close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

GÄSTEFÜHRER TERMINE 20 15 - Südwestpfalz Touristik

EinbettenHerunterladen
GÄSTEFÜHRER TERMINE 2015
Südwestpfalz Gästeführer 2015
Südwestpfalz Gästeführer
Südwestpfalz Touristik e.V.
Unterer Sommerwaldweg 40-42
66953 Pirmasens
Telefon 6331 809 344
info@suedwestpfalz-touristik.de
www.Suedwestpfalz-Touristik.de
Layout, Gestaltung und Satz
Kaisers Ideenreich
Neustadt/Weinstraße
www.kaisers-ideenreich.de
Für Druckfehler keine Haftung!
Die Südwestpfalz mit ihrer einmaligen
Landschaft, dem Pfälzerwald mit seinen
Burgen und Felsen, das Pfälzer Mühlenland,
mit seinen ewigen Weiten und tiefen verwunschenen Tälern mit historischen Mühlen und dazwischen die geschichtsreichen
Städte Zweibrücken und Pirmasens. Welch
atemberaubende Kulisse! Aber was wäre ein
Theaterstück ohne sie, die Darsteller, besser
gesagt die Stars! Die Gästeführer mit verschiedenen Qualifikationen und Ausbildungen, haben sich auch für 2015 wieder fantasiereiche, spannende, überraschende und
auch lehrreiche Programme für Sie einfallen
lassen.
Ob die historische Führung mit gewandeten Schauspielern, die fachkundige Naturführung mit viel Hintergrundwissen oder
eine Genußwanderung mit verschiedenen
kulinarischen Leckereien, so vielfältig die
Landschaft der Südwestpfalz, so vielfältig
ist auch das Angebot, das wir Ihnen auf den
nächsten Seiten vorstellen möchten.
Sollten Sie mit einer Gruppe unterwegs sein
oder eine Feier planen und ein Rahmenprogramm suchen und keiner der Termine sollte
passen, zögern Sie nicht. Nehmen Sie mit
den Gäste- und Wanderführern Kontakt auf.
Sie werden Ihnen Ihre individuelle Führung
und/oder Wanderung organisieren.
Hinweis: Bei allen Führungen und Wanderungen ist dem Wetter und der Tour entsprechende Kleidung und festes Schuhwerk mit
zu bringen. Die Touren erfolgen natürlich
unter sachkundiger Führung aber auf eigene
Gefahr bzw. Verantwortung! Die Veranstalter übernehmen keine Haftung*. Wir empfehlen im Vorfeld mit dem Gästeführer Kontakt aufzunehmen und sich anzumelden!
…und nun Vorhang auf, auf der schönsten
Bühne der Welt: der Südwestpfalz!
Südwestpfalz Gästeführer 2015
Unsere Gästeführer setzen auf Qualität. Aus diesem Grund haben
alle eine Ausbildung genossen und bilden sich stetig weiter. Aber
eines ist allen gemein: Die Freude am Umgang mit Ihnen, den Gästen und Spaß an der Unterhaltung und der kurzweiligen Vermittlung
von Informationen zur Südwestpfalz. Nachfolgend sind die Gästeführergruppen, die in der Südwestpfalz aktiv sind, vorgestellt. Die
Symbole zeigen Ihnen im Programm, welche Führung oder Veranstaltung von welcher Gruppe angeboten wird.
Interessensgemeinschaft der Erlebniswanderführer des
Pfälzer Mühlenlands
Ausgebildet 2012 durch die Volkshochschule der Stadt Zweibrücken.
Ab 2013 Mitglied im Bundesverband der Gästeführer in Deutschland
(BVGD). Inhalte der Ausbildung waren Rhetorik, Ausarbeitung von
Angeboten und Erste Hilfe.
Südwestpfalz Gästeführer-IG
Die nach den Richtlinien des BVGD (Bundesverband der Gästeführer
Deutschland) ausgebildeten Gästeführer haben mit viel Freude und
Fantasie spannende Touren für Groß und Klein ausgearbeitet.
* Versichert über BVGD (www.BVGD.de)
Gästeführer Zweibrücken
Ausgebildet 2010, VHS. Kurs I: Historisches Grundwissen, Kurs
II: Didaktik und Methodik. Die Mitglieder nehmen regelmäßig an
Fort- und Weiterbildungen teil.
Stadtführer Pirmasens
Die fundierte Ausbildung der städtischen Gästeführer wurde durch
die Leiterin des Stadtarchivs abgenommen. Mit großem Engagement
stehen die Gästeführer seitdem für Touristen und Einheimische bereit und tragen dazu bei, das touristische Angebot in der Stadt stetig
weiterzuentwickeln und zu vergrößern.
3
Südwestpfalz Gästeführer 2015
JANUAR
FEBRUAR
16.01.2015 Freitag, 19.00 Uhr
01.02.2015 Sonntag, 10.30 Uhr (nach der Sonntagsmesse)
Historisches Krimidinner:
Sanatorium Sonnenschein
In der Rosenberger Chronik geblättert –
Der Rosenberg in den Vorkriegsjahren
Der zwielichtige Direktor von undzu
bittet zum Mahle, an dem auch einige
der Insassen einer Heilanstalt teilnehmen dürfen. Plötzlich behauptet einer der Insassen ermordet zu werden.
Doch keiner glaubt dem Geisteskranken. Im Verlauf des Abends werden einige dunklen Geheimnisse enthüllt. Und plötzlich geschieht
auch ein Mord... Treffpunkt: Kuchems Brauhaus, Pirmasens, Kosten:
€ 48,-/Teilnehmer Kontakt: 06331-213894 Gästeführer: Vera Ulrich
mit dem Theaterteam der Südwestpfalz Gästeführer-IG und Freunde.
Treffpunkt: Wallfahrtshof Maria Rosenberg, Rosenbergstraße 22,
67714 Waldfischbach-Burgalben, Anmeldung: Geistliches Zentrum
Maria Rosenberg, Rosenbergstraße 22, 67714 Waldfischbach-Burgalben, Tel: 06333 / 923.200, geistliches-zentrum@maria-rosenberg.de, www.maria-rosenberg.de, Referent: Dr. Richard Antoni
07.02.2015 Samstag, 14.30 Uhr
Am Brunnen vor dem Tore
Führung, die sich mit den Pirmasenser Brunnen beschäftigt. Treffpunkt: Altes Rathaus, Kosten: € 3,- Erwachsene, Kinder frei, Anmeldung erforderlich! Kontakt: 06331 842299 oder 06331 842832,
Gästeführer: Christel Glaser
25.01.2015 Sonntag, 15.00 Uhr, 1 Std.
Die Socken des Herrn Dr. Wirth
Regina Wirth, die Witwe des Demokraten Dr. Johann Georg August
Wirth, berichtet von den aufregenden Zeiten – als die deutsche Demokratiebewegung noch in den Kinderschuhen steckte und es noch
wahre Helden gab. Treffpunkt: Stadtmuseum Zweibrücken, Kosten:
Die Teilnahme ist dank der Siebenpfeiffer-Stiftung kostenlos, Kontakt: 06332-871-451 oder -471
22.02.2015 Sonntag, 11.00 Uhr
In Stein gemeißelt/Weltgästeführertag 2015 – Prachtvolle Fassaden und architektonische Besonderheiten
Man kann sie entdecken: die Prachtfassaden der Jahrhundertwende.
Sie spiegeln den Zeitgeist um 1900 wider. Auf unserem Rundgang sehen wir uns einige Häuser an und versuchen, die Ornamentik zu deuten. Die hist. Begebenheiten treten dabei in den Hintergrund. Lassen
wir einfach mal die Steine erzählen! Treffpunkt: Vorplatz Hauptbahnhof Pirmasens, Kosten: frei – Spende für den Alten Friedhof erbeten,
Kontakt: 06331-63959 oder 0160-95009882, Gästeführer: Vera Ulrich
31.01.2015 Samstag, 19.00 Uhr
Historisches Krimidinner: Sanatorium Sonnenschein
Detaillierte Beschreibung und Infos – siehe 16.01.2015.
4
Südwestpfalz Gästeführer 2015
26.02.2015 Donnerstag, 18.00 Uhr, 1 Std.
07.03.2015 Samstag, 14.30 Uhr
LBZ / Bibliotheca Bipontina Zweibrücken
Kriegsende in Pirmasens
Werke aus der Frühzeit des Buchdrucks, Inkunabeln und Handschriften, Bücher, die in der kulturgeschichtlichen Blütezeit des
Herzogtums, im 18. Jahrhundert, entstanden sind. Treffpunkt: Bibliotheca Bipontina, Kosten: kostenlose Führung, Anmeldung:
VHS Zweibrücken bis 24.2., Tel: 06332-209740
Treffpunkt: Westwallmuseum Niedersimten, Kosten: € 8,- Erwachsene, inkl. Führung € 3,- und Eintritt Westwallmuseum € 5,- / ermäßigt € 3,- / Kinder bis 6 Jahre frei, Kontakt: 06331 842299 oder
06331 842832, Gästeführer: Michael Gaubatz
08.03.2015 Sonntag, 14.00 – 16.00 Uhr
Bewegt entspannen... Wanderung für die Gesundheit
28.02.2015 Samstag, 19.00 Uhr
Historisches Krimidinner: Sanatorium Sonnenschein
Bei dieser „Gesundheitswanderung“ über eine
Strecke von ca. 4 km werden an mehreren
schönen Orten in der Natur verschiedene Übungen (Streck-, Lauf-, Atem-, Dehn, Schwung-,
Entspannungsübungen) durchgeführt. Schöne Aussichten und erholsame Natur runden
diese Wanderung ab. Treffpunkt: Kugelfanghütte, Kirchhofstr. 1,
66482 Zweibrücken, Kosten: € 7,- Erwachsene, € 2,- Kinder bis
16 Jahre, Kontakt: 06332-905409 oder VHS Zweibrücken: 06332209740, info@vhs-zweibruecken.de, Gästeführer: Marcela Knerr
Detaillierte Beschreibung und Infos – siehe 16.01.2015.
MÄRZ
06.03.2015 Freitag, 19.00 Uhr
Nachtwächtertour Rodalben
Dem Nachtwächter, dem immer noch
der zweifelhafte Ruf wie dem des Totengräbers und des Henkers anhängt,
wird mit Ihnen in der Dunkelheit durch
Rodalben gehen, und das alte Rodalben wieder aufleben lassen. Es ist auch
möglich, dass sich noch andere seltsame
Gestalten zeigen. Am Ende der Führung
wird eine „Nachtwächterspeis“ gereicht.
Treffpunkt: Im Innenhof des Dr. Lederer-Hauses, Schulstrasse, Rodalben, Kosten: € 6,- Erwachsene, € 4,- Kinder, Anmeldung erforderlich!, Kontakt: 06331-18668, Gästeführer: Idel Matheis
08.03.2015 Sonntag, 15.00 Uhr, 1 Std.
Villenrundfahrt
Die geführte Busfahrt bringt Sie zu den Gründerzeitvillen der Stadt.
