
Immer cool, gmüetlech und fründlech
Hotel Emmental
Langnau
Unterstützen Sie auch unsere
Young Tigers, denn sie sind
die Zukunft unseres Klubs!
081484
081473
Geöffnet am Freitag und Samstag
von 21.00 bis 02.30 Uhr.
Die übrigen Spiele
Samstag, 10. Januar 2015
Visp – Langenthal
Red Ice – GCK Lions
Ajoie – Thurgau
Dienstag, 13. Januar 2015
Langenthal – SCL Tigers
Sonntag, 18. Januar 2015
Red Ice – SCL Tigers
Dienstag, 20. Januar 2015
GCK Lions – SCL Tigers
Donnerstag, 22. Januar 2015
SCL Tigers – GCK Lions
Unser Wettbewerb
Erkennen Sie sich auf dem Foto?
Die Person, welche sich im roten Kreis erkennt, gewinnt ein
Freibillett (gestiftet vom Anzeiger Oberes Emmental) für das
nächste Heimspiel der SCL Tigers.
Wie kommen Sie zum Billett?
Einzige Bedingung:
Sie müssen die Eintrittskarte am Schalter (Bürozeiten bis
17 Uhr) des Anzeigers Oberes Emmental (Vögeli AG,
Marketingproduktion & Druck), Sägestrasse 21–23,
3550 Langnau, persönlich abholen.
Wir wünschen einen spannenden und erfolgreichen Match.
Macht mit! – Bis bald!
Das Anzeiger-Team
Donnerstag, 8. Januar 2015
Anzeiger Oberes Emmental
Nr. 2
Seite 11
Veranstaltungen / Empfehlungen
Konzert und Theater
Professionelle Matratzenreinigung
mit Desinfektion + Entmilbung
nfektion
www.bzemme.ch
bvs.emmental@bzemme.ch
vorlehre@bzemme.ch
im Restaurant Kreuz, Gohl
Samstag
Sonntag
Dienstag
Donnerstag
Samstag
Entmilbung
e
ut
he
ch in
o
Montag- Freitag
-18:00
n
:00 9:00
-18:00
e rm
Si Te
n
n
e e
ch Ihr
Bu
R. Krebs 079
01 26
373373
01 26
10. Januar 2015
11. Januar 2015
13. Januar 2015
15. Januar 2015
17. Januar 2015
Brückenangebote (BVS, Vorlehre)
20.00 Uhr
13.15 Uhr
20.00 Uhr
20.00 Uhr
20.00 Uhr
Die Brückenangebote (Berufsvorbereitendes Schuljahr und Vorlehre) werden
am Bildungszentrum Emme (bzemme) geführt.
Um Inhalte und Angebote und das Aufnahmeverfahren zu zeigen, laden
wir Eltern, Schülerinnen und Schüler sowie weitere interessierte Personen
nach Burgdorf, Konolfingen oder Langnau ein zu einer
Nach dem Konzert spielen wir:
Viktor in Nööte
BKOET081647
Informationsveranstaltung Schuljahr 2015/16
Konolfingen
Lustspiel in drei Akten von Emil Stürmer
Tanz mit:
Tombola:
Eintritt:
Nächster VKU: 26. – 29. Jan. 2015
Hauptprobe:
Vorverkauf:
081614
s%INE&AHRSTUNDEÌ-INUTEN&Rn
s6+5UNDEINE&AHRSTUNDE&Rn
s0RàFUNGENIN"àTZBERGODER"ERN
10. Januar: Kapelle Hasechlupf
17. Januar: Schwyzerörgeli-Trio Oberfrittenbach
z.T. mit Produkten aus der Region
Samstags Fr. 15.–, übrige Tage Fr. 12.–
Kinder am Sonntag Fr. 5.–
Samstag, 10. Januar 2015, 13.15 Uhr
Hans/Hedi Tanner, Tel. 034 402 17 80
௘±8KU
Mittwoch,
14. Januar 2015
Montag,
19. Januar 2015
Mittwoch,
21. Januar 2015
Burgdorf
Langnau
19.30 Uhr
Aula Gsteighof
19.30 Uhr
Kirchgemeindehaus
19.30 Uhr
Eine Anmeldung ist nicht nötig. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
Für Rückfragen: Tel. 031 635 32 32.
