close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

2,02 MB - Katholische Gesamtkirchengemeinde Ravensburg

EinbettenHerunterladen
Nr. 3
10. Januar bis 17. Januar 2015
… was der Apostel Paulus so einfach in seinem Brief
an die Gemeinden in Galatien formuliert, ist für die
Gemeinde Zur Heiligsten Dreifaltigkeit zum Thema
eines ganzen Jubiläumsjahres geworden.
Auf ganz unterschiedliche Arten und Weisen werden
wir uns im neuen Jahr mit dieser Wirklichkeit des
Christentums beschäftigen und ausloten, was sich
da für Möglichkeiten ergeben, die für das Überleben
einer Kirchengemeinde in schwierigen Zeiten genutzt
werden können.
Wir erhoffen uns für das Gemeindeleben und für unser Leben in einer Seelsorgeeinheit hilfreiche Impulse, die dann unsere pastoralen Leitlinien für die
nächsten Jahre bestimmen werden.
Natürlich ist klar, dass das alles nur mit der Beteiligung vieler Menschen in den Gemeinden gelingen
kann. Deswegen freuen wir uns über eine rege Teil-
Taufe des Herrn
B
nahme an unserem Programm im Jubiläumsjahr. Gäste aus der ganzen Stadt sind uns immer willkommen.
Schließlich leben wir ja alle nicht auf einer Insel der
Seligen, sondern in einer Welt die anfragt, die Argumente hören will, die zweifelt und Menschen durch
Konsum und Medien verführt.
Wir als Kirche haben im Blick auf suchende und fragende Menschen Angebote und Antworten, die helfen können, den eigenen Lebenssinn zu finden. So
verstehen wir auch unser Jubiläumsprogramm, das
in allen Kirchen am Schriftenstand zu finden sein
müsste, auf jeden Fall aber auf unserer Website eingesehen und heruntergeladen werden kann.
Wir freuen uns über eine rege Beteiligung an unserem Festprogramm!
Reinhold Hübschle, Pfarrer
Aus dem heiligen Evangelium nach Markus
Er verkündete: Nach mir kommt einer, der ist stärker als ich; ich bin es
nicht wert, mich zu bücken, um ihm die Schuhe aufzuschnüren. Ich habe
euch nur mit Wasser getauft, er aber wird euch mit dem Heiligen Geist
taufen. In jenen Tagen kam Jesus aus Nazaret in Galiläa und ließ sich von
Johannes im Jordan taufen. Und als er aus dem Wasser stieg, sah er, dass
der Himmel sich öffnete und der Geist wie eine Taube auf ihn herabkam.
Und eine Stimme aus dem Himmel sprach: Du bist mein geliebter Sohn,
an dir habe ich Gefallen gefunden.
Mk 1,7-11
Gottesdienste der Seelsorgeeinheit RV/Mitte:
Samstag, 10. Januar
18.00 Uhr Eucharistiefeier in Heilig Kreuz
18.30 Uhr Eucharistiefeier in St. Christina
Sonntag, 11. Januar – Taufe des Herrn
08.45 Uhr Eucharistiefeier im Elisabethenkrankenhaus
09.30 Uhr Wort-Gottes-Feier im Heilig Geist Spital
10.00 Uhr Eucharistiefeier in Liebfrauen
10.00 Uhr Eucharistiefeier im Bruderhaus
10.30 Uhr Eucharistiefeier in Christkönig
11.30 Uhr Eucharistiefeier der kroatischen Gemeinde in St. Jodok
18.00 Uhr Eucharistiefeier der polnischen Gemeinde in Heilig Kreuz
19.00 Uhr Joel Gottesdient in St. Jodok
Samstag, 17. Januar
18.00 Uhr Eucharistiefeier in Heilig Kreuz
18.30 Uhr Eucharistiefeier in St. Christina
Gottesdienste der Seelsorgeeinheit RV/West:
Sonntag, 11. Dezember – Taufe des Herrn
08.00 Uhr Eucharistiefeier in Eggartskirch
09.00 Uhr Wortgottesfeier in Schmalegg
09.45 Uhr Wortgottesfeier in St. Meinrad
10.30 Uhr Eucharistiefeier in Dreifaltigkeit
17.00 Uhr Rosenkranz in Dreifaltigkeit
18.30 Uhr Eucharistiefeier in Bavendorf
KIRCHLICHE MITTEILUNGEN
Seelsorgerliche Bereitschaft an Sonn- und Feiertagen:
Telefon 01 60/91 69 47 10. Unter dieser Handy-Nummer
errei­chen Sie in Notfällen von 12 bis 18 Uhr einen Priester.
Schriftlesungen der Woche
Sa: 1 Joh 4,19-5,4; Lk 4,14-22a.
So: L I: Jes 42,5a.1-4.6-7; L II: Apg 10, 34-38; Ev: Mk 1,7-11.
Mo: Hebr 1.1-6; Mk 1.14-20.
Di: Hebr 2,5-12; Mk 1,21-28.