Industrielle Revolution, aufstrebende Unternehmer und ihre Familien – hinter jeder Fassade steckt eine Geschichte. Treffpunkt:
Bushaltestelle Goetheplatz, Kosten: € 8,- Teilnahme nur mit Fahrkarte vom Kultur- und Verkehrsamt Zweibrücken, Kontakt: 06332871-451 oder -471
5
Südwestpfalz Gästeführer 2015
14.03.2015 Samstag, 19.00 Uhr
22.03.2015 Sonntag, 11.00 – 17.00 Uhr
Historisches Krimidinner: Sanatorium Sonnenschein
„Grenzgängerwanderung“ von Eppenbrunn über die
Altschloßfelsen nach Roppeviller / Frankreich
Detaillierte Beschreibung und Infos – siehe 16.01.2015.
Klassische Führung entlang des über
1,5 km langen Buntsandsteinfelsenriffs und Naturdenkmals Altschloßfelsen. Thema: „Altes Schloß, Felsen
und Geschichte“. Gemütliche und unterhaltsame Wanderung mit Einkehr
in Frankreich. Treffpunkt: „Spießweiher-Parkplatz“, Eppenbrunn, Kosten: € 8,- Erwachsene, € 4,- Kinder,
Kontakt: 06331-62124 oder 015221664944, Gästeführer: Anke Vogel
15.03.2015 Sonntag, 14.30 Uhr, 1 Std.
Die Kirschen von Tschifflick“. – Spaziergang durch
das barocke Gartendenkmal in der „Fasanerie“
in Zweibrücken
Flanieren Sie mit der herzoglichen Kammerzofe durch das einzigartige, barocke Gartendenkmal im Naherholungsgebiet „Fasanerie“
und hören Sie von Freud und Leid des Lebemanns Leszczynski und
der schicksalhaften Geschichte seiner Familie: Lebenslust, Intrigen,
Sehnsucht und Hoffnung – filmreif! Treffpunkt: Romantik Hotel
Landschloss Fasanerie, Zweibrücken, Kosten: € 5,- vor Ort an die
Gästeführerin zu zahlen, Kontakt: 06332-871-451 oder -471
22.03.2015 Sonntag, 14.00 – 16.00 Uhr, mind. 2 Std
Esel-Diplom
20.03.2015 Freitag, 14.00 – 17.00 Uhr
Frühlingserwachen
Sie erfahren wie Esel gehalten, gepflegt und ernährt werden, wie Esel
kommunizieren. Wichtiges zur Fell- und Hufpflege und der praktische
Umgang mit den Vierbeinern. Praktisch geübt wird das Ganze bei
einem kleinen Spaziergang. Teilnehmende erhalten ein Diplom zur
erfolgreichen Kursteilnahme. Treffpunkt: Wanderarena Pfälzerwald
Nordvogesen Ohrenthal,
Kosten: € 24,- Erwachsene, € 12,- Kinder, Kontakt: 01631 464818 oder
06332 209-740, info@
vhs-zweibruecken.de
An Brunnen und Quellen rund um Bundenbach können Sie den beginnenden Frühling und das neu aufkeimende Leben in der Natur
begrüßen. Neben Frühlingsliedern und Gedichten erwarten Sie Informationen zu den Quellen und Brunnen. Im Anschluss gibt es Kaffee
und Kuchen. Infos: www.pfaelzer-muehlenland.de. Treffpunkt: Großbundenbach, Dorfplatz, Kosten: Erwachsene
zahlen 4,- € pro Person, Kinder bis 16 Jahre,
die über ein Elternteil angemeldet sind, dürfen gebührenfrei teilnehmen, Kontakt: 063371223, Gästeführer: Birgit Schwarz
6
Südwestpfalz Gästeführer 2015
Art Kräuterpädagogik, Hengstbacher Str. 83, 66482 Zweibrücken,
Kosten: € 25,- Erwachsene, € 5,- Kinder bis 16 Jahre, Kontakt:
06332-905409 oder VHS Zweibrücken: 06332-209740, info@vhszweibruecken.de, Gästeführer: Marcela Knerr
22.03.2015 Sonntag, 14.00 – 18.00 Uhr
Tag der offener Tür bei Vital Art Kräuterpädagogik
Treten Sie ein und erleben Sie unser umfangreiches Angebot, z. B.
Führung durch den Kräutergarten, Köstlichkeiten aus wilden
Kräutern. Bitte anmelden!. Treffpunkt: Vital Art , Hengstbacher
Str. 83, 66482 Zweibrücken, Kontakt: 06332-905409, Gästeführer:
Marcela Knerr
28.03.2015 Samstag, 18.00 Uhr, ca. 4 Std.
Abendlicher kulinarischer Stadtrundgang in Rodalben –
Stadtführung mit Szenentheater und 3-Gang-Menü
Lassen Sie sich die schöne Stadt Rodalben auch mal am
Abend zeigen und bestaunen Sie interessante und historisch bedeutsame Sehenswürdigkeiten. Einige ausgewählte
Rodalber Gastronome verwöhnen Sie bei diesem besonderen Stadtrundgang dazu kulinarisch. Treffpunkt: Rodalben,
im Innenhof des Dr. Lederer-Hauses, Schulstrasse, Kosten:
€ 45,- Erwachsene inkl. Begrüßungssekt und 3-Gang-Menü.
inkl. Mineralwasser, Anmeldung ist notwendig! Kontakt:
06331-62124 oder 0152-21664944, Gästeführer: Anke Vogel
27.03.2015 Freitag, 15.00 Uhr, ca. 2,5 Std
Die Rodalber Schokoladenseite – kleine Stadtführung
mit Schokoladenverköstigung
Lasst Euch mal die Schokoladenseite der Stadt Rodalben zeigen!
Lernt während eines kleinen und kurzweiligen Stadtspaziergangs
die schönsten und wichtigsten Sehenswürdigkeiten des Ortes kennen. Danach erkundigen wir gemeinsam die Geheimnisse der Schokolade! Jeder darf sich eine eigene Tafel Schokolade gießen und 15
Sorten probieren. Treffpunkt: Vor dem „Pfälzer Hof“, Hauptstraße
108, 66976 Rodalben, Kosten: € 10,- pro Person für Führung, Schokoladenverköstigung und Gießen einer eigenen Schokoladentafel,
Mineralwasser. Anmeldung ist notwendig!, Kontakt: 06331-62124
oder 0152-21664944, Gästeführer: Anke Vogel
29.03.2015 Sonntag, 14.00 Uhr
Holzländer Wildkräutertour: Entdecken Sie die
Wildkräuter des Frühlings
Streifzug rund um Waldfischbach-Burgalben mit vielen Tipps zu
heilkräftigen Inhaltsstoffen, Zubereitung, sowie Mythen und Sagen
verschiedener Wildkräuter. Treffpunkt: Wanderparkplatz Galgenfels,
Kosten: € 7,-/Person, Kinder bis einschl. 3 Jahre kostenfrei. Anmeldung erforderlich! Kontakt: Tourist-Information Holzland/Sickinger
Höhe, Tel. 06333-925 160, tourist-info@waldfischbach-burgalben.
de, Gästeführer: Vanessa Zürrlein
28.03.2015 Samstag, 9.00 – 13.00 Uhr
Ach, du Grüne Neune!
Die Gründonnerstag-Suppe ist traditionell eine Suppe aus 9 Frühlingskräutern. Auf unserer kleinen Wanderung lernen wir neun
Wildkräuter kennen und bereiten gemeinsam eine frühlingsgrüne
Gründonnerstagsuppe am Feuer im Freien zu. Treffpunkt: Vital
7
Südwestpfalz Gästeführer 2015
11.04.2015 Donnerstag, 14.00 – 19.00 Uhr
APRIL
Wildkräuterführung mit Kochen
Was wächst Leckeres in unserer Wiese? Wie dekoriere ich einen Tisch mit
Naturmaterial? Diese Fragen werden fachkundig beantwortet, danach
werden wir gemeinsam Wildkräuter
sammeln, ein 3-4-Gänge-Menü zubereiten und an einem mit Naturmaterialien hübsch dekorierten Tisch mit allen Sinnen genießen. Treffpunkt: Vital Art Kräuterpädagogik, Hengstbacher Str. 83,
66482 Zweibrücken, Kosten: € 38,- Erwachsene, € 15,- Kinder bis
16 Jahre, Kontakt: 06332-905409, Gästeführer: Marcela Knerr
02.04. Donnerstag, 22.00 Uhr bis Freitag, 03. 04 2015, 6.00 Uhr
Gründonnerstag – wach durch die Nacht
Spirituelle Nachtwanderung für Männer
Von Gründonnerstag auf Karfreitag einen Weg gehen und aufmerksam werden für das Besondere dieser Nacht, für sich selbst, die Stille
und die Natur. Miteinander unterwegs sein in der Dunkelheit, mal
schweigend, mal erzählend und mal betend. Treffpunkt: Pfälzerwald
um Rodalben (Details zur Route und weitere Einzelheiten im Sonderprospekt – bitte anfordern), Kosten: € 5,-, Kontakt: 06333/923200, www.maria–rosenberg.de, Gästeführer: Erhard Steiger
04.04.2015 Samstag, 14.00 Uhr
11.04.2015 Samstag, 19.00 Uhr
Wie geredd, so gebabldd
Frühling/Ostern, Mundartwanderung
Historisches Krimidinner: Sanatorium Sonnenschein
Detaillierte Beschreibung und Infos – siehe 16.01.2015.
Wo schauen die Männer immer hin? Sind Sie auch ein Feinschmecker? Wie man seinen Mann überlisten kann! Hören Sie weitere
Frühjahrs- und Ostergeschichten in Pfälzer Mundart. Treffpunkt:
Unterer Parkplatz am Haus des Gastes in Dahn, Kosten: € 5,-, Kontakt: 06394-5139, Gästeführer: Karl Kling
12.04.2015 Sonntag, 11.00 Uhr
„Wohlauf in Gottes schöne Welt“
Frühlingswanderung zum „Winterkirchel“
Wanderung zum „Winterkirchel“ zwischen Erfweiler und Hauenstein im Dahner Felsenland.Am Wegrand begleiten uns 15 in Stein
gehauenen Rosenkranz – Stationen und laden ein zur Betrachtung
der freudenreichen, schmerzhaften und glorreichen Geheimnisse.
