close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

in Helmstedt! - Helmstedter Sonntag

EinbettenHerunterladen
www.helmstedter-sonntag.de
Aktuelle Nachrichten
Zeitungs-Download
Bildergalerien
Anzeigenannahme
HELMSTEDTER
SONNTAG
Sonntag, 11. Januar 2015
Guten Morgen!
Solidarisch
„Ich bin
$ I B S M J Fi
(„Je suis
$IBSMJFi
lautet die
Botschaft
EFS8PDIF*NTP[JBMFO/FU[XFSL
wurden zahlreiche Profilbilder
durch das solidarische Bekenntnis zum französischen SatiremaHB[JO t$IBSMJF )FCEPi BVTHF
tauscht. Ich hab das auch getan.
Damit zeige ich mich solidarisch
mit den Kollegen in Paris, die
diesem in Frankreich größten
Terroranschlag seit 50 Jahren
[VN0QGFSHFGBMMFOTJOE8BTNJS
alles durch den Kopf ging, nachdem die fanatischen Mörder das
Pariser Redaktionsbüro gestürmt
hatten und zwölf Menschen umbrachten, ist schwer zusammenzufassen. Sprachlosigkeit machte
sich breit.
Deshalb lasse ich ausnahmsweise
NBM ,PMMFHFO [V 8PSU LPNNFO
3BEJP$PNFEJBO
%JFUNBS
8JTDINFZFS FUXB GPSNVMJFSUF FT
so: „Ich weiß nicht, wie man das
Recht auf satirische Meinungsfreiheit gegen fanatische Mörderbanden einklagen kann. Auf Verständnis wird man da kaum hoffen können. Oder sollen wir jetzt
alle ständig Mohammed-Karikaturen veröffentlichen, damit sich
auch die Irren an demokratische
(SVOESFDIUFHFXÕIOFO i
$ISJTUJBO #BOHFM LPNNFOUJFSUF
JO t%JF ;FJU 0OMJOFi t8BT HF
schehen ist, war die Negation unserer wichtigsten Errungenschaft:
EFSEFTGSFJFO8PSUFT%JFTFS"O
schlag betrifft nicht nur all jene,
deren Beruf auf dem Recht des
GSFJFO8PSUTGV“U&SCFUSJGGUBMMF
die in Europas Freiheit leben und
TJFMJFCFOi(FOBV
DIE AK TUELLE REGIONALZEITUNG
Themen in dieser Ausgabe
Neuer Kinderarzt in Helmstedt
Gottfried Böttger im Theater
Geldsegen für Hospizverein
Grasleben fährt alternativ
IT-Arbeit zusammengelegt
S. 2
S. 3
S. 6
S. 10
S. 15
Nr. 2
Unabhängig - nicht parteigebunden
Stadtführung als Geschenk
Das Sonntagswetter
wird Ihnen präsentiert von:
JE SUIS
CHARLIE
,BUKB8FCFS%JFESJDI
Kaminholz
SRM ab 49€
*
*Schüttraummeter
Wir liefern auch ins Haus!
,ANGE4RIFT%s3CHÚNINGEN
4EL
Lottozahlen
Gewinnzahlen vom 10. Januar
5 11 19 20 32 43
Superzahl: 6
Spiel 77: 0 2 4 3 6 3 2
Super 6: 1 7 8 6 2 4
Alle Angaben ohne Gewähr.
MATAR
AUTOMOBILE
Von Guericke Str. 5
38350 Helmstedt
Tel.: 0 53 51 - 54 30 76
0160 - 82 03 3 82
BAR An- und Verkauf
Tel. 05352/50241
rNJOž$
rNBYž$
rTUÛSNJTDI
r8FTUXJOE
4UBSLFS8JOELPNNUBVG
Heute im Kino
Das Kinoprogramm
wird Ihnen präsentiert von:
„Honig im Kopf“
r$BNFSB)FMNTUFEU
17.30 & 20.30 Uhr
Ein schönes Geschenk zum Jahresanfang NBDIUF+ÕSO%PNFJFS[XFJUFSWPOMJOLT
EFOBLUJWFO.JUHMJFEFSOEFS'BDFCPPL(SVQQF
t)FMNTUFEUVOE.FISi&SXPMMFTJDIEBGÛSCFEBOLFOEBTTJINEJF(SVQQFFJOQBBSTDIÕOF.PNFOUFCFTDIFSUIBCFVOEEBTTOJDIUOVSFSVOE
EJF(SVQQFTPOEFSOBVDIEJF¸GGFOUMJDILFJUHFNFSLUIBCFXJFWJFMEBSBVTFOUTUFIFOLÕOOF%FS'MBTINPC[VNt1PNNFTLÕOJHiPEFSEJF-JFCFT
TDIMPTTCSÛDLF[VN#FJTQJFM"CFSFT[FJHFFCFOBVDIEBTTEBT*OUFSOFUOJDIUOVSBOPOZNTFJONVTTTPOEFSOBVDI.FOTDIFO[VTBNNFOCSJOHFO
könne, denen Helmstedt alles andere als egal sei. Das Geschenk war eine Stadtführung mit Stadtführerin Doris Hergesell, alias „Alrauneke von
)FMNTUFEUiMJOLT
%JF"OLÛOEJHVOHIBUUFEBCFJTDIPOGÛSWJFM#FHFJTUFSVOHHFTPSHUHFTUFSO/BDINJUUBHCFJEPDIFIFSTUÛSNJTDIFNVOEWFSSFH
OFUFO8FUUFSTUBOEFOEBOOBCFSEPDIJNNFSIJOOFVO.JUHMJFEFSEFS(SVQQFWPSEFNt,BGGFF,MBUTDIiBVGEFN)FMNTUFEUFS.BSLUQMBU[VNBOEFS
'ÛISVOHUFJM[VOFINFOVOEEJF4UBEUWPOFJOFSBOEFSFO4FJUF[VFSMFCFOt&JOFHVUF*EFFNBODIOFHBUJWFN,PNNFOUBSCFJ'BDFCPPL
[VCFHFH
OFOTFJFTFUXBTQPTJUJWFT[VUVOiFSLMÅSUF+ÕSO%PNFJFSTDIMJF“MJDITFJOF*EFF
Foto: Nico Jäkel
Eine körperliche Höchstleistung
Atemschutzparcours schult für den Einsatz
WPO,BUKB8FCFS%JFESJDI
Helmstedt. Darth Vader benötigte
zum Atmen zwar auch ein Atemschutzgerät, mit denen der FeuerXFISFO EÛSGUF TFJO -FCFOTFSIBMU
TZTUFN BMMFSEJOHT XFOJH HFNFJO
sam haben. Denn obwohl der
tEVOLMF-PSEiCFJN"UNFOHFOBV
so klingt wie die Atemschutzgerätträger der Feuerwehr, spielen bei
den Brandbekämpfern Solidarität
und Teamarbeit eine übergeordnete Rolle.
Dass Feuerwehrarbeit aber auch
Ausdauersport sein kann, das
zeigten einige AtemschutzgeräteUSÅHFS "(5
BVT )FMNTUFEU VOE
4DIÕOJOHFO EFN )&-.45&%
TER SONNTAG in der Feuer-
Nachdem er durch einen Tunnel
gekrochen ist, kommt Torsten
4DIJNNFZFS XJFEFS IFSBVTHFLMFU
tert.
türlich das Atemschutzgerät.
Gerald Kammann, Feuerwehr
1SFTTFTQSFDIFS JN -BOELSFJT
Helmstedt und selbst seit 20 Jahren Atemschutzgeräteträger, rechOFU WPS t8JS USBHFO HVU ,JMP
HSBNN[VTÅU[MJDINJUVOTIFSVNi
Mit einem Atemgerät fällt das
-VGUIPMFO [XBS OJDIU VOCFEJOHU
schwerer, aber „es ist schon etwas
BOEFSFTi WFSTVDIU ,BNNBOO [V
beschreiben. Es sei eine Kopfsache. „Man muss lernen auszuTDIBMUFO EBTT LFJOF FDIUF -VGU EB
ist, darf sich nicht zu sehr hineindenken, dass man durch ein Gerät
BUNFUi
Die regelmäßige Übung hält Kammann auch deshalb für gerechtfertigt. „Es gibt nichts schlimmeres,
als wenn im Einsatz etwas schief
HFIUiXFJ“EFSMBOHKÅISJHFFISFO
amtliche Feuerwehrmann. Die regelmäßige Übung sei außerdem so
wichtig, da „man nicht alles im
&JOTBU[MFSOUi
So müssen alle Atemschutzgeräteträger jährlich die Übung in der
Feuerwehrtechnischen Zentrale
'5;
EFT -BOELSFJTFT JO )FMN
stedt wiederholen. Da die Kondition und körperliche Verfassung
wichtig sind, steht außerdem alle
drei Jahre eine ärztliche Untersuchung an.
In der FTZ in Helmstedt sind fünf
Männer für die AtemschutzausbilEVOH[VTUÅOEJH6OUFSEFS-FJUVOH
von Ulrich Busch kümmern sie
sich auch darum, dass alle AGT
EFT -BOELSFJTFT JISF KÅISMJDIF
8JFEFSIPMVOH BCTPMWJFSFO LÕO
OFO 3VOE "UFNTDIVU[-FJT
tungswiederholungen stehen pro
Jahr in dem Kalender der Ausbilder. Hinzu kommen Geräteträger-FISHÅOHFJOEJFTFN+BISTJOEFT
ESFJ EJF KFXFJMT FJOF 8PDIF VN
fassen.
Die Ausbilder leisten diese Arbeit
- wie natürlich auch alle Feuerwehrmänner und -frauen im Kreis
Helmstedt - ehrenamtlich, gehen
JN tSFBMFO -FCFOi JISFS "SCFJU
nach und kommen nach Feierabend in die FTZ.
wehrtechnischen Zentrale. Auf der
dortigen Atemschutzstrecke müssen sie jährlich einen Belastungstest absolvieren, der „nicht
PIOFiJTU
Zweimal fünf Minuten Aufwärmen stehen am Anfang. Das ist an
sich wie im Fitnessstudio, mit dem
Unterschied, dass es bei der FeuerXFIS JO WPMMFS .POUVS BVGT -BVG
CBOEEBT'BISSBEPEFSEJF-FJUFS
geht.
Danach muss die Übungsstrecke
im Trupp (mit zwei oder drei PerTPOFOBMT(SVQQF
BCTPMWJFSUXFS
den. Da heißt es krabbeln, klettern
und kriechen - und das alles im
Dunkeln.
Nicht ohne Grund kommen die
meisten Feuerwehrleute, die den
Parcours gerade hinter sich geEin Feuerwehrmann in voller bracht haben, Schweiß gebadet zu.POUVSBVGEFN)FJNUSBJOFS 8JF rück. Der Ernstzustand soll simuim Fitnessstudio steht ein Aufwär- liert werden, also tragen die Mänmen am Anfang der Belastung. ner wie im echten Einsatz ihre
Marc Blumenberg zeigt, wie das komplette Ausrüstung: Helm, Ein- 'FVFSXFIS IJOUFS (JUUFSO *O EFN t,ÅGJHi JTU EJF ¾CVOHTTUSFDLFBVGHF
Radfahren mit Atemschutzgerät satzüberjacke, Schutzhandschuhe, baut, die die Atemschutzgeräteträger zu überwinden haben. Da ist KonFotos: Katja Weber-Diedrich
geht.
Einsatzüberhose, Schuhe und na- dition gefragt.
„Der Hobbit: Die Schlacht
der fünf Heere“ 3D
r3PYZ)FMNTUFEU
17.30 & 20.30 Uhr
„Nachts im Museum 3 - Das
geheiminsvolle Grabmal“
r3PYZ)FMNTUFEU
6IS
„Paddington“
r,BNNFSMJDIUTQJFMF,ÕOJHTMVUUFS
6IS
„Bibi& Tina- Voll verhext“
$BNFSB)FMNTUFEU
6IS
„Im Labyrinth
des Schweigens“
r,BNNFSMJDIUTQJFMF,ÕOJHTMVUUFS
17.30 Uhr
„Exodus“ 3D
r,BNNFSMJDIUTQJFMF,ÕOJHTMVUUFS
20.30 Uhr
IHRE HELMSTEDTER KINOS
Im mer sehe nswert !
www.helmstedterkinos.com
Aktuell
Ruhe trotz des
Sturms „Felix“
(nj) Helmstedt. „Die Einsätze halten sich den Umständen entspreDIFOE JO (SFO[FOi TUFMMUF (FSBME
Kammann, Pressesprecher der
'FVFSXFIS JN -BOELSFJT BN
Sonnabend fest. Bis auf ein paar
umgeknickte Bäume seien keine
größeren Schäden zu vermelden.
HSV-Turnier
Helmstedt. Die F-Junioren
2006-Fußballer des Helmstedter
Sportvereins veranstalten am heutigen Sonntag, 11. Januar, ein Turnier in der Kanthalle in Helmstedt.
Das Turnier beginnt um 9.30 Uhr
VOEFOEFUVN6IS
2
Kurzberatung
Lesermeinungen
Zum Blutspende-Artikel auf Seite 1 vom 4. Januar:
Vielen Dank für den informativen
Einblick über das Blutspenden. Viel
interessanter ist doch aber die Frage, was passiert mit meinem Blut,
wenn es abgenommen wurde? Mein
kostbares, rotes „Gold“ wird durch
Brötchen oder Burger oder zur
Weihnachtszeit mit Entenbraten
entlohnt?! Ist es nicht eigentlich viel
mehr wert? Wenn Herr Schmidt die
Blutspende transparenter machen
möchte, dann sollte er auflisten,
welche Erträge mit diesem Blut
doch erzielt werden. Das wäre sicher auch einen Bericht wert. Weil
diese Zahlen kennen die wenigsten
in der Bevölkerung! Und ich glaube,
das ist dem Roten Kreuz auch nicht
unrecht!
Kerstin Bordtfeld, Helmstedt
Notdienste
am heutigen Sonntag
Augenärzte
Apotheken
Ärztliche BereitschaftsSpitzweg-Apotheke, Amtsdienstpraxis in der Augarten 1, Königslutter, Tel.:
genklinik Dr. Hoffmann,
05353/990390; St. GeorgStr.
82,
Apotheke, Gröpern 7, Wolfenbütteler
Braunschweig, Tel. 0531/2733.
Helmstedt, Tel.: 05351/6079.
Kontakt- und Beratungsstelle
Ärzte
Lebenszentrum
Reinsdorf gGmbH,
Ärztliche Bereitschaftsdienstpraxis in der Helios Schuhstr. 5, Helmstedt, Tel. 05351/
Klinik St. Marienberg, 536740, montags, mittwochs und
Conringstr. 26, Tel.: 116117; Sprech- freitags.
stunde von 10 bis 18 Uhr.
Zahnärzte
Dr. Leimbach, Schützenwall 31, Helmstedt, Tel.:
05351/42992.
Tierärzte
Drs. Jähn/Baumhüter, Fischersteg 10, Königslutter,
Tel.: 05353/91970
Palliativ-Medizin
Palliativ-Netzwerk
Landkreis
Helmstedt: Tel.: 05351/599797.
Notrufnummern
!
Rettungsdienst &
Feuerwehr:
112
Polizei:
110
Giftnotruf:
0551/19240
- Alle Angaben ohne Gewähr -
Palliativnetzwerk
Landkreis Helmstedt
- Palliativstützpunkt -
Schwerstkranke Menschen mit einer unheilbaren
Krankheit benötigen in der Regel qualifizierte,
ganzheitliche Versorgung.
Das Palliativnetzwerk Landkreis Helmstedt hat den Versorgungsvertrag mit
sämtlichen Krankenkassen und somit die Aufgabe übernommen das Netzwerk
für den gesamten Landkreis Helmstedt zu koordinieren, sodass flächendeckend
Palliativpatienten betreut werden können.
Leistungen des Netzwerkes:
s 24-Stunden-Rufbereitschaft für eingeschriebene Patienten
Koordination von:
s Hausärzten
s Therapeuten
s Seelsorgern
s Sanitätshäuser
s Palliativmedizinern
s Palliativpflegefachkräften
s Ehrenamtlichen Helfern
s Apotheken
Palliativnetzwerk Landkreis Helmstedt
- Palliativstützpunkt -
Tel. 0 53 51 / 59 97 97
11. Januar 2015
Landkreise Helmstedt & Börde
HELMSTEDTER SONNTAG
Betreuung
für Patienten
ist kostenfrei
Beratungsbüro Harsleber Torstr. 15
38350 Helmstedt
E-Mail: Palliativnetzwerk-LKHE@web.de
www.palliativnetzwerk-helmstedt.de
Haben Sie keinen
HELMSTEDTER SONNTAG
ann helfen
bekommen? …dSie
uns!
Rufen Sie bitte an 0531 / 70 17 220
Unsere Hotline ist sonntags, von 10 - 13 Uhr
persönlich besetzt, ansonsten sprechen Sie bitte
auf den Anrufbeantworter.
Vielen Dank für Ihre Mithilfe!
1DFK8PEDXXQVHUHU3UD[LVU¾XPH
freuen wir uns auf Ihren Besuch!
/BUVSIFJMQSBYJT
‡5LFKWHQGHU
‡6WRIIZHFKVHOXQG
,PPXQWKHUDSLH
:LUEHOVlXOH%HFNHQ
‡*HZLFKWVUHGXNWLRQ
)FJMQSBLUJLFSJO ‡6WRIIZHFKVHOXQG
,PPXQWKHUDSLH
‡$OOHUJLHEHKDQGOXQJ
)FJOSJDI8BTTFSNBOO4USB•F ‡5KHXPDXQG
‡*HZLFKWVUHGXNWLRQ
*HOHQNWKHUDSLH
4DIÄOJOHFO
‡$OOHUJLHEHKDQGOXQJ
‡5LFKWHQGHU
5FM ‡5KHXPDXQG
:LUEHOVlXOH
*HOHQNWKHUDSLH
6UB4DISÄEFS
FNBJMIFJMQSBLUJLFSJO!TDISPFEFSTDIPFOJOHFOEF
XXXTDISPFEFSTDIPFOJOHFOEF
Einladung zur Jahreshauptversammlung
Der SV Emmerstedt e.V. 1919 lädt seine Mitglieder
zur Jahreshauptversammlung
am Sonnabend, 24. Januar 2015,
um 19:30 Uhr im Sportheim
Emmerstedt, Sportplatzstraße 7, ein.
Anträge zur Jahreshauptversammlung sind bis zum
21. Januar schriftlich beim 1. Vorsitzenden Dieter Loock,
Bruchweg 20, 38350 Helmstedt einzureichen.
Helmstedt. In Zusammenarbeit
mit einer Fachanwältin für Familienrecht findet am Donnerstag, 22.
Januar, von 16 bis 18 Uhr in den
Räumen der pro familia-Beratungsstelle Helmstedt eine juristische Kurzberatung zu Fragen des
Familienrechts statt. Für die Beratung wird ein Kostenbeitrag erhoben. Eine Terminabsprache ist erforderlich und sollte bis Dienstag,
20. Januar, 12 Uhr unter der Telefonnummer 05351/7174 erfolgen.
Lesermeinungen
Zur Pegida:
Im neuesten Pegida-Positionspapier
stehen harmlose Forderungen, die
womöglich auf den ersten Blick kein
rechtes Gedankengut vermuten lassen. Das lässt bei vielen - es tut mir
leid, man muss es so sagen - politisch und geschichtlich Ungebildeten, Sympathie für die lauten Jammerer entstehen.
Dieses Positionspapier hat jedoch
nicht den geringsten Wert. Schon
allein deshalb, weil Pegida sich lieber auf Marktplätzen einigelt, anstatt mit Politik und Presse zu reden
und sich Diskussionen zu stellen.
Diskussionen erfordern übrigens
die Eigenschaft, argumentieren zu
können.
Das gefährliche an Pegida ist die
Stimmung, die auf den Demos verbreitet wird. Ich habe selbst die Erfahrung gemacht, dass mit PegidaFans eine sachliche Auseinandersetzung nicht möglich ist. Als vermeintliches Argument, für Pegida
zu sein, höre ich immer wieder, dass
es in Deutschland ,,jetzt auch endlich mal hinreicht“ und man jetzt
seine Meinung sagen müsse.
Nur frage ich mich, warum zur
freien Meinungsäußerung erst Pegida auf den Plan treten musste. Es
gibt kein Land, in dem die freie
Meinungsäußerung unproblematischer ist als in Deutschland. Auch
höre ich immer wieder, Pegida sei ja
gar nicht fremdenfeindlich. Die
rechtsradikale Szene mit offenem
Rechtsextremismus, wie aus den
Neunzigern, gibt es schon lange
nicht mehr.
Damit kommt man heute nicht
mehr weit, wie uns die NPD mit
ihrem Niedergang veranschaulicht
hat. Rechte Populisten (inklusive
NPD, Pegida mit seinen Metastasen
und AfD) bringen fremdenfeindliche Gedanken heute verschlüsselt
unter das Volk. Hinter ,,Islamkritik“ lässt sich die klassische Fremdenfeindlichkeit besonders gut verstecken. Viele Pegida-Anhänger
durchblicken das leider nicht und
sind anfällig für Parolen, die einfache Gründe für komplexe Problematiken anbieten. Zum einen haben sie schlichtweg nicht gelernt,
sich eine eigene Meinung selbstständig zu bilden, zu erarbeiten. Zum
anderen sind meiner Meinung nach
in diesem Fall auch fehlende Geschichtskenntnisse und schlechte
Moral ausschlaggebend. Nicht alle
Pegida-Mitläufer sind fremdenfeindlich, die Bewegung ist es aber
ganz sicher.
Die meisten Deutschen, die heute
leben, haben persönlich mit den
NS-Morden nichts zu tun. Um zu
vermeiden, dass sich die Geschichte
wiederholt, sollten wir jedoch diese
Verbrechen niemals vergessen. An
deren Anfang war es auch nur eine
Stimmung, die verbreitet wurde. Zu
wenige stellten sich ihr in den Weg,
zu viele dachten, es sei eine harmlose Bewegung. Ein paar Jahre später
war einer der größten Massenmorde überhaupt vollzogen. Vielleicht
täte die Bundesregierung derzeit
gut daran, in jeden Haushalt ein
Geschichtsbuch zu schicken.
Unser Erbe ist die Pflicht einer besonderen Verantwortung, Minderheiten zu schützen. Wir dürfen
Rassismus nie wieder aufkeimen
lassen, müssen immer wachsam
sein und ihm entschieden entgegentreten, sobald er auftaucht.
Marc Röthig, Königslutter
Viele Eltern können aufatmen
Versorgungssituation entspannt
von Nico Jäkel
Helmstedt. Die gute Nachricht direkt vorweg: Helmstedt hat seit
dieser Woche eine neue Kinderarztpraxis, die im Ärzteverbund
geführt wird und die dramatische
Versorgungslücke schließen kann.
Letztere klaffte, als zum Jahresende 2014 viele Eltern von jungen
Kindern eine Hiobs-Botschaft erreichte: Gleich zwei Kinderarztpraxen standen, zumindest für die
kommenden Monate, einer ungewissen Zukunft gegenüber. Eine
Praxis sollte aus gesundheitlichen
Gründen vorübergehend geschlossen werden, die zweite ganz
aufgegeben. Hunderte Eltern standen vor einem Problem: Die verbleibenden Kinderärzte hatten die
Kapazitätsgrenzen erreicht.
Für einen „normalen“ Schnupfen
wäre dies nicht weiter schlimm
gewesen, jeder Hausarzt könnte
hier helfen. Aber im Hinblick zum
Beispiel auf die U-Untersuchungen, die auch durch das Jugendamt
überwacht werden, gab es keine
lokalen Alternativen mehr. Mögliche Auswege aus der Situation
stellten sich als nicht ganz leicht
dar. Kinderärzte sind - aus Elternsicht - im Landkreis Helmstedt
ohnehin eher Mangelware, weswegen gerade in Wolfsburg beruflich
Tätige sich instinktiv oft dort umgesehen hatten, andere wiederum
suchten in Braunschweig oder
Wolfenbüttel nach einem neuen
ärztlichen Betreuer für den Nachwuchs. Doch auch dort gibt es
Kinderarztpraxen nicht im Überfluss, auch dort herrscht bei der
ein oder anderen Praxis ein Aufnahmestopp für neue Patienten. In
Richtung Osten - Haldensleben
oder Halberstadt zum Beispiel - ist
die Situation nicht wesentlich entspannter. „Eltern müssen sich auf
Fahrtstrecken bis Hannover einstellen“, hieß es zwischenzeitlich.
Dies sei eine noch zumutbare
Strecke.
Noch kurz vor Weihnachten sah es
nicht so aus, als würde sich die
Lage 2015 bessern können.
Doch pünktlich zum neuen Jahr
kam die gute Nachricht, in diesem
Falle aus Braunschweig.
Der Braunschweiger Kinderarzt
Dr. Jürgen Warneboldt hat in den
ehemaligen Räumen der Praxis
von Dr. Roß, Südertor 15 in Helmstedt, eine Zweigpraxis eröffnet.
Zusammen mit Dr. Lara Junius
wird Dr. Warneboldt dabei vorerst
eine Bestellpraxis anbieten, das
heißt: auf Terminvereinbarung.
Sobald sich alles eingespielt hat,
hofft der Mediziner, die Sprechstundenzeiten erweitern zu können, da aber sowohl er als auch
seine Kollegin in Braunschweig
eingebunden seien, sei derzeit
nicht mehr möglich, sagt Dr. Warneboldt.
Die Sprechstunden in der neuen
Helmstedter Kinderarztpraxis
sind: Montag von 14 bis 18 Uhr,
Dienstag von 14.30 bis 17 Uhr,
Mittwoch von 9 bis 12 Uhr und 14
bis 18 Uhr sowie Freitag von 10 bis
12 Uhr.
Die närrische Zeit naht. Und damit auch die Karnevalsveranstaltungen des Walbecker Karnevalclubs. Es werden drei Abendveranstaltungen und ein Kinderfasching im Bürgerhaus „Ulrich Mühe“ in
Walbeck angeboten. Die Abendveranstaltungen werden mit einem 2,5-stündigen Programm bereichert.
Anschließend kann zu unterschiedlichen Musikrichtungen getanzt oder auch gerockt werden. Der Kartenvorverkauf findet am Sonntag, 18. Januar, um 10 Uhr im Bürgerhaus statt. Außerdem sind Karten
unter der Telefonnummer 0163/1529132 oder per E-Mail unter walbecker.karnevalsclub@gmx.de erhältlich. Die Termine: Karneval und Tanz mit der Partyband „anno-nym“ ist am Sonnabend, 31. Januar, ab
19.30 Uhr geplant. Am Sonnabend, 7. Februar, wird das Karnevalsprogramm ab 19.30 Uhr mit einer
anschließenden Disco für das jüngere Publikum durch „DJ Maik“ begleitet, während am Sonnabend, 14.
Februar, um 19.30 Uhr die Party- und Rockband „dance-feever“ nach dem Programm für Stimmung
sorgen wird. Der Kinderfasching findet am Sonntag, 8. Februar, ab 14 Uhr statt. Der Eintritt dazu ist
kostenlos. Der Taxibetrieb Trippler bietet für die drei Abende einen Fahrdienst an (Telefonnummer:
039061/465588). Foto: privat
Saisonal mehr Arbeitslose
Arbeitsmarktreport vorgelegt
Helmstedt. Die Arbeitslosenzahl
ist im Gesamtbezirk der Agentur
für Arbeit Helmstedt im Dezember wie erwartet saisonal bedingt
leicht gestiegen. Gegenüber November gab es im Dezember 2014
1,9 Prozent mehr Arbeitslose und
1,4 Prozent weniger als im Dezember 2013. Die Arbeitslosenquote
liegt bei 5,2 Prozent. Zum Vorjahreszeitpunkt lag sie bei 5,3 Prozent.
„Wir erwartet brachte der Dezember einen leichten Anstieg der Arbeitslosigkeit im Agenturbezirk
mit sich. Dieser fiel, wie auch im
vergangenen Jahr, verhältnismäßig
gering aus, da wir vergleichsweise
milde Temperaturen in der Region
verzeichnen. In Wolfsburg blieb
die Zahl der Arbeitslosen im Vergleich zum Vormonat sogar konstant.
Die Außenberufe habe ihre Arbeit
noch nicht im gewohnten Umfang
witterungsbedingt reduzieren
müssen. Daher rechnen wir auch
im Januar mit einem weiteren Anstieg der Arbeitslosigkeit“, sagt
Gerald Witt, Leiter der Agentur
für Arbeit Helmstedt.