Mi: Hebr 2,11-12.13c-18; Mk 1,20-39.
Do: Hebr 3,7-14; Mk 1,40-45.
Fr: Hebr 4,1-5.11; Mk 2,1-12.
Sa: Hebr 4,12-16; Mk 2,13-17.
Krippenspaziergang am Samstag, 10. Januar:
14.00 Uhr: Pfarrkirche St.Christina mit Gertraude Walser,
Gesang und Flöten. Burkhard Diehm, Orgel. Albert Streicher,
Trompete. Sprecher Pastoralreferent Hermann Schoch.
15.00 Uhr: Evangelische Stadtkirche mit Frau Pfarrerin Palm,
gemeinsames Singen von Weihnachtsliedern.
16.00 Uhr: Jodokskirche mit dem Konzertchor, Leitung HansGeorg Hinderberger. Wolfgang Rist begleitet den Gemeindegesang an der Orgel. Sprecher Martin Kilb.
17.00 Uhr: Liebfrauenkirche mit dem Vocalcollegium, Leitung KMD Rudolf Schadt. Sprecher Hans-Joachim Ryssel.
Vinzenzgemeinschaft Ravensburg: Arbeitssitzung am Dienstag, 13. Januar um 18.30 Uhr im Gemeindehaus St. Jodok.
„Einfach essen“ am Mittwoch, 14. Januar, 12.00 bis 13.30
Uhr. Sie sind eingeladen zu einem einfachen, schmackhaften Mittagessen zum Preis von 1 Euro/Pers. in das
Gemeindehaus St. Jodok, Untere Breite Straße 51. Sie
haben die Möglichkeit Gemeinschaft zu erleben und Gespräche zu führen.
Versperkirche vom 20. Januar bis 08. Februar in der Stadtkirche Ravensburg. „Einfach essen“ im Gemeindehaus
St. Jodok gibt es wieder ab 11. Februar.
Meditativer Tanz im Gemeindehaus Heilig Kreuz: Tanzend
wollen wir den Weg nach innen beschreiben, unsere Mitte entdecken, der Freude an Gott Ausdruck geben, im Miteinander
Kraft schöpfen. Wir treffen uns am Mittwoch, 14. Januar um
19.30 Uhr mit Frau Lydia Sättele, Wangen. Unkostenbeitrag 5
Euro.
2
Kolpingfamilie Ravensburg. Donnerstag, 15. Januar, 20.00
Uhr, Vortrag: „Erneuerte Kirche oder neue Kirche?“ Teil 2 Erfahrungen aus dem Ravensburger Konzil mit anschließender
Diskussion. Referent: Präses Pfarrer Steffen Giehrl, im Haus
Adolf Kolping.
Schüleraufnahme. Elterninformationsabende/St. Konrad entdecken. Anmeldetermine für die Klassen 5. Die Schulen am
Bildungszentrum St. Konrad Ravensburg/Weingarten stellen
an drei Informationsabenden Realschule, Gymnasium und
Werkrealschule vor. Interessierte Eltern laden wir herzlich ein.
Donnerstag, 15. Januar 2015: Informationen durch Rektor
Niedermaier für die Aufnahme in die Werkrealschule, 19.30
Uhr im Saal der GWRS.
Mittwoch, 21. Januar 2015: Informationen durch Rektor Dr.
Hruza für die Aufnahme in die Realschule, 19.30 Uhr im Speisesaal, Geb. RS/GY.
Dienstag, 27. Januar 2015: Informationen durch OSD Bertrand für die Aufnahme in das Gymnasium, 19.30 Uhr im
Speisesaal, Geb. RS/GY.
Zum persönlichen Kennenlernen laden wir Schüler und Eltern
sehr herzlich zu unserem Tag der offenen Tür „St. Konrad
entdecken“ ein:
Freitag, 30. Januar 2015: Realschule/Gymnasium: 14.00
Uhr, Treffpunkt: Dr.-Ludwig-und-Fanni-Erlanger-Halle
Freitag, 06. Feb. 2015 : Werkrealschule: 14.00 Uhr, Treffpunkt: Saal der Werkrealschule.
Neben Hausführungen können Grundschüler Kurzunterrichte besuchen und sich in einzelnen Fachbereichen aktiv beteiligen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Für Kleinkinder bieten
wir in unserem Kindergarten eine Betreuungsmöglichkeit an.
Schüleranmeldetermine für die Klassen 5 an Werkrealschule, Realschule, Gymnasium: Montag, 09. Februar bis
Dienstag, 10. März 2015.
Interessierte Eltern bitten wir um vorherige telefonische Terminvereinbarung unter folgenden Rufnummern:
• Sekretariat Kath. Freie GWRS: 07 51/88 83 - 1 00
• Sekretariat Kath. Freie Realschule: 07 51/88 83 - 1 20
• Sekretariat Kath. Freies Gymnasium: 07 51/88 83 - 1 30.