Treffpunkt: 11.00 Uhr in Maria Rosenberg oder 11.30 Uhr in Erfweiler Belmont, Kosten: € 6,- Erwachsene, Kinder bis 12 Jahre frei,
Kontakt: 06333/923-200, www.maria–rosenberg.de, Gästeführer:
Rosel Schneider, geistl. Begleitung: Pfr. Volker Sehy
04.04.2015 Samstag, 14.30 Uhr
Die Trommeln sind verstummt
Führung zum Tod des Stadtgründers Landgraf Ludwig IX. Treffpunkt: Landgrafendenkmal Exerzierplatz, Kosten: € 3,- Erwachsene,
Kinder frei, Kontakt: 06331 842299 oder 06331 842832, Gästeführer: Gabriele Grosslaub
8
Südwestpfalz Gästeführer 2015
18.04.2015 Samstag, 14.00 – 16.00 Uhr
19.04.2015 Sonntag, 19.30 Uhr
Kräuersammeln
für Anfänger
Mit dem Nachtwächter durch die Gassen der alten
Klosterstadt Hornbach – mit dem Szenentheater
Erste Grundkenntnisse im Umgang
mit Wildkräutern. Wie werden
Kräuter gesammelt, was dabei zu
beachten ist. Treffpunkt: Parkplatz
hinter dem Friedhof in 66978 Leimen Richtung Johanniskreuz, Kosten: € 10,- inkl. Script, Kontakt:
06397-993288, Gästeführer: Heidrun Johner-Allmoslöchner
Gehen sie mit dem Nachtwächter bei seinem nächtlichen Rundgang auf Entdeckungsreise und erfahren
sie auf amüsante Weise einiges über die Geschichte
der Stadt, von ihren LokalOriginalen, Anekdoten und
Geschichten und was sich so
in den nächtlichen Gassen abspielte. Treffpunkt: Vor dem Rathaus,
Marktplatz, 66500 Hornbach, Kosten: € 5,-, Kontakt: 06335-232014
oder 01726973673, Gästeführer: Uwe Schuhmacher
18.04.2015 Samstag, 14.00 Uhr ca. 3 Std.
Wälder, Mühlen und Geschichten
Schauspielwanderung auf dem Wasserschaupfad in den „Kessel“ zu
den größten Wasserfällen der Südwestpfalz. Mit Stationen zu alten
Waldberufen, Sagen und Geschichten von Mühlen und Bewohnern
des Tales. Weglänge ca. 4 km. Treffpunkt: Die Kleine Mühle im Weihermühltal, Kosten: € 8,-, Kontakt: 06371-15436, hiltrud.woll@
g-ig.de, Gästeführer: Hiltrud Woll
25.04.2015 Samstag, 14.00 – 17.00 Uhr
Pflanzenschätze zum Genießen
Das Strecktal bietet uns in Hülle und Fülle
Frühlingspflanzen, die wir für kulinarische
Leckereien und auch für unsere Gesundheit
nutzen können. Auf unserer Wanderung bis
zum Feierabendfelsen und zurück entdecken wir eine unendliche Vielfalt von essbaren Wildpflanzen. Treffpunkt: Haupteingang
Strecktal-Park, Fröhnstraße, Pirmasens, Kosten: € 10,- Erwachsene, € 3,- Kinder, Kontakt:
06392-2758, Gästeführer: Elisabeth Horbach
19.04.2015 Sonntag,
14.30 Uhr, 1 Std.
Die Kirschen
von Tschifflick
Detaillierte Beschreibung und
Infos – siehe 15.03.2015.
9
Südwestpfalz Gästeführer 2015
25.04.2015 Samstag, 14.00 – 17.30 Uhr
27.04.2015 Montag, 18.00 Uhr
Bärlauchwanderung
Wildkräuterkochkurs: Kochen mit Anke –
kleiner Wildkräuterspaziergang mit Elisabeth
Wir gehen gemeinsam in den „Bärlauch Wald“ und werden diese wertvolle Pflanze mit allen Sinnen genießen.Im Wald lauschen
wir der Kräuterpädagogin zu, die über die Geschichte, Heilwirkung
und Anwendung in der Küche erzählen wird. Anschließend wartet
eine kulinarische Überraschung auf die
Teilnehmer. Treffpunkt: Aldi-Parkplatz,
Zweibrücken-Ixheim, Kosten: € 15,Erwachsene, € 5,- Kinder bis 16 Jahre
inkl. Bärlauch-Delikatessen, Kontakt:
06332-905409 oder VHS Zweibrücken:
06332-209740, info@vhs-zweibruecken.
de, Gästeführer: Marcela Knerr
Würzen Sie Speisen nur mit Pfeffer und Salz? Dann sollten Sie unbedingt mal ein paar Kräuter oder essbare Blüten ausprobieren, denn
frische Kräuter bieten mehr Aroma. Nach einem kleinen Kräuterspaziergang mit Elisabeth Horbach werden wir gemeinsam folgendes
Menü kochen und dabei die gemeinsam gesammelten Kräuter verarbeiten und verzehren. Blütenbowle, Brennesselsuppe mit SchafskäseCroutons, Fusilli mit Bärlauch- oder Wildkräuterpesto, Thunfischkräuterrouladen, Hähnchenspieße vom Grill mit Kräutervinaigrette,
Tomaten-Zucchini-Kräutersalat, Mascarpone-Zitronen-Creme mit
Blüten. Treffpunkt: Am Eingang der Katholischen Familienbildungsstätte „FBS“ in 66953 Pirmasens, Unterer Sommerwaldweg 44. Kosten: € 33,- inkl. Lebensmittelumlage pro Person, Kontakt: 0633162124 oder 0152-21664944, Gästeführer: Anke Vogel
26.04.2015 Sonntag, 14.00 Uhr
Mit Gräfin Katharina von Leiningen
auf das Merzalber Schloß
MAI
Kostümführung über die Burgruine Gräfenstein, im Volksmund liebevoll das „Merzalber Schloss“ genannt. Die edle Dame taucht gemeinsam mit ihrem Gefolge und ihren Gästen in das Leben und Treiben
auf Pfälzer Burgen im Mittelalter ein. Treffpunkt: Parkplatz „Schäferei“ unterhalb der
Burgruine Gräfenstein. Kosten: € 7,- Erwachsene, € 5,- Kinder bis 14 Jahre, € 18,Familien (2 Erw., max. 2 Kin., € 4,- j. w. K.),
Kontakt: 06331-719 419, Gästeführer: Annette Burger-Schröder
01.05.2015 Freitag, ab 11.00 Uhr
INFO - STAND auf dem Maibaumfest mit Gartenmarkt
in Eppenbrunn
Informieren Sie sich über unsere vielfältigen Angebote bei einem
Bummel über den Gartenmarkt im Eppenbrunner Park. Informationsmaterial über unsere Unternehmungen und Broschüren aus der
Südwestpfalz stellen wir dort für Sie aus. Einige kleine kulinarische
Köstlichkeiten erwarten Sie dort an unserem Stand. Über einen Besuch und nette Gespräche freuen wir uns sehr. Treffpunkt: Pergola
10
Südwestpfalz Gästeführer 2015
Kosten: € 3,- Erwachsene, Kinder frei, Kontakt: 06331 842299 oder
06331 842832, Gästeführer: Ingrid Walter
im Park, Info-Stand der Südwestpfalz Gästeführer-IG, 66957 Eppenbrunn, Kontakt: 06331-62124 oder 0152-21664944, Gästeführer: Anke Vogel
03.05.2015 Sonntag, 14.00 Uhr
Historische Wasserversorgung der Burg Lemberg –
klassische Führung durch einen einmaligen mittelalterlichen Brunnenstollen bis zur Schachtzysterne
01.05.2015 Freitag, 14.00 Uhr, ca. 1 Std.
Kräuterbestimmungsspaziergang zum Maibaumfest
mit Gartenmarkt in Eppenbrunn
Beim gemütlichen Schlendern durch den schönen Eppenbrunner
Park erfahren Sie viel Wissenswertes über Kräuter und Pflanzen.
Unter dem Motto: „Unkräuter gibt es nicht“ lernen Sie einige Pflanzen kennen. Treffpunkt: Pergola im Park, Info-Stand der Südwestpfalz Gästeführer-IG, 66957 Eppenbrunn, Kosten: € 3,-, Kontakt:
06392-2758, Gästeführer: Elisabeth Horbach
Bestaunen sie die Funktionsweise der historischen Wasserversorgungsanlage der Burg Lemberg. Erahnen sie beim Begehen des
Brunnenstollens bis zur historischen Schachtzisterne in 60 m Tiefe die unglaublichen Arbeitsbedingungen der „Bergleute“ des 13.
Jahrhunderts! Sie haben einen circa 131 Meter langen Stollen aus
dem Felsen geschlagen. Auch im Sommer ist es kühl im
Brunnenstollen, bitte entsprechende Kleidung mitnehmen! Treffpunkt: Vor der Burgschänke, Burg Lemberg,
66969 Lemberg, Kosten: € 3,50 (Gruppen auf Anfrage),
Kontakt: Vogel: 06331-62124 oder 0152-21664944, Gästeführer: Anke Vogel
01.05.2015 Freitag, 14.00 Uhr, ca. 3 Std.
Zum Reifenberger Kapellchen – eine Erlebniswanderung
Wir machen uns auf den Weg zum Reifenberger Kapellchen, dem
Wahrzeichen der Sickinger Höhe. Dort genießen wir den Einblick
ins Innere der Kapelle und den herrlichen Ausblick von der Anhöhe. Vom Vermächtnis des Dorfschullehrers und anderen Geschichten
weiß die Wanderführerin zu erzählen. Treffpunkt: Wanderparkplatz
an der K 76 zwischen Battweiler und Reifenberg, Kosten: € 8,- Erwachsene, € 4,- Kinder bis 14 Jahre, Kontakt: 06332-209-740 oder
06337-8767, Gästeführer: Barbara Danner-Schmidt
03.05.2015 Sonntag, 15.00 Uhr, ca. 1,5 Std.
Die Kinderstadtführung in Zweibrücken
Den Kirchturm der Alexanderskirche besteigen, die Stadt als Modell
nachbauen, das herzogliche Schloss besuchen und sich im Handumdrehen in eine barocke Dame oder einen barocken Herrn verwandeln
– das gibt es nur bei der Kinderstadtführung Zweibrücken. Fotoapparat nicht vergessen! Treffpunkt: Schlossplatz, Kosten: € 4,- pro
Kind, eine erwachsene Begleitperson ist frei, Kontakt: 06332-871
-451 oder -471, Kultur- und Verkehrsamt Zweibrücken
02.05.2015 Samstag, 14.30 Uhr
Wir packen den Stier bei den Hörnern
Führung rund um die Pirmasenser Stiere. Treffpunkt: Altes Rathaus,
11
Südwestpfalz Gästeführer 2015
08.05.2015 Freitag, 15.00 Uhr, ca. 2,5 Std.
17.05.2015 Sonntag, 10.00 Uhr, 1 Std.
Die Rodalber Schokoladenseite – kleine Stadtführung
mit Schokoladenverköstigung
Die Socken des Herrn Dr. Wirth
Detaillierte Beschreibung und Infos – siehe 25.01.2015
Detaillierte Beschreibung und Infos – siehe 27.03.2015.
17.05.2015 Sonntag, 14.30 Uhr, 1 Std.
Die Kirschen von Tschifflick
08.05.2015 Freitag, 20.00 Uhr
Nachtwächtertour Rodalben
Detaillierte Beschreibung und Infos – siehe 15.03.2015.
Detaillierte Beschreibung und Infos – siehe 06.03.2015.
23.05.2015 Samstag, 14.00 Uhr
Spannende und rätselhafte Märchenwanderung
zur geheimnisvollen Bärenhöhle bei Rodalben –
mit Vesperbuffet
09.05.2015
Samstag, 14.00 – 19.00 Uhr
Wildkräuterführung
mit Kochen
Spannende Märchenwanderung zum Naturdenkmal Bärenfelsen. Schon
auf dem Hinweg wird es
spannend... mehr verraten
wir hier nicht! Und dort
erwartet Euch ein kleines Vesperbuffet – auch
für Erfrischungen ist gesorgt! In der größten natürlichen Höhle der Pfalz,
der Bärenhöhle bei Rodalben, könnt Ihr den Märchen lauschen.
