close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

JANUAR 2015 - Kino-Passage

EinbettenHerunterladen
JANUAR 2015
KINO PASSAGE | BAHNSTRASSE 37
63906 ERLENBACH | 0 93 72 / 51 97
WWW.KINOPASSAGE.DE
„Die Entdeckung der Unendlichkeit“ | „Die Sprache des Herzens“
„1001 Gramm“ | „Wild Tales“ | „Deliha“ | „Die Wolken von Sils Maria“
„Honig im Kopf“ | „Der Bauer und sein Prinz“ | „National Gallery“
„Haindling – Und überhaupt’s“ | „Titos Brille“ | „The Homesman“
„Particle Fever – Auf der Suche nach dem Higgs“ | „Paddington“
„Finn & die Magie der Musik“ | „Bavaria Vista Club“ | „Fünf Freunde 4“
„Das Salz der Erde“ von Wim Wenders & Juliano Ribeiro Salgado
„Im Labyrinth des Schweigens“ | „Citizenfour“ | „Hobbit 3“ u.v.a.
von Sönke Wortmann; D 2014; 88 Min.; FSK: ab 6; CinemaScope; Kamera: Tom Fährmann; Musik: Martin
Todsharow; mit Gabriela Maria Schmeide, Justus von Dohnányi, Anke Engelke, Ken Duken, Mina Tander u.a.
Frau Müller muss weg! Soviel steht fest, als sich eine
Bastelarbeiten und der Chor waren immer eine Zierde
Gesandtschaft besorgter Eltern zu einem außerplan-
der Schule, aber jetzt geht es ums Eingemachte: die
mäßigen Termin mit der Klassenlehrerin Frau Müller
Versetzungsnoten, und die sollen in Gefahr sein. (…)
(Gabriela Maria Schmeide) zusammenfindet. Weil die
Fünf Eltern sind auserwählt als Exekutionskommando,
Noten schlecht sind und am Schuljahresende die
im Namen aller Eltern der Klasse, Frau Müller die
Entscheidung fällt, ob die Kinder den Sprung aufs
Kunde zu überbringen. (…) Doch die befürchtet langat-
Gymnasium schaffen, sind die Eltern (Justus von
mige Diskussion bleibt aus. Frau Müller nimmt die
Dohnányi, Anke Engelke, Ken Duken, Mina Tander,
gestellte Vertrauensfrage überrascht, aber gefasst zur
Alwara Höfels) fest entschlossen, mit der Absetzung der
Kenntnis, lässt sich nicht in die Enge treiben und holt
Lehrerin zu retten, was noch zu retten ist – koste es, was
zum Gegenschlag aus. Ohne ein Blatt vor den Mund zu
es wolle! Doch Frau Müller spielt nicht mit. Mit einem
nehmen, schildert sie die Probleme, die die einzelnen
Mal brechen bei den doch so perfekten Müttern und
Schüler haben – und die meisten davon sind wohl im
Vätern alle Vorbehalte und Ressentiments, Zweifel und
jeweiligen Elternhaus zu suchen. Als sie fürchtet, in ihrer
Sorgen, Gehässigkeiten und Ängste hervor. Die wahre
Wut zu weit zu gehen, verlässt sie das Klassenzimmer
Schlacht, die beginnt jetzt…
und ist für Stunden nicht auffindbar. Die konsternierten
Mit seinem neuen Film „Frau Müller muss weg“ verwandelt Sönke Wortmann eine Grundschule in eine
Eltern beschließen nach einer Weile, sie zu suchen und
fangen an, sich gegenseitig zu zerfleischen.
Kampfarena elterlicher Eitelkeiten. Basierend auf dem
Ein wahres Gemetzel inszeniert Sönke Wortmann da,
erfolgreichen Theaterstück von Lutz Hübner ist diese
der den ach so besorgten Eltern die Maske vom Gesicht
perfekt
Hallo liebes Publikum!
meines Bruders“. Ende Januar präsentiert Maximilian
Semsch im Kinosaal eine Multivisions-Show. Mit
bittersüße
zieht und ihren wahren Charakter aufdeckt. Da geht es
Willkommen im Neuen Jahr mit tollen Filmen. Wir
Abrechnung mit dem Bildungssystem in Deutschland. Je
längst nicht mehr um das Wohl der Kinder, sondern
starten mit einer Vielzahl spannender, witziger und
mehr der Elternabend aus dem Ruder läuft, desto weiter
eher um private Eitelkeiten, Vorteilsannahmen und
kritischer Filme – also Kino pur in all seinen Facetten.
Da vieles zum Jahresbeginn teurer wird, sind wir lei-
zieht der Film thematisch seine Kreise. Helikopter-Eltern
Vorurteile, die im ungünstigen Fall auf die Kinder
Wie im letzten Monat gibt es einen kurzen Rückblick:
der auch gezwungen nach über drei Jahren eine klei-
abgestimmte
Komödie
eine
üben den Aufstand im Klassenzimmer. (Verleihinfo)
sagenhaftem Bildmaterial berichtet der Weltenbummler live wie er Australien mit dem Fahrrad bereiste.
abfärben und ihr Verhalten im Unterricht mitbestim-
Anfang Dezember wurden wir vom FFF Bayern für ein
ne Preiserhöhung zu machen. Die HV und FV werden
men. Wortmann inszeniert dieses Kammerspiel als elo-
qualitativ herausragendes Jahresprogramm ausge-
um 50 Cent teurer. Im Gegenzug bleibt die
„Frau Müller ist Lehrerin, und sie muss weg, weil sie
quente Komödie und zeichnet ein punktgenaues und
zeichnet. Ich konnte die Urkunde mit einer Prämie in
Zehnerkarte auf ihrem alten Preis von 60 Euro – somit
nicht genügend gute Noten vergibt – finden zumindest
ausgesprochen zeitgemäßes Gesellschaftsporträt, in
Fürth von Staatsminister Dr. Marcel Huber entgegen
haben Sie eine noch höhere Einsparung. Die
die versammelten Elternverteter. Schließlich entscheidet
dem sich jeder wieder finden kann. Besonders erfri-
nehmen, was mich sehr gefreut hat.
Gutscheine behalten natürlich ihre Gültigkeit, es muss
das nächste Zeugnis darüber, ob die Kinder den
schend ist, dass er die Diskussion ums deutsche
Großes Interesse verzeichneten wir bei „Das Salz
Sprung aufs Gymnasium schaffen... Basierend auf dem
Schulsystem einmal umdreht und nicht nur den Lehrern
der Erde“ und „Mr. Turner“, die wir im Januar natür-
Gutscheine; Bitte beachten Sie, dass wir wie im letzten
erfolgreichen Theaterstück von Lutz Hübner verwandelt
die Schuld gibt. Meisterhaft seziert er das zwiespältige
lich wiederholen werden. Selbstverständlich wiederho-
Jahr die Ablaufzeit der Gutscheine im Januar anpas-
lediglich die Differenz gezahlt werden. Apropos
Sönke Wortmann eine Grundschulklasse in die
Verhalten der Eltern, die hier das Beste für ihre Kinder
len wir auch „Hobbit 3“ und befriedigen auch die
sen. D.h. Gutscheine, die vor dem 01.01.2011
Kampfarena elterlicher Eitelkeit. Mit einem herrlich auf-
forden, ihnen das zuhause aber schon lange nicht mehr
Nachfrage nach der 2D- und O.m.U.-Version.
gekauft worden sind werden nicht mehr eingelöst.
gelegten Ensemble (allen voran Anke Engelke als
gewähren.
Wir starten den neuen Monat mit einem Filmge-
Das Schlusswort kommt aus der Küche: Unsere neue
Wortmann nimmt in der filmischen Umsetzung des
spräch mit Live-Konzert: Walter Steffen kommt am Di.,
Speisekarte wird gut angenommen, wir freuen uns,
Elternabend‘, die sich als erhellende, beißende Satire
Theaterstücks deutliche Anleihen bei Polanskis ,Der Gott
6 Januar nach Erlenbach und stellt seinen Film
daß der neue „Passage-Burger“ sich so großer Belieb-
entpuppt über den Druck an den Schulen, der heutzu-
des Gemetzels‘, steht ihm in Sachen Dialog und Timing
„Bavaria Vista Club“ vor. Bevor Sie im Film staunen
theit erfreut! Und unsere „Suppe des Monats“ ist im
tage auf allen Beteiligten – Schülern, Eltern, Lehrer –
in nichts nach und hat noch dazu ein aktuelles Thema,
können, wie es im Urgrund der bayrischen Musik bro-
Januar eine Tomatencreme-Suppe.
lastet. Und läßt dabei erfreulicherweise die (engagierte)
das zur Zeit aus der deutschen Öffentlichkeit nicht weg-
delt, spielt der Musiker & Poet Wolfgang Ramadan
Zum Entschleunigen nach den Festtagen raten wir in
Lehrerseite mal gut aussehen. Sehr gelungen!
zudiskutieren ist.“ (Programmkino.de)
eine Mischung aus Blues auf Bayrisch, Volksmusik plus
eine andere Welt abzut – es gibt viel zu Erblicken in
Jazz nach dem Motto „I bin a totaler Bayer!“.
der Passage!
Business-Mom) inszenierte er eine ,Komödie über einen
Eine Elterngruppe hat mit Frau Müller einen Termin
am Wochenende in der Schule gemacht, um mit ihr
Zum Bundesstart von Do., 15.1., bis Di., 20.1., jeweils
,Klartext‘ zu reden. Zwar war man all die Jahre mit der
um 19.15 Uhr sowie am Mi., 21.1., um 21.30 Uhr.
warmherzigen Erzieherin zufrieden und auch die
www.frau-mueller-muss-weg.de
Zum Schluss der vierten Staffel von „Gott und die
In diesem Sinne ein glückliches und erfolgreiches
Welt“ zeigen wir den sehr persönlichen Film von
2015 wünscht Ihnen das Team der Kino Passage und
Stephanie Weimar über ihren Bruder „Die Gelübde
Ihr Dieter Lebert
Filme
1001 Gramm .................................................. 6
Australien mit dem Fahrrad ............................ 8
Bären ........................................................... 11
Der Bauer und sein Prinz ................................ 4
Bavaria Vista Club ......................................... 3
Citizenfour .................................................... 5
Dario Argentos Dracula ................................. 8
Deliha ........................................................... 6
Drachenzähmen leicht gemacht 2 ................. 10
Ella und der Superstar ................................... 11
Emil und die Detektive ................................... 11
Die Entdeckung der Unendlichkeit .................. 9
Finn und die Magie der Musik ........................ 11
Frau Müller muß weg ...................................... 1
Fünf Freunde 4 ............................................. 10
Das Gelübde meines Bruders ......................... 8
Haindling – Und überhaupts .......................... 3
Der Hobbit 3: Die Schlacht der fünf Heere ...... 9
The Homesman .............................................. 9
Honig im Kopf ............................................... 2
Im Labyrinth des Schweigens .......................... 2
Der kleine Drache Kokosnuß ......................... 10
Mr. Turner ..................................................... 7
National Gallery ............................................ 3
Paddington .................................................. 10
Particle Fever ................................................ 4
Das Salz der Erde .......................................... 4
Die Sprache des Herzens ................................ 7
Titos Brille ..................................................... 5
Wild Tales ..................................................... 7
Die Wolken von Sils Maria .............................. 6
Yaloms Anleitung zum Glücklichsein ............... 5
GESCHENKT!
Unsere Kino- und Verzehrgutscheine
bekommen Sie nicht nur bei uns im Kino
sondern auch in folgenden Geschäften
zu deren regulären Öffnungszeiten:
Paperback Literaturhdlg. Schreibwaren Pfeifer
Hauptstraße 71
Bahnhofstr. 43
97904 Dorfprozelten
64732 Bad König
0 60 63 / 41 15
Bäckerei Kirchgäßner
Bahnstrasse 21
63906 Erlenbach
0 93 72 / 98 89-0
Kaffee Braun
Im Trauenloh 1
63814 Mainaschaff
0 60 21 / 2 47 78
kennzeichen d
neues deutsches kino
„Welch kühner Coup: Der erfolgreichste KomödienRegisseur des Landes dreht mit dem ungekrönten
HONIG IM KOPF
Comedy-Altstar einen Film – über Demenz. Ein denk-
von Til Schweiger; D 2014; 139 Min.; FSK: ab 6;
bar heikles Thema, zudem hochgradig kitschgefährdet.
mit Emma Schweiger, Dieter Hallervorden, Til
Doch Til Schweiger (zugleich Ko-Autor) gelingt der
Schweiger, Jeanette Hain, Jan Josef Liefers, Ka-
Balanceakt einer bewegenden Tragikomödie, die die-
tharina Thalbach, Tilo Prückner, Fahri Yardim u.a.
ser grässlichen Fratze Alzheimer mit dem richtigen
Humor grandios Paroli bietet. Dieter Hallervorden als
zunehmend
umnachteter
Großvater
läuft
zu
Höchstleistung auf – grade so, als hätte er sich bei ,Sein
letztes Rennen‘ erst warmgelaufen. Schweiger-Tochter
Emma sorgt als resolute Enkelin charmant unverkrampft
für den kindlich unbefangenen Blick auf jene Krankheit,
für die der Titel eine wahrlich poetische Metapher
gefunden hat. Mögen die üblichen Schweiger-Basher
weiter in selbstgefälligem Sarkasmus schmoren, das
Publikum wird begeistert das Kafka-Zitat realisieren: Im
Kino gewesen. Geweint.
,Ich finde ja nicht mal mehr den Weg nach Dingsbums. Ich bin zu nichts mehr zu gebrauchen!‘, nach
dem Tod seiner Frau geht es mit Tierarzt Amandus Rosenbach geistig rapide bergab, eine bittere Wahrheit,
die ihm zunehmend bewusst wird. Als er mit seinem
Eltern in Venedig angekommen, wo es nach etlichen
Krankheit umzugehen verstehen. ,Diese Patienten benö-
Alltag immer schlechter zurecht kommt, holt ihn sein er-
turbulenten Zwischenfällen zum bewegenden Finale
tigen eine Aufgabe und das Gefühl, gebraucht zu wer-
folgreicher Sohn Niko in sein luxuriöses Familienheim
kommt.
den‘, erklärt der Arzt der kleinen Tilda, und die setzt
Wie schon beim Publikumsliebling ,Knockin’ on Heaven’s Door‘ macht Schweiger das bittere Thema einer
In Zeiten, in denen der deutsche Film für seine Ver-
ihrem trauten Anwesen anrichtet, umso mehr freut sich
tödlichen Krankheit zum Gegenstand einer Tragikomö-
zagtheit, die künstlerische und kommerzielle Erfolglo-
Enkelin Tilda über den Besucher. Sie zeigt instinktiv
die, die souverän die Balance zwischen Trauer und Ko-
sigkeit so gescholten wird wie lange nicht mehr und das
eingefahrene Fördersystem auf dem Prüfstand steht,
Empathie und findet den richtigen Umgang mit ihrem
mik hält. Dass Schweiger und seine Ko-Autorin Hilly
vergesslichen Opa. Entsetzt reagiert sie auf die Pläne,
Martinek (…) die Folgen von Demenz in ihrem unmittel-
beweisen Schweiger und Hallervorden: Wir können
dass der Senior ins Pflegeheim abgeschoben werden
baren Familienkreis selbst miterlebt haben, ist der
auch anders – Kino mit Relevanz und Haltung!“
soll. Als der Kinderarzt ihr erklärt, wie gut alte Erinner-
Wahrhaftigkeit dieser Geschichte spürbar anzumerken.
ungen auf demente Patienten wirken, reist die Elfjährige
Da verwundert es kaum, dass dem Film die realistische
Obst & Gemüse Ludwig
Hauptstrasse 52
63897 Miltenberg
0 93 71 / 9 91 09
Odenwald-Reformhaus
Bahnhofstrasse 26
6472 Michelstadt
0 60 61 / 94 97 18
Bioladen Sonnenkorn
Waldweg 10
63843 Niedernberg
0 60 28 / 99 54 75
(Programmkino.de)
mit dem Großvater spontan nach Venedig, wo er einst
Darstellung des Krankheitsverlaufs von der Deutschen
Läuft von Do., 29.1., bis So., 1.2., jeweils um 19.00
seine Flitterwochen verbrachte. Die Odyssee des unglei-
Alzheimer Gesellschaft attestiert wird. (…). Er zeigt,
Uhr und am Mi., 4.2., um 20.00 Uhr.
chen Paares gerät zum Road-Movie über die Alpen,
welche Belastung für Angehörige entsteht. Zugleich, mit
Erhöhter Eintritt wg. Überlänge.
per Zug, im Tiertransporter und zu Fuß wird schließlich
welcher intuitiven Leichtigkeit Kinder auf solche Situatio-
www.honigimkopf.de
das Ziel erreicht. Mittlerweile sind auch die besorgten
nen reagieren und sichtlich ungezwungen mit dieser
IM LABYRINTH
DES SCHWEIGENS
puppt sich als ebenso spannendes wie anrührendes
dig, doch nun ist seine juristische Neugier geweckt. Je
Drama über Vergangenheitsbewältigung und den auf-
mehr er ermittelt, desto größer ist sein Erschrecken über
rechten Gang. Ex-,Goethe!‘ Alexander Fehling bietet
die NS-Verbrechen. Er freundet sich mit dem Journalis-
eine großartige Leistung als idealistischer Ankläger. Der
ten an und lernt durch ihn einen jüdischen Überleben-
von Giulio Ricciarelli; D 2014; 123 Min.; FSK: ab 12;
im Sommer verstorbene Gert Voss stellt als Fritz Bauer
den von Auschwitz kennen. ,Dieses Land will die Wahr-
Kamera: Roman Osin, Martin Langer; Musik: Sebas-
einmal mehr unter Beweis, warum er von der ,Times‘
heit nicht wissen!‘, sagt der Mann, der über den Mord
tian Pille; mit Alexander Fehling, André Szymanski,
einst zum ,besten Schauspieler Europas‘ gekürt wurde.
an seinen Zwillingen im Vernichtungslager nie hinweg-
Gert Voss, Friederike Becht, Johann von Bülow, Hansi
(…) Ein ganz außergewöhnlicher, sehr spannender,
gekommen ist. Doch Radmann will diese Wahrheit wis-
Jochmann, Johannes Krisch u.a.
sehr berührender, sehr wichtiger Film!
sen, erst recht, als er Unterlagen entdeckt, die auf die
,Auschwitz? Das waren doch Schutzlager!‘ Mit ihren
Galeria Ganesha
Braunstrasse 25
64720 Michelstadt
0 60 61 / 40 79
diesen Rat rigoros um. (…)
auf dem Land. Die Schwiegertochter reagiert zunehmend gereizt auf das Chaos, das Amandus alsbald in
Spur der Täter führen.