Für das Anmeldegespräch ist eine Kopie der Halbjahresinformation und der Geburtsurkunde erforderlich.
Patchwork – Kleider und mehr. Einfach nur gut!
Vieles in unserem Leben ist mit „wenn“ und „aber“
versehen – da ist es schön, wenn etwas „einfach
nur gut“ ist. Der Kleiderladen Patchwork, von den
beiden großen Kirchen getragen, ist so: nur gut.
Viele Menschen, die Kleider spen­den; ca. 80 ehrenamtliche Mitarbeiterinnen, die diese zu günstigen Preisen verkaufen, das macht diesen Laden zu einem
Erfolgsmodell. Gute, gebrauchte Kleider können im Kinderladen und im Patchwork-Laden in der Herrenstraße abgegeben werden. •Herrenstr. 2: Damen- und Herrenbekleidung •Herrenstr. 10: Kinderkleidung. Öffnungszeiten:
Dienstag bis Freitag 9 bis 18 Uhr, Samstag 10 bis 13 Uhr.
Die Bischof-Moser-Stiftung präsentiert sich ganz neu in einem frisch gestalteten Internetportal. Mit neuem Logo und
neuem Motto: „damit der Gaube neu zündet“ unterstützt die
Stiftung innovative pastorale Ideen, die der Erneuerung der
Gemeinden hin zu einer missionarischen und diakonischen
Kirche dienen. www.Bischof-Moser-Stiftung.de
Freiwillige Vorleserinnen und Vorleser gesucht. Für das
Angebot „Lesewelten der Kinderstiftung Ravensburg“ suchen wir freiwillige Vorleserinnen und Vorleser, die Freude
am (Vor)lesen und am Umgang mit Kindern haben. Informationen und Kontakt: Kinderstiftung Ravensburg, Angelika
Eisenbeiß, Tel. 07 51-3 62 56-27 Mail eisenbeiss@caritasbodensee-oberschwaben.de, www.kinderstiftung-ravensburg.de
Liebfrauen
Heilig Kreuz
Samstag, 10. Januar
18.00UhrEucharistiefeier
Samstag, 10. Januar
08.00UhrEucharistiefeier († Elsa Walzer, Anna und
Martin Rösch, Peter Müller)
08.30bis 09.30 Uhr Beichtgelegenheit (Pfr. Johner)
10.00 bis 12.00 Uhr Orte des Zuhörens
17.00UhrKrippenspaziergang
Sonntag, 11. Januar – Taufe des Herrn
08.45UhrEucharistiefeier im Elisabethenkrankenhaus
09.30UhrWort-Gottes-Feier im Heilig Geist Spital
10.00UhrEucharistiefeier, Segnung von Wasser und
Salz
18.15 UhrRosenkranz
Montag, 12. Januar
18.15 UhrRosenkranz
Dienstag, 13. Januar
16.30 bis 17.30 Uhr Sprechstunde bei Gott
17.30 UhrFatima-Rosenkranz
18.30 UhrEucharistiefeier mit Krankensalbung
im Elisabethenkrankenhaus
Mittwoch, 14. Januar
17.15 UhrRosenkranz im Heilig Geist Spital
18.00 UhrEucharistiefeier im Heilig Geist Spital
Donnerstag, 15. Januar
09.00UhrEucharistiefeier († Andreas Schockenhoff)
10.00 bis 10.45 Uhr Anbetung
11.00 bis 13.00 Uhr Orte des Zuhörens
18.15 UhrRosenkranz
Freitag, 16. Januar
18.15 UhrRosenkranz
19.00UhrEucharistiefeier im Chorraum († Maria und
Karl Speidel)
Samstag, 17. Januar – Antonius
08.00UhrEucharistiefeier
08.30bis 09.30 Beichtgelegenheit (Pfr. Johner)
10.00 bis 12.00 Orte des Zuhörens
12.00UhrStundengebet
17.30 UhrRosenkranz
Mutter-Vater-Kind-Gruppen:
• Mutter-Vater-Kind-Gruppe Liebfrauen: Donnerstag von
09.30 bis 11.00 Uhr im Gemeindehaus Liebfrauen Herrenstraße 12. Ansprechpartner: Frau Alexandra Paric,
Tel. 9 58 64 53.
• „Kleine Strolche“: Dienstag von 09.00 bis 10.30 Uhr im
Kindergarten Gut Betha. Ansprechpartner: Frau Monika
Müller-Heßlinger, Tel. 36 25 09 83.
Unsere Pfarrbücherei in Liebfrauen führt: spannende, infor­mative und unterhaltsame Medien
für alle Altersklassen. Schauen Sie doch einfach mal vorbei, wir freuen uns auf Sie! Öffnungszeiten Gemeindehaus
Liebfrauen: Montag und Freitag 15.30 bis 18.00 Uhr und
Mittwoch 15.30 bis 19.00 Uhr.
