close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Geprüfte/-r Handelsfachwirt - IHK für München und Oberbayern

EinbettenHerunterladen
MERKBLATT
Aus- und Weiterbildung
gültig ab 01.01.2015
GEPRÜFTER HANDELSFACHWIRT / GEPRÜFTE HANDELSFACHWITIN
Der Abschluss dieser Fortbildungsprüfung ist der Qualifikationsnachweis für
die mittlere Führungsebene im Handel.
INFORMATIONEN ZUR IHK-FORTBILDUNGSPRÜFUNG
1. Zulassungsvoraussetzungen
Zur Prüfung wird zugelassen, wer
a)
eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten dreijährigen
kaufmännischen Ausbildungsberuf im Handel und danach eine mindestens
einjährige Berufspraxis oder
b)
eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung zum Verkäufer oder zur Verkäuferin oder in einem anerkannten kaufmännisch-verwaltenden dreijährigen Ausbildungsberuf und danach eine mindestens zweijährige Berufspraxis oder
c)
eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung zum Fachlageristen oder zur
Fachlageristin und danach eine mindestens dreijährige Berufspraxis oder
d)
den Erwerb von mindestens 90 ECTS-Punkten in einem betriebswirtschaftlichen Studium und eine mindestens zweijährige Berufspraxis oder
e)
eine mindestens fünfjährige Berufspraxis
nachweist.
(2) Die Berufspraxis gemäß Absatz 1 muss in Verkaufstätigkeiten oder anderen
kaufmännischen Tätigkeiten im institutionellen oder funktionellen Handel erworben
sein.
(3) Abweichend von den in Absatz 1 genannten Voraussetzungen kann zur Prüfung
auch zugelassen werden, wer durch Vorlage von Zeugnissen oder auf andere Weise
glaubhaft macht, Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten (berufliche Handlungsfähigkeit) erworben zu haben, die die Zulassung zur Prüfung rechtfertigen.
2. Gliederung und Durchführung der Prüfung
Die Prüfung wird schriftlich und mündlich durchgeführt. Die Prüfung ist bestanden,
wenn in allen Prüfungsfächern (Handlungsbereichen) mindestens ausreichende Leistungen (Note 4/50 Punkte) erbracht wurden.
Schriftliche Prüfungsfächer (Prüfungszeit)
Die erste schriftliche Teilprüfung gliedert sich in die Handlungsbereiche:
1. Unternehmensführung und -steuerung
2. Führung und Personalmanagement
Die Bearbeitungszeit beträgt 240 Minuten.
Name des Sachbearbeiters: Jana Kammer
Durchwahl: 089 5116-1359
Fax: 089 5116-81359
E-Mail: jana.kammer@muenchen.ihk.de
Bearbeitet am: 5. Januar 2015
IHK-Service: Tel. 089 / 5116-150
Homepage: www.muenchen.ihk.de
Seite 2 von 5
Die zweite schriftliche Teilprüfung gliedert sich in die Handlungsbereiche:
1. Handelsmarketing
2. Beschaffung und Logistik
sowie einen der Handlungsbereiche:
3. Vertriebssteuerung
4. Handelslogistik
5. Einkauf oder
6. Außenhandel
Die Bearbeitungszeit beträgt 300 Minuten, wobei 180 Minuten auf die Handlungsbereiche 1 und 2 und 120 Minuten auf den gewählten Handlungsbereich entfallen.
Zulassung zur mündlichen Prüfung
Nach Ablegen der schriftlichen Teilprüfungen wird die mündliche Prüfung durchgeführt. Die Themenstellung muss sich auf jeweils einen Handlungsbereich aus der
ersten und zweiten schriftlichen Teilprüfung beziehen. Das Thema der Präsentation
ist am Tag der zweiten schriftlichen Teilprüfung einzureichen.
Mündliche Prüfung (Prüfungszeit)
Präsentation (15 min)
Die Präsentation geht mit einem Drittel in die Bewertung der mündlichen Note ein. Das Fachgespräch geht mit zwei Dritteln in die Bewertung der mündlichen Note ein.
Situationsbezogenes Fachgespräch (20 min)
Ausgehend von der Präsentation soll die Fähigkeit nachgewiesen werden, betriebspraktische Probleme zu analysieren und Lösungsmöglichkeiten unter Beachtung der
maßgebenden Einflussfaktoren zu entwickeln, zu bewerten und zu vertreten. Dabei
soll auch die Fähigkeit nachgewiesen werden, angemessen zu kommunizieren und
sachgerecht zu argumentieren. Das Fachgespräch wird in der mündlichen Note mit
zwei Dritteln bewertet.
3. Prüfungstermine/Fristen
Die Fortbildungsprüfung „Geprüfter Handelsfachwirt / Geprüfte Handelsfachwirtin
wird zwei Mal im Jahr angeboten.
im Frühjahr
schriftliche Prüfung im März/April jeden Jahres
mündliche Prüfung im Juni/Juli jeden Jahres
im Herbst
schriftliche Prüfung im September jeden Jahres
mündliche Prüfung im November/Dezember jeden Jahres
Für konkrete Prüfungstermine wenden Sie sich bitte an Jana Kammer.
