close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

DW 07_2014.indd - EBZ Business School

EinbettenHerunterladen
MARKT UND MANAGEMENT
Rekorde in Bad Saarow
Domus-Cup bricht Schallgrenzen
106 spielende Teilnehmer und über 12.000 € Spenden für die DESWOS: der Auftakt in die Spielsaison 2014
der Haufe Benefiz-Golfturniere zu Gunsten der DESWOS hätte nicht erfolgreicher verlaufen können!
Hans-Peter HIllebrand konnte erfolgreich zum
Spenden motivieren
US – Sogar der Wettergott hatte in diesem Jahr
ein Einsehen: Tröpfelte beim Kanonenstart um
10 Uhr noch ein wenig Regen herunter, wurde
Der Spendenscheck, den Wilfried Pahl
für die DESWOS entgegen nahm
Sieger Flight der Brutto Preises
Und tatsächlich: in der Spendenbox waren viele
SIEGER
Bargeldbeträge eingegangen und mehrere großHeidemarie Rathsack
zügige Einzelspenden, so von:
es auf der Runde trocken. Der Faldo-Golfplatz
Anita Mulack
 Thorsten Jacobsen, GAP Group, Bremen: 1.000 €
in Bad Saarow am Scharmützelsee war voll aus-
Frank Langer
 Falko Rügler, wbv Neukölln: 1.000 €
Axel Scharlemann
 Thomas Rücker, Rückerconsult, Berlin: 500 €
Ingeborg Esser
 Ursula und Jürgen Mathar, Werbewerk Werbe-
Netto Preis:
gelastet, einige Tees waren gar doppelt besetzt.
Und trotzdem mussten leider erstmalig einigen
Brutto Preis:
Teilnehmern abgesagt werden – sie hatten sich
Dietrich Landmann
zu spät angemeldet.
Dr. Klaus-Peter Hillebrand
Dass trotzdem ohne Stau gespielt werden konnte,
Raimund Philippen
agentur GmbH, Köln: 500 €
 Günter Klockenberg, Marotzke Malerbetrieb
GmbH, Berlin: 500 €
war den – bis auf wenige Ausnahmen – sehr aus-
Nearest to the Pin
Sichtlich gerührt und zum Schluss auch ohne Wor-
gewogenen Flights zu verdanken. Bei der Turnier-
Damen:
Ingeborg Esser
te nahm Wilfried Pahl für den leider nicht anwe-
form Texas Scramble spielten alle Golfer mit dem
Herren:
Jens Krause
senden Georg Potschka den Spendenscheck für
jeweils am besten liegenden Ball. Daher können
Longest Drive
die sehr guten Spieler mit den Anfängern gut ge-
Damen:
mixt auf die Runde geschickt werden.
Da diesmal von so vielen Spielern das Startgeld
Herren:
die DESWOS entgegen.
Kerstin
Ein unglaublich schöner Abend mit vielen kleinen
Szymanski-Huck
zauberhaften Momenten schloss sich an, der nur
Knut Leeder
durch die Unterstützung der Sponsoren möglich
gespendet wurde, was bereits vor der Preisver-
wurde. Unser Dank gilt daher vor allem der Domus,
leihung klar, dass über 7.000 € erspielt worden
die das ok gegeben hatte, auf über 100 spielen-
waren! Prof. Dr. Klaus-Peter Hillebrand, Vorstand
das aktuell bereits im Bau befindliche Schulprojekt
de Teilnehmer zu erhöhen. Der Vorabend am See
der Domus AG und Hauptsponsor in Bad Saarow,
in Nicaragua vorgestellt und erste Fotos gezeigt
wurde mit den Sponsoren Techem, Viessmann und
hatte dadurch die Möglichkeit, allen Anwesenden
hatte – noch einmal zu motivieren, dieses Projekt
Knauf ermöglicht. Die Sonderpreise ermöglichten
– nachdem DESWOS-Mitarbeiterin Amla Winkler
zu unterstützen.
diesmal wieder die EBZ Alumni
58
7 | 2014
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
4
Dateigröße
140 KB
Tags
1/--Seiten
melden