KOET081581
Ein Inserat im Anzeiger
Oberes Emmental bringt Erfolg!
Auf ein gemütliches Beisammensein freuen sich der Männerchor Gohl
und Herrmann & Gerber, Restaurant Kreuz, Gohl.
Roland Bärtschi Tel. 079 651 31 53
Stefan Bärtschi Tel. 079 403 86 66
Kirchgemeindehaus
081615
081517
INFORMATIONSABEND
1
7
8
9
8
4
7
6
5
8
7
7
6
5
9
Nothilfekurs
8
3
Dienstag, 13. Januar 2015
20 Uhr im Schulhaus
Freitag, 16. Januar 2015
Samstag, 17. Januar 2015
20 bis 22 Uhr
8 bis 17 Uhr
Kurslokal: Asylstrasse, 3550 Langnau
Kurskosten: Fr. 150.–
Anmelden bei:
Kathrin Grossmann
Tel. 034 402 44 48 ab 18 Uhr
081632
4
8
<wm>10CAsNsjY0MDAw1TU0NDc2NQUAQKpPIg8AAAA=</wm>
8
6
2
3
9
5
3
4
1
7
<wm>10CFXKqw6AMBBE0S_aZmbL0MJKgiMIgq8haP5f8XDc5LqzLKGE72le93kLApCRJUvhuSYycvXUlxL0J7AbKVWq8-HHDXL0QHuN0c29UaZiyg2o6TrOGxapmNtxAAAA</wm>
Legendär!
1
7
6
9
081625
3
Fränzi und Urs Mäder-Künzi
3555 Trubschachen
Tel. 034 495 51 08, info@aeltester-baeren.ch
www.aeltester-baeren.ch
Saujass
Sonntag, 11. Januar 2015
Spielart: Einzelschieber mit zugelostem Partner
Kassenöffnung: 11.30 Uhr
Spielbeginn: 12.30 Uhr
- Sekundarschule
- 9. und 10. Schuljahr Real- und Sekundarschule
und Vorbereitung auf Mittelschulen
- Handelsschule / KV und Hotelhandelsschule / KV
- Abend- und Samstaghandelsschule
3600 Thun, Telefon 033 222 41 08
www.berntorschule.ch
Treberwurstessen
17. und 24. Januar 2015
Herzlich willkommen im «Bären»!
F. und U. Mäder und Mitarbeiter
Sudoku
… für Ihre kleine Pause
Wir servieren auch Gerichte aus regionalen Produkten
081652
Einladung zum
Informationsanlass
«Schulstrukturen in der
Gemeinde Rüderswil»
Montag, 12. Januar 2015, 19.30 Uhr
im Schulhaus Rüderswil
Werden Sie fündig
im Anzeiger Oberes Emmental
Gemeinderat und Schulkommission
Rüderswil
BKOET081644
Sonderverkauf
Polstergarnituren, Tische und Stühle, etc. etc…
bis Ende Januar
bis 50% Rabatt!
]VT=LYRH\MZWYLPZ
Auf allen nicht reduzierten Artikeln 10% Sonderverkaufsrabatt!
Möbel -Tschannen
Bahnhofstrasse 55 – 3432 Lützelflüh – www.moebel-tschannen.ch
Rücknahme der alten Möbel gratis!
Telefon 034 461 38 48
… Qualität, die überzeugt
Seite 12 Nr. 2
Anzeiger Oberes Emmental
Donnerstag, 8. Januar 2015
Veranstaltungen / Empfehlungen
081609
ROXY SIGNAU
www.kinoroxy.ch
Telefon 034 497 21 95
SRS-Tonsystem • Clubfauteuils • Grossleinwand • D-Cinema
081631
ELECTROB
B OY
Samstag, 10. Januar 2015
CH 2014, 113 Min.
