close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Januar 2015 - Markt Hohenfels

EinbettenHerunterladen
Mitteilungsblatt
Hohenfelser Land
Januar
2015
Seniorenweihnacht
Der Markt hatte
traditionell
zur
jährlichen Weihnachtsfeier
für
Seniorinnen und
Senioren in den
Keltensaal geladen. Die Seniorenbeauftragte
und 3. Bürgermeisterin Karin
Dechant war verantwortlich
für
die Organisation dieses Nachmittags.
Mit
Unterstützung
des Burschenvereins
hatte sie den Saal
wunderschön weihnachtlich geschmückt.
Fleißige Helferinnen
bei der Bewirtung der
Gäste mit Kaffee und
Stollen fand sie unter
den Damen des
Frauenbundes,
mit ihrer Vorsitzenden Klaudia
Laßleben.
Ca.
300 Damen und
Herren, die das 70. Lebensjahr vollendet haben, waren schriftlich eingeladen worden. Gut 100 Gäste waren
dieser Einladung gefolgt. Der Kindergarten mit Frau Lutter an der Spitze
wartete mit verschiedenen Weihnachtsliedern auf. Pfarrer Udo Klösel
und Karin Dechant wechselten sich
mit stimmungsvollen Beiträgen ab.
Ludwig Schön spielte weihnachtliche
Musik auf der
Zither zum Mitsingen. Als Geschenk gab es für
die Gäste ein ge-
Ausgabe 202
Inhalt:
Seite 6:
Grußwort zu Weihnachten und Neujahr
Seite 17:
Hinweise
Seite 19:
Apothekennotdienst
Seite 20:
Abfallkalender
Seite 38:
Terminkalender
der Vereine
Seite 39:
Standesamt
(Fortsetzung auf Seite 3)
Impressum:
Herausgeber:
Markt Hohenfels
Pfarrer-Ertl-Platz 3
92366 Hohenfels
1. Bürgermeister:
Bernhard Graf
Erscheinungsweise:
monatlich
Das „Mitteilungsblatt-Team
wünscht allen Leserinnen und Lesern
ein frohes Weihnachtsfest und viel Glück und Gesundheit im
Neuen Jahr 2015
Auflage:
870 Exemplare
kostenlos an alle
Haushalte
Druck:
P&P
Trabelsdorf
Seite 2 · Mitteilungsblatt Hohenfelser Land
Mitteilungsblatt Hohenfelser Land · Seite 3
(Fortsetzung von Seite 1)
schmücktes
Weihnachtsglas.
Sogar ein Fahrdienst wurde
angeboten. Günther Dechant
sorgte sich persönlich darum.
Der Bürgermeister dankte allen
Mitwirkenden dafür, dass sie
Christbaumverkauf, Nikolausaktion, Weihnachtsdekoration
den Senioren einen
schönen weihnachtlichen Nachmittag
beschert
haben.
An Karin Dechant
überreichte er einen
Blumenstrauß.
Nach vielen Jahren wurde in
Hohenfels am Nikolaustag wieder ein Christbaumverkauf or-
ganisiert. Auf dem Parkplatz vor
dem Kommunmarkt hat die Fa.
Schwarz aus Wischenhof Weihnachtsbäume verkauft. Angestoßen hatte diese Aktion Marktrat
Christian Graf. Das Kommunmarkt-Team um Anja Thumann
hat am gleichen Tag wieder eine
Nikolausaktion mit Kindern veranstaltet. Viele Kinder hatten
das Angebot angenommen und
einen Stiefel zum Befüllen im
Laden abgegeben. Wenn sie am
Nikolaustag den zweiten Stiefel vorzeigen konnten, erhielten
sie den gefüllten Stiefel zurück.
(Fortsetzung auf Seite 4)
Wichtige Terminhinweise der Gemeindeverwaltung
02. und 05.1.:
Rathaus geschlossen
29.12.-16.01.:
Kasse und Kämmerei wegen Abschlussarbeiten geschlossen
31.12.:
Zählerstände der Wasserzisternen an die Gemeinde melden
31.12.:
Zählerstände der Wasseruhren des Zweckverbandes Laber-Naab ablesen und an
den Zweckverband übermitteln
Seite 4 · Mitteilungsblatt Hohenfelser Land
(Fortsetzung von Seite 3)
Dass diese Aktion auch heuer
sehr gut bei den Kindern angekommen ist, beweist die Tatsache, dass kein einziger Stiefel
im Laden zurückgeblieben ist.
Die Gemeinde hat im Ortskern
die Weihnachtsbeleuchtung aufgebaut und die Krippe und den
Weihnachtsbaum
am
Marktplatz aufgestellt.
Zum Fällen und Aufstellen des Baums haben die
Zimmerei Dürr, Wissing
und die Fa. Graf-Bau,
Hohenfels, dankenswerter Weise ihre Autokräne
zur Verfügung gestellt.
Staatliche Ehrungen bei den Leikam, Leonhard Obermeier,
Johann Landfried und Johann
Aktiven der Feuerwehr
Koller. Zusätzlich zum EhrenAm 5. Dezember hat die Ge- kreuz in Gold und einer Urkunde
meinde Jubilare, Führungskräfte erhielten sie einen Gutschein für
und Vorstände der Feuerwehren einen einwöchigen Aufenthalt im
im Hohenfelser Land zu einem Feuerwehrerholungsheim BayEhrenabend eingeladen. Die erisch Gmain. Die Gemeinde
Ehrungen nahmen Landrat Willi- übernimmt die Kosten für eine
bald Gailler, Kreisbrandrat Anton Begleitperson. So hat es der GeBögl, Kreisbrandmeister Matthi- meinderat beschlossen.
as Lehner und Bürgermeister
Bernhard Graf vor. In ihren An- Für 25 Jahre aktiven Dienst in
sprachen betonten der Landrat, einer Feuerwehr wurden ausgeder Bürgermeister und der Kreis- zeichnet:
brandrat die große Bedeutung Alfred Hollmayer, Günther Hamdes aktiven Einsatzes von Freiwilligen im Feuerwehrdienst. Sie dankten
für die Bereitschaft,
die Ausbildung auf
sich zu nehmen und
Tag und Nacht für
den Nächsten da zu
sein.
Für 40 Jahre aktiven Dienst in einer
Feuerwehr
wurden
ausgezeichnet:
Christoph
Zollbrecht, Georg
mer, Manfred Zeitler, Michael
Zeitler, Thomas Karl, Hans Meier, Alexander Koller, Thomas
Pirzer und Christoph Lang. Für
diese Jubilare gab es eine Urkunde und ein Ehrenkreuz in Silber.