„Endlich bekommt ein stiller Held von Nachkriegs-
Geschichtskenntnissen ist die Staatsanwaltschaft in
Die Kollegen reagieren mit Häme auf den Eifer des
deutschland ein filmisches Denkmal, das er längst ver-
Frankfurt nicht gerade vorbildlich – aber das scheint al-
jungen Juristen, doch vom sozialdemokratischen Gene-
dient hat. Fritz Bauer heißt der Mann, der als General-
lemal typisch für die Bundesrepublik der Nachkriegszeit.
ralstaatsanwalt Fritz Bauer erhält er die nötige Rücken-
staatsanwalt in Hessen dafür sorgte, dass es in der Bun-
Man schreibt das Jahr 1958. (…) In dieser biederen
deckung. Akribisch wühlt sich Radmann durch Akten-
desrepublik anno 1963 zu den Auschwitz-Prozessen
Gemütlichkeit des Vergessens und Verdrängens wirkt
berge und vernimmt Zeugen. Auf Unterstützung kann er
kam und keiner mehr sagen konnte, ,das hab ich nicht
Thomas Gnielka, Journalist der Frankfurter Rundschau,
wenig rechnen. Immer wieder stößt er auf Ablehnung
gewusst‘. Angestoßen wurde die Sache von einem um-
wie ein lästiger Störenfried. Als er einen Lehrer anzei-
und Widerstände der Behörden – das titelgebende
triebigen Journalisten, mit den Ermittlungen betraute
gen will, den er als ehemaligen KZ-Wärter enttarnt hat,
,Labyrinth des Schweigens‘. (…) Allen Widrigkeiten,
Bauer einen jungen Staatsanwalt – im Film eine fiktive
erntet er nur Spott bei den Behörden. Lediglich der junge
Einschüchterungen und Korruptionsversuchen zum Trotz
Figur, die auf drei realen Ermittlern beruht. Was zum
Staatsanwalt Johann Radmann nimmt sich der Sache
gelingt es dem eifrigen Staatsanwalt schließlich doch,
trägen Geschichtsunterricht hätte geraten können, ent-
heimlich an. Eigentlich ist er für Verkehrsdelikte zustän-
ausreichend Belastungsmaterial gegen Täter zu sammeln. Am 20. Dezember 1963 wird der erste der Frankfurter Auschwitz-Prozesse eröffnet, bei dem die deutsche
Öffentlichkeit von schrecklichen Wahrheiten ihrer jüngsten Vergangenheit erfährt und 22 Nazi-Schergen verurteilt werden. (…)
Als ganz großer Pluspunkt erweist sich die Besetzung.
Kult
Römerstrasse 3
63785 Obernburg
0 60 22 / 7 28 02
Bäckerei Kirchgäßner
im Rewe-Markt
Auf der Au 19
63785 Obernburg
Ex-,Goethe!‘ Alexander Fehling gibt den jungen Wilden
auch als Aktenfresser in der muffigen Amtsstube mit
Gummibaum-Deko mit angenehmer Lässigkeit und
balanciert souverän zwischen stur und verletzlich.
Theater-Ikone Gert Voss als sein Mentor und Vorge-
Impressum
setzter ist der grandios leinwandpräsente Fels in der
Herausgeber:
K.L. Filmtheater-Betriebs-GmbH
V.i.S.d.P.: Dieter Lebert
Bahnstraße 37 | 63906 Erlenbach/Main
www.kinopassage.de | info@kinopassage.de
setzt er Fritz Bauer ein wuchtiges, würdiges Denkmal.“
Druck (Auflage 10.000 Stück):
Pressedruck Oberfranken
Gutenbergstraße 11 | 96050 Bamberg
2
KINOPASSAGE
Brandung. Mit dieser letzten Vorstellung vor seinem Tod
(Programmkino.de)
Läuft am Di., 20.1. um 14.30 Uhr im Seniorenkino.
Schulvorstellungen sind jederzeit möglich.
www.imlabyrinth-film.de
W W W. K INO PA S S AG E . DE
als die Polizei erlaubt. (…) Selten hat man so viele wun-
oberhalb des Kochelsees, wo alle Musi-
derbare, schräge, schlaue Bayern in einem einzigen
ker/Bands des „Bavaria Vista Club“ am 22.
Film gesehen!“ (Münchner Merkur)
Juni 2014 aufgetreten sind, um am Ende des
Tages – und des Films – gemeinsam auf der
„Wenn Bayern groovt! Ein Werk, das wie kein anderes die immense Vielfalt der neuen bayerischen Volks-
Bühne zu musizieren.
„Bavaria Vista Club“ ist ein gleichsam unterhaltsamer, teils humorvoller, teils berühr-
musik beleuchtet (…) tosender Applaus!“
(Süddeutsche Zeitung)
ender und informativer Dokumentarfilm,
ein Musikfilm und ein Heimatfilm der be-
Der Kino-Dokumentarfilm „Bavaria Vista Club:
sonderen Art. Es ist ein Film über das Land, über die
Musikergeschichten aus Oberbayern“ zeichnet ein
Menschen und ihre Musik und damit auch eine Annäh-
unterhaltsames Porträt der zeitgenössischen, oberbairi-
erung an den Kern der oberbairischen Seele, denn: „In
schen Musikszene mit folgenden Musikern und Bands:
seinen Liedern erkennst Du Land und Volk“ weiß der
Unterbiberger Hofmusik, Zwirbeldirn, IRXN, Williams
Volksmund schon seit langem. (Verleihinfo)
Wetsox & Schorsch Hampel, Barbara Lexa, Zwoastoa,
Wolfgang Ramadan & Wally Warning sowie mit Max
PREMIERE IN ANWESENHEIT DES REGISSEURS UND
Hadersbeck als musizierendem Moderator.
DEM OBERBAIRISCHEN LYRIKER UND MUSIKER
Daneben begeben wir uns mit dem bekannten
WOLFGANG RAMADAN (BILD RECHTS), DESSEN
BAVARIA VISTA CLUB
Volkskundler und Musiker Andreas Koll auch auf eine
MUSIKALISCHE HEIMAT DER BLUES IST, AM
Reise in die Historie der alpenländischen Musik und
DIENSTAG, 6. JANUAR 2015 UM 19.30 UHR.
von Walter Steffen; D 2014; 90 Min.; freigegeben
verbinden diese mit den privaten Geschichten der Mu-
ohne Altersbeschränkung; Cinemascope; Kamera:
siker in ihren oberbairischen Heimatorten – in Dörfern,
Der Film läuft weiterhin am So., 11.1., um 12.30
Christoph Grabner; Musik: div.; Dokumentarfilm.
Städten und Landschaften.
Uhr in der Matinee, am Mo., 12.1., und Di., 13.1.,
Parallel dazu dokumentiert der Film das Open Air
„Blues auf Bairisch. Volksmusi plus Jazz. Gstanzl plus
Festival des „Bavaria Vista Club“ Open Air-Festivals auf
Reggae. Oberbayerische Musik ist manchmal bunter
der Kreutalm mit dem Impresario Wolfgang Ramadan
HAINDLING UND ÜBERHAUPT’S
schön, das alles.“ (Abenddzeitung)
„Dem Zauber kann man sich nicht entziehen ... sehr
Buchner und Band; Dokumentarfilm.
www.bavaria-vista-club.de
Und überhaupt’s“ ist nun – zu seinem 70. Geburtstag
im Dezember 2014 – der erste Kinodokumentarfilm
über diesen herausragenden Musiker. Hans-Jürgen
von Toni Schmid; D 2014; 93 Min.; freigegeben ohne
Altersbeschränkung; Kamera: mit Hans-Jürgen
um 21.15 Uhr und am Mi., 14.1., um 19.15 Uhr.
Skurril, unterhaltsam, nachdenklich. Mit seinem un-
Buchner gewährt exklusiven Zugang in sein Zuhause in
verkennbaren melodischen Stil ist Hans-Jürgen Buch-
Niederbayern: ganz privat und intim erleben wir ihn
ner, alias Haindling,
dabei nicht nur beim Komponieren im Studio, sondern
Kult in Bayern und über
lernen auch den Mann hinter dem Künstler kennen. Un-
die Grenzen hinaus.
veröffentlichte Songs und einmaliges Filmmaterial sei-
Schon vor mehr als
ner Touren in China zeichnen das Portrait eines ebenso
einem
faszinierenden wie tiefgründigen Menschen – immer
dert
Vierteljahrhunerhielt
er
den
der zeigt, wo die Grenze zwischen Dokumentation und
humorvoll und unterhaltsam.
Schallplat-
Wie wohl kaum ein Anderer hat Buchner dazu beige-
tenpreis – damals für
tragen, dass eine von Kitsch befreite, lebendige und
seine allererste Lang-
sehr kreative bayerische Musikszene entstehen konnte.
Deutschen
spielplatte
1“.
„Haindling
Seitdem
folgten
Inszenierung verläuft.“ (Süddeutsche Zeitung)
„Eine sympathische und stimmungsvoll inszenierte
Jeder, der einmal ein Lied von Haindling gehört hat,
Huldigung an einen Urbayern, der einfach sein Ding
erkennt seine Melodien sofort. Dabei ist ihm, wie er
durchzieht. Für Fans ist der Film ein Muss.“
mehr als 15 weitere Al-
selbst oft genug betont hat, die ganze „Mia san mia“
ben, dutzende Filmmusi-
Attitüde vollkommen fremd. (Verleihinfo)
(Filmstarts.de)
ken und unzählige Kon-
Läuft am Mo., 5.1., um 19.15 Uhr
„Die Filmdokumentation ,Haindling – Und überhaupts‘
und am Mi., 7.1., um 21.15 Uhr.
Der Film „Haindling –
gibt Einblicke in ein bayrisches Künstlerleben. Ein Film,
www.zorrofilm.de
zerte.
NATIONAL GALLERY
Wisemans Haltung meist nur subtil verrät, seine Kritik
die eine Gruppe von Schulkindern mit Migrationshinter-
grundlegende Entscheidungen spricht, etwa die Frage
an der Ideologie einer Institution sich oft nur in Details
grund durch die Galerie führt. An anderer Stelle be-
inwieweit sich das Museum für gemeinnützige Zwecke
von Frederick Wiseman; F/USA/GB 2014; 181 Min.;
ent schlüsseln
schreibt ein Ku-
öffnen soll oder ob der hehre Kunstanspruch bisweilen
O.m.U.; freigegeben ohne Altersbeschränkung;
lässt.
rator die Pro-
nicht einer populäreren Ausstellung weichen könnte. So
venienz eines
demokratisch die National Gallery einerseits auch ist,
Werks
aus
die wie die meisten englischen Museen kein Eintrittsgeld
verlangt, so sehr wird die kulturelle Sonderstellung her-
Dokumentarfilm.
So stehen in
,National Gallery‘ zwar stets
dem 17. Jahr-
Rembrandt und Rubens, von Leonardo, Caravaggio
die
hundert,
und Vermeer uns heute noch zu erzählen? Wie werden
Was haben die Bilder von Tizian und Turner, von
das
vorgehoben, die profane Fragen nach finanziellen
einer der be-
bei einer Ver-
Mitteln und Budgetkürzungen geradezu vulgär erschei-
die Meisterwerke den Besuchern vermittelt? Was steckt
deutendsten
steigerung
nen lassen.
hinter einem Museumsbetrieb, und wie lässt sich eine
Kunstsamm-
nach der fran-
Diese und viele anderen Geschichten erzählt Wise-
solche Institution vermarkten? Meister-Dokumentarist
lungen
der
zösischen Re-
man, blickt hinter die Kulissen des Museums, zeigt Res-
Frederick Wiseman, vor kurzem in Venedig mit dem
Welt im Mittel-
volution in den
tauratoren bei der Arbeit, die vor der schwierigen
Goldenen Löwen für sein Lebenswerk geehrt, verbrach-
punkt, Gemäl-
britischen Be-
Frage stehen, wie großen Einfluss sie auf ein Gemälde
Gemälde
te 2011 und 2012 zwölf Wochen in der National
de von Rem-
sitz überging.
nehmen wollen, wie sehr sie es verändern dürfen. Denn
Gallery in London, die eine der berühmtesten
brandt, Turner,
Geschichten
– und das ist einer der interessantesten Aspekte von
Kunstsammlungen der Welt beherbergt und jährlich
van Eyck, Tizi-
sind dies, die
,National Gallery‘ – jedes Gemälde erzählt eine
über 6 Millionen Besucher anzieht. (Verleihinfo)
an, Lorrain und
Geschichte
Geschichte. Eine Geschichte, die über die bloße
vielen anderen,
greifbar nahe
Oberfläche eines Gemäldes hinausgeht, die um so viel-
doch
immer
werden lassen,
schichtiger wird, je mehr man über die dargestellten
Wiseman, sondern Analysen über die Funktionsweisen
wieder kommt
nicht nur die
Personen eines Gemäldes weiß, über die Mythologie,
und die ideologischen Strömungen von unterschiedlich-
Wiseman auf
der Kunst, son-
auf die Bezug genommen wird, aber auch über die
„Nicht einfach nur Dokumentationen dreht Frederick
sten Institutionen. Diesmal ist das die Londoner
die Geschichte
dern auch die
sozialen und politischen Umstände der Zeit, in der das
,National Gallery‘, eines der bedeutendsten Museen
einer
politische Ent-
Gemälde entstand. Etliche Gemälde lässt Wiseman auf
der Welt, deren Meisterwerke aber nur ein Aspekt
britischen
öf-
wicklung Euro-
diese Weise quasi analysieren, von enthusiastischen
eines faszinierenden Films sind.
fentlichen Ein-
pas und der
Museumsführern, die etwa Holbeins ,Die Gesandten‘,
richtung
typisch
zu
Klas sen un ter -
Rubens ,Samson & Delilah‘ oder Pissaros ,Montmartre
am 1. Januar 2015 85 Jahre alt wird) Dokumentatio-
sprechen. Dass
schiede Groß-
bei Nacht‘ beschreiben.
nen, die dem Geist des Direct Cinema folgen: Es gibt
ein
britanniens.
keine Interviews, keine Musik, keine offensichtlichen
der Sammlung
Seit den 60er Jahren dreht Frederick Wiseman (der
Großteil
So ist ,National Gallery‘ neben vielen anderen Aspek-
Ein gewisser
ten auch ein Grundkurs in Kunstgeschichte und neben-
Kommentare des Regisseurs, allein genaue Beobach-
mit Gewinnen
Snobismus
bei ein Rundgang durch eins der großartigsten Museen
tungen, Aufmerksamkeit für kleine Details, ein offener
aus der Sklave-
schwingt
der Welt.“ (Programmkino.de)
Blick und ein Interesse für die Subtexte der vielen Insti-
rei
finanziert
mer mit, wenn
tutionen, die er im Laufe der Jahre beschrieb. Dazu
wurde erfährt
die in feinstem
zählten Universitäten ebenso wie Zoos, eine Irrenanstalt
man da ganz
Ox ford-Eng -
oder ein Parlament, doch egal was Wiseman filmte,
nebenbei, pas-
lisch sprechen-
im-
„Eine Sternstunde der Kunstvermittlung!“
(taz – Die Tageszeitung)
immer standen die Menschen im Vordergrund. So ob-
senderweise
de Führungs-
Läuft am So., 1.2., um 11.30 Uhr in der Matinee.
jektiv die Methode Wisemans jedoch auch wirkt, so
von einer Mu-
riege des Mu-
Erhöhter Eintritt wg. Überlänge.
politisch sind seine Filme doch stets, auch wenn sich
seumsführerin,
seums
W W W. K INO PA S S AG E . DE
über
www.nationalgallery-film.de
KINOPASSAGE
3
IM KELLER
Nach seiner großangelegten ,Paradies‘-Trilogie kehrt
schaut am Terrarium vorbei, aber jeder ahnt,
Ulrich Seidl mit „Im Keller“ zur dokumentarischen Form
was geschehen wird – die Frage ist nur, wie
von Ulrich Seidl; A 2014; 85 Min.; FSK: ab 16;
zurück und nimmt uns mit auf eine schrecklich unterhalt-
lange es dauert. Quälend langsam vergehen
Kamera: Martin Gschlacht; Dokumentarfilm.
same Nachtmeerfahrt durch das Souterrain der
die Sekunden, der Tod des Meerschweinchens
Wohnzimmerseelen. (Verleihinfo)
Duett. Was Menschen in ihren Kellern und in ihrer
ist wie eine Erlösung, für das Tierchen, für die
Zuschauer und natürlich auch für den Python,
Menschen und ihre Keller sind ein ganz besonderes
„Ulrich Seidl zeigt menschliche Abgründe als sorgsam
der nun ein paar Tage gesättigt ist. So sind
und funktionieren Ulrich Seidls Filme, der
Freizeit so tun, erzählt der neue Film von Ulrich Seidl.
arrangierte Bilder mit Schockeffekt. Der erste Eindruck:
Ob unterirdisch, hinter schweren Türen verborgen oder
In österreichischen Kellern lauert das Grauen. Bei nähe-
seine Geschichten der Heimlichkeiten im
durch steile Treppen in ein alltägliches Jenseits gerückt
rer Betrachtung entpuppt sich der Ausflug in den Unter-
Keller wieder als sorgsam inszenierte Tableaus präsen-
– in Kellern lauern und lagern Obsessionen, Blasmusik
grund als tragikomischer Balanceakt zwischen Exhibi-
tiert. Dabei ist das Publikum in der Situation des stillen
Schwimmer in sei-
tionismus und Voyeurismus. Seidls Protagonisten führen
Beobachters. Seidls Protagonisten verkörpern Python
nem Kellerpool, der für jede Bahn
vor und lassen sich vorführen.
und Meerschweinchen, manchmal sogar in einer
knapp drei Züge benötigt. Mindestens ebenso erschüt-
und Opernarien, teure Möbel und billige Herrenwitze.