Regie: Marcel Gisler mit Florian
Burkhard
dt, Hildegard
Burkharrdt, Peter J. Burkh
hardt
Eine atemlose Le
ebensgeschichtte.
Paddington
Junioren U21B
14.00 Uhr: UHT Eggiwil – Unihockey Fribourg
Herren NLB
17.00 Uhr: UHT Eggiwil – Zug United
Damen NLA
20.00 Uhr: UHV Skorpion Emmental – UHC Dietlikon
TURIST
4. Woche. Deutsch. Ab 3 Jahren.
So, 11.1., und Mi, 14.1., jeweils 14 Uhr.
Der lustige, kuschelige Bär aus Peru, der in London ein neues Leben
anfängt. Ein schöner Film für die ganze Familie!
UNIHOCKEY IN UNSERER REGION
Ballsporthalle Zollbrück, Dorfstrasse 19d www.ballsporthalle.ch
Sonntag, 11. Januar
17.00 Uh
hr
3. Woche. Deutsch. Ab 10/6 Jahren.
Do, 8.1., bis Mi, 14.1., täglich 20.15 Uhr.
Tildas Grossvater muss ins Altersheim, aber das kann sie nicht
zulassen. Sie will ihm einen grossen Wunsch erfüllen. Humor und
Drama von und mit Til Schweiger.
Genossenschaft
Ballsporthalle
081610
FILM AM SONNTAG
G
Honig im Kopf
Sonntag, 11. Januar 2015
Monta
ag, 12. Januar
20.00 Uhr
Der Hobbit: Die Schlacht der
Fünf Heere
Herren 2. Liga
Diens
stag, 13. Januarr
19.00 Uhr
12.30 Uhr: UHT Schüpbach – UHC Obersiggenthal
Vorscchau
16.00 Uhr: UHT Schüpbach – Unihockey Mittelland
Junioren U21B
19./20.1. Mr. Turner
Damen 1. Liga
19.30 Uhr: UHV Skorpion Emmental – UHC Yverdon
5. Woche. Deutsch. Ab 12/10 Jahren.
So, 11.1., 16 Uhr.
Die Zukunft von Mittelerde steht auf dem Spiel. Die Völker der Zwerge,
Elben und Menschen müssen gemeinsam kämpfen oder sie gehen
unter. Letzter Teil der Trilogie.
Mein Vater, de
er Held?
S 2014, 118 Min
n. | Regie: Ruben Östlund
mit Lisa Loven Kongsli, Johanne
es Kuhnke,
Clara Wettergrren
www.uht-schuepbach.ch • www.uht-eggiwil.ch • www.skorpion-emmental.ch
Reservation
n: 034 402 70 52 oder
www.kinoge
enossenschaft.cch
Die Pinguine aus Madagascar
7. Woche. Deutsch. Ab 8/6 Jahren.
Sa, 10.1., 14 Uhr.
Die witzigen Pinguine, auf einer geheimen Solo-Mission, stürzen sich
wieder ins Chaos! Trickfilm-Komödie für die ganze Familie.
Die Resultate vom letzten Wochenende
Junioren U21B, UHT Eggiwil – UHC Grünenmatt 6:7
Herren NLB, UHT Eggiwil – Ticino Unihockey 5:4
Junioren U16B, UHT Schüpbach – UHC Grünenmatt 6:12
Herren NLA, UHC Grünenmatt – UHC Thun 12:7
BKOET081498
klub Tr
r
e
l
d
u
o
b
J
Kino Montag: reduzierter Eintritt!
081618
Donnerstag, 15. Januar 2015, 20 Uhr
Singsaal Schulhaus Höheweg
Langnau
081274
Leitung: Hans Jutzi, Bowil
Konzert und Theater
im Gasthof Löwen, Trub
Samstag,
Sonntag,
Mittwoch,
Freitag,
Samstag,
17.