Sonntag, 11. Januar
18.00 UhrEucharistiefeier der polnischen Gemeinde
Mittwoch, 14. Januar
18.30UhrEucharistiefeier
Samstag, 17. Januar
18.00UhrEucharistiefeier († Andreas Stanecker, Friedhilde
Rundel, Ida Steinhauser)
Rosenkranz:Montag – Freitag 17.45 Uhr, Samstag, 17.15 Uhr.
Mitteilungen Liebfrauen und Heilig Kreuz
Treffen in den Gruppen und Ausschüssen:
•Gebetskreis Liebfrauen: Montag 12. Januar. Wir treffen uns
um 18 Uhr im Gemeindehaus Liebfrauen zum Singen, Beten und Bibel teilen.
•Senioren Heilig Kreuz: Dienstag, 13. Januar um 14.30 Uhr
in Heilig Kreuz: Bewegung ist gut. Sitztänze mit Frau Alice
Ernst.
•Firmvorbereitung 2015: Dienstag, 13. Januar um 17 Uhr
im Gemeindehaus Liebfrauen und Gemeindehaus Heilig
Kreuz.
•Wahlausschuss Liebfrauen: Dienstag, 13. Januar um 17
Uhr im Pfarrbüro Liebfrauen.
•Arbeitskreis Ökumene Konzil: Mittwoch, 14. Januar um 18
Uhr im Gemeindehaus Heilig Kreuz.
•Arbeitskreis Neuzugezogene: Mittwoch, 14. Januar um 18
Uhr im Gemeindehaus Liebfrauen.
•Kirchengemeinderat: Öffentliche Sitzung am Mittwoch, 14.
Januar um 20 Uhr im Gemeindehaus Liebfrauen. Tagesordnung: siehe Aushang.
Aus den Pfarrbüchern:
Verstorben sind: Anni Klink, St-Gebhard-Weg; Franz Josef Fehrenbach, Locherhof; Siegfried Weiß, Friedhofstraße; Ernst Dehner, Am Lumperwald; Heinrich Kotzur,
Adolf-Kolping-Straße.
Die Suzuki-Streicher-Ravensburg geben ein festliches
Geigen-Konzert zugunsten des Missionsprojektes der
Liebfrauengemeinde, dem Waisenhaus Rancho Santa Fe
in Honduras und zugunsten der Stiftung „kids love music
mit Werken von Bach, Händel, Schubert und anderen. Der
Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. Liebfrauenkirche, Samstag, 24. Januar um 16.00 Uhr.
Kirchengemeinderatswahlen: Am 15. März 2015 findet die
Kirchengemeinderatswahl statt. Damit die Wahl durchgeführt werden kann, brauchen wir in unserer Gemeinde mindestens 16 Kandidaten. Zur Wahl stellen kann sich wer zur
Kirchengemeinde gehört und mindestens 18 Jahre alt ist.
Haben Sie jemanden im Blick, den Sie sich als Kirchengemeinderat wünschen, sprechen Sie ihn an. Möchten Sie
selber mitmachen, dann melden Sie sich im Pfarrbüro oder
beim Vorsitzenden des Wahlausschusses Andreas ThielBöhm. Flyer dazu liegen am Schriftenstand der Kirchen auf.
„Sprechstunde bei Gott“. Wer von uns hat keine Anliegen
und Nöte, die er nicht im Gebet vor Gott bringt? Gerade in
der Liebfrauenkirche sieht man häufig Menschen, die ihre
Besorgungen in Ravensburg unterbrechen und sich Zeit
nehmen, um im Gebet vor Gott zu kommen. Es tut gut, seine Probleme vor Ihn zu bringen, in dem Wissen, dass Er uns
in Liebe zugewandt ist. Die Möglichkeit dazu gibt es in der
Liebfrauenkirche. Jeden Dienstag ab 16.30 Uhr werden
zwei Personen in der Marienkapelle für eine Stunde bereit
sein, mit jedem der möchte gemeinsam in seinen Anliegen
zu beten.
Für das Gebetsteam Marianne Rieger
3
St. Christina
Samstag, 10. Januar
14.00 Uhr Krippenspaziergang
18.30 Uhr Eucharistiefeier mit Segnung von Wasser, Brot
und Salz († Egon Koll und Hanne Munding)
Sonntag, 11. Januar – Taufe des Herrn
s. Gottesdienste in der Seelsorgeeinheit
Dienstag, 13. Januar
Schülergottesdienst entfällt
17.30 Uhr Rosenkranzandacht in St. Andreas,
Knollengraben
Donnerstag, 15. Januar
18.30 Uhr Eucharistiefeier († Josef und Elisabeth Bader,
Karl Nothacker)
Samstag, 17. Januar
18.30 Uhr Eucharistiefeier
Aus den Pfarrbüchern:
Getauft wurden: Antonia Strähle, Finn Julius Behrning
und Mara Burkhardt.