Ulrich Seidl erzählt so tragische wie komische
Geschichten von Sexualität und Schussbereitschaft,
Alles ist inszeniert, nichts bleibt dem Zufall überlassen.
Fitness und Faschismus, Peitschenschlägen und Puppen.
Das ist Seidls Stil, zu dem die verstörenden Bilder eben-
ternd wie der stumme Mann vor der Schlange ist die
Person.
Hier unten können sie alle sein, wie sie wollen: Die
Frau, die im Keller lebensechte Säuglingspuppen in
Schachteln aufbewahrt. Sie hebt sie heraus aus ihren
so gehören wie sein Wille, immer noch mehr zu zeigen.
Kleinen können sich groß fühlen, die Unterdrückten
Hier sind es die Bilder von SM-Sexpraktiken, die sensi-
mächtig und die Einsamen sind weniger allein. Sie sind
Pappbettchen, hält sie im Arm und spricht mit ihnen.
ble Kinobesucher abschrecken könnten, aber wohl zum
sie selbst in ihrer Schrecklichkeit, in ihrer Primitivität,
Hier zeigt sich sehr deutlich Ulrich Seidls Geschick, Er-
wahren Leben im Keller gehören. Seidl provoziert nicht,
Perversion oder in ihrer dumpfen, bedrückenden All-
habenes und Lächerliches zu einem Gesamtbild
er präsentiert und stellt damit auch die Rolle des Zu-
täglichkeit. Hier geht es nicht um schön und hässlich als
menschlichen Leides zu verbinden, das keinerlei Kom-
schauers in Frage.
Kriterien einer oberflächlichen Ästhetik, sondern um die
mentars bedarf, sondern an sich schon eine ganze Ge-
Schon der Beginn des Films liefert einen Vorge-
Präsentation von Seelenzuständen. Und die sind alle-
schichte erzählt.“ (Programmkino.de)
schmack auf das, was kommt: Ein Mann sitzt starr und
samt verhältnismäßig grauenerregend, aber erstaunlich
schweigend vor einem Terrarium, in dem eine lange
in der Konsequenz, mit der die Urheber zu ihren Ob-
Läuft von Do., 8.1., bis Sa., 10.1.,
weiße Pythonschlange liegt. Vor ihrem Kopf mümmelt
sessionen stehen. Das kann komisch wirken, wie der
jeweils um 21.30 Uhr.
ein nichts ahnendes Meerschweinchen. Der Mann
verhinderte Operntenor in seinem Schießkeller oder der
www.neuevisionen.de
10.000 Wissenschaftler aus über 100 Ländern
„Insgesamt aber hat ,Particle Fever‘
schließen sich für ein einziges Ziel zusammen, die Mys-
durchaus Potenzial, den Zuschauer in sei-
terien des Universums zu ergründen. Dafür bilden sie
nen Bann zu ziehen. Er verdeutlicht die
die Bedingungen nach, die unmittelbar nach dem Ur-
spannende Seite der Wissenschaft. Durch
PARTICLE FEVER
DIE JAGD NACH DEM HIGGS
von Mark Levinson; USA 2013; 99 Min; freigegeben
knall bestanden haben − unter anderem −, um das be-
die Konzentration auf Gefühle und nicht auf
ohne Altersbeschränkung; Kamera: Claudia Raschke-
rühmte Higgs Boson zu finden, das aller Materie ihre
physikalische Details und komplizierte
Robinson, Wolfgang Held; Musik: Robert Miller;
Masse verleiht. Unsere „Helden“ sind jedoch mit einer
Sachverhalte gibt der Film auch Laien die
Dokumentarfilm.
noch größeren Herausforderung konfrontiert: haben
Möglichkeit,
wir das Limit erreicht, um zu verstehen warum wir über-
Experiment dabei zu sein und daran teil-
haupt existieren?
zuhaben.“ (kino-zeit.de)
„Particle Fever – Die Jagd nach dem Higgs“ folgt
bei
diesem
wichtigen
sechs Wissenschaftlern während der Inbetriebnah-
„Particle Fever – Die Jagd nach dem Higgs“ ist ein
me/des Starts des „Large Hadron Collider“, eines der
Freudenfest der Entdeckungen, das hinter dem Mär-
Läuft am Di., 27.1., um 21.15 Uhr
größten und teuersten Physik-Experimente in der
chen eines epischen Experiments menschliche Ge-
und am Di., 3.2., um 19.15 Uhr.
Geschichte der Menschheit.
schichten offenbart. (Verleihinfo)
www.kinoreal.de
DER BAUER & SEIN PRINZ
Zuschauer eine Wertschätzung für die natürliche Um-
„Dem Plädoyer für mehr Respekt vor dem Leben, vor
„Zuschauer werden von diesem Film verzaubert wer-
von Bertram Verhaag; D 2014; 84 Min.; freigegeben
den Tieren und dem kostbaren Boden gelingt es ,very
den, der romantische Bilder einer Familienlandwirtschaft
welt und erschließt dem Kinopublikum einen Zugang
ohne Altersbeschränkung; Kamera: Gerald Fritzen,
british‘ und unaufdringlich, Hoffnung für eine neue Zu-
mit ökologischer Intelligenz verbindet (…) Der Film wird
zum ökologischen Engagement von Prinz Charles jen-
Waldemar Hauschild Pauli Hien, Hans Albrecht
kunft der Landwirtschaft zu finden.“
vor allem auf diejenigen wirken, die dem Thema ,ökolo-
seits der Royal- Boulevardpresse. Ein Umweltbeitrag
gische Landwirtschaft‘ noch unentschlossen gegenüber
der denkwürdigen Art, der sich von der Katastrophen-
stehen.“ (The Hollywood Reporter)
Dramatik absetzt und als wahres Feel-Good-Movie ins-
Lusznat; Musik: Sami Hammi; Dokumentarfilm.
(Horst-Stern-Preis, Ökofilmtour)
pirierende Perspektiven aufzeigt.“ (Programmkino.de)
„Sieht so das Paradies aus? Bertram Verhaag entführt
„Königliche Artenvielfalt: Wenn er entspannt und
uns mit oppulenten poetischen Bildern nach Südeng-
doch konzentriert über deren Vorteile reflektiert, ver-
land auf die Ökologische Farm von Prinz Charles. Sie
steht man sofort: Dies ist keine gestellte Szene, der
müssen nach dem Ansehen dieses Films gefasst sein,
Mann hat das Anliegen, die beschädigte Natur zu hei-
vielen Vorurteilen lebewohl sagen zu müssen. Vorur-
len und dem herrschenden Trend etwas entgegenzuset-
teile gegen Prinz Charles und gegen ökologische Land-
zen, das weltweit Schule macht.“ (Schrot & Korn)
wirtschaft.“ (Verleihinfo)
Läuft am Do., 22.1., und Fr., 23.1., jeweils um
„Der erhellende Dokumentarfilm ,Der Bauer und sein
Prinz‘ zeigt nicht nur beeindruckend, welche Möglich-
17.00 Uhr und am Mo., 2.2., um 19.15 Uhr.
www.derbauerundseinprinz.de
keiten nachhaltige Landwirtschaft bietet, sondern fasziniert auch durch poetische Landschaftsbilder. Nicht zuletzt dadurch weckt Regisseur Bertram Verhaag beim
DAS SALZ DER ERDE
großartigen Hommage aus. Eindrucksvoller als auf der
verkarstete, alte Farm des Vaters mit 2,5 Millionen
großen Kinoleinwand wird man diese Bilder in keiner
Bäumen erfolgreich zu einem neuen Regenwald auf.
„THE SALT OF THE EARTH“ VON WIM WENDERS
Ausstellung zu sehen bekommen. (…)
mehr als sensibler Doku-Maestro, der als exzellenter
109 MIN.; FSK: AB 12; TEILWEISE O.M.DT.U.;
Wenders chronologisch vor. Am Anfang dieser Kar-
Reiseführer bei dieser visuellen Odyssee durch das um-
DOKUMENTARFILM MIT SEBASTIÃO SALGADO.
riere steht eine Frau: Gattin Lélia schenkt ihrem Sebas-
fangreiche Werk von Salgado auftritt und dabei diesem
tião seine erste Kamera. Die aussichtsreiche Laufbahn
Ausnahmekünstler ganz die Bühne überlässt, derweil
Spezialpreis der Reihe „Un Certain Regard“
bei der Weltbank gibt der gelernte Ökonom schell auf.
dessen Sohn die privaten Innenansichten beisteuert.
beim Filmfestival in Cannes, 2014
Stattdessen begibt er sich auf eine lange Fotosafari
Eindrucksvoller als auf der großen Kinoleinwand wird
durch Südamerika, um nach den ,Other Americans‘ zu
man diese Bilder in keiner Ausstellung zu sehen bekom-
„Mit seiner beglückenden ,Pina‘ hat Wim Wenders
sich beschwingt in die Herzen von Presse und Publikum
4
KINOPASSAGE
(…) Der Kino-Poet Wim Wenders erweist sich einmal
Bei der Präsentation des umfangreichen Werkes geht
UND JULIANO RIBEIRO SALGADO; F 2014;
suchen: Indios und Ureinwohner, die bislang nur selten
men. Vom Gemeinschaftserlebnis ganz zu schweigen:
als Fotomotiv entdeckt wurden.
Bei der Premiere in Cannes war es bisweilen so an-
getanzt. Nun wiederholt er den Triumph mit einer
Später begibt sich Salgado in die Krisengebiete dieser
anderen Künstler-Dokumentation, diesmal über den
Welt und wird fotografischer Zeuge von den düstersten
meisterhaften Fotografen Sebastião Salgado. Bei der
Kapiteln der jüngsten Menschheitsgeschichte. Er zeigt
dächtig ruhig, dass man eine Stecknadel hätte fallen
hören können.“ (Programmkino.de)
Premiere in Cannes wurde der Film frenetisch gefeiert
die an Hunger sterbenden Menschen und Bürgerkriegs-
„Eine großartige Hommage an das Werk des brasi-
wie kaum ein anderer. Die Bilder des Brasilianers
opfer in Äthiopien, Ruanda oder dem Kongo. Später
lianischen Fotografen Sebastiao Salgado... Der Film
bewegen seit 40 Jahren die Menschen weltweit. Mit
fotografiert Salgado jene Feuerwehrleute, die bren-
stellt sich ganz in den Dienst dieser ebenso grausamen
wie schönen, unvergesslichen Bilder.“ (KulturSPIEGEL)
dessen Sohn Juliano als Ko-Regisseur an seiner Seite
nende Ölfelder nach dem Kuwait-Krieg löschen. Nach
findet Wenders einen sehr persönlichen Zugang zu
solch schierem Overkill an Elend wendet sich der Foto-
dem Maestro der Fotografie. Dass dieser charismati-
graf 2004 schließlich der Natur zu und hält sie im Pro-
Läuft am Do., 15.1., und Fr., 16.1., um 17.00 Uhr
sche Charakterkopf seine Werke mit launigen Worten
jekt ,Genesis‘ in traumhaft schöne Bildern fest. Privat
und am So., 18.1., um 12.30 Uhr in der Matinee.
selbst kommentiert, macht den besonderen Reiz dieser
engagiert er sich gleichfalls ökologisch und forstete die
www.dassalzdererde-derfilm.de
W W W. K INO PA S S AG E . DE
TITOS BRILLE
erzählt in „Titos Brille“ von ihrer „strapaziösen Familie".
Mensch Adriana Altaras wirklich ist, deuten
So ungewöhnlich Adrianas Familienleben auf den
diese nackten Fakten nur an.
von Regina Schilling; D 2014; 94 Min.; freigegeben
ersten Blick auch sein mag, so beispielhaft ist es für
In ihrem 2011 erschienenen autobiographi-
ohne Altersbeschränkung; Kamera: Johann Feindt;
einen Großteil der Generation der Nachkriegskinder -
schen Buch ,Titos Brille‘ beschrieb Altaras, wie
Musik: Wolfgang Böhmer; Dokumentarfilm.
trotz eines prallen Lebens sind die Wunden aus der
sie nach dem Tod ihrer Eltern ganze
Vergangenheit ihrer Eltern bis heute zu spüren und die
Kofferladungen voller Erinnerungsstücke
Suche nach den eigenen Wurzeln ein steter Begleiter.
erbt, die sie zum Anlass für eine Reise
Adriana Altaras ist Regisseurin, Schauspielerin und
Autorin. Sie ist Mutter zweier Kinder und Ehefrau eines
(Verleihinfo)
nimmt: Eine Reise in die Vergangenheit, zu
Orten ihrer Kindheit und Jugend, aber
deutschen Katholiken. Sie stammt aus einem Land, das
es so nicht mehr gibt: Jugoslawien. Die Tochter jüdi-
„Schauspielerin, Regisseurin, Ehefrau, Mutter, Exil-
auch zu den Geschichten, Mythen und Erzählungen
scher Partisanen, die für Tito kämpften und die im
Jugoslawin, Jüdin. Die Schwierigkeit, zwischen all die-
ihrer Herkunft und der ihrer Eltern. Dieses Buch bildet
aus Mythen und
Erzählungen. (…).
Nachkriegsdeutschland ein neues Leben begannen,
sen Rollen eine Identität zu finden, beschrieb Adriana
die Vorlage für Regina Schillings Film, den man also als
Altaras in ihrem Erfolgsbuch ,Titos Brille‘, dass die
eine Art inszenierte Dokumentation bezeichnen könnte,
Zwischen all diesen Polen bewegt sich Regina
Dokumentarfilmerin Regina Schilling nun auf die
bei der Altaras all die Menschen und Orte, die sie
Schillings Film und tut dies mit einer Leichtigkeit, die
Leinwand bringt. Eine kurzweilige, hellsichtige Reise in
schon für ihr Buch besuchte, noch einmal aufsucht.
angesichts der Schwere der Thematik oft überrascht.
Dass ,Titos Brille‘ dennoch so spontan und frisch wirkt,
Das liegt in erster Linie an Altaras selbst, die mit sprich-
Geboren in Zagreb, das 1960 noch Teil von Titos
spricht nicht zuletzt für Adriana Altaras, die mit Verve
wörtlichem jüdischen Witz ihr Leben und ihre
Jugoslawien war, mit drei zur Tante der Mutter nach
und Enthusiasmus eine Art Reiseführerin in ihre eigene
Vergangenheit voller Selbstironie betrachtet und kom-
Italien geschmuggelt, dann nach Gießen, wo die Eltern
Vergangenheit gibt und dabei gleichermaßen ernsthaft
mentiert und dadurch ,Titos Brille‘ zu einem so kurzwei-
im Nachkriegsdeutschland Karriere machen, Besuch
wie selbstironisch erzählt. (…)
ligen, hellsichtigen Film über Erinnerung und Identität
die Vergangenheit einer komplexen Persönlichkeit.
macht.“ (Programmkino.de)
einer Waldorfschule und schließlich erfolgreiche
Ob die Geschichte nun wahr, erfunden oder ausge-
Theater- und Filmschauspielerin in Berlin, wo sie mit
schmückt war, spielt letztlich keine Rolle, doch sie deutet
Mann und zwei Kindern lebt. Das sind in aller Kürze
an, worum es hier geht: Um die eigene Identität, die
Läuft am Mo., 19.1., und Di., 20.1., um 21.15 Uhr.
die Lebensstationen von Adriana Altaras, doch wer der
ebenso aus Erlebnissen und Erfahrungen entsteht, wie
www.titosbrille.x-verleih.de
gekrönten Trilogie über die USA nach 9/11 arbeitet
„Faszinierend und herausfordernd … Einer der wich-
glaubt, nichts kann einen auf die schlagende Wirkung
(u.a. Oscar-Nominierung für „My Country, my Count-
tigsten und prägendsten Dokumentarfilme der letzten
von Laura Poitras’ herausragendem Dokumentarfilm
von Laura Poitras; USA 2014; 114 Min.; freigegeben
ry“ und Pulitzer-Preis für „My Oath“) verschlüsselte
Jahre.“ (The Hollywood Reporter)
,Citizenfour‘ vorbereiten.“ (Variety)
ohne Altersbeschränkung; Dokumentarfilm.