18.
21.
23.
24.
Januar
Januar
Januar
Januar
Januar
2015,
2015,
2015,
2015,
2015,
20
13
20
20
20
Uhr
Uhr
Uhr
Uhr
Uhr
Nach einigen Liedern gelangt zur Aufführung:
«S alti Förschterhuus»
Sibiriens grosse Wasser
Ƶ͘Ă͘ĂůƐ'ćƐƚĞŵŝƚĚĂďĞŝʹ>ŝŶĚĂ&ćŚ͕ŝŶnjĂŶĞ
Freitag und Samstag, 16./17. Januar 2015, 20.00 Uhr
<ƵƉĨĞƌƐĐŚŵŝĞĚĞ>ĂŶŐŶĂƵ͕dƺƌƂĨĨŶƵŶŐĂďϭϵ͘ϬϬhŚƌ
081607
Fit mit Aqua-Fit
Reichhaltige Tombola!
Eintrittspreis:
Vorverkauf:
ganzer Saal nummeriert, Fr. 12.–
Familie Habegger, unter Häusern, Trub
Telefon 034 495 53 25
Kassenöffnung: jeweils eine halbe Stunde vor Konzertbeginn
Hauptprobe:
Samstag, 17. Januar 2015, 13 Uhr
Eintrittspreis:
gratis
Das wohltuende Training im Wasser
fördert Ausdauer, Kraft und
Beweglichkeit und macht Spass!
Eintritt frei, Kollekte
/YVWIMR0‚X^IP¾‚L
vom 13. Januar bis 31. März 2015
(MIRWXEKFMW9LV
Für Export. Autos, Busse, Lieferund Geländewagen, Motorrad und
Roller, Kilometer und Zustand egal.
Guter Preis, wird bar bezahlt, egal wo.
Rufen Sie mich an, ich spreche
Schweizerdeutsch.
Telefon 079 529 11 90 (auch Sa/So)
BKOET081640
Kaufe Ihr Auto ab Platz!
Inserate
haben
Erfolg
Freundlich laden ein: Jodlerklub Trub und Fam. Zaugg-Gasser, Löwen
Kurse im Hallenbad Langnau
vom 14. Januar bis 1. April 2015
1MXX[SGLFMW9LV
081557
Notfalldienste
für das Obere Emmental
Leitung:
Ursula Cantwell, Aqua-Fit-Trainerin
Auskunft: Tel. 034 402 31 13, 077 435 92 30
Ärztlicher Notfalldienst
D A S
K L E I N E
N E U J A H R S K O N Z E R T
Trittsicher auf
Schnee und Eis
SUITE NR. 4 IN G-DUR
MOZARTIANA
Ausserordentlich guter Griff auf
Schnee und Eis. Stabile Qualität
mit angenehmem Tragekomfort.
Einfaches und schnelles Anbringen
mit Velcro-Band.
PETER I. TSCHAIKOVSKY
RICHARD STRAUSS
Vorverkauf: Valiant Bank Langnau
vom 6. bis 9. Januar 2015
Telefon: 034 409 43 27
Abendkasse eine Stunde vor Konzertbeginn
Eintrittskarten nummeriert: Fr. 40.– / Fr. 30.–
Studierende und Schüler Fr. 20.–
KONZERT FÜR OBOE UND
KLEINES ORCHESTER IN D-DUR
Martin Frutiger, Oboe
Regula Küffer, Flöte
Park Stickney, Harfe
Etienne Abelin, Leitung
Neujahrskonzert Orchester
KIRCHE LANGNAU i.E.
S O N N TAG , 11 . J A N U A R 2015 , 16.3 0 U H R
081511
Für das ganze Emmental gilt:
1. Hausarzt in der Praxis anrufen
Falls dieser nicht erreichbar ist
2. Notfalltelefonnummer von
Medphone wählen:
0900 57 67 47 (1.98 Fr./Min.)