Derzeit sind der Arbeitsagentur
insgesamt 3.206 offene Arbeitsstellen zur Besetzung gemeldet,
ein Plus von sechs Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat.
Im Jahr 2014 waren durchschnittlich 301 Menschen weniger von
Arbeitslosigkeit betroffen als im
Jahr 2013. So lag der Jahresdurchschnitt 2013 bei 11.383 Personen
bei einem Durchschnitt von
11.082 im Jahr 2014. Das ist ein
Rückgang um 2,6 Prozent.
„Auch das Jahr 2014 war ein sehr
gutes Jahr für den regionalen Arbeitsmarkt. Wir blicken auf ein
durchgängig hohes und stabiles
Beschäftigungsniveau. Dennoch
verlieren wir nicht aus den Augen,
dass es immer noch fast 11.000
Menschen gibt, die auf der Suche
nach einer Arbeitsstelle sind“,
zieht Agenturleiter Gerald Witt eine eine erste Bilanz zum vergangenen Jahr.
Auch in diesem Jahr wird die
Agentur für Arbeit wieder Projek-
te und Initiativen starten beziehungsweise fortsetzen, um den
wachsenden Fachkräftebedarfen
zu begegnen.
Spaziergang
im Museum
Helmstedt. Museumsleiterin Marita Sterly führt einmal mehr durch
alle Abteilungen des Kreis- und
Universitätsmuseums. Am heutigen Sonntag, 11. Januar, um 16
Uhr, bekommen die Gäste dabei
Einblicke in die oft ungewöhnliche
Geschichte der ausgestellten Museumsobjekte. Die Führung beginnt
beim Missionskarren eines Helmstedter Missionars und Schaustellers, führt über die Puppenstuben
und den Heiligen Georg aus der
ehemaligen St. Georgskapelle am
Gröpern, über ausgewählte Objekte der Abteilungen Bergbau und
Universitätsgeschichte bis zu den
außergewöhnlichen Ansichten der
Stadt Helmstedt von Martin Loßau.
11. Januar 2015
Helmstedt
„Christus segne dieses Haus“, oder vielmehr die lateinische Version dieses Verses, nämlich
„Christus mansionem benedicat“, prangt nun, versehen mit der aktuellen Jahreszahl 2015, wieder an der
Pforte des Helmstedter Rathauses. Die Sternsinger der katholischen Kirchengemeinde St. Ludgeri überbrachten einmal mehr den Segen, der dieses Jahr unter dem Leitspruch „Segen bringen, Segen sein. Gesunde Ernährung für Kinder auf den Philippinen und weltweit“ steht. Bürgermeister Wittich Schobert
empfing die Sänger zuvor im Rathaussaal: „Herzlichen Dank dafür! Wir wissen jetzt, dass es auch dank
euch wieder ein gutes Jahr wird.“
Foto: Nico Jäkel
3
HELMSTEDTER SONNTAG
Livemusik
zum 25.
Hoffmann
Auto Ruf
Inh. Heike Weidling
(kat) Barmke. Zum 25. Jubiläumsjahr des „Gemeindekruges“ in
Barmke haben sich die Wirtsleute
Kerstin und Ronald Nürnberger
einiges einfallen lassen. Gestartet
wird mit Livemusik.
Am Sonnabend, 24. Januar, sind
ab 20 Uhr Norbert und Herwig
Mollenhauer mit akustischen Gitarrenklängen, Harps und Akkordeon auf der Bühne zu finden.
Wolfram Stanjek spielt Balladen
und Irische Folksongs. Auch wieder dabei ist die Band „Inside“. Lisa Wiermann, Katharina Kühne
und Nina Mollenhauer spielen
Pop-/Rock-Songs der etwas anderen Art. Es gibt eine breit gefächerte Auswahl an Liedern.
Alle, die einen Abend mit netten
Leuten und guter Musik verbringen möchten, sind willkommen.
Der Eintritt ist, wie immer, frei.
Ronald Nürnberger verspricht indes weitere Aktionen im 25. Jubiläumsjahr.
Fahrten zur Dialyse, Chemotherapie, Bestrahlung, Augenklinik,
Kurfahrten, in alle Krankenhäuser
Schöningen 05352 -
94 800
Schöningen 05352 -
96 98 400
Erd-, Feuer-, Baum-Bestattungen... Tag und Nacht
ORT!
AB SOF
h
Braunko
l satt
€
fürun9gs-S,9ch0naps
inkl. Verd
au
Sie
Planen nkohlu
a
r
B
Ihre derung
Wan en mit
m
zusam ns!
u
Café & Restaurant Waldfrieden
Waldfrieden 1 · 38364 Schöningen · Telefon 05352 - 3178
www.waldfrieden-am-elm.de
Wanderung
der Gemeinde
Die „Lions Party Band“ schmeißt sich wieder in Schale, um gemeinsam mit Gottfried Böttger die Bühne des
Helmstedter Brunnentheaters zu bespielen.
Fotos: privat
Musik erfüllt das Theater
Gottfried Böttger wieder zu Gast
von Katja Weber-Diedrich
Helmstedt. Viel Musik für den
guten Zweck gibt es am Sonnabend, 28. Februar, ab 19 Uhr im
Helmstedter Brunnentheater zu
erleben, wenn der Helmstedter Lions Club zum Benefiz-Konzert
einlädt.
Gottfried Böttger wird erneut auf
der Theaterbühne zu Gast sein
und nach seinem Solo-Programm
gemeinsam mit der „Lions Party
Band“ den Theatersaal rocken.
Der deutsche Boogie-Woogie- und
Ragtime-Pianist
Gottfried Böttger ist bekannt
a l s
ständiger Pianist der NDR TalkShow „3 nach 9“. Außerdem
machte er sich als Mitbegründer
der „Rentnerband“ und des „Panikorchesters“ zusammen mit Udo
Lindenberg einen Namen.
Bevor das Konzert mit Böttger auf
der Theaterbühne um 20 Uhr startet, begrüßen die „Beat Tones“ die
Zuschauer ab 19 Uhr im Foyer
musikalisch.
Gunnar Laue (Gesang und Gitarre), Michael „Mikken“ Kirchner
(Gitarre und Gesang), Günter
„Fender“ Armbrecht (Bassgitarre)
und Uli Kroll (Schlagzeug und
Gesang) werden dazu wie gewohnt Beat- und Bluesmusik
aus den 1960er Jahren von bekannten und berühmten Beatund Bluesmusikern präsentieren.
Um 20 Uhr schließt sich das
Konzert von Gottfried Böttger an.
Im zweiten Teil, gegen 21.15 Uhr,
kommt dann die „Lions Party
Band“ mit ihm auf die Bühne.
Martin Kopp (Gitarre), Martin
Lehmann (Gitarre), Hans-Jürgen
Keller (Gitarre), Michael Kirchner
(Gitarre), Ralf Uetze (E-Piano),
Heinrich Buchheister (Bass) und
Uli Kroll (Schlagzeug) gehören
zum festen „Stamm“ der Band, die
sowohl handgemachte Rockmusik
und Klassiker aus den vergangenen Jahrzehnten als auch Hits aus
der Neuzeit spielt.
Nach dem Konzert gibt es die beliebte After Show Party im Theater-Café. Dabei wird das musikalische Programm von der Band
„Two Generation´s“ gestaltet. Diese Band wiederum setzt sich zusammen aus Michael Hars (Gesang und Gitarre), Manuela Hars
(Gesang und Percussion), Rüdiger
Wilke (Bass), André Hirschmann
(Gesang, Gitarre, Mandoline,
Mundharmonika), Manfred Krzywda (Schlagzeug) und Hinrich
Plander (Sologitarre/Gitarre).
So gibt es zur After Show Party
Covermusik der 1960er und
1970er zum Rocken und Feiern.
Karten für das Benefizkonzert am
28. Februar können in verschiedenen Preiskategorien bei den bekannten Vorverkaufsstellen in
Helmstedt erworben oder per EMail unter tickets@lions-helmstedt.de bestellt werden.
Lesermeinungen
Zum Thema „Schulschließung
Grundschule Ostendorf erreichte
den HELMSTEDTER SONNTAG
folgender Leserbrief:
Wenn Herr Strümpel im Dezember
2012 behauptet, dass in Helmstedt
keine Schule geschlossen wird, er
aber als langjähriger Ratsherr im
Helmstedter Stadtrat, ehemaliger
Schulleiter und Mathematiklehrer
die sicherlich rückläufigen Einwohnerzahlen und auch die finanzielle
Lage der Stadt Helmstedt kennt, hat
er sich mit seiner Aussage betref-
fend einer Nichtschließung weit aus
dem Fenster gelehnt. Das Problem
bei Einsparungen ist, dass sie durchgeführt werden müssen und dabei
auch schmerzhaft sind. Irgendeine
Einrichtung trifft es nun einmal. In
diesem Fall traf es die GS Ostendorf.
In der Sitzung des Stadtrates am 9.
Dezember 2014 soll es unterschiedliches Zahlenmaterial der SPDRatsherren betreffend der Schülerentwicklung gegeben haben - einmal die Zahlen von Herrn Gehrke
und von Herrn Strümpel. Das zeigt
meiner Meinung nach die fehlende
Kommunikation innerhalb der
SPD-Fraktion. Wenn Dr. Birker seinen Parteifreund Strümpel als einen der „ehrlichsten und aufrichtigsten Menschen, die er kennt“ nennt
- hat dann Herr Gehrke falsches
Zahlenmaterial verwendet? Und
damit gelogen? Oder ist es umgekehrt richtig? Fragen über Fragen,
die aber zweitrangig sind, da die
Schließung der Schule mehrheitlich
beschlossen wurde.
Andreas Rademacher, Helmstedt
Helmstedt. Auch in diesem Jahr
hat Thomas Exner aus der St.
Christophorusgemeinde wieder eine Braunkohlwanderung geplant
und lädt dazu ein. Am Sonnabend,
17. Januar, ab 14 Uhr vom Kirchparkplatz, Calvörder Straße 1, geht
es los.
Wie im vergangenen Jahr geht die
Wanderung quer durch den Lappwald mit mehreren kleinen Pausen
zur Stärkung und Zwischenstation
im Pfadfinderhaus Wetterstein im
Brunnental.
Ein Fahrservice von dort zum Gemeindehaus zurück wird bereitgestellt; alle anderen wandern weiter.
Im Anschluss an die Wanderung
findet am Abend ein warmes Essen
mit Braunkohl oder Geschnetzeltem im Gemeindehaus St. Christophorus statt. Eine Anmeldung ist
erforderlich. Anmeldeformulare
finden sich im Pfarrbüro (Dienstag
und Donnerstag zwischen 10 und
12 Uhr) und im Kircheinangang
der St. Christophorusgemeinde.
Ihr Vertragspartner
Marientaler Str. 86 in Helmstedt
Tel. 0 53 51 / 55 55 5
www.doehring.de
INFORMATIONSABEND
im Schützenhaus Helmstedt
am Mittwoch, 21.Januar 2015, Beginn 19 Uhr
ann und erfahrer Soldat
Ein ausgewiesener Bundeswehr-Fachm
rer Bundeswehr.
unse
tion
Situa
informiert über die aktuelle
a stellt in seinem Vortrag
Referent Oberstleutnant i. G. Dirk Bejg
LZ]geÅ^X]i! Vaa\ZbZ^cZ
YZg
c\
]V[[j
Y^Z 6jhl^g`jc\Zc YZg 6WhX
aVcYhZ^ch~ioZjcYk^ZEZghdcVa"jcYGZ`gji^Zgjc\hh^ijVi^dc!6jh
#
cZ^c
jhh^d
aZhbZ]gYVgjcYa~Yiojg9^h`
eladen. Eintritt frei.
Alle Interessierten sind herzlich eing
Stadtverband Helmstedt
Große Badausstellung
Was? Wann? Wo?
Montag,12. Januar
Unter h a l tu ng s n a c h m i tt a g ,
SoVD Ortsverband Helmstedt,
15 Uhr, Begegnungsstätte Schützenwall, Helmstedt.
Dienstag, 13. Januar
Clubabend, ADAC-Ortsclub
Helmstedt, 19.30 Uhr, JuliusbadRestaurant, Stobenstraße 33,
Helmstedt.
Regenduschkopf
Duschabtrennung
9RUKHU¼ 9RUKHU¼
Jetzt 299,00 €
Jetzt 799,00 €
Holzberg 17 - 38350 Helmstedt
gIIQXQJV]HLWHQ 0R)U±8KU
Plattdeutscher Arbeitskreis,
Heimatkreis Emmerstedt, 19 Uhr,
Museumshof Emmerstedt.
Weitere Angebote: www.lange-typky.de.......
Treffen 60+ Senioren, 15 Uhr,
Begegnungsstätte Schützenwall.
Tagesfahrten und Reisen
Mittwoch, 14. Januar
Rehbockschießen, Damen der
SG Emmerstedt, 15.30 Uhr,
Schießsportanlage Wiesenstraße,
Emmerstedt.
Vortrag über Afghanistan von
Sybille Schnehage, Landfrauenverein Helmstedt, 14.30 Uhr, Begegnungsstätte St. Ludgeri, Helmstedt.
Donnerstag, 15. Januar
Monatstreffen, Landmannschaft
der Ost- und Westpreußen, 15
Uhr, Begegnungsstätte Schützenwall, Helmstedt.
Sonnabend, 24. Januar
Einfach besser reisen …
„Grüne Woche“ in Berlin 19.01., 20.01., 21.01., 23.01., 24.01.15 ...... zzgl. Eintritt 21,00 €
Matjesbuffet am Seeburger See 07.02., 07.03.15 ............................................ 40,80 €
Stintbuffet zum „Sattessen“ in Grubes Fischerhütte in Hoopte 08.03., 29.03.15 42,00 €
Zur Buchmesse nach Leipzig 14.03.15 ........................................... zzgl. Eintritt 23,00 €
inkl. Taxi-Transfer ab/bis Haustür
„Königsstadt“ Warschau
Im Herzen Warschaus treffen Altes und Neues gekonnt aufeinander - eine liebevoll
restaurierte Altstadt mit historischen Palais und schönen Kirchen konkuriert zu
moderner Architektur mit Shopping-Malls.
Ihr Hotel: Radisson Blu Hotel Warschau
Termine: 02.07.-05.07., 02.10.-05.10.15 .......................... 4 Tage/HP ab 359,00 €
Flugreise Kreta - „Insel der Götter“ inkl. Taxi-Transfer ab/bis Haustür
Die Landschaft ist eindrucksvoll und sehr abwechslungsreich: endlos lange Strände
vor einer wildzerklüfteten Felsküste, im Kontrast dazu malerische Bergdörfer und
reizvolle Hafenstädtchen.
Ihr Hotel: Hotel Beach Club Aphrodite in Gouves
Termin: 03.05.-10.05.15 ................................................... 8 Tage/HP ab 899,00 €
D u c k st e i n
Po ll i t z
Weitere Angebote in unserem GRATIS
Reisekatalog/Prospekt.
Jetzt anfordern.
Ducks tein
Po ll itz
INK
Film „Fremd“ mit Dialog, SPD
Helmstedt, 10.30 Uhr, Roxy Kino,
Helmstedt.
JETZT BUCHEN! 05351-544800
oder info@duckstein-pollitz.de
L.
ZT
SGETE
N
TAHR
JET
ÕVŽÃÌiˆ˜Ê“LÊEÊ
œ°ÊÊUÊ(INTERDER:IEGELEIs(ELMSTEDT
FA
Winter
2014/2015
4
Arbeitskreis Europa
Helmstedt. Der Arbeitskreis Europa der CDU Helmstedt trifft sich
am Montag, 19. Januar, um 19.30
Uhr im Parkhotel in Helmstedt.
Dabei wird es hauptsächlich um
die Ursachen des zunehmenden
Migrationsdrucks gehen, mit dem
sich Europa als aufnehmender
Kontinent
auseinandersetzen
muss. Titel des Arbeitskreistreffens ist: „Die EU und Afrika mit
besonderer Beachtung des Kongo“.
Gebetswoche
Helmstedt. Die diesjährige Allianzgebetswoche wird am heutigen
Sonntag, 11. Januar, eröffnet. Daran beteiligen sich die evangelischen Gemeinden Helmstedts.
Zur Eröffnungsveranstaltung wird
um 18 Uhr in die Räume der
Evangelischen Gemeinschaft in
der Henkestraße 40 eingeladen,
wo Prediger Matthias Boeddinghaus und Pastor Andreas Neef den
Abend zum Thema „Vater“ gestalten.
An den Wochentagen ist der Beginn jeweils um 19 Uhr, zum Beispiel am Montag in St. Christophorus mit Pfarrerin Birgit Rengel
zum Thema: „Dein Name“. Am
Dienstag in St. Michaelis leitet
Pfarrer Jonas Stark die Versammlung unter dem Thema „Dein
Reich“ und Mittwoch in St. Marienberg Ulrich Ludwig zum Thema
„Dein Wille“.
Am Donnerstag, 15. Januar, ist St.
Auch in 2015 geht es mit dem „Open Stage“ weiter. Am Sonnabend, 17. Januar, ab 19.30 Uhr begrüßt das Organisationsteam
wieder Musiker in der Gaststätte „Zum Hausmannsturm“ in der Juliusstraße 6 in Helmstedt. Dort kann jeder ohne Voranmeldung sein
Können beweisen: egal ob Solist, Duo, Trio, eine ganze Band, Amateur oder Profi. Auch Nichtmusiker sind eingeladen dabei zu sein
und klasse Musik zu erleben. Ein Schlagzeug, Gitarren- und Bassverstärker sowie eine PA-Anlage stehen bereit und können benutzt
werden. Bassisten und Gitarristen sollten aber ihre eigenen Instrumente mitbringen. Der Eintritt ist frei.
Foto: privat
Anzeige
Gesund durch Akupunktur Worauf kommt es an?
Mittlerweile hat die Akupunktur
einen
weltweiten
großen
Siegeszug errungen. Millionen
von Patienten konnten von der
Heilkraft dieser Medizin profitieren und auch hierzulande werden
eifrig Akupunkturnadeln gesetzt.
Eigentlich eine gute Entwicklung,
doch gibt es zunehmend auch
immer öfter Enttäuschungen bei
den Patienten.
Was aber ist der Grund dafür,
dass
manche
Akupunkturbehandlungen zu erstaunlichen
Heilerfolgen führen, andere dagegen wirkungslos bleiben?
Wie kann ich als Patient erkennen, wo ich eine gute und wirksame Akupunktur bekomme?
1. Traditionelle Chinesische
Akupunktur (TCM)
Zunächst muss ich wissen, dass
die klassische Akupunktur nur
eine der beiden wichtigen
Heilmethoden der Traditionellen
Chinesischen Medizin ist. Die
andere wichtige Methode ist die
chinesische
Kräutertherapie.
Bei vielen Erkrankungen ist es
sehr wichtig, beide Methoden zu
kombinieren. Doch die Kräutertherapie wird von den meisten
Behandlern nicht angeboten.
Dies ist ein Grund für mögliche
Misserfolge.
2. Korrekte TCM-Diagnose
Zweitens muss ich wissen, dass
Akupunktur oft erfolglos ist, weil
vorher keine korrekte TCMDiagnose erstellt wurde. Dazu
gehört eine ausführliche Aufnahme der Krankengeschichte
und eine fachkundige Zungenund Pulsdiagnose. Dies dauert
1-2 Stunden. Erst danach kann
der Behandler die richtigen und
wirksamen Akupunkturpunkte
und Kräutermischungen bestimmen. Wird diese Diagnostik
nicht durchgeführt, muss man
sich nicht wundern, wenn die
Behandlung nicht anschlägt.
3. Ausbildung und
Berufserfahrung
TCM erlernt man in einem 3-5jährigen Studium. Auch eine
gewisse Berufserfahrung ist sehr
wichtig. Oftmals ist es sinnvoller,
bei einem gut ausgebildeten und
erfahrenen Behandler die Kosten
selbst zu tragen oder vorher eine
private Zusatzversicherung abzuschließen.
Heilpraktiker Dipl.-Biol. Wolfgang
Stelter praktiziert in Schöningen
seit 17 Jahren TCM mit Akupunktur und Kräutertherapie. Vor allem
Schmerzpatienten und viele
chronische Erkrankungen sprechen gut auf die Behandlung an.
Bei sensible Patienten werden
keine Nadeln benutzt. Die
Akupunkturpunkte werden hier
mit einem speziell dafür entwickelten Laserlicht-Gerät sanft
und schmerzfrei behandelt.
Informationsgespräch kostenlos. Hausbesuche möglich.
Termine nach telefonischer
Vereinbarung: 0 53 52 - 5 83 19
wurst-basar.de
Das fängt ja gut an!
10%
auf alles!
(außer Imbiss)
Starten Sie mit uns in ein glückliches
neues Jahr – vom 12. bis 24.1. mit
saftigen Rabatten.
Pfefferbraten
gewürzt mit
gestoßenem Pfeffer
kg
2.99
Schweine-Schnitzel
besonders zart
Oberschale kg 4,59
aus der Kugel
kg
Zigeunergulasch
küchenfertig mariniert
kg
SpanferkelRollbraten
aus der Keule
3.99
5.99
Knobi-Thüringer Mett
mit grünem Pfeffer und einem
100g
Hauch Knoblauch
FitnessLachsschinken
0.65
100g
1.29
100g
1.29
ohne oder mit frischen
Gartenkräutern
100g
0.99
zart und mild
Jagdwurst
herzhaft im
Geschmack
Fleischsalat
kg
6.99
Linseneintopf
Rouladen
Oberschale, Spitzenqualität
aus Schleswig-Holstein kg
10.90
11. Januar 2015
Helmstedt
HELMSTEDTER SONNTAG
deftig abgeschmeckt
(kg 4,80)
500g
2.40
gültig vom 12.01. bis 17.01.2015
Polizei-News
Transporter
gestohlen
Helmstedt. Von einem Parkplatz
in Helmstedt wurde in der Nacht
zum Mittwoch ein Kleintransporter vom Typ Mercedes Sprinter
entwendet.
Es entstand ein Schaden von etwa
9.000 Euro.
Den Ermittlungen nach hatte die
45 Jahre alte Besitzerin ihren
Sprinter, dessen Ladefläche mit
einer Plane versehen war, im Bereich des Busbahnhofs an der
Straße Braunschweiger Tor gegen
18 Uhr rückwärts in eine Parkbucht gestellt.
Morgens wurde der Diebstahl
schließlich bemerkt. Bislang liegen keine Hinweise auf die Täter
vor.
Zeugen zu dem Diebstahl oder
den möglichen Tätern werden gebeten, sich mit der Polizei Helmstedt unter der Telefonnummer
05351/5210 in Verbindung zu setzen.
Tankstelle
überfallen
Helmstedt. Schon wieder wurde
in Helmstedt eine Tankstelle
überfallen. Diesmal traf es die
Tankstelle der Tank- und Rastanlage Helmstedt-Süd an der Autobahn 2 in Richtung Berlin.
Der mit einer Schusswaffe bewaffnete maskierte Täter erbeutete am frühen Mittswochmorgen
die Einnahmen aus einer Tageskasse und flüchtete. Eine sofort
eingeleitete Fahndung verlief im
Anschluss ohne Erfolg.
Den Ermittlungen nach betrat
der Täter die Tankstelle gegen
4.15 Uhr und bedrohte einen 28
Jahre alten Angestellten.
Mit der Beute von mehreren hundert Euro aus der Registrierkasse
flüchtete der Räuber aus dem
Verkaufsraum. Der Täter war etwa 1,70 Meter groß und trug eine
dunkle Jacke mit Kapuze.
Nach ersten Erkenntnissen gehen
die Ermittler davon aus, dass sich
der Gesuchte vor dem Überfall
auf der Rastanlage aufgehalten
hat, um einen günstigen Moment
für sein Vorhaben abzupassen.
Bislang ist nicht bekannt, ob der
Räuber zu Fuß flüchtete oder ob
er zur Flucht einen Pkw oder ein
Fahrrad nutzte.
Es sei möglich, so ein Ermittler,
dass der Unbekannte ins unmittelbar angrenzende Helmstedter
Stadtgebiet flüchtete.
Hinweise zu dem Überfall nimmt
die Polizei Helmstedt unter der
Telefonnummer 05351/5210 entgegen.
Stephani gastgebende Gemeinde
mit Pfarrer Maibom-Glebe, der
über „das tägliche Brot“ spricht.
„Schuld“ ist das Thema am Freitag
in St. Thomas mit Pfarrerin Britta
Grund. Am Sonnabend wird über
den Begriff „Versuchung“ nachgedacht und gebetet, wenn sich in St.
Walpurgis bei Pfarrer Greve getroffen wird.
Der Abschluss-Gottesdienst findet
am Sonntag, 18. Januar, um 9.30
Uhr im Gemeindesaal von St. Stephani statt. Unter der Leitung von
Propst Detlef Gottwald wird der
letzte Satz des Gebetes, das Jesus
gelehrt hat, betrachtet: „Dein ist
das Reich und die Kraft und die
Herrlichkeit in Ewigkeit.“
Der Frellstedter Gitarrenkreis wird
die musikalische Gestaltung des
Gottesdienstes übernehmen, zu
dem Gäste aus anderen Gemeinden willkommen sind.
Der Seniorenbeirat der Stadt Helmstedt und der Kegelsportverein Helmstedt und Umgebung werden auch 2015 für Senioren das öffentliche Seniorenkegeln anbieten. Am Montag, 12. Januar, von 10 bis 12 Uhr findet das nächste Kegeln statt. Austragungsort
ist die Kegelhalle, von-Guericke-Straße 1 in Helmstedt. Eine Teilnahmegebühr wird erhoben. Saubere Turnschuhe sollten mitgebracht
werden. Der weitere Jahresplan sieht vor, in den Monaten Januar bis
April im Zwei-Wochen-Rhythmus, in den Monaten Mai bis August
im Vier-Wochen-Rhythnus und in den Monaten September bis Dezember wieder im Zwei-Wochen-Rhythmus zu kegeln (dann werden
wieder die Helmstedter Stadtmeister ermittelt).
Foto: privat
Newcomer im JFBZ
Helmstedt. Die großen Newcomerbands aus der Region (Helmstedt, Braunschweig und Wolfsburg) kommen am Sonnabend, 17.
Januar, in das Jugend-, Freizeitund Bildungszentrum (JFBZ). Neben dem 24-jährigen Ayke Witt,
der den zweiten Platz bei der TVSendung „Keep your Light Shining“ (Sat1, 2014) belegte, werden
„eXtales“, die gerade mit ihrer
frisch aufgenommenen EP „Here
we go!“ durchstarten, auf der Bühne stehen.
Auch mit dabei sind „Night Laser“,
die durch ihre bunten Outfits und
Glam Music an Bands wie „Sweety
Glitter“ erinnern, und natürlich
die Gastgeber des Abends und Gewinner des Niedersächsischen
Rockpreises, „Mirrors Act“, die
sich bereits mit „Jupiter Jones“
(„Still“) und „Wingenfelder“ die
Bühne teilten.
Musikalisch bewegt sich der
Abend zwischen Pop, Rock, Indie
und Glam-Rock - es dürfte also für
jeden etwas dabei sein. Es wird eines der ersten Treffen der Lokalmatadoren der Region im neuen
Jahr und nicht zuletzt eines unter
Freunden, was den Abend zu etwas Besonderem macht.
Weitere Informationen zum Konzert sind über das JFBZ (Streplingerode 25/26, Helmstedt) unter
der Telefonnummer 05351/424986
erhältlich. Einlass ist ab 19 Uhr,
die Show beginnt um 19.30 Uhr.
Die Band „Mirrors Act“ hat sich weitere Newcomer ins JFBZ eingeladen.
Foto: privat
DRK organisiert sich neu
Helmstedt. Bei der Mitgliederversammlung des Deutschen Roten
Kreuz (DRK), Ortsverein Helmstedt, wurden die Jahresberichte
vorgestellt. Der Ortsverein steht
nach einer Durststrecke und harten Sparmaßnahmen der vergangenen Jahre besser da. Es konnte
für die verschiedenen Aktivitäten
und Dienste ein gebrauchtes Fahrzeug angeschafft werden.
Für den Einsatz bei der Beschaffung dankte der Vorsitzende Klaus
Junglas dem Bereitschaftsleiter
Robert Michaelis. Michaelis hatte
sich verstärkt in Niedersachsen
nach gebrauchten und in gutem
Zustand befindlichen Fahrzeugen
umgesehen. Das jetzt gekaufte
Fahrzeug wird besonders für den
Sanitätsdienst und die Blutspende
dringend benötigt.