Emails von einem Unbekannten, der sich „Citizen Four“
CITIZENFOUR
Im Januar 2013 erhält die Filmemacherin Laura
Poitras, die gerade am dritten Teil ihrer vielfach preis-
nennt und Beweise für verdeckte Massenüberwach-
„Die Bilder besitzen eine enorme Kraft, vielleicht, weil
„Spannender kann ein Dokumentarfilm kaum sein:
ungsprogramme der NSA und anderer Geheimdienste
sie das einzige sind, das wir von dieser Jahrhundertge-
Der Zuschauer ist eine Stunde lang unmittelbar in einer
in Aussicht stellt.Im Juni 2013 fliegen Laura Poitras und
schichte noch nicht kennen.“ (Die Zeit)
Situation dabei, in der Weltgeschichte geschrieben
wird.“ (Kino-Zeit.de)
die Journalisten Glenn Greenwald und Ewen MacAskill
nach Hongkong, um sich mit „Citizen Four“ zu treffen –
„Der Film reißt sein Publikum faszinierend zurück in
es ist Edward Snowden. Ihre Kamera hat Laura Poitras
jenen von aberwitzig wenigen mutigen Menschen her-
„Poitras ist eine meisterhafte Filmemacherin im
in diesen Stunden und Tagen, die unsere Welt nachhal-
beigeführten Augenblick, der den Selbstbegriff der In-
Hinblick auf Rhythmus und Stimmung und auf das
tig verändern werden, immer dabei.Entstanden ist ein
ternet-Generationen in ein Davor und Danach teilte.
Thema, in dessen Dienst sie diese Mittel stellt. Auch
einmaliger Dokumentar-Thriller, in dem sich die drama-
,Citizenfour‘ zeigt die reale Vorbereitung des größten
wenn Snowden allein nicht die Story ist – er liefert einen
tischen Ereignisse Minute für Minute direkt vor unseren
Scoops – ach was, der Begriff ist viel zu klein – aus neu-
elektrisierenden Zugang.“ (Indiewire)
Augen entfalten – die atemberaubend spannende Ge-
erer Zeit.“ (Tagesspiegel)
schichte über den waghalsigen Schritt eines jungen
Läuft am Mo., 1.12., um 19.15 Uhr sowie am Di.,
„Wie sehr man auch mit der Geschichte Edward
2.12., und Mi., 3.12., jeweils um 21.30 Uhr.
Snowdens und seiner Enthüllungen vertraut zu sein
https://citizenfourfilm.com
Untiefen der menschlichen Psyche mitnimmt, sondern
piriert den Zuschauer dazu, nie die Neugier auf sich
dafür findet sie in den unterschiedlichen Prioritäten im
auch intime Einblicke in sein eigenes Innenleben gibt. In
selbst zu verlieren … (Verleihinfo)
zeitlichen Wandel der Gesellschaft: Während für sie
Whistleblowers, eindringlich, unbequem und von
großer politischer Sprengkraft. (Verleihinfo)
YALOMS ANLEITUNG
ZUM GLÜCKLICHSEIN
seinem reichen Erfahrungsschatz teilhaben und gibt uns
„(…) Im Familienleben zeigen sich die Einblicke in die
„Yalom’s cure“ von Sabine Gisiger; CH 2014; 77 Min.;
Antworten auf Fragen, die uns alle bewegen: Wie lebe
Praxis Yalomscher Lebensphilosophie. Hier präsentiert
Prioritäten und stellten die Kinder in den Mittelpunkt –
FSK: ohne Altersbeschränkung; Dokumentarfilm.
ich ein glückliches und erfülltes Leben? Wie führe ich
sich ein Paar, das mit fundierter Liebe und gegenseiti-
auf Kosten der Paarbeziehung.“ (Programmkino.de)
eine harmonische Beziehung? Und wie kann ich alte
gem Respekt seit 60 Jahren verheiratet ist und im
Der 83-jährige Psychiater und Bestsellerautor Irvin D.
Yalom ist der wohl bedeutendste Vertreter der existenti-
die Beziehung zu ihrem Mann noch vor den Kindern
„Yaloms Anleitung zum Glücklichsein“ lässt er uns an
stand, setzten diese in ihren Partnerschaften andere
Verhaltensmuster durchbrechen und mein eigenes
Privaten seine Beziehung immer an die erste Stelle setzt.
Läuft am So., 4.1., um 12.30 Uhr in der Matinee
Selbst finden?
So sinniert Marilyn Yalom einmal darüber, dass ihre
und am Mi., 7.1., und Do., 8.1., um 17.00 Uhr
www.yalom-derfilm.de
ellen Psychotherapie. Eine faszinierende Persönlichkeit,
„Yaloms Anleitung zum Glücklichsein“ weckt die Lei-
vier Kinder im Gegensatz zu den Eltern bereits alle
die uns nicht nur auf die Suche nach den Tiefen und
denschaft, sich und andere besser zu verstehen und ins-
gescheiterte Ehen hinter sich haben. Eine Erklärung
cineafrica preisgekrönt in cannes 2014
der seine Lieblingskuh „GPS“ schlachtete. Nun muss er
„Sissako beschreibt den Alltag der Menschen in Mali
„,Timbuktu‘ ist nicht nur der bislang stimmigste Film
TIMBUKTU
sich den neuen Gesetzen der ausländischen Besatzer
mit poetischer Wehmut, die sich immer wieder für
über das Wesen des islamischen Fundamentalismus,
von Abderrahmane Sissako; F/Mauretanien 2014; 97
stellen. (Verleihinfo)
Strategien eines zivilen Widerstands öffnet. (…) Kein
sondern ein poetisches Meisterwerk von filmgeschichtli-
Regisseur der Subsahara findet momentan für die
chen Rang.“ (SWR 2)
Min.; FSK: ab 12; CinemaScope; Kamera: Sofiane El
Fani; Musik: Amine Bouhafa; mit Ibrahim Ahmed,
Toulou Kiki, Abel Jafri, Fatoumata Diawara u.a.
„Gewiss kein gefälliges Thema – gleichwohl ein überwältigender Film! Fanatische Fundamentalisten, Gräueltaten selbsternannter ,Gotteskrieger‘ in Afrika – da
Kidane lebt friedlich mit seiner Frau Satima, seiner
hatten viele bei der Premiere in Cannes obligatorisches
Tochter Toya und Issan, einem kleinen, 12 Jahre alten
Pflichtprogramm erwartet. Dann die große Überrasch-
Hirtenjungen in den Dünen, nicht weit von Timbuktu, das
ung: Dieses Drama um eine bescheidene Hirten-Familie
in die Hände religiöser Fundamentalisten gefallen ist.
in den Fängen der religiösen Eiferer eroberte die Her-
In der Stadt erdulden die Einwohner ohnmächtig das
zen im Sturm. Die grandios poetische Bildsprache, die
Terrorregime, das von den Dschihadisten eingesetzt
anrührenden Figuren sowie eine wunderbar unpräten-
wurde, um ihren Glauben zu überwachen. Musik, Ge-
tiöse, märchenhafte Erzählweise offenbaren regelrechte
lächter, Zigaretten und sogar das Fußballspielen sind
Klassiker-Qualitäten. Ein Meisterwerk über Würde, Wi-
verboten. Die Frauen sind zu Schatten geworden, die
derstand und Toleranz!“ (Programmkino.de)
Diskrepanz von politischer Fremdbestimmung und afrikanischer Identität so plausible filmische Formen.“
(epd-Film)
Läuft von Do., 29.1., bis Sa., 31.1., um 21.30 Uhr.
www.arsenalfilm.de
versuchen, würdevoll Widerstand zu leisten.
Jeden Tag werden von auf die Schnelle eingesetzten
„Den Zuschauer dagegen zwingt Sissako mit seinen
Tribunalen tragische und absurde Strafen ausgespro-
klaren, poetischen Bildern, zum Hinsehen. So wird
chen. Kidane und seine Familie bleiben von dem Chaos
,Timbuktu‘ zu einem Schrei nach Gerechtigkeit und Res-
in Timbuktu verschont. Aber ihr Schicksal ändert sich,
pekt vor Menschen und Kultur. Großes Kino, das Hirn
als Kidane aus Versehen Amadou tötet, einen Fischer,
und Herz gleichermaßen berührt.“ (Filmecho)
W W W. K INO PA S S AG E . DE
KINOPASSAGE
5
neue highlights des europäischen kinos
europa cinemas
1001 GRAMM
„1001 Gram“ von Bent Hamer; N/D/F 2014; 93 Min.; freigegeben ohne Altersbeschränkung;
CinemaScope; Kamera: John Christian Rosenlund; Musik: John Erik Kaada; mit Ane Dahl
Torp, Laurent Stocker, Stein Winge, Hildegun Riise, Per Christian Ellefsen u.a.
Marie ist Wissenschaftlerin. Als Mitarbeiterin des nor-
len Arrangements wird eine originelle, leichte Komödie
sehr klare, sehr humanistisch geprägte Meinung, die sie
wegischen Eichamts reist sie durch das Land, um
voller Skurrilität und einer Prise melancholischer Tragik
auch ebenso sachlich wie bestimmt äußert. Ane Dahl
Messgeräte zu kontrollieren. Ob Briefwaage oder
erzählt.“ (kino-zeit.de)
Torp spielt mit starker Präsenz die scheinbar unerschütterliche Marie, die so distanziert und trotzdem freundlich
Benzinpumpe, Marie registriert jede Abweichung.
Einzig ihr Privatleben bleibt dabei auf der Strecke.
„Auf angenehm leise Weise witzig und sehr stylish
ist, wie es sich für eine Führungspersönlichkeit gehört.
Eines Tages jedoch führt das Schicksal Marie nach
präsentiert sich die originelle Geschichte um eine nor-
Sie wirkt ganz unscheinbar und zurückhaltend, ist aber
Paris. Dort soll sie das norwegische Referenzkilogramm
wegische Wissenschaftlerin, die es beruflich mit allem
dennoch extrem liebenswert – eine schauspielerische
neu kalibrieren lassen. Eine Reise, die nicht ohne
sehr genau nimmt. Eine Reise nach Paris ändert ihr
Glanzleistung! Marie bleibt sich stets treu und fällt nie-
Folgen bleibt. Denn in der sommerlichen französischen
Leben. Die anspruchsvolle leichte Komödie lebt von
mals aus der Rolle. Paris wird für sie zum Ort der
Hauptstadt wird selbst die sonst so gewissenhafte und
einer ungewöhnlichen, sehr konsequenten Erzählweise,
Veränderung, und dabei präsentiert sich die Stadt hier
nicht als klischeehafte Postkartenversion; also nichts mit
zurückgenommene Marie von ihren Gefühlen einge-
die perfekt abgestimmt ist auf die Hauptfigur: Bent
holt. Und so ist es am Ende ihr privates Glück, das auf
Hamer kombiniert Logik und Perfektion mit erfrischender
Baguette unterm Arm, Chanson auf den Lippen und
dem Prüfstand steht…
Herzlichkeit und vielen Überraschungen zu einem eben-
Tänzchen auf der Champs Elysée. (…).
In „1001 Gramm“ bleibt Bent Hamer („Kitchen
so warmherzigen wie extravagant komischen Film.
Bent Hamer hat für seine Geschichte nicht nur über-
Stories“) seinem ganz eigenem skurrilen Stil und seiner
(…) Auch wenn alles ganz anders kommt als erwartet
zeugende, originelle Charaktere gefunden, sondern er
von einem tiefen Humanismus geprägten Erzählweise
und viel weniger erfunden ist, als man vermuten könnte.
schafft mit seiner Kombination von sparsamen
treu. Marie, verkörpert vom norwegischen Publikums-
Alle Details rund um Maße und Gewichte entsprechen
Dialogen, strenger Ästhetik und ruhigen, oft kunstvoll
liebling Ane Dahl Torp, ist eine nüchterne Wissen-
den Tatsachen. Das ist dann nicht nur interessant, son-
gedehnten Bildern eine besondere Form der Komik, die
schaftlerin und zugleich eine warmherzige, verletzliche
dern besitzt einen durchaus skurrilen Charme. Wenn
optisch hochgradig spannend ist und ein cineastisch
Frau. Liebevoll und mit viel trockenem Humor erzählt
ca. 25 Wissenschaftler aus der ganzen Welt mit einheit-
interessiertes Publikum begeistern wird. Hinzu kommt
„1001 Gramm“ davon, wie es ihr gelingt, diese zwei
lichen Regenschirmen und einheitlichen Behältnissen, in
einer der hübschesten Schlussgags der jüngeren
Seiten ins Gleichgewicht zu bringen. (Verleihinfo)
denen sich das jeweilige Referenzkilo befindet, im
Filmgeschichte, der ebenso unerwartet wie logisch ist,
Gänsemarsch durch einen Park staksen, dann ist das ein
aber vor allem richtig peppig!“ (Programmkino.de)
„,1001 Gramm‘ interessiert sich mit leisem, trocke-
wirklich komischer Anblick. Der alte Streit, ob man das
nem Humor und einem Fokus auf liebenswürdiger
Referenzkilo vor dem Kalibrieren putzen sollte, flammt
Läuft von Do., 1.1., bis So, 4.1., um 19.15 Uhr und
Menschlichkeit für die Konstanten, die das Leben
ebenso auf wie die Diskussion darüber, ob Maße und
am Mo., 5.1., um 21.15 Uhr.
zusammen halten. (…) in gedehntem Tempo und stilvol-
Gewichte den Weltfrieden sichern. Marie hat dazu eine
www.1001-gramm.pandorafilm.de
Diva soll nochmals in jenem Stück auftreten, mit dem
einst ihre Karriere begannt - diesmal freilich in der Rolle
der Alten, während die junge Hübsche von einem
Hollywood’schen Dummchen übernommen wird. In der
Höhenluft des abgeschiedenen Engadins geraten die
Proben zum biestigen Psychodrama und zur Sinnsuche
gleichermaßen. (…)
Was gefährlich nach seifenopernhafter Schmonzette
klingen mag, entpuppt sich dank der beiden exzellenten Darstellerinnen sowie der eleganten Inszenierung
als vergnüglich selbstironisches Vexierspiel über Alter,
Jugend und Versagensängste sowie als amüsante Gefühlsschlacht mit geschliffenen Dialogen. Gleichfalls
unter erhöhtem Kitschverdacht könnte das berühmte
Naturschauspiel der aufziehenden Wolkenbänder in
den Oberengadiner Tälern stehen, zumal wenn es mit
pompös barocken Pachelbel-Klängen von dessen
DIE WOLKEN
VON SILS MARIA
„Kanon in D-Dur“ unterlegt ist. Hier zaubert Assayas
mal jedoch nicht Sigrid sondern die ältere Helena spie-
freilich elegant einen kreativen Entschuldigungsbrief
len, so der Wunsch von Regisseur Klaus Diesterweg
aus dem Hut: Vor seiner eigenen, titelgebenden Him-
(Lars Eidinger). Gemeinsam mit ihrer Assistentin Valen-
mels-Show zeigt er als Reverenz die Original-Aus-
„Clouds of Sils Maria“ von Olivier Assayas; D/F/CH
tine (Kristen Stewart) fährt sie nach Sils Maria, um dort,
schnitte aus dem Kurz-Dokumentarfilm „Das Wolken-
2014; 124 Min.; FSK: ab 6; Kamera: mit Juliette
in der Abgeschiedenheit der Alpen, das Stück zu pro-
phänomen von Maloia“ des Bergfilm-Pioniers Arnold
Binoche, Kristen Stewart, Chloë Grace Moretz, Lars
ben. Als Sigrid ist Jo-Ann Ellis (Chloë Grace Moretz)
Fanck. Dieses cineastische Juwel kam als Stummfilm
Eidinger, Hanns Zischler, Angela Winkler u.a.
vorgesehen, ein junges Starlet aus Hollywood mit Nei-
anno 1924 noch ohne Soundtrack aus, doch die Zeiten
gung zum Skandal. Eine charmante, aber nicht ganz
ändern sich – so auch für Maria, die sich diese bittere
Auf dem Höhepunkt ihrer Karriere erhält die interna-
durchsichtige junge Frau – und ein beunruhigendes
Wahrheit schnippisch von der Nachwuchs-Diva sagen
tional gefeierte Schauspielerin Maria Enders (Juliette
Spiegelbild ihrer selbst, dem sich Maria nun gegenüber
lassen muss.“ (Programmkino.de)
Binoche) das Angebot, in der Wiederaufführung eines
sieht. (Verleihinfo)
„Ein komplexes und kurzweiliges Psychodrama über
Theaterstücks zu spielen, mit dem ihr vor 20 Jahren der
Durchbruch gelang. Damals hatte sie die Rolle der Sig-
„Filme über die Probleme von Theater-Inszenierungen
Kunst, Kreativität und Eitelkeit.“ (KulturSPIEGEL)
rid übernommen, eine verführerische junge Frau, die
geraten gern zum Knäckebrot-Kino, zu spröden Kopf-
auf ihre Vorgesetzte Helena eine ganz besondere Fas-
geburten auf der Leinwand. Es geht allerdings auch
Läuft von Do., 15.1., bis Sa., 17.1., um 21.15 Uhr.
zination ausübt und sie schließlich in den Selbstmord
prickelnd, wie Olivier Assayas mit seinem hochkarätig
www.DieWolkenvonSilsMaria-derFilm.de
treibt. Anders als vor 20 Jahren soll Maria Enders dies-
besetzten, visuell vergnüglichen Spektakel zeigt. Eine
DELIHA
von Hakan Algül; TR 2014; 106 Min.;
beginnt, als Deliha eines Tages mit ihren Freunden zum
türk. Originalfassung mit dt. Untertiteln;
Wahrsager geht. Am selben Tag eröffnen der gutaus-
FSK: ab 6; mit Gupse Özay u.a.
sehende Cemil und sein Bruder Cemal ein Fotostudio in
der Nachbarschaft und das Durcheinander nimmt sei-
Deliha, erzählt von einer etwas verrückten, sehr lusti-
nen Lauf… (Verleihinfo)
gen und gutmütigen jungen Frau, die die große Liebe
sucht und dabei so manch lustige Dinge erlebt. Es
6
KINOPASSAGE
Läuft am Sa., 17.1., und So., 18.1., um 17.00 Uhr.