Segnungen am Fest der Taufe Jesu: Zur Erinnerung an die
eigene Taufe wird an diesem Tag Wasser gesegnet. Brot,
das Grundnahrungsmittel, und Salz, die notwendige Würze aller Speisen, gelten zusätzlich als Zeichen des Lebens,
das Gott schenkt. Deshalb segnen wir in der Abendmesse
am Samstag, 10. Januar um 18.30 Uhr Wasser, Brot und
Salz.
Kirchengemeinderat: Rückblick auf die letzten fünf Jahre
und Ausblick auf die kommenden fünf bestimmen die erste
Sitzung des Kirchengemeinderats am Montag, 12. Januar
im Gemeindehaus, die wegen einer etwas ausführlicheren
Auswertung bereits um 19 Uhr beginnt.
Der Veranstaltungsausschuss trifft sich zur ersten Sitzung
im neuen Jahr am Mittwoch, 14. Januar um 20 Uhr im Gemeindezentrum. Es geht vor allem um den Rückblick auf
den gelungenen Adventsbazar und die Organisation des
Hausballs am 31. Januar.
Jin Shin Jyutsu-Kurs: Einen Kurs über die Kunst des „Strömens“ bietet der Frauenbund St. Christina an fünf Donnerstag-Nachmittagen von 14.30 bis 16.30 Uhr im Gemeindehaus an. Die Referentin Christina Längle übt mit uns
Fähigkeiten, unsere Lebensenergie und die Selbstheilungskräfte des Körpers zu steigern. Beginn ist am 15. Januar
um 14.30 Uhr. Die Kosten für den Kurs betragen 70 Euro.
Anmeldung ist erforderlich bei M. Willburger Tel. 2 50 47.
Die Pfarrjugendleitung trifft sich am Donnerstag, 15. Januar
um 19.30 Uhr im Jugendraum.
Der Kirchenchor ist eingeladen zur Jahresversammlung am
Freitag, 16. Januar ab 20.00 Uhr im Gemeindezentrum St.
Christina.
Kirchengemeinderatswahlen: Bitte unterstützen Sie das Anliegen des Kirchengemeinderates und des Wahlausschusses, Männer und Frauen zu werben, die in den nächsten
fünf Jahren Verantwortung mit übernehmen wollen dafür,
dass wichtige Aufgaben innerhalb unserer Gemeinde und
Seelsorgeeinheit geleistet werden können. Kandidatenvorschläge können bis 25. Januar auch in die Box im Eingangsbereich der Kirche geworfen werden.
4
St. Jodok
Samstag, 10. Januar
10.00 bis 12.00 Uhr Orte des Zuhörens
16.00 Uhr Krippenspaziergang
Sonntag, 11. Januar – Fest Taufe des Herrn
10.00 Uhr Eucharistiefeier in der Bruderhaus-Kapelle
11.30 Uhr Gottesdienst der Kroatischen Gemeinde
19.00 Uhr Joel-Gottesdienst
19.30 Uhr Lobpreis und Anbetung mit der Bitte um
Heilung für Kranke in der Mühlbruck-Kapelle.
Der Gebetskreis Samuel lädt ein.
Montag, 12. Januar
19.00 Uhr Eucharistiefeier
Dienstag, 13. Januar
08.00 Uhr Schulgottesdienst der Grundschule Kuppelnau
11.00 Uhr Eucharistiefeier in der Bruderhaus-Kapelle
Mittwoch, 14. Januar
09.00 Uhr Eucharistiefeier
(† Jahrtag Familie Hartmann, gestiftet)
Freitag, 16. Januar
18.00 Uhr Eucharistiefeier in der Mühlbruck-Kapelle
Samstag, 17. Januar
10.00 bis 12.00 Uhr Orte des Zuhörens
Krippendarstellung: In unserer Weihnachtskrippe sehen
Sie in dieser Woche das Bild der „Rast auf der Flucht nach
Ägypten“.
Krippenspaziergang: Am Samstag, 10 Januar lädt die Museumsgesellschaft Ravensburg e.V. zum traditionellen
Krippenspaziergang ein. Gegen 16 Uhr ist an der Jahreskrippe von St. Jodok Station.
Einfach Essen am Mittwoch, 14. Januar im Gemeindehaus
St. Jodok. Sie sind von 12.00 bis 13.30 Uhr zu einem einfachen, schmackhaften Mittagessen zum Preis von 1 Euro/
Person, Kinder sind frei, eingeladen.
Einladung: Am Freitag, 16. Januar, findet um 19.00 Uhr im
Gemeindehaus von St. Jodok eine öffentliche Sitzung des
Wahlausschusses für die KGR-Wahl am 15. März statt.
Tagesordnungspunkte: 1. Organisation der Kirchengemeinderatswahl, 2. Sonstiges.
Sebastiansoktav 2015: Die Sebastiansoktav mit dem Thema
„Eine Woche – Gott auf Besuch. Was kann uns Jesus heute in Ravensburg sagen? Zu wem würde er gehen? Was
würde er dort tun oder sagen?“ beginnt am Sonntag, 18.