Für den Kreisverband des DRK
Helmstedt sprach Christian
Schmidt und erinnerte an den
kürzlichen Einsatz auf der A2, bei
dem auch Mitglieder der Bereitschaft des Ortsvereines mitgewirkt
hatten. Dieses spiegele den Ausbildungsstand und die Einsatzbereitschaft der Ehrenamtlichen wider.
Schmidt nannte in diesem Zusammenhang die Zahl von mehr als
1.800 Helfern des DRK, welche
weltweit aktuell in Krisenregionen
tätig sind.
Der Vorsitzende Junglas teilte der
Versammlung mit, dass mit Hilfe
der Erzieherinnen des DRK-Hortes des Kreisverbandes das Jugendrotkreuz im Ortsverein neu
belebt werden solle. Er freue sich
darauf, bei der nächsten Mitgliederversammlung eventuell auch
diese Kinder und Jugendlichen begrüßen zu können.
Junglas informierte die Versammlung über eine gewünschte Neugliederung des Vorstandes. Um
sowohl einen vakanten Vorstands-
posten neu besetzen zu können,
als auch die Arbeit im Vorstand
effektiver zu gestalten. Dazu trat
ein Teil des Vorstandes zurück, um
einer Neuwahl Platz zu machen.
Die Mitglieder folgten in einer
Wahl den Vorschlägen des alten
Vorstandes und wählten neu: Vorsitzender ist Christian Schmidt,
stellvertretende Vorsitzende ist
Jutta Abraham.
Als Schatzmeister wurde Klaus
Junglas gewählt, als Schriftführerin Susanne Dilz.
Im Bereich Aussprache übergab
das langjährige Mitglied des DRKOrtsvereines Helmstedt, Ilse Waldemade, eine Spende an den neugewählten Schatzmeister.
Peter Ranzow informierte die Versammlung darüber, dass er eine
Seniorengruppe aufbauen möchte
und sich freuen würde, auch Interessenten aus der Bevölkerung begrüßen zu können.
Der Helmstedter DRK-Ortsverein organisierte seinen Vorstand neu: (von links) Manfred Wilke (Beisitzer),
Robert Michaelis (Bereitschaft), Jutta Abraham (Stellvertretende Vorsitzende), Klaus Junglas (Schatzmeister)
Susanne Dilz (Schriftführerin), Christian Schmidt (Vorsitzender) und Peter Ranzow (Beisitzer). Foto: privat
11. Januar 2015
Fleischerfachgeschäfte
Neue Vorgaben 2015
Fleischerei
*ULIUSSTRA”Es(ELMSTEDT
(AUPTSTRA”Es7ARBERG
"REITE3TRA”Es3àPPLINGEN
0 53 51 / 23 47
Änderungen die Verbraucher kennen sollten
von Tim Fischer
Neue Gesetzänderungen im
Jahr 2014/2015 sollen es
Verbrauchern erleichtern, zu
erkennen was in den Produkten
enthalten ist, die sie zu sich nehmen. Die wichtigsten Änderungen
hier zusammengefasst:
Die Kennzeichnungspflicht für
Lebensmittel hatte sich bereits
zum 13. Dezember 2014 verschärft. Seitdem gibt auch eine
Vielzahl neuer Pflichthinweise.
So wird es Allergikern leichter
gemacht, allergen wirkende
Stoffe zu erkennen wie zum
Beispiel Gluten, Milcheiweiß und
Nüsse in der Zutatenliste ver-
packter Lebensmittel. Auch ist in
bestimmten Fällen auf den
Gehalt von zum Beispiel Koffein
oder Süßungsmitteln hinzuweisen. Eine weitere Neuerung
betrifft die Angaben welche in der
Nährwerttabelle enthalten sein
müssen. Anstelle der „Big 8“ sind
nur noch folgende Angaben zu
machen („Big 7“): Brennwert,
Fett, gesättigte Fettsäuren,
Kohlenhydrate, Zucker, Eiweiß,
Salz (Natrium ist nicht mehr
zulässig). Erstmals ist auch eine
konkrete Mindestschriftgröße
von 1,2 Millimetern für die
Zutatenliste und Pflichtangaben
auf den Etiketten vorgeschrie-
ben. Seit dem 1. Januar haben
sich insbesondere die Sichtbarund Lesbarkeit der Pflichtangaben an der Ware erhöht. So ist
bei so genanntem Klebefleisch
der Hinweis anzubringen: „Aus
Fleischstücken zusammengefügt“. Damit soll der Verbraucher
schneller und besser erkennen
können, um welche Art von
Produkt es sich handelt.
Ab dem 1. April muss eine
Kennzeichnung der Herkunft von
Fleisch auf der Verpackung
abgedruckt sein. Bei Rindfleisch
ist dies schon länger verpflichtend. Die Neuerung gilt insbesondere für Schweine-, Geflügel-,
Ziegen- und Schafsfleisch.
Dabei
müssen
zumindest
Angaben zum Land der Aufzucht
und Schlachtung der Tiere enthalten sein. Bei der Angabe des
Aufzuchtorts ist entscheidend
anzugeben, wo Schweine vor
der Schlachtung zuletzt für mindestens vier Monate gehalten
wurden. Bei Tieren, die bei ihrer
Schlachtung jünger als sechs
Monate sind, ist das Land maßgeblich, in dem die so genannte
Endmast stattfindet. Damit wird
dem Interesse der Verbraucher
an ausführlichen Produktinformationen und mehr Transparenz
entsprochen.
Klump, was ist denn das?
Der Braunkohl und seine beliebtesten Beilagen
von Nico Jäkel
Fast jeder kennt ihn und viele
lieben ihn: Den Grünkohl, bei uns
besser als Braunkohl bekannt.
Der Name kommt, wie man
zunächst aufgrund der örtlichen
Nähe zum Braunkohletagebau
annehmen könnte, allerdings
nicht von der Braunkohle und mit
Braunschweig hat er auch nur
bedingt etwas zu tun. Vielmehr
handelt es sich beim Braunkohl
um die seinerzeit hier üblich
angebaute Sorte des Grünkohls,
die vereinzelt auch wieder zu
haben ist.
Der schmeckt - und da sind sich
im Grunde alle einig - am besten,
wenn der erste Frost schon einmal da war und auch sonst das
Wetter eher kühl als sommerlich
ist. Was letztlich dazu gehört und
wie beziehungsweise wo er am
besten schmeckt, darin scheiden
sich die Geister. Was noch ziemlich eindeutig gesagt werden
kann: In unserer Region domi-
niert die Kohl- oder Bregenwurst.
Ob geräuchert oder nicht, ob
grob ob fein oder vielleicht sogar
vom Pferd - das ist dann jedoch
wieder eine Frage des individuellen Geschmackes. Und so viele
Kohlwurstvarianten wie es gibt gibt es eben auch Geschmäcker.
Beliebt ist, zusätzlich zur Wurst,
auch häufig eine Fleischeinlage.
Favoriten unserer kulinarischen
Region sind dabei ganz klar
Bauchfleisch und Kassler - und
da hören die Gemeinsamkeiten
dann auch bereits wieder auf.
Denn während die einen nur und
ausschließlich
geräuchertes
Kasslerkottelet in den Kohl
geben, das mit Knochen mitkocht und erst zum Verzehr „entbeint“ wird, wandert die Einlage
bei den nächsten bereits in verzehrfertigen Happen in den Kohl
- und auch das Bauchfleisch wird
mal als Würfel, mal als Scheibe
und natürlich auch im ganzen
Stück mitgegart.
Je nach Belieben gibt es dann
noch eine Kochbirne, vorzugsweise Kreuzbirne, die im Kohl
mitgegart wurde, als „süßen
Beigeschmack“ dazu.
Dazu gibt es im Grunde drei
Beilagen: Entweder Kartoffeln,
Bratkartoffeln oder Klump.
Was ist eigentlich „Klump“?
Der Klump oder die Klümpe, wie
es in der Mehrzahl heißt, haben
besonders in unserer Region am
Rande der Börde eine lange
Tradition. Doch was genau ist
das eigentlich, dieser Klump und
woher kommt er?
Eines gleich vorweg: „Den
Klump“ gibt es nicht. Der
Ursprung ist zwar allen Klümpen
ähnlich, aber die Bandbreite an
Rezepturen könnte sicher ganze
Kochbücher sprengen - neben
herzhaften
Begleitern
von
Eintopfgerichten gibt es nämlich
sogar süße Klümpe, die als
warme Nachspeise serviert werden.
Grundsätzlich
lassen
sich
Klümpe aber in zwei Kategorien
teilen: Solche mit Kartoffeln als
Basis und solche mit Mehl als
Kernbestandteil.
Ursprünglich waren Klümpe
dabei ein sehr funktionelles
Gericht, das weit mehr „konnte“
als nur Sättigungsbeilage zu
sein. Klassischerweise war ein
Klump
nämlich
ein
„Auftopfgericht“, das heißt, die
Masse wurde auf einem Gericht,
das in einem Topf zubereitet
wurde, aufgelegt und mitgegart.
Das war zum einen praktisch, da
man keinen zweiten Topf brauchte, und zum anderen fungierte
Eigene Herstellung
ANGEBOTE vom 13.01. - 17.01.15
Top-Angebot:
Gefüllte Schweine-Rouladen
100 g 0,90 €
1 kg 6,99 €
Frische Kotelett
Gulasch halb und halb
1 kg 10,80 €
Aufschnitt sortiert
100 g 1,58 €
Zwiebelfleisch
100 g 0,98 €
Rotwurst
100 g 0,98 €
Am Donnerstag empfehlen wir:
Serbische Bohnensuppe
Port. 2,05 €
mit Crème fraîche und Kochschinken
Am Freitag empfehlen wir:
Haxe mit Sauerkraut
Port. 4,50 €
Gefäß bitte mitbringen
Monatsmenü Januar 2015:
Schlemmerschnitzel mit Kartoffelgratin
Port. 8,10 €
Schweinebraten vom Schinken
Port. 9,10 €
Leipziger Allerlei und Kartoffelgratin
der Klump auf diese Weise auch
als eine Art „Stopfen“. Das war
vor allem in unserer Region
wichtig, denn in nicht wenigen
Haushalten gab es eine so
genannte „Grude“. Dies war
letztlich einfach nur eine Mulde
aus Stein, in der ein Feuer entfacht und die mit einem Deckel
verschlossen werden konnte.
Drinnen wurde dann Stroh,
Reisig und ähnliches geschichtet, der Topf hineingegeben und
ein „Strohfeuer“ entzündet.
Danach wurde der Deckel drauf
gegeben, damit die Hitze nicht
entweicht und mit der Resthitze
der Topfinhalt erwärmt wird - zum
Teil über Stunden hinweg. Das
wiederum kam den Menschen,
die damals häufig in der
Landwirtschaft arbeiteten, sehr
entgegen, denn das morgens
früh erwärmte Essen war dann
pünktlich zur Mittagspause gar.
Da der Rauch und die Asche in
der Grude nicht entweichen
konnten und die Deckel der
Töpfe damals nicht perfekt
schlossen, hielt der Klump Rauch
und Asche vom eigentlichen
Eintopf-Gericht fern. Dazu gab
es den positiven Nebeneffekt,
dass eine Sättigungsbeilage zur
Hand war. Lediglich die oberste
Kruste - wenn überhaupt - wurde
abgetragen, der Rest konnte
gegessen werden.
Davon ausgehend entwickelten
sich später weitere Rezepturen.
Beim Braunkohl zum Beispiel
wird der Klump in der Regel als
Auftopfgericht zubereitet - mancherorts aber auch, wie der
„Zuckerklump“, als „Ofenklump“
in einer Form im Backofen
gegart.
! FLEISCHERGESELLE ab sofort gesucht !
Hausschlachterei und Partyservice
Wochen-Angebot
vom 13.01. - 17.01.2015
Schinkeneisbein frisch oder gepökelt kg 2,99 €
Grünkohl küchenfertig
kg 4,99 €
Kleinfleisch kg 0,99 € ab 10 Uhr kostenlose Fleischbrühe
Bitte Gefäß mitbringen - nur Dienstag Alles aus eigener
Speckkartoffelsalat eigene Herstellung
Krakauer zum Brühen oder Braten
Senf-Zwiebelbraten vom Nacken
Schlemmerpfanne
mit Schweinefleisch, Mais und Paprika
Zum Wochenende: Freitag bis Samstag
Hausschlachterei & Party-Service
Westphal
Schöningen Tel. 05352 / 44 90
Büddenstedt Tel. 05352 / 90 64 06
Offleben Tel. 05352 / 69 50
Angebote vom 12.01. - 17.01.15
Söllingen
Jerxheim
Schöningen
05354 / 99500 05354 / 1616 05352 / 909875
Unser Angebot vom 14.01. bis 17.01.15
Schweinebauch wie gewachsen
Spanferkelbraten bratfertig in der Aluform
Söllinger Fleischspieße
Kräuterschinkenbraten
1 kg 3,65 €
1 kg 5,30 €
1 kg 6,20 €
1 kg 6,60 €
1 kg 6,80 €
1 kg 6,95 €
Schmorwurst
100 g 0,85 €
100 g 1,45 €
Pasteten alle Sorten, aus eigener Herstellung
Mettgut, Mett mit Schnauze, Eisbein, grobe Leberwurst
400g Dose 2,40 € im Glas 2,50 €
mit feinen Gartenkräutern überzogen
Försterpfanne mit Champignons, Pfifferlingen und Zwiebeln
Schnitzel auf Wunsch gesteakt
Am Donnerstag ab 11 Uhr
1/2 Hähnchen Bitte vorab anmelden
Rinderschmorbraten
Schwenkgulasch küchenfertig
Kohlwurst
Kochschinken
Schinkenspeck
Corned Beef
Kartoffelsalat eigene Herstellung
Fleischer-Imbiss
Spanferkel
Schweineroulade
Gulasch
Königsberger Klöße
Kotelett
Gehacktesstippe
Rotbarschfilet
Tagessuppe
1 kg
TOP
Preis
1 kg
100 g
100 g
100 g
100 g
100 g
Schöningen 12.01. - 16.01.15
mit Sauerkraut und Kartoffeln
mit Rotkohl und Kartoffeln
mit Nudeln
mit Kartoffeln
mit Blumenkohl und Kartoffeln
mit Gurke und Püree
mit Bratkartoffeln
9,20 €
4,99 €
0,98 €
1,89 €
1,59 €
1,69 €
0,79 €
5,60 €
5,60 €
5,30 €
5,30 €
5,10 €
5,00 €
5,10 €
2,70 €
Donnerstag:
Unser XXL Schnitzeltag
Angebot im Partyservice
vom 12.01. - 17.01.15
Jäger, Zigeuner oder Zwiebel
mit Bratkartoffeln oder Pommes
und Krautsalat
nur 6,00 €
Schnitzelpfanne mit Kroketten
pro Pers.
6,20 €
für Selbstabholer während der
Geschäftszeiten von Schöningen
Herstellung
1 kg
0,79 €
6,29 €
5,99 €
1 kg
6,19 €
100 g
1 kg
kg 6,95
Kasseler-Krustenbraten
€
Öffnungszeiten Helmstedt Alles nurt solreianchget
Di. - Fr. 6-18 Uhr, Sa. 6-13 Uhr der Vorra
Dienstag, 13.01.15, ab 10 Uhr Freitag, 16.01.15, 11-13 Uhr
Rindfleischsuppe
Port.
1,70 €
Schaschlik mit Reis und
gemischtem Salat
Port. 3,90 €
Auf Vorbestellung
Emmerstedter Straße 10
+HOPVWHGW
7HOHIRQ
DE-NI-10156-EG
Braunkohl mit Bregenwurst, Birne und Kartoffelklump, wie man ihn in
unserer Region gerne isst.
Foto: Nico Jäkel
5
HELMSTEDTER SONNTAG
M. Löffelmann
+DXSWVWUD‰H‡5HQQDX
7HOHIRQ
)D[
Bestellung:
HE-Holzberg
HE-Markt-Passage
Emmerstedt
4 10 44
4 19 15
3 20 14
Angebote gültig vom 12.01. bis 16.01.2015
MO.
DI.
MI.
DO.
FR.
1. Hackbraten mit Kartoffeln, Bohnen und Soße
2. Bratwurst mit Bohnen, Soße und Kartoffeln
3. Nudel-Schinkenauflauf
1. Schweineroulade
mit Rotkohl, Soße und Kartoffeln
2. Fleischkäse mit Sauerkraut und Püree
3. Linsensuppe
1. Grünkohl mit Kohlwurst und Kartoffeln
2. Frikassee mit Reis
3. Karottensuppe
1. Schnitzel „Wiener Art“
mit Blumenkohl und Kartoffeln
2. Spaghetti Carbonara
3. 2 Würstchen mit Kartoffelsalat
1. Scholle mit warmem o. kaltem Kartoffelsalat
2. Currywurst mit Pommes oder Kartoffelsalat
3. Kartoffelsuppe
5,10 €
4,90 €
4,55 €
5,70 €
4,90 €
2,55 €
5,20 €
5,40 €
2,55 €
5,30 €
4,30 €
4,25 €
5,60 €
4,20 €
2,55 €
Bei Lieferung pro Anfahrt zuzüglich 0,50 €
Fertigmenüs im Glas für 1 und 2 Personen
6
11. Januar 2015
Familie
HELMSTEDTER SONNTAG
1.500 Euro für die Trauerarbeit
Toller Jahresstart für den Hospizverein
von Katja Weber-Diedrich
Helmstedt. „Wenn man mit Menschen in so einer Situation arbeitet, kommt man sehr zu sich
selbst.“ So beschreibt Katharina
Maushake ihre Motivation, als ehrenamtliche Trauerbegleiterin
beim Verein Hospizarbeit Helmstedt zu arbeiten.
Um diese Arbeit zu finanzieren, ist
der Hospizverein auch auf Spenden angewiesen. Das Jahr 2015
beginnt diesbezüglich toll für den
Verein. Denn Mathias Grote, Regionsleiter der Braunschweigischen
Landessparkasse, überbrachte am
Donnerstag 1.500 Euro.
Da die Bank in diesem Jahr ihren
250. Geburtstag feiert, sollen insgesamt 176.500 Euro für 250 gute
Taten ausgegeben werden. „Ein
Freuen sich über den finanziellen Segen für die Trauerarbeit: Susanne
Leson, Bärbel Knackmuß und Ursula Bijeschke vom Hospizverein,
Spendenbringer Mathias Grote von der Braunschweigischen Landessparkasse sowie Katharina Maushake, Klaus Maeder und Hannelore
Hempel vom Hospizverein (von links).
Foto: Katja Weber-Diedrich
{
Für die vielen Glückwünsche und Geschenke
anlässlich unserer
{
„Goldenen Hochzeit“
möchten wir uns bei unseren Kindern mit Familien,
unserer Verwandtschaft, Freunden und Bekannten
recht herzlich bedanken.
Gudrun und Günter Grupe
Barmke, im Januar 2015
Wir trauern um unseren
ehemaligen Leiter
der Gewerbeabteilung
Korb voller guter Taten - 250 Projekte für 250 Jahre“ nennt sich das
Projekt, das Grote bei der Spendenübergabe in den Vereinsräumen am Max-Planck-Weg 1, kurz
erläuterte.
Susanne Leson, hauptamtliche Koordinatorin des inzwischen knapp
250 Mitglieder starken Vereins,
freute sich über diese Finanzspritze und erklärte, wofür das Geld
verwendet werden soll.
So seien die Trauerschulungen, die
die ehrenamtlichen Sterbebegleiter zusätzlich absolvieren müssen,
um Trauerarbeit leisten zu dürfen,
sehr kostenintensiv und würden
nicht bezuschusst. Finanzielle Unterstützung sei auch für das Hospizcafé und die geschlossenen
Trauergruppen notwendig. Und
schließlich wolle der Verein die
ehrenamtlich Tätigen Sterbebegleiter beispielsweise bei deren
Fahrtkosten finanziell unterstützen, so Leson.
Was Trauerarbeit genau bedeutet,
das durfte Mathias Grote am Donnerstagvormittag „live“ erleben,
denn die Trauerbegleiterinnen
Bärbel Knackmuß, Hannelore
Hempel, Ursula Bijeschke und Katharina Maushake sowie Susanne
Leson und Vereinsschatzmeister
Klaus Maeder hatten alles vorberetet, um ein Gruppentreffen nachzustellen.
Nach einem lockeren Gespräch
am Kaffeetisch bei selbstgebackenem Kuchen wurde für die aktive
Trauerarbeit in einen Stuhlkreis
gewechselt.
Katharina Maushake schilderte,
warum in der Mitte Steine, eine
Kerze, ein Engel, ein Frosch, Blumen und einige Dinge mehr aufgebaut waren und formulierte die
Zielsetzung des Stuhlkreisgesprächs: „Wir wollen den Menschen ein erträgliches Leben nach
dem Tod des Angehörigen mitgeben.“
Mathias Grote zeigte sich begeistert und sah das Geld gut investiert. Denn „neben vielen freudigen Projekten, beispielsweise in
der Jugendarbeit, ist es wichtig,
auch solche wichtige Arbeit zu
unterstützen.“
Der Helmstedter Hospizverein
steht Menschen mit einfühlsamen
Mitarbeitern in schweren Lebens-
Treffen
der AA
Willkommen in Helmstedt!
Lillith Hars wurde am 10. Dezember um 19.37 Uhr mit
einem Gewicht von 3.580 Gramm und einer Größe von 53
Zentimetern geboren. Ihre Eltern sind Manuela und Michael
Hars.
Helmstedt. Die Anonymen Alkoholiker (AA) treffen sich jeden
Freitag von 19.30 bis 21.30 Uhr im
Haus der AOK, Harsleber Torstraße 15 in Helmstedt. Ansprechpartner ist Gruppensprecher Peter, der
unter
der
Telefonnummer
0160/95514349 für weitere Informationen zu erreichen ist.
Standesamtliche
Nachrichten
Eheschließungen
Warberg. Beim Standesamt
Süpplingen auf Burg Warberg
gaben sich am Dienstag, 9. Dezember, Heike Dubois (geboren
Lehmann) und Markus Gärtner,
beide wohnhaft in Grafhorst, das
Ja-Wort.
Ebenfalls auf der Burg Warberg
heirateten Susanne Hannelore
Heidrun Marianne Mursal (geborene Ernst), wohnhaft in
Osterode am Harz, und Carsten
Ralf Bode, wohnhaft in Süpplingenburg, am Freitag, 12. Dezember. Am selben Tag gaben sich
auf der Burg Warberg zudem
Julia Rother und Niklas Frederil
Schröder, beide wohnhaft in
Schwülper, das Ja-Wort.
Jette Isabell Löhmann wurde am 11. Dezember um 9.53
Uhr mit einem Gewicht von 2.630 Gramm und einer Größe
von 49 Zentimetern geboren. Ihre Eltern sind Judith und
Christoph Löhmann.
Mila van Riesen wurde am 11. Dezember um 13.56 Uhr
mit einem Gewicht von 2.770 Gramm und einer Größe von 50
Zentimetern geboren. Ihre Eltern sind Vicky und Marco van
Riesen.
Gedanken
JÜRGEN DRÄGER
Einer mehr!
Mehr Lachen, mehr Heulen,
mehr Chaos, mehr Liebe,
mehr Leben!
Jasper
Im ehrenvollen Gedenken
Dietlind Kukkuk
Lutz Prüße
Hans-Henning Viedt
28.12.2014
3650 g, 52 cm
Dankbar und glücklich
Henrik & Nina Höltge
mit Michel u. Clara
Helmstedt, im Januar 2015
Ochtmersleben
Plötzlich und unerwartet verstarb mein Sohn Holger, mein Lebensgefährte und unser
liebevoller Vater von drei Kindern sowie unser Bruder, Schwager und Onkel
Holger Meinecke
*11. September 1978
phasen zur Seite. Dabei sind die
Bedürfnisse, Wünsche und die
Würde des Betroffenen der Mittelpunkt der Bemühungen.
Das Sterben soll so in das Leben
integriert und den Kranken und
Angehörigen ein Stück Normalität
- ein Stück Lebensfreude - vermittelt werden.
Der Verein ist im Max-PlanckWeg 1 unter der Telefonnummer
05351/5448349 und per E-Mail
unter info@hospizarbeit-helmstedt.de zu erreichen. Sprechzeiten
sind donnerstags von 9 bis 13 Uhr.
Weitere Informationen gibt es
auch im Internet unter www.hospizarbeit-helmstedt.de.
†31. Dezember 2014
In stiller Trauer
Dein Vater Hermann Meinecke
Deine Lebensgefährtin Diana mit Jennifer, Sahra & David
sowie Petra, Birgit, Uwe & Volker mit Familien
Trauerhaus: Familie Meinecke, Klostergut 4 in 38372 Offleben
Die Urnenbeisetzung findet am Samstag, dem 17. Januar 2015 um 13.30 Uhr von der Friedhofskapelle
in der Lindenstraße Ortsausgang Offleben aus statt.
SCHLIEPHAKE Bestattungen - Schöningen - Watenstedt - Esbeck 05352 937442
zum Sonntag
von Pfarrer
Daniel Maibom-Glebe,
Georg Calixt, Helmstedt
Epiphanias: Das Licht Gottes, Jesus, soll in die Finsternis kommen.
Das Licht - soll abgeschaltet werden an Kirchen und öffentlichen
Gebäuden, als Symbol.
Beim Kölner Dom hieß es: Wir
wollen keine Kulisse bieten für Pegida. Das kann ich verstehen, aber
prinzipiell das Licht abschalten, da
wird mir unwohl.
Gewinnt die Dunkelheit? Die Reaktion auf das furchtbare Attentat
in Paris macht mir Mut. Wir sind
Charlie – wir lassen uns nicht unterkriegen. Wir fallen nicht zurück
in die Dunkelheit!
Denn Dunkelheit begegnen wir
nicht mit mehr Dunkelheit. Opfern helfen wir nicht, in dem wir
zu Tätern des Bösen werden. Dunkelheit können wir nur mit Licht
begegnen. Unser Licht heißt Christus.
Er ist erschienen in die Dunkelheit
hinein. Und beschienen von dem
Licht Gottes, können wir Licht in
die Welt bringen und nicht der
Dunkelheit Raum geben.
Melissa Walker wurde am 11. Dezember um 16.51 Uhr
mit einem Gewicht von 3.310 Gramm und einer Größe von 50
Zentimetern geboren. Ihre Eltern sind Inna und Eugen Walker.
Lucy Malluschke wurde am 12. Dezember um 8.33 Uhr
mit einem Gewicht von 2.820 Gramm und einer Größe von 50
Zentimetern geboren. Ihre Eltern sind Christina und Björn
Malluschke.
Fotos: Helios St. Marienberg Klinik Helmstedt
11. Januar 2015
Wirtschaft
7
HELMSTEDTER SONNTAG
Anzeige
Anzeige
FITNESSLAND hilft bei der Umsetzung sportlicher Vorsätze
Helmstedt. Häufiger Sport treiben, ein paar Pfunde abnehmen
und gesünder leben, das haben
sich viele Menschen für das neue
Jahr vorgenommen. Jetzt ist genau der richtige Zeitpunkt, diese
guten Vorsätze in die Tat umzusetzen! Hierbei möchte das Team
vom FITNESSLAND Helmstedt
tatkräftig behilflich sein. Mit
mehr als 44.000 Mitgliedern, 350
wissenschaftler Marcel Thiel vom
FITNESSLAND Helmstedt. Aber
nicht nur die genaue Zielsetzung
ist wichtig, auch eine kompetente Beratung ist unerlässlich, denn
wer weiß schon von vornherein,
wie man richtig Muskeln aufbaut,
wie unkompliziertes Abnehmen
funktioniert und welches Training
das gesündeste ist. „Wir bieten
viel mehr als nur Fitness, Kurse
Trotz der sehr günstigen Monatsbeiträge steht guter Service im
FITNESSLAND ganz oben. „Kein
Mensch hat Lust, vor seinem Training noch lange nach einem Parkplatz zu suchen. Damit das Training unserer Mitglieder entspannt
und ohne Stress beginnt, stellen
wir in allen Clubs eine Vielzahl
kostenloser Parkplätze zur Verfügung“, betont Marcel Thiel.
Functional Training ist der neueste Fitnesstrend.