W W W. K INO PA S S AG E . DE
ger kitschige Originaltitel ,Marie Heurtin‘ zwar andeu-
„Marie Heurtin“ von Jean-Pierre Améris; F 2014; 98
nimmt die junge Schwester Marguerite das „wilde klei-
tet, geht es um das gleichnamige junge Mädchen, dass
Min.; FSK: ab 6; Kamera: Virginie Saint Martin; mit
ne Tier“ unter ihre Fittiche. Sie tut alles, was in ihrer
Anfang des 20. Jahrhunderts blind, stumm und taub
Ariana Rivoire, Isabelle Carré, Brigitte Catillon,
Macht steht, um Marie der Dunkelheit zu entreißen.
aufwächst, doch erzählt wird ihre Geschichte aus der
Noémie Churlet, Gilles Treton u.a.
Und auch wenn zahlreiche Rückschläge und Enttäusch-
Perspektive der Ordensschwester Marguerite (Isabelle
ungen den Weg begleiten und sie manchmal in Ver-
Carré). Diese lebt in einem Kloster, in dem unter der
suchung ist, aufzugeben, hat sie schließlich doch Erfolg.
strengen Herrschaft der Mutter Oberin, taubstummen
Ihre feste Überzeugung, dem Kind helfen zu können,
Mädchen ein zu Hause gegeben wird. (…)
Nicht zuletzt dank des intensiven, überzeugenden
und die Liebe zur kleinen Marie leiten sie.
Maries bewegende Geschichte basiert auf realen Ereignissen im Frankreich des späten 19. Jahrhunderts.
(Verleihinfo)
Spiels der beiden Hauptdarstellerinnen, die eine eine
erfahrene Aktrice, die andere Laiendarstellerin. JeanPierre Améris gelingt es, diese beiden Ansätze zu vereinen und von einer symbiotischen Beziehung zu er-
„Eine kaum glaubliche und doch auf Tatsachen beru-
zählen, in der sich die beiden Frauen wechselseitig hel-
hende Geschichte erzählt Jean-Pierre Améris in seinem
fen. Gerade im letzten Drittel, wenn Marguerites Krank-
Film ,Die Sprache des Herzens‘. Es geht um die junge
heit ausbricht und sie dem Tode nahe ist, gelingen be-
Marie Heurtin, die Anfang des 20. Jahrhunderts blind,
rührende Momente, wenn sich die Rollen fast umdrehen
stumm und taub auf dem Hof ihrer Eltern lebt und von
und es nun Marie ist, die sich um Marguerite kümmert.
einer engagierten Ordensschwester aus ihrer Isolation
Bei solcher Emotionalität wäre es gar nicht nötig gewe-
geholt wird. Das ist emotionales, bisweilen auch kitschi-
sen auch auf musikalischer Ebene so auf die Tränendrü-
ges Gefühlskino, das von seinen ausgezeichneten
se zu drücken, wie es Améris immer wieder tut, doch
Hauptdarstellerinnen lebt.
auch so bleibt ,Die Sprache des Herzens‘ ein sehens-
Fehlende Sinne darzustellen ist dem Kino kaum mög-
werter Film über eine ungewöhnliche Freundschaft.“
(Programmkino.de)
Blind und taub geboren, ist die 14-jährige Marie
lich. Versuche, Blindheit zu zeigen (…), enden oft in
Heurtin unfähig zu jeder Art von Kommunikation. Ent-
eher unbefriedigenden visuellen Umsetzungen, die nur
gegen dem Rat eines Arztes, der sie für „dumm“ hält,
unzureichend andeuten, wie es wirklich ist auf einen
Läuft von Do., 22.1., bis Di., 27.1., um 19.15 Uhr
kann sich ihr Vater, ein einfacher Handwerker, nicht
oder gar mehrere Sinne verzichten zu müssen. Auch
und am Mi., 28.1., in unserem Nachmittagskino
dazu durchringen, sie in eine Anstalt einzuliefern. Aus
Jean-Pierre Améris Film ,Die Sprache des Herzens‘
„Kaffee – Kino – Kultur“ um 15.00 Uhr.
Verzweiflung wendet er sich an das Institut Larnay in
steht vor diesem Problem und umgeht es durch
www.SpracheDesHerzens-Film.de
MR. TURNER
widmet, ist eine ziemliche Überraschung. Wer einen
(…) Verkörpert wird dieser kauzige Maestro (…) von
bieder bebilderten Wikipedia-Eintrag befürchtet, wird
einem eindrucksvoll aufspielenden Timothy Spall, der
von Mike Leigh; GB/D/F 2014; 149 Min.; FSK: ab 6;
bei Leigh glücklicherweise enttäuscht. Ihn interessieren
diese widerspenstige Figur in all seinen Facetten präsen-
Kamera: Dick Pope; Musik: Gary Yershon; mit Timothy
einmal mehr die ganz normalen Leute – zu denen eben
tiert. (…) Für den 71jährigen Regisseur war ,Mr. Turner‘
Spall, Dorothy Atkinson, Marion Bailey u.a.
auch dieses kauzige Genie gehört. So überwältigend
ein seit Jahren gehegtes Wunschprojekt. Es ist ihm zum
die Bilder des Mr. Turner, so auch jene des Mr. Leigh:
Triumph geraten.“ (Programmkino.de)
„Ein bissiger Gesellschaftskritiker porträtiert einen ro-
Leinwand trifft Leinwand! Timothy Spall präsentiert sich
mantischen Maler! Dass ausgerechnet der Brite Mike
in absoluter Bestform – und wurde in Cannes prompt mit
Läuft am So., 25.1., um 12.00 Uhr
Leigh sich mit ,Mr. Turner, filmisch dem Leben seines be-
der Palme als bester Darsteller prämiert. Raffinierter
Erhöhter Eintritt wg. Überlänge.
rühmten Landmanns Joseph Mallord William Turner
wurde ein ganz großer Maler im Kino selten porträtiert.
www.turner-derfilm.de
WILD TALES
eine hundsgemeine, abgefeimte Wendung zu finden,
zeigt unter anderem, wie dünn die Schicht der Zivilisa-
die in die Katastrophe führt. Zunächst formieren sich
tion ist und wie schnell das Ungeheuer darunter zum
„Relatos Salvajes“ von Damián Szifrón; E/Argentinien
die Beteiligten, die Konfrontation startet: Wer ist der
Vorschein kommen kann, wenn einmal der Schalter
2014; 122 Min.; FSK: ab 12; Kamera: Javier Juliá;
Stärkere? Keiner möchte klein beigeben, also wird, an-
umgelegt wird. (…)
Musik: Gustavo Santaolalla; mit Ricardo Darin, Dario
ders als in den Stan- und Laurel-Filmen, nicht einfach
Zudem kann er sich auf eine Schar hochmotivierter,
Grandinetti, Oscar Martinez, Leonardo Sbaraglia u.a.
die Krawatte abgeschnitten, sondern hier und da fließt
guter Darsteller verlassen und auf eine teilweise sehr
auch mal Blut. Szifrón hat freudvoll, mit sehr viel Men-
ausgefuchste Kameraarbeit mit unerwarteten Perspektiven. Da passt alles, denn brav war gestern (…)“
„Was passiert, wenn ein Mensch zum Äußersten ge-
schenkenntnis und Humor darüber nachgedacht, wel-
trieben wird? – Er wird wütend, und auf die Wut folgt
che extremen Möglichkeiten es wohl geben könnte, um
die Rache. Davon handeln die sechs Episoden dieses
eine Krise zum Äußersten zu treiben. Die Auflösungen,
unglaublich fiesen und unglaublich witzigen Films. Die
die er wählt, sind manchmal etwas blutig, aber immer
pechkohlrabenschwarze Komödie wurde von Pedro
hochgradig amüsant und vor allem spannend.
und Agustin Almodóvar koproduziert, und der Almo-
Jede dieser Geschichten ist für sich ein Kunstwerk und
dóvar-Touch ist unübersehbar. Die wilden Geschichten
erinnert in ihrer abgefeimten Konstruktion erzählerisch
von der konsequenten Vergeltung sind nichts für Zart-
an Roald Dahl und Edgar Allen Poe. Und ebenso wie
besaitete, haben aber dennoch – oder deshalb? – rund
ihre literarischen Inspirationen sind sie weder unmora-
um die Welt großen Erfolg im Kino. Herrlich gemein!
lisch noch zynisch, obwohl gelegentlich ein bisschen
(…) Damián Szifróns ganz unterschiedliche Storys
Tarantino-Charme sichtbar wird, besonders in den eher
von Provokation und Eskalation beginnen harmlos.
blutigen Sequenzen. Dabei verfügen sie über einen ge-
Doch schnell ist der Konflikt da: Ein Hindernis, ein klei-
wissen, unverwechselbaren Charme, den man vielleicht
nes bzw. großes Missverständnis oder eine unverhoffte
argentinisch nennen könnte. Eine Mischung aus Lebens-
Begegnung genügen, um das Feuer zu entfachen, bis
freude und Lebensfrust mit einem Hauch tiefsitzender
es hochlodert. Das dauert – je nach Menschenschlag –
Ungeduld, die man nicht mit Temperament verwechseln
auch mal etwas länger, aber schon ist Szifrón dabei,
sollte. In jedem Menschen steckt ein Tier, und Szifrón
W W W. K INO PA S S AG E . DE
europa cinemas
Verschiebung der Perspektive. Wie der deutlich weni-
Frauen kümmern. Trotz der Skepsis der Mutter Oberin
neue highlights des europäischen kinos
der Nähe von Poitiers, wo sich Nonnen um taube junge
DIE SPRACHE DES HERZENS
(Programmkino.de)
Läuft von Do., 22.1., bis Mo., 26.1.,
jeweils um 21.15 Uhr.
www.prokino.de
KINOPASSAGE
7
Gott & die Welt
DIE GELÜBDE MEINES BRUDERS
von Stephanie Weimar; CA/DE 2013; 92 Min.;
Jahr 2014 noch keusch leben möchte oder wie jemand
FSK: ab 6; Kamera: Erik Schimschar, Fabio DeFelice;
einerseits Toleranz predigen kann, andererseits aber
Musik: Andre Feldhaus; Dokumentarfilm.
Teil einer Institution sein möchte, die mehr als intolerant
vorgeht. Wie kann man Liebe leben wollen, aber
Gregor, der Bruder der Filmemacherin, will katholi-
Schwule und Lesben ausschließen, gegen Kondome in
scher Ordensbruder bei den Steyler Missionaren wer-
Entwicklungsländern sein etc.? Der Film ist mit wirklich
den und sein Leben der Kirche widmen, Stephanie ver-
schöner Musik hinterlegt und sehr gut rhythmisiert – er
steht die Welt nicht mehr. Als Geschwister könnten sie
wird allen gefallen, die auf intelligente, warmherzige
nicht unterschiedlicher sein. Ihre Beziehung war immer
Dokus stehen, die einen persönlichen Touch haben.
schwierig, und sie haben seit 10 Jahren kein richtiges
Wort mehr miteinander gewechselt. Während Gregor
„Ein sensibles Werk voller Tiefgang.“ (Südkurier)
sein Leben der katholischen Kirche widmen will, glaube
sie nicht an Gott und stehe der Kirche, ihrer politischen
Linie und Tätigkeiten äußerst kritisch gegenüber.
Ausgezeichnet als bester Dokumentarfilm auf dem
17. „Religion Today Film Festival“.
Der Film „Die Gelü̈bde meines Bruders“ beginnt im
Sommer 2011. Gregor hat noch ein Jahr Zeit, bis er
Läuft am Mi., 21.1., um 19.15 Uhr im Rahmen
sich entscheiden muss, ob er die Ewigen Gelübde wirk-
unserer Reihe „Gott und die Welt“.
lich ablegen will und sich für immer an die Ordensge-
Moderation: Andreas Bergmann & Birgit Hohm
meinschaft der Steyler Missionare binden will. Stephanie kann absolut nicht nachvollziehen, wie jemand im
iii
Cinema ObsCure … des Kinos dunkle seiten
DARIO ARGENTOS DRACULA
Blut zu laben. Bis mit dem aufrechten Buchhalter
Hauer („Blade Runner”) als Van Helsing und Thomas
Jonathan Harker und seiner Gattin Mina zwei
Kretschmann („Avengers: Age Of Ultron”) als Graf
von Dario Argento; It/F/E 2012; 110 Min.; FSK: ab 18;
Außenstehende unter den tödlichen Einfluss des Grafen
Dracula in dieser blutigen Neuinterpretation mit
Kamera: Luciano Tovoli; Musik: Claudio Simonetti;
geraten. Jetzt kann nur noch einer helfen: Vampirjäger
Sexappeal. (Verleihinfo)
mit Thomas Kretschmann, Asia Argento, Rutger
Abraham Van Helsing.
Hauer, Unax Ugalde u.a.
„Eine berauschende Hyper-Trash-Erfahrung und
essenzielle B-Filmkunst.” (Slash Filmfest)
Dario Argento, Giallo-Legende und ungekrönter
„Bei Dario Argento fragt man sich ja immer insge-
König des modernen Horrorfilms, nimmt sich mit Bram
heim, ob er es einfach nicht besser kann oder ob er ein-
Stokers
der
fach nicht will. Wie auch immer, sein neuestes Werk
Horrorliteratur vor. Und das erstmals nicht nur unter
Dracula 3D liefert eigentlich genau das was man
Einsatz spektakulärer Farb- und 3D-Effekte, sondern
erwartet: feinstes italienisches Trashkino.“ (kino-zeit.de)
„Dracula”
den
größten
Klassiker
Nacht für Nacht sucht Graf Dracula die Bewohner
auch mit einer Besetzung, die sich sehen lassen kann.
eines transsilvanischen Dorfes auf, um sich an deren
Neben seiner Tochter Asia Argento glänzen Rutger
Läuft am Sa., 10.1., um 23.15 Uhr.
AUSTRALIEN MIT DEM FAHRRAD – EINE MULTIVISIONSHOW VON MAXIMILIAN SEMSCH
Ein Kontinent, 187 Tage, 16.047 Kilometer –
nach, ob die neue Technologie im Alltag angekommen
Australien einmal anders erleben, das war der große
ist. Außerdem zeigt er, wie die Technik funktioniert und
Traum des gebürtigen Münchners Maximilian Semsch.
beweist, immer mit einer Brise seines bayrischen Hu-
Bei seiner neusten Reise umrundete er Australien 2012
mors, dass elektrische Fahrräder ein Fortbewegungs-
auf einem Pedelec, und unternahm damit zugleich die
mittel für jedes Alter sind.
bis dahin längste je durch geführte E-Bike-Reise. Er fuhr
Präsentiert wird der aufwendige Vortrag, bestehend
dabei einmal um den kompletten Kontinent im Uhrzei-
aus grandiosen Fotos und spannenden Filmsequenzen
gersinn von Sydney nach Sydney, immer dem Highway
mit modernster HDAV-Technik. Ein Abend, der zum
Nr. 1 folgend. In seinem Live-Vortrag erzählt
Staunen, Träumen, Lachen und Kopfschütteln einlädt.
Maximilian auf eine mitreißende und sehr persönliche
Art über seine ungewöhnliche Reise.
Seit mehr als 10 Jahren ist der mehrfach preisgekrönte Reisefotograf und Filmemacher mit seiner Kamera in
Radeln bei 44 Grad, der Kampf gegen Fliegen und
der Welt unterwegs und reist bevorzugt mit dem Fahr-
tausende Insekten, orkanartiger Gegenwind, lebensge-
rad; um Land und Leute besser kennenzulernen. Wenn
fährliche Überholmanöver von 60 Meter langen Last-
er nicht unterwegs ist, lebt er zusammen mit seiner Frau
wagen sowie unzählige weitere haarsträubende Mo-
in München und arbeitet hauptberuflich als Fotograf,
mente, sind ebenso Bestandteil der außergewöhnlichen
Referent und Filmemacher.