Leider konnten nicht alle zu Ehrenden persönlich anwesend
sein. Sie bekommen die Auszeichnung bei den jeweiligen
Jahreshauptversammlungen
überreicht.
Training ab 8,50 EUR
Geöffnet 6 – 24 Uhr
Reha-Sport
4-Wochen-Abos
Sparen Sie bis zu 164 EUR*
www.a3sports.de Tel. 09492 – 905480
15. – 19. Januar
Werktags
10 – 20 Uhr
Sa + So
10 – 18 Uhr
in Parsberg
* Gültig für Neukunden ab 21 Jahre im 104
Wochen STANDARD-ABO zzgl. Starterpaket
und mtl. S+V-Pauschale
Tage der
offenen Tür:
NEUERÖFFNUNG
Mitteilungsblatt Hohenfelser Land · Seite 5
Seite 6 · Mitteilungsblatt Hohenfelser Land
Grußwort des Bürgermeisters zu Weihnachten und Neujahr
ausgedient. Die Sanierung des
Grundschulgebäudes
wurde
in diesem Jahr fortgeführt. Die
Schwerpunkte lagen beim Sekretariats- und Lehrerbereich,
Liebe Mitbürgerinnen und Mit- sowie den Sanitäranlagen. Dass
bürger,
dies nicht ohne Beeinträchtigungen über die Bühne gehen
wieder einmal stehen wir - dem konnte, muss jedem klar geweGefühl nach viel zu früh - kurz sen sein. Leider haben nicht alle
vor dem Ende eines Jahres. Wir Beteiligten in gleichem Maße
bewegen uns momentan in der dafür Verständnis aufbringen
besinnlichen Adventszeit, an können. Am Ende der Maßnahderen Ende das Weihnachts- men steht ein Schulgebäude,
fest steht. Nach einer weiteren das einem Neubau entspricht,
Woche schreiben wir schon das so die Forderung der Regierung
Jahr 2015. Nutzen wir diese kur- als Förderstelle. Bis dahin bitte
ze Zeit, um das vergangene Jahr ich alle Betroffenen weiterhin
noch einmal „Revue“ passieren um Geduld und Einsicht für die
zu lassen und uns Gedanken zu unvermeidlichen Unannehmlichmachen, was vor uns steht, wel- keiten. Die Projekte Kindergarche Aufgaben zu erledigen sind. ten und Grundschule sind die
kostenintensivsten in den derAus der Sicht der Gemeinde be- zeitigen Gemeindehaushalten.
trachtet hatten die Straßenbau- Ich sehe darin eine notwendige
maßnahmen in der Turmgasse, Investition in unsere Zukunft, in
dem Wildwassergraben und unsere Kinder. Für die alten Gedem Galgenbergweg, zwischen bäude und die Haustechnik aus
Siedafür und dem Sportplatz, die den 60er und 70er Jahren war
größte Außenwirkung. Während einfach eine Erneuerung ander Bauzeit kam es regelmäßig gesagt. Kindergarten, Schulsazu Behinderungen, die sich trotz nierung, Breitbandausbau und
größter Sorgfalt nie ganz ver- Straßensanierung werden die
meiden ließen. Auch die Repa- Hauptprojekte im nächsten Jahr
ratur der Straße Am Alter sorgte, für das Gemeindeparlament
wenn auch nur für wenige Tage, sein.
für Verkehrsbeeinträchtigungen.
Eine weitere öffentliche Bau- Weitere Baumaßnahmen waren
stelle mit dem größten Anteil die Abwasseranlage in Gunzender Gemeindefinanzen ist der hof und der Neubau der Autokirchliche Kindergarten am Jo- bahnbrücke bei Gunzenhof, wo
hannessteg. Nach den letzten die Gemeinde für die Kosten des
Informationen soll das Gebäude Fahrbahnbelags
aufkommen
spätestens an Pfingsten 2015 muss weil die Straße von Hausbezogen sein. Dann kann auch raitenbuch nach Gunzenhof als
Hohenfels reguläre Krippen- Gemeindeverbindungsstraße
plätze anbieten und noch dazu eingestuft ist. In der Verantwordrei Gruppen im Kindergarten tung des Staatlichen Bauamtes
unter einem Dach unterbringen. wurde der Fahrbahnbelag vom
Das Notquartier mit den einge- Truppenübungsplatz in Richschränkten Spielmöglichkeiten tung Parsberg erneuert. Der
im alten Schulgebäude hat dann Landkreis baut in diesem und im
nächsten Jahr die Kreisstraße
von Stetten bis nach Degerndorf
aus.
Nicht nur Baumaßnahmen beschäftigten die Gemeinde. Im
Februar teilte die US Army mit,
dass sie im zivilen Bereich verstärkt Arbeitsplätze abbauen
wird. Für Hohenfels war von ca.
160 Arbeitsplätzen die Rede,
was eine Reduzierung um ca.
25 % bedeutet. Viele Gespräche und Verhandlungen folgten,
hatten aber zunächst keinen Erfolg. Seit dieser Ankündigung ist
nichts weiter passiert, so dass
die kleine Hoffnung bleibt, die
Maßnahme könnte im angekündigten Umfang nicht zum Tragen
kommen. Trotzdem ist diese Unsicherheit eine Belastung für die
Beschäftigten bei der US Army.
Das
Deutsch-Amerikanische
Volksfest hat nach der Absage
im letzten Jahr heuer wieder
stattgefunden. Hier war es möglich, eine schon feste Entscheidung zu revidieren. Außergewöhnlich viele Gäste dankten
für diesen Entschluss mit ihrem
Besuch des Festes.
Unter der Koordination der Gemeindeverwaltung haben die
Vereine ein herrliches Bürgerfest
ausgerichtet. Trotzdem es den
ganzen Tag über geregnet hat,
kamen ausreichend Besucher.
Der neue Leiter der Hohenfelser Partnereinheit „Falcons“ von
der US Army, LTC Walsh, zapfte
zum ersten mal in seinem Leben
ein Fass Bier an.