Telefon 034 402 44 26 /
079 662 78 71
Der erfolgreiche Weg zu besseren Noten:
Einzelnachhilfe
– zu Hause –
für Schüler, Lehrlinge, Erwachsene
durch erfahrene Nachhilfelehrer in allen Fächern.
Für alle Jahrgangsstufen.
<wm>10CAsNsjYwMNQ1NjUwNzYEADWvgP4NAAAA</wm>
Zahnärztlicher Notfalldienst
Telefon 031 311 90 40
www.abacus-nachhilfe.ch
(für Langnau, Signau, Trubschachen, Zollbrück)
Wenn in dringenden Fällen der Hauszahnarzt
nicht erreichbar ist, gibt
Pizzeria Kebab Erdal
Ideal für
Wanderungen im Schnee
oder auf vereistem Gelände.
T. Bürki GmbH
Orthopädie • Schuhmacherei
Dorfstrasse 4 • 3550 Langnau
Telefon 034 402 40 20
www.schuhmachereibuerki.ch
Zur Optimierung der Notfallversorgung im
Emmental wird für die Bevölkerung die Notfallgrundversorgung ausserhalb der üblichen Sprechstundenzeiten gemeinsam durch den ÄrzteBezirksverein Emmental und die Regionalspital
Emmental AG sichergestellt.
<wm>10CEXLoQqAUAwF0C9y3Ls551wR5DUxiN0iZv8_CRbDiWddywWfpW1H2wtgZ44wFt0lMVSkWIAF1VBQJ_ZuzJEoS9X5L3I-1_0CYyNOqFQAAAA=</wm>
081545
WOLFGANG A. MOZART
KONZERT FÜR FLÖTE, HARFE
UND ORCHESTER
IN C-DUR
mit isolierender Sohle
Doris Sprecher
Coiffeur-Stübli
3552 Bärau
BKOE081648
BKO179121
Sibirien beherbergt einige der mächtigsten Flüsse der
Welt und den Baikalsee. Der Bildervortrag zeigt die eindrücklichen Gewässerlandschaften sowie Taiga und Steppe,
welche sie umgeben, und streift die Geschichte dieses
weiten Landes.
Heiter-ernstes Volksstück in 3 Akten von Josef Brun
Tanzmusik:
Samstag, 17. Januar: Ländlerfründe Bärau
Sonntag, 18. Januar:
Örgelischüler Stefan und Dominik
Mittwoch, 21. Januar: Schwyzerörgelitrio Aube-Einisch
Freitag, 23. Januar:
Schwyzerörgeliquartett Ämmitau
Samstag, 24. Januar: Örgelifründe Aegelsee
Telefon 034 421 31 31
Telefon 034 402 83 25
Bahnhofstrasse 19A, 3550 Langnau
Jeden Tag geöffnet
Gratis-Hauslieferdienst ab
16 Franken: Zone Langnau
18 Franken: Emmenmatt, Bärau
20 Franken: Signau, Trubschachen, Zollbrück
30 Franken: Aeschau, Ramsei, Steinen, Bowil
Kebab und Dürüm nur Fr. 8.–
Alle Pizzen, 30 cm, zum Mitnehmen nur Fr. 12.–
Das gemütliche Lokal für die ganze Familie
den Notfallzahnarzt bekannt.
Behandlungen werden in der Regel nur zwischen
8 und 20 Uhr durchgeführt. Zu den übrigen
Zeiten sowie an Sonn- und Feiertagen erfolgt
ein Zuschlag nach dem gültigen Zahnarzttarif.
Apotheken-Notfalldienst
Telefon 034 402 82 82
oder 034 402 40 41, 034 402 12 55
081544
Vortrag von Jan Ryser, Langnau
Ambulanz Telefon 144
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
114
Dateigröße
4 239 KB
Tags
1/--Seiten
melden