Dia-Show, wie die Schönheit und Faszination der australischen Tier- und Pflanzenwelt.
Am Mi., 28.1., um 19.30 Uhr.
Da Elektromobilität ein immer wichtiger werdendes
Eintritt: 10,00 Euro, ermässigt 8,00 Euro.
gesellschaftliches Thema ist, geht Maximilian der Frage
www.what-a-trip.de
8
KINOPASSAGE
W W W. K INO PA S S AG E . DE
(2)
traumfabrik
DIE ENTDECKUNG
DER UNENDLICHKEIT
neues aus hollywood
Dass Hawking weder mit dem Nobelpreis für Physik
beruflichen Pläne lange Jahre hintenan stellte. Dass
2014; 123 Min.; freigegeben ohne Altersbeschrän-
noch mit der Fields Medal – der wichtigsten
Stephen mit zunehmendem Erfolg immer mehr von der
kung; Kamera: Benoit Delhomme; Musik: Johann
Auszeichnung für Mathematik – ausgezeichnet wurde,
Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit vereinnahmt wurde,
Jóhannsson; mit Eddie Redmayne, Felicity Jones,
zeigt jedoch, dass er bei seinen Wissenschafts-Kollegen
deutet der Film nur an und schildert das langsame Ende
Charlie Cox, Emily Watson, David Thwlis u.a.
zwar als guter Physiker respektiert ist, seine
der Liebe ausgesprochen vorsichtig.
„The Theory of Everything“ von James Marsh; GB
Entdeckungen allerdings alles andere als revolutionär
DER HOBBIT 3
DIE SCHLACHT DER FÜNF HEERE
Zusammengehalten wird der Film vor allem von
„Der Film erzählt das Leben des seit Jahrzehnten an
sind. Sein Ruhm in der Öffentlichkeit resultiert aus der
Hauptdarsteller Eddie Redmayne, der Hawking nicht
den Rollstuhl gefesselten Physikers Stephen Hawkings
fraglos faszinierenden Kombination aus einem Leben in
zuletzt dank einer überzeugenden Maske erstaunlich
und seiner langjährigen Frau Jane –und er tut dies kei-
fast vollständiger Bewegungsunfähigkeit und der
ähnlich sieht, sowohl mit 20 als auch mit 50. Auch die
neswegs so kitschig wie zu befürchten war, sondern auf
Beschäftigung mit den großen Fragen des Universums,
Ambivalenzen seiner Figur deutet Redmayne an, die
unprätentiöse Weise. Mögen die Höhen und Tiefen
genauer gesagt der so genannten Weltformel, nach der
Momente der Egozentrik, das Bestreben, im Mittelpunkt
einer schwierigen Ehe und eines besonderen Lebens
Physiker seit Jahrzehnten suchen, und die eine Antwort
zu stehen, später auch der wandernde Blick, der mit
auch etwas geglättet sein, sehenswert und berührend ist
auf die Frage nach dem Ursprung des Universums und
unverhohlener Lust über seine Pflegerin gleitet, die nach
James Marshs Film auf alle Fälle geworden.
der menschlichen Existenz geben soll.
der Scheidung von Jane seine zweite Frau werden soll-
Mit kaum 20 Jahren wurde beim angehenden Phy-
Um diese Fragen dreht sich auch James Marshs
te. Auch wenn man sich manchmal einen etwas weni-
siker Stephen Hawking Anfang der 60er Jahre die
respektvoller Film ,Die Entdeckung der Unendlichkeit‘,
ger respektvollen Umgang mit dem Thema gewünscht
schwere Nervenkrankheit Amyotrophe Lateralsklerose
der sich in typischer Manier eines biographischen Films
hätte, einen etwas ehrlicheren Umgang mit einer sicher
diagnostiziert, die im Normalfall in kurzer Zeit zum Tod
am Leben seiner Hauptfigur entlang bewegt und dabei
nicht immer leichten Ehe und einem streitbaren Mann,
bleibt ,Die Entdeckung der Unendlichkeit‘“ ein sehens-
führt. 50 Jahre später lebt Hawking immer noch, seit
ebensoviel Wert auf die Schilderung von Privatem wie
Jahrzehnten auf den Rollstuhl angewiesen, seit einem
Beruflichem legt. Während die physikalischen Ideen
werter, oft berührender Film über eine der schillernd-
Luftröhrenschnitt im Jahre 1985 auch auf einen Sprach-
Hawkings dabei eher aus dem Nichts zu kommen
sten Gestalten unserer Zeit.“ (Programmkino.de)
computer, dessen blecherne Roboterstimme ihn erst
scheinen und mittels kurzer Szenen nur bruchstückhaft
recht zu einer Ikone gemacht hat. Mit der Veröffentlich-
angedeutet werden, verbringt Marsh viel Zeit mit der
ung der populärwissenschaftlichen Abhandlung ,Eine
Schilderung der Romanze zwischen Stephen (Eddie
Uhr und am Mi., 14.1., sowohl um 15.00 Uhr in
kurze Geschichte der Zeit‘, die sich weltweit rund 25
Redmayne) und Jane (Felicity Jones) Hawking. Schon
unserem neuen Nachmittagskino „Kaffee | Kino |
Millionen Mal verkaufte, wurde Hawking zum Medien-
kurz nach der Hochzeit war Stephen an den Rollstuhl
Kultur“ sowie um 21.00 Uhr.
star, der Gastauftritte bei Star Trek und den Simpsons
gefesselt, verwandelte sich Janes Rolle immer mehr in
Am Montag, 12.1., in der englischsprachigen
hatte und in der Öffentlichkeit als Genie angesehen
die einer Pflegerin, die ihrem Mann den Rücken frei
Originalfassung mit deutschen Untertiteln.
wird, der die theoretische Physik revolutionierte.
hielt, die bald drei Kinder großzog und ihre eigenen
www.die-entdeckung-der-unendlichkeit.de
„The Hobbit: The Battle of the Five Armies“ von Peter
Parteien zu vermitteln, doch vergeblich. Thorin hält ihn
zen dafür tragen, dass sie den furchterregenden Dra-
Jackson; NZ/GB/USA 2014; ca. 170 Min.; FSK: vor-
für einen Verräter und auch Gandalf (Ian McKellen)
chen Smaug auf die schutzlosen Bewohner von Esga-
aussichtlich ab 12; CinemaScope; Kamera: Andrew
kann nichts mehr ausrichten. Es wird aufgerüstet und
roth losgelassen haben. Als er der „Drachenkrankheit“
Lesnie; Musik: Ed Sheeran; mit Martin Freeman, Ian
bald stehen sich die Armeen gegenüber – dabei hat be-
anheimfällt, setzt der König unter dem Berg, Thorin
Läuft von Do., 8.1., bis Di., 13.1., jeweils um 19.15
McKellen, Richard Armitage, Luke Evans, Evangeline
reits eine noch viel dunklere Bedrohung ihr Augenmerk
Eichenschild, Freundschaft und Ehre aufs Spiel und
Lilly, Cate Blanchett, Lee Pace, Hugo Weaving,
auf den Einsamen Berg gerichtet: Der dunkle Herrscher
macht sich auf die Suche nach dem legendären Arken-
Christopher Lee, Billy Connolly, Orlando Bloom,
Sauron kehrt nach Mittelerde zurück und sendet mehre-
stein. Unfähig Thorin zur Vernunft zu bringen, sieht sich
Stephen Fry, Mikael Persbrandt, Ian Holm, Elijah
re Legionen Orks in Richtung Erebor. Die Zwerge, El-
Bilbo zu einer verzweifelten und gefährlichen Entschei-
Wood, James Nesbitt u.a.
Als die von Thorin Eichenschild (Richard Armitage)
ben und Menschen können ihrer Vernichtung nur ent-
dung getrieben, nicht ahnend, dass noch größere Ge-
gehen, wenn sie ihre Konflikte außer Acht lassen. Die
fahren vor ihnen liegen. Sauron, der Dunkle Herrscher,
Schlacht der Fünf Heere beginnt…
hat Legionen von Orks in einen Überraschungsangriff
zum Einsamen Berg geschickt. Bilbo kämpft um sein
angeführte Zwergen-Truppe ihre Heimat von Smaug
Der Oscar-preisgekrönte Filmemacher Peter Jackson
zurückfordert, entfesselt sie die zerstörerische Kraft des
präsentiert „Der Hobbit: Die Schlacht der Fünf Heere“,
Leben und das seiner Freunde, während fünf große
Drachen. Keiner ist mehr sicher vor dem zornigen Un-
den dritten Film der dreiteiligen Kinofassung des zeitlo-
Heere in den Krieg ziehen. (Verleihinfo)
getüm, das die Seestadt Esgaroth samt Bevölkerung an-
sen Meisterwerkes „Der Hobbit“ von J.R.R. Tolkien. Der
greift. Ein zermürbender Kampf wird entfacht, der bei
Film bringt die abenteuerliche Geschichte von Bilbo
Läuft zum Bundesstart von Mi., 10.12., bis Di.,
allen Beteiligten Spuren hinterlässt. Aber Thorin verwei-
Beutlin, Thorin Eichenschild und der Gemeinschaft der
23.12., täglich um 19.30 Uhr (außer 17.12.).
gert den Seestädtern jegliche Hilfe und auch das Gold,
Zwerge zu einem epischen Abschluss. Die Zwerge von
Erhöhter Eintritt wg. Überlänge und 3D.
das der Drache gestohlen hatte, will er nicht teilen.
Erebor haben den riesigen Reichtum ihres Heimatlan-
www.warnerbros.de
Hobbit Bilbo (Martin Freeman) versucht, zwischen den
des zurückgefordert, müssen aber nun die Konsequen-
1
independentcinema
THE HOMESMAN
verlieren, beauftragt
die
ärmliche
Ge-
neues vom unabhängigen kino
„Eine bildstarke Parabel über den Kampf um Würde
Selbstsicherheit an Hollywoods eigenwillige letzte Herr-
und Erlösung im christlichen Amerika.“ (KulturSPIEGEL)
scherin und Heroine Katharine Hepburn. (…) Kein
Wunder also, dass sie auch in ihrem neuen Film zu ab-
von Tommy Lee Jones; USA/F 2014; 122 Min.;
meinde Mary, die drei
FSK: ab 16; Kamera: Rodrigo Prieto; mit Hilary
Frauen zurück in die
„Verdächtig oft sucht sich die zweifache Oscar-Preis-
Swank, Tommy Lee Jones, Meryl Streep, David
Zivilisation im Osten
trägerin Hilary Swank starke Frauenrollen aus, ange-
Aber auch der 67jährige Tommy Lee Jones beweist
Dencik, William Fichtner, James Spader, John
zu begleiten, wo sich
fangen von der Boxerin in ,Million Dollar Baby‘ bis hin
erneut sein Talent, in kraftvollen Szenen die Handlung
Lithgow, Tim Blake Nelson, Miranda Otto, Sonja
eine Methodistenge-
zur Pilotinnen-Legende und Suffragette Amelia Earhart.
voranzutreiben. Dabei gönnt sich der Oscarpreisträger
Richter, David Denck, Hailee Steinfeld u.a.
meinde unter der Ob-
Auch in dem emotional packenden bitter-sanften Wes-
die eine oder andere Großaufnahme. Schließlich hat
hut von Altha Carter
tern-Road-Movie ,The Homesman‘ beeindruckt sie als
der kantige Texaner seinen stoischen Gesichtsausdruck
(Meryl Streep) um sie
mutige Pioniersfrau, die versucht in einer Männerwelt
nicht umsonst zu seinem Markenzeichen gemacht. Be-
kümmern
kann.
ihr Schicksal zu meistern. Und so präsentiert Regisseur
wegend wenn das Image des ewig coolen Rauhbein
Gleich zu Beginn ihrer
und Hauptdarsteller Tommy Lee Jones die eindringliche
Risse zeigt und er am Ende hilflose Trauer zulässt.
soluter Bestform aufläuft.
Reise trifft sie auf den
Geschichte über die dunklen Seiten des amerikanischen
Selbst wenn aus der Adaption des Buches von Glendon
Outlaw
Briggs
Traums abseits üblicher Erzählweisen. Kameramann
Swarthout nicht unbedingt der ultimative feministische
(Tommy Lee Jones),
Rodrigo Prieto (,Brokeback Mountain‘) findet für die
Neonwestern wurde, behandelt er als Regisseur seine
dem sie das Leben ret-
universale Parabel über menschliche Grenzerfahr-
Figuren sehr feinfühlig. In wiederkehrenden Rückblen-
tet und gegen Geld
ungen atmosphärisch dichte Bilder, die ihre Wirkung
den schildert sein kraftvolles Road-Movie das Schicksal
nicht verfehlen. (…)
der überforderten Pioniersfrauen sowie deren Flucht in
„Nebraska, Mitte des 19. Jahrhunderts. Mary Bee
das Versprechen abnimmt, sie den kompletten Weg zu
Cuddy (Hilary Swank) lebt gottesfürchtig und allein in
begleiten. Auf dem entbehrungsreichen Treck gen
Tommy Lee Jones zweite Regiearbeit zeigt Anklänge
den Wahn. Und bis zum Schluss, als er sie an die
einer kleinen Grenzstadt in den endlosen Weiten des
Osten trotzen sie Stürmen und lebensgefährlichen Be-
an den subtilen Geschlechterkampf in John Hustons
Pastorin (Meryl Streep) in Iowa übergibt, denunziert er
seine Protagonistinnen nicht.“ (Programmkino.de)
Wilden Westens. Der Kampf gegen die unerbittliche
gegnungen mit Siedlern und Indianern und beginnen
Hollywoods Klassiker ,African Queen‘ erzählt als
Natur und die Einsamkeit ist für die Frauen der Pioniere
langsam die Gesellschaft des jeweils anderen zu schät-
schnörkellos inszenierten Western. Vor allem die zwei-
hart. Als die drei Farmersfrauen Arabella, Theoline
zen. Eines Tages jedoch eskaliert die Situation…“
und Gro aus unterschiedlichen Gründen den Verstand
W W W. K INO PA S S AG E . DE
(Verleihinfo)
fache Oscarpreisträgerin Hilary Swank erinnert mit
Läuft am Mo., 2.2., und Di., 3.2., um 21.15 Uhr.
ihrer herben trotzdem feinfühligen und gelassenen
www.homesman-derfilm.de
KINOPASSAGE
9
neue KINDERFILME
in den Frühvorstellungen
EINT RI T T 6 ,50 EU RO FÜ R K INDER & ERWACHS ENE
Paddington
„FINN UND DIE MAGIE DER MUSIK“
von Paul King; UK/F 2014; 95 Min.; freigegeben
ohne Altersbeschränkung; CinemaScope; Kamera:
Erik Wilson; Musik: Nick Urata; mit Sally Hawkins,
Hugh Bonneville, Nicole Kidman, Peter Capaldi,
Samuel Joslin, Julie Walters u.a.