Mitarbeitern und 14 Fitnessclubs
an 12 Standorten zählt die FITNESSLAND-Kette mittlerweile zu
den erfolgreichsten Fitnessunternehmen in Deutschland. „Bei der
Umsetzung der guten Vorsätze ist
ein klar definiertes Ziel das Wichtigste“, weiß Clubleiter und Sport-
und Sauna für 19,90 €. Unsere
Kunden erhalten eine fachgerechte Beratung, ein professionelles
Ernährungs-Coaching sowie von
uns entwickelte Fitness- und Abnehmprogramme, die wir seit
vielen Jahren mit großem Erfolg
praktizieren“, begeistert Thiel.
www.fitnessland.de
Mach
Das FITNESSLAND in Helmstedt
ist ein Fitnessstudio der neuen Generation: Modern, hochwertig ausgestattet und dazu ausgesprochen
preiswert. Am meisten überzeugt
das vielfältige Angebot:
Group-Training | Unser umfangreiches Kursprogramm bie-
tet für jeden genau das Richtige!
Angeboten werden ZUMBA®,
HOT IRON™, Step-Aerobic, BodyStyling, Yoga, Bauch-Beine-Po, Fit
Bo, Wirbelsäulengymnastik und
noch viele weitere Kurse!
Cardio-Training | Möchten Sie
Kalorien verbrennen und gleichzeitig etwas für Ihre Gesundheit
tun? Dann testen Sie unseren
großzügig angelegten Cardio-Bereich mit topmodernen und gelenkschonenden Ausdauergeräten!
Rücken-Training | 80 % aller Rückenschmerzen entstehen durch
eine zu schwache Muskulatur. Bereits zwei Trainingseinheiten pro
Woche von nur 30 Minuten Dauer
können helfen.
Muskelaufbau-Training | Träumen Sie auch manchmal von
einem durchtrainierten Waschbrettbauch, breiten Schultern und
kräftigen Armen? Wir bieten Ihnen eine riesengroße Auswahl modernster Kraftgeräte und die dazugehörigen Fitnessprogramme!
Senioren-Training | Wer rastet,
der rostet! Besonders ältere Menschen profitieren von regelmäßigem Fitnesstraining. Es hilft bei
Herz-Kreislauf-Problemen,
Rückenschmerzen, Bluthochdruck,
Arthrose, Osteoporose, Gelenksteife und Diabetes.
Ladyfitness | Nicht alle Frauen
möchten zwischen muskelbepackten Männern trainieren. In unseren Ladyfitness-Bereichen können
Frauen in entspannter Atmosphäre
und ganz unter sich ihr Fitnesstraining genießen. Fitnessgeräte für
den Bauch, die Beine, den Po und
die Arme stehen in einer großen
Vielzahl zur Verfügung.
Abnehmen | FITNESSLAND hat
ein Abnehmkonzept entwickelt,
mit dem Sie überflüssige Pfunde
dauerhaft verlieren können! Die
Kombination aus gezieltem Fitnesstraining und speziellen Ernährungstipps macht es möglich.
Sauna | Schenken Sie Ihrem Körper Zeit, schalten Sie einmal vom
Alltag ab und entspannen Sie sich
nach dem Training in unseren
Wer rastet, der rostet. Besonders ältere Menschen profitieren von
regelmäßigem Fitnesstraining.
schönen Saunabereichen. Saunieren bedeutet Gesundheit, Körperpflege, Geselligkeit und Kommunikation.
Wer zum Jahresbeginn seinem
Körper etwas Gutes tun und das
FITNESSLAND Helmstedt ken-
nenlernen möchte, sollte sich beeilen, denn die schnellsten Neukunden trainieren bis März kostenlos.
Die Mitarbeiter des FITNESSLAND-Clubs in Helmstedt freuen
sich auf Ihren Besuch! Weitere Infos unter www.fitnessland.de.
Cardio-Training verbessert die Ausdauer und fördert die Fettverbrennung.
!
r
h
a
j
s
s
e
n
t
i
F
m
e
n
i
e
d
u
z
5
1
0
2
!
s
o
l
n
e
t
s
o
k
z
r
ä
M
s
i
b
e
r
e
i
n
i
a
r
T
**
Nur bis 31.01.2015 für die ersten 300!
FITNESS
KURSE
SAUNA
**
LADYFITNESS
®
* Unverbindliche Preisempfehlung zuzüglich einmaliger Verwaltungsgebühr und Betreuungspauschale. Veröffentlichte Angebote gelten nur in teilnehmenden Clubs. Preise, Leistungsangebote und Öffnungszeiten können regional abweichen. Genaue Preisinformationen erhalten Sie vor Ort in unseren Clubs. ** Bei Abschluss einer Mitgliedschaft über 12 oder 24 Monate,
mit Mitgliedschaftsbeginn 01.03.2015, ist die Vorabnutzung der FITNESSLAND-Clubs im Januar und Februar 2015 kostenlos. Dieses Angebot gilt für die ersten 300 Neukunden in allen 14
FITNESSLAND GmbH, Wilhelmstraße 98, 38100 Braunschweig
FITNESSLAND-Clubs zusammen vom 01.01.2015 bis 31.01.2015.
*
Jetzt anrufen und kostenloses
Probetraining vereinbaren!
FITNESSLAND Helmstedt (38350)
Schwalbenbreite 10
05351 – 52 39 100
Mo. – Fr. 8 – 22 Uhr | Sa. – So. 9 – 20 Uhr
8
11. Januar 2015
Wirtschaft
HELMSTEDTER SONNTAG
Anzeige
Anzeige
Spendenaktion für Tierheim
Helmstedt. Zu einer besonderen
Spendenaktion zugunsten des
Helmstedter Tierheims hatte in
der
Weihnachtszeit
die
Helmstedter Filiale von „Zoo und
Co - Alles für Tiere“ aufgerufen,
am Dienstag erfolgte nun die
Spendenübergabe.
An einem Weihnachtsbaum hingen Fotos von verschiedenen
Tierheim-Tieren und deren
„Wünschen“, die von den Kunden
erfüllt werden sollten - ein richtiger Wunschbaum also. Die
Kunden zeigten sich so richtig
spendabel und spendeten eifrig.
„Insgesamt haben die Spenden
einen Sachwert von rund 3.500
Euro, wovon Pamela Stehr und
Michaela Till-Dymke einen großen Teil beigetragen haben. „Wir
möchten uns herzlichst bei allen
Kunden
für
die
große
Spendenbereitschaft bedanken.
Selbst Kinder kamen, um von
ihrem
Taschengeld
einen
Knochen oder ein Spielzeug zu
kaufen“, freute sich Henry Pollex,
stellvertretender Filialleiter.
Dabei wurde aber nicht nur
Futter gespendet, sondern auch
Decken, Leinen, Spielzeug oder
andere Dinge wie Käfige und
Zubehör. „Es ist schön, dass sich
die Spender nicht nur auf Hunde
und Katzen konzentriert haben,
sondern auch andere Tiere, wie
etwa Nager und Vögel, mit
berücksichtigt wurden“, so
Pollex. „Der Star unter den Tieren
war Igor, ein Schäferhund, der an
einem Nierenleiden erkrankt ist“,
ergänzte „Zoo und Co - Alles für
Tiere“-Mitarbeiterin Anika Koch,
Initiatorin der WunschbaumAktion. Durch seine Krankheit
braucht er spezielles Futter, das
ist teuer. Igor wurde sogar im
Tierheim besucht, um ihm seine
Geschenke persönlich zu bringen. Auch die TierheimMitarbeiter Barbara Dietz und
Martin Schrang freuten sich über
die große Hilfsbereitschaft und
bedankten sich bei allen
Spendern und bei „Zoo und Co Alles für Tiere“.
In der Helmstedter Filiale steht
übrigens das ganze Jahr über
eine Spendenbox, in die Futter
für das Tierheim eingeworfen
werden kann.
Barbara Dietz und Martin Schrang vom Helmstedter Tierheim (beide
links) freuten sich über die Aktion, die von „Zoo und Co - Alles für
Tiere“ durch Henry Pollex und besonders durch die Kundin Michaela
Till-Dymke (rechts) unterstützt wurde.
Foto: Nico Jäkel
Die Sportler
sagen Danke
Das Kunstmuseum Wolfsburg
von Karolina Gärtner
Wolfsburg. Ein Besuch im
Wolfsburger Kunstmuseum lohnt
sich eigentlich immer. Viele
Kunstrichtungen sind in den
schon laufenden und noch
geplanten Ausstellungen beinhaltet.
Gemälde und Fotografien sowie
Skulpturen und Werke, die noch
nirgendwo ausgestellt wurden,
können von den Besuchern
bewundert werden.
Anlässlich des 75. Geburtstages
von Imi Knoebel wurde die weltweit
erste
umfassende
Kunstausstellung zu diesem
bedeutenden
Künstler
im
Wolfsburger
Kunstmuseum
errichtet. Die Ausstellung zeigt
etwa 100 Gemälde, Installationen
und Objekte. Beinhaltet sind
dabei ältere Werke, wie die
Linienbilder aus den 1960er
Jahren sowie aktuelle Arbeiten
des Künstlers.
Zudem gibt es auch Werke zusehen, die noch nirgendwo anders
präsentiert wurden und extra für
diese Ausstellung angefertigt
wurden.
Schwerpunkt
der
Ausstellung
ist
aber
die
Inszenierung,
die in enger
Zusammenarbeit
mit
dem
Künstler auf der großen
Ausstellungsfläche
des
Kunstmuseums erarbeitet wurde.
Die Ausstellung „Imi Knoebel Werke 1966 - 2014“ ist bis zum
15. Februar für Besucher
zugänglich.
Auch dem besonderen Anlass,
dem 175. Jubiläumsjahr der
Erfindung der Fotografie, widmet
das Kunstmuseum Wolfsburg
den Fotografien der 1920er und
1930er Jahre eine umfassende
Ausstellung. Beinhaltet sind
Werke aus der noch nie gezeigten
Münchner
Sammlung
Siegert. Es handelt sich hierbei
um circa 200 Meisterwerke, die
Sonderaktion
bis 31.01.2015
05351/424757
Haustüren
Vordächer
alle unter dem Motto „Neuer
Sachlichkeit und Surrealismus“
stehen. Die Ausstellung mit dem
Titel „RealSurreal. Meisterwerke
der Avantgarde-Fotografie“ ist
noch bis zum 6. April zu besichtigen.
Vom 28. März bis zum 20.
September wird der österreichische Bildhauer Erwin Wurm die
Ausstellungshalle in einen deutschen Tannenwald verwandeln.
Dies soll sein Thema „Die
Überwindung äußerer Zwänge
und die Sehnsucht des Menschen
nach Individualität und persönlicher Freiheit“
assoziativ
unterstützen.
Bei
den
Ausstellungsstücken handelt es
sich um performative oder plastische Deformationen der berühmten
One-Minute-Skulptures,
Kleider-Plastiken und sogenannte „fette Objekte“.
Eine weitere Ausstellung mit dem
Namen „Brit Pop. Erfindung der
Pop Art in England“ kann vom
14. November 2015 bis zum 28.
März 2016 besichtigt werden. Als
erstes Museum in Deutschland
wird
das
Kunstmuseum
Wolfsburg einen Einblick in die
Geburtsphase, die Entwicklung
und die verschiedenen Stränge
der britischen Pop Art im
Swinging London und darüber
hinaus geben.
In der Ausstellung werden
sowohl Werke von älteren
Künstlern wie Hamilton und
Paolozzi als auch Werke der
Künstler der neuen Generation
wie Peter Blake und Joe Tilson
zu sehen sein.
Das Museum am Holler-Platz 1
in Wolfsburg ist dienstags bis
sonntags von 11 bis 18 Uhr
geöffnet. Preise sowie weitere
Informationen sind im Internet
unter der Adresse www.kunstmuseum-wolfsburg.de zu finden.
Garagentore
Fenster &
Rollläden
Schiebeanlagen
Faltanlagen
22% RABATT
HELMSTEDT GRÖPERN 49, vom Fenster bis zum Garagentor
Sommersdorf Bergstraße 48, Produktion und Logistik
nach einer gelungenen Hinserie, in der sie ungeschlagen
Herbstmeister geworden sind, von Stefanie Rothe von SR
Immobilien und Kin-Man Wong vom Restaurant Mandarin einen
Pavillon gespendet bekommen, damit die Reservespieler auch bei
schlechtem Wetter im Trockenen sitzen können. Die F-Jugend
und ihr Trainer Jens Muschalik sagten Danke.
Foto: privat
... UMZIEHEN
VON ORT
ZU ORT MIT ...
HELMSTEDTER
ELMSTEDTER
SONNTAG
IHR PREISBEWUßTER PARTNER FÜR: STADT-, NAH &
FERNUMZÜGE
MEHR INFO’S UNTER:
0 53 51 / 3 29 44
Tischlerei
Tischler seit 1958
DEMUTH
Die männliche Handball-E-Jugend
der JSG Elm
freute sich über die neuen Trainingsanzüge der Firma Autoteile
Kohl aus Schöningen. „Die Kids freuen sich riesig über den
Trainingsanzug und haben diesen bei jedem Training und Spiel
an“, berichtet Trainer Bastian Schulze. Auf dem Foto freuten sich:
Claudia Weitze-Dreyzehner (Trainerin), Nancy Kohl (Sponsor),
Jannis Eggeling, Finn Heyer, Sören Röhner, Thorben Kohl,
Hannes Rademacher, Michael Kohl (Sponsor, hintere Reihe, von
links) sowie Marlon Wenzel, Louis Schönian, Jerome Matthews,
Ben Weitze, Leon Nowack (mittlere Reihe, von links) und Nick
Dreyzehner sowie Noah Kaufmann (vordere Reihe, von links). Auf
dem Foto fehlen: Vin-Yannis Krause, Dario Reinhardt und Trainer
Bastian Schulze.
Foto: privat
Klassikern der Naturheilkunde
wie Akkupunktur, Massagen,
Taping oder homöopathischen
Anwendungen.
Aber auch Hightech findet bei
Uta Schröder Anwendung:
Gerade bei Gelenks- und
Degenerations-Störungen
kommt immer wieder UltraschallTherapie zum Einsatz. Im Fall
von entzündlichen Befunden
habe sich die Laserbehandlung
bewährt, erklärt Uta Schröder.
Ab Februar wird das Programm
der Praxis neben dem bisher fast
rein medizinischen auch um
einen Wellness-Aspekt erweitert.
Simone Troch bietet dann auch
kosmetische Behandlungen an.
Fragen beantwortet Uta Schröder
gern zu den Kernöffnungszeiten
Montag und Mittwoch von 14.30
bis 18.30 Uhr und Dienstag und
Donnerstag von 8.30 bis 12.30
Uhr sowie jederzeit telefonisch
unter
der
Telefonnummer
05353/969971 oder per E-Mail
unter heilpraktikerin@schroederschoeningen.de.
Hell und freundlich gestaltet ist der neue Empfangsbereich in der
Naturheilpraxis von Uta Schröder (rechts).
Foto: Nico Jäkel
ohne Wand- u. Bodenbeläge
Internetpräsenz: gloger.com
Aktion gültig auf alle Produkte und Montagen
Die F-Jugend 2007-Fußballer des Helmstedter SV haben
Schöningen. Alles neu macht ja
eigentlich der Mai, wenn es nach
dem Sprichwort geht. In
Schöningen gab es aber schon
zu
Jahresbeginn
gute
Neuigkeiten zu verkünden. Die
Naturheilpraxis von Uta Schröder
freut sich über die kürzlich eingeweihten neuen Räume in der
Praxis.
Ein bisschen eng geworden war
es in der Praxis, die es nun
schon seit neun Jahren in
Schöningen gibt. Aus dem ehemaligen Empfangsbereich ist ein
eigener Warteraum geworden,
ein extra Empfang wurde neu
eingerichtet. Ebenso ist ein drittes Behandlungszimmer mit
„Entspannungshimmel“ dazu
gekommen.
Zusammen mit ihrer Mitarbeiterin
Simone Troch setzt Uta Schröder
in der Heinrich-WassermannStraße 5 in Schöningen voll auf
ganzheitliche
Behandlungsmethoden.
Chiropraktische
Behandlung
geht dabei Hand in Hand mit
V. Gloger
Terrassenüberdachungen
Wintergärten
Markisen
mind.
Praxis wurde erweitert
Fenster
Türen
Haustüren
Schiebetüren
6-Kammer Profile
mit 3-facher Dichtung
3-fach Glas Ug 0.6
jetzt dauerhaft günstig!
38350 Helmstedt
Am Ludgerihof 8
Tel. 05351 / 2440
unverbindliche Beratung
-Fenster & -Türen,
Wintergärten & Überdachungen
Aus Aluminium und Kunststoff
Ab Werk Helmstedt
Beratung, Herstellung, Aufmaß
und Montage
Alles aus einer Hand!
… seit über
25 Jahren
in Helmstedt …
Südstraße 2 •Tel.: 05351/42073 •inan-immo.de
INAN
IMMOBILIEN
± Pferdeliebhaber aufgepasst! Königslutter: Resthof mit 2 Häusern,
2002 kernsaniert, Wfl.: 550 m2, A: 1699 m2, 3 Pferdeboxen, Stall, Energieausweis nach EnEV für Denkmäler nicht erforderlich
KP: 235.000 €
± Helmstedt-Nähe Wall: moderne 4-Zimmer-Eigentumswohnung,
top saniert, ebenerdige Dusche, 1.OG, hohe Räume mit Stuck, EBK,
Stellplatz, Wfl.: 141 qm, frei, Energieausweis liegt nicht vor, Erstellung ist
KP: 95.000 €
beauftragt
± Helmstedt-Villenviertel: Repräsentative Villa, kein Baudenkmal,
komplett sanierungsbedürftig, Wfl. 575 qm, A: 760 qm, frei, EnergieKP: 135.000 €
ausweis liegt nicht vor, Erstellung ist beauftragt.
± Helmstedt: Reihenmittelhaus Nähe Krankenhaus, kleines Grundstück,
Wfl. 71 qm, Elektro-Nachtspeicherheizung, frei, Energieausweis liegt nicht
vor, Erstellung ist beauftragt
KP: 40.000 €
± Helmstedt: gutgehende über Generationen bekannte Kneipe mit
2 Wohnungen im Zentrum, Denkmalschutz, Energieausweis entfällt,
KP: 70.000 €
Ausnahmetatbestand EnEV
± Helmstedt Gröpern: Wohn- und Geschäftshaus, Geschäft 150 qm,
und 2 Wohnungen, Übergabe nach VB, Energieausweis liegt nicht vor,
KP: 99.000 €
Erstellung ist beauftragt
± Offleben: Doppelhaushälfte mit gr. Garten und Doppelgarage, Gaszentralheizung, Kaminofen, A: 838 qm, Wfl.: 100 qm, Energieausweis liegt nicht
KP: 75.000 €
vor, Erstellung ist beauftragt
± Querenhorst: Einfamilienhaus mit gr. Garten und 3 Garagen, Ölzentralheizung, A: 1250 qm, Wfl.: 130 qm, Modernisierung erforderlich, EnergieKP: 110.000 €
bedarfsausweis 224 kWh/(m2*a), Öl, lt. Ausweis
± Schöningen/Esbeck: freistehendes Einfamilienhaus, mit Stallung und
gr. Grundstück, Elektro-Nachtspeicheröfen, Wfl.: ca. 66 qm, A: ca. 836 qm,
KP: 45.000 €
Energieausweis liegt nicht vor, Erstellung ist beauftragt
± Schöningen/Bohrfeld: Einfamilienhaus, mit gr. Grundstück und Garten,
Garage, Elektro-Nachtspeicheröfen, Wfl. ca. 100 qm, A: ca. 900 qm, Energieausweis liegt nicht vor, Erstellung ist beauftragt
KP: 65.000 €
± Söllingen: 4-FH, teilweise Sanierung erforderlich, 1 Wohnung vermietet
sonst frei, Klinkerbau, Einfahrt, Stallung, Energieausweis liegt nicht vor,
Erstellung ist beauftragt
KP: nur 39.000 €
± Schöningen/Kapitalanlage: 3-FH mit Photovoltaikanlage 7,38 kW mit
39,14 ct/kW, eine Einnahme von monatl. rund 244 € bis 31.12.2030
+ zus. Mieteinkünfte vom 3-Familienhaus, Energieausweis liegt nicht
vor, Erstellung ist beauftragt
KP: 95.000 €
± Grasleben: EFH/Bungalow sehr gepflegt mit Garten und Terrasse, Kamin,
Gas-Z.Hzg, Einbauküche und sämtliche hochwertige Wohnungseinrichtung, wird mit übergeben, Wfl.: 124 qm, A: 1005 qm, Energieausweis
liegt nicht vor, Erstellung ist beauftragt
KP: 199.000 €
Sie möchten Ihr Haus verkaufen?
Wir haben über 25 Jahre Erfahrung gesammelt, damit Sie davon profitieren. Nutzen Sie diese Erfahrung bei dem Verkauf Ihrer Immobilie.
Witton Bauelemente GmbH
Dieselstraße 3
38350 Helmstedt
Tel: 05351 55 61 0 Fax 55 61 51
Witton.fensterbau@t-online.de
Im Kundenauftrag suchen wir noch:
± Einfamilienhäuser bis 300.000 €
± Wohn-/Geschäftshäuser bis 1,2 Mio.
- Gern vermarkten wir auch Ihre Immobilie -
11. Januar 2015
Aus aller Welt
Und wieder ruft der Dschungel
h
atsdc
Klu
n
So abgelegen ist das Camp wohl gar nicht...
„Rammstein“-Frontmann
auf Solopfaden?
(kat) „Rammstein“ machen gerade
FJOFLMFJOFTDIÕQGFSJTDIF1BVTFEB
ist Zeit, sich auch einmal anderen
Dingen zu widmen. Das hat sich
OBDI 3JDIBSE ,SVTQF EFS
„Rammstein“-Gitarrist ist als
„Emigrate“ allein erfolgreich) auch
Frontmann Till Lindemann gedacht und arbeitet offenbar mit
„Hypocrisy“-Produzent Peter
5ÅHUHSFO [VTBNNFO BO FJOFN
OFVFO1SPKFLUNJUEFNTDIMJDIUFO
Titel „Lindemann“.
Zwischen den Feiertagen wurde
FJOF'BDFCPPL4FJUFNJUFCFOEFN
1SPKFLUUJUFM FSTUFMMU %JFTF FOUIÅMU
zwar nur schleierhafte Informationen und ein gruseliges Bild Till
-JOEFNBOOTNJUFJOFSNÅOOMJDIFO
#SBVU BCFS 1ÅS )VMLPGG (JUBSSJTU
VOE 4ÅOHFS EFS TDIXFEJTDIFO *Odustrial-Band „Raubtier“, hatte
laut „Rolling Stone“ offenbar EinCMJDL JO EBT 1SPKFLU t-JOEFNBOOi
"VG 'BDFCPPL TDISJFC FS FVQIPSJTDIt%JFLVS[FO"VTTDIOJUUFEJF
JDI HFIÕSU IBCF IBCFO NJDI VNHFIBVFO%BT&DIPEJFTFT1SPKFLUT
XJSECJTJOEJF6OFOEMJDILFJUIBMlen.“
p
T ip
Karl Olsberg:
„Das Dorf “
WPO,BUKB8FCFS%JFESJDI
„Lindenstraßen“-Star Rebecca Sie- den Dschungel sind und ob wieder
moneit-Barum, „Der Preis ist FJONBMEBT5PQ.PEFM4BSB,VMLB
Endlich wieder Dschungelfieber... heiß“-Co-Moderator Walter Frei- sich allein durch die DschungelAm Freitag, 16. Januar, startet bei XBME t$BVHIU JO UIF "DUi4ÅOHFS prüfungen schlagen muss...
RTL das Dschungelcamp 2015. Benjamin Boyce, Ex-„Germany‘s /BDI ÛCFS [XFJ 8PDIFO ;VTBN„Ich bin ein Star - Holt mich hier next Topmodel“-Juror Rolf Schei- menleben im wahrscheinlich sehr
raus!“ geht an diesem Tag um der sowie „GZSZ“-Schauspieler verregneten Dschungelcamp wird
6ISEBOBDIXJFCJTIFSVN +ÕSO4DIMÕOWPJHU
am 31. Januar im Finale ermittelt,
(nj) Von „Minecraft“,
Minecraft“ dem erfolge
22.15 Uhr) zum neunten Mal auf Interessierte Dschungelcamp-Be- XFSEFS%TDIVOHFMLÕOJHVOE
reichen Computerspiel mit seiner
Sendung und wird wie gewohnt obachter werden bereits überlegt EBNJU /BDIGPMHFS WPO $PTUB
Welt aus Würfeln, die immer wieauch in diesem Jahr die Gesell- haben, wer diesmal die Posten der $PSEBMJT%ÊTJSÊF/JDL3PTT"OUPEFS OFV BSSBOHJFSU XFSEFO LBOO
schaft spalten: in die, die zugeben, HSՓUFO ;JDLF EFT &HP[FOUSJLFST OZ *OHSJE WBO #FSHFO 1FFS ,VThaben vermutlich schon viele
EJF UÅHMJDIF %PTJT BVT EFN oder des Unausstehlichen einneh- NBHL #SJHJUUF /JFMTFO +PFZ
.FOTDIFO HFIÕSU t/FVi JTU BCFS
%TDIVOHFM BO JISFO 57(FSÅUFO men wird. Doch es gilt abzuwar- Heindle und Melanie Müller
sicherlich auch eingefleischten
zu empfangen, und in die, die be- ten, ob Angelina Heger auf den wird...
Fans, dass es eine Romanserie dahaupten, das Ganze noch nie gese- BDI TP TDIÕOFO "VSFMJP 4BWJOF Übrigens stellt sich in jedem Jahr
zu gibt. Mit „Das Dorf Band 1: Der
hen zu haben, aber dennoch genau IFSFJO GÅMMU VOE TJDI WPO JIN TB- XJFEFS BVGT /FVF EJF 'SBHF PC
Fremde“ ist am 4. Dezember der
XJTTFOXFS[VMFU[UÛCFSXFOHFMÅT HFO MÅTTU XP EFS )BTF MBOH MÅVGU 35-EBTHBO[FUBUTÅDIMJDIJNUJFGT
WJFSUF 3PNBO WPO ,BSM 0MTCFSH
tert hat...
PC ;JSLVTDIFGJO 3FCFDDB 4JF- ten australischen Dschungel dreht.
erschienen, der sich um die GeDas Moderatorenduo Sonja Ziet- NPOFJU#BSVNUBUTÅDIMJDI/FSWFO Die Reiseseite urlaubsguru.de hat
schehnisse in der Würfelwelt
MPXVOE%BOJFM)BSUXJDIUSÅHUBM- wie Drahtseile hat, ob Maren Gil- vor einigen Tagen eine Antwort
dreht. „Würfelwelt“ ist der Titel
lerdings einen entschiedenden Teil zer oder Walter Freiwald zu alt für parat gehabt.
des ersten Romans, an denen Teil
dazu bei, dass das Dschungelcamp
[XFJ ;VSÛDL JO EJF 8ÛSGFMXFMU
so beliebt ist.
VOE ESFJ 'MVDIU BVT EFS 8ÛSGFMZwar machte RTL bis Freitag noch
XFMU
BOLOÛQGFO t%BT %PSG i BMein Geheimnis daraus, welcher
MFSEJOHT TUFMMU TJDI MPTHFMÕTU WPO
„Promi“ in diesem Jahr nach AuEFO 7PSHÅOHFSCÛDIFSO EBS VOE
stralien fliegt, allerdings hatte die
hat inhaltlich nur die Welt des
#JME;FJUVOH CJT EBIJO MÅOHTU BMMF
Minecraft-Spiels selbst als Ge,BOEJEBUFO BVTHFQMBVEFSU "N
NFJOTBNLFJU %BT #VDI JTU EFS
'SFJUBHLBNEBOOEJF#FTUÅUJHVOH
"VGUBLU GÛS FJOFFJHFOF3FJIFEJF
seitens RTL.
eine Verbindung in die Welt der
4PHFIÕSFOJOKFEF%TDIVOHFMSVOWürfel schafft.
EF &Y,BOEJEBUFO EJWFSTFS $BT
Taschenbuch 5,99 Euro.
UJOHTIPXT&JONBMCFJ)FJEJ,MVN
auf dem Laufsteg war Ext(FSNBOZATOFYU5PQNPEFMi,BOWu s s t e n
EJEBUJO4BSB,VMLB"V“FSEFNCFJ
Sie eigentÕGGFOUMJDIFO $BTUJOHT EBCFJ
lich, dass...