Treffpunkt: Rodalben-Langenbachtal am Parkplatz „Bärenhöhle“,
Kosten: € 8,- je Teilnehmer, € 28,- für Familien (2 Erw./2 Kinder)
Anmeldung wegen Vesper erforderlich!, Kontakt: 06331-62124 oder
0152-21664944, Gästeführer: Anke Vogel
Treffpunkt: Vital Art Kräuterpädagogik,
Hengstbacher Str. 83, 66482 Zweibrücken,
Kosten: € 38,- Erwachsene, € 15,- Kinder
bis 16 Jahre, Kontakt: 06332-905409, Gästeführer: Marcela Knerr
09.05.2015 Samstag, 16.00 Uhr, ca. 2,0 Std.
Mit „Wallwer“ Leit durch die Zeit –
Schauspielführung durch die Jahrhunderte
Die Adelsfrau „Agnes von Wallhalben“ lädt sie ein, zu einem Spaziergang durch die interessante Geschichte des Marktortes Wallhalben und seines Nachbarortes Oberhausen. Begegnen sie den Bürgern
und Persönlichkeiten der Orte, die ihre Geschichten und Erlebnisse anschaulich erzählen. Treffpunkt: Busbahnhof in Wallhalben,
Kosten: € 12,- Erwachsene, € 5,- Kinder, Kontakt: 06371-15436,
hiltrud.woll@g-ig.de, Gästeführer: Hiltrud Woll
12
Südwestpfalz Gästeführer 2015
28.05.2015 Donnerstag, 15.00 Uhr
JUNI
Spirituelle Führung zu Orten des „Betjörg“
Der „Betjörg“, Georg Helfrich aus Clausen, war im 19. Jahrhundert
der führende Kopf einer religiösen Gemeinschaft junger Frauen und
Männer aus Donsieders, durch deren Einsatz Maria Rosenberg sich
entscheidend weiterentwickeln konnte. Über Leben und Beweggründe dieser ausgewöhnlichen Person erfahren Sie bei dieser spirituellen Führung. Treffpunkt: Wallfahrtshof Maria Rosenberg, Anmeldung: Geistliches Zentrum Maria Rosenberg, Rosenbergstraße 22,
67714 Waldfischbach-Burgalben, Tel: 06333-923.200, geistlicheszentrum@maria-rosenberg.de, Referenten: Sr. Lucia Goncalvez de
Quadros, Sr. Theresia Mende, Pfarrer Volker Sehy
04.06.2015 Donnerstag, 14.30 Uhr, ca. 2,5 Std.
Erlebnis– und Bildungswanderung – die Heidelsburg,
Geschichte einer keltischen Fliehburg und römischen
Höhensiedlung
Wanderung mit klassischer Führung
über die Heidelsburg. Thema ist die
Besiedlungsgeschichte unserer Region und die Historie der Heidelsburg,
Eine anschauliche und spannende
Führung für Jung und Alt. Rucksackverpflegung. Anschließend ist auch
eine Einkehr möglich. Treffpunkt:
2500 m nach dem Ortsende von
Waldfischbach-Burgalben in Richtung Clausensee/Leimen liegt auf der
linken Seite der Parkplatz „Sommerdelle“, Kosten: € 6,- Erwachsene, € 4,- Kinder, Kontakt: 06331-62124 oder 0152-21664944, Gästeführer: Anke Vogel
31.05.2015 Sonntag, 11.00 – 16.00 Uhr
Wein-Brot-Käse-Tour mit Eseln
In Begleitung von Eseln lernen Sie einen Teil des Regionalparks Pfälzerwald Nordvogesen kennen. Während der Tour erfahren Sie viel
über Landschaft, Region und auch über die tierischen Begleiter. Abschluss mit französischem Wein, Brot und Käse. Naturliebhaber und
Genießer kommen voll auf
ihre Kosten. Treffpunkt:
Wanderarena Pfälzerwald
Nordvogesen Ohrenthal,
Kosten: € 36,- Erwachsene, € 24,- Kinder, Kontakt: 01631-464818 oder
06332-209-740,
info@
vhs-zweibruecken.de
05.06.2015 Freitag, 18.00 Uhr, 3 - 4 Std.
Die kulinarische Erlebnisstadtführung –
ein herzogliches Vergnügen in Zweibrücken
3-stündiger Stadtrundgang mit Führerin im barocken Gewand,
Sektempfang, Kutschfahrt und 3-Gänge Menü in den Restaurants
entlang des Weges. Kosten: € 46,- pro Person, Info und Buchung:
Kultur- und Verkehrsamt Zweibrücken, 06332-871–451 und –471
13
Südwestpfalz Gästeführer 2015
der Mühlen möglich! Weglänge
ca. 4 km. Treffpunkt: Kneispermühle, zwischen Thaleischweiler
und Wallhalben, Kosten: € 13,Erwachsene, € 6,- Kinder bis 12
Jahre, Kontakt: 06371-15436, hiltrud.woll@g-ig.de, Gästeführer:
Hiltrud Woll
06.06.2015 Samstag, 14.30 Uhr
In Gottes Hand
Führung zu den Pirmasenser Kirchen, speziell St. Pirmin (Einweihung 1900). Treffpunkt: Altes Rathaus, Kosten: € 3,- Erwachsene,
Kinder frei, Kontakt: 06331-842299 oder 06331-842832, Gästeführer: Ursula Neubauer
07.06.2015 Sonntag, 11.00 -14.00 Uhr
Grenzlandwanderung mit Eseln (Schnuppertour)
Vorbereitung zur Eselwanderung zu den „Kalköfen“ auf der Grenzhöhe. Dort die Aussicht
genießen. Weiter auf dem alten Zollweg, Grenzsteine erkunden. Pause auf der Höhe mit Blick
über Frankreich. Talwärts zum Ausgangspunkt. Nachbereitung der Tiere. Abzäumen,
Fell- und Hufpflege. Treffpunkt: Wanderarena
Pfälzerwald Nordvogesen Ohrenthal, Kosten: € 29,- Erwachsene,
€ 15,- Kinder, Kontakt: 01631-464818 oder 06332-209-740, info@
vhs-zweibruecken.de
13.06.2015 Samstag, 14.00 Uhr
Historische Wasserversorgung der Burg Lemberg
Kontakt: 06331-8778588 oder 0172-6973673, Gästeführer: Uwe
Schumacher, detaillierte Beschreibung und Infos – siehe 03.05.2015.
13.06.2015 Samstag, 15.30 Uhr, auch individuell buchbar
Lemberg - Schlemmertour: Hills kulinarische Wild-,
Wald- und Wiesenwanderung
Lassen Sie sich an den verschiedenen Schlemmerstationen von den
verschiedenen Vorspeisen, dem leckeren Spanferkel mit Majorankartoffeln und Salat, bis hin zum leckeren Nachtisch verwöhnen. Hören Sie viel Wissenswertes und auch spannendes über die alten Waldberufe und das
historische Wandergewerbe. Treffpunkt:
Großer Parkplatz unterhalb der Lemberger
Burg, Kosten: € 38,- Erwachsene, Kinder
ermäßigt, telefonische Anmeldung notwendig!, Kontakt: 06331-46729 (Partyservice Hill), Gästeführer: Anke Vogel
07.06.2015 Sonntag, 14.00 Uhr, ca. 3,5 Std.
Von Mühle zu Mühle – Schauspiel- und Erlebniswanderung durchs Mühlental bei Wallhalben
Begleiten Sie Katarina Wild, die Frau des Gerbers, ins Wallhalbtal
des 18. Jahrhunderts, erfahren Sie Interessantes über das Leben und
die Arbeit im Tal, folgen Sie dem Müller auf schmalen Pfaden, lauschen Sie seinen Mühlengeschichten, und genießen Sie unterwegs
die Beschaulichkeit des Mühlentales. Im Anschluss Einkehr in einer
14
Südwestpfalz Gästeführer 2015
14.06.2015 Sonntag, 14.00 Uhr
21.06.2015 Sonntag, 14.30 Uhr, 1 Std.
Kriminalwanderung - eine „gefährliche“ Führung mit Arsen
und Spitzenhäubchen
Die Kirschen von Tschifflick
Detaillierte Beschreibung und Infos – siehe 15.03.2015.
Unterwegs mit der Kammerzofe „Henrietta“ auf den Spuren vergangener
Zeiten. Die Kammerzofe erzählt spannende authentische Geschichten über
Giftmörder, Betrüger und Mörder aus
Leidenschaft und führt Sie zu den entsprechenden Schauplätzen. Die mutigen
Gäste dieser Kriminalwanderung werden ebenso humorvoll wie kaltblütig durch die Tiefen seelischer Abgründe und durch das Umland
der Herzogstadt geführt. Treffpunkt: Parkplatz Tschifflick/ Zweibrücken (gegenüber Burgruine), Kosten: € 10,- Teilnehmer, Kontakt:
VHS Zweibrücken: 06332-209740 oder Monika Link: 06332-72282,
Gästeführer: Monika Link
21.06.2015 Sonntag, 14.30 Uhr, ca. 1,5 Std.
Hauensteiner Anekdoten-Führung
Bei einem kleinen Rundgang durch die Gassen von
Hauenstein erfahren Sie Anekdoten und Geschichten von Hauensteiner Bürgerinnen und Bürgern,
die in der Vergangenheit das Leben in Deutschlands
größtem Schuhdorf mit geprägt haben. Amüsantes, Erstaunliches, aber auch Ernstes! Den einfachen Leuten auf den Mund geschaut damit es nicht
vergessen wird. Treffpunkt: Schusterdenkmal am
Lorenz-Wingerter-Platz, Hauenstein, Kosten: € 5,(Gruppen auf Anfrage), Kontakt: 06335-232014
oder 0172-6973673, Gästeführer: Uwe Schumacher
20.06.2015 Samstag
27.06.2015 Samstag, 14.00 – 19.00 Uhr
Pilgerwanderung Blieskastel –Rosenberg
Wildkräuterführung mit Kochen
Erstmals verbindet eine Pilgerwanderung die beiden Wallfahrtsorte
im Westen des Bistums Speyer Blieskastel und Maria Rosenberg.
„Beten mit den Füßen“ für Ausdauernde. Und natürlich können sich
Pilger jederzeit auch unterwegs anschließen. 6:00 Uhr Abmarsch
am Wallfahrtskloster Blieskastel, Pilgerwanderung übers Schwarzbachtal zum Rosenberg (40 km) mit Stationen in Contwig und Thaleischweiler, 19:00 Uhr Messfeier in Maria Rosenberg, gemütlicher
Abschluss im Wallfahrtshof.
Detaillierte Beschreibung und Infos – siehe 11.04.2015.