Im fünften Jahr seines Bestehens wurde der Partnerschaftsvertrag mit der tschechischen
Gemeinde Strasice sehr gut
belebt. Ob beim US-Volksfest,
dem Wandertag, dem TSV(Fortsetzung auf Seite 8)
Mitteilungsblatt Hohenfelser Land · Seite 7
Seite 8 · Mitteilungsblatt Hohenfelser Land
(Fortsetzung von Seite 6)
Jugendturnier, der Ausstellung
der Kleintierzüchter oder bei der
Grundschule waren die Strasicer
zu Gast. Hohenfelser Bürgerinnen und Bürger waren ebenfalls
zu Besuch bei den Tschechen.
Allen voran die Kleintierzüchter
und die Soldaten- und Kriegerkameradschaft fuhren in das
Nachbarland. Der Bürgermeister
traf sich darüber hinaus noch mit
dem bisherigen Partnerschaftsreferent Frantisek Nerad. Nach
den Kommunalwahlen in Strasice ist Herr Nerad leider nicht
mehr Mitglied in diesem Komitee und es bleibt zu wünschen,
dass mit den neuen Ansprechpartnern die Zusammenarbeit
genauso gut klappt.
Die Kommunalwahlen im März
haben bei der Zusammensetzung des Marktgemeinderates
nur personelle Veränderungen
bewirkt. Die Sitzverteilung für
die einzelnen Gruppierungen
hat sich genauso wenig verän-
dert wie die Besetzung des Bürgermeisteramtes. Nach 12 Jahren wurde wieder das Amt des
3. Bürgermeisters eingeführt.
Karin Dechant wurde in dieses
Amt gewählt. Volker Kotzbauer
wurde 2. Bürgermeister.
Im Spätsommer sind erstmals in
Hohenfels Asylbewerber untergekommen. Die Regierung hat
schon im letzten Jahr zwei Mehrfamilienhäuser in der Sonnenstraße von einer Privatperson zu
diesem Zweck angemietet. Die
Kapazität beträgt 47 Personen,
derzeit wohnen dort 36 Personen aus Serbien, Bosnien und
Äthiopien. In Großbissendorf hat
der Landkreis zwei Häuser mit
einer Kapazität von je 9 Personen angemietet. Hier sind aktuell 13 Asylbewerber der gleichen
Nationalitäten wohnhaft. In der
Bevölkerung haben sich schon
vereinzelt Personen gefunden,
die sich ehrenamtlich um die
Asylbewerber kümmern. Hohenfels steht erst am Anfang dieses
Phänomens und vieles ist neu
für uns. Aber ich bin mir sicher,
dass sich diesbezüglich eine
weiterhin positive Entwicklung
abzeichnen wird. Die Gemeinde
hat die gesetzlich geregelte Aufgabe zur Betreuung die Flüchtlinge in ihrem Bereich übernommen und das Rathaus ist die
Anlaufstelle für alle Probleme,
die in diesem Zusammenhang
auftauchen. An der Hilfsbereitschaft seitens der Asylbewerber
und seitens unserer Bürgerinnen und Bürger besteht jedenfalls kein Zweifel. Deshalb ist
es auch eine schöne Geste der
Verantwortlichen beim OGV Hohenfels und des Frauenbundes,
dass am 21. Dezember eine
Weihnachtsfeier zusammen mit
Asylbewerbern abgehalten wird.
Die Beschäftigten der Gemeinde, ob im Rathaus, im Bauhof, in
der Abwasserbeseitigung oder
im Reinigungsdienst erfüllen
zuverlässig und pflichtbewusst
die ihnen gestellten Aufgaben.
(Fortsetzung auf Seite 10)
Mitteilungsblatt Hohenfelser Land · Seite 9
„WUNDERWAFFE FIVE“
2 TAGE LANG INFORMIEREN UND AUSPROBIEREN
&
VON 10.00 BIS 18.00 UHR
NEU!!
!
ET
T
R
A
T
TE S
EI
* 2 JAHRE DOPPELTES
EASY-FITNESS ANGEBOT
E U T R AG S F R
H
R
E
I
*W
R
TE BE
A
BA
3 MON MTL. KÜND Flexi Abo
FIT
UND
n easy rerschein)
h
ndbare
tl. kü
nessfü
ig im m rstunden Fit
t
l
ü
G
*
(
Traine
inkl. 10
SINGERSTR. 16 . 92331 PARSBERG . TEL. 09492-6282
www.easyfit-parsberg.de
Täg
06.0 l. von
0 - 23
.
Uhr 00
FFITNESSITNESS- UND
UND X‘UNDHEIT IST LEICHT IM FITNESSSTUDIO
UDIO EASYFIT
Seite 10 · Mitteilungsblatt Hohenfelser Land
(Fortsetzung von Seite 8)
Besonders der bevorstehende
Winterdienst wird, auch von den
externen Dienstleistern, wieder
den ganzen Einsatz verlangen.
Ihnen allen gilt mein Dank für ihren Einsatz in unserer Gemeinde. Auch den Damen und Herren, die dafür sorgen, dass Sie
jeden Monat das Mitteilungsblatt
pünktlich in Händen halten können, danke ich. Frau Edeltraud
Kotzbauer mit den ehrenamtlichen Austrägerinnen und Austrägern, Herrn Albert Vogl für
seine Fortsetzungsgeschichten
über Hohenfels, Herrn Pfarrer
Udo Klösel mit den diesjährigen
Berichten über den Ersten Welt-
krieg und Herrn Simon Vogl für
viele Bilder, möchte ich ein herzliches Dankeschön sagen.
Den Damen und Herren des Gemeinderates danke ich für die
konstruktive Zusammenarbeit im
Gremium und die Mitwirkung bei
gemeindlichen Veranstaltungen.
Bei meinen beiden Vertretern, 2.
Bgm. Volker Kotzbauer, und 3.
Bgm.’in Karin Dechant, bedanke
ich mich für das Einspringen bei
diversen Terminen.
Keinesfalls vergessen sind die
zahlreichen Personen, die mit
ihrem ehrenamtlichen Einsatz
in allen möglichen Bereichen
zu einem besseren Miteinander
Schützenkönig proklamiert
Bei der diesjährigen Adventsfeier konnte Schützenmeister Johann Laßleben an erfolgreiche
Schützen viele Preise verleihen. Der Höhepunkt
des Abends war wie in jedem Jahr die Proklamation des Schützenkönigs. Neuer Schützenkönig
wurde mit einem 190,0 Teiler Thomas Gerbl. Ihm
folgten Stefan Huber und Johann Laßleben. Si-
beitragen. Ihnen gilt mein besonderer Dank und gleichzeitig
möchte ich sie bitten, in Ihrem
Engagement nicht nachzulassen.