„Bachelor“-Blondine Angelina
... Matt Damon wieder als Jason )FHFS &Yt%4%4i,BOEJEBUJO
#PVSOF WPS EFS ,BNFSB TUFIFO Tanja Tischewitsch und Aurelio
XJSE 4DIBVTQJFMFSLPMMFHF #FO Savina
aus
der
jüngsten Das Dschungelcamp für die RTL-Show „Ich bin ein Star, holt mich hier raus“
"GGMFDL[VS[FJUBMT#BUNBOBLUJW
„Bachelorette“-Staffel.
liegt laut reiseguru.de gar nicht so tief im Busch Australiens wie offeriert wird,
plauderte aus, dass Damon im Dazu gesellen sich Robertos Toch- sondern nur eine gute Autostunde vom „Palazzo Versace“ entfernt, dem Lufünften Bourne-Abenteuer wie- ter Patricia Bianco, die einstige xushotel, in dem die „Promis“ vor ihrem Abenteuer untergebracht sind.
der die Hauptrolle spielt.
Foto: Google Maps
(MÛDLTSBE%SFIFSJO.BSFO(JM[FS
. ..!
sch
Trat
Dort heißt es in einem Reisebericht: „Ein riesiges Grinsen huscht
mir ja immer über’s Gesicht, wenn
EFS 35-)FMJLPQUFS EJF 1SPNJT
von ihrem Luxus-Hotel Palazzo
Versace abholt und in den DschunHFM GMJFHU ¾CFS EBT UÛSLJTF .FFS
EFSBVTUSBMJTDIFO0TULÛTUFHFIUFT
gefühlte Stunden ins LandesinneSF ÛCFS 4DIMVDIUFO VOE LJMPNFterlangen Dschungel. Mitten im
/JDIUT XFSEFO EJF 1SPNJT EBOO
abgesetzt und müssen sich den
Weg durch den geheimen wilden
australischen Busch bahnen. Als
ich vor einigen Wochen mal wieder in Australien herumreiste, habe ich mich mal auf die Suche
nach dem ach so geheimen
Dschungel begeben - mit Erfolg!
#JT .FUFS LBN JDI BOT $BNQ
ran, um mich herum große ConUBJOFS NJU ,BNFSBFRVJQNFOU VOE
FJO8BDINBOOEFSMPDLFSBVTUSBMJTDI BVT EFN /ÅILÅTUDIFO QMBVderte.“
Dabei erfuhr der Berichterstatter,
EBTTEBT$BNQOJDIUXJSLMJDINJUten im Dschungel liegt, aber immerhin in einer recht abgeschiedeOFO &DLF "VTUSBMJFOT OBIF EFS
,MFJOTUBEU .VSXJMMVNCBI BO EFS
0TULÛTUF 8PDIFO WPSIFS XÛSEF
das TV-Team dort Container aufbauen und in dem reichlich abgesperrt und 24 Stunden bewachten
Areal das Dschungelcamp drehen.
Das Ganze geschehe also nicht in
einem Studio und im Übrigen
nicht unter einem schützenden
Dach.
%FOO EJF 3FHFOGÅMMF EJF JO EFS
Hochsommersaison Januar/Februar in Australien üblich sind
und schon so manches Camp
überflutet haben - die sind in dieser Jahreszeit echt...
Top
rEJF,PMMFHFONJUFJOFN-ÅDIFMO
begrüßen
rEJFFSTUFO,SPLVTTFCFPCBDIUFO
r,VTDIFMTPDLFO
rEBT%TDIVOHFMDBNQHVDLFO
und dazu stehen
F lop
p
r3ÛDLFOschmerzen
r[VWJFM,BGGFFUSJOLFO
r,ÅTFGۓF
r#MBUUMÅVTF
r"VUPGBISFSEJFLFJOF7FSLFISTregeln beherrschen
Angebote gültig vom
12.01. bis 18.01.2015
Über 200 kostenlose Parkplätze
kplätze
Jetzt zur Idealfigur
nach den Feiertagen
mit frischem Obst
und Gemüse!
P
e
unter
.b
w
bei der Herstellung unserer
Wurstwaren auf
die Inhaltsstoffe:
H
AC
DUZIERT N
RO
REIN
HEIT
TSG
Weitere EBO
Informa
T
tionen
ww
Wir
verzichten*
9
HELMSTEDTER SONNTAG
a u e r n g ut. d
Centkeer
• Laktose • Gluten
• Sellerie
Giese
eit,
Qualität und Sicherh
die man schmeckt!
kann eine
*Produktionsbedingt
nicht
Kreuzkontamination
en.
ausgeschlossen werd
Mettwurst grob
oder Braunschweiger
herzhaft im Geschmack
100 g
0,
99
99
3,
je kg
Gyros oder Jäger Art,
küchenfertig
je kg
99
Frühstück ab
Dicke Rippe
Extra-billig
je kg
22
0,
Stück
2
99
,
3,99
500 g Laib
2
Salatherzen
99
Kaffee
to go
2er Pack
1,00
1,
50
22
,
10 Stück
2
0,
79
Sprehe Feinkost
Bäckerbrötchentüte
DinkelHolzofenbrot
frisch oder geräuchert
0,49
Sp
panien
Tafeltrauben
„Sugarone“
500 g Schale
4,
deutscher Schnittkäse
45% Fett
100 g
Sü
üdafrika
Schweinefleischpfanne
Extra-billig
2,
1,5 kg Netz
99
Butterkäse
versch. Sorten
(Bismarck, Matjes,
Lachsbrötchen)
Clementinen „Clemenvilla“
als Bratenstück oder
in Scheiben
Extra-billig
Milram
Fischbrötchen
Sp
panie
en
Frisches
Schweinekotelett
serer
Aus uns
edienabteilung
ebe
Käse
Deutsches Hähnchen
gefroren mit
innereien
Einzelpreis: 1,85
50
,
3 Stück
4,
77
Nur donnerstags:
ofenfrische
Brötchen
0
11
,
Fischbrötchen
Thüringer Mett
Merkur Mineralwasser Gouda
mit Lachs, Matjes, oder
Bismarckhering
herzhaft gewürzt, frisch
aus unserer Fleischabteilung
Classic oder Medium 12 x 0,7lFlaschen zzgl. 3,30 €
Pfand Kiste
1
50
,
3
49
,
1,
00
Geräucherte Forelle
rellle
holl. Schnittkäse, sahnig- goldgelb aus dem Rauch
mild im Geschmack
Stück
48 % Fett i. Tr.
100 g
0,
55
2,
99
i em Einkauf
Bei ein
ab 75 € erhalten Sie
einen
5 € Gutschein
ausgenommen Pfand,
aren,
Telefonkarten, Tabakw
her
Zeitschriften und Büc
10
(SBTMFCFOr7FMQLF
HELMSTEDTER SONNTAG
4LBUUVSOJFS
Rickensdorf. Der Sportverein Papenrode-Rickensdorf veranstaltet
am Sonntag, 18. Januar, um 14 Uhr
im Dorfgemeinschaftshaus in Ri
ckensdorf ein Skat- und Knobelturnier. Alle Skat- und Knobelspieler, auch Nichtmitglieder, sind eingeladen. Eine Anmeldung ist nicht
erforderlich.
Bereits am Sonnabend, 17. Januar,
findet um 19 Uhr für alle Vereinsmitglieder die Hauptversammlung
im Dorfgemeinschaftshaus statt.
Auf der Tagesordnung stehen die
Jahresberichte der Übungsleiter,
Ehrungen und Vorstandswahlen.
KFZ-Lackiererei
Fischer & Marwitz
Unfallreparatur und
Lackierarbeiten
,PPQFSBUJPONJUEFS-48
7FSXBMUVOHGÅISUVNXFMUGSFVOEMJDI
von Tim Fischer
Grasleben. Die Samtgemeinde
Grasleben ist seit dieser Woche
um eine kleine Attraktion reicher:
Die Mitarbeiter der Verwaltung
bekommen in den kommenden
zwei Monaten die Möglichkeit, zu
Außenterminen mit einem Elektroauto zu fahren.
Die Geschäftsführerin des Energieunternehmens LSW, Sybille
Schönbach, überreichte dem
Samtgemeindebürgermeister der
Samtgemeinde Grasleben, Gero
Janze, am Mittwoch den Schlüssel
der beiden, mit alternativen Antrieben fahrenden Fahrzeuge: einen durch Elektrokraft betriebenen Mitsubishi iMIEV und einen
VW Erdgas Caddy life, der teils
durch Benzin und teils durch Erdgas betrieben wird - also ein Hybridauto ist.
Im Rahmen des Versuchs, den die
Samtgemeinde Grasleben in Kooperation mit der LSW gestartet
hat, werden die Verwaltungsmitarbeiter zu Versuchsfahrern. Das
Ziel ist, dass während des zweimonatigen Testbetriebes die Tauglichkeit der Fahrzeuge eingeschätzt werden soll. So soll der
Mitsubishi iMIEV für die täglichen Wege der Verwaltung eingesetzt werden. „Für kurze Strecken
ist das Elektrofahrzeug für uns sicher eine gute Alternative“, erklärte Gero Janze.
Auch die Erdgasfahrzeuge über-
zeugen mit ausgereifter Technologie, Umweltfreundlichkeit und
dem geringeren Verbrauch auf
Langstrecken. Ganz im Gegensatz
zu Autos mit einem Benzin- oder
Dieselmotor. „Durch die Kooperation zu den alternativen Antrieben
können wir auf jeden Fall unsere
eigenen Erfahrungen sammeln
und die Entwicklung mit unserem
Beitrag ein Stück voranbringen“,
ist sich Gero Janze sicher.
Bis zum Jahr 2020 sollen sich auf
deutschen Straßen rund eine Millionen Elektrofahrzeuge befinden.
„Es bleibt abzuwarten, wie sich das
deutsche Straßenbild in den nächsten Jahren verändern wird“, freuten sich die Beteiligten auf eine
umweltfreundliche Zukunft.
... seit über 20 Jahren in Königslutter!
Scheppauer Weg 6
38154 Königslutter
Tel. 0 53 53 / 95 300
Reisedienst u. Reisebüro
(OF4RENDELs2ENNAU
4EL
„Grüne Woche” Berlin
7IRFAHRENTËGLICHVOMn
3AMSTAGU3ONNTAG
WOCHENTAGS
!BSCHLUSSTAG
€
€
€
Tagesfahrten
0OLENMARKT&RANKFURT/DERO+àSTRIN
AB€
Buchungsstellen:
s$%22B(%
s0ROTOURS2"(ELMSTEDT
s"AUMERT2EISEN3CHÚNINGEN
s7EFERLINGER2"
s3ERVICE%CK(ÚTENSLEBEN
s0OLLITZ2"+ÚNIGSLUTTER
s&ERIENCENTERA%LM3CHÚNINGEN
LSW-Geschäftsführerin Sybille Schönbach überreichte dem Samtgemeindebürgermeister Gero Janze (Mitte)
und dem Techniker der Samtgemeindeverwaltung, Andreas Blamberg, die Schlüssel der beiden Fahrzeuge mit
alternativen Antrieben.
Foto: Tim Fischer
Werkstattservice
für alle Fabrikate
Ab sofort mit erweitertem Angebot
Werterhaltungsinspektion
nur
99,-
€
inkl. Öl- und Filterwechsel (ohne Verschleißteile*)
mit Fahrzeug Hol- und Bringdienst ohne Mehrkosten
79,- €
Winterpaket mit
Klimaservice
)DKU]HXJUHLQLJXQJLQQHQXQGDX‰HQ/DFNYHUVLHJHOXQJ5HLIHQFKHFNhEHUSUIHQGHU6FKHLEHQZLVFKHU
EHUSUIHQDOOHU)OVVLJNHLWHQXQGGHU%HOHXFKWXQJVDQODJHDX‰HUGHP6LFKWSUIXQJGHU%UHPVDQODJH
XQGEHKDQGHOQGHU7UGLFKWXQJHQIUGHQ:LQWHU$XI6FKHLEHQZLVFKHUHUKDOWHQ6LH5DEDWW
Sammeln Sie
Vorteile mit der
ORES-Card!
HU+AU
2015
Preiserhöhung
BEI UNS NICHT!
'LH25(6.XQGHQNDUWHLVW
NRVWHQORV
XQNRPSOL]LHUW
unverbindlich
vorteilhaft
11. Januar 2015
HU+AU
nur 95,-
WINTERREIFEN- zzgl. Achsvermessung
AKTION
%HYRUHVVWUPWXQG Passt die
schneit ist bei uns $FKVJHRPHWULH
WINTERREIFENZEIT nicht, haben
Beim Kauf von
vier Winterreifen
ist die Montage
kostenlos
Wir haben das passende
Angebot für Sie!
10,-€
Startguthaben
auf jede neu ausgestellte Karte!
Sie einen
erhöhten
Reifenverschleiß.
Wir überprüfen
und stellen ggf. ein.
#MVUTQFOEF
Grasleben. Schule Grasleben,
Friedhofsstraße 1, findet am Donnerstag, 15. Januar, von 16 bis 19.30
Uhr eine Blutspendeaktion des
DRK statt.
Beim Preisskat und Knobeln im Kleingärtnerverein MarientalHorst gewann beim Skat Carsten Schühlein vor Dieter Friedrich und
„Männe“. Michael Wächter (Mitte) konnte mit sich den ersten Platz
beim Kniffel sichern, gefolgt von Anja Dräger (links) und Anke Diener (rechts).
Foto: privat
(FGBISEVSDI+BHE
Papenrode. Glück im Unglück
hatte am Nachmittag des vergangenen Sonnabends ein Hausbesitzer im Groß Twülpstedter Ortsteil
Papenrode im Landkreis Helmstedt. Um 15.30 Uhr habe er in
seinem Sessel im Wohnzimmer
gesessen, als zunächst ein Zischen
zu vernehmen war. Danach habe
es einen Knall gegeben, bei demseine Scheibe teilweise splitterte
und etwas auf seinem Parkettboden einschlug. Beamte stellten im
Anschluss ein Waffenprojektil sicher.
Den ersten Ermittlungen nach
könnte es sich um einen Fehlschuss eines Jägers handeln. Im
Bereich des Waldgebietes Meinkoter Wald habe es zu diesem Zeitpunkt eine Treibjagd gegeben, so
ein Beamter.
Im Hinblick auf diesen potenziellen und ähnliche Jagdunfälle fordert PETA Deutschland das längst
überfällige Verbot der so genannten Hobbyjagd in Deutschland.
Die Tierrechtsorganisation weist
darauf hin, dass jedes Jahr neben
hunderttausenden Tieren, denen
erhebliches Leid durch Fehlschüsse zugefügt wird, auch mehrere
Dutzend Menschen von Hobbyjägern getötet und verletzt werden.
„Bei der Jagd besteht Gefahr für
jedes Lebewesen, das sich in der
Nähe aufhält - ob Mensch oder
Tier“, so Vanessa Reithinger, Fachreferentin für Wildtiere bei PETA
Deutschland. „Daher empfehlen
wir Spaziergängern, unbedingt
Gebiete zu meiden, wo Jäger ihrem blutigen Hobby nachgehen,
denn diese Menschen sind unberechenbar.“
Den Untersuchungen nach handelt es sich bei dem Projektil augenscheinlich um ein Geschoss
einer Jagdwaffe. Der Eigentümer
habe Glück gehabt, erläutert ein
Ermittler, nicht von dem Geschoss
getroffen worden zu sein. Das Geschoss durchschlug das doppelt
verglaste Fenster und hinterließ
ein kleines Loch in der ersten
Scheibe, während die zweite splitterte.
Danach streifte das Projektil den
Parkettboden und blieb schließlich neben dem Sofa liegen.
Die Polizei Helmstedt hat die Ermittlungen zu dem Vorfall übernommen. An der Treibjagd haben
nach bisherigen Erkenntnissen
über 25 Jäger teilgenommen. Bislang liegt kein Hinweis auf eine
Straftat vor. Die Jagdaufsichtsbehörde des Landkreises Helmstedt
wurde eingeschaltet. Die Untersuchungen dauern an.
'FVFSXFISTVDIU"LUJWF
Ahmstorf. In einem sehr gut besuchten Ahmstorfer Schützenhaus
blickte Ortsbrandmeister Oliver
Reinhold bei der Hauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr
Ahmstorf auf ein erfolgreiches
Jahr 2014 zurück.
Im Jahr 2014 musste die Feuerwehr zu insgesamt sechs Einsätzen
ausrücken und leistete rund 1.300
Dienststunden. Hinzu kamen
zahlreiche Stunden der fördernden Mitglieder und der Kinderfeuerwehr.
Die Zusammenarbeit bei den Ausbildungsdiensten im Hasenwinkelzug habe sich laut Gruppenführer Martin Janze bewährt, sodass
man eine hervorragende Ausbildungsqualität bieten konnte. Reinhold freute sich besonders, dass
auch die Kinderfeuerwehr wieder
sehr aktiv war. In seinem Bericht
wies Reinhold daraufhin, dass die
Feuerwehr Ahmstorf 2014 zeitweilig fast unter die gesetzlich vorgeschriebene Mitgliederstärke gerutscht sei. Nunmehr haben sich
insgesamt fünf neue Mitglieder für
den „aktiven“ Dienst gefunden,
die in die Feuerwehr eingetreten
sind und die erforderlichen Lehrgänge ableisten müssen. Man benötige jedoch weiter jeden Mann
und jede Frau in der Feuerwehr.
Besonders freute sich der Ortbrandmeister, dass die Feuerwehr
erstmalig drei Frauen in die Einsatzabteilung aufnehmen konnte.
„Hoffentlich finden sich noch weitere Mitglieder - gern auch weitere
Frauen“, so Reinhold.
Erfreulich sei aus Sicht des Gruppenführers Martin Janze, dass
trotz der Personalnot wieder eine
Teilnahme an den Gemeinde- und
Kreiswettkämpfen erfolgte. Bei
den Gemeindewettkämpfen ging
die Gruppe sogar als Sieger hervor.
Auf Kreisebene belegte man einen
Platz in der Silberwertung.
Neben den 25 Mitgliedern der
Einsatzabteilung mit insgesamt elf
Atemschutzgeräteträgern verfügt
die Feuerwehr über 59 fördernde
Mitglieder und elf Kameraden in
der Altersabteilung.
Befördert wurden Thomas Stibbe
und Julian Prüße zum Oberfeuermann und Ortsbrandmeister Oliver Reinhold zum Brandmeister.
Die Beförderung zum Brandmeister behielt sich naturgemäß Gemeindebrandmeister Maik Wermuth vor. Vom stellvertretenden
Ortsbrandmeister Gero Janze wurden weiterhin die fördernden Mitglieder Holger Hein, Falko Rickes
und Herbert Menzel (25 Jahre)
sowie Friedhelm Mielchen und
Willi Schedler (15 Jahre) für ihre
langjährige Mitgliedschaft geehrt.
is
Sonderpre
nur
70,-€
Auch einzeln buchbar
Honda
Vertragshändler
ALLE MARKEN.
EIN PARTNER.
9RUVIHOGHU6WUD‰H‡+HOPVWHGW
7HO‡)D[
WERKSTATT-SERVICE FÜR ALLE MARKEN
Geehrte und Beförderte: (von links) Herbert Menzel, Willi Schedler, Falko Rickes, Friedhelm Mielchen, Maik
Wermuth (Gemeindebrandmeister), Thomas Stibbe, Julian Prüße, Uwe Klaas (Partnerwehr aus Klinze) Tobias
Bauer (stellvertretender Gemeindebrandmeister), Oliver Reinhold (Ortsbrandmeister), Gero Janze (stellvertretender Ortsbrandmeister) und Burkhardt Hasenlust (Kinderfeuerwehrwart).
Foto: privat
11. Januar 2015
ab
1€
(Zeile)
Alles fürs Kind
Mini-Lädchen Offleben Kinder Sec.
hand Fon 05352-7421
Auto-Ankauf
MATAR AUTOMOBILE
Ankauf
von PKW, LKW und
Busse aller Marken Bargeld,
Kaufvertrag
und Behördengang. Seriöse
Abwicklung.
Tel. 05351/543076
Mob. 0160/8203382
Kleinanzeigen-Markt
Kleinanzeigen-Markt
Computer
DRUCKERTANKSTELLE
"EFàLLENVON
Drucker-, Tinten- & Faxpatronen / Toner
Magdeburger Str. 12, Helmstedt
Tel. 0 53 51 / 53 64 55
Dienstleistungen
Preisgünstige Malerarbeiten aller
Art auch Fassaden u. Gerüstbau,
keine Anfahrtskosten, kostenloses
Angebot: Malerbetrieb Hille, seit 30
Jahren in HE Tel. 05351-5383945
Winterdienst, Terrassen-, Erd-,
Wegebau, Fa. Krause&Haake, 05351424057
Auch Unfall oder def. Fz.
Unfall-Totalschäden
- Gebrauchtwagen VW, Audi, Opel, Ford, MB, Japaner usw.
ab BJ 98-2014. Zahle Höchstpreise
Telefon: 0 53 65 / 88 66
Baugrundstücke
Baugrundstück ca. 500 qm in
Schöningen, Moltkestr. 01753800911
Im Dorf der Pferde in Sommersdorf,
schöne Lage, zur Wahl 2
Baugrundstücke, 850 qm - 900 qm
groß, Preis nach VB. Tel.01714289607 o. 05352/7876
Bekanntschaften
NEU: Chatten, Flirten und Freunde
finden! Jetzt SMS an 0177-1785150
KEIN ABO
Frank, 47, sucht nette Sie:
01525-4348029
ER, 55, verh. sucht SIE in gleicher
Situation für gelegentliche Treffen
Tel. 0152-53769666
Bekanntschaften
Er sucht Sie
Ich suche eine normal gebaute Frau
zum verlieben u. GLÜCKLICH sein
zwischen 30 u. 40. Ich bin 175 G
schlank, dunkelblonde kurze Haare
Tel. 0157/55137951
Er 78J., 1,72m, 65kg, sucht Partnerin
für Freizeit und kleine Reisen! Auto
vorhanden - Gesundheit ok, 01707081788
Junger Mann, 45 J. Handwerker
vom Lande, 1,92 m groß, ortsgeb.
sucht Sie zum Kennenlernen und
zum Aufbau einer Beziehung. Raum
Börde/ Altmark, Tel. nach 19 Uhr
039059-965849 od. 0171-6189505
Michael, 75 Jahre, Dipl.-Ing.,
Witwer, gut aussehender Mann mit viel
Gefühl, zuverlässig, humorvoll und seriös, ein Mann zum Vorzeigen. Mir geht
es eigentlich gut, finanziell bestens versorgt, aber die Einsamkeit erdrückt mich.
Welche liebe Dame möchte mich für
gemeinsame Unternehmungen treffen?
Seniorenherzblatt, 0 51 72/9 66 70 16 auch So
Jürgen, 66 Jahre, 1,80 m
Handwerksmeister i. R., sportlich,
gepflegt, humorvoll, gut situiert, ein
Mann zum Anlehnen. Ich liebe Kinobesuche genauso wie schönes Essen bei
Kerzenschein und suche eine natürliche
Partnerin für einen Neuanfang. Wenn
du mich brauchst bin ich für Dich da…
Partners. ❤BLATT, 0 51 72/9 66 70 16 auch So
Bekanntschaften
Sie sucht Ihn
Herzblatt gesucht…
Anni, 66 J., Altenpflegerin,
warmherzige, attraktive Witwe, fleißig und bescheiBeispielbild den. Ich bin nicht ortsgebunden, koche für mein Leben gern und suche zärtlichen Mann für ein gemeinsames Leben. Das Alter ist nicht so wichtig, aber allein möchte ich nicht bleiben.
Seniorenherzblatt, 0 51 72/9 66 70 16 auch So
Bildhübsche Frau
aus Osteuropa
Irina, 49 Jahre, 1,65 m.
Liebevoll!!! Unkompliziert!!!
Beispielbild Attraktiv!!! Einfach anrufen
und Partnervorschlag anfordern.
Partners. ❤BLATT, 0 51 72/9 66 70 16 auch So
HELMSTEDTER SONNTAG
Dienstleistungen
PC-Hilfe Tel. 05351-37938
Gala-Bau-Nord bietet an:
WINTERDIENST, Bäumfällungen,
Gartenplanung, Umgestaltung, Erd-,
Terrassen-, Wegebau, 05351-399530
+ 0160-5547626
Witton Bauelemente GmbH
Verpackungsservice
Internetverkauf (z. B. ebay), Faxen,
Laminieren, Binden v. Dokumenten uvm.
Geschenkartikel v. Peanuts, Sesamstr.,
Sponge Bob, Bob der Baumeister …
Regenbekleidung u. Schuhe der Firma
PLAYSHOES uvm.
So erreichen Sie uns: Tel. 05351/536373,
Fax: 05351/536385, D-38350 Helmstedt
webmaster@dobers.net
Baumstumpf-Fräsarbeiten 05353913737 www.gers-galabau.de
Dieselstraße 3, 38350 Helmstedt
Tel: 05351 55 61 0 www.witton.de
Übernehme sämtliche
Malerarbeiten, Tel. 0162-4087939
AL Ihr Handwerksbetrieb in Sachen
Innenausbau. Verlegung sämtl.
Fußbodenmaterialien, Holz-,
Bautenschutz, Dienstleistungspreise,
0160/96447609
Die rollende Putzfrau, die Frau in
der Not. Sie sind krank o. haben
keine Zeit zum Putzen. WohnungFenster-Büro. Rufen Sie mich an.
0160-99008759
An-Umbauten, Planung, Bauantrag,
Bauausführung. Baugeschäft Mach
UG, Tel. 05351-531796
Fassadendämmung Baugeschäft
Mach UG, Tel. 05351-531796
D i ens tl ei s tungen
Ulbrich Dienstleistungen
Stefan Ulbrich
Weidenkampstr. 5
38350 Helmstedt
s4RANSPORTEALLER!RT
(gewerblich & privat)
s5MZàGE
(gewerblich & privat)
s2ENOVIERUNG3ANIERUNG
von Immobilien
s+ERNBOHRUNG
Ihr Transportunternehmen
in Helmstedt
Tel. 0 53 56 / 91 25 49
Fax: 0 53 56 / 91 82 95
mobil: 0172 / 800 35 16
E-Mail:
UlbrichDienstleistungen@t-online.de
DIENSTLEISTUNGEN
Badsanierung Baugeschäft Mach
UG, Tel. 05351-531796
Baumfällung günstig 015140132302
AL Dienstleistungen aller Art,
Entrümpelungen m. Verrechnung auch Extremfälle, 0160-96447609
Haushaltsauflösung Fa. Gärtner
Entrümpelungen
Tel.: 05351/37883 o. 01577/8077277
AL Dachrinnenreinigung aller Art u.
Größe, 0160-96447609
Badsanierung kompl. 053513919047
Fliesenarbeiten 05351-3919047
Entrümpelungen günstig und
zuverlässig, Dienstleistungsbetrieb
D. Isensee, Tel. 05306-7887
Übern. Schlosserarbeiten, Zäune
Geländer usw. 0176/97450944
Haushaltsauflösungen evtl. kostenlos Tel. 05352/9062210
Parkett und Dielen aller Art vom
Fachmann, Aufarbeitung &
Neuverlegung 0151-12877399
Haushaltsaufl. am 24.01.15 ab 10
Uhr, Dorfstr. 22 in Hoiersdorf
Vom Keller bis zum Boden - alles
muss raus. Möbel, Geschirr,
Tischwäsche, Haushaltsartikel und
Trödel
Immobilien-Ankauf
Öffnungszeiten: Nach Absprache!
Fenster & Türen
Wintergärten
Überdachungen
Haushaltsauflösung
Med.-Fußpflege ab sofort in
Schöningen. Praxis im Lönsweg 8,
Tel. 05352/9099188
Picobello Hausservice bietet günstige und zuverlässige Reinigungskräfte
u. Haushaltshilfen für Privat und
Gewerbe 05351/3996029 oder
www.picobello-helmstedt.de
Wartung von Öl- u. Gasheizgeräten
durch unseren Fachhandwerksbetrieb
Reppert --Heizung- und Sanitär-Termine oder Info Tel. 05351/3060
Flohmarkt
Suche Flohmarktartikel alles anbieten, zahle bar, 0175-2575330
Verkaufe Aquarium kpl. 240l mit
Unterschrank, Nintendo, Wii mit
viel Zubehör, Bücher und
Flohmarktartikel Preis: VHS, Tel.