27.06.2015 Samstag, 19.00 Uhr
Ein romantischer Sommerabend auf Burg
Gräfenstein
Kostümführung: Gräfin Katharina von Leiningen
entführt ihre Gaste für einen Sommerabend auf ihr
Schloss. Die imposante staufische Burgruine bietet
15
Südwestpfalz Gästeführer 2015
ihr und ihrem Gefolge die perfekte Kulisse für eine romantische Reise in die Vergangenheit. Bei Musik und Kerzenschein werden kleine Kostproben aus der Burgküche gereicht. Treffpunkt: Parkplatz
„Schäferei“ unterhalb der Burgruine Gräfenstein, Kosten: € 7,- Erwachsene, € 5,- Kinder bis 14 Jahre, € 18,- Familien (2 Erw., max.
2 Kin.),€ 4,- j. w. K., Kontakt: 06331-719 419, Gästeführer: Annette
Burger-Schröder
04.07.2015 Samstag, 14.30 Uhr
Der Wagen von der Linie 1
Führung zur ehemaligen Pirmasenser Straßenbahn. Treffpunkt:
Landgrafendenkmal Exerzierplatz, Kosten: € 3,- Erwachsene, Kinder frei, Kontakt: 06331 842299 oder 06331 842832, Gästeführer:
Gerd Blinn
05.07.2015 Sonntag, 14.00 Uhr
Kriminalwanderung - eine „gefährliche“ Führung mit
Arsen und Spitzenhäubchen
28.06.2015 Sonntag
Kräuterwanderung
Was wächst Leckeres in unserer Wiese?
Welche Pflanzenteile welcher Pflanze
sind essbar? Was kann ich daraus zubereiten? Warum soll ich Wildkräuter
zu mir nehmen? Während einer Wanderung werden verschiedene Wildkräuter vorgestellt. Treffpunkt: Hornbach, Kontakt: 06332- 80620
Detaillierte Beschreibung und Infos – siehe 14.06.2015.
07.07.2015 Dienstag, 10.00 - 15.30 Uhr
Brotbacken im Pfälzer Mühlenland
Backen Sie Ihr eigenes
Brot! Von der richtigen
Teigbereitung, den Rezepten, Brotverkostung
und dem Backen im
Holzbackofen
erleben
Sie unter fachkundiger
Führung, was zu einem
guten Brot nötig ist. In
den Pausen lernen Sie
das Walnussdorf Großbundenbach kennen. Infos: www.pfaelzermuehlenland.de. Treffpunkt: Großbundenbach, Hauptstraße 76 (Kelterhaus), Kosten: € 35,- Person, Kontakt: 06337- 8820, elkerapp@
web.de, Gästeführer: Elke Rapp
JULI
03.07.2015 Freitag, 18.00 Uhr, 3 - 4 Std.
Die Kulinarische Erlebnisstadtführung –
ein herzogliches Vergnügen in Zweibrücken
Detaillierte Beschreibung und Infos – siehe 05.06.2015.
03.07.2015 Freitag, 21.00 Uhr
Nachtwächtertour Rodalben
Detaillierte Beschreibung und Infos – siehe 06.03.2015.
16
Südwestpfalz Gästeführer 2015
12.07.2015 Sonntag, 11.00 -16.00 Uhr
19.07.2015 Sonntag, 14.00 - 16.00 Uhr
Wein-Brot-Käse-Tour mit Eseln
Esel-Diplom
Detaillierte Beschreibung und Infos – siehe 31.05.2015.
Detaillierte Beschreibung und Infos – siehe 22.03.2015.
12.07.2015 Sonntag, 14.00 Uhr
19.07.2015 Sonntag, 14.30 Uhr, 1 Std.
Wie geredd, so gebabldd
Gedichte und Geschichten, Mundartwanderung
Die Kirschen von Tschifflick
Detaillierte Beschreibung und Infos – siehe 15.03.2015.
Was sagt uns die Redewendung:
Der liebe Gott sieht alles? Was
ist ein großes Glück? Erfahren
Sie wann man ein richtiger Pfälzer ist! Kennen Sie die Managerkrankheit? Wissen Sie schon
was ein Parkplatz-Anarchist ist?
Droht der Untergang des Abendlandes? Amüsieren Sie sich mit weiteren Pfälzer Gedichten und Geschichten. Treffpunkt: Unterer Parkplatz am Haus des Gastes in Dahn, Kosten: € 5,- Person, Kontakt:
06394-5139, Gästeführer: Karl Kling
21.07.2015 Dienstag, 10.00 - 15.30 Uhr
Brotbacken im Pfälzer Mühlenland
Detaillierte Beschreibung und Infos – siehe 07.07.2015.
25.07.2015 Samstag, 14.00 Uhr
Von Rittern, Rössern und Rosen – Ein spannender
Märchennachmittag auf dem Steinenschloß
Spannender Märchennachmittag auf dem Steinenschloß. Nach einer kleinen Stärkung mit einer alkoholfreien Rosenbowle und einem Stück wunderbarem Rosenkuchen,
lassen wir uns im Burgbereich zum Lauschen verführen und versinken in die Zeit
der Ritter und Burgfräuleins. Gutes Schuhwerk, wetterfeste Kleidung und Sitzkissen/
Auflage notwendig. Treffpunkt: Parkplatz
Schwimmbad Biebermühle am Aufgang zur
Burg, Kosten: € 8,- Teilnehmer, € 28,- Familien (2 Erw./2 Kinder) Anmeldung erforderlich!, Kontakt: 06331-62124 oder 015221664944, Gästeführer: Anke Vogel
17.07.2015 Freitag, 18.00 Uhr, 3 - 4 Std.
Die Kulinarische Erlebnisstadtführung –
ein herzogliches Vergnügen in Zweibrücken
Detaillierte Beschreibung und Infos – siehe 05.06.2015.
18.07.2015 Samstag, 18.00 Uhr, 3 - 4 Std.
Die Kulinarische Erlebnisstadtführung –
ein herzogliches Vergnügen in Zweibrücken
Detaillierte Beschreibung und Infos – siehe 05.06.2015.
17
Südwestpfalz Gästeführer 2015
26.07.2015 Sonntag, 14.00 Uhr
30.07.2015 Donnerstag, 15.00 Uhr, 1 Std.
Historische Wasserversorgung der Burg Lemberg
Führung durch das Landgestüt – ein herzogliches
Vergnügen in Zweibrücken
Kontakt: 06331-62124 oder 0152-21664944, Gästeführer: Anke
Vogel, detaillierte Beschreibung und Infos – siehe 03.05.2015.
Das Landgestüt und die Rennwiese liegen mitten in der Stadt. Traditionsgestüt und moderne Zuchtanlage – Kraftvolle Hengste und
zarte Fohlen. Treffpunkt: Landgestüt Zweibrücken, Kosten: kostenlose Führung, Anmeldung: VHS Zweibrücken bis 28.7., Tel: 209740
28.07.2015 Dienstag, 14.30 Uhr, ca 2,5 Std.
Unterwegs im Zauberwald – Waschbrunnen
Märchenwanderung
Folgen Sie uns in den Zauberwald
und lauschen Sie den Märchen und
Geschichten aus alter Zeit! Für Kinder
(ab 5 Jahre) und Erwachsene! Bitte
Sitzkissen/Auflage mitbringen. Treffpunkt: Parkplatz am Waschbrunnen,
zwischen Reifenberg und Battweiler, Kosten: € 5,- Teilnehmer, € 16,- Familien (2 Erw./2 Kinder),
Kontakt: O6371-15436, hiltrud.woll@arnbachtal.de, Gästeführer:
Hiltrud Woll
31.07.2015 Freitag, 18.00 Uhr, 3 - 4 Std.
Die kulinarische Erlebnisstadtführung –
ein herzogliches Vergnügen in Zweibrücken
Detaillierte Beschreibung und Infos – siehe 05.06.2015.
AUGUST
01.08.2015 Samstag, 11.00 – 14.00 Uhr
Storchen – und Libellenwegwanderung mit Eseln:
Die Ferienwanderung
Wandern Sie mit Eseln auf dem Storchen- und Libellenweg in
Mauschbach. Beobachten Sie Hochlandrinder und Konikpferde an
den Hornbachschleifen. Die Tour ist für Kinder und Erwachsene
geeignet, ein idealer Familienausflug. Abschluss im Gasthaus Weber. Treffpunkt: Dorfgemeinschaftshaus in Mauschbach,
Kosten: € 29,- Erwachsene,
€ 15,- Kinder, Kontakt: 01631464818 oder 06332-209-740,
info@vhs-zweibruecken.de
29.07.2015 Mittwoch, 14.30 Uhr, ca 2,5 Std.
Unterwegs im Zauberwald – Schmitshausen
Märchenwanderung
Folgen sie uns in den Zauberwald und lauschen sie den Märchen und
Geschichten aus alter Zeit! Für Kinder (ab 5 Jahre) und Erwachsene! Bitte Sitzkissen/Auflage mitbringen. Treffpunkt: Schmitshausen,
Dorfgemeinschaftshaus, Kosten: € 5,- Teilnehmer, € 16,- Familien
(2 Erw./2 Kinder), Kontakt: O6371-15436, hiltrud.woll@arnbachtal.
de, Gästeführer: Hiltrud Woll
18
Südwestpfalz Gästeführer 2015
01.08.2015 Samstag, 14.30 Uhr
07.08.2015 Freitag, 14.30 Uhr, ca 2,5 Std.
Zum Tor hinaus
Unterwegs im Zauberwald – Weihermühltal
Märchenwanderung
Führung vom „Landauer Tor“ in Richtung Stadtbad. Treffpunkt:
Parkplatz Landauer Tor (Landauer Str. 7-9), Kosten: € 3,- Erwachsene, Kinder frei, Kontakt: 06331 842299 oder 06331 842832, Gästeführer: Rainer Schnur
Folgen sie uns in den Zauberwald durchs Mühlental und lauschen sie
den Märchen und Geschichten aus alter Zeit! Für Kinder (ab 5 Jahre)
und Erwachsene! Bitte Sitzkissen/Auflage mitbringen. Treffpunkt:
„Die Kleine Mühle“, im Weihermühltal, Kosten: € 5,- Teilnehmer,
€ 16,- Familien (2 Erw./2 Kinder), Kontakt: O6371-15436, hiltrud.
woll@arnbachtal.de, Gästeführer: Hiltrud Woll
02.08.2015 Sonntag, 14.00 Uhr
Steinzeiten – Geheimnisvolle Bärenhöhle bei Rodalben
Wir unternehmen eine Reise zurück in die Steinzeit und besuchen
die Rodalber Bärenhöhle. Dort
begegnen wir dem Werkzeugmacher „Trebron von Hasalaha“. Wir
können ihm zuschauen beim Herstellen steinzeitlicher Werkzeuge
und Gerätschaften. Treffpunkt:
Rodalben-Langenbachtal
am
Parkplatz „Bärenhöhle“, Kosten:
€ 8,- Teilnehmer, € 28,- Familien (2 Erw./2 Kinder), Anmeldung
wegen kleinem steinzeitlichem Imbiss erforderlich! Kontakt: 0633162124 oder 0152-21664944, Gästeführer: Anke Vogel
07.08.2015 Freitag, 18.00 Uhr, 3 - 4 Std.
Die Kulinarische Erlebnisstadtführung –
ein herzogliches Vergnügen in Zweibrücken
Detaillierte Beschreibung und Infos – siehe 05.06.2015.