Januar um 19 Uhr mit dem „Offene-Mitte-Gottesdienst“ und
endet am Sonntag, 25. Januar um 19 Uhr mit einer Vesper.
Sie sind heute schon herzlich zu dieser Gebetswoche eingeladen. Weitere Einzelheiten können Sie dann dem nächsten Kirchenblatt entnehmen.
St. Jodok und Christkönig
Probe Zwischentöne: Freitags, um 19.00 Uhr
Probe Kirchenchor:
Freitags, um 20.00 Uhr
Probe „Bunte Töne“:
Samstags, um 10.00 Uhr
jeweils im Gemeindesaal Christkönig.
Christkönig
Samstag, 10. Januar
17.00 Uhr Rosenkranz
JOEL-GOTTESDIENST
Sonntag, 11. Januar um 19 Uhr
mit Jugendpfarrer Stefan Fischer und Beauftragung der neuen Jugend-Kommunionhelfer.
Musik: Annika Köhler, Singer-Songwriterin aus
Ravensburg
UNSERE ANSCHRIFT
Büro der Jugendkirche Joel
Theresia Prokop
Eisenbahnstraße 25
88212 Ravensburg
Tel. 0751/ 35 25 261
t.prokop@jugendkirche-ravensburg.de
www.jugendkirche-ravensburg.de
Liebfrauen:
Montag, Mittwoch bis Freitag von 8.00 bis 12.00 Uhr.
Montag und Donnerstag von 14.00 bis 16.00 Uhr.
Telefon des Pfarrbüro: 3 61 96 – 0 · Telefax: 3 61 96 – 20
E-Mail: pfarramt@liebfrauen-rv.de · Web: www.kath-rv.de
Bankverbindung des Pfarramtes:
Kto.-Nr. 48 013 963, BLZ 650 501 10 bei der KSK Ravensburg
IBAN: DE19 6505 0110 0048 0139 63, BIC: SOLADES1RVB
St. Christina:
Montag von 15.00 bis 18.00 Uhr und
Donnerstag von 15.00 bis 18.30 Uhr.
Telefon des Pfarramtes: 2 51 68 · Telefax: 3 54 13 46
E-Mail: pfarramt@sankt-christina.de · Web: www.kath-rv.de
Bankverbindung des Pfarramtes:
Kto.-Nr. 48 027 306, BLZ 650 501 10 bei der KSK Ravensburg
IBAN: DE16 6505 0110 0048 0273 06, BIC: SOLADES1RVB
St. Jodok:
Montag, Dienstag und Freitag jeweils von 09.00 bis 11.00 Uhr.
Donnerstag von 16.00 bis 18.00 Uhr.
Telefon des Pfarramtes: 36 36 16-0 · Telefax: 36 36 16-18
E-Mail: StJodok.Ravensburg@drs.de · Web: www.kath-rv.de
Bankverbindung des Pfarramtes:
Kto.-Nr. 48 015 277, BLZ 650 501 10 bei der KSK Ravensburg
IBAN: DE 43 6505 0110 0048 0152 77, BIC: SOLADES1RVB
Christkönig:
Montag, Mittwoch und Freitag von 08.00 bis 11.30 Uhr;
Dienstag von 15.00 bis 18.00 Uhr.
Telefon des Pfarramtes: 2 59 92 · Telefax: 2 26 38
E-Mail: Christkoenig.Ravensburg@drs.de · Web: www.kath-rv.de
Bankverbindung des Pfarramtes:
Kto.-Nr. 48 011 525, BLZ 650 501 10 bei der KSK Ravensburg
IBAN: DE79 6505 0110 0048 0115 25, BIC: SOLADES1RVB
Sonntag, 11. Januar – Taufe des Herrn
10.30 Uhr Eucharistiefeier mit Segnung von Wasser und
Salz, anschl. Kirchencafé
17.00 Uhr Rosenkranz
Montag, 12. Januar
08.00 Uhr Eucharistiefeier
17.00 Uhr Rosenkranz
Dienstag, 13. Januar
17.15 Uhr Rosenkranz
18.00 Uhr Eucharistiefeier
Mittwoch, 14. Januar
08.30 Uhr Frauengottesdienst
17.00 Uhr Rosenkranz
Donnerstag, 15. Januar
08.15 Uhr Schülergottesdienst
17.00 Uhr Rosenkranz
Freitag, 16. Januar
08.00 Uhr Eucharistiefeier
17.00 Uhr Rosenkranz
Samstag, 17. Januar
17.00 Uhr Rosenkranz
Aus den Pfarrbüchern:
Getauft wurde: Riccardo Juliano Noll.
Verstorben sind: Stefan Schneider, Wilhelm-Hauff-Str. 22
und Luitgard Reger, früher: Mörikeweg 8.
Kirchencafé: Nach dem Gottesdienst am 11. Januar gibt es
im hinteren Teil der Kirche ein Kirchencafé. Sie haben die
Möglichkeit Gemeinschaft zu erleben und Gespräche zu
führen bei Kaffee/Tee und Gebäck. Herzliche Einladung
an Alle!