05355/6561
Garagen Flohmarkt, Werkzeuge,
Bilder u. alles mögliche, 10 - 13 Uhr,
Kgsl, Immanuel-Kant-Str. 28
Garage
10 Pkw-SP HE Zentr. Edelhöfe zus.
o. einzeln, Inan Immob.
05351/424040
Pkw-SP Schöningen Rathaus /
Neuetor Inan Immob. 05351-424040
Tiefgaragen-SP HE Nähe Markt,
Inan Immob. 05351-424040
Garten
Der GV Pastorenweg hat noch diverse Gärten preisgünstig abzugeben!
Infos: Hr. Woitzyk, 0177 / 378 5112
Grundstück-Verkauf
Königslutter/Sunstedt.
Großes Wohnbaugrundstück
in ländlicher Umgebung, sofort bebaubar,
ohne Bauträgerbindung, Größe 1.803 m²,
KP 49.999,- €
LBS Immobilien GmbH, Antje Hoppe,
Tel. 05351/58555
Haushaltsauflösung
Haushaltsauflösungen
& Entrümpelungen,
Teppichentfernung, Tapetenentfernung,
Fa. Schulze Dienstleistungen
0160/5424389
Haushaltsauflösungen &
Entrümpelungen Fa. Gärtner, Tel.
05351/37883
Sie suchen einen guten Makler? Wir
verstehen unsere Arbeit. Das können
wir Ihnen nach über 25-jähriger
Erfahrung stolz zusichern. Für eine
kostenlose Kurzbewertung rufen Sie
uns an: Inan Immob. Südstr. 2 HE,
05351-42073
Suche größeres Mietshaus,
Geschäftshaus o. Renditeobjekt v.
Privat, 0170-9630230
Dringend gesucht: Häuser u.
Wohnungen im LK Helmstedt,
kostenlose Wertermittlung u.
Beratung, Fa. Hankel Immobilien
IVD, Tel. 05352-50733
Kaufgesuche
SUCHE im Kundenauftrag Häuser
und Wohnungen - Braunschweig
Land Immobilien Dipl.-Ing. Martin
Mooshake Tel. 05353-588042
EFH in Mariental 180qm +DG,
1.200qm Gdst. mit Doppelgarage
275.000€, 05351/3919047
über
120 Mal
bundesweit
1x in Helmstedt
Öffnungszeiten:
Mo. - Fr. 9:00 - 17:00 Uhr
Tel. 0 53 51 - 3 99 18 70
Poststraße 6b | 38350 Helmstedt
Nähe Bahnhof / Türkentor
von A bis Z
Pkw
Antiquitäten
BARankauf
Gold, Silber, Schmuck, Münzen,
Briefmarken, Ansichtskarten,
Bernstein, Militaria uvm.
Di. - Fr. 10-18 Uhr, Sa. 9-13 Uhr
Vorsfelder Str. 50, 38350 Helmstedt
Tel: 05351 / 54 28 31
Unfall? Urlaub?
Unerwartetes?
Vermietung von PKW und
Kleintransportern, 9 Sitzer
Bussen und Anhängern
Schnell gemietet:
Tel. 05351/55690
Wir sind Ford in Helmstedt
Su. Gemälde H. Ritzau, 05351/31636
Militärische Fotoalben WK1, WK2
+ jegl. milit. Papiere, Bücher, Orden
usw. Kauf zu Höchstpreisen
0531/78248
Su. alte Gemälde u. Postkarten, Tel.
05351/31636
Su. Bilder v. Thilo Maatsch, Tel.
05351-31636
Privates Militärmuseum kauft aus
allen Epochen dt. Geschichte Orden,
Uniform, Säbel, Dolche, Fotos,
Sie suchen einen guten Makler? Wir Ausrüstungen, Bücher, Urkunden
verstehen unsere Arbeit. Das können sowie Spielzeug, 05353-4048 o.
wir Ihnen nach über 25-jähriger
0151-59050790
Erfahrung stolz zusichern. Für eine
kostenlose Kurzbewertung rufen Sie Sportschütze sucht Luftgewehr, LP
uns an: Inan Immob. Südstr. 2 HE,
+ freie Vorderl. 0172/7576570
05351-42073
Immobilien-Verkauf
11
Kfz allgemein
v.-Guericke-Str. 8, Helmstedt
www.ford-martin.de
Pkw-Verkauf
Golf 4 Variant 1,4l, BJ 2002, TÜV
7/15, 75 PS, 163Tkm, div. Extras,
scheckheft gepflegt, Pr. VB,
05351/41342
Audi 80 B4 EZ: 09/1992
TÜV bis 10/2015, 90Tkm Fahrzeug
mit kleinen Mängeln, aber fahrbereit. VB: 900€, 0151-18266615
Pkw-Vermietung
Autovermietung
ab 39,- €
pro Tag
!NFRAGEUND"UCHUNGUNTER
Ankauf aller Pkw u. Busse, Bj.+TÜV
egal, Unfall, Abholung, gute
Bezahlung, 0160/94966686
Kfz-Ankauf
7IRSUCHENGEPmEGTE
Gebrauchtfahrzeuge
Tel.: +49 (0)5351 3999770
!UTOHAUS0ILARSKIs6ORSFELDER3TRs(ELMSTEDT
Autovermietung
,ANGFRISTIGMIETEN
3ONDERKONDITIONEN
6ERSCHIEDENE&AHRZEUGE
Rufen Sie uns an: 05351 3999770
Reifen
51
53 70
.: 0 97
l
Te 9
9
6ORSFELDER3TR
(ELMSTEDT
3
Motorräder
www.die-welt-ist-klein.de
Ihr Kawasaki, Motorrad & Quadhändler
Subaru-Autohaus Klein in
Mariental, 5 km von Helmstedt.
Tel. 0 53 56 / 3 11;
Öffnungszeiten von 6-21 Uhr.
Motorrad- & Quad-Vermietung
Su. alte Reifen mit/ohne Felgen bis
12J. hole kostenlos ab: 053556998380 o. 0163-2014654
Reisen
Esbeck/Schöningen, MFH m. 3
Whg., 205qm Wfl., mit Gaststätte
inkl. kompl. Inventar (240qm),
Biergarten ca. 200qm,
Photovoltaikanl. (19,5 kw) 400€
Einkommen von EON, 220.000€ v.
Privat, 0157-79162401
Gepflegtes Reihen-Endhaus in HE ,
117 m2 Wfl., Bj 1978, 5 Zi, Kü, 2
Bäder, Gäste-WC, Keller, Garage,
Gartenhütte, Grundstück 358m2,
BedarfsA, Kl C, 97,8 Kwh/(m2a),
Gas-Brennwertkessel, VB 149.000,Tel. 0176-53935092
Ochsendorf. Resthof mit
Garage und Nebengebäude in
ruhiger aber dennoch verkehrsgünstiger
Lage, Bj. ca. 1900, eigener Garten, teilrenoviert, Gas-Zentralheizung aus 1998,
Verbrauchsausw.: 110,3 kWh/(m²*a), EEK: D,
WF ca. 177m², Grdst. 928 m², Einzug
kurzfristig möglich, KP 99.000 €
LBS Immobilien GmbH, Antje Hoppe,
Tel. 05351/58555
REH in HE,120 qm Wfl., 225 qm
Grd, Garage inkl., EBK, 2 Bäder,
Gartenhaus, Hzg. 2007, sehr
gepflegt. Frei ab 08/2015. 119.000€
FP 0170/5670035
Haus zu verkaufen
in Gevensleben 7 Zimmer auf
2
132m Wohnfläche, großer Garten
vorhanden, 75.000 € VB
Tel. 0177/6879183
Motorradankauf-BarzahlungAbholung-www.Moto-Top.de tel.
01737009292
Sylt FeWo 2-4 Pers., 05351/539918
Seminare
Motorroller
Jetzt ganz neu
Motorroller
von
preiswert
und nur
bei uns!
4 Jahrteie
Garahnne
o
!
Aufpreis
Motorsägenlehrgänge zertifiziert,
Baumfällung + Einschnitt in Theorie
+ Praxis, Tel. 05351/5966922 o.
0176/29984452
Tiermarkt
www.tierphysiotherapie-helmstedt.
de.to Infos unter: 0176-22505727
Gesucht: Unser schwarzer Kater
Neo (4J., langbeinig, schlank) seit
18.12.
Zuletzt gesehen Gebiet Finanzamt
HE. Infos bitte an Tasso Nr:132.348
Tel: 06190/937300 oder über www.
stefan-preuss.com
Unterricht
v.-Guericke-Str. 8, Helmstedt
www.ford-martin.de
Pkw-Ankauf
Schrottauto Entsorgung m.
Abholung kostenlos. Fa. Püschel Tel.
0800/5890570
Kaufe Pkw, Busse, Transporter,
Geländewagen. Auch m. Mängel,
0162/5691597
www.helmstedter-sonntag.de
Zentrum Stimme - Libena Karsch
Gesangsunterricht & Stimmbildung
ab 12-99 Jahren, Workshops für
Laien Tel. 05352-906335
www.libena.de
Musikunterricht Königslutter, fast
alle Instrumente, Einzelunterricht
63€ p.P. Gruppenunterricht 47€ p.P.
Tel. 05353-918334 + 0171-5273625
Student (Bau-Ing.) erteilt Nachilfe
in Mathe, Physik, Deutsch + techn.
Mechanik, 05353-9392744
12
11. Januar 2015
Kleinanzeigen-Markt
HELMSTEDTER SONNTAG
Kleinanzeigen-Markt
ab
1€
(Zeile)
Veranstaltungen
Super Angebot: Spanferkel für 20
Pers. knusprig gebacken für 135€,
eigene Schlachtung, Paradieshof
Landfleischerei Wehr, Miesterhorst,
Tel. 0176-30357839
Verkauf
Liefere Kaminholz vorgetrocknet u.
gereinigt, Eiche, Buche o. Birke,
0172-1594047 o. 039245-2453 nach
17 Uhr
Verkaufe Mischholz geschnitten 1
Kiste = 0,8 cbm 20€ Nur Abholung,
Tel. 05352-3991
Vermietung
Vermisst
Achtung! Hoher Finderlohn! Schw.
Rucksack mit div. Inhalt verloren am
Mi. 07.01.15, 12:45 Uhr Mitte
Marientaler Str. Richtung WOB. Ein
rotes Fahrzeug stoppte. Hinweise
unter 0152/33555104 o. Polizei HE
Verschiedenes
Tanzmusik Duo 05362/4632
Alleinunterhalter, Keyboard,
Gesang hat noch Termine frei für
Familien-, Senioren u. Vereinsfeste.
05353-7685 Handy 0171-8303925
Ich suche einen Amboss. Bitte alles
anbieten! 0160/1087895
Verkaufe Kaminholz Eiche-Buche
gemischt 1,5 Jahr abgelagert SRM
69,95 € Mind. Abnahme 1 Kiste =
2,3 SRM, Tel. 05352-3991
Gardena Regenfasspumpe, Gardena
Regensammelfilter 30 €; 2
Regentonnen á 150 l 20 €, 0535396622
Teewagen aus alten Messing, 50er
Jahren, 40 x 60 H. 58 für 25 €; DVD/
CD-Ständer, Edelst., H. 1,25 für 45
CD´s für 20 € 05353-96622
(SBOJU'FOTUFSCÊOLFQPMMGEN é
(SBOJU5SFQQFOBOMBHFJOOFO é
'-*&4&/"6445&--6/(7&3-&(6/(
'MJFTFOQBSBEJFT80# Verkauf-Möbel
Anrichte, Eiche hell massiv, gut.
Zust., B. 205, H. ca. 110, VB 195 €;
Fernsehsessel el. verstellb. m.
Aufstehfunkt. blau-grau, sehr gut.
Zust. 195 € VB, 0176/29984452
Couchgarn. L-Form, Lederoptik,
schwrz., 75 €, Tel. 0151-21353319
Hängeschrank (Eiche) m. Glastüren
Br. 120/H86/T40 cm u.
Sideboard(Eiche) Br. 170/H83/T45
cm. Tel. 05351/33181
Verkaufe Seniorenzimmer: Bett,
Schrank und Nachtschrank
Tel. 0160/95018169
2Sofa 2,5 Sitz. schw. Hohe
Lehne,guter Zust. Auch einz. M.
B1,80 T0,96 H0,59m. Pro Sofa 160€
VB.Fon 0171-8978099
Vermisst
Katzen vermisst
Vermietung
HE Friedrichstr. 21, 2 Zi, Kü, Bad,
48 qm, KM 260€ +60€ NK
+2MMKT, 05332/2574
HE Zentrum versch. 2 Zi-Whgen
45-60 qm, KM 220-280€ jew.+NK,
Inan Immob. 05351-424040
HE Zentrum versch. 3 Zi-Whgen
75-90qm, KM 300-360€ jew.+NK,
Inan Immob. 05351-424040
HE Zentrum versch. 4 Zi-Whgen
90-125qm, KM 360-560€ jew.+NK,
Inan Immob. 05351-424040
Sommersdorf 6 km bis HE,
1-Zi-Whg im DG, ca. 33 qm, EBK,
Bad m. Du, Laminat, ESP, ab sofort,
120€ KM +NK +2MMKT
05364/1090 o. 0162/3300478
Schöne, ruhige 3,5 Zi. ca. 82qm, tlw.
Parkett, Kü, Bad/Bawa, 320€ KM +
Stpl. +NK +KT, in Schöningen, Tel.
05352-4073
Jerxheim Bhf. gemütl. DG-Whg,
65qm, 3-ZKB, Keller, KM 200€
+NK, Gemeinsch.garten, 015161240930
Jerxheim Bhf. helle 4- Zi-Whg,
75qm, 1.OG, KM 260€ +NK, ab
sofort frei, 0151-61240930
Walbeck, 60qm, 2 Zi mit Dusche,
Küche, neu renoviert. VB, 90€ NK,
2. MK, sofort. 05351-5361900
HE 3-Zi,DG, neues Bad, 57qm,
4.OG, KM 285€ +NK, Tel. 0533290601
Seit Fr., dem 19. Dez. vermisse ich 2 Katzen.
1. Lucky Kater, 2 J., grau getigert
mit sehr viel weiß
2. Fin Kater, 3. J., rot getigert mit weiß
Die 2 fehlen mir sehr, ich bitte Sie um Ihre
Mithilfe und bin für jeden Hinweis dankbar.
Bitte melden bei Daniela Asteroth, Kurze Str. 1,
38368 Querenhorst, 0176-31711935
Es fehlte auch die 3., meine Katze Brownie.
Aber dank aufmerksamer Tierfreunde, welche
ihr Fressen und Unterkunft, aber vor allem Liebe
und Zuneigung über Weihnachten und Silvester
gaben, habe ich sie seit dem 07.01. endlich
wieder. Ich bin ihnen so sehr dankbar.
HE 2-Zi, neues Bad, 47qm, 1.OG,
KM 290€ +NK, Tel. 05332-90601
Schöningen, 3,5 ZKB, 96 qm, 1.OG,
KM 365€ + NK + 2 MMKT,
05352/58810 o. 0177/5662479
Schöningen-Zentr. Salzstr. 2, 1.OG,
2-Zi, 42qm, EBK, Bad, Keller, renov.,
GEH, wärmegedämmt. ab sofort,
225€ KM +NK, Tramp 05352/1616
HE Etagen-Komf. Whg. 3-ZKB,
84qm Gas-Etghzg, Laminat, eig.
Wasseruhr, Isovgl. Außenrollläden,
Gegensprechanl. Kabel+Tel., Bad m.
Wa. gefliest, Kü, Keller u. Boden. gr.
Freisitz + Garage. Zentrumnah im
ruh. 3 Fam-Haus, 1.OG, angen.
Mitbewohner, zum 01.04. frei, KM
480€ +NK, 05352/6381
Ladenlokal & Nebenr. teilmöbl. ca.
75 qm, KM +NK+3MMKT, 015167670002
Grasleben, 2 Zi-Whg, 59 qm,
Küche, Dusche und Laminat, KM
300€,Tel. 05357/218
Grasleben, 3-Zi.-Whg., 80 qm,
Altbau, Küche, Wanne, KM 380€,
Tel. 05357/218
Grasleben, 105 qm als Gewerbe
oder Wohnung nutzbar,
Tel.05357/218
HE 3 Zi, 69qm zu verm. 015785501404
Offleben, 2 Zi.-Whg., 70 qm, EG,
KM 210 € + 50 € NK + KT, 017647762028
Schöningen
5 Zi, Kü, Bad
2. Etg., Gas-ZH, Bad mit Wa. + Du.
460 € KM + NK + 2MMKT
Tel: 05352/9099141
Mod. 4 Zi-Whg. 120qm in
Süpplingen zu vermieten z. 01.01.15,
0157-57842264
HE Zentrum mod. 4 Zi-Whg, ca.
80qm mit Balkon, KM+NK+KT, Tel.
0151-68951571
HE-Zentrum App.-Whg. 41qm,
EAW Nr. 1177003 166kWh (qm/a)
Tel. 05351-424056
Schöningen 3+4 Zi-Whgen, 70-85
qm günst., 05341/266911 +
0171/7820619
Schöppenstedt-OT 3 Zi-Whgen.
42-60 qm Grg, ESP, 05341-266911
o. 0171-7820619
HE 2 Zi-Whg, 62 qm, KM 270€ +
NK günstig, 05341-266911 o. 01717820619
Schöningen, Stadtmitte, 80 qm,
3-ZKB, KM 240€, NK 150€, Tel.
0176/78714045
Schng., Komf.Einliegerwhg., ca. 50
qm, 1 Zi.(30qm), Kü, Bad, ebenerdig, off. Kam., Fenster-u. Türel.
raumh., sehr ruh. Lage, stadtn., m.
Garten, keine Hausw.,
kein Schnee räumen, 320€ KM,auch
möbl., 01577-4399242
Wohnen in ruhiger Lage 8 km von
HE, 3 Zi, Kü, Bad, Gä-WC, Abstellr.,
Auto-ESP, 05362/7876 oder
0171/4289607
Hötensleben ruhige Wohnlage 3
ZKB, Flur, gefl. Bad, 1. OG, 72 qm
Wfl., Keller, PKW-SP,
Deckenpaneelen, Zentralhzg. 300 €
KM ab sofort Tel. 05352-3991
Hötensleben ruhige Wohnlage 2
ZKB, gefl. Bad, 1. OG, 45 qm Wfl.
Keller, PKW-SP, 180 € KM ab
1.11.14 Tel. 05352-3991
HE 1 Zi. Whg. ca. 43qm, EG, Kü,
Bad, Balkon, Laminat & EBK, ab
sofort zu verm., 245€ KM + NK+ 2
MMKT, von Priv., Tel. 0171/5426888
Schöningen, Schulstr. 11, 2 Etg., neu
renov., Gas-Etg-Hzg., 3 Zi, Kü, Bad,
320 € KM + NK +KT, Tel. 0535133733
Büddenstedt DG-Whg, 4ZKB,
101qm, E-Hzg. Kaminanschl.,
Loggia, neu gedämmt u. renov.
05352-906057 + 0160-99848965
EFH in Mariental 180qm +DG,
1.200qm Gdst.mit Doppelgarage ab
sofort, 1.200€ KM +NK +2MMKT,
05351/3919047
HE, Papenberg, 4 Zi.-Whg., ca. 90
qm, Dachterr., 390 € KM + NK +
KT, 05351-8213
Grasleben, 3 Zi-Whg., 90 qm, OG,
sep. Eing., EBK, KM 432 €,
Tel.05357/218
Beendorf, große 4 Zi.-Whg., ca. 104
qm, Gaszhzg., 400 € KM + NK,
05351-34843
HE, 3 Zi., Whg., 75 qm, KM 330 € +
NK + KT, 0151/58837470
Schöningen, renov., 4 Zi.-Whg., Kü,
Bad, 95qm, 1. OG, 2 Fam-Haus,
Deckenpanelen, Laminat,
Boden+Abstellr., PKW-Stellpl., KM
375 € + NK+ KT, Tel: 05351/553881
Kleinanzeigen Annahmeschluss
Der Annahmeschluss für
die kommende Ausgabe
Donnerstag bis 12 Uhr
HELMSTEDTER SONNTAG
Neues Team! Für Jeden etwas dabei,
wenig Geld, viel Spaß, Svenja & Kim
immer feucht, brünett, XXL-OW,
24h, Hausbesuch, Vorsfelder Str.
31A, 05351-5437348 o. 5444886
U
NE
olfsburg
Mo–Do 11–1 Uhr
Fr–Sa 14–4 Uhr
So
13 –1 Uhr
in W
siveAll-Inclu
b
aunaclu
S
Tel. 05363-9894152 Sudammsbreite 37
www.bada-bing-club.de 38448 Wolfsburg
Neu bei uns:
Ayshon
Motto-Girl
+ +
Erotik &
Wellness
Absolut
tabulos
Öffnungszeiten:
Mo. - Do. 10-23 Uhr, Fr. - Sa. 15-5 Uhr, So. 13-23 Uhr
SPASS MIT WEM - SO OFT DU WILLST
Telefon:
An der Kirche 27a, 39387 Andersleben
03949/
51 45 888
www.club-andersleben.de
Sarah 1A Französischwunder,
05361-48236, sinnlich MC
e
eu
Wir haben n mmern!
Telefonnu
Zentrale:
Tel 0 53 51 / 5 44 55-0
Fax 0 53 51 / 5 44 55-50
info@helmstedter-sonntag.de
Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. von 9 bis 16 Uhr
Holzberg 31, 38350 Helmstedt
HELMSTEDTER
SONNTAG
www.helmstedter-sonntag.de
HE-Emmerstedt, 3 Zi, Kü, Bad, 80
qm, EG, Wanne, Stall, KM 370€ +
NK + KT, 05351/37374
Grasleben, 3 ZKB, 80 qm, 1. OG,
Balk., Keller, Miete 390,-€ + NK +
KT, Garage 35,-€, 05353/9900832
Schöningen 2 ZKB, ca. 50qm, KM
220€ +120€NK +2MMKT zum
01.02.15, 0157-55908826
HE 3,5-Zi-Whg, ca 109 qm, KM
450€ +NK+KT, 05352-59662
Schöningen 130qm, ab 01.02.15,
KM 450€ +NK, 05352-937691
Kgsl, schöne 3 Zi.-Whg., Blk., 84
qm, Bj 94, Stellplatz, KM 460 € +
NK, Braunschweig Land
Immobilien, Keine Prov., Tel. 05353588042
Schöningen An der St. Lorenz
Kirche im gepfl. 4-FH, renov., 2 Zi,
EBK neu, Bad neu, Keller, auf
Wunsch Garage, ZH, Energiesp.pass,
ab sofort, 325€ KM +NK, Tel.
05352/1616
Kgsl., 2ZW, Kü, neues Bad, Keller,
58qm, ruh. Lage, Sep. Eing., ab
01.04., 280€ +NK + MMKT, Tel.
05353/1088
HE Gröpern 3-Zi-Whg, Kü, Bad,
92qm, mit Balkon 40qm, ruhg. Lage,
frei ab 01.04., KM 550€ +NK, Tel.
0151-28062414
Schöningen 2 ZKB, kl. Flur, 1.OG,
Laminat, gefl. Bad, Deckenpanele,
EBK, Kabel o. Sat, PKW-SP, 300€
KM ab sofort, 05352-906790
Wie ein Bungalow auf einem
Hochhaus, HE, Ernst-Reuter-Str. 7a,
8. Etg. Terrasse mit Blick über die
Stadt, Fahrstuhl, 3 Zi., Kü., Bad, ca.
90 qm, Kellerr., Zentr.-Hzg., 450€ +
NK, Tel. 05351/33733
Schöningen, frisch renov., 2 Zi
Whg. m. Kü, Bad, Etghzg., neue
Fußbödenb., 2. OG,. KM 255 €
+NK, 05364/2692
HE, Kl. Wall 21, 1. OG, 70 qm, 2 Zi.,
Küche, Bad m. Wanne u. Dusche,
Keller, Tel. 0170-2460113
HE-Zentr. 2. OG, 3,5 Zi.-Wohn.
104qm, Tel. 0151-17863272
gewerblich
Ladenräume HE-City versch.
Größen, Inan Immob. 05351-424040
Massage/Praxisräume ggü. Juleum
m. Räumen im EG u. Gewölbekeller
zus. ca 250 qm, günstig, Inan
Immob. 05351-424040
HE Büroräume versch. Größen, Inan
Immob. 05351-424040
Su. Behinderteng. 2-Zi-WHG in HE.
Schulungs-, Büroräume HE Zentr.
Tel. 05351/5989630
versch. Größen, teilbar v. 80-250qm,
Inan Immob. 05351-424040
Jerxheim 2,5 Zi, Kü, Bad, 61,5 qm,
KM 307,50€ +NK+KT, 05354990072
Ladenflächen HE-Lindenstr. ehem.
Beendorf 2-Zi-Whg, Kü, Bad, EG,
ca. 60 qm, Nähe Kindergarten, sep.
Gashzg., Laminat, Gartennutz., frei,
0170/3237345
Schöningen 1-ZKB, 48qm, 1.OG,
Innenstadt, ruhige Lage, sep. GasHzg, 195€ +NK, 0170/3237345
Kgsl. 2 Zi., Kü, Bad, Flur, 1. Etg., 65
qm, Auto-EP, 05353/2154
Kontakte
An der Motorsportarena
von A bis Z
Telefonservice
Fernsehspatz 457 qm, auch teilbar,
zu vermieten. Inan Immob. 05351424040
Trockenlager ebenerdig, befahrbar
mit Elektr.Rolltor, 140 qm, auf der
Beguinenstr. in HE, zu vermieten.
Inan Immob. 05351-424040
Büroraum ca. 20qm, Zentrum Kgsl.
gegenüber E-Center, KM 190€,
0171-5273625
Übungsraum ca. 25qm in Kgsl., 90€
KM, 0171-5273625
Echter Telefonsex 0800-662456300
Mannstolle Frau Pv 0151/14089333
Mollige Frauen mit großen Brüsten für Dich! Raum
Wolfenbüttel u. Lehre! 0900 50 11 99 66 €1,99/Min.Mobil abw.
Schulungs-, Büro-, Praxisräume in
Helmstedt, 330qm, von privat, Tel.
0151 12741385
Büroflächen 120, 76, 69, 43 qm,
2x100qm ab sofort, 05351-424056
SadoMaso-Studio exorbitantes
Equipment
Ruf an MD/0160-49 42
www.helmstedtersonntag.de
Ausstellungsflächen HE-Holzberg
m. Büro/Lager/Werkstatt bis 400qm
ab Feb. 15, ab 2€/qm, 0160/5701236
11. Januar 2015
Kleinanzeigen-Markt
Happy Hour
Uhr
am Mittwoch von 10 - 12
nur 1,- €
Stellengesuche
MFA ausgelernt 07/14 sowie ausgebildete Sozialassistentin sucht
Vollzeitstelle als MFA, Tel.
0151/20782543 od. 05352-6224
15-jährige Gymnasiastin möchte ihr
Taschengeld aufbessern! Tel. 015121353319
Zusteller und Vertretungen für die
Zustellung des Helmstedter Sonntag
gesucht für Räbke / Beienrode /
Königslutter / Kl. Sisbeck / Bahrdorf
/ Süpplingen / Kl. Twülpstedt.
Nähere Infos erhalten Sie bei Fr.
Vogel unter 05351/5533813 (vormittags) bzw. Alexandra.Vogel@bzv.de
Verkäuferin für Wochenmarkt in
Königslutter gesucht, 0170/2424213
Suchen zu sofort oder später
Fleischereifachverkäufer/in in Vollod. Teilzeit in HE, Tel. 0170-4728011
Wir su. Reinigungskr. zur Urlaubsund Krankheitsvertretung in HE.
Bewerbungen unter Tel.
0177/9402054. Fa. Piepenbrock
Dienstleistungen GmbH+Co. KG
Wir suchen Gabelstaplerfahrer
(m/w)! Wir bieten faire Bezahlung
und abwechslungsreiche Tätigkeiten!
persona service, Tel. 0531-243310
eMail: braunschweig@persona.de
Ein Autohaus in HE sucht derzeit
eine/n KFZ Mechatroniker/in
Personenkraftwagentechnik in
Vollzeit. Die Stelle ist zunächst befr.
für 12 Monate. Bei Interesse melden
Sie sich bitte telefonisch mit Angabe
der Ref-Nr. 1122214773 bei der
Agentur für Arbeit Helmstedt, Hr.