08.08.2015 Samstag, 14.00 Uhr
Friederike`s Erzählungen und Märchen
aus dem Henkelkörbchen
Bei Friederike, der Puppenspielerin, findet ein komplettes Theaterensemble Platz in ihrem Korb. Sie lädt ihre Gäste auf einen rund
2-stündigen Spaziergang in den Strecktalpark ein. Treffpunkt: Eingang Dynamikum, an der Treppe zum
Strecktalpark, Kosten: € 6,- Erwachsene, € 4,- Kinder bis 12 Jahre, € 15,Familien (2 Erwachsene mit max. 2
Kindern), € 4,- jedes weitere Kind,
Anmeldung erwünscht, Gästeführer:
Annette Burger-Schröder
04.08.2015 Dienstag, 10.00 - 15.30 Uhr
Brotbacken im Pfälzer Mühlenland
Detaillierte Beschreibung und Infos – siehe 07.07.2015.
19
Südwestpfalz Gästeführer 2015
09.08.2015 Sonntag, 14.30 Uhr, ca. 2,5 Std.
15.08.2015 Samstag, 14.00 Uhr
Regenwanderung
Historische Wasserversorgung der Burg Lemberg
Wenn es regnet, beschweren wir uns über das schlechte Wetter. Die
Tour soll zum Nachdenken anregen, dass Wasser die Grundlage allen Lebens ist. Wir erkunden, welcher Zusammenhang zw. Steinen
u. Wasser besteht, beobachten das Leben am Bach, den Kreislauf
des Wassers. Und: wir gehen auch bei schönem Wetter!. Treffpunkt:
Trulben, gegenüber der Konservenfabrik Andreas, Kosten: € 8,- Erwachsene, € 6,- Kinder bis 12 Jahre, Kontakt: 06331-63959, Gästeführer: Patrick Liebel
Kontakt: 06331-62124 oder 0152-21664944, Gästeführer: Anke
Vogel, detaillierte Beschreibung und Infos – siehe 03.05.2015.
15.08.2015 Samstag, 17.00 Uhr, ca. 2 Std. mit einer Steigung
Die letzten Tage der Falkenburg – Gewandete Führung
Wie ein mächtiges Schiff ragt der
Felsen der Falkenburg bei Wilgartswiesen aus dem Grün des
Waldes. Der ewige Wächter der
Falkenburg nimmt Sie mit auf
Zeitreise. Sie erfahren vom Bau
der Burg, von Handel und Wandel, von Werden und Vergehen
und nicht zuletzt von der exquisiten Wasserversorgung. Treffpunkt:
Parkplatz Falkenburghalle, Kosten: € 8,- Erwachsene, € 5,- Kinder,
Kontakt: 06331-63959, Gästeführer: Patrick Liebel
14.08.2015 Freitag, 14.00 Uhr
Würzwisch-Sammeln
Der Würzwisch, ist ein Strauß aus Kräutern, der anlässlich des
Brauchs der Käuterweihe gebunden wird und Schutz vor Unheil
bieten soll. Bei dieser Führung sammeln Sie Ihren eigenen Würzwisch und lernen dabei die verwendeten
Heilpflanzen kennen. Mit Weihung des
Würzwischs, Lichterprozession und gemütlichem Beisammensein. Treffpunkt:
Pforte Maria Rosenberg, Kosten: € 14,inkl. Nachmittagskaffee, Anmeldung:
Geistliches Zentrum Maria Rosenberg, Rosenbergstraße 22, 67714 WaldfischbachBurgalben, Tel: 06333-923.200, geistliches-zentrum@maria-rosenberg.de, www.
maria-rosenberg.de, Gästeführer: Heidrun
Johner-Allmoslöchner
16.08.2015 Sonntag, 14.00 Uhr
Die geheimnisvolle Burg Drachenfels
Tauchen Sie mit ein in das finstere Mittelalter. Erfahren Sie wer
oder was Ganerben sind und wie
diese Einfluss auf die Geschichte
der Burg Drachenfels und unserer Region genommen haben.
Entdecken Sie den Drachen auf
der Feste. Lassen Sie sich über-
20
Südwestpfalz Gästeführer 2015
raschen, welche Spezialitäten und Leckereien die Händlerin in ihrem Korb hat! Treffpunkt: Parkplatz bei der Drachenfelshütte des
PWV Busenberg, Kosten: € 8,- Erwachsene, € 4,- Kinder, Kontakt:
06394-5139, Gästeführer: Karl Kling und Anke Vogel
29.08.2015 Samstag, 8.00 – 13.15 Uhr
Essbares von der Wiese
Nach einer Einführung in die Welt der Wildkräuterküche im Freien
werden wir gemeinsam die Kräuter sammeln, Köstlichkeiten daraus zubereiten und genießen! Freuen Sie sich auf eine raffinierte,
unkomplizierte und gesunde Küche! Treffpunkt: Johann-SchwebelStr. 1, 66482 Zweibrücken, Kosten: € 35,- Erwachsene, € 15,- Kinder bis 16 Jahre zzgl. Lebensmittelumlage, Kontakt: 06332-905409
oder VHS Zweibrücken: 06332-209740, info@vhs-zweibruecken.de,
Gästeführer: Marcela Knerr
16.08.2015 Sonntag, 14.30 Uhr, 1 Std.
Die Kirschen von Tschifflick
Detaillierte Beschreibung und Infos – siehe 15.03.2015.
22.08.2015 Samstag, 14.00 – 19.00 Uhr
Wildkräuterführung mit Kochen
Detaillierte Beschreibung und Infos – siehe 11.04.2015.
22.08.2015 Samstag, 15.00 – 17.00 Uhr
Märchenerlebniswanderung – in fernen Welten
Wir spazieren gemütlich durch den sommerlichen Wald, genießen die Kühle und
lauschen Märchen. Mit den Klängen eines
Streichpsalters tauchen wir ein in ferne
Welten und ferne Zeiten. Treffpunkt: Parkplatz Platte, Kosten: € 5,- Erwachsene,
€ 4,50 Kinder, Kontakt: 06331-63959 oder
0160-95009882, Gästeführer: Vera Ulrich
30.08.2015 Samstag
Pilgerwanderung Bildeich – Rosenberg
Bereits zum vierten Mal findet die Pilgerwanderung von der Bildeich zum Rosenberg statt, mit immer weiter wachsendem Zuspruch
aus allen Generationen. 10:30 Uhr Messfeier in Maria Bildeich (Kirchenarnbach), Fußwallfahrt zum Rosenberg (20 km) mit Station in
Horbach, 18:00 Uhr Marienvesper in Maria Rosenberg, gemütlicher
Abschluss im Wallfahrtshof.
23.08.2015 Sonntag, 10.00 Uhr
Kriminalwanderung – eine „gefährliche“ Führung mit
Arsen und Spitzenhäubchen
Detaillierte Beschreibung und Infos – siehe 14.06.2015.
21
Südwestpfalz Gästeführer 2015
30.08.2015 Sonntag, 11.00 Uhr, ca. 2,5 Std.
05.09.2015 Samstag, 14.30 Uhr
„Räuber, Schmuggler und fahrendes Volk“, spannende
Erlebnisführung mit deftiger „Räubermahlzeit“, zubereitet über dem offenen Feuer
Aus Alt mach Neu – Wiederaufbau in Pirmasens
Führung, die sich mit dem Wiederaufbau nach dem 2. Weltkrieg in
Pirmasens beschäftigt. Treffpunkt: Eingang Rathaus Exerzierplatz,
Kosten: € 3,- Erwachsene, Kinder frei, Anmeldung erforderlich!
Kontakt: 06331 842299 oder 06331 842832, Gästeführer: Stadtarchiv
Diese Tour ist nichts für schwache Nerven! Tauchen Sie mit uns ein in vergangene Jahrhunderte und erfahren Sie
bei einer leichten Wanderung, wie das
Leben der Geächteten im Pfälzerwald
ausgesehen hat. Anschließend lassen
wir uns eine über dem Feuer gekochte
Mahlzeit schmecken. Treffpunkt: Haus
der Nachhaltigkeit Johanniskreuz, Kosten: € 15,- Erwachsene, € 7,- Kinder
bis 14 Jahre, inkl. Speis‘ und Trank,
Kontakt: 06306-9210-130, Gästeführer:
Anke Vogel, Barbara Danner-Schmidt
05.09.2015 Samstag, 15.00 Uhr, ca. 3,0 Std.
„Pilger, Pfaffen und Poeten“ –
Erlebniswanderung rund um die Klosterstadt
Bei einer leichten Wanderung in und um Hornbach wollen wir die
Fülle des Spätsommers genießen. Geschichten von Pilgern, Pfaffen
und Poeten begleiten uns. Treffpunkt: Parkplatz der Pirminiushalle
Hornbach, Bahnhofstraße, Kosten: € 8,- Erwachsene, € 4,- Kinder
bis 14 Jahre, Kontakt: 06337-8767, barbara.wandern@t-online.de,
Gästeführer: Barbara Danner-Schmidt, Margarete Lodes
06.09.2015 Sonntag, 10,30 Uhr
SEPTEMBER
Auf Flößers Pfaden – Führung entlang der historischen
Triftanlage im Storrbachtal bei Lemberg
04.09.2015 Freitag, 18.00 Uhr, 3 - 4 Std.
Die Kulinarische Erlebnisstadtführung –
ein herzogliches Vergnügen in Zweibrücken
Klassische Führung entlang der historischen Triftanlage im wildromantischen Storrbachtal bei Lemberg. Wie praktizierte man die
Holztrift zu bayrischen Zeiten
hier in der Region? Anschauliche und spannende Führung
für Jung und Alt. Treffpunkt:
Parkplatz „Steinerne Brücke“,
Detaillierte Beschreibung und Infos – siehe 05.06.2015.
04.09.2015 Freitag, 20.00 Uhr
Nachtwächtertour Rodalben
Detaillierte Beschreibung und Infos – siehe 06.03.2015.
22
Südwestpfalz Gästeführer 2015
zwischen Salzwoog und Langmühle, Kosten: € 6,- Erwachsene,
€ 3,- Kinder, Rucksackverpflegung, Kontakt: 06331-62124 oder
0152-21664944, Gästeführer: Anke Vogel
ab nach Erfweiler und von dort wieder zum Ausgangspunkt. Treffpunkt: 11:00 Uhr in Maria Rosenberg oder um 11:30 Uhr am Parkplatz Kurpark Dahn (Fahrgemeinschaften in Privatautos), Kosten:
€ 6,- Erwachsene, Kinder bis 12 Jahre frei, Kontakt: 06331-65655,
rosel.schneider@gmx.de, Gästeführer: Rosel Schneider, geistl. Begleitung: Pfr. Volker Sehy
06.09.2015 Sonntag, 15.00 Uhr, 1,5 Std.
Die Kinderstadtführung in Zweibrücken
Detaillierte Beschreibung und Infos – siehe 03.05.2015.