„FÜNF FREUNDE 4“
Da er eine Schwäche für alles Britische hat, nimmt der
ebenso tollpatschige wie liebenswerte Bär Paddington
die Reise aus dem ,finstersten Peru‘ bis nach London auf
sich. Als er sich aber mutterseelenallein an der U-BahnStation Paddington wiederfindet, wird ihm bewusst,
dass das Stadtleben doch nicht so ist, wie er es sich vorgestellt hat. Doch zum Glück findet ihn die Familie
Brown und bietet ihm ein neues Zuhause an. Es scheint,
als hätte sich sein Schicksal zum Guten gewendet –
Finn und die
Magie der Musik
„Finn“ von Frans Weisz; NL/B 2013; 91 Min.; freige-
unbezahlbare Schätze verschollen sind. Liefert das
Einführung in sein erstes Abenteuer aufbricht. Dabei
wäre da nicht eine zwielichtige Tierpräparatorin, die es
Amulett einen Hinweis darauf? Gemeinsam mit
spielt die ganz auf den Schauplatz der Dracheninsel
auf den seltenen Bären abgesehen hat… (Verleihinfo)
Bernhard und seiner Kollegin Elena (Lucie Heinze) flie-
konzentrierte Verfilmung mit Themen wie Freundschaft
gen die Fünf Freunde nach Kairo, um ihren Fund dem
und Anderssein, zu denen Kinder schnell einen Bezug
„Bereits 1958 ließ der britische Kinderbuchautor Michael Bond den kleinen Bären ,Paddington‘ in sein ers-
geben ohne Altersbeschränkung; Kamera: Goert Gil-
Leiter des Instituts für Altertum, Farouk (Mehmet
entwickeln können. Selbst so manche Konflikte mit den
tay; Musik: Fons Merkies; mit Mels van der Hoeven,
Kurtulus) zu übergeben. Doch plötzlich verschwindet
Erwachsenen klingen in der bunt und sehr kindgerecht
tes Abenteuer aufbrechen. Seitdem wurden die Ge-
Daan Schuurmans, Jan Decleir, Justin Emanuels u.a.
das Amulett und Bernhard wird verhaftet und des
animierten Erzählung immer wieder durch. So macht
schichten weltweit millionenfach verkauft und in über
Diebstahls bezichtigt. Für die Fünf Freunde ist klar: Sie
sich Kokosnuss schließlich in ein großes Abenteuer auf,
40 Sprachen übersetzt. Unter der Aufsicht von ,Harry
AUSZEICHNUNGEN:
müssen den wahren Täter samt Amulett finden, um
bei dem seine überfürsorglichen und vorsichtigen Eltern
Potter‘-Produzent David Heyman gibt der tollpatschige
Final Cut, Marburger Kinder- und Jugendfilmfestival:
Bernhards Unschuld zu beweisen. Gemeinsam mit dem
ihm des Öfteren im Wege stehen.
und dabei so liebenswerte Paddington nun endlich sein
Kinderfilmfest Bielefeld, Jury Preis:
Bester Film
Straßenjungen Auni (Omid Memar) machen sie sich
Produzentin Gabriele Walther weiß um die Mech-
lang erwartetes Kinodebüt. Der Film, der für Zuschauer
Bester Film
auf die Suche. Die Spur führt sie schließlich mitten in die
anismen und Gesetze von Kinderbuchverfilmungen wie
jeden Alters funktionieren dürfte, bietet eine temporeiche Handlung, einen grandios animierten Hauptdar-
Tel Aviv Film Festival, Jury Preis:
Bester Film
Wüste, wo sie von einem Geheimbund in die Falle
die erfolgreichen Umsetzungen von ,Der Mondbär‘ und
Giffoni Film Festival:
Bester Film
gelockt werden…
,Ritter Rost‘ belegen. Auf die dort gemachten Erfahr-
steller und viel warmherzigen Humor. Als skrupellose
Kino SAGA Festival Litauen:
Bester Film
Vorlage für „Fünf Freunde 4“ bildet erneut die belieb-
ungen können sie und ihr Co-Autor Mark Slater für die
Tierpräparatorin brilliert zudem Hollywood-Star Nicole
te Jugendbuchreihe „Fünf Freunde“ von Enid Blyton.
auf kurzweilige 80 Minuten angelegte Geschichte um
Kidman. Ein ganz großer Spaß! (…)
CAT-Festival Russland, Spezialpreis der Jury:
Die erfolgreichen ersten drei Teile versammelten jeweils
Kokosnuss nun zurückgreifen. Insbesondere die visuelle
Für 90 Minuten dürfen Eltern wieder Kind sein und
über eine Million Zuschauer vor der Leinwand und wur-
Umsetzung der Vorlage sowie der einzelnen Figuren
Kinder die Welt aus den Augen des kleinen, neugieri-
Der neunjährige Finn lebt mit seinem Vater auf dem
den auf diversen internationalen Filmfestivals prämiert.
bot ausreichend Raum für eigene Ideen. Dennoch kann
gen Bären entdecken. (…). Hinzu kommen liebevolle
Land. Er spielt Fußball mit seinem besten Freund, Erik.
(Verleihinfo)
ihr Film, der die jüngsten Kinozuschauer ansprechen
Albernheiten und actionreicher Slapstick, bei dem die
Bestes Drehbuch
Finn würde gerne Musik machen, aber sein Vater
Läuft zum Bundesstart von
soll, erwartungsgemäß nicht mit dem Detailreichtum
Interaktion der Schauspieler mit ihrem digitalen
möchte, dass er Fußball spielt, so wie alle anderen
Do., 29.1., bis Mi., 4.2., jeweils um 17.00 Uhr.
und der grafischen Qualität vergleichbarer US-Produk-
Kollegen kaum besser hätte getimt sein können.
Jungen. Finn versteht das nicht, aber sein Vater will
www.fuenf-freunde.com
tionen mithalten. Das ist letztlich auch eine Budgetfrage,
(…) Das Schönste an ,Paddington‘ ist aber trotz aller
die zu guter, kindgerechter Unterhaltung nicht im Wi-
handwerklicher Perfektion die überall verständliche Bot-
nicht darüber sprechen.
In der Nähe eines verlassenen Bauernhofs trifft Finn
einen alten Mann, der so wunderschön Geige spielt,
Der kleine
derspruch stehen muss. Obwohl in manchen Facetten
schaft seiner ,Fish-out-of-Water‘-Geschichte. Gestran-
wie dem vorgebrachten Plädoyer für Vegetarismus
det in einer für ihn völlig fremden Welt findet der
Drache Kokosnuss
etwas zu sehr der deutsche, ökologisch korrekte Zeige-
Außenseiter hier mit etwas Glück ein neues Zuhause bei
beim Fußballspielen wähnt, geht Finn fortan heimlich
finger sichtbar wird, hält sich ,Der kleine Drache Kokos-
Menschen, die sich um ihn kümmern und sich in sein
zum Bauernhof, um zu üben. Sein bester Freund Erik
von Nina Wels, Hubert Weiland; D 2014; 82 Min.;
nuss‘ insgesamt mit vorformulierten Bewertungen und
Anderssein verlieben. Wer darin nicht den Geist der
hält ihn für verrückt. Ist Finn denn der einzige, der den
freigegeben ohne Altersbeschränkung; mit den Stim-
Meinungen angenehm zurück. Ein Wiedersehen mit
Weihnacht entdeckt, sollte frei nach Saint-Exupéry bes-
Zauber der Musik erkennt? Oder was geht hier vor?
men von: Max von der Groeben, Carolin Kebekus,
Kokosnuss, Oskar und Matilda dürfte am Ende ohnehin
ser einmal die Funktionstüchtigkeit seines Herzens über-
Dustin Semmelrogge, Claudia Michelsen u.a.
nur eine Frage der Zeit sein.“ (Programmkino.de)
prüfen lassen.“ (Programmkino.de)
dass Finn wie verzaubert ist. Während sein Vater im
„Finn und die Magie der Musik“ ist ein spannender
und berührender Weihnachtsfilm für die ganze Familie.
(Verleihinfo)
„Wer erinnert sich nicht an den kleinen Grisu, der un-
Läuft von Fr., 9.1., bis So., 11.1., um 17.00 Uhr.
Läuft am Do., 1.1., Fr., 2.1., Mo., 5.1., und Di., 6.1.,
bedingt Feuerwehrmann werden wollte? Für den jungen
Am Freitag in der 3D-Version, am Samstag und
jeweils um 17.00 Uhr sowie am Sa., 3.1, und So.,
„Filmkunst für die ganze Familie – eine gute Idee und
Drachen Kokosnuss, Hauptfigur der beliebten, gleich-
Sonntag in der 2D-Version.
4.1., jeweils um 14.30 Uhr.
besonders in der Vorweihnachtszeit durchaus Erfolg
namigen Kinderbuchreihe von Ingo Siegner, scheint der
In der 3D-Vorstellung erhöhter Eintritt.
Gleicher Eintritt in allen „Paddington“-Vorstellungen.
versprechend. Die anspruchsvolle, bereits mehrfach
Berufswunsch hingegen noch offen. Dafür erlebt der
www.derkleinedrachekokosnuss-film.de
www.paddington.com
ausgezeichnte Geschichte um den neunjährigen Finn
Nachwuchsfeuerdrache zusammen mit seinen beiden
und seinen Weg zur Musik lebt von der handwerklich
besten Freunden Oskar und Matilda ein spannendes
guten Umsetzung und starken Darstellern in einem Me-
Abenteuer, das sich in seiner einfachen Machart vor
lodram, das, ebenso wie der Held, seine hellsten Mo-
allem an die jüngsten Kinozuschauer richtet.
mente der Musik verdankt. Wie Finn gegen alle Wider-
Das mit dem Erwachsenwerden ist nicht immer eine so
stände zum Violinespielen findet, ist trotz einiger Holpe-
leichte Sache. Heute beginnt der viel zitierte ,Ernst des
rer im Drehbuch ein spannender und anrührender Film
Lebens‘ oftmals schon in der Vorschule. Mit dieser für
mit märchenhaftem Charme, der vor allem ältere Kin-
die Kleinsten durchaus stressigen Entwicklung spielt
der und ihre Eltern ansprechen könnte.“
auch
(Programmkino.de)
die
erste
Verfilmung
der
erfolgreichen
Kinderbuchserie über den kleinen Drachen Kokosnuss
Läuft am Sa., 24.1., und So., 25.1., um 17.00 Uhr.
von Ingo Siegner. Die inzwischen 22 Geschichten, wel-
www.arsenalfilm.de
che in über ein Dutzend Sprachen übersetzt wurden,
nehmen den Leser mit in eine fantasiereiche, von spre-
Fünf Freunde 4
chenden Drachen bevölkerte Inselwelt. Auf der
Kinoleinwand erscheint die Heimat des Kokosnuss’
von Mike Marzuk; D 2014; ca. 95 Min.; freigegeben
zunächst als malerisches Paradies mit Palmen, Strand
ohne Altersbeschränkung; Kamera: Philip Peschlow;
und Meer. In 3D erkundet das Kinopublikum zusam-
Musik: Wolfram De Marco; mit Valeria Eisenbart,
men mit Kokosnuss und dessen besten Freunden Oskar
Quirin Oettl, Justus Schlingensiepen, Neele Marie
und Matilda das Dracheneiland, das auf den zweiten
Nickel, Omid Memar, Samuel Finzi, Lucie Heinze,
Blick unserer Welt nicht ganz unähnlich ist. Dort wie
Mehmet Kurtulus u.a.
hier warten bereits auf den Nachwuchs große Heraus-
„DER KLEINE DRACHE KOKOSNUSS“
forderungen und sei es nur die anstehende FlugdrachDiesen Sommer steht Geschichte auf dem Programm:
enprüfung.
Bernhard, der Vater von Julian, Dick und Anne, orga-
Sowohl Kokosnuss als auch seine Freunde sind
nisiert eine Ausstellung zum alten Ägypten. Während
Außenseiter, mit denen sich die jungen Kinobesucher
einer Führung ertappen George, Julian, Dick, Anne
recht problemlos identifizieren können. Während der
und Timmy, der Hund, einen Einbrecher, der sich an
kleine Fressdrache Oskar als Vegetarier unter seiner
einer über 5.000 Jahre alten Mumie zu schaffen macht.
hungrigen Verwandtschaft erwartungsgemäß keinen
Der Eindringling kann fliehen, aber in der Mumie fin-
leichten Stand hat, ist das Stachelschwein Matilda der
den die Fünf ein Goldamulett, das einst „Tutalun I.“
einzige Nichtdrache auf der Insel. Zusammen sind sie
gehörte – dem legendären, allerersten Pharao, dessen
ein starkes Team, das im Film nach einer kurzen
10
KINOPASSAGE
„PADDINGTON“
W W W. K INO PA S S AG E . DE
KINDERKINOLAND
EINT RI T T 4 ,00 EU RO FÜ R K INDER & ERWACHS ENE
Hicks helfen, als er sich mit seiner Mutter und seinem
superstarkes Kind mit einem Koffer voller Gold, das sich
ziska Buch ebenso wie Kästner die Ideale von
Vater, dem Stammeshäuptling Haudrauf, zusammenr-
gegen den Rest der Welt behaupten konnte. Bei Timo
Freundschaft und Solidarität aufrecht.“ (Filmecho)
auft, um die Drachen zu schützen, die ihnen mittlerwei-
Parvelas Ella und ihren Freunden ist es eine Gruppe
le ans Herz gewachsen sind. Tatsächlich findet Hicks
von Kindern, die ihre Sicht auf die Welt verteidigen und
auf diese Weise eine Lösung für seine Probleme – doch
mit der Kraft ihrer Phantasie gestalten. (Verleihinfo)
so unvermutet, dass er nicht mal im Traum darauf
„Ein Fest für die ganze Familie – so sollen Kinderfilme
gekommen wäre.
Läuft am So., 1.2., um 15.00 Uhr.
Ella und der Superstar
sein!“ (Brigitte)
sehr lustige Verfilmung der ,Ella‘-Bücher von Timo Parvela.“ (Die Zeit/Leo)
Nora Börner, Justin Wilke, Charlotte Röbig, Fritzi
Haberlandt, Nadeshda Brennicke, Fabian Busch u.a.
Das Leben der Kinder von Bollersdorf könnte so schön
Altersbeschränkung; Kamera: Juge Heikkilä; Musik:
Bären
Nasenbärbande
schränkung; Kamera: Felix Leiberg; Musik: div.; mit
„Witzig und actionreich. Ein rasantes Abenteuer. Eine
Mäkilaakso; SF 2013; 86 Min.; freigegeben ohne
Paasonen, Artturi Auvinen u.a.
Quatsch und die
von Veit Helmer; D 2014; 82 Min.; ohne Altersbe-
„Ella Ja Kaverite 2 – Paterock“ von Marko
DJ Slow; mit Freja Teijonsalo, Aura Mikkonen, Emilia
Läuft am So., 11.1., um 15.00 Uhr.
Preview für Kids am Sa., 31.1., um 15.00 Uhr.
Emil und die Detektive
sein, wenn der Ort wegen seiner Durchschnittlichkeit
nicht von der Gesellschaft für Konsumforschung entdeckt worden wäre. Hier sollen neue Produkte getestet
von Franziska Buch; D 2000; 111 Min.; freigegeben
werden. Was den Bollersdorfern gefällt, lässt sich übe-
von Alastair Fothergill, Keith Scholey; USA 2014; 78
zweite Verfilmung eines der erfolgreichen Ella-Bücher
ohne Altersbeschränkung; Kamera: Hannes Hubach;
rall gut verkaufen, wissen die Marktforscher. Doch
Min.; freigegeben ohne Altersbeschränkung; Musik:
von Timo Parvela in die Kinos.
Musik: Biber Gullatz, Eckes Malz; mit Tobias Retzlaff,
während die Eltern des Ortes begeistert mitmachen, ha-
Anja Sommavilla, Jürgen Vogel, Maria Schrader, Kai
ben ihre Kinder schnell die Rotznasen voll von den lästi-
Wiesinger, Maximilian Befort u.a.
gen Warentestern. Erst recht, als sie ihre geliebten
Nach „Ella und das große Rennen“ kommt jetzt die
George Fenton; Dokumentarfilm.
Pekka hat keine Lust das Einmaleins zu lernen. Er
träumt davon ein Rockstar zu werden, denn dann hat
Als die ersten Frühlingsdüfte die Bären aus dem Win-
er einen Manager, der alle Probleme für ihn löst.
terschlaf wecken, heißt es für zwei kleine Bärenjungen
Pekkas Lehrer aber möchte, das Pekka endlich das Ein-
Omas und Opas ins Heim abschieben wollen, damit
„Ein Glücksfall dieser Hauptdarsteller. 70 Jahre nach
der Altersdurchschnitt wieder passt. Das ist ein Fall für
der Erstverfilmung des Kästner-Buches
die Nasenbärenbande! Gemeinsam mit dem pfiffigen
ben allerlei Spielereien meldet sich dabei auch immer
lässt sich mit Fug und Recht behaupten:
Nasenbären Quatsch hecken die Kinder einen cleveren
wieder der Ernst des Lebens und sie müssen die ein
Emil lebt, und mit ihm seine Detektive.
Plan aus: Mit abenteuerlichen Erfindungen und verrück-
oder andere wichtige Lektion lernen, die ihr Überleben
Ein freches Mädchen, Pony Hütchen, ist
ten Weltrekorden wollen sie Bollersdorfs Einzigartigkeit
sichert. Eine weitere anstrengende Aufgabe wartet auf
es, die die Multikulti-Detektive von
beweisen, damit die Konsumforscher endlich wieder
verschwinden… (Verleihinfo)
wieder: raus in die Natur und die Welt entdecken! Ne-
die Bären, wenn das Jahr weiter ins Land geht: die ulti-
heute in Berlin anführt. Die behutsame
mative Lachsschlemmerei. Wahre Herausforderungen
Verlagerung der alten Geschichte in
sind jedoch vor allem rivalisierende männliche Bären
die Gegenwart ist moderat, steckt aber
„Grundsätzlich gelingt es ,Quatsch und die Nasen-
und andere Raubtiere, wie ein allgegenwärtiges Wolfs-
voller Überraschungen, ist einfallsreich
bärbande‘ eine Kinderperspektive einzunehmen, inner-
und insgesamt bewundernswert ge-
halb derer die Erwachsenen die Spaßverderber und die
„ELLA UND DER SUPERSTAR“
rudel, gegen das sich die Bären immer wieder behaup-
lungen. Die Spannung ist kindgerecht.
ten müssen… (Verleihinfo)
Läuft am So., 25.1., um 15.00 Uhr.
Drachenzähmen
Großeltern die kreativen Spielgefährten sind. Bemer-
Hoch anzurechnen ist es dem Film,
kungen wie jene, dass Eltern ihre Kinder immer dann
dass er keine altbackene Geschichte
ins Bett schickten, wenn letztere wirklich wichtige Dinge
erzählt. das Lernziel – soziale Solida-
zu tun hätten, zaubern vor allem der älteren Genera-
leicht gemacht 2
rität – ist einfallsreich umgesetzt.
tion ein Lächeln auf die Lippen. ,Quatsch und die Na-
Lachen, Schmunzeln und Staunen kom-
senbärbande‘ bleibt durch und durch Kinderfilm und
„How to train your dragon 2“ von Dean DeBlois; USA
men nicht zu kurz, die Dialoge sind wit-
als solcher auch in der Inszenierung stets verspielt: Die
zig, die Rap Songs interessant und voll-
Effekte sind bewusst einfach gehalten, die Handlung
2014; 103 Min.; FSK: ab 6; Musik: John Powell;
„DRACHENZÄHMEN 2“
Animationsfilm.