Danker, 05351/522181
(innerhalb des Zeitrahmens: Mo.So., zw. 9 u. 13 Uhr). Bei Interesse
melden Sie sich bitte telefonisch
(05351/522177) bei Herrn Kühne
vom Jobcenter Helmstedt unter
Angabe der Ref.-Nr. 1122216674
Fleischergeselle zu sofort in Vollzeit
gesucht. Tel. 05355-6993131
Zur Verstärkung unseres Teams
suchen wir ab sofort eine/n
Immobilienkauffrau/mann oder als
Quereinsteiger einen VersicherungsIn unmittelbarer Nähe von HE sucht Kaufmann/frau zur Festeinstellung.
eine Fleischerei mit dazugehörigem
Schriftliche Bewerbungen an:
Partyservice eine/n Fleischereiinan@arcor.de oder
fachverkäufer/in in Vollzeit oder
INAN IMMOBILIEN Südstr. 2,
Teilzeit. Aufgaben: Verkauf, Kunden- 38350 Helmstedt
beratung, Thekenbestückung,
Sortimentserfassung sowie sämtliche Wir suchen Produktions- und
anfallenden Nebentätigkeiten eines
Lagermitarbeiter (m/w)! Wir bieten
Fleischereibetriebes. Bei Interesse
faire Bezahlung und abwechslungsmelden Sie sich bitte telefonisch
reiche Tätigkeiten! persona service,
(05351/522177) bei Herrn Kühne
Tel: (0531) 243310 eMail:
vom Jobcenter Helmstedt unter
braunschweig@persona.de
Angabe der Ref.-Nr. 1121992789
Spülkräfte / Zimmermädchen(m/w)
Ein renommiertes Restaurant in HE ab sofort für ein Objekt in Neindorf/
sucht eine/n Koch/Köchin oder
Rhode gesucht. Sozialvers.pfl.
Beikoch/köchin. Voraussetzungen:
Beschäft. Mo-Fr von 10:00 Uhr bis
Berufserfahrungen im A-la-carte20:00 Uhr nach DPl. tägl. 4-6 Std.
Bereich. Hauptsächlich wird am
Dussmann Service Deutschland
Abend und Wochenende gearbeitet. GmbH Sudammsbreite 29a, 38448
Bei Interesse melden Sie sich bitte
Wolfsburg Tel. 05363/8097220 Mo.
telef. (05351/522177) bei Herrn
ab 9 Uhr.
Kühne vom Jobcenter Helmstedt
unter Angabe der Ref.-Nr.
Wir suchen Berufskraftfahrer für
1122336170
Milchsammelwagen im
2-Schichtsystem (Standort
Wir suchen erfahrene Mitarbeiter/in Beendorf), 0151-42237372 o.
Teil- od. Vollzeit für alles (Pizza bak- 039050-2406
ken, Nudeln + Salate zubereiten,
Bringdienst) Pizza´sgarten, Tel.
GF Immobilien-Bausanierung
05351-31087 o. 0178-6279081
Ab 01.02.2015, Bewerbungen unter
Chiffre HS/02/10787
Für unsere moderne Zahnarztpraxis im Centro Kö, Königslutter
suchen wir eine freundliche, engagierte
Zahnmedizinische Fachangestellte (m/w)
Zur Unterstützung unseres allgemeinzahnärztlichen Behandlungsspektrums
mit Schwerpunkt Prophylaxe und Implantologie.
Für unsere Filialen in Helmstedt
suchen wir
junge, dynamische, qualifizierte
Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams
zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Verkäufer/-innen
Verkaufshilfen
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung
mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung.
Konstantinos Andreadis
Telefon: 05131 / 49 42-13
Impressum
HELMSTEDTER
SONNTAG
Verlagshaus Holzberg 31
38350 Helmstedt
Telefon: 0 53 51 / 5 44 55 0
Fax: 0 53 51 / 5 44 55 50
Herausgeber: Phönix-Verlags GmbH
Prokuristin: Kerstin Schatton
Redaktion:
Katja Weber-Diedrich (Chefredakteurin),
Yvonne Weihs, Katharina Loof,
Dörte Herfarth (freie Mitarbeiterin),
Nico Jäkel, Hans-Jürgen Trommler
(freier Mitarbeiter)
Redaktionsschluss: Do., 12 Uhr
redaktion@helmstedter-sonntag.de
Anzeigen & Büro:
Reiner Moskot,
Peggy Hertha, Malte Mallon,
Heike Wolter, Melanie Söchtig
Anzeigenschluss: Do., 12 Uhr,
anzeige@helmstedter-sonntag.de
Anzeigen und Layout:
mko Werbeagentur, Helmstedt
Vertrieb:
MVA Multimedia Verlagsauslieferung
GmbH & Co. KG
Druck:
Druckzentrum Braunschweig GmbH
Für unaufgefordert eingesandte Manuskripte und Fotos
sowie für telefonisch aufgegebene Anzeigen oder
Änderungen übernimmt der Verlag keine Gewähr.
Leserbriefe vertreten nicht die Meinung der Redaktion.
Private
Kleinanzeigen
nur 2,- € (je Zeile)
13
JETZT inserieren!
Stellenangebote
Befr. für 6 Monate sucht ein
Seniorenheim in Velpke dringend ab
sofort eine erfahrene Küchenhilfe
(m/w). Hauptaufgabe: Mithilfe bei
der Zubereitung sämtlicher Speisen.
Mit 16 Wochenstunden erfolgt ein
Einsatz an 5 Tagen in der Woche
Für 30 Std./Woche in Wechselschicht
(je Zeile)
HELMSTEDTER SONNTAG
Interessiert? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Taxifahrer/MW-Fahrer/in f.
HE+Kgsl., auf geringf. Basis, ML
8,50 €, 0171-7809628
Arzthelferin für Praxis in HE
gesucht, Chiffre: HS/02/10788
Wir suchen Maschinenbestücker
(m/w)! Wir bieten faire Bezahlung
und abwechslungsreiche Tätigkeiten!
persona service, Tel. 0531-243310
eMail: braunschweig@persona.de
Suchen Auslieferungsfahrer/in auf
450 €-Basis. Transporter Erfahrung
wünschenswert. Gern am WE.
Nähere Info´s unter 05351/32944 ab
Montag.
Flexible und zuverlässige Putzperle
mit PKW auf 450,- € Basis für den
Einsatz in HE und Umgebung
gesucht. 05351/3996029 o.
picobello-helmstedt@web.de
Examinierte Pflegefachkraft in Voll/ und Teilzeit sowie
Pflegeassistenten in Teilzeit zum
nächstmöglichen Zeitpunkt für stationäre Pflegeeinrichtung gesucht.
Wir bieten neben guter Bezahlung
ein vertrauensvolles und offenes
Arbeitsklima sowie umfangreiche
Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Ihre aussagekräftige
Bewerbung richten Sie bitte an:
Stiemerling Senioren Residenz, z.
Hd. Frau French, Schöppenstedter
Straße 20, 38154 Königslutter
Krankenschwester/
Arzthelferin
für Dialysepraxis
in Helmstedt gesucht
Arbeitszeit ca. 30 Std./Wo.
Schriftl. Bewerbung an:
Chiffre HS/44/10765
Zahnärzte Norbert Basler, Dr. Michael Kroschel
Amtsgarten 1, 38154 Königslutter, Tel. 05353-8040
www.koenigslutter-zahnarzt.de
» Automobilverkäufer/in
zu Hd. Herrn Laube
*œÀÃV…iÃÌÀ>~iʙÊUÊÎnÎxäÊi“ÃÌi`Ì
-Service
Als innovativer, zukunftsorientierter Hersteller von umweltfreundlichen Kunststoff-Folien für
den Büro-, Möbel- und Industriebereich beliefern wir von unseren 6 Produktionsstandorten
auf 3 Kontinenten den Weltmarkt.
Mit einer Jahreskapazität von über 110.000 to und 500 Mitarbeitern gehören wir zu den
Großen der Branche.
Aufgrund eines überdurchschnittlichen Wachstums suchen wir zur Verstärkung unseres
Teams am Standort in Harbke eine/n engagierte/n
Maschinenführer im Schichtbetrieb (m/w)
Ihr Aufgabengebiet:
s"ETREUUNGKOMPLEXER%XTRUSIONSANLAGENZUR(ERSTELLUNGVON&LACHFOLIEN
s3TEUERUNGVON0RODUKTIONSPROZESSEN
s+ONTINUIERLICHEÄBERWACHUNGUND%INHALTUNGDER1UALITËTSUND3ICHERHEITSNORMEN
s0mEGEUND7ARTUNGDER!NLAGEN
s+ONTINUIERLICHE/PTIMIERUNGDER!RBEITSPROZESSE
Wir erwarten:
s%RFOLGREICHE!USBILDUNGZUM6ERFAHRENSTECHNIKERFàR+UNSTSTOFFUND+AUTSCHUKTECHNIK
ODERMINDESTENSVERGLEICHBARETECHNISCHE!USBILDUNG%RFAHRUNG
s&LEXIBLE!RBEITSBEREITSCHAFTIM3CHICHTDIENST
s'EWISSENHAFTES!RBEITENMITAUSGEPRËGTEN1UALITËTSSINN
s%$6+ENNTNISSE
s"ELASTBARKEITUND4EAMFËHIGKEIT
s%IGENVERANTWORTLICHESRASCHES%INARBEITENINNEUE!RBEITSGEBIETEUNDTECHNIKEN
Wenn Sie überzeugt sind, für diese anspruchsvolle Aufgabe die Voraussetzung zu erfüllen,
SOLLTEN3IESICHBEWERBEN.ACHERFOLGREICHER%INARBEITUNGHABEN3IEBEIENTSPRECHENDER
,EISTUNG EXZELLENTE :UKUNFTSPERSPEKTIVEN IN EINEM 5NTERNEHMEN MIT àBERDURCHSCHNITTLI
CHEM7ACHSTUMUND%NTWICKLUNG
"ITTERICHTEN3IE)HREAUSSAGEFËHIGEN"EWERBUNGSUNTERLAGENMITMÚGLICHEM%INTRITTSTERMINAN
Technofol Kunststoffe GmbH
z. Hd. Personalabteilung / Am Glüsig 2
$(ARBKE
4EL
&AX
Ausbildung
Ab 01.08.2015 bietet ein Helmstedter
Friseursalon einen Ausbildungsplatz
als Friseur/in. Voraussetzungen:
Hauptschulabschluss und
Kreativität.
Bei Interesse senden Sie bitte eine
schriftliche Bewerbung mit Angabe
der Ref.Nr. 1118016304 an Herrn
Kühne vom Jobcenter Helmstedt,
Magdeburger Tor 18, 38350
Helmstedt
Gesucht wird zum 01.08.2015 ein/e
Auszubildende/r zum/r
Fachverkäufer/in
Lebensmittelhandwerk (Fleischerei)
für Schöningen. Voraussetzung:
HSA. Der Arbeitgeber bietet die
Möglichkeit eines Praktikums zum
Kennenlernen von Betrieb und
Ware. Bei Interesse bitte eine telefonische oder schriftliche Bewerbung
unter Angabe der Ref.-Nr.:
1122260234 an Agentur für Arbeit
Helmstedt, Frau Theis, Magdeburger
Tor 18, 38350 Helmstedt, Tel.
05351/522-308
Der
Helmstedter Sonntag
berichtet über
Menschen im
Ehrenamt.
HELMSTEDTER
SONNTAG
www.helmstedter-sonntag.de
info@helmstedter-sonntag.de
Tel. 05351-544550
Velpke gesucht. Vorausgesetzt wird
mindestens ein guter HSA sowie
Freude am Umgang mit Menschen
und mit Backerzeugnissen. Bei
Interesse bitte eine telefonische oder
schriftliche Bewerbung unter
Angabe der Ref.-Nr.: 1120643768
(Königslutter) oder 1120639368
(Velpke) an Agentur für Arbeit
Helmstedt, Frau Theis, Magdeburger
Tor 18, 38350 Helmstedt, Tel.
05351/522-308
Auszubildende/r zum/r
Fachverkäufer/in
Lebensmittelhandwerk (Bäckerei)
zum 01.08.2015 für Königslutter und
Angst vor Zeitarbeit? – Zukunft mit Sicherheit!
Wir suchen ab sofort:
Altenpfleger-/in und Krankenschwester/-pfleger
Verdienstmöglichkeiten je nach Berufserfahrung und Region
zwischen 2100 € – 2800 € mtl. brutto bei 35 Std/W. (VZ), Einsatzorte nach Wunsch und Absprache, garantiert planbare Freizeit,
Urlaubs-/Weihnachtsgeld, Prämien, Weiterbildung uvm…
Frau Illner freut sich auf Ihren Anruf:
Tel. 0531-129 264 17; a.illner@pluss.de
PLUSS Hannover GmbH, NL Braunschweig
Kohlmarkt 2 (3.OG), 38100 Braunschweig
Suchen Fahrer
für Bringdienst
und Aushilfe!
König-Döner
Wir suchen für unsere Filiale in Helmstedt
Wilhelmstr. 20, Schöningen
Ihre Chance: Sie haben Freude am Umgang mit Menschen und interessieren sich für Mode? Dann würden wir uns freuen, Sie in unserem
Team willkommen zu heißen!
Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte mit der
Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins an:
KiK Textilien und Non-Food GmbH
z. Hd. Herrn Rauschke
Emmerstedtstr. 22/23
38350 Helmstedt
Tel. 0152-14630059
Ab dem 01.08. suchen wir außerdem eine/n
Auszubildende/r zum Kfz-Mechatroniker/in!
Reinigungskraft 5Std./Wö. in Kgl.
OT Tel. 0151-70144926
Katalogverteiler (m/w)
in Nebenbeschäftigung
auf 450 € Basis für den Großraum
BS-WF-WOB-PE gesucht.
Persönliche Übergabe der
Kataloge - kein Verkauf(auch für Rentner geeignet)
Nähere Informationen
erteilt Ihnen Herr Röhr unter:
0531 / 2566445
Verkaufskräfte in Teilzeit (m/w)
Weitere Infos auf
www.kik.de/karriere
14
11. Januar 2015
Sport
HELMSTEDTER SONNTAG
Tischtennis
Triathlon
Harte Nuss geknackt
Marion Rudek-Stocklossa, Stephan Seidlich, Martin Lehmann und Torsten Scharf (von links) freuen sich gemeinsam über den gelungenen Organisatoren-Wechsel des Elm-Lappwald-Triathlons.
Foto: Nico Jäkel
Staffelstab weitergereicht
26. Elm-Lappwald-Triathlon kommt
von Nico Jäkel
Helmstedt. Noch während des 25.
Elm-Lappwald-Triathlons, dessen
Jubiläumsausgabe der - nicht nur
Hauptorganisator, sondern sprichwörtliche Geburtshelfer - Martin
Lehmann als „seinen letzten“ betitelt hatte, war die Zukunft der
Veranstaltung ungewiss. Das hat
spätestens jetzt ein Ende: „Der
Anlass des heutigen Treffens ist
ein wirklich freudiger“, steigt Martin Lehmann in die Gesprächsrunde ein, zu der er eingeladen hat.
„Und zwar nicht, weil mir eine
Last abgenommen wird - so kann
man das nämlich wirklich nicht
nennen, sondern weil ich guten
Gewissens eine Veranstaltung
übergeben kann, die eine der
größten Sportveranstaltungen im
Landkreis ist.“
Gerade auch die Übergabe an die
Nachfolger selbst geschehe guten
Mutes. „Es ist gut, wenn die Veranstalter wissen, was sie tun.“ Als
im ersten Jahr 13, im zweiten 39
Teilnehmer beim Elm-LappwaldTriathlon an den Start gingen, sei
er damals schon leicht ins Schleudern geraten, da er in den Sport
nicht so viel Einblick gehabt habe,
blickt Lehmann zurück. Bevor
dann beim dritten Triathlon die
Teilnehmerzahlen „steil nach
oben“ gingen, widmete er sich
selbst auch dem Sport, um Erfahrungen zu sammeln. Eben solche
Erfahrungen bringt die TriathlonAbteilung des TSV Germania
Helmstedt schon mit. Das sei hervorragend.
Dass die Triathlon-Abteilung
sportliche und organisatorische
Erfahrung mitbringt, das bekräf-
tigt Stephan Seidlich, der neue
„Chef-Organisator“ des ElmLappwald-Triathlons, der sich
künftig von Lehmanns „rechter
Hand“, was die Organisation angeht, Marion Rudek-Stocklossa,
unterstützen lässt. 2009 wurde die
Abteilung gegründet, seitdem sei
sie stark gewachsen und decke
praktisch alle Altersgruppen und
Leistungsklassen ab. „Wir haben
uns gut überlegt, ob wir die Veranstaltung fortführen. Wir veranstalten ja bereits seit zwei Jahren den
Cross-Duathlon und werden diesen auch fortführen“, so Seidlich.
Zusammen mit dem Stundenschwimmen komme da einiges an
Organisationsaufwand zusammen.
Natürlich habe man sich auch mit
Martin Lehmann zusammengesetzt, um den bisherigen Ablauf zu
verinnerlichen, aber auch, um gezielt Punkte zu finden, die man
vielleicht verbessern könne in der
Zukunft. 2015 werde der Triathlon
noch weitestgehend nach dem alten Schema stattfinden, einige
Neuerungen wird es aber 2016 geben, stellt Seidlich in Aussicht.
Torsten Scharf, Vorsitzender des
TSV Germania Helmstedt, dankt
vor allem Martin Lehmann: Der
Elm-Lappwald-Triathlon sei nicht
nur eine Veranstaltung, die 25 Jahre überdauert hat - was keineswegs
viele Veranstaltungen schaffen sondern auch eine, mit enormer
Strahlkraft. „Ich bin zudem stolz,
dass wir die Abteilung im Verein
haben, die so hochprofessionell an
die Sache herangeht.“
Der 26. Elm-Lappwald-Triathlon
findet statt am 13. Juni. Der dritte
Cross-Duathlon am Montag, 23.
Hockey
Start in die Saison
Helmstedt. Die jüngsten Hockeyspieler des TSVG Helmstedt waren
Gastgeber für den ersten Spieltag
der Hallensaison. Die Mannschaft
des TSV Germania musste dabei
gegen den Mellendorfer TV zu ihrem ersten Punktspiel überhaupt
antreten.
Von Beginn an waren die Helmstedter feldüberlegen und zeigten,
was sie im Training gelernt hatten.
Hochverdient wurde das Spiel mit
2:1 gewonnen, wobei der Gegner
erst Sekunden vor Spielende der
Anschlusstreffer gelang.
Im zweiten Spiel gegen den MTV
Braunschweig stand es zur Halbzeit 0:1, wobei der TSVG gut mit-
halten konnte. Kurz vor Schluss
bot sich durch eine Strafecke die
Chance zum Ausgleich, die leider
knapp verfehlt wurde. Der schnell
ausgeführte Abschlag des MTV
führte dann zum 0:2-Endstand.
Im letzten Spiel gab es dann gegen
einen sehr starken Braunschweiger
THC eine deutliche Niederlage,
die auch der nachlassenden Kraft
zuzuschreiben war.
Am heutigen Sonntag findet in der
Julianumhalle der zweite Spieltag
statt und der TSVG spielt gegen
den Tabellenzweiten DTV Hannover (12:30 Uhr) und den punktgleichen TSV Engensen (14 Uhr).
März. Anmeldungen für beide
Events sind möglich beim TSV
Germania Helmstedt und auf
www.Triathlon-Helmstedt.de.
Königslutter. Es ist der obligatorische Jahresabschluss bei den Lutterwoelfen: das Brettchenturnier.
Mit „spartanischen“ Schlägern mit
sehr dünnen und harten Noppenbelägen auf beiden Seiten wurde
nun zum achten Mal der Meister
der Bretter gesucht. Dieses Jahr
fanden sich 32, teils hochkarätige
Teilnehmer in der Driebe Halle
Königslutter ein. Unter ihnen zum
Beispiel Thilo Marschke (MTV
Wolfenbüttel/Oberliga
Nord/
West), Stefan Knoblauch (SV Union SZ (Verbandsliga Süd), Uwe
Bertam (ehemals Regionalliga),
Kevin Zeiske (ehemals Verbandsliga).
Bereits nach den ersten Runden
kristallisierten sich die technisch
starken Spieler heraus, die mit ihrem Tageswerkzeug umzugehen
wussten: Marschke, Knoblauch,
Zeiske und Voß (Lutterwoelfe)
setzten sich souverän durch und
trafen dann in der Halbfinalrunde
aufeinander. Marschke hatte es mit
seinem „Angstgegner“ (Zitat) Voß
zu tun, Knoblauch bekam Zeiske
zugelost.
Knoblauch löste seine Aufgabe humorlos und schlug den diesmal
glücklosen Zeiske mit 3:0. Marschke hatte mit dem viermaligen und
amtierenden Brettchenmeister
Andreas Voß eine harte Nuss zu
knacken. Mit einigen Aktionen
konnte der Lokalmatador den
Wolfenbütteler Marschke beeindrucken, zog jedoch letzlich ebenfalls mit 0:3 den Kürzeren.
In der Finalrunde gab es erst das
dramatische Spiel um den letzten
Platz, danach die anderen Partien
um die Zwischenränge und
schließlich das große Finale.
Für teilweise herrausragende Ballwechsel am Tisch und auch mehrere Meter dahinter gab es immer
wieder verdienten Szenenapplaus.
Knoblauch sicherte sich den ersten
Satz, Marschke glich zum 1:1 aus.
Mit einigen mitreißenden Spielzügen und Bällen riss Marschke das
Publikum mit sich und sicherte
sich den dritten Satz. Doch Knoblauch zeigte Kämpferherz und drängte Marschke in die
Defensive. Knoblauch nutzte die
Gunst des Moments und glich
zum 2:2 aus.
Knoblauch agierte zielstrebiger
und am Ende glücklicher, und setze sich mit 11:8, 9:11, 10:12, 9:11
und 11:9 gegen Marschke durch.
„Das, was die beiden gezeigt haben, schaffen einige Spieler nicht
mit einem normalen Tischtennis-
schläger“, war der Kommentar eines verblüfften Zuschauers - ein
Tischtennisspieler wohlgemerkt.
Die ersten Fünf waren Stefan
Knoblauch (SV Union Salzgitter),
Thilo Marschke (MTV Wolfenbüttel), Kevin Zeiske (MTV Banteln/ HI), Uwe Betram (SV Sandkamp) und Carsten Bormann
(TSV Twieflingen).
Beste Dame wurde Sophie Uter
(Lutterwoelfe) auf Platz sieben. „Ich bedanke mich bei allen Teilnehmern und Helfern für das
wunderbaren Event“, freute sich
Ausrichter Lange über den Erfolg
und einiges Lob.
Leichtathletik
Merit Cord
(ka) Helmstedt. Bei der Berichterstattung über die Vereinsmeisterschaften der jungen Leichtathleten
des TSV Germania Helmstedt
wurde eine Siegerin nicht erwähnt:
Merit Cord wurde Vereinsmeister
der Mädchen des Jahrgangs 2007
und wurde für ihre sportliche Leistung mit einem Pokal und einer
Urkunde ausgezeichnet.
Fußball
Viktoria-Cup feiert Jubiläum
Ein Fußballturnier mit Hemd und Fliege
von Katja Weber-Diedrich
Königslutter. Hotelier Rainer
Frohreich war 1995 der Initiator.
In Zusammenarbeit mit dem SV
Viktoria Königslutter verwirklichte er seine Idee eines Fußball-Hallenturniers mit so namenhaften
Mannschaften wie VfL Wolfsburg,
Eintracht Braunschweig oder Rotor Wolgograd. Doch mangels
Sponsoren blieb dieses Spektakel,
der Königshof-Cup, eine einmalige Sache.
Der SV Viktoria dachte um und
ersann ein Turnier, das viel günstiger auf die Beine zu stellen war.
Der damalige Fußballobmann und
heutige Vorsitzende des SV Viktoria, Markus Jaworski, kam auf die
Idee, eine Stadtmeisterschaft für
alle Herrenmannschaften zu organisieren.
Der Viktoria-Cup war damit 1996
geboren. Dass daraus eine solche
Erfolgsgeschichte werden würde,
ahnte damals niemand. Aber am
Sonnabend, 17. Januar, findet der
beinahe schon legendäre ViktoriaCup zum 20. Mal in der WilhelmBode-Halle in Königslutter statt.
Das Besondere an diesem Hallenturnier ist, dass neben dem Fußball auch Show und Unterhaltung
groß geschrieben werden. Beispielsweise moderiert Jaworski
den Viktoria-Cup gemeinsam mit
Marc Schneider seit eh und je im
weißen Hemd und Fliege. Es werden Interview mit den Spielern
und Zuschauern geführt und das
Publikum mit Tanzvorführungen
unterhalten.
Ein jedes Turnier wird aber von
seinem Finale gekrönt. Durch ein
Nebel-Spalier marschieren die
Spieler namentlich aufgerufen in
die Halle ein und werden vom
Publikum frenetisch gefeiert. Dass
es zu jedem Tor natürlich passende Musik gibt, braucht nicht erwähnt zu werden. Aber vielleicht
die Tatsache, dass der SV Viktoria
für die schönste Jubelpose einen
Sonderpreis auslobt - ebenso wie
für viele weitere „Optionen“ (be-
ster Rookie, wertvollster Spieler,
Alt-Fuchs und vieles mehr).
Am Sonnabend, 17. Januar, ist es
also zum 20. Mal soweit. Ab 10
Uhr kämpfen 17 Mannschaften
um den begehrten Cup. Als erste
Herren-Teams sind in diesem Jahr
der Titelverteidiger SV Lauingen/
Bornum, die SG Rottorf/Viktoria
Königslutter, die SG Sundern, die
SG Ochsendorf/Beienrode und
der FC Vatan Königslutter vertreten. In zwei Gruppen gehen die
zweite Herren-Mannschaften des
SV Lauingen/Bornum, des MTV
Sunstedt, der SG Sundern, der SG
Ochsendorf/Beienrode und der
SG Rottorf/Viktoria sowie das
Freizeitteam Hartplatz Königslutter an den Start, ebenso wie die
Altherren, die sich in diesem Jahr
aus zwei Teams der SG Sundern
sowie SV Lauingen/Bornum, SG
Rottorf/Viktoria, TSG Königslutter und Allstars Helmstedt zusammensetzen.
Das Besondere des Viktoria-Cup
ist, dass bei dem Hallenturnier der
Klassenunterschied eben keiner
ist. Zum Beispiel standen sich im
Finale des vergangenen Jahres Rekordsieger SV Lauingen/Bornum
und SG Ochsendorf/Beienrode gegenüber. Erst im Penalty-Schießen
konnten sich die Lauinger ihren
elften Turniersieg gegen aufopferungsvoll kämpfende Ochsendorfer holen.
Die Endrunde wird indes durch
die Jazzdance-Formation „Imagination“ des TC Schöningen, die in
der Bundesliga aktiv ist, tänzerisch
unterbrochen. „Imagination“ präsentiert die aktuelle Turnierchoreografie „Down the road“ und
das aktuelle Showprogramm „TV
Total“. Nicht nur für die zuschauenden Herren wird dies ein Augenschmaus sein...
After Game Party mit Livemusik
Kultcharakter hat auch die After
Game Party, die im Jubiläumsjahr
natürlich auch eine besondere sein
soll. Erstmals in der Viktoria-CupGeschichte wird die Party nach
dem Turnier in einem großen beheizten Festzelt stattfinden, das
auf dem Roto-Parkplatz im Ge-
werbepark Königslutter aufgebaut
wird. Stephanie Wolske vom
„Landsknecht“ Königslutter übernimmt die komplette Bewirtung
und Organisation.
Die Party startet unmittelbar nach
dem Turnierende (gegen 19 Uhr)
auf dem Roto-Parkplatz gegenüber
der Halle.
Zur After Game Party, zu der der
Eintritt im Übrigen frei ist, sind
neben Spielern und Zuschauern
auch alle Partygänger, die eine
schöne Fete erleben wollen, eingeladen. Es gibt Cocktails, Bratwurst
und Wolters Pilsener.
Zum 20. Jubiläum gibt es diesmal
auch Livemusik. So werden „Rock
Job“ aus Wolfsburg mit Partyrock
vom Allerfeinsten für Stimmung
sorgen. Mauro Olivieri (Gesang),
Tom Rauschhardt (Gitarre), Alexander Faust (Keys), Wolfgang
Hülsmeier (Bass), Matthias Wandersleb (Drums) und Christian
Leonhardt (Drums) sind Garanten
dafür.
DJ Loocki ist mit seiner „Life Disco“ ebenfalls vor Ort und lädt dazu
ein, das Tanzbein zu schwingen.