12.09.2015 Samstag, 14.00 Uhr – 16.00 Uhr
Kräuterernte
09.09.2015 Sonntag, 10.00 Uhr – 15.00 Uhr
Von der Sickinger Höhe ins Mühlenland
Der „Frauendreissiger“ ist eine
der wichtigsten Sammelzeiten
für Kräutersammler. In diesem
Seminar werden Grundkenntnisse für das Sammeln von
Blättern, Blüten, Wurzeln und
Samen/Früchten
vermittelt.
Treffpunkt: Parkplatz hinter
dem Friedhof in 66978 Leimen Richtung Johanniskreuz,
Kosten: € 10,- inkl. Script,
Kontakt: 06397-993288, Gästeführer: Heidrun Johner-Allmoslöchner
Zum Pfälzer Mühlenland gehören die fruchtbaren Höhen, wie die
idyllischen Täler mit ihren Mühlen. Auf dieser geführten Tour hören
Sie von der Landwirtschaft und der Müllerei zwischen Großbundenbach und dem Wiesbacher
Mühlental. Unterwegs warten
einige Überraschungen. Infos:
www.pfaelzer-muehlenland.de.
Treffpunkt: Großbundenbach,
Dorfplatz, Kosten: € 8,- Person,
Kontakt: 06337-1223, Gästeführer: Birgit Schwarz
09.09.2015 Sonntag, 11.00 Uhr
Bunt sind schon die Wälder –
Herbstwanderung im Dahner Felsenland.
12.09.2015 Samstag, 14.00 Uhr
Historische Wasserversorgung der Burg Lemberg
Wir wandern auf den Spuren der mittelalterlichen Jakobspilger vom
Kurpark in Dahn zum Ehrenfriedhof, weiter zur „Soldatenhütte“,
beim Dahner Burgenmassiv Altdahn, Grafendahn und Tanstein hin-
Kontakt: 06331-8778588 oder 0172-6973673, Gästeführer: Uwe
Schumacher, detaillierte Beschreibung und Infos – siehe 03.05.2015.
23
Südwestpfalz Gästeführer 2015
12.09.2015 Samstag, 17.00 Uhr
19.09.2015 Sonntag, 14.00 Uhr – 19.00 Uhr
Sagenhaftes in und um Lemberg
Wildkräuterführung mit Kochen
Ein Erlebnis für Groß und Klein! Eine amüsante und sagenhaft
schaurige Sagenführung über die Lemberger Burg. Lassen Sie sich
verzaubern. Begegnen Sie in besonderer Atmosphäre den Sagengestalten unserer Region.
Treffpunkt: Vor der Burgschänke, Burg Lemberg,
66969 Lemberg, Kosten:
€ 6,- Erwachsene, € 4,Kinder, Kontakt: 0633162124 oder 0152-21664944,
Gästeführer: Anke Vogel
Detaillierte Beschreibung und Infos – siehe 11.04.2015.
20.09.2015 Sonntag, 11.00 -16.00 Uhr
Wein-Brot-Käse-Tour mit Eseln
Detaillierte Beschreibung und Infos – siehe 31.05.2015.
20.09.2015 Sonntag, 14.00 Uhr
Goldener Herbst auf Burg Gräfenstein
Kostümführung über die Burgruine Gräfenstein,
im Volksmund liebevoll das „Merzalber Schloss“
genannt. Die edle Dame taucht gemeinsam mit
ihrem Gefolge und ihren Gästen in das Leben
und Treiben auf Pfälzer Burgen im Mittelalter
ein. Treffpunkt: Parkplatz
„Schäferei“ unterhalb der
Burgruine Gräfenstein, Kosten: € 7,- Erwachsene, € 5,Kinder bis 14 Jahre, € 18,Familien (2 Erw., max. 2
Kin.), € 4,- j. w. K., Kontakt:
06331-719 419, Gästeführer:
Annette Burger-Schröder
13.09.2015 Sonntag,
14.00 Uhr, 1 Std.
Die Socken des
Herrn Dr. Wirth
Detaillierte Beschreibung
und Infos – siehe
25.01.2015
19.09.2015 Sonntag
Stationenlauf: Zu Besuch bei den Schachenraben
Die Gästeführer der Stadt Pirmasens warten mit spannenden Informationen, netten Geschichten und schweren Geschützen auf, um
die Geschichte des Ortteils Schachen zu erläutern. Kontakt: 06331
842299 oder 06331 842832
20.09.2015 Sonntag, 14.30 Uhr, 1 Std.
Die Kirschen von Tschifflick 2015
Detaillierte Beschreibung und Infos – siehe 15.03.2015.
24
Südwestpfalz Gästeführer 2015
26.09.2015 Samstag, 19.00 Uhr
27.09.2015 Sonntag, 11.00 – 16.00 Uhr
Sagenhaftes in und um Münchweiler –
Laternenwanderung
Oktoberfest-Tour mit Eseln
Eine Tour in Begleitung
von Eseln, den Lasttieren
der Wanderer. Lernen Sie
einen Teil PfälzerwaldNordvogesen kennen. Sie
erfahren viel über Landschaft, Region und über
die tierischen Begleiter.
Passend zur fünften bayerischen Jahreszeit, dem
Oktoberfest, gibt’s zum
Abschluss
Schmankerl
und Getränke. Treffpunkt: Wanderarena Pfälzerwald Nordvogesen
Ohrenthal, Kosten: € 24,- Person, Kontakt: 01631-464818 oder
06332-209-740
Ein Erlebnis für Groß und Klein! Eine amüsante und sagenhaft
schaurige Laternenwanderung am Abend durch den geheimnisvollen Wald bei Münchweiler. Hierzu bitte beachten: Die Erlaubnis für
den Umgang mit offenem Feuer kann nur kurzfristig vom zuständigen Forstamt erfolgen. Bei Brandgefahr dürfen keine offene Lichtquellen verwendet werden! Info hierzu bei der Anmeldung! Treffpunkt: Am Hundeheim, Münchweiler, Kosten: € 8,- Erwachsene,
€ 4,- Kinder, Kontakt: 06331-62124 oder 0152-21664944, Gästeführer: Anke Vogel
27.09.2015 Sonntag, 14.00 Uhr, ca 2,0 – 2,5 Std.
Hexerei und Maleficium – ein Hexenprozess
auf der Burg Altdahn
Man kennt die Märchen- und Sagenhexe. Wir beleuchten Brauchtum und ländlichen Aberglauben und die Zeit der Hexenhatz mit
Folter und Tod. Wer angeklagt war, musste mit dem Schlimmsten
rechnen, auch Margarete Weingartner, die Hexe, die auf der Altdahn
inhaftiert war. Aber es kam anders, als gedacht. Treffpunkt: Oberer
Parkplatz am Haus des Gastes, Dahn, Kosten: € 8,- Person, Kontakt:
06331-63959, Gästeführer: Vera Ulrich
25
Südwestpfalz Gästeführer 2015
Wald und Flur Märchen und Geschichten aus vergangener Zeit
lauschen und dabei die wunderbare
Umgebung des Mühlentales genießen! Für Erwachsene und Kinder ab
5 Jahren. Weglänge ca. 3 km. Bitte
Sitzkissen/Auflage mitbringen! Anschließende Einkehr in der Mühle
möglich. Treffpunkt: An der Kneispermühle, zwischen Thaleischweiler und Wallhalben, Kosten: € 5,Teilnehmer, € 16,- Familien (2 Erw.,
2 Kin.), Kontakt: O6371-15436,
hiltrud.woll@g-ig.de, Gästeführer:
Hiltrud Woll
OKTOBER
02.10.2015 Freitag, 19.30 Uhr
Mit dem Nachtwächter durch die Gassen
der alten Klosterstadt Hornbach –
mit dem Szenentheater
Detaillierte Beschreibung und Infos –
siehe 17.04.2015.
03.10.2015 Samstag, 14.00 Uhr, 1 Std.
Die Socken des Herrn Dr. Wirth
Detaillierte Beschreibung und Infos – siehe 25.01.2015
03.10.2015 Samstag, 14.30 Uhr
De Schlabbe hat de Fisch gefong
Führung zur Partnerschaft Poissy (50-jähriges Jubiläum). Treffpunkt:
Meilenstein Exerzierplatz (Eingang Rathaus), Kosten: € 3,- Erwachsene, Kinder frei, Kontakt: 06331 842299 oder 06331 842832, Gästeführer: Christel Glaser
11.10.2015 Dienstag, 14.00 Uhr
Holzländer Herbsttour: Ein Streifzug durch den
goldenen Herbst und seine wilden Naschereien
Erfahren Sie bei dieser Herbsttour viel Interessantes und Nützliches über Wildfrüchte und –kräuter, mit Genuss und innerer Einkehr. Tauchen Sie mit allen Sinnen ein in die kostbare Artenvielfalt
unseres Pfälzerwaldes und lassen sie den Alltag hinter sich. Treffpunkt: Wanderparkplatz Galgenfels, Kosten: € 7,- Person, Kinder
bis einschl. 3 Jahre kostenfrei. Anmeldung erforderlich! Anmeldung:
Tourist-Information Holzland/Sickinger Höhe, Tel. 06333-925 160,
Tourist-info@waldfischbach-burgalben.de, Gästeführer: Vanessa
Zürrlein
04.10.2015 Sonntag, 15.00 Uhr, 1 Std.
Villenrundfahrt
Detaillierte Beschreibung und Infos – siehe 08.03.2015.
09.10.2015 Sonntag, 14.30 – ca. 17.00 Uhr
Märchenwanderung, unterwegs im
Zauberwald – Kneispermühle
Unterwegs im Zauberwald können Große und Kleine draußen in
26
Südwestpfalz Gästeführer 2015
11.10.2015 Sonntag, 14.00 – 16.00 Uhr
31.10.2015 Sonntag, 16.30 Uhr
Esel-Diplom
Sagenhaftes Rumbach
Detaillierte Beschreibung und Infos – siehe 22.03.2015.
Auf der Wanderung rund um den Christkindelsfelsen werden wir geheimnisvolle Personen kennenlernen aus dem Reich jenseits Ihrer Vorstellungskraft. Sie erzählen von Mord,
Intrigen, Liebe u. Verrat. Lassen Sie sich verzaubern von den sagenhaften Erzählungen
rund um Rumbach. Anschliessend heißen
Suppe. Treffpunkt: Rathaus in der Kirchdöll, Rumbach, Parken:
in der Kirchdöll, in den Heuwiesen, Kosten: € 12,- Erwachsene,
€ 9,- Kinder von 6 – 12 Jahre, Kontakt: 06331- 63959 oder 016095009882, Gästeführer: Vera Ulrich
18.10.2015 Sonntag, 14.30 Uhr, 1 Std.
Die Kirschen von Tschifflick
Detaillierte Beschreibung und Infos – siehe 15.03.2015.
23.10.2015 Freitag, 19.00 Uhr
Mittelalterliches Krimidinner:
Charivari, Zwist und Zaubertrank
Sie sind herzlich geladen als Gast zu einer mittelalterlichen Hochzeitsfeier. Doch bereits während der Vorspeise geschieht ein heimtückischer Mord. Galt es dem frisch vermählten Ehegatten oder war es
nur ein Zufall? Hat die Witwe ihre Finger im Spiel? Das Hochzeitsmahl geht weiter, doch bis zum Dessert wird der Fall gelöst werden!