Für die bevorstehenden Weihnachtsfeiertage wünsche ich Ihnen eine erholsame Zeit und die
notwendige Gesundheit. Für das
vor uns liegende Jahr wünsche
ich uns allen Kraft, um die anstehenden Herausforderungen
meistern zu können.
Ihr
Bernhard Graf
1. Bürgermeister
mone Scholz übergab die Schützenkette an den
neuen Schützenkönig. Schützenmeister Johann
Laßleben und der Bürgermeister gratulierten recht
herzlich. Bei der Jugend wurde Benedikt Holzner
Vereinsmeister, gefolgt von Timo Heimerl, Lukas
Ring, Sebastian Feuerer und Sebastian Artmann.
Das jährliche Weihnachtsschießen gewann Fredi
Witka vor Stefan Huber und Benjamin Zitzelsberger.
Mitteilungsblatt Hohenfelser Land · Seite 11
&&%("%& %("%&,&)((()%)-
0+()'((-%(
*(
)#()%++(+((+%($+0%)&
"%&(,%((&)+
/(!*(.%((
3IOHJHDOOWDJ*PE+
7HO
%UR]HLWHQ
8KU
LQIR#SIOHJHDOOWDJ
EDUWKGH
ZZZSIOHJHDOOWDJ
EDUWKGH
Seite 12 · Mitteilungsblatt Hohenfelser Land
Mitteilungsblatt Hohenfelser Land · Seite 13
Wir bedanken uns bei unseren Kunden
für das entgegengebrachte Vertrauen
und wünschen Ihnen allen
ein schönes Weihnachtsfest
und einen guten Rutsch ins neue Jahr
Familie Feldmeier & Mitarbeiter
Autohaus Feldmeier
Dinauer Straße 4 · 93183 Kallmünz · Tel. 09473 / 268
Parsberger Straße 31 · 92366 Hohenfels · Tel. 09472 / 907293
Seite 14 · Mitteilungsblatt Hohenfelser Land
Für die vielen Glückwünsche und Geschenke anlässlich meines
80. Geburtstages
möchte ich mich auf diesem Wege recht herzlich bedanken. Mein besonderer Dank gilt meiner Frau und meinen Kindern mit Familie, meinen Geschwistern, Schwägerinnen, Schwäger,
Nachbarn und Bekannten. Über die persönlichen Glückwünsche von Herrn Pfarrer Udo Klösel,
Herrn Bürgermeister Bernhard Graf, dem VdK Hohenfels, der MMC Hohenfels sowie dem CSUOrtsverband Großbissendorf habe ich mich sehr gefreut. Bedanken möchte ich mich auch für die
schriftlichen Wünsche von Landrat Willibald Gailler, MdL Albert Füracker, MdEP Albert Dess und
der Raiffeisenbank Hohenfels
Loch im November 2014
Michael Eichenseer
Für die vielen Glückwünsche zu meinem
75. Geburtstag
möchte ich mich recht herzlich bedanken. Mein besonderer Dank gilt meiner Frau Betty, meinen
Kindern, Enkeln und Geschwistern mit Familie. Über die persönlichen Glückwünsche von unserem Herrn Pfarrer Udo Klösel, den Verwandten, Nachbarn, Freunden und Bekannten, sowie den
örtlichen Vereinen der CSU, FFW, und OGV Raitenbuch habe ich mich sehr gefreut. Bedanken
möchte ich mich auch für die schriftlichen guten Wünsche von Herrn Bürgermeister Bernhard
Graf, Herrn Landrat Willibald Gailler, CSU Kreisverband-Bayrischer Landtag durch Herrn Staatssekretär Albert Füracker, Herrn MdEP Albert Dess, sowie der Sparkasse Parsberg. Vielen Dank
auch der Gastwirtschaft Spangler, Raitenbuch, für die gute Bewirtung.
Raitenbuch im November 2014
Hans Lachner
Mitteilungsblatt Hohenfelser Land · Seite 15
Seite 16 · Mitteilungsblatt Hohenfelser Land
Mitarbeiterehrung bei der US Army
Anfang Dezember wurden 66 zivile Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer der US-Garnison
Bavaria Hohenfels für ihre langjährigen Dienste
geehrt.
Schwandorf; Gregory Harvey und Lee Harrell, Hohenfels.
30 Dienstjahre Erika Thomas und Johann Koller,
beide Parsberg; Erich Kricke, Hohenburg; Samuel
Leavitt und Johann Kotzbauer, Shedrick Knight,
Vincent Brown, alle Hohenfels; Robert Graf und
Seitens des Arbeitgebers, der US Army, nahmen Ludwig Sachsenhauser, Burglengenfeld; Gerhard
an der Feier COL Colbrook, Kommandeur der US Rappel, Schmidmühlen; Werner Eglmeier und
Army Garrison Bavaria aus Grafenwöhr, COL Ma- Eva Schwenzl, beide Velburg; Paula Österreicher
ckey, Kommandeur des Joint Multinational Rea- und Brigitte Kafi, beide Regensburg, und Georg
diness Center (JMRC) Hohenfels, Deputy Gar- Schmid, Lupburg.
rison Manager Haney, und Bruno Wagner vom 25 Dienstjahre Georg Riel, Neukirchen; Josef
Personalbüro teil. Landrat Willibald Gailler aus Schaar, Hohenburg; Thomas Kummert, Peter
Neumarkt sowie einige Bürgermeister der Trup- Schmidt, Laura Beruzzi, Alfons Meier, Heather
penübungsplatzrandgemeinden gratulierten den Warren, Claudia Brown, alle Hohenfels, Alfred
Jubilarinnen und Jubilaren genauso wie die Per- Bauer, Breitenbrunn; Sven Bächtle, Deining;
Franz Furth, Parsberg; Gerhard Jäger, Schwansonalvertretungen.
dorf; Horst Rascher, Rohrbach; Franz Xaver KolMr. Haney, COL Mackey und Landrat Gailler be- ler, Franz Weigert und Franz Fruth, Parsberg.
tonten in ihren Ansprachen, wie wichtig es sei, 20 Dienstjahre Edmund Thebert, Neumarkt; Mantreue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu haben. fred Müller, Breitenbrunn; Robin Mitchell, HohenSie lobten das gute Verhältnis zwischen Arbeitge- fels und Reinhold Meier aus Parsberg.
ber und Arbeitnehmern und bedankten sich für die 15 Dienstjahre Oliver Waldschlag, Deining; Hildeerbrachten Leistungen. Zusätzlich zu den Urkun- brand Vinzenz, Neumarkt; Josef Renner, Hemau;
den der US Army überreichte Landrat Gailler an Helmut Wilfling, Kallmünz; Harald Spielau, Desdeutsche Arbeitnehmer mit 25 Dienstjahren eine sau; Tanja Durham, Jason Ensign, Martin BirkUrkunde der Bayerischen Arbeits- und Sozialmi- hahn, Erica Gonzalez, Karl Jäger, Nathan Hood,
John Rogers, alle Hohenfels; Michael Schmidt
nisterin Emilia Müller.
und Gottfried Link, beide Parsberg.