Wer die Prüfung nach dieser Verordnung bestanden hat, ist vom schriftlichen Teil der
Prüfung der nach dem Berufsbildungsgesetz erlassenen AusbilderEignungsverordnung befreit.
Seite 3 von 5
Zu beachten ist:
Sobald uns Ihr Zulassungsantrag mit den vollständigen Unterlagen vorliegt, überprüfen wir Ihre Zulassung und senden Ihnen eine Zulassungsbestätigung, ein Anmeldeformular für die Prüfung sowie Informationen rund um die Prüfung zu. Erst mit der
Rücksendung Ihres ausgefüllten Anmeldeformulars (im Original – kein Fax!) haben
Sie sich zur Prüfung angemeldet. Ihr Anmeldeformular muss zum Anmeldeschluss
der jeweiligen Prüfung vorliegen.
4. Hinweise für Ihren Antrag auf Zulassung zur Prüfung
Ihren Antrag auf Zulassung senden Sie bitte an:
Industrie- und Handelskammer für München und Oberbayern
Abt. VII/6 – Jana Kammer
Orleansstr. 10 – 12
81669 München
oder per Fax an: 089 5116-81359
Ihr Anschreiben/Zulassungsantrag sollte folgende Informationen beinhalten:
1) vollständige Anschrift
2) Telefonnummer und E-Mail-Adresse für Rückfragen
3) Geburtsdatum und Geburtsort/Geburtsstaat
4) um welche Prüfung es sich handelt
5) zu welchem Termin Sie an der Prüfung teilnehmen möchten
6) bei welchem Bildungsträger Sie sich auf die Prüfung vorbereiten
Um Ihren Zulassungsantrag prüfen zu können, müssen Sie folgende Unterlagen in
Kopie mitsenden:
- Nachweis über die abgeschlossene Berufsausbildung
- Nachweis der für den bestimmten Zeitraum geforderten Berufspraxis in Form
von bereits vorhandenen Arbeitszeugnissen oder einer Bestätigung Ihres Arbeitgebers, aus der hervorgeht, seit wann Sie dort beschäftigt sind und welche
Tätigkeiten Sie ausüben.
5. Prüfungsgebühr
Informationen zur Prüfungsgebühr erfolgen zeitnah.
6. Bildungsträger
Wir empfehlen Ihnen vor Abschluss eines Vertrags mit einem Bildungsträger die Zulassung zur Prüfung mit uns zu klären.
Diese Liste enthält die uns bekannten Bildungsträger, die auf diese Prüfung vorbereiten. Sie erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Die Liste hat keinen Empfehlungscharakter. Über die Qualität der jeweiligen Vorbereitungsmaßnahme können wir
keine Aussage treffen. Wir empfehlen Ihnen aber, dass Sie sich vorab bei den in
Frage kommenden Bildungsträgern über die Unterrichtsinhalte und -methoden sowie
über die Referenzen der eingesetzten Trainer/Dozenten informieren.
Seite 4 von 5
Akademie Handel e.V.
80333 München, Brienner Straße 47
Tel. 089 55145-0
Fax 089 55145-12
www.akademie-handel.de
cariere & more private Akademie Region München GmbH
Hans-Pinsel-Straße 10 b
85540 Haar
Tel. 0800 4665466
Mobil: 0160 97594938
www.schneller-schlau.de
thomas.wolff@schneller-schlau.de
COMCAVE.COLLEGE
Wilhelm-Wagenfeld-Straße 26
80807 München
Tel. 089 36038310
www.comcave-college.de
anfrage@comcave.de
DIDACT Berufsbildungsges. mbH
80687 München, Eisenheimer Straße 31
Tel. 089 219971-11
Fax 089 219971-10
www.didact.de
IBEDA AKADEMIE
Dr. Schumacher UG (hb)
Gustavstraße 5
50937 Köln
Tel. 0221 4206760
Fax 0221 4206762
www.ibeda-koeln.de
info@ibeda-koeln.de
IFL & Com
Das Bildungszentrum
80335 München, Bahnhofplatz 2
Tel. 089 593656
Fax 089 54508744
www.ifl-muc.de
IFM – Institut für Managementlehre gGmbH
Rotthauser Straße 83, 45884 Gelsenkirchen
Tel. 01805 4362255
www.ifm-institut.net
Seite 5 von 5
Sabel München
Akademie für Wirtschaft, Internationales, EDV und Sprachen
Schwanthalerstraße 51 – 57, 80336 München
Tel. 089 539805-0
Fax 089 539805-92
www.sabel.com
SOMMERHOFF AG
Managementinstitut
Berliner Platz 6 – 8
45127 Essen
Tel. 0201 2698555
Fax 0201 2209898
www.sommerhoff.de
info@sommerhoff.ag
vhs-Traunstein e. V.
Stadtplatz 38 a
83278 Traunstein
Tel. 0861 9097166-0
Fax 0861 9097166-10
www.vhs-traunstein.de
Steuerakademie Debler GmbH
Bodenseestraße 228, 81243 München
Tel. 089 877881-54
Fax 089 877881-56
www.steuerakademie-debler.de
Document
Kategorie
Kunst und Fotos
Seitenansichten
12
Dateigröße
59 KB
Tags
1/--Seiten
melden