Im mitreißenden zweiten Kapitel der epischen Trilogie
maleins lernt, damit seine Versetzung nicht gefährdet
sind fünf Jahre vergangen, seit sich der junge Wiking-
ist. Ella und ihre Freunde aber entscheiden sich für Pek-
erheld Hicks mit einem verletzten Drachen angefreun-
kas Traum und dass man zuerst Pekka helfen muss ein
er Groove. Darstellerführung und Regie
linear und leicht verständlich. Tanz- und Gesangsper-
sind herausragend, die Erwachsenen
formances bilden immer wieder Zäsuren, die nicht nur
harmonieren sehr gut mit den Kindern.“
(FBW-Gutachten: Prädikat. Besonders wertvoll)
zum Mitwippen inspirieren, sondern im manchmal
doch recht rasanten Tempo der Erzählung auch kleine
Entspannungsmomente darstellen.“ (Programmkino.de)
det und damit das Verhalten der Bewohner von Berk
Superstar zu werden, und Rechnen auch später noch
„Erich Kästner ist auch heute aus kaum einem Bücher-
Läuft am So., 18.1., um 15.00 Uhr.
den feuerspeienden Ungetümen gegenüber nachhaltig
gelernt werden kann. Durch ein Missverständnis glau-
schrank wegzudenken. Die zeitlose Faszination seiner
www.quatsch-film.de
verändert hat. Inzwischen leben die Wikinger und die
ben bald alle, dass Pekka ein Konzert mit der berühm-
Geschichten beweisen die modernen Kinder-
Drachen friedlich Seite an Seite auf jener fantastischen
ten Sängerin Elvira geben wird. Peinlicherweise kann
buch-Adaptionen, die von Peter Zenk und
Insel, die sich in ein Drachenparadies verwandelt hat.
Doch als Hicks mit den Pflichten des Erwachsenenlebens konfrontiert wird, schwingt er sich mit seinem treu-
Pekka aber weder singen noch tanzen. Aber für solche
Uschi Reich angeschoben wurden. Auch
Kleinigkeiten ist das Management eines Superstars
Franziska Buchs Fassung der Detektivge-
zuständig.
schichte hat das Potenzial, zu einem
Klassiker des Familienfilms zu werden. (…)
en Drachen Ohnezahn in die Lüfte, um zu sich selbst zu
Die Ella-Bücher sind mit insgesamt 400.000 verkauf-
finden. Worauf er sich dabei einlässt, kann er nicht ah-
ten Bänden die derzeit erfolgreichste Kinderbuchreihe
Der wohl dosierte Spannungsbogen ist auf
nen, denn eine geheimnisvolle Drachenreiterin entpuppt
im Deutschen Buchhandel. Seit 2007 sind 10 Geschich-
die Hauptzielgruppe zwischen acht und
sich als seine seit Jahren verschollene Mutter Valka.
te der finnischen Erfolgsserie von Autor Timo Parvela in
zwölf Jahren zugeschnitten. Einige Slapstick-
Außerdem wird der Frieden zwischen Drachen und Wi-
Deutschland erschienen. Jetzt kommt die erste Verfil-
Einlagen runden die Handlung ab. Außer-
kingern von dem machthungrigen Dragobedroht, der
mung der sympathischen Abenteuer nach ihrem
dem werden die aktuellen Sorgen und Nöte
vom Drachenjäger Eret, Sohn von Eret, unterstützt wird.
großen Erfolg in Finnland auch zu uns ins Kino.
vieler Kids mit EItern und Schule eingebaut,
Astrid, Grobian und ihre Wikingerfreunde wollen
Bei Astrid Lindgrens Pippi Langstrumpf war es ein
was nie belehrend wirkt. Dabei hält Fran-
„QUATSCH UND DIE NASENBÄRBANDE“
Die besten Weinbaugebiete
der Welt liegen in Elsenfeld
Es ist kein Zufall, dass Sie in unserem Weinlager im Bauer Markt liegen, die Spitzenweine
aus den besten Anbaugebieten Spaniens,
Italiens, Deutschlands und der ganzen Welt.
Jeden Wein, den wir ins Regal nehmen, unterziehen wir zuvor persönlich einer gründlichen
Qualitätskontrolle.
Ein Wein, der bei
uns liegt, hat es
sich wirklich verdient.
Bauer Markt · Goethestraße 42 · 63820 Elsenfeld
Telefon (0 60 22) 61 83-0 · Telefax (0 60 22) 61 83-33
W W W. K INO PA S S AG E . DE
KINOPASSAGE
11
JANUAR 2015
W W W . K I N O P A S S A G E . D E
Die Passage ist Mitglied von „Europa Cinemas“, der Arbeitsgemeinschaft Kino sowie der CICAE (Conféderation Internationale des Cinémas d’Art et Essai). Wir wurden für herausragende Jahresfilmprogramme ausgezeichnet und finanziell unterstützt vom Beauftragen der Bundesregierung für Kultur und Medien für die Jahre 1981, 1983, 1986 –
2013, sowie vom FilmFernsehFonds des Landes Bayern für die Jahre 1983 – 2013.
7,50 E* (Hauptvorstellungen, Matineen)
4,00 E* (Kinderkino)
6,50 E* (Frühvorstellungen)
Donnerstag = Kinotag: 6,50 E*
*Aufschlag bei Überlänge
*und 3D-Vorstellungen
Erm. Eintritt für Schüler & Studenten
in den beiden Hauptvorstellungen
… MEHR ALS ILLUSION …
Bahnstraße 37 • 63906 Erlenbach • 0 93 72 / 51 97
Kinderkino
Frühvorstellung
Do
1
Do. & Fr. 17.00 h GB/F/CND 2014
95 Min. freigegeben ohne Altersbeschr.
Fr
2
PADDINGTON
Sa
3
So
4
Mo 5
Di
6
Mi
7
Do
8
Fr
9
Sa. & So. 14.30 h GB/F/CND 2014
95 Min. freigegeben ohne Altersbeschr.
Sa. & So. 16.30 h NZ/GB/US 2014 144 Min.
FSK: ab 12 CinemaScope 3D: erh. Eintritt
PADDINGTON
DIE SCHLACHT DER FÜNF HEERE
MATINEE
Mo. & Di. 17.00 h GB/F/CND 2014
95 Min. freigegeben ohne Altersbeschr.
DER HOBBIT 3 (3D)
So., 4.1., 12.30 Uhr
.dok: YALOMS ANLEITUNG
ZUM GLÜCKLICHSEIN
PADDINGTON
Mi. & Do. 17.00 h CH 2014
77 Min. freigegeben ohne Altersbeschr.
YALOMS ANLEITUNG
ZUM GLÜCKLICHSEIN
MATINEE
So., 11.1., 12.30 Uhr
.dok: BAVARIA VISTA CLUB
NUR AM 1. FEBRUAR: FREDERICK WISEMANS
NATIONAL GALLERY
Hauptvorstellung (1)
Do. – So. 19.15 h
Hauptvorstellung (2)
N/D/F 2015 93 Min. CS FSK: ohne Altersbeschränkung
Mo. 19.15 h
So. 21.15 h
Mo. 21.15 h
Di. 19.30 Uhr D 2014 90 Min. FSK: o. A. Erlenbacher Filmgespräch
mit Regisseur und Live-Musik des bayrischen Musikers Wolfgang Ramadan
So. 15.00 h D 2000 111 Min. o.A.
11 EMIL UND DIE DETEKTIVE
USA 2014 94 Min. FSK: ohne Altersbeschränkung
Mi. 21.00 h
Di
USA 2014
123 Min.
ULRICH SEIDLS
NEUER FILM
IM KELLER
AM SONNTAG, 11.1., FINDET KEINE HAUPTVORSTELLUNG 2 STATT
Mi. 19.15 h
Do. & Fr. 17.00 h F/BR 2014 110 Min. ab 12
Do 15
MATINEE
So., 18.1., 12.30 Uhr
.dok: DAS SALZ DER ERDE
Sa 17
Mi. 21.00 h
D 2014 90 Min. FSK: ohne Altersbeschränkung
zum Bundesstart: Do. – Di. 19.15 h
D 2014
87 Min.
FSK: ab 6
DAS SALZ DER ERDE
QUATSCH UND DIE
NASENBÄRBANDE
MR. TURNER
Sa 24
So 25
So. 15.00 h USA 2014 78 Min. o.A.
BÄREN
FSK: ohne Altersbeschränkung
KINOTAG
Do. – Mi. 17.00 h
D 2014 ca. 95 Min.
So
So. 15.00 h USA 2014 103 Min. ab 6
D 2014
87 Min.
FSK: ab 6
Do. – So. 19.00 h
D 2014
Do. – Mo. 21.15 h E/Argentinien 2014 122 Min. FSK: ab 12
Do 22
Fr 23
Sa 24
FSK: ab 6 Überlänge
Mi
4
So 25
Mo 26
Di. 21.15 h
USA 2013 99 Min. FSK: ohne Altersbeschränkung
Di 27
PARTICLE FEVER
Mit dem E-bike einmal rund um den fünften Kontinent –
bildgewaltig dokumentiert – unterhaltsam kommentiert
139 Min. CS
So 18
Mi 21
in der kino passage sind jederzeit möglich.
infos & buchungen unter (0 93 72) 7 37 30
ELLA & DER SUPERSTAR
HONIG IM KOPF
DRACHENZÄHMEN 2
Mo. 19.15 h
MATINEE
D 2014 84 Min. FSK: ohne Altersbeschränkung
DER BAUER UND SEIN PRINZ
So., 1.2., 11.30 Uhr
3
16
Australien mit dem Fahrrad
Do. – Sa. 21.30 h
F/RIM 2014
Mi 28
96 Min. FSK: ab 12
Do 29
Di. 19.15 h
.dok: NATIONAL GALLERY
USA 2013 99 Min. FSK: ohne Altersbeschränkung
PARTICLE FEVER
FÜNF FREUNDE 4
Mi. 20.00 Uhr D 2014 139 Min.
FSK: ab 6 CinemaScope Überlänge
TIMBUKTU
JEDEN SONNTAG VON
10.00 UHR – 13.00 UHR
AM SONNTAG, 31.1., FINDET KEINE HAUPTVORSTELLUNG 2 STATT
FRÜHSTÜCKS
BÜFFET
Mo. & Di. 21.15 h
F/USA 2014
122 Min. FSK: ab 16
Hilary Swank („Million Dollar Baby“), Meryl Streep & Tommy Lee Jones in
THE HOMESMAN
Dieter Hallervorden, Emma und Til Schweiger in
HONIG IM KOPF
Sa 31
So
1
Mo 2
Di
3
Mi
4
ermässigter Eintritt für Schüler & Studenten (S & S) in allen Vorstellungen ab 21.00 Uhr • OmU = Original mit deutschen Untertiteln • o. A. = freigegeben ohne Altersbeschränkung • ab .. = Altersfreigabe der FSK • CS = CinemaScope
DEMNÄCHST (VORAUSSICHTLICH) IN DIESEM THEATER:
„Café Olympique – Ein Geburtstag in Marseille“ von Robert Guediguian, „Coherence“ von James Ward Byrkit, „Eine Taube sitzt auf dem Dach und denkt über das Leben nach“ von Roy Anderson, „Der große Trip – Wild“ von Jean-Marc
Vallée, „Fräulein Julie“ von Liv Ullmann, „Wir sind jung, wir sind stark“ von Burhan Qurbani, „Heute bin ich Samba“ von Olivier Nakache & Eric Toledano, „The Voices“ von Marjane Satrapi u.a.
Bei diesen Filmen können Sie mit Ihrem Smartphone und den Greta- und Starks-Applications auf Audiodeskription oder Untertitel zugreifen: „Im Labyrinth des Schweigens“, „Honig im Kopf“, „Die Wolken von Sils Maria“ & „Die Sprache des Herzens“
Programmänderungen vorbehalten.
Sa. 15.00 h – Premiere vor dem Bundesstart
Di
13
Fr 30
Sa 31
Mo 2
11
Di 20
Fr 30
1
9
Mo 19
SCHUL- UND SONDERVORSTELLUNGEN
MI. 19.30 UHR MULTIVISIONSHOW
VON UND MIT MAXIMILIAN SENSCH
DES HERZENS
Fr
alle neuen Filme für 6,00 E*
WILD
TALES
Das Leben der Marie Heurtin
Mi. 15.00 h F 2014 94 Min. FSK: ab 6
Do 29
Mi. 21.30 h
Do. – Di. 19.30 h F 2014 94 Min. FSK: ab 6
Die Sprache des Herzens
Mi 28 DIE SPRACHE
8
Sa 17
FINN UND DIE
MAGIE DER MUSIK
KAFFEE | KINO | KULTUR
Do
Jeder Donnerstag ist
die Gelübde meines Bruders FRAU MÜLLER MUSS WEG! von Sönke Wortmann
Sa. & So. 17.00 h NL/B 2014 91 Min.
freigegeben ohne Altersbeschränkung
Di 27
7
Fr
Mi. 19.15 h D/CND 2013 92 Min. FSK: ab 6
DER BAUER
UND SEIN PRINZ
Mo 26
Mi
Mi 14
FRAU MÜLLER MUSS WEG! TITOS BRILLE
Do. & Fr. 17.00 h D 2014 84 Min.
freigegeben ohne Altersbeschränkung
MATINEE
6
Di
„…kurzweiliger, hellsichtiger Film über Erinnerung und Identität…“
(Programmkino.de). Nach Adriana Altaras autobiographischem Buch.
Mit Filmgespräch im Anschluss an die Vorstellung
So., 25.1., 12.00 Uhr
Di
Juliette Binoche, Kristen
Stewart & Lars Eidinger in
AM SONNTAG, 18.1., FINDET KEINE HAUPTVORSTELLUNG 2 STATT
GOTT UND DIE WELT
Do 22
Mo 5
Do 15
Mo. & Di. 21.15 h D 2014 94 Min.
Mi 21
4
Mo 12
USA 2014 123 Min. FSK: ohne Altersbeschränkung
SILS MARIA
Mo 19
Di 20 Im Labyrinth des Schweigens
So
Do. – Sa. 21.15 h D/F/CH
2014 124 Min. FSK: ab 6
DELIHA
S E N I O R E N K I N O
Di. 14.30 h D 2014 123 Min. ab 12
3
DIE WOLKEN VON
Sa. & So. 17.00 h Türkei 2014 106 Min. ab 6
türkische Originalfassung mit dt. Untertiteln
So. 15.00 h D 2014 82 Min. o.A.
Fr 23
FSK: ohne Altersbeschränkung
DIE ENTDECKUNG DER UNENDLICHKEIT
BAVARIA VISTA CLUB
2
Sa
So
DIE ENTDECKUNG
DER UNENDLICHKEIT BAVARIA VISTA CLUB
Mi. 15.00 h USA 2014 123 Min. o.A.
1
DariO argentOs DraCula Sa 10
Mo. & Di. 21.15 h D 2014 90 Min.
ENTDECKUNG
Mi 14 DIEDER
UNENDLICHKEIT
So 18
L A T E - N I G H T - S H O W
Sa. 23.15 h It/F/E 2012 110 Min. ab 18
PERLEN DES „CINEMA OBSCURE“ (III)
„Wenn Bayern groovt! Ein Werk, das wie kein anderes die immense Vielfalt
der neuen bayerischen Volksmusik beleuchtet“ (Süddeutsche Zeitung)
13
16
Do. – Sa. 21.30 h
A 2014 85 Min.
FSK: ab 16
FSK: o.A. Montag: O.m.U.-Fassung
DER KLEINE
DRACHE KOKOSNUSS
KAFFEE | KINO | KULTUR
Fr
D 2014 93 Min. FSK: ohne Altersbeschränkung
HAINDLING – UND ÜBERHAUPTS
Fr. – So. 17.00 h D 2014 82 Min. o.A.
Fr.: 3D-Fassung | Sa. & So.: 2D-Fassung
Fr. erhöhter Eintritt wg. 3D
Mo 12
sind live im Kino, telefonisch unter
(0 93 72) 51 97 oder ab sofort auch
über das Formular auf unserer
Internetseite möglich.
Reservierte Karten müssen dreißig
Minuten vor Vorstellungsbeginn an
der Kasse abgeholt werden, da sie
ansonsten bei großer Nachfrage in
den freien Verkauf gehen.
Bavaria Vista Club
CITIZENFOUR
Do. – Di. 19.15 h
N/D/F 2014 93 Min. CS FSK: ohne Altersbeschränkung
1001 GRAMM der neue Film von Bent Hamer („Kitchen Stories“)
HAINDLING – UND ÜBERHAUPTS
Mi. 19.15 h
USA 2014 94 Min. FSK: ohne Altersbeschränkung
CITIZENFOUR
D 2014 93 Min. FSK: ohne Altersbeschränkung
Do
eintrittskarten
RESERVIERUNGEN Fr
DIE SCHLACHT DER FÜNF HEERE
Sa 10
So
Do. – Sa. 21.15 h NZ/GB/USA 2014 144 Min. FSK: ab 12 CinemaScope
Do.: Originalfassung ohne Untertitel (3D) | Fr. & Sa: deutsche Synchronfassung (2D)
erhöhter Eintritt wegen Überlänge (und 3D)
DER HOBBIT 3
1001 GRAMM
LateNight-Show
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
18
Dateigröße
1 199 KB
Tags
1/--Seiten
melden