10 Dienstjahre Erwin Schießl und Hubert Luber,
Nachfolgende Personen wurden geehrt:
45 Dienstjahre Perry Horace und Michael Mullen, beide Parsberg; Carson Hilman, Hohenfels; Andreas Steuer, Maxhütte-Haidhof; Kenneth Forebeide Hohenfels.
man, Hohenfels; Sylvia Dechant, Beratzhausen;
40 Dienstjahre Gary Allen, Hohenfels.
35 Dienstjahre Reinhard Hierl, Parsberg; Ro- Gerhard Donauer, Hemau; Heidemarie Coleman,
salinde Kerres, Beratzhausen; Johann Knerer, Staufersbuch und Andrea Howard aus Rieden.
Mitteilungsblatt Hohenfelser Land · Seite 17
Hinweise
amtlich im Roten Kreuz. Zum
Beispiel Ausbilder für Erste-HilHohe Auszeichnung für BRK- fe, Sanitätsdienst sowie Technik
Kreisbereitschaftsleiter Uwe und Betreuung. Örtlicher Einsatzleiter sowie KatastrophenSuchomel
schutzbeauftragter. Auch bei unBei der Versammlung aller BRK- zähligen Einsätzen – 1981 sogar
Bereitschaftsleiter aus dem in Nordafrika in Algerien – war
Landkreis Neumarkt überreichte und ist er als Leitungskraft tätig.
Altlandrat und BRK-Kreisvorsit- Heute leitet er das BRK-Heim in
zender Albert Löhner das staat- Hohenfels.
liche Ehrenzeichen am Bande in
Gold an den BRK-Kreisbereit- Altlandrat und BRK-Kreisvorsitzender Albert Löhner verlieh
schaftsleiter Uwe Suchomel.
Kreisbereitschaftsleiter
Uwe
Angefangen hat Suchomel 1973 Suchomel im Auftrag von Inbei der Kolonne in Postbauer- nenminister Joachim Hermann
Heng. Er bekleidete die ver- das staatliche Ehrenzeichen am
schiedensten Ämter, Funktionen Bande in Gold für 40 Jahre aktiund Führungspositionen ehren- ve Tätigkeit.
Verschiedenes:
Gesucht wird:
Haus mit Wohnzimmer, Küche, Bad, zwei Schlafzimmer
und Garage zu mieten. Telefon:
015214346382.
27.01.: Die Außensprechstunde
findet in der Zeit von 10.00 Uhr
bis 11.30 Uhr im Rathaus Hohenfels statt.
Außensprechtag des Versorgungsamtes beim Gesundheitsamt Neumarkt
20.01.: Sprechstunde von 13.00
Uhr bis 15.30 Uhr, im Gesundheitsamt Neumarkt, Dr.-Grundler-Str. 1
VHS Hohenfels
Ho 1 Gitarre-, Keyboard-, Akkordeonunterricht
Kursleiter: Ludwig Buchner,
Schule , Gebühr: 110 Euro pro
Semester
Ho 2 Flötenkurs für Anfänger
Kursleiterin: Johanna Moser,
Zeit nach Vereinbarung, Schule
15 x 45 Min. 59 Euro
Ho 3 Flötenkurs für Fortgeschrittene
Kursleiterin: Johanna Moser,
Zeit nach Vereinbarung, Schule
VdK Außensprechtage in Ho15 x 45 Min. 59 Euro
henfels
Jubiläum Kleintierzüchter
Beim diesjährigen Züchterabend, der diesmal in
Raitenbuch stattfand und zeitlich losgelöst war
von der Ausstellung am 18. u. 19. Oktober im Bauhof, konnte die Vorsitzende Ingrid
Meier folgende Ehrungen der
Vereinsmeister vornehmen und
Preise vergeben: Ziergeflügel:
Frank Karl, Hühner- und Wassergeflügel: Hofmeister Josef,
Zwickl Klaus; Tauben: Kellner
Klaus, Spangler Josef; Jugend:
Stiegler Juliana. Auszeichnungen vom Landesverband: Wagner Vinzenz, Moser Lorenz; vom
Kreisverband: Wagner Vinzenz,
Wimmer Josef. Den Hohenfelser
Teller erhielten Graf Georg und
Kellner Klaus. Einen Ehrentel-
ler gab es für Frank Karl und Neger Peter. Zum
Schluss wurden noch Pokale an die Jungzüchter
Sophie Zeitler, Tobias Zeitler und Leni Hoh übergeben.
Seite 18 · Mitteilungsblatt Hohenfelser Land
Das Jahr neigt sich seinem Ende zu.