Gebetskreis: Montag, 12. Januar um 19.30 Uhr im kl. Gemeindesaal.
Wichtel-Treff: Freitags von 09.15 bis 11.15 Uhr im
Gemeindesaal unter der Christkönigskirche sowie
dienstags von 09.30 bis 11.30 Uhr im Kindergarten
St. Theresia.
Seniorennachmittag am Dienstag, 13. Januar um 14.00
Uhr im Gemeindesaal. Nach der Kaffeestunde zeigt Herr
Hensel Dias. Lassen Sie sich in Gottes schöne Natur entführen. Das Seniorenteam freut sich auf Sie!
Frauengottesdienst am Mittwoch, 14. Januar um 08.30 Uhr;
anschließend laden wir zu einem kleinen Frühstück in den
Gemeindesaal ein.
Wir suchen dringend
Kirchenblattausträger/innen!
Gebiet: Christkönig
(ca. 31 Kirchenblätter)
(Ebertstr., Schnitzerweg, Springerstraße,…)
Ab: 01. April 2015
Weitere Informationen werden bei Fr. Kornher, Druckerei Ehrat,
Telefon 07 51/ 2 30 08 erteilt. (Dienstag bis Freitag ab 11.00 Uhr)
5
Dreifaltigkeit
Sonntag, 11. Januar – Taufe des Herrn
– 1. Sonntag im Jahreskreis
L1: Jes 55,1-11 · L2: Apg 10,34-38 · Ev: Mk 1,7-11
08.00UhrEucharistiefeier in Eggartskirch
09.00UhrWortgottesfeier in Schmalegg
09.45UhrWortgottesfeier in St. Meinrad
10.30UhrEucharistiefeier in Dreifaltigkeit
17.00 UhrRosenkranz in Dreifaltigkeit
18.30UhrEucharistiefeier in Bavendorf
Dienstag, 13. Januar
18.30UhrRosenkranz in Dreifaltigkeit
19.00 UhrEucharistiefeier in Dreifaltigkeit († Hans und
Hedda Ruf, Georg und Marianna Braunagel,
Franz Kaipinger), anschließend Stille Anbetung
Mittwoch, 14. Januar
09.45UhrEucharistiefeier in St. Meinrad
Donnerstag, 15. Januar
19.00 Uhr„Sternstunde“ im Kindergarten St. Felicitas:
Stille, Meditation, Gebet
Freitag, 16. Januar
09.00UhrEucharistiefeier in Dreifaltigkeit
15.00 UhrEucharistiefeier im Seniorenzentrum
Am Mittwoch, 14. Januar laden wir von 10.00 bis 11.15 Uhr
ins Gemeindehaus Dreifaltigkeit in der Bücherei zum Gedächtnistraining für Senioren/Seniorinnen mit Paula
Heuschmid ein. Anmeldung ist nicht erforderlich. Kommen Sie einfach dazu.
Am Mittwoch, 14. Januar trifft sich der Verwaltungsausschuss des KGR Dreifaltigkeit um 19.30 Uhr im Konferenzraum des Pfarrbüros zur Vorbesprechung des HaushaltpaPfarrer Reinhold Hübschle
nes.
Am Donnerstag, 15. Januar trifft sich der Vormittagskreis
für Frauen um 09.00 Uhr im Gemeindesaal. Das Thema
lautet: „Welche Vorsätze haben wir für‘s Neue Jahr?“ Interessierte Frauen sind herzlich willkommen!
Am Donnerstag, 15. Januar treffen sich die Mitglieder des
Gemeinsamen Ausschusses unserer SE zur Sitzung um
20.00 Uhr im Bruder-Klaus-Heim in Taldorf. Herzliche EinPfarrer R. Hübschle, Dr. S. Locher
ladung!
„Dein Schutzengel begleitet dich!“ - Gemeinsam als Familie
über Engel sprechen und philosophieren. In der Phantasiewelt der jüngeren Kinder haben Engel ihren festen Platz.
Besonders die Vorstellung eines persönlichen Schutzengels, der ihr Leben begleitet, ist vielen Kindern vertraut.
Wir möchten die stimmungsvolle Nachweihnachtszeit, v.a.
aber auch das beginnende neue Jahr dazu nutzen, auf die
Fragen und Ideen der Kinder einzugehen. Für Kinder von
2 bis 6 Jahre mit ihren Eltern. Termin: Freitag, 16. Januar
von 16 bis 18 Uhr im Gemeindehaus Dreifaltigkeit. Unkostenbeitrag (Materialkosten und Verpflegung) 3 Euro.
Anmeldung bis 12. Januar im Pfarrbüro Dreifaltigkeit,
Telefon: (07 51) 7 91 24 30.
Birgit Schmidt, Björn Held
„Nachgefragt“ – ein Gespräch über die Sonntagspredigt.
