close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

INFO/AGENDA April, Mai, Juni 2015

EinbettenHerunterladen
Flammkuchen mit Lauch
Rezeptinformation
Zutaten für: 6 Portionen
Zubereitungszeit: 50 Min.
Fertig in: 50 Min.
Je Portion : 934 kJ, 223 kcal , 21 g Kohlenhydrate , 8 g Eiweiß , 12 g
Fett , 30 mg Cholesterin , 2 g Ballaststoffe
Schwierigkeitsgrad: mittel
Knusprig dünner Hefeteig mit einem Belag aus Crème Fraîche, Lauch
und Schinken.
Zutaten
Zubereitung
Zutaten für: 6 Portionen
1.) Das Mehl für den Teig in eine Schüssel sieben und in die Mitte eine
Mulde drücken. Die Hefe hineinbröckeln und mit 30 ml lauwarmen
Wasser auflösen, dabei ein wenig Mehl vom Rand mit untermischen.
Das Salz über das Mehl streuen. Ca. 70 ml lauwarmes Wasser
zugießen und alles zu einem glatten Teig verkneten. Zu einer Kugel
formen und zugedeckt in einer Schüssel an einem warmen, zugfreien
Ort gehen lassen, bis der Teig das doppelte Volumen erreicht hat.
Für den Teig:
Menge
150 g
3g
0,5 TL
Artikel
Weizenmehl
Hefe, frisch
Salz
Unsere Empfehlung
EDEKA Bio Weizenmehl
GUT&GÜNSTIG
Jodsalz
Für den Belag:
Menge
150 g
80 g
Artikel
Lauch
Schinken, gekocht
1 EL
Pflanzenöl
125 g
Salz
Pfeffer
Crème fraîche
50 g
Gouda, gerieben
Rezept: Ernährungsservice
Foto: EDEKA Zentrale AG & Co. KG
Unsere Empfehlung
GUT&GÜNSTIG
Hinterkochschinken
EDEKA Bio Natives
Sonnenblumenöl
EDEKA Bio Crème
Fraîche
2.) Für den Belag den Lauch wie unten beschrieben vorbereiten und
quer in dünne Ringe schneiden. Schinken in ca. 5 cm lange Streifen
schneiden.
3.) Öl in einer Pfanne erhitzen. Lauch zugeben und bei nicht zu starker
Hitze 5 Minuten braten. Schinken zugeben und 2 Minuten mitbraten. Mit
Salz und Pfeffer würzen.
4.) Backblech mit Backpapier belegen.
5.) Den Teig erneut durchkneten. Auf einer leicht bemehlten
Arbeitsfläche zu einem hauchdünnen Fladen von 45 cm ausrollen. Den
Rand rundum etwa 1 cm einschlagen, so dass er leicht erhöht sind. Den
Fladen umgedreht – mit dem eingeschlagenen Rand nach unten – auf
das Blech legen und mit einer Gabel mehrmals einstechen.
6.) Die Crème Fraîche auf dem Teigfladen verstreichen, dabei
rundherum einen ca. 1 cm breiten Rand frei lassen. Gleichmäßig mit der
Lauch-Schinken-Mischung belegen. Leicht salzen und pfeffern. Mit dem
geriebenen Käse bestreuen.
7.) Den Rand des Fladens leicht mit Mehl bestauben und den
Flammkuchen bei 220 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 200 Grad) im
vorgeheizten Ofen 10-15 Minuten backen.
8.) Aus dem Ofen nehmen und heiß servieren.
Kochschule
Lauch säubern:Ziehen Sie überstehende Blätter ab und nehmen Sie
dann ein Messer, um den Wurzelansatz zu kappen. Schneiden Sie
den Lauch der Länge nach ein; lassen Sie aber das untere Stück aus,
damit der Lauch nicht auseinanderfällt. Waschen Sie dann den Lauch
gründlich unter fließendem Wasser. Drücken Sie dabei einzelne Blätter
auseinander, damit alle Schmutzreste entfernt werden. Schütteln Sie
den Lauch einfach trocken und verarbeiten Sie ihn dann nach Rezept
weiter.
www.edeka.de/rezepte
Seite 1 von 2
Flammkuchen mit Lauch
Küchenutensilien
EDEKA zuhause Teigrolle:Aus Metall
mit Antihaftbeschichtung, Griffe aus
ABS-KunststoffDie Antihaftbeschichtung
vermindert das Anhaften des Teiges
und erleichtert das AusrollenRollenLänge 25,5 cm, Gesamtlänge 46 cm, Ø 6
cmLeicht zu reinigenLegen Sie die Rolle
ins Kühlfach und verstärken Sie damit die
Antihaftwirkung
Küchenutensilien
EDEKA zuhause Mehlsieb:Immer eine
Hand frei!Einhand-Mehlsieb für süße
Dekorationen mit Puderzucker, Kakao
oder zum Bestäuben mit MehlRostfreier
EdelstahlVerstärktes SiebgewebeØ ca. 10
cm, Höhe ca. 12 cm
www.edeka.de/rezepte
Seite 2 von 2
Document
Kategorie
Lebensmittel
Seitenansichten
28
Dateigröße
42 KB
Tags
1/--Seiten
melden