Der OGV Ortsverein Hohenfels
wünscht allen Bürgern und Bürgerinnen
ein frohes und friedvolles Weihnachtsfest
und ein gutes und erfolgreiches Neues
Jahr 2015
Mitteilungsblatt Hohenfelser Land · Seite 19
Seite 20 · Mitteilungsblatt Hohenfelser Land
Mitteilungsblatt Hohenfelser Land · Seite 21
Seite 22 · Mitteilungsblatt Hohenfelser Land
)D-DNRE1HXPHLHU
,QK5REHUW1HXPHLHU
:LUZQVFKHQ
DOOHQXQVHUHQ.XQGHQ
HLQJHVHJQHWHV:HLKQDFKWVIHVW
XQGHLQIULHGYROOHV-DKU
Jahr 2015
6SHQJOHUHL6DQLWlU*DVXQG:DVVHULQVWDOODWLRQHQ+HL]XQJVEDX6RODUDQODJHQ%OLW]DEOHLWHU
+RKHQIHOV7XUPJDVVH
7HO)D[
Mitteilungsblatt Hohenfelser Land · Seite 23
Frohe Weihnachten und
ein gesundes, glückliches Neues Jahr 2015
verbunden mit einem Dankeschön wünscht
GRAF BAU
HOHENFELS
09472 239
graf-bau-hohenfels.de
Seite 24 · Mitteilungsblatt Hohenfelser Land
Mitteilungsblatt Hohenfelser Land · Seite 25
Seite 26 · Mitteilungsblatt Hohenfelser Land
Mitteilungsblatt Hohenfelser Land · Seite 27
Seite 28 · Mitteilungsblatt Hohenfelser Land
Mitteilungsblatt Hohenfelser Land · Seite 29
Seite 30 · Mitteilungsblatt Hohenfelser Land
'LH2UWVYHUHLQH
)):²2*9²)|UGHUYHUHLQYRQ0DUNVWHWWHQ
ZQVFKHQDOOHQ0LWJOLHGHUQXQG%UJHUQ
HLQJHVHJQHWHV:HLKQDFKWVIHVW
XQGHLQJHVXQGHVQHXHV-DKU
Mitteilungsblatt Hohenfelser Land · Seite 31
%(
%
(
* *(-.&
(!)*%*(#+,
&
' !"#$
Seite 32 · Mitteilungsblatt Hohenfelser Land
&&tΘK's'ƌŽƘďŝƐƐĞŶĚŽƌĨ
tŝƌǁƺŶƐĐŚĞŶĂůůĞŶĞŝŶĨƌŽŚĞƐ
ƵŶĚŐĞƐĞŐŶĞƚĞƐ
tĞŝŚŶĂĐŚƚƐĨĞƐƚƵŶĚĞŝŶĞŶ
ŐƵƚĞŶZƵƚƐĐŚŝŶƐŶĞƵĞ:ĂŚƌ
ϮϬϭϱ
:ŽŚĂŶŶĞƐ^ƚƂĐŬů
dŽďŝĂƐ'Ƃƚnj
,ƵďĞƌƚ&ĞƵĞƌĞƌ
DŝĐŚĂĞů&ƌƵƚŚ
^ǀĞŶ<ŝƌĐŚĞŝƐ
ZĞŶĂƚĞ&ĞƵĞƌĞƌ
Mitteilungsblatt Hohenfelser Land · Seite 33
‹‡‡”‰•…Šò–œ‡
™ò•…Š‡ƒŽŽ‡‹–‰Ž‹‡†‡”ǡ”‡—†‡
—†
ڐ‡”‡‹
”‘Š‡•‡‹Šƒ…Š–•ˆ‡•–
—†‡‹
—–‡•‡—‡•ƒŠ”͸Ͷͷͻ
Öffnungszeiten - Kommunmarkt
Mo., Di., Do., Fr. 06.45 - 12.00 Uhr und 14.00 - 18.00 Uhr
Mi. 06.45 - 12.00 Uhr, Nachmittag geschlossen
Sa. 07.00 - 12.00 Uhr, Nachmittag geschlossen
Seite 34 · Mitteilungsblatt Hohenfelser Land
Einladung
zum großen Faschingsball
des
FC Bayern Fanclubs Hohenfels
Am Samstag, 24.Januar 2015,
ab 20 Uhr, im Keltensaal
Masken erwünscht
Mit Auftritten der Schnuhofener Prinzengarde,
sowie bunten Einlagen und Maskenprämierung !!!!!!
Für Stimmung sorgt die Band „D`Rebelln“.
Mitteilungsblatt Hohenfelser Land · Seite 35
FCN FAN-CLUB und TSV
HOHENFELS
laden am
SAMSTAG, 31. Januar 2015
ab 20:00 Uhr
im Keltensaal Hohenfels
zum gemeinsamen
FASCHINGSBALL 2015
ein !
FÜR DIE MUSIKALISCHE UNTERHALTUNG
SORGT DIE BAND
MASKEN SIND AUSDRÜCKLICH ERWÜNSCHT !!!
AB 00:00 UHR: MASKENPRÄMIERUNG !!!
AUFTRITT DER HOHENFELSER GARDE!!
SPITZENMÄßIGE EINLAGEN WERDEN DARGEBOTEN!!!
FÜR SPEISEN UND GETRÄNKE IST EBENFALLS BESTENS GESORGT !!!
Auf Euer Kommen freut sich der gesamte
F C N F A N-C L U B und T S V
aus H O H E N F E L S !!!!
Seite 36 · Mitteilungsblatt Hohenfelser Land
Service- und Telefonverzeichnis
Stand 01.11.2014
Marktverwaltung
Telefon 09472/9401-0
Telefax 9401-94
Internet: www.markt-hohenfels.de
E-Mail: info@markt-hohenfels.de
Erster Bürgermeister
Bernhard Graf
Telefon 09472/9401-21
E-Mail: bernhard.graf@markthohenfels.de
Notruftafel
Sparkasse
Telefon 09181/210-0
Polizei
110
09492/9411-0
Feuerwehr
112
Rettungsdienst BRK
112
Ärztl. Bereitschaftsdienst:
Störung Gas E.ON
0941/28003355
Kundencenter E.ON Pbg 09492/950-0
Geschäftsleitung/Standesamt
Reiner Hirschmann
Telefon 09472/9401-22
E-Mail: reiner.hirschmann@markthohenfels.de
Störung Telefon
0800/3301000
ZV Laber-Naab
09493/94140
US Army, Flugplatz
Kassenwesen
Helga Wittl
Telefon 09472/9401-42
E-Mail: helga.wittl@markthohenfels.de
Einwohnermeldeamt/
Passangelegenheiten
Latoya Lang
Telefon 09472/9401-31
E-Mail: latoya.lang@markthohenfels.de
Mitteilungsblatt
Edeltraud Kotzbauer
Telefon 09472/9401-49
E-Mail: edeltraud.kotzbauer@markthohenfels.de
Öffnungszeiten
Montag bis Freitag 08.00 - 12.00 Uhr
Mo. und Mi.
13.30 - 15.30 Uhr
Donnerstag
13.30 - 17.30 Uhr
Termine außerhalb der Öffnungszeiten nach Vereinbarung
Eltern-Kind-Gruppe Hohenfels
Manuela Schätzl
Telefon 0175/3777125
Treffpunkt: Schule Hohenfels
Montag
09.00 - 11.00 Uhr
Raiffeisenbank
Telefon 09472/600
08.30 - 12.30 Uhr
13.30 - 16.30 Uhr
ganztags geschlossen
Mo., Di., Do., Fr.
Do., Fr.