Nach dem Sonntagsgottesdienst gibt es im Gemeindesaal
die Möglichkeit, miteinander über das Sonntagsevangelium ins Gespräch zu kommen und Rückfragen an den Prediger bzw. die Predigerin zu stellen. Termin: Sonntag, 18.
6
Januar, im Anschluss an den Sonntagsgottesdienst im
Gemeindesaal Dreifaltigkeit. Im Anschluss daran gibt
es ein gutes und günstiges Mittagessen vom „TischleinDeck-Dich-Team“. Anmeldung für das Mittagessen bis
Montag, 12. Januar im Pfarrbüro Dreifaltigkeit, Telefon (07
51) 7 91 24 30.
„Miteinander reden tut gut!“ – 1. Kinderversöhnungsweg.
Ab Klasse 3 sind alle Kinder eingeladen, sich mit dem
wichtigen Thema „Versöhnung“ auf abwechslungsreiche
und spielerische Weise zu beschäftigen. Jeder Kurs besteht aus einem Einführungstreffen und dem „Fest der
Versöhnung“. Der 1. Kinderversöhnungsweg 2015 findet
wie folgt statt: Dienstag, 20. Januar, 16.00 bis 17.30 Uhr
(Einführungstreffen) und Donnerstag, 22. Januar, 15.00
bis 18.00 Uhr (Fest der Versöhnung). Ort: St.-Kolumban-Heim Bavendorf (bei der Kirche). Anmeldung über
das Pfarrbüro Dreifaltigkeit: Telefon (07 51) 7 91 24 30.
PR Björn Held
„Hallo, du Gott da oben“ – ein Vor- oder Nachmittag für Kinder zum Thema „Beten – mit Gott sprechen“. Wo ist Gott
– im Himmel oben? Wie kann ich mit Gott in Kontakt kommen? Was ist das überhaupt – beten? Auf vielfältige und
kreative Weise wollen wir uns an diesem Nachmittag mit
dem Thema „Beten“ beschäftigen. Für Kinder im Grundschulalter. Termin: Samstag, 24. Januar, 2 Termine zur
Wahl: 1. Termin: 10 bis 12 Uhr – 2. Termin: 15 bis 17 Uhr
im Gemeindehaus Dreifaltigkeit. Anmeldung bis 17. Januar im Pfarrbüro Dreifaltigkeit, Schwalbenweg 5, Telefon
(07 51)7 91 24 30. Herzliche Einladung!
„Café-Treff“, Domäne Hochberg, Gertrud-EhrleWeg 33 – herzliche Einladung zu Tee- und Kaffeespezialitäten und Kuchen. Öffnungszeiten des Cafés: immer am Dienstag 16.00 bis 18.15 Uhr und am Freitag von
14.30 bis 18.15 Uhr.
Programm für Kinder am Dienstag, 13. Januar: „Väterchen Frost“ dazu Oladuschki.
Programm für Kinder am Freitag, 16. Januar: „Bild zum
Neuen Jahr“ dazu kleine Berliner.
„LILA“ – „Lernen in lässiger Atmosphäre“ – im „Café-Treff“: Immer freitags von 14.30 bis 15.30 Uhr für
Grundschüler/-innen, anschließend: Vorlesen und
Sprachförderung bis 16.15 Uhr. Und immer mittwochs
von 14.00–15.30 Uhr für Haupt- und Realschüler/-innen
ab Klasse 5.
Öffnungszeiten unserer mehrsprachigen Bücherei
im Café-Treff: dienstags und freitags jeweils von
16.00 bis 18.30 Uhr.
Öffnungszeiten der Gemeindebücherei Dreifaltigkeit: Mittwoch von 16.30 bis 18.00 Uhr und Freitag
von 18.00 bis 20.00 Uhr.
Unsere Chorproben wöchentlich zu folgenden Zeiten:
Kirchenchor mittwochs
19.30 Uhr
Jugendchor
dienstags
19.00 Uhr
Öffnungszeiten des Pfarrbüros:
Montag und Dienstag von 09.30 bis 11.30 Uhr
Mittwoch von 14.00 bis 16.00 Uhr
Donnerstag von 09.30 bis 11.30 Uhr und 17.00 bis 19.00 Uhr
Freitag von 09.30 bis 11.30 Uhr
Telefon des Pfarramtes Dreifaltigkeit: 7 91 24 30 · Telefax: 7 91 24 40
Telefon des Pfarramtes Taldorf: 0 75 46/21 24 · Telefax: 0 75 46/26 34
E - Mail: info@dreifaltigkeit-rv.de · Web: www.dreifaltigkeit-rv.de
Für Herausgabe und Inhalt verantwortlich: Katholische Pfarrämter, Ravensburg
Layout, Druck & Auslieferung: Gebr. Ehrat, Adolf-Kolping-Straße 1, Ravensburg, Tel. 23008
An- und Abmeldungen sowie Adressänderung: Kath. Verwaltungszentrum, Tel. 36 33 40.
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
14
Dateigröße
2 064 KB
Tags
1/--Seiten
melden