Sie dürfen gern auch
in mittelalterlicher
Gewandung teilnehmen!
Treffpunkt:
Historische Glashütte, Kosten: € 48,Teilnehmer,
Kontakt: 06331-213894,
Gästeführer: Helga
Walter und Team der
Südwestpfalz Gästeführer-IG
27
Südwestpfalz Gästeführer 2015
14.11.2015 Samstag, 18.00 Uhr, ca. 4 Std.
NOVEMBER
Schlemmen, Schuhe und Straßenkehrer – kulinarische
Schauspiel- und Erlebnisführung in Hauenstein
06.11.2015 Freitag, 19.00 Uhr
Nachtwächtertour Rodalben
Was hat Hauenstein mit Schlemmen, Schuhe und Straßenkehrer
zu tun? Kommen Sie mit uns auf
eine spannende und vergnügliche
Zeitreise durch Hauenstein. Lassen
Sie sich durch ausgewählte Gastronomen mit kulinarischen Speisen verwöhnen. Geschichten und
Anekdoten aus der „guten alten
Zeit“ des bekannten Wasgaudorfes. Treffpunkt: Marktplatz Hauenstein vor dem Rathaus, Kosten:
€ 45,- inkl. 1 Begrüßungstrunk,
ein 3-Gang-Menü, Mineralwasser, Anmeldung ist notwendig!
Kontakt: 06331-62124 oder 015221664944, Gästeführer: Anke Vogel und Uwe Schumacher
Detaillierte Beschreibung und Infos – siehe 06.03.2015.
07.11.2015 Samstag, 14.30 Uhr
Mit Volldampf voraus
Führung zum Thema Hauptbahnhof und Eisenbahn in Pirmasens.
Treffpunkt: Hauptbahnhof, Kosten: € 3,- Erwachsene, Kinder frei,
Kontakt: 06331 842299 oder 06331 842832, Gästeführer: Klaus
Brenner
07.11.2015 Samstag, 18.00 Uhr, ca. 4 Std.
Abendlicher kulinarischer Stadtrundgang in Rodalben –
Stadtführung mit Szenentheater und 3-Gang-Menü
Detaillierte Beschreibung und Infos – siehe 28.03.2015.
15.11.2015 Sonntag, 14.00 Uhr, 1,5 Std.
Zwischen Kindbett und Thron – die Pfalzgräfinnen
von Zweibrücken
Bei der Themenführung „Zwischen Kindbett und Thron – die Pfalzgräfinnen von Zweibrücken“ geht es um die Rolle der adligen Frau.
Denn: „Hinter jedem erfolgreichen Mann steckt eine starke Frau.“
28
Südwestpfalz Gästeführer 2015
Erfahren Sie mehr über die starken Zweibrückerinnen und den
Wandel von Familie und Gesellschaft im Laufe der Zeit. Treffpunkt:
Stadtmuseum Zweibrücken, Kosten: € 5,- inkl. Eintritt Stadtmuseum, Kontakt: Kultur- und Verkehrsamt Zweibrücken , 06332/871-451
und -471
21.11.2015 Samstag, 17.00 – 22.00Uhr
Fackelwanderung
Eine nächtliche Fackelwanderung mit Geräuschen und Eindrücken.
Wir wandern von Niederauerbach zum Harzbornhaus und zurück.
Am Lagerfeuer erwarten uns ein kleiner Imbiss und warme Getränke. Wir hören die Geräusche des Waldes und sehen mit einigem
Glück auch die nachtaktiven Waldbewohner. Treffpunkt: Zweibrücken, Waldparkplatz „In der Adelsklinge“, Kosten: € 12,- Erwachsene, € 6,- Kinder, Kontakt: 0163-1464818 oder 06332-209-740,
info@vhs-zweibruecken.de
22.11.2015 Sonntag, 10.30Uhr
(nach der Sonntagsmessse)
In der Rosenberger Chronik geblättert –
Kriegsjahre auf dem Rosenberg
Detaillierte Beschreibung und Infos – siehe 01.02.2015.
28.11.2015 Samstag, 19.00 Uhr
Märchenhafte Schlemmereien
Die gemütliche Winter- und Adventszeit. Zeit zum Innehalten,
Zeit zum Lauschen. Die Märchenerzählerin Yliane und ihr Partner werden Sie in ferne Welten entführen. Lauschen Sie den
Erzählungen und den Klängen eines mittelalterlichen Streichpsalters und genießen Sie das märchenhafte 3-Gänge-Menü,
welches Ihnen vom Team des Hauensteiner Hofes kredenzt wird.
Treffpunkt: Hotel Restaurant Hauensteiner Hof, Burgstraße 18,
Hauenstein, Kosten: auf Anfrage, Kontakt: 06392-40 9596 (Hauensteiner Hof)
15.11.2015 Sonntag, 14.00 – 16.00 Uhr
Bewegt entspannen... Wanderung für die Gesundheit
Detaillierte Beschreibung und Infos – siehe 08.03.2015.
20.11.2015 Freitag, 19.30 Uhr
Mit dem Nachtwächter durch die Gassen der alten
Klosterstadt Hornbach – mit dem Szenentheater
Detaillierte Beschreibung und Infos – siehe 17.04.2015.
29
Südwestpfalz Gästeführer 2015
Impulse, bereiten wir uns vor auf das Kommen Jesu an Weihnachten. Mitbringen: wetterfeste Kleidung, Verpflegung für den Weg,
Taschenlampe., Treffpunkt: im Wallfahrtshof Maria Rosenberg, Anmeldung: steffen.dully@bistum-speyer.de, Leitung: Pastoralreferent
Steffen Dully, Pfr. Volker Sehy
DEZEMBER
13.12.2015 Sonntag, 13.30 Uhr
„Wie geredd, so gebabldd
Advent/Weihnachten, Mundartwanderung
Was verstehen Sie unter Nachhaltigkeit? Kennen ein den wunderbaren
Monat? Lauschen Sie dem Weihnachtsevangelium auf Pfälzisch! Hier
können Sie die besinnliche Seite der „Pälzer Krischer“ kennen lernen,
Treffpunkt: Parkplatz am Steinkreuz, Nähe Sandböhlerhof an der L
489 zwischen Dahn-Reichenbach und Bruchweiler-Bärenbach, Kosten: € 5,- Teilnehmer, Kontakt: 06394-5139, Gästeführer: Karl Kling
28.12.2015 Montag, 14.30 Uhr, ca. 3,0 – 4,0 Std.
Zwischen den Jahren – Führung zu den Altschloßfelsen,
Glühweinwanderung
Thema: Altes Schloß, Felsen und Geschichte. Zum Jahresabschluss
eine spannende und fröhliche Wanderung entlang des einmaligen
Naturdenkmals Altschloßfelsen. Zum Thema „Altes Schloß, Felsen
und Geschichte“ werden Sie vieles Interessantes erfahren. Gemütliche
und unterhaltsame Wanderung mit Glühweintrunk im Wald. Bitte Taschenlampe mitnehmen., Treffpunkt: Spießweiher Parkplatz, Eppenbrunn, Kosten: € 9,50 Person, inkl. Glühwein und kleiner Vesper,
Kontakt: 06331-62124 oder 0152-21664944, Gästeführer: Anke Vogel
13.12.2015 Sonntag, 15.00 – 17.00 Uhr
Adventstour mit Eseln
Erleben Sie mit Eseln, den biblischen Lasttieren, einen besinnlichen
Adventsspaziergang. Unterwegs und bei der Ankunft gibt es in der
Dämmerung bei einen Lagerfeuer noch warme Getränke und einen in
die Adventszeit passenden Imbiss. Lassen Sie sich überraschen. Ein
idealer Familienausflug, Treffpunkt: Wanderarena Pfälzerwald Nordvogesen Ohrenthal, Kosten: € 29,- Erwachsene, € 15,- Kinder, Kontakt: 0163-1464818 oder 06332-209-740, info@vhs-zweibruecken.de
Jeden Samstag, 13.15 Uhr
Gästeführungen über Maria Rosenberg
Besichtigung des historischen Wallfahrtsorts und geistlichen Zentrums Maria-Rosenberg und der über 800 Jahre alten Kapelle „Zur
Gnadenmutter vom Rosenberg“. Erfahren Sie mehr über den „Rosenberg“, seine Geschichte und seine Bewohner bei der halbstündigen Führung über das Areal. Treffpunkt: Wallfahrtshof Maria
Rosenberg, Rosenbergstraße 22, 67714 Waldfischbach-Burgalben,
Kontakt: 06333 923 200, geistliches-zentrum@maria-rosenberg.de,
www.maria-rosenberg.de
19.12.2015 Samstag, 13.00 – 20.00 Uhr
Adventswanderung – Jesus entgegen
„Wir gehen auf Weihnachten zu“, im wahrsten Sinne des Wortes.
Wir wandern 15 Kilometer vom Rosenberg über ein Stück des Rodalber Felsenwanderwegs wieder zurück an den Wallfahrtsort, kehren unterwegs in einer Hütte ein und, angeregt durch adventliche
30
Südwestpfalz Gästeführer 2015
31
Info-Material
B R OSCHÜRE N.KA RTE N.PR O SPEK T E
Südwestpfalz
Magazin
Gastgeber
Verzeichnis
Barrierefreier
Tourismus
Aktuelle Themen,
atemberaubende
Fotos und
spannende
Reportagen
für 2015
Verzeichnis
über Hotels,
Ferienwohnungen, Pensionen,
Gastronomie.
Urlaubstipps vom
Betroffenen für
Betroffene.
WANDERarena
PfälzerwaldNordvogesen
Wanderkarte
Radkarte
mit tollen Tourenvorschlägen
Camping- und
Wohnmobilstellplätze
Übersicht, wo es sich
am besten campen
und zelten lässt
Unsere schönsten
Wanderwege
Veranstaltungskalender 2015
Ausflugsziele,
Wanderhütten
Ferien im
Familienland
Feste und Märkte
der Region
Die schönsten
Ausflugstipps
und Wanderhütten
Familienfreundliche Unterkünfte
und Freizeittipps
für Familien mit
Kindern
Für Ihre perfekte Urlaubsplanung
haben wir für Sie eine Reihe informativer Broschüren erstellt – mit
allem Wissenswerten über unsere
Region.
Unser ONLINESHOP zeigt Ihnen
übersichtlich alle kostenlosen
Informationsprospekte, die Sie
direkt bei uns bestellen können.
Natürlich bieten wir Ihnen auch
umfangreiches Kartenund Tourenmaterial über unsere Region an.
Südwestpfalz Touristik e. V.
Unterer Sommerwaldweg 40 - 42
66953 Pirmasens
Tel. +49 (0) 6331 809 344
Fax +49 (0) 6331 809 202
www.Suedwestpfalz-Touristik.de
www.facebook.com/Suedwestpfalz
info@suedwestpfalz-touristik.de
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
10
Dateigröße
1 603 KB
Tags
1/--Seiten
melden