Mittwoch
09472/832614
(deutschsprachige Beschwerdestelle für Fluglärm)
BRK Hohenfels Ambulante Pflege
Telefon 09472/9079225
oder
0160/90525459
Kämmerei
Gabriele Wartha
Telefon 09472/9401-41
E-Mail: gabi.wartha@markthohenfels.de
Mittwoch
116117
Störung Strom E.ON 0941/28003366
08.30 - 12.00 Uhr
13.30 - 16.30 Uhr
ganztags geschlossen
Mo., Di., Do., Fr.
Do., Fr.
Allgemeine Öffnungszeiten
Sprechzeiten: Mo.
11.30 - 12.30 Uhr
und nach Vereinbarung
Pfarrbüro
Telefon 09472/276
Dienstag
16.00 - 18.00 Uhr
Freitag
09.00 - 11.00 Uhr
Ärzte
Facharzt für Allgemeinmedizin
Hubert Kleindienst
Bücherei/Kommunbrauerei
Klaudia Laßleben u.Rosemarie Freimann
Dienstag
Samstag
16.00 - 18.00 Uhr
17.00 - 19.00 Uhr
Telefon 09472/907671
E-Mail: buecherei@markthohenfels.de
Mo. - Fr.
Mo. und Do.
Di.
07.30 - 12.00 Uhr
14.30 - 16.00 Uhr
17.00 - 19.00 Uhr
und nach Vereinbarung
Pfarrer-Ertl-Platz 2, 92366 Hohenfels
Telefon 09472/201
Telefax 09472/910289
Zahnarzt
Kläranlage/Wertstoffhof
01. November - 30. April
Di. und Do.
Samstag
09.30 - 10.30 Uhr
09.30 - 11.00 Uhr
Dr. Ehrnsberger
Telefon 09472/757
Mo., Di., Do., Fr.
Mo., Do., Fr.
Dienstag
DP Shop der Deutschen Post AG
Telefon 09472/9401-39
Mo., Di., Do., Fr., Sa. 09.00 - 10.00 Uhr
Mittwoch
16.00 - 17.00 Uhr
08.00 - 12.00 Uhr
14.00 - 18.00 Uhr
16.00 - 20.00 Uhr
Psychotherapeutische Praxis
für Kinder und Jugendliche
Ilonka Strobl-Schaul
Frauenboden 11, Großbissendorf,
Tel.: 09472-907657, Termine nach
Vereinbarung
Mitteilungsblatt Hohenfelser Land · Seite 37
Hausarztpraxis Hohenfels
Hubert Kleindienst, Facharzt für Allgemeinmedizin
Urlaub vom 30.12.2014 (ab 12.00 Uhr) bis 09.01.2015
Die Vertretung erfolgt durch die Praxen:
Drs. Wihr/Plank in Kallmünz Tel.: 09473/950910
Drs. Kestler/Arcybasov in Velburg Tel.: 09182/9313490
Wir wünschen allen ein frohes Fest und ein gesegnetes neues Jahr!
Hubert Kleindienst mit Praxisteam
Wohnungsbrand in Hohenfels
Am 25.11.2014, gegen 16.10 Uhr, kam es in einem Mehrfamilienhaus in Hohenfels, Sterzenbach 50, zu einem Wohnungsbrand. Nach ersten
Erkenntnissen gab es in einem Ölofen eine Verpuffung, die zu einem Zimmerbrand führte. Eine
darüber liegende Wohnung wurde stark verrußt.
Zwei Personen erlitten leichte Rauchvergiftungen.
Die FFW Hohenfels unter der Leitung des 1. KD
Günther Pirzer hatte den Brand schnell unter Kontrolle. Unterstützt wurden sie von der FFW Parsberg. KBM Matthias Lehner war ebenfalls mit vor
Ort. Der genaue Sachschaden kann derzeit nicht
beziffert werden. Jedoch ist die Wohnung unbewohnbar geworden. Die polizeilichen Ermittlungen sind noch nicht abgeschlossen.
Seite 38 · Mitteilungsblatt Hohenfelser Land
Terminkalender der Vereine
FFW Hohenfels
13.01., 19.00 Uhr: Aktivenabend
im Feuerwehrhaus.
FFW Markstetten
03.01., 19.00 Uhr: Christbaumversteigerung im Gasthaus Pirzer,
Markstetten.
Bergschützen Hohenfels
Jeden Montag Schießabend im
Schützenstüberl, Beginn 19.00
Uhr.
TSV Hohenfels
Aktuelle Informationen unter
www.tsv-hohenfels.de
17.01., 14.00 Uhr: Kinderfasching
des TSV Hohenfels im Keltensaal.
31.01., 20.00 Uhr: Gemeinsamer
Faschingsball des TSV und FCN
Fanclub Hohenfels im Keltensaal.
Abteilung Wandern
10./11.01. Wandertag in Schwarzhofen (OPF).
17./18.01.: Wandertag in Büchenbach (FR-M).
31.01./01.02.: Wandertag in
Freystadt (OPF).
Abteilung Volleyball
Spieltermine und Ergebnisse
unter www.vc-hohenfels-parsberg.de
Jeden Montag 19.00 Uhr: Freizeitvolleyball in der Gymnasiumturnhalle in Parsberg.
03.01.: Abteilungsturnier Mehrzweckhalle Parsberg.
10.01.: Auswärtsspiel Bayernliga
in Erlangen
TV Erlangen – VC Hohenfels
Parsberg.
10.01.: Auswärtsspiel Herren 2 in
Donaustauf
SpVgg Hainsacker – VC Hohenfels Parsberg.
10.01.: Auswärtsspiel Damen in
Laaber
TSG Laaber – VC Hohenfels
Parsberg
SV Donaustauf – VC Hohenfels
Parsberg
11.01.: Auswärtsspiel U 16 männlich in Amberg.
VC Schwandorf – VC Hohenfels
Parsberg
TV Furth – VC Hohenfels Parsberg
11.01.: Auswärtsspiel U 18 weiblich in Ettmannsdorf
ASV Cham – VC Hohenfels
Parsberg
SV Wenzenbach – VC Hohenfels
Parsberg
TSV Deuerling – VC Hohenfels
Parsberg
18.01., 14.00 Uhr: Heimspiel
Bayernliga Herren 1 in der Mehrzweckhalle Parsberg
VC Hohenfels Parsberg – TB
Regenstauf
18.01.: Oberpfalzmeisterschaft U
18 weiblich in Regenstauf
24.01.: Auswärtsspiel Herren 1 in
Bayreuth
BSV Bayreuth – VC Hohenfels
Parsberg
24.01.: Auswärtsspiel Damen in
Hainsacker
SpVgg Hainsacker – VC Hohenfels Parsberg
TB Roding – VC Hohenfels
Parsberg
25.01., 10.00 Uhr in der Mehrzweckhalle Parsberg Heimspiel U
20 weiblich
VC Hohenfels Parsberg – Ross-
bach
VC Hohenfels Parsberg – SV
Burgweinting
VC Hohenfels Parsberg – SpVgg
Hainsacker
31.01.: Auswärtsspiel Herren 2 in
Weiden
TB Weiden – VC Hohenfels
Parsberg 2
SV Burgweinting – VC Hohenfels
Parsberg 2
Jeden Dienstag Kegelabend der
Damen im BRK-Heim, 19.00 Uhr.