Nach zwei Jahren „Pause“ holte die erste Mannschaft des SV Lauingen/Bornum im vergangenen Jahr zum
elften Mal den Viktoria-Cup - ein Titel, den man nicht gern hergibt und der beim Jubiäumsturnier in diesem
Jahr verteidigt werden soll.
Archivfoto: Mara Punthöler
Schöningen • Büddenstedt
11. Januar 2015
Gemeinsam an einem Strang
IT-Arbeit geht künftig zusammen
von Nico Jäkel
Schöningen. „Die Zusammenarbeit mit Schöningen macht Spaß“,
freut sich Helmstedts Bürgermeister Wittich Schobert. Gemeint ist
damit das Wirken im Rahmen der
Interkommunalen Zusammenarbeit. Dabei übernimmt die Stadt
Helmstedt die IT-Aufgaben der
Stadt Schöningen.
Im Rahmen eines Pressegesprächs
in den Räumen der neuen Feuerwehrwache kamen am Dienstag
Henry Bäsecke, Bürgermeister der
Stadt Schöningen, Wittich Schobert, Karsten Bock, Erster Stadtrat
von Schöningen, und Immo Ul-
bricht, Leiter der IT bei der Stadt
Helmstedt, zusammen. Als Grund
dafür, warum das Gespräch in der
neuen Feuerwehrwache stattfindet, erläutert Henry Bäsecke: „IT
ist natürlich auch im Brandschutz
wichtig.“ Zudem sei die Feuerwehr das jüngste Projekt gewesen,
das im Rahmen der Zusammenarbeit umgesetzt wurde.
Die Zusammenarbeit, die seit gut
einem Jahr besteht, lief dabei zunächst als Pilotprojekt. In einer
Projektgruppe des Landkreises, so
Bäsecke, die sich mit Interkommunaler Zusammenarbeit befasste,
blieben Schöningen und Helmstedt als Partner übrig - und kon-
Helmstedter Sonntag
15
Sternsinger unterwegs
Schöningen. Die Sternsinger der Philippinen und weltweit!“ stand. tig vom Einsatz der kleinen und
Pfarrgemeinde St. Maria Hilfe der Mit ihrem Motto machten die großen Könige in Deutschland:
Sternsinger darauf aufmerksam, Straßenkinder, Aids-Waisen, Kinzentrierten sich auf die IT. Das Pi- Christen waren stolz.
Vier
Tage
lang
waren
neun
kleine
wie wichtig eine gesunde Ernäh- dersoldaten, Mädchen und Junlotprojekt sei dabei so gut gelauund
große
Könige
in
ihren
prächrung für die Entwicklung von Kin- gen, die nicht zur Schule gehen
fen, dass man es unbedingt fortsetzen wollte. Die Beschlüsse dazu, so tigen Gewändern sowie drei Be- dern überall auf der Welt ist. 842 können, denen Wasser und Nahhakt Karsten Bock ein, seien dann gleiter in Schöningen, Esbeck, Millionen Menschen weltweit lei- rung fehlen, die in Kriegs- und
Hoiersdorf, Büddenstedt, Offle- den Hunger.
Krisengebieten oder ohne ein fes­
im Herbst gefasst worden.
Wittich Schobert sieht das Projekt ben, Reinsdorf, Jerxheim, Söllin- Jeder achte Mensch hat nicht ge- tes Dach über dem Kopf aufwachals Win-Win-Situation: Zum ei- gen, Beierstedt, Twieflingen, Ge- nügend zu essen, um ein gesundes sen - Kinder in mehr als 100 Lännen sei es natürlich eine Verbesse- vensleben, Roklum sowie Win- Leben zu führen. Zwei Milliarden dern der Welt werden jedes Jahr in
rung für Schöningen, zum ande- ningstedt unterwegs zu den Men- Menschen sind mangelernährt. Projekten betreut, die mit Mitteln
ren sichere diese Maßnahme aber schen. An unzählige Türen schrie- Rund 2,6 Millionen Jungen und der Aktion unterstützt werden.
auch die Kompetenz in diesem ben sie ihren Segensspruch Mädchen unter fünf Jahren ster- Gemeinsam mit ihren jugendliBereich für die Stadt Helmstedt. „20*C+M+B+15“-Christus Man- ben jedes Jahr an den Folgen von chen und erwachsenen Begleitern
Durch das Projekt mit Schöningen sionem Benedicat. Das Ergebnis Unterernährung. Mehr als 162 hatten sich die Sternsinger aus
biete sich eine Perspektive für die ihres Engagements kann sich Millionen Kinder sind zu klein für Schöningen und den Nachbargewahrlich sehen lassen. Über 3.000 ihr Alter, etwa 50 Millionen sind meinden auf ihre Aufgabe vorbePersonalplanung.
Von der Gesamtbedeutung her, so Euro kamen bisher bei der Samm- zu dünn für ihre Größe - beides reitet. Sie kennen die Nöte und
Schobert, sei es das erste richtig lung in der Pfarrgemeinde zusam- sind Zeichen von Mangelernäh- Sorgen von Kindern rund um den
Globus und sorgen mit ihrem Engroße Projekt der Interkommuna- men, mit denen Not leidende Kin- rung.
gagement für die Linderung von
der
in
aller
Welt
unterstützt
werDoch
nicht
nur
unterund
mangelen Zusammenarbeit für die Stadt
Helmstedt - die erste Zusammen- den. Passend zum aktuellen Leit- lernährte Kinder profitieren künf- Not in zahlreichen Projektorten.
arbeit mit einer Stadt im Landkreis wort stellten die engagierten Mädüberhaupt. Allerdings sei man be- chen und Jungen damit klar: Sie
reits bei 24 kleineren Projekten bringen nicht nur den Segen zu
mit eingebunden, rückt Schobert den Menschen, sie sind zugleich
selbst ein Segen für die Kinder
die Position richtig.
Auch Schöningen als Stadt hat Er- dieser Welt.
fahrung mit Interkommunaler Zu- „Es war total super, so viele Leute
sammenarbeit - allerdings bisher haben uns die Türen geöffnet“,
nur als Leistungserbringer, wie freute sich die neun Jahre alte
Karsten Bock erklärt. Damit sei Merle Franetzki. „Unsere Sammelfür die Stadt Schöningen, die bis- dose war zum Schluss richtig
her nie eine eigene IT-Kompetenz schwer, weil so viele Leute Geld
vorgehalten habe, zudem dauer- hineingeworfen haben. Jetzt könhaft eine Lücke geschlossen wor- nen wir den Kindern auf der ganden. „Jetzt stellt sich die Frage: zen Welt helfen.“
Wie kann es mit der IKZ weiter Die Begleiterin Annika Schubert
gehen?“, stellt Schobert die Debat- war vom Einsatz der Kinder und
Gemeinde bete in den Raum. Kundenname:
Ein Schritt sei ge- Jugendlichen in derBaumert-Reisen
geistert:
„Die
Sternsinger
sind
tan, vielleicht sind noch weitere
wirklich ein
Erscheinungsdatum:
11.01.15
möglich. Dies wolle
man in den klasse. Sie alle sind
kommenden Wochen und Mona- Segen.“
Farben:
4c sich die
ten näher beleuchten
- ist sich Bundesweit beteiligten
Sternsinger in diesem Jahr an der
auch Henry Bäsecke sicher.
57. Aktion Dreikönigssingen,
Anzeigengröße:
210 / 3 die
diesmal unter dem Leitwort „Se- Die Sternsinger der Pfarrgemeinde St. Maria Hilfe der Christen besuchgen bringen, Segen sein. Gesunde ten den Schöninger Bürgermeister Henry Bäsecke im Rathaus der Stadt.
Foto: privat
Ernährung für Kinder auf den HELMSTEDTER SONNTAG
Bürgermeister Henry Bäsecke (links) und Bürgermeister Wittich Schobert unterzeichneten den Vertrag zur Interkommunalen Zusammenarbeit.
Foto: Nico Jäkel
VfL-Stars in Jerxheim
Schöningen/Jerxheim. Im Rahmen des sozialen Projektes, das in
der zwölften Klasse des Gymnasium Anna-Sophianeum Schöningen stattfindet, veranstalteten Michelle Kräcker, Franziska Thormann und Natalie Schwiertz in der
Klasse 3a der Grundschule Heeseberg zwei Gesundheitstage unter
dem Motto „Ein gesundes Leben
macht Spaß“.
Diesbezüglich beschäftigten sich
die Grundschüler unter Leitung
des Projektteams am ersten Tag
mit dem Thema Ernährung und
am zweiten mit dem Thema Bewegung.
Ein besonderes Highlight am Ernährungstag war der Besuch eines
Fußballspielers und eines Rehabilitationstrainers des VfL Wolfsburg, die sich mit den interessierten Kindern ausführlich über eine
gesunde Ernährung mit Hinblick
auf eine sportliche Betätigung unterhielten.
Natürlich durfte dabei auch ein
kleines Fußballmatch gegen Oskar
Zawada und Alexander Lange
nicht fehlen, das auf dem schuleigenen Fußballplatz ausgeführt
wurde und für große Begeisterung
sorgte. Anschließend wurde zusammen in kleinen Gruppen gekocht, sodass ein großes gesundes
Festmahl entstand. Obstsalat, verschiedene Fruchtshakes, Kartoffelspalten und eine Gemüsepfanne
wurden von jedem Kind mit Vergnügen gegessen.
Das selbstgebastelte Kochbuch,
das jeder Schüler anfertigte, soll
dazu anregen, nach den gesunden
Rezepten auch in Zukunft zu kochen und zu essen.
Am Sporttag ging es zunächst mit
der Frage los, wofür Sport überhaupt gut ist und was im Körper
passiert, wenn dieser sich bewegt.
Nach der Theorie freuten sich die
22 Schüler darauf, in die Sporthalle zu gehen und dort gemeinsam
mit dem Projektteam Sport zu
treiben.
Neben verschiedenen Spielen, die
die Kinder und Franziska, Michelle und Natalie ins Schwitzen
brachten, wurde auch ein Zirkeltraining aufgebaut und durchgeführt. Den Kindern hat vor allem
dieser Teil der Sportstunde großen
Spaß gemacht.
Ein Dank ging dabei an Harald
Brötje, den Schulleiter der Grund-
schule Heeseberg, und Janet Plakties, die Klassenlehrerin der Klasse
3a, für die engagierte Unterstützung - außerdem an den VfL
Wolfsburg für die bereitwillige Kooperation.
Außerdem bedankten sich die drei
Schülerinnen bei allen Beteiligten
fürs Mitwirken.
Blutspende
Offleben. Im Dorfgemeinschaftshaus, Barneberger Straße 10, in
Offleben findet am Dienstag, 13.
Januar, von 16 bis 19 Uhr eine Blutspendeaktion des DRK statt.
So
BAUMERT-REISEN
Auf der Ostsee zu Besuch
Hamburg – Kiel – Gdingen (Danzig) – Klaipeda – Saaremaa – Tallinn
– St. Petersburg – Helsinki – Stockholm – Kiel
Inklusivleistungen an Bord:
✷✷✷✷
12 Tage unterwegs mit der MS Hamburg • Taxitransfer ab/bis Haustür
(max. 50 km)
vom Baltikum bis Skandinavien
19.05. bis 30.05.2015
Wandern zum
Braunkohl
Schöningen. Der Hoiersdorfer
Sportverein lädt für Sonnabend,
17. Januar, zum Braunkohlwandern ein.
Alle, die mitwandern, treffen sich
um 13.30 Uhr am Singplatz im
Elm. Das Essen wird um etwa 18
Uhr aufgetischt. Anmeldungen
sind im Sportheim unter der Telefonnummer 05352/59696 möglich.
Karneval für
Senioren
Gleich zwei Stars vom VfL Wolfsburg, nämlich VfL-Spieler Oskar Zawanda und Rehabilitationstrainer Alexander Lange, besuchten die
Grundschule in Jerxheim.
Foto: privat
eise
rr
nde
Schöningen. Das Seniorenbüro
Schöningen veranstaltet mit Mascheroder Karnevalgesellschaft am
Sonnabend, 17. Januar, um 15.11
Uhr im Herzoginnensaal des
Schlosses Schöningen eine Karnevalveranstaltung für Senioren.
Die MKG zeigt an diesem Nachmittag ihr mitreißendes Programm
„`Ne Kappe Buntes“ zum 50jährigen Jubiläum der Gesellschaft mit
viel Tanz, Gesang und guter Laune.
Karten sind beim Senioren Kontaktbüro oder der Buchhandlung
Baumert erhältich. Einlass ist ab 14
Uhr.
Inklusivleistungen von
Baumert-Reisen:
Diese Highlights erwarten Sie
auf Ihrer Reise
• Taxittransfer ab/bis Haustür (max. 50 km)
• Gepäcktransport ab/bis Haustür
• Bustransfer ab/bis Schöningen nach
Hamburg und zurück von Kiel
• Passage des Nord-Ostsee-Kanals
• Auf den architektonischen Spuren der
Hanse in Danzig
• 2 Tage in der Stadt der prunkvollen
Paläste – St. Petersburg
Preis pro Person ab
Zwei-Bett-Kabine, innen
Zwei-Bett-Kabine, außen
Einzel, innen
• Gepäcktransfer ab/bis Haustür
• Bustransfer ab/bis Schöningen nach
Hamburg und zurück von Kiel
(Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen)
• Schiffsreise in der gebuchten Kabinenkategorie
• Volle Verpflegung auf dem Schiff:
Frühstück, Mittagessen, Nachmittagstee oder Kaffee mit Gebäck, Abendessen und täglicher Mitternachtsimbiss
sowie eine Würstchenstation für den
Hunger zwischendurch
• Ganztägige Kaffee- und Tee-Station
• Begrüßungs- und Abschiedscocktail
an Bord
• Kapitänsdinner am Anfang und am
Ende der Reise
• Sekt zum Frühstück
• Getränke nach Ausflugsrückkehr
• Sämtliche Hafen- und Passagiergebühren
• Kostenlose Nutzung der Bordeinrichtungen (Friseur, Massage, Kosmetik
und ähnliche Dienstleistungen gegen
Gebühr)
• Unterhaltungsprogramm und Veranstaltungen an Bord
• Ausführliche Informationen
zu den Landausflügen
• Lektorate über Ihre Reiseziele
sowie thematische Vorträge
• PLANTOURS-Kreuzfahrten-Reiseleitung
1.899 Euro
2.699 Euro
2.919 Euro
Weitere Infomationen im Holiday Land Baumert-Reisen
Niedernstr. 12 • 38364 Schöningen • Telefon (0 53 52) 94 63 12
16
,ÕOJHTMVUUFSr/PSE&MN
HELMSTEDTER SONNTAG
11. Januar 2015
(PUUFTEJFOTU
GÛS,JOEFS
Königslutter. Der Kindergottesdienst in der Stadtkirchengemeinde am Dienstag, 13. Januar, um
15.30 Uhr steht unter dem Thema
„Auf der Suche nach dem Kind“.
Dazu wird der Zeichentrickfilm
„Der vierte König“ gezeigt. Alle
interessierten Kinder von vier bis
zehn Jahren sind eingeladen. Dabei
wird auch gesungen, gebetet und
gespielt. Beginn ist in der Kirche,
anschließend geht es im Gemeindehaus weiter. Das Team um Pfarrerin Ute Meerheimb freut sich auf
viele Kinder.
So wie jedes Jahr zwischen Weihnachten und Neujahr
fand im DGH in Lelm ein
Preisskat statt. Am Wolf-Rüdiger-Bosse-Gedächtnisturnier beteiligte sich eine große Runde von 35 Spielern, darunter auch die Bürgermeisterin Ilona Maushake mit Familie und Heinrich Willecke aus Räbke
als treuer Senior im Alter von 94 Jahren. Das Turnier bereitete den Teilnehmern viel Freude und jeder
nahm einen Preis mit nach Hause. Den ersten Platz mit 989 Punkten und damit den Gedächtnispokal
gewann Hans-Walter Plümeke aus Lelm. Den zweiten Platz belegte mit 978 Punkten Volkmar Heinrich
aus Räbke. Auf Platz drei kam Ulli Manthei. Den von „Elli“ gestifteten TSV-Lelm-Pokal gewann mit 826
Punkten Frank Renneberg, ebenfalls TSV Lelm. Ausgerichtet wurde dieser öffentliche Preisskat von Rolf
Breitling vom TSV Lelm
Foto: privat
41%.JUHMJFEFSHFFISU
Königslutter. Während der Mitgliederversammlung des SPDOrtsvereins Königslutter ehrten
die stellvertretenden Vorsitzenden
Nilgün Sanli und Bodo Seidenthal
Mitglieder für langjährige Mitgliedschaft.
„Es ist gute Tradition im Ortsverein Königslutter, dass langjährige
Mitglieder in einer Mitgliederversammlung geehrt werden“, so Sanli. Seidenthal ergänzte: „Die Partei
ist nichts ohne euch. Wir alle wissen, was wir eurem Herzblut und
eurem Einsatz für soziale Gerechtigkeit zu verdanken haben. Gute
Sozialdemokraten erkenne man
auch daran, dass sie nicht nur in
sonnigen Zeiten, sondern auch bei
schwierigem Wetter an Bord blieben“.
Die Jubilare wurden mit Ehrenurkunden und Anstecknadeln ausgezeichnet, außerdem gab es für jeden die Bilddokumentation zur
Geschichte der SPD „Sozialdemokratie in Deutschland“.
1PMJ[FJ/FXT
;FVHFOGÛS
&JOCSVDI
Königslutter. Unbekannte Täter
drangen am vergangenen Wochenende mit Gewalt in das
Sportheim in Glentorf ein und
durchsuchten die Räume. Entwendet wurde nach ersten Erkenntnissen jedoch nichts. Im
Zeitraum von Sonnabend, 16
Uhr, bis Montag, 14.25 Uhr, haben Unbekannte die Eingangstür
des Sportheims aufgebrochen
und die Räume durchsucht. Dabei verursachten sie weitere Schäden.
Zeugen können sich unter der
Telefonnummer 05353/941050
an die Polizei in Königslutter
wenden.
Suche per
1IBOUPNCJME
Bodo Seidenthal (links) und Nilgün Sanli (rechts) nahmen folgende Ehrungen vor (von links): Klaus Franke
(50 Jahre), Karin Schunke (30 Jahre), Karola Seidenthal (40 Jahre), Sonja Loewe (25 Jahre), Irene Maatsch (30
Jahre), Heinz-Willbert Loewe (40 Jahre), Achim Meyer (40 Jahre), Horst Kretschmer (40 Jahre) und Klaus
Sommerfeld (40 Jahre).
Foto: privat
4FOJPSFOGBISU
Süpplingen. Die Gemeinde
Süpplingen lädt alle Senioren der
Gemeinde zu einer Fahrt in den
Südharz ein. Los geht es am Mittwoch, 5. Februar, um 12 Uhr von
der Bushaltestelle in der Breiten
Straße.
Die Fahrt führt nach Bad Sachsa.
Die Rückankunft ist für etwa 19
Uhr geplant.
Den Teilnahmebetrag sowie die
Anmeldungen nimmt die Samtgemeindeverwaltung, Zimmer 12,
noch bis zum Donnerstag, 29. Januar, entgegen.
2J(POH
Warberg. Gesundheit und das
menschliche Miteinander werden
immer wichtiger. Gemeinsam mit
Susanne Proetzel können bei einem Qi Gong Wochenende traditionelle Übungen, welche die Achtsamkeit fördern, erlernt werden.
Anfänger sind bei diesem Seminar
ebenso willkommen wie Fortgeschrittene. In diesem Workshop
werden die Teilnehmer mit praktischen Übungen im Gehen, Stehen,
Sitzen und Liegen vertraut gemacht. Das Seminar findet sowohl
drinnen als auch draußen auf der
Burg Warberg statt.
Termin ist das Wochenende 24.
und 25. Januar, für Anmeldungen
und Rückfragen steht die Trainerin
Susanne Proetzel unter der Telefonnummer 05352/907200 zur
Verfügung.
.FOTDIÅSHFSFEJDI
Königslutter. Frederic Hormuth
ist der Mann mit dem Buzzer.
Wenn er sich besonders schön
über etwas ärgert, dann haut er
drauf. Dann lässt er seinen leuchtend roten Alarm-Knopf brummen und hat gemeinsam mit dem
Publikum diebische Freude am befreienden Rabatz.
Er kann Politik so erklären, dass
auch Blondinen sie verstehen und
sogar Akademiker drüber lachen
können. Er packt die Dinge beim
Schopf und bringt sie ohne großes
Chichi
auf
den
Punkt. Das ist bestes Entertainment voller AhaEffekte, Pointen
zum Mitnehmen
und überraschendem Klartext „to
go“.
In sein e m
neuen
Soloprogramm entdeckt Hormuth
die
Wut als ideal erneuerbare Energieform. Ob Große Koalition, angezapftes Internet oder die Frage,
was Wirtschaftswissenschaft mit
Glückskeksen zu tun hat. Der Kabarettist dreht auf und zeigt uns
nach dem Motto „Schöner är-
gern!“, worüber sich zu empören
wirklich lohnt und wie viel Spaß
man dabei haben kann.
Warum in Sachen Fracking Oettinger gegen Oettinger kämpft,
warum Thomas Gottschalk sozial
gesehen ein Blondierschaden auf
zwei Beinen ist und warum man
sich bei der Langzeit-Blutdruckmessung wie eine Sexpuppe vorkommt - das beleuchtet Hormuth
in einer rasanten und anregenden
Show.
Für Verschnaufpausen sorgen seine legendär leidenschaftlich-ironischen Kabarettsongs.
Was ihn am meisten
auf die
Palm e
bringt,
ist jedoch,
dass alle
uns das
Ärgern immer wieder ausreden
wollen. Ja, er will nur
spielen. Aber das Spiel
heißt: Mensch ärgere dich.
Die Vorstellung beginnt am
Sonnabend, 24. Januar, um 19 Uhr
im Festsaal des AWO-Psychiatriezentrums Königslutter.
Karten gibt es im Vorverkauf in
der Buchhandlung Kolbe (Telefonnummer 05353/5264) in Königslutter.
Foto: privat
Königslutter. Mit einem Phantombild fahndet die Polizei nach
einem Einbrecher, der in der
Westernstraße in Königslutter die
Kasse einer Buchhandlung leerte.
Etwa 1.000 Euro erbeutete der
gesuchte Mann, als er am 10. November zwischen 10 und 11 Uhr
zunächst das Geschäft ausspähte
und vermutlich bei einem weiteren Besuch am gleichen Tag zwischen 12.30 und 12.45 Uhr die
Vorbereitungen für seinen Einbruch traf. Der Täter öffnete unbemerkt die Hintertür des Ladenlokals und drang dann in der
Mittagspause am 10. November
in der Zeit zwischen 13.30 und
14.25 Uhr in den, während der
Mittagspause geschlossenen, Laden ein. Dort entwendete er den
Inhalt der Kasse und verließ das
Geschäft wieder unbemerkt.
Die Polizei hat eine Phantomskizze von dem Täter anfertigen lassen. Die Zeugen beschrieben den
schlanken Mann als etwa 1,75 bis
1,80 Meter groß mit hellen, fast
weißen, kurzen Haaren. Auffällig
waren seine pockennarbigen
Wangen, seine Haut war braungebrannt. Nach den Angaben ist er
circa 40 bis 50 Jahre alt und war
mit einer dunklen Jacke und einer
Jeanshose bekleidet. Der Mann
sprach hochdeutsch.
Hinweise nimmt jede Polizeidienststelle entgegen. Die Polizei
in Königslutter ist unter der Rufnummer 05353/941050 erreichbar.
Wie in jedem Jahr fand der jährliche Preisskat des TSV Lauingen im Saal Arfmann statt. Diesmal unter dem neuen Organisationsteam Dennis Olmützer und Nils Rose, die den langjährigen Organisator Manfred Schütte ablösten. 38 Vereinsmitglieder nahmen am
Preisskat teil, jeder konnte sich einen Preis aussuchen. Den ersten
Platz belegte Axel Silbermann. Zweiter wurde Uwe Schubert und
Dritter Frank Feil.
Foto: privat
,MÕQQFMOVOENFIS
Königslutter. Das erste Halbjahr
des Jahres 2015 startet im FrauenKulturMuseum Königslutter mit
der Klöppelgruppe am Montag,
12. Januar, ab 10 Uhr (und dann
jeden zweiten Montag des Monats).
Die Patchworkgruppe, die sich jeweils am ersten Montag im Monat
um 17 Uhr trifft und der Spinntreff, der jeweils den ersten Dienstag im Monat ab 18 Uhr beginnt,
hatten bereits ihre ersten Treffen
in diesem Jahr.
Zu allen Terminen sind Interessierte willkommen, teilt das FrauenKulturMuseum mit.
Weiter geht es im ersten Halbjahr
mit Workshops zum Klöppeln für
Fortgeschrittene im Februar, und
Anfänger im März.
Im April werden Zwirnknöpfe erstellt, im Juni Schmuck aus Knöpfen gefertigt. Am Sonntag, 17. Mai,
nimmt das Museum am internationalen Museumstag mit einer
Sonderausstellung und Mitmachaktionen teil.
8BT 8BOO 8P
.POUBH+BOVBS
'SFJUBH+BOVBS
Klöppeln, 10 bis 16 Uhr, Europäisches Frauen Kultur Museum,
An der Stadtkirche 2, Königslutter.
Plattdeutscher Arbeitskreis,
Heimat- und Verkehrsverein, 19
bis 20.30 Uhr, kleiner Sitzungssaal, Rathaus Königslutter.
.JUUXPDI+BOVBS
4POOBCFOE+BOVBS
Sitzung, Ortsrat Bornum, 19.30
Uhr, Landgasthof „Lindenhof “,
Bornum.
Kinderfreizeit, 9 bis 12 Uhr,
Freizeitheim Scheppau.
%POOFSTUBH+BOVBS
Chorprobe, Chorgemeinschaft
Groß Steinum/Sunstedt, 18 Uhr,
Dorfgemeinschaftshaus Sunstedt.
Gemeinderat Wolsdorf, 19 Uhr,
Dorfgemeinschaftshaus Wolsdorf.
Bürgermeistersprechstunde,
Bürgermeister Alexander Hoppe,
10 bis 11 Uhr, Kindergarten Bornum.
4POOBCFOE+BOVBS
Hauptversammlung,
TSV
Süpplingenburg, 19 Uhr, Sportheim Süpplingenburg.
-#*$%%#1"
*2*
-
&A*
$5
#
=)>?)A,-"
#C)+>D>(>A?
E--1
= '+)I
5->!)!+
89--
:
,-"
#
%
#
.
.- /#
1-2
.:-
%:'
%:' ,'<
5
#'3#' --';
'
1'<
'
::
';
'#
F
'',!%' ,%
-H,-2'
%
'3
'1=
!!!
G-H
1'#
/-
'--
"=
%88 -4
-
5
#
# 3- 4
-
5
' !
"
#$ % !
%% !'#7#
3- #
#67-%
(>!'>)!)!()+
&!'(!)*!()+
)(!')&!)*!()+
?3#
?3#
&3#
(!)!+?GJ15'6
:
!
"#"
$%%&'%"
"(#)*+*#
)
,-#
.
,
.
"/0 L(­53,)#(%+).$%2+2!.+%.!,4%.0&,%'%
L 0!,,)!4)6%#!2%
L).4%.3)65.$"%!4-5.'30&,%'%
L30%:)!,)3)%24%$%-%.:"%42%55.'
L345.$%.0&,%'%(!53./425&
L (!53(!,43(),&%.&!-%.4,!34%.$%2$)%.34
L %33%.!5&2­$%2.
L0&,%'%'54!#(4%.
3)%%22%)#(%.5.325.$5-$)%5(2
!5#(!.3/..5.$&%)%24!'%.
Mit diesem Bild fahndet die Polizei nach dem Täter. Foto: privat
G'4
-
8 5
%KE--1
= L
HAUS-, KRANKEN- UND ALTENPFLEGE HELMSTEDT
(!53+2!.+%.5.$!,4%.0&,%'%(%,-34%$4'-"(
"ESUCHERADRESSE
(ARSLEBER4ORSTR(%
7ESTERNSTR+GSL
/i°ÊäÊxÎÊx£ÊÉÊx™Ê™ÇʙÇ
Seit 1990 Vertragspartner der Krankenkassen
www.apocare-he.de
Document
Kategorie
Kunst und Fotos
Seitenansichten
748
Dateigröße
7 032 KB
Tags
1/--Seiten
melden