Jeden Sonntag Kegelabend der
Herren im BRK-Heim, 18.00 Uhr.
Jeden Montag Stepp-Aerobic in
der Schulturnhalle, Beginn 19.00
Uhr.
FCN Fanclub Hohenfels
Aktuelles unter:
www.fcn-fanclub-hohenfels.de
31.01., 20.00 Uhr: Gemeinsamer
Faschingsball des FCN Fanclub
und TSV im Keltensaal.
FCB Fanclub Forellenbachtal Hohenfels
Aktuelle Informationen im Internet
unter www.fcb-hohenfels.de
24.01., 20.00 Uhr: Faschingsball
des FC Bayern Fanclub im Keltensaal.
Kolpingfamilie Hohenfels
Aktuelle Informationen im Internet
unter www.kolping-hohenfels.de
Kolping-Jugendblaskapelle
Kolping-Chor
Jeden Freitag Chorprobe im
Kolpingzimmer, Beginn 20.00 Uhr.
Kolping-Sportgruppe
Jeden Montag Fitnesstraining für
(Fortsetzung auf Seite 39)
Mitteilungsblatt Hohenfelser Land · Seite 39
Jung und Alt in der Turnhalle,
Beginn 20.00 Uhr.
Jeden Donnerstag Damengymnastik in der Turnhalle, Beginn
20.00 Uhr.
Burschenverein Hohenfels
Aktuelle Informationen unter
www.burschenverein-hohenfels.de
OGV Großbissendorf
25.01., 14.00 Uhr: Faschingskaffeekränzchen im Gasthaus „Zum
Linka“. Die gesamte Bevölkerung
ist herzlich eingeladen.
31.01., 09.30 Uhr – ca. 12.00 Uhr:
Obstbaum-Schneidekurs
Anmeldung bis 24.01.2015 bei
Irmgard Bayerl (908481) oder
Sven Kircheis (910226). Es
können auch Nicht-Mitglieder
oder Mitglieder der OGVs der
Gemeinde Hohenfels teilnehmen.
Osteoporose-Gruppe
Jeden Donnerstag Osteoporose
- Gymnastik: Beginn 17.45 Uhr.
Soldaten- und Kriegerkameradschaft Hohenfels
Jeden 1. Mittwoch im Monat
Kameradschaftsabend im Gasthaus Taverne.
Motorradfreunde - Hohenfels
Aktuelle Informationen im Internet
unter:
http://www.motorradfreunde-hohenfels.de
Ein herzliches „Vergelt`s Gott!“
an alle Verwandten, Freunde, Nachbarn und Bekannten und allen, die meinem lieben Ehemann,
unseren lieben Vater, Schwiegervater und Opa
Ludwig Schön
auf seinem Weg zur letzten Ruhe begleitet und uns ihre Anteilnahme durch Gebet, Wort und Schrift
sowie einem stillen Händedruck entgegengebracht haben.
Besonders danken wir:
Herrn Pfarrer Udo Klösel, den Mesnern, den Ministranten und dem Organisten Albert Vogl sowie
Hildegard Schön für die würdevolle Gestaltung des Gottesdienstes und der Beerdigung,
Herrn Georg Stadlmeier für das Rosenkranzgebet und Frau Barbara Laßleben für das Bruderschaftsgebet, dem Hausarzt Hubert Kleindienst mit seinem Praxisteam, der FFW Hohenfels,
der Kolpingfamilie Hohenfels, der MMC, der Jagdgenossenschaft, den Schulkameraden sowie
dem Bundesforstamt Hohenfels für die ehrenden Worte am Grabe,
den ehemaligen Arbeitskollegen für das ehrende Geleit zur letzten Ruhestätte,
dem Bestattungsunternehmen Landfried für die hilfreiche Unterstützung,
der Familie Gassner für die gute Bewirtung
Hohenfels, im Dezember 2014
Maria Schön, Ehefrau
Martin, Ludwig, Reinhart, Hubert und Ulrike, Kinder mit Familien
Nachrichten aus dem Standesamt
80 Jahre: Herr Adolf Bayerl, Hitzendorf, Herr Prof. Dr.
Manfred Podeschwik, Vogelherd
Geburten:
Alexander David Jitaru, Sohn von Maria Manolescu
und Costel Jitaru.
85 Jahre: Herr Albert Laßleben, Hohenfels.
Geburtstage:
65 Jahre: Frau Brigitte Bogner, Großbissendorf.
90 Jahre: Herr Alfons Laufer, Markstetten.
70 Jahre: Frau Barbara Paulus, Raitenbuch.
Jubiläen:
Goldene Hochzeit: Eheleute Gerda und Erich Birgmeier, Großbissendorf.
75 Jahre: Frau Erika Lang, Hohenfels, Frau Anna
Maria Gatzhammer, Hohenfels, Herr Rupert Schuhmacher, Großbissendorf, Frau Luise Wirth, Hohenfels, Frau Elisabeth Schmidt, Hohenfels
Todesfälle:
Herr Ludwig Schön, Hohenfels, 78 Jahre, Herr Erwin
Grimm, Hohenfels, 59 Jahre, Herr Karl Ott, Ammelacker, 79 Jahre.
Seite 40 · Mitteilungsblatt Hohenfelser Land
(µ4 .'%-'4'+'0 514)6
&'4 9'+*0#%*65/#00
(µ4 5%*76< 514)'0 9+4
(41*' 9'+*0#%*6'0
+JT 8GTUKEJGTWPIURCTVPGT XQT 1TV
)GUEJ°HVUUVGNNG
0QTDGTV /GKGT
5VGKPDGTIUVTCG *QJGPHGNU
6GNGHQP PQTDGTVOGKGT"\WGTKEJFG
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
82
Dateigröße
6 277 KB
Tags
1/